Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.04.2022, 5529 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor ThyssenKrupp 4,66%, Salzgitter 0,33% und voestalpine -0,47%.

In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter -2,99% , voestalpine -11,27% und ThyssenKrupp -14,24% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Salzgitter 34,12% (Vorjahr: 44,79 Prozent) im Plus. Dahinter ArcelorMittal 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und voestalpine -21,25% (Vorjahr: 9,22 Prozent). ThyssenKrupp -24,89% (Vorjahr: 19,2 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -21,25% (Vorjahr: 9,22 Prozent) und Salzgitter 34,12% (Vorjahr: 44,79 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Salzgitter 28,72%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: ArcelorMittal -100%, voestalpine -21,76% und ThyssenKrupp -18,52%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:54 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: -0,17% Minus. Dahinter ThyssenKrupp mit -0,56% und voestalpine mit -0,63% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -3,01% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

1. Rohstoffaktien: 17,54% Show latest Report (23.04.2022)
2. Big Greeks: 10,24% Show latest Report (23.04.2022)
3. Ölindustrie: 10,23% Show latest Report (23.04.2022)
4. Solar: 9,36% Show latest Report (23.04.2022)
5. Gaming: 9,27% Show latest Report (23.04.2022)
6. Deutsche Nebenwerte: 5,17% Show latest Report (23.04.2022)
7. MSCI World Biggest 10: 3,68% Show latest Report (23.04.2022)
8. Telekom: -0,68% Show latest Report (16.04.2022)
9. Media: -0,71% Show latest Report (23.04.2022)
10. Luftfahrt & Reise: -0,89% Show latest Report (23.04.2022)
11. Licht und Beleuchtung: -2,22% Show latest Report (23.04.2022)
12. Energie: -2,33% Show latest Report (23.04.2022)
13. Stahl: -3,01% Show latest Report (16.04.2022)
14. Versicherer: -3,13% Show latest Report (16.04.2022)
15. Bau & Baustoffe: -3,83% Show latest Report (23.04.2022)
16. Konsumgüter: -5,12% Show latest Report (23.04.2022)
17. Sport: -5,39% Show latest Report (23.04.2022)
18. Aluminium: -5,49%
19. OÖ10 Members: -5,83% Show latest Report (23.04.2022)
20. Immobilien: -7,87% Show latest Report (23.04.2022)
21. IT, Elektronik, 3D: -8,19% Show latest Report (23.04.2022)
22. Global Innovation 1000: -8,89% Show latest Report (23.04.2022)
23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -9,67% Show latest Report (23.04.2022)
24. Banken: -11,04% Show latest Report (23.04.2022)
25. Auto, Motor und Zulieferer: -12,3% Show latest Report (23.04.2022)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -12,64% Show latest Report (23.04.2022)
27. Post: -12,76% Show latest Report (23.04.2022)
28. Zykliker Österreich: -13,34% Show latest Report (16.04.2022)
29. Computer, Software & Internet : -14,99% Show latest Report (23.04.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -15,63%
31. Börseneulinge 2019: -15,89% Show latest Report (23.04.2022)
32. Crane: -20,53% Show latest Report (23.04.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

SEHEN
zu SZG (21.04.)

Am 30.03./04.04. hatte ich meine Salzgitter Position komplett um 43 Euro abgebaut. Heute abend habe ich fast die Position von zuvor wieder erreicht im Einkaufsschnitt zu 41,32 Euro. Die Salzgitter AG warnt heute weiter vor dem Risiko eines Gasembargos. Insgesamt ist die Zukunft nicht vorhersehbar. Tatsache ist allerdings, das man für das Q1 2022 nach Xetra-Schluss ein sehr sehr sehr sehr hohes EBT von 465 Millionen meldete. Das ist fast eine Vervierfachung ggü. dem schon guten Vorjahr und schlägt praktisch alle Erwartungen der Analysten um Längen. Demzufolge wird vorsichtig die Erwartung an das Gesamtjahr schon jetzt mit einem EBT von 750 - 900 Millionen Euro über das Niveau des Vorjahres gesetzt. Im Q1 waren es wie geschrieben 450 Millionen Euro. Noch 300 Millionen Euro für die nächsten 3 Quartale insgesamt ist also konservativ einzuschätzen. Meiner Meinung nach ist die Salzgitter Aktie EXTREMST unterbewertet und deutlich dreistellige Kurse müssten nur eine Frage der Zeit sein. Soviele gute Börsenstorys gibt es nicht - deshalb engagiere ich mich hier auch höher. Ebenso wie bei der NanoRepro-Aktie.

Westergaard
zu SZG (21.04.)

Teilverkauf - Gewinnmitnahmen nach starker Performance.   




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/11: Valneva gibt nicht auf, Austro-Buys von Wolfgang Eisinger bzw. Elis, BWT und happy 100 BK




 

Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 23.04.2022

2. Stahl, Giesswerk, Hochofen, heiss, Feier, schmelzen, flüssig, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-197441834/stock-photo-iron-and-steel-industry-furnace-and-operating-workers.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, Frequentis, Warimpex, S Immo, Rosenbauer, Österreichische Post, Erste Group, ATX Prime, VIG, voestalpine, Wienerberger, Porr, UBM, Uniqa, Palfinger, FACC, Agrana, ATX, ATX TR, AMS, Cleen Energy, Frauenthal, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Rosgix, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Strabag.


Random Partner

AMAG Austria Metall AG
Die AMAG Austria Metall AG produziert Primäraluminium und Premium-Guss- und Walzprodukte. Im integrierten Werk in Ranshofen, Österreich werden die Kernkompetenzen im Recycling, Gießen, Walzen, Wärmebehandeln und Oberflächenveredeln kombiniert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2XLE7
AT0000A2TRJ1
AT0000A2VKV7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), Mayr-Melnhof(1)
    BSN Vola-Event Wal-Mart
    Star der Stunde: Warimpex 8.85%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.71%
    Star der Stunde: SBO 1.28%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(1), Bawag(1)
    BSN Vola-Event Apple
    Star der Stunde: DO&CO 1.25%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.96%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/03: RLB OÖ vs. RBI, wikifolio-App kommt, Semperit verpasste das Window, Wiener Börse Tipp

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Stephan Keppel
    Immer Zimmer
    2022
    Fw: Books

    Kishin Shinoyama
    A Fine Day (篠山 紀信
    1977
    Heibon-Sha

    Dieter De Lathauwer
    It didn’t take me long to realize the escape, once again, wouldn't work
    2022
    Void

    Emily Graham
    The Blindest Man
    2022
    Void

    Garry Winogrand
    Women are beautiful
    1975
    Light Gallery Books

    ArcelorMittal und ThyssenKrupp vs. voestalpine und Salzgitter – kommentierter KW 16 Peer Group Watch Stahl


    23.04.2022, 5529 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor ThyssenKrupp 4,66%, Salzgitter 0,33% und voestalpine -0,47%.

    In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter -2,99% , voestalpine -11,27% und ThyssenKrupp -14,24% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Salzgitter 34,12% (Vorjahr: 44,79 Prozent) im Plus. Dahinter ArcelorMittal 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und voestalpine -21,25% (Vorjahr: 9,22 Prozent). ThyssenKrupp -24,89% (Vorjahr: 19,2 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -21,25% (Vorjahr: 9,22 Prozent) und Salzgitter 34,12% (Vorjahr: 44,79 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Salzgitter 28,72%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: ArcelorMittal -100%, voestalpine -21,76% und ThyssenKrupp -18,52%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:54 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: -0,17% Minus. Dahinter ThyssenKrupp mit -0,56% und voestalpine mit -0,63% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -3,01% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

    1. Rohstoffaktien: 17,54% Show latest Report (23.04.2022)
    2. Big Greeks: 10,24% Show latest Report (23.04.2022)
    3. Ölindustrie: 10,23% Show latest Report (23.04.2022)
    4. Solar: 9,36% Show latest Report (23.04.2022)
    5. Gaming: 9,27% Show latest Report (23.04.2022)
    6. Deutsche Nebenwerte: 5,17% Show latest Report (23.04.2022)
    7. MSCI World Biggest 10: 3,68% Show latest Report (23.04.2022)
    8. Telekom: -0,68% Show latest Report (16.04.2022)
    9. Media: -0,71% Show latest Report (23.04.2022)
    10. Luftfahrt & Reise: -0,89% Show latest Report (23.04.2022)
    11. Licht und Beleuchtung: -2,22% Show latest Report (23.04.2022)
    12. Energie: -2,33% Show latest Report (23.04.2022)
    13. Stahl: -3,01% Show latest Report (16.04.2022)
    14. Versicherer: -3,13% Show latest Report (16.04.2022)
    15. Bau & Baustoffe: -3,83% Show latest Report (23.04.2022)
    16. Konsumgüter: -5,12% Show latest Report (23.04.2022)
    17. Sport: -5,39% Show latest Report (23.04.2022)
    18. Aluminium: -5,49%
    19. OÖ10 Members: -5,83% Show latest Report (23.04.2022)
    20. Immobilien: -7,87% Show latest Report (23.04.2022)
    21. IT, Elektronik, 3D: -8,19% Show latest Report (23.04.2022)
    22. Global Innovation 1000: -8,89% Show latest Report (23.04.2022)
    23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -9,67% Show latest Report (23.04.2022)
    24. Banken: -11,04% Show latest Report (23.04.2022)
    25. Auto, Motor und Zulieferer: -12,3% Show latest Report (23.04.2022)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -12,64% Show latest Report (23.04.2022)
    27. Post: -12,76% Show latest Report (23.04.2022)
    28. Zykliker Österreich: -13,34% Show latest Report (16.04.2022)
    29. Computer, Software & Internet : -14,99% Show latest Report (23.04.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -15,63%
    31. Börseneulinge 2019: -15,89% Show latest Report (23.04.2022)
    32. Crane: -20,53% Show latest Report (23.04.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    SEHEN
    zu SZG (21.04.)

    Am 30.03./04.04. hatte ich meine Salzgitter Position komplett um 43 Euro abgebaut. Heute abend habe ich fast die Position von zuvor wieder erreicht im Einkaufsschnitt zu 41,32 Euro. Die Salzgitter AG warnt heute weiter vor dem Risiko eines Gasembargos. Insgesamt ist die Zukunft nicht vorhersehbar. Tatsache ist allerdings, das man für das Q1 2022 nach Xetra-Schluss ein sehr sehr sehr sehr hohes EBT von 465 Millionen meldete. Das ist fast eine Vervierfachung ggü. dem schon guten Vorjahr und schlägt praktisch alle Erwartungen der Analysten um Längen. Demzufolge wird vorsichtig die Erwartung an das Gesamtjahr schon jetzt mit einem EBT von 750 - 900 Millionen Euro über das Niveau des Vorjahres gesetzt. Im Q1 waren es wie geschrieben 450 Millionen Euro. Noch 300 Millionen Euro für die nächsten 3 Quartale insgesamt ist also konservativ einzuschätzen. Meiner Meinung nach ist die Salzgitter Aktie EXTREMST unterbewertet und deutlich dreistellige Kurse müssten nur eine Frage der Zeit sein. Soviele gute Börsenstorys gibt es nicht - deshalb engagiere ich mich hier auch höher. Ebenso wie bei der NanoRepro-Aktie.

    Westergaard
    zu SZG (21.04.)

    Teilverkauf - Gewinnmitnahmen nach starker Performance.   




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/11: Valneva gibt nicht auf, Austro-Buys von Wolfgang Eisinger bzw. Elis, BWT und happy 100 BK




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 23.04.2022

    2. Stahl, Giesswerk, Hochofen, heiss, Feier, schmelzen, flüssig, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-197441834/stock-photo-iron-and-steel-industry-furnace-and-operating-workers.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, Frequentis, Warimpex, S Immo, Rosenbauer, Österreichische Post, Erste Group, ATX Prime, VIG, voestalpine, Wienerberger, Porr, UBM, Uniqa, Palfinger, FACC, Agrana, ATX, ATX TR, AMS, Cleen Energy, Frauenthal, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Rosgix, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Strabag.


    Random Partner

    AMAG Austria Metall AG
    Die AMAG Austria Metall AG produziert Primäraluminium und Premium-Guss- und Walzprodukte. Im integrierten Werk in Ranshofen, Österreich werden die Kernkompetenzen im Recycling, Gießen, Walzen, Wärmebehandeln und Oberflächenveredeln kombiniert.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2XLE7
    AT0000A2TRJ1
    AT0000A2VKV7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: SBO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), Mayr-Melnhof(1)
      BSN Vola-Event Wal-Mart
      Star der Stunde: Warimpex 8.85%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.71%
      Star der Stunde: SBO 1.28%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(1), Bawag(1)
      BSN Vola-Event Apple
      Star der Stunde: DO&CO 1.25%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.96%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/03: RLB OÖ vs. RBI, wikifolio-App kommt, Semperit verpasste das Window, Wiener Börse Tipp

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Joselito Verschaeve
      If I call stones blue it is because blue is the precise word
      2022
      Void

      Julius Werner Chromecek
      Tanzräume in Wien / Dance Rooms in Vienna
      2022
      Self published

      Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
      1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
      1975
      Berlin-Information, Abteilung Publikation

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl

      Raymond Meeks
      Halfstory Halflife
      2018
      Chose Commune