Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



16.04.2022, 7003 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: O2 5,36% vor Vodafone 4,34%, Orange 3,66%, Swisscom 3,04%, Telekom Austria 2,04%, BT Group 1,79%, Drillisch 1,64%, Alcatel-Lucent 0%, Tele Columbus 0%, Deutsche Telekom -1,5%, Telecom Italia -1,92%, AT&T -17,66% und

In der Monatssicht ist vorne: Vodafone 11,17% vor O2 11,01% , BT Group 8,61% , Orange 6,23% , Deutsche Telekom 5,21% , Swisscom 3,67% , Tele Columbus 2,04% , Telecom Italia 0,33% , Alcatel-Lucent 0% , Telekom Austria -0,71% , Drillisch -3,92% , AT&T -14,64% und Weitere Highlights: Orange ist nun 7 Tage im Plus (5,18% Zuwachs von 10,7 auf 11,26).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Vodafone 19,85% (Vorjahr: -2,18 Prozent) im Plus. Dahinter Orange 19,44% (Vorjahr: -3,86 Prozent) und O2 13,6% (Vorjahr: 8,25 Prozent). Telecom Italia -28,67% (Vorjahr: 17,21 Prozent) im Minus. Dahinter AT&T -21,15% (Vorjahr: -13,84 Prozent) und Drillisch -12,32% (Vorjahr: 17,51 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Orange 14,07%, O2 13,57% und Vodafone 13,16%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, AT&T -23,5% und Telecom Italia -17,74%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:54 Uhr die Tele Columbus-Aktie am besten: 11,42% Plus. Dahinter Telecom Italia mit +1% , Swisscom mit +0,63% und AT&T mit +0,38% Orange mit -0,18% , Telekom Austria mit -0,43% , BT Group mit -0,44% , Vodafone mit -0,47% , Drillisch mit -0,47% , Deutsche Telekom mit -0,69% , O2 mit -0,76% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist 0,66% und reiht sich damit auf Platz 9 ein:

1. Rohstoffaktien: 23,41% Show latest Report (16.04.2022)
2. Ölindustrie: 12,64% Show latest Report (16.04.2022)
3. Solar: 9,99% Show latest Report (16.04.2022)
4. Gaming: 9,6% Show latest Report (16.04.2022)
5. Big Greeks: 8,92% Show latest Report (16.04.2022)
6. MSCI World Biggest 10: 5,03% Show latest Report (16.04.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: 4,45% Show latest Report (16.04.2022)
8. Luftfahrt & Reise: 0,89% Show latest Report (16.04.2022)
9. Telekom: 0,72% Show latest Report (09.04.2022)
10. Media: -0,91% Show latest Report (16.04.2022)
11. Versicherer: -1,28% Show latest Report (09.04.2022)
12. Energie: -1,5% Show latest Report (16.04.2022)
13. Stahl: -3,86% Show latest Report (16.04.2022)
14. Aluminium: -5,12%
15. Sport: -5,58% Show latest Report (16.04.2022)
16. Licht und Beleuchtung: -5,93% Show latest Report (16.04.2022)
17. Immobilien: -6,03% Show latest Report (16.04.2022)
18. Konsumgüter: -6,29% Show latest Report (16.04.2022)
19. OÖ10 Members: -7,01% Show latest Report (16.04.2022)
20. Bau & Baustoffe: -7,02% Show latest Report (16.04.2022)
21. Global Innovation 1000: -8,52% Show latest Report (16.04.2022)
22. IT, Elektronik, 3D: -9,05% Show latest Report (16.04.2022)
23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -9,28% Show latest Report (16.04.2022)
24. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,71% Show latest Report (16.04.2022)
25. Banken: -11,5% Show latest Report (16.04.2022)
26. Computer, Software & Internet : -12,4% Show latest Report (16.04.2022)
27. Börseneulinge 2019: -12,77% Show latest Report (16.04.2022)
28. Post: -13,07% Show latest Report (16.04.2022)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -13,1% Show latest Report (16.04.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -14,65%
31. Zykliker Österreich: -15,13% Show latest Report (09.04.2022)
32. Crane: -21,09% Show latest Report (16.04.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

HeinrichVinvest
zu SOBA (11.04.)

Betroffenes Wertpapier: AT&T INC. (US00206R1023) Kapitalmaßnahme: Spin-Off Datum der Durchführung: 11.04.2022 06:18

HeinrichVinvest
zu SOBA (11.04.)

https://www.deraktionaer.de/artikel/medien-ittk-technologie/att-aktie-ueber-20-im-minus-das-muessen-aktionaere-jetzt-wissen-20248643.html

AlphaKollektor
zu SOBA (11.04.)

Das wikifolio kann heute wegen eines spin-offs in der AT&T nicht mit Kursen versorgt werden. Hier wird zuerst noch vom Emittenten das Bezugsverhältnis im Discounter angepasst. Spätestens ab morgen sollte dann wieder alles planmäßig laufen.


zu SOBA (11.04.)

AT&T hat heute den angekündigten und erwarteten Spin-Off seiner Medien-Tochter WarnerMedia vollzogen, die mit Discovery zu neuen Gesellschaft Warner Bros. Discovery fusioniert wird. Die Fusion soll im Juni abgeschlossen werden. Das die Aktie der AT&T deshalb über 20% fällt ist nicht weiter bedenklich, bekommt doch jeder AT&T-Aktionär an der neugegründeten Gesellschaft 0,24 Anteile je 1 AT&T-Aktie.    Ich bleibe investiert und kaufe sogar noch nach, um das aktuelle Gap zu verringern und mit AT&T für die Zukunft langfristig gut positioniert zu sein.  

telebim
zu SOBA (11.04.)

Betroffenes Wertpapier: AT&T INC. (US00206R1023) Kapitalmaßnahme: Spin-Off Datum der Durchführung: 11.04.2022 06:18

DanielLimper
zu DTE (11.04.)

08.04.2022: 98,56 EUR aus 154 ST.; 5 ST. WIederanlage

DanielLimper
zu DTE (11.04.)

08.04.2022: 224,64 EUR Dividende aus 351 ST. 13 ST. Wiederanlage




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: A good week for ATX TR and a wild week for S Immo Shareholder




 

Bildnachweis

1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 16.04.2022

2. Telekommunikation, Handy-Mast, Sat-Schüssel http://www.shutterstock.com/de/pic-103092263/stock-photo-telecommunications-towers-against-a-unreal-sky.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Zumtobel, Frequentis, Flughafen Wien, Wienerberger, SBO, Frauenthal, Kapsch TrafficCom, OMV, Porr, Oberbank AG Stamm, Amag, Bawag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Polytec Group, RBI, Uniqa, Siemens Energy, Covestro, Ahlers, Uniper, Verbund.


Random Partner

Kostad Steuerungsbau
Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2Z8Z3
AT0000A2T4E5


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1231

    Featured Partner Video

    Zertifikate Plausch Österreich 11/22 : Manfred Kunert, Brigitte Dudli, Frank Weingarts, drei Produkttipps und eine Umfrage

    In Kooperation mit dem Zertifikate Forum Austria (ZFA) gibt es nach der ZFA Award-Sonderfolge zum Start, die die Nr. 1-Folge unter http://www.christian-drastil.com/podcast im Oktober war, nun monat...

    Books josefchladek.com

    Momo Okabe
    Bible
    2014
    Session Press

    Martin Ogolter
    BG 15
    2020
    Self published

    Raymond Meeks
    Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
    2011
    Silas Finch

    Trine Søndergaard
    Now That You Are Mine
    2003
    Steidl

    Greg Girard
    JAL 76 88
    2022
    Kominek

    O2 und Vodafone vs. AT&T und Telecom Italia – kommentierter KW 15 Peer Group Watch Telekom


    16.04.2022, 7003 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: O2 5,36% vor Vodafone 4,34%, Orange 3,66%, Swisscom 3,04%, Telekom Austria 2,04%, BT Group 1,79%, Drillisch 1,64%, Alcatel-Lucent 0%, Tele Columbus 0%, Deutsche Telekom -1,5%, Telecom Italia -1,92%, AT&T -17,66% und

    In der Monatssicht ist vorne: Vodafone 11,17% vor O2 11,01% , BT Group 8,61% , Orange 6,23% , Deutsche Telekom 5,21% , Swisscom 3,67% , Tele Columbus 2,04% , Telecom Italia 0,33% , Alcatel-Lucent 0% , Telekom Austria -0,71% , Drillisch -3,92% , AT&T -14,64% und Weitere Highlights: Orange ist nun 7 Tage im Plus (5,18% Zuwachs von 10,7 auf 11,26).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Vodafone 19,85% (Vorjahr: -2,18 Prozent) im Plus. Dahinter Orange 19,44% (Vorjahr: -3,86 Prozent) und O2 13,6% (Vorjahr: 8,25 Prozent). Telecom Italia -28,67% (Vorjahr: 17,21 Prozent) im Minus. Dahinter AT&T -21,15% (Vorjahr: -13,84 Prozent) und Drillisch -12,32% (Vorjahr: 17,51 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Orange 14,07%, O2 13,57% und Vodafone 13,16%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, AT&T -23,5% und Telecom Italia -17,74%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:54 Uhr die Tele Columbus-Aktie am besten: 11,42% Plus. Dahinter Telecom Italia mit +1% , Swisscom mit +0,63% und AT&T mit +0,38% Orange mit -0,18% , Telekom Austria mit -0,43% , BT Group mit -0,44% , Vodafone mit -0,47% , Drillisch mit -0,47% , Deutsche Telekom mit -0,69% , O2 mit -0,76% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist 0,66% und reiht sich damit auf Platz 9 ein:

    1. Rohstoffaktien: 23,41% Show latest Report (16.04.2022)
    2. Ölindustrie: 12,64% Show latest Report (16.04.2022)
    3. Solar: 9,99% Show latest Report (16.04.2022)
    4. Gaming: 9,6% Show latest Report (16.04.2022)
    5. Big Greeks: 8,92% Show latest Report (16.04.2022)
    6. MSCI World Biggest 10: 5,03% Show latest Report (16.04.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: 4,45% Show latest Report (16.04.2022)
    8. Luftfahrt & Reise: 0,89% Show latest Report (16.04.2022)
    9. Telekom: 0,72% Show latest Report (09.04.2022)
    10. Media: -0,91% Show latest Report (16.04.2022)
    11. Versicherer: -1,28% Show latest Report (09.04.2022)
    12. Energie: -1,5% Show latest Report (16.04.2022)
    13. Stahl: -3,86% Show latest Report (16.04.2022)
    14. Aluminium: -5,12%
    15. Sport: -5,58% Show latest Report (16.04.2022)
    16. Licht und Beleuchtung: -5,93% Show latest Report (16.04.2022)
    17. Immobilien: -6,03% Show latest Report (16.04.2022)
    18. Konsumgüter: -6,29% Show latest Report (16.04.2022)
    19. OÖ10 Members: -7,01% Show latest Report (16.04.2022)
    20. Bau & Baustoffe: -7,02% Show latest Report (16.04.2022)
    21. Global Innovation 1000: -8,52% Show latest Report (16.04.2022)
    22. IT, Elektronik, 3D: -9,05% Show latest Report (16.04.2022)
    23. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -9,28% Show latest Report (16.04.2022)
    24. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,71% Show latest Report (16.04.2022)
    25. Banken: -11,5% Show latest Report (16.04.2022)
    26. Computer, Software & Internet : -12,4% Show latest Report (16.04.2022)
    27. Börseneulinge 2019: -12,77% Show latest Report (16.04.2022)
    28. Post: -13,07% Show latest Report (16.04.2022)
    29. Auto, Motor und Zulieferer: -13,1% Show latest Report (16.04.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -14,65%
    31. Zykliker Österreich: -15,13% Show latest Report (09.04.2022)
    32. Crane: -21,09% Show latest Report (16.04.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    HeinrichVinvest
    zu SOBA (11.04.)

    Betroffenes Wertpapier: AT&T INC. (US00206R1023) Kapitalmaßnahme: Spin-Off Datum der Durchführung: 11.04.2022 06:18

    HeinrichVinvest
    zu SOBA (11.04.)

    https://www.deraktionaer.de/artikel/medien-ittk-technologie/att-aktie-ueber-20-im-minus-das-muessen-aktionaere-jetzt-wissen-20248643.html

    AlphaKollektor
    zu SOBA (11.04.)

    Das wikifolio kann heute wegen eines spin-offs in der AT&T nicht mit Kursen versorgt werden. Hier wird zuerst noch vom Emittenten das Bezugsverhältnis im Discounter angepasst. Spätestens ab morgen sollte dann wieder alles planmäßig laufen.


    zu SOBA (11.04.)

    AT&T hat heute den angekündigten und erwarteten Spin-Off seiner Medien-Tochter WarnerMedia vollzogen, die mit Discovery zu neuen Gesellschaft Warner Bros. Discovery fusioniert wird. Die Fusion soll im Juni abgeschlossen werden. Das die Aktie der AT&T deshalb über 20% fällt ist nicht weiter bedenklich, bekommt doch jeder AT&T-Aktionär an der neugegründeten Gesellschaft 0,24 Anteile je 1 AT&T-Aktie.    Ich bleibe investiert und kaufe sogar noch nach, um das aktuelle Gap zu verringern und mit AT&T für die Zukunft langfristig gut positioniert zu sein.  

    telebim
    zu SOBA (11.04.)

    Betroffenes Wertpapier: AT&T INC. (US00206R1023) Kapitalmaßnahme: Spin-Off Datum der Durchführung: 11.04.2022 06:18

    DanielLimper
    zu DTE (11.04.)

    08.04.2022: 98,56 EUR aus 154 ST.; 5 ST. WIederanlage

    DanielLimper
    zu DTE (11.04.)

    08.04.2022: 224,64 EUR Dividende aus 351 ST. 13 ST. Wiederanlage




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: A good week for ATX TR and a wild week for S Immo Shareholder




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 16.04.2022

    2. Telekommunikation, Handy-Mast, Sat-Schüssel http://www.shutterstock.com/de/pic-103092263/stock-photo-telecommunications-towers-against-a-unreal-sky.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Zumtobel, Frequentis, Flughafen Wien, Wienerberger, SBO, Frauenthal, Kapsch TrafficCom, OMV, Porr, Oberbank AG Stamm, Amag, Bawag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Polytec Group, RBI, Uniqa, Siemens Energy, Covestro, Ahlers, Uniper, Verbund.


    Random Partner

    Kostad Steuerungsbau
    Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2Z8Z3
    AT0000A2T4E5


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1231

      Featured Partner Video

      Zertifikate Plausch Österreich 11/22 : Manfred Kunert, Brigitte Dudli, Frank Weingarts, drei Produkttipps und eine Umfrage

      In Kooperation mit dem Zertifikate Forum Austria (ZFA) gibt es nach der ZFA Award-Sonderfolge zum Start, die die Nr. 1-Folge unter http://www.christian-drastil.com/podcast im Oktober war, nun monat...

      Books josefchladek.com

      Jean-Philippe Charbonnier
      Chemins de la vie
      1957
      Editions du Cap

      Karl Edlund Henrik
      Eden
      2022
      Journal

      Greg Girard
      JAL 76 88
      2022
      Kominek

      Martin Ogolter
      BG 15
      2020
      Self published

      Curran Hatleberg
      River's Dream
      2022
      TBW Books