Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



26.03.2022, 9144 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Intel 9,23% vor AMS 5,11%, Infineon 3,15%, IBM 2,01%, Aixtron 0,34%, Dialog Semiconductor 0%, 3D Systems -1,35%, Cisco -1,79%, Samsung Electronics -1,99%, Stratasys -3,62% und SLM Solutions -6,67%.

In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 26% vor Intel 15,98% , IBM 6% , Dialog Semiconductor 3,63% , Infineon 2,78% , SLM Solutions -0,44% , Stratasys -2,21% , Cisco -2,36% , Samsung Electronics -4,06% , AMS -4,64% und 3D Systems -6,14% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 15,39% (Vorjahr: 25,27 Prozent) und Stratasys 5,29% (Vorjahr: 28,32 Prozent). 3D Systems -26,29% (Vorjahr: 107,63 Prozent) im Minus. Dahinter Infineon -23,25% (Vorjahr: 29,85 Prozent) und SLM Solutions -20,85% (Vorjahr: -2,53 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Dialog Semiconductor 10,52%, Stratasys 3,77% und Aixtron 0,77%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: 3D Systems -35,8%, SLM Solutions -21,62% und Infineon -12,68%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:49 Uhr die SLM Solutions-Aktie am besten: 2,31% Plus. Dahinter Stratasys mit +1,56% , Infineon mit +0,66% , Aixtron mit +0,58% , IBM mit +0,36% , AMS mit +0,23% , Dialog Semiconductor mit +0,12% , Intel mit -0,07% , Cisco mit -0,14% , Samsung Electronics mit -0,17% und 3D Systems mit -0,44% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist -3,41% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

1. Rohstoffaktien: 19,98% Show latest Report (19.03.2022)
2. Ölindustrie: 18,36% Show latest Report (19.03.2022)
3. Gaming: 14,79% Show latest Report (26.03.2022)
4. Solar: 10,06% Show latest Report (19.03.2022)
5. MSCI World Biggest 10: 7,01% Show latest Report (19.03.2022)
6. Stahl: 5,85% Show latest Report (19.03.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: 5,29% Show latest Report (26.03.2022)
8. Big Greeks: 0,63% Show latest Report (26.03.2022)
9. Telekom: -0,6% Show latest Report (19.03.2022)
10. Luftfahrt & Reise: -0,96% Show latest Report (19.03.2022)
11. Media: -2,11% Show latest Report (19.03.2022)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -2,51% Show latest Report (19.03.2022)
13. Versicherer: -2,72% Show latest Report (19.03.2022)
14. IT, Elektronik, 3D: -3,41% Show latest Report (19.03.2022)
15. Sport: -3,82% Show latest Report (19.03.2022)
16. OÖ10 Members: -4,15% Show latest Report (19.03.2022)
17. Licht und Beleuchtung: -4,3% Show latest Report (19.03.2022)
18. Aluminium: -4,39%
19. Energie: -4,63% Show latest Report (26.03.2022)
20. Immobilien: -4,83% Show latest Report (26.03.2022)
21. Global Innovation 1000: -5,39% Show latest Report (26.03.2022)
22. Konsumgüter: -6,52% Show latest Report (19.03.2022)
23. Bau & Baustoffe: -6,84% Show latest Report (26.03.2022)
24. Post: -7,76% Show latest Report (19.03.2022)
25. Auto, Motor und Zulieferer: -9,51% Show latest Report (26.03.2022)
26. Banken: -9,56% Show latest Report (26.03.2022)
27. Computer, Software & Internet : -9,91% Show latest Report (26.03.2022)
28. Börseneulinge 2019: -9,95% Show latest Report (26.03.2022)
29. Zykliker Österreich: -11,65% Show latest Report (19.03.2022)
30. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -12,03% Show latest Report (19.03.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -13,31%
32. Crane: -19,15% Show latest Report (26.03.2022)

Social Trading Kommentare

Scheid
zu AM3D (24.03.)

SLM Solutions. Was für ein unfassbar schlechtes Unternehmen, Ärgere mich zutiefst über den Kauf der Aktie. Seit Jahren erzählt das Managament von besseren Geschäften und Auftragseingängen. Allein in den Zahlen kann man es nicht sehen. Jahr für Jahr wieder ein Verlust. Werde mich von der Position trennen, sobald der Spread ein erträgliches Maß erreicht hat. Die aktuellen Kurse und Taxen auf Xetra sind nur ein weiterer Beweis für die Armseligkeit dieser Aktie!

YvesRichel
zu IFX (23.03.)

Das Jahr 2022 gestaltet sich für alle Investoren augrund der Informations- und Ereignisflut sehr schwierig. Insbesondere wirken zwei internationale Probleme, die Coronavirus-Pandemie und der Ukraine-Krieg, stark auf die Märkte.  1. Der Ukraine-Krieg sorgt für steigende Öl und Energiepreise, weshalb sich mit absehbaren Ende des Krieges die Prognosen schwierig gestalten werden. 2. Durch die Coronavirus-Pandemie und dem Ukraine-Krieg verzögern sich Lieferketten, insbesondere von europäischen Unternehmen. 3. Die Coronavirus-Pandemie hat hohe Inflationsraten verursacht, welche die Notenbanken mit Zinserhöhungen ausgleichen wollen. Hierbei agiert die EZB mit deutlich moderateren Zinserhöhungen als die FED. 4. Chinas ist ein großer Profiteur des Krieges da sie Verhandlungsmacht gegenüber Russland besitzen (Die meisten Länder haben ihren Handel mit Russland eingestellt). In Deutschland bleibt der Energiesektor interessant. Die veränderte politische Situation und die Abhängigkeit von Russland könnte weitere Energieprojekte in Deutschland vorantreiben. Langfristig könnte die Politik weitere Energieprojekte fördern, um so genannte unabhängigkeit zu erlangen. Kurz- bis Mittelfristig bleibt der Markt aufgrund der Energie- und Rohstoffpreise unvorhersehbar. China scheint trotz der Erhohlung der vergangenen Woche für 2022 eine interessante Anlageregion zu sein und sollte dem Portfolio beigemischt werden. Das aktuelle Zinsumfeld weist darauf hin, dass sich der Dollar gegenüber dem Euro aufwerten wird, da mit höheren Zinsen mehr Gelder in die USA abwandern werden. Der Ukraine-Krieg wird des Weiteren die Inflation in Europa in die Höhe treiben, weswegen die EZB gezwungen sein könnte von ihrem Kurs abzuweichen und zeitverzögert auch Zinserhöhungen durchführen müsste. Die Zinserhöhungen führen zu höheren Fremdkapitalkosten, was insbesondere Unternehmen mit einer hohen Fremdkapitalquote belasten wird. Wachstumsunternehmen weisen üblicherweise eine hohe Fremdkapitalquote auf, daher sollte kurzfristig das Portfolio vermehrt Value Aktien enthalten (aufgrund der Zinsstruktur bevorzugt aus den USA). Die Investition in US-Value Titel lässt sich sehr gut mit der Berkshire Hathaway Aktie abbilden. Die von Warren Buffet geführte Holding setzt nämlich auf genau solche Unternehmen. WKN: A0YJQ2 Mittelfristig sollte die Korrektur an den europäischen Märkten ebenfalls genutzt werden, um vergünstigt in Value Aktien einzusteigen. Ein aktuell sehr interessnater Titel mit einer hohen Eigenkapitalquote (42,31% per 12.2021) und großen Wachstumschancen stellt Infineon dar. WKN: 623100    

CSTS
zu AMS (24.03.)

Neuaufnahme von AMS-OSRAM ins Depot. Der Wert AMS ersetzt nun die SHOPIFY, die wir mit Gewinn verkauft haben.

BrainCoreInvest
zu INL (24.03.)

https://winfuture.de/news,128753.html

wonderfolio
zu CIS (25.03.)

#CSCO ist ein langjähriges Top-Unternehmen, das auch in puncto Fundamentaldaten alles liefert, was das Herz begehrt. Es punktet durch seine attraktive Branchensituation und lässt eine gute Entwicklung vermuten. Doch ob der aktuellen Zuwächse bei anderen Unternehmen und der Übernahme vom verlustträchtigen Geschäft von Splunk iHv $20bn, reduziere ich die Gewichtung empfindlich von rd 5% auf 1%. Damit hat Cisco nur mehr 1/5 des Portfolioanteils. Andere Unternehmen aus dem Portfolio positionieren sich aber: Neben #HPQ zeigt auch #MetaPlatforms einen hohe Kauflust bei Investoren. Auch #UTDI oder die vom Algorithmus empfohlenen Trendaktien explodieren förmlich. Es wird wohl der Anteil an #BRK.B trotz der sensationellen Performance reduziert werden müssen, damit neue Portfoliochancen wirklich genutzt bzw eingebaut werden können. Problem nur dabei: Never sell the winners. Aber ohne die anteilshohen Gewinner zu verkaufen, kann ich die neuen Trendsetter weder aufstocken noch zukaufen.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR reaches in Week 4 a new 11-Months-High, Erste Group wins 14th Stock Market Tournament




 

Bildnachweis

1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 26.03.2022

2. IT, Elektronik, Foto, Linse, scharfstellen, Fokus, fokussieren, fotografieren, knipsen, Autofokus, DSLR, Tiefenschärfe, http://www.shutterstock.com/de/pic-177148547/stock-photo-the-diaphragm-of-a-camera-lens-aperture-selective-focus-with-shallow-depth-of-field-color-toned.html

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, EVN, Kapsch TrafficCom, Agrana, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Palfinger, Semperit, Mayr-Melnhof, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, RHI Magnesita, FACC, Frauenthal, Porr, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RBI, Strabag, Henkel, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

Valneva
Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A2VLN2
AT0000A2X9C2


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Qiagen
    #gabb #1275

    Featured Partner Video

    Aigner Festspiele

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12...

    Books josefchladek.com

    Kim Thue
    Lode
    2022
    Skeleton Key Press

    Douglas Stockdale
    Bluewater Shore
    2017
    Self published

    Ismo Höltto
    People in the Lead Role : Photographs of Finns
    1991
    Self published

    Shōji Ueda
    Children the Year Around (植田 正治 童暦 映像の現代3)
    1971
    Chuo-koron-sha

    Paul Graham
    Empty Heaven
    1995
    Scalo

    Intel und AMS vs. SLM Solutions und Stratasys – kommentierter KW 12 Peer Group Watch IT, Elektronik, 3D


    26.03.2022, 9144 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Intel 9,23% vor AMS 5,11%, Infineon 3,15%, IBM 2,01%, Aixtron 0,34%, Dialog Semiconductor 0%, 3D Systems -1,35%, Cisco -1,79%, Samsung Electronics -1,99%, Stratasys -3,62% und SLM Solutions -6,67%.

    In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 26% vor Intel 15,98% , IBM 6% , Dialog Semiconductor 3,63% , Infineon 2,78% , SLM Solutions -0,44% , Stratasys -2,21% , Cisco -2,36% , Samsung Electronics -4,06% , AMS -4,64% und 3D Systems -6,14% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 15,39% (Vorjahr: 25,27 Prozent) und Stratasys 5,29% (Vorjahr: 28,32 Prozent). 3D Systems -26,29% (Vorjahr: 107,63 Prozent) im Minus. Dahinter Infineon -23,25% (Vorjahr: 29,85 Prozent) und SLM Solutions -20,85% (Vorjahr: -2,53 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Dialog Semiconductor 10,52%, Stratasys 3,77% und Aixtron 0,77%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: 3D Systems -35,8%, SLM Solutions -21,62% und Infineon -12,68%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:49 Uhr die SLM Solutions-Aktie am besten: 2,31% Plus. Dahinter Stratasys mit +1,56% , Infineon mit +0,66% , Aixtron mit +0,58% , IBM mit +0,36% , AMS mit +0,23% , Dialog Semiconductor mit +0,12% , Intel mit -0,07% , Cisco mit -0,14% , Samsung Electronics mit -0,17% und 3D Systems mit -0,44% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist -3,41% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

    1. Rohstoffaktien: 19,98% Show latest Report (19.03.2022)
    2. Ölindustrie: 18,36% Show latest Report (19.03.2022)
    3. Gaming: 14,79% Show latest Report (26.03.2022)
    4. Solar: 10,06% Show latest Report (19.03.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: 7,01% Show latest Report (19.03.2022)
    6. Stahl: 5,85% Show latest Report (19.03.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: 5,29% Show latest Report (26.03.2022)
    8. Big Greeks: 0,63% Show latest Report (26.03.2022)
    9. Telekom: -0,6% Show latest Report (19.03.2022)
    10. Luftfahrt & Reise: -0,96% Show latest Report (19.03.2022)
    11. Media: -2,11% Show latest Report (19.03.2022)
    12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -2,51% Show latest Report (19.03.2022)
    13. Versicherer: -2,72% Show latest Report (19.03.2022)
    14. IT, Elektronik, 3D: -3,41% Show latest Report (19.03.2022)
    15. Sport: -3,82% Show latest Report (19.03.2022)
    16. OÖ10 Members: -4,15% Show latest Report (19.03.2022)
    17. Licht und Beleuchtung: -4,3% Show latest Report (19.03.2022)
    18. Aluminium: -4,39%
    19. Energie: -4,63% Show latest Report (26.03.2022)
    20. Immobilien: -4,83% Show latest Report (26.03.2022)
    21. Global Innovation 1000: -5,39% Show latest Report (26.03.2022)
    22. Konsumgüter: -6,52% Show latest Report (19.03.2022)
    23. Bau & Baustoffe: -6,84% Show latest Report (26.03.2022)
    24. Post: -7,76% Show latest Report (19.03.2022)
    25. Auto, Motor und Zulieferer: -9,51% Show latest Report (26.03.2022)
    26. Banken: -9,56% Show latest Report (26.03.2022)
    27. Computer, Software & Internet : -9,91% Show latest Report (26.03.2022)
    28. Börseneulinge 2019: -9,95% Show latest Report (26.03.2022)
    29. Zykliker Österreich: -11,65% Show latest Report (19.03.2022)
    30. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -12,03% Show latest Report (19.03.2022)
    31. Runplugged Running Stocks: -13,31%
    32. Crane: -19,15% Show latest Report (26.03.2022)

    Social Trading Kommentare

    Scheid
    zu AM3D (24.03.)

    SLM Solutions. Was für ein unfassbar schlechtes Unternehmen, Ärgere mich zutiefst über den Kauf der Aktie. Seit Jahren erzählt das Managament von besseren Geschäften und Auftragseingängen. Allein in den Zahlen kann man es nicht sehen. Jahr für Jahr wieder ein Verlust. Werde mich von der Position trennen, sobald der Spread ein erträgliches Maß erreicht hat. Die aktuellen Kurse und Taxen auf Xetra sind nur ein weiterer Beweis für die Armseligkeit dieser Aktie!

    YvesRichel
    zu IFX (23.03.)

    Das Jahr 2022 gestaltet sich für alle Investoren augrund der Informations- und Ereignisflut sehr schwierig. Insbesondere wirken zwei internationale Probleme, die Coronavirus-Pandemie und der Ukraine-Krieg, stark auf die Märkte.  1. Der Ukraine-Krieg sorgt für steigende Öl und Energiepreise, weshalb sich mit absehbaren Ende des Krieges die Prognosen schwierig gestalten werden. 2. Durch die Coronavirus-Pandemie und dem Ukraine-Krieg verzögern sich Lieferketten, insbesondere von europäischen Unternehmen. 3. Die Coronavirus-Pandemie hat hohe Inflationsraten verursacht, welche die Notenbanken mit Zinserhöhungen ausgleichen wollen. Hierbei agiert die EZB mit deutlich moderateren Zinserhöhungen als die FED. 4. Chinas ist ein großer Profiteur des Krieges da sie Verhandlungsmacht gegenüber Russland besitzen (Die meisten Länder haben ihren Handel mit Russland eingestellt). In Deutschland bleibt der Energiesektor interessant. Die veränderte politische Situation und die Abhängigkeit von Russland könnte weitere Energieprojekte in Deutschland vorantreiben. Langfristig könnte die Politik weitere Energieprojekte fördern, um so genannte unabhängigkeit zu erlangen. Kurz- bis Mittelfristig bleibt der Markt aufgrund der Energie- und Rohstoffpreise unvorhersehbar. China scheint trotz der Erhohlung der vergangenen Woche für 2022 eine interessante Anlageregion zu sein und sollte dem Portfolio beigemischt werden. Das aktuelle Zinsumfeld weist darauf hin, dass sich der Dollar gegenüber dem Euro aufwerten wird, da mit höheren Zinsen mehr Gelder in die USA abwandern werden. Der Ukraine-Krieg wird des Weiteren die Inflation in Europa in die Höhe treiben, weswegen die EZB gezwungen sein könnte von ihrem Kurs abzuweichen und zeitverzögert auch Zinserhöhungen durchführen müsste. Die Zinserhöhungen führen zu höheren Fremdkapitalkosten, was insbesondere Unternehmen mit einer hohen Fremdkapitalquote belasten wird. Wachstumsunternehmen weisen üblicherweise eine hohe Fremdkapitalquote auf, daher sollte kurzfristig das Portfolio vermehrt Value Aktien enthalten (aufgrund der Zinsstruktur bevorzugt aus den USA). Die Investition in US-Value Titel lässt sich sehr gut mit der Berkshire Hathaway Aktie abbilden. Die von Warren Buffet geführte Holding setzt nämlich auf genau solche Unternehmen. WKN: A0YJQ2 Mittelfristig sollte die Korrektur an den europäischen Märkten ebenfalls genutzt werden, um vergünstigt in Value Aktien einzusteigen. Ein aktuell sehr interessnater Titel mit einer hohen Eigenkapitalquote (42,31% per 12.2021) und großen Wachstumschancen stellt Infineon dar. WKN: 623100    

    CSTS
    zu AMS (24.03.)

    Neuaufnahme von AMS-OSRAM ins Depot. Der Wert AMS ersetzt nun die SHOPIFY, die wir mit Gewinn verkauft haben.

    BrainCoreInvest
    zu INL (24.03.)

    https://winfuture.de/news,128753.html

    wonderfolio
    zu CIS (25.03.)

    #CSCO ist ein langjähriges Top-Unternehmen, das auch in puncto Fundamentaldaten alles liefert, was das Herz begehrt. Es punktet durch seine attraktive Branchensituation und lässt eine gute Entwicklung vermuten. Doch ob der aktuellen Zuwächse bei anderen Unternehmen und der Übernahme vom verlustträchtigen Geschäft von Splunk iHv $20bn, reduziere ich die Gewichtung empfindlich von rd 5% auf 1%. Damit hat Cisco nur mehr 1/5 des Portfolioanteils. Andere Unternehmen aus dem Portfolio positionieren sich aber: Neben #HPQ zeigt auch #MetaPlatforms einen hohe Kauflust bei Investoren. Auch #UTDI oder die vom Algorithmus empfohlenen Trendaktien explodieren förmlich. Es wird wohl der Anteil an #BRK.B trotz der sensationellen Performance reduziert werden müssen, damit neue Portfoliochancen wirklich genutzt bzw eingebaut werden können. Problem nur dabei: Never sell the winners. Aber ohne die anteilshohen Gewinner zu verkaufen, kann ich die neuen Trendsetter weder aufstocken noch zukaufen.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: ATX TR reaches in Week 4 a new 11-Months-High, Erste Group wins 14th Stock Market Tournament




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 26.03.2022

    2. IT, Elektronik, Foto, Linse, scharfstellen, Fokus, fokussieren, fotografieren, knipsen, Autofokus, DSLR, Tiefenschärfe, http://www.shutterstock.com/de/pic-177148547/stock-photo-the-diaphragm-of-a-camera-lens-aperture-selective-focus-with-shallow-depth-of-field-color-toned.html

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, EVN, Kapsch TrafficCom, Agrana, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Palfinger, Semperit, Mayr-Melnhof, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, RHI Magnesita, FACC, Frauenthal, Porr, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RBI, Strabag, Henkel, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Volkswagen Vz., Infineon.


    Random Partner

    Valneva
    Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUY6
    AT0000A2VLN2
    AT0000A2X9C2


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Qiagen
      #gabb #1275

      Featured Partner Video

      Aigner Festspiele

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12...

      Books josefchladek.com

      Julieta Averbuj
      El juego de la madalena
      2022
      Fuego Books

      Ismo Höltto, Mikko Savolainen, Aku-Kimmo Ripatti
      Suomea tämäkin
      1970
      K. J. Gummerus

      Christian Reister
      Driftwood No.13 | Paris
      2022
      Self published

      Yves Glorion
      soixante-dix-sept / dix-neuf (77/19)
      2020
      Self published

      Kim Thue
      Lode
      2022
      Skeleton Key Press