Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.03.2022, 5551 Zeichen

BASF 
-0.62%

DanielLimper (DLWIAUST): 25.03.2022: 25 ST. Nachkauf (25.03. 11:52)

Nvidia 
0.10%

DanielLimper (TECHARTD): 25.03.2022: 4 ST. Gewinnmitnahme (25.03. 11:41)

>> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

Österreichische Post 
1.09%

BruceS (STR00001): Kauf einer kleinen Position bei der Österreichischen Post. Solide Dividende mit etwa 6% Rendite bei aktuellem Kursniveau und strategisch positiver Marktstellung des Unternehmen.  Das Unternehmen zeichnet sich durch eine sehr anlegerfreundliche Ausschüttungspolitik aus, ca. 90% der Gewinne werden via Dividende ausgeschüttet. Im Jahr 2021 lieferte die Post erneut sehr gute Ergebnisse und hat ein solides Fundament als Marktführer und Quasi-Monopolist im österreichischen Briefmarkt (ca. 50% der Umsätze). Das Paketgeschäft ist in den vergangenen Jahren stetig profitabel gewachsen und wird zukünftig der Hauptumsatzbringer sein. Darüber hinaus besteht mit der noch relativ neuen eigenen bank99 ein Finanzdienstleistungsarm, welcher beim Thema wettbewerbsfähigkeit in Österreich führend ist und sein wird. Für die bank99 werden die aktuellen Verluste (ca. 32 Mio. EUR in 2021) vermutlich zeitnah in Profitabilität umgesetzt werden.  Auf der Gegenseite wird das Thema Energiekosten im Jahr 2022 deutlich einschlagen. In 2021 lagen die Energiekosten bei 375 Mio. EUR. In 2022 sollte man von einer Steigerung von mind. 50% ausgehen, d.h. ca. 560 Mio. EUR. Bei einem aktuellen EBIT i.H.v. 205 Mio. EUR würde das zu einem kompletten Gewinnrückgang führen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Post die Preise entsprechend erhöhen wird. Mittelfristig wird es eine Normalisierung der Energiepreise auf höherem Niveau als 2021 geben, jedoch werden die Preise unter dem jetzigen Niveau sein. In Kombination mit positiven Effekten aus der Finanzsparte sollte der aktuelle Aktienkurs bei 32 Euro relativ fair sein. Daher kauf einer ersten kleinen Position mit Potenzial für spätere Nachkäufe, abhängig vom Kursniveau. (25.03. 10:47)

>> mehr comments zu Österreichische Post: www.boerse-social.com/launch/aktie/post

Deutsche Post 
0.26%

Lumpe (NACHAL): - K Deutsche Post - Eine kleine Position, auf die in meinen Augen, aktuell unterbewertete Deutsche Post wurde eröffnen. Bei der Post handelt es sich, um einen Valuewert, welcher von Trends, wie den Onlinehandel, hohe Frachtpreise und der Globalisierung profitiert, dabei achtet die Post auf geringe CO2 Emissionen, setzte schon früh auf Emobilität für die letzte Meile und erhält folglich in den einschlägigen ESG Kriterien sehr hohe Werte. Die Post soll nicht langfristig im wikifolio verbleiben, da es sich um einen zyklischen Wert mit zu geringe Wachstumsraten handelt. Daher wird die Positiion mit einem engen Stoploss versehen. Durch die attraktive Bewertung sehe ich momentan aber mehr Chancen als Risiken. (25.03. 10:29)

>> mehr comments zu Deutsche Post: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_post_ag

Deutsche Post 
0.26%

Lumpe (SOLIDESD): - K Deutsche Post - Eine kleine Position, auf die in meinen Augen, aktuell unterbewertete Deutsche Post wurde eröffnen. Bei der Post handelt es sich, um einen Valuewert, welcher von Trends, wie den Onlinehandel, hohe Frachtpreise und der Globalisierung profitiert. Vieles davon wurde durch die Pandemie beschleunigt oder kurzzeitig ausgebremst, allg. werden diese Entwicklungen aber nicht mehr zurückzudrehen sein. Die Post soll nicht langfristig im wikifolio verbleiben, da es sich um einen zyklischen Wert mit zu geringe Wachstumsraten handelt. Daher wird die Positiion mit einem engen Stoploss versehen. Durch die attraktive Bewertung sehe ich momentan aber mehr Chancen als Risiken. (25.03. 10:27)

>> mehr comments zu Deutsche Post: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_post_ag

Novo Nordisk 
-0.81%

Fraita (WD2020): Betroffenes Wertpapier: NOVO NORDISK (DK0060534915)  Kapitalmaßnahme: Dividende   Datum der Durchführung: 25.03.2022  Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,93  Netto-Dividende/Stück: EUR 0,79  Stück: 200,00  Änderung Cash: EUR 157,60  (25.03. 09:57)

>> mehr comments zu Novo Nordisk: www.boerse-social.com/launch/aktie/novo_nordisk

Berkshire Hathaway 
0.60%

Koala (ANGIE): Mit 30% aktuell im Plus (25.03. 07:46)

>> mehr comments zu Berkshire Hathaway: www.boerse-social.com/launch/aktie/berkshire_hathaway

Novo Nordisk 
-0.81%

LarryCrown (NORDIC12): Dividende erhalten Betroffenes Wertpapier: NOVO NORDISK (DK0060534915) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 25.03.2022 00:02 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,93 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,79 Stück: 20,00 Änderung Cash: EUR 15,76   (25.03. 07:38)

>> mehr comments zu Novo Nordisk: www.boerse-social.com/launch/aktie/novo_nordisk

Novo Nordisk 
-0.81%

MarktFreund (RSVUS): ---Dividende---Dem Depot wurde eine Netto Dividende von 0,79/STK im Gesamtwert von 39,40 gut geschrieben. (25.03. 03:56)

>> mehr comments zu Novo Nordisk: www.boerse-social.com/launch/aktie/novo_nordisk

AMS 
2.49%

CSTS (2309CSTS): Neuaufnahme von AMS-OSRAM ins Depot. Der Wert AMS ersetzt nun die SHOPIFY, die wir mit Gewinn verkauft haben. (24.03. 22:13)




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S2/14: Gerlinde Maschler




 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TRJ1
AT0000A2GHJ9
AT0000A2XLE7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1192

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/04: Six-Sanktionsliste bringt Unternehmen und Aktionäre unter Druck, AT&S, Löger als Cernko II

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Raymond Meeks
    ciprian honey cathedral
    2020
    MACK

    Raymond Meeks
    Halfstory Halflife
    2018
    Chose Commune

    Lars Tunbjörk
    Vinter
    2007
    Steidl

    Taiyo Onorato / Nico Krebs
    Future Memories
    2021
    Edition Patrick Frey

    Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
    1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
    1975
    Berlin-Information, Abteilung Publikation

    wikifolio whispers p.m. zu BASF, Nvidia, Österreichische Post, Deutsche Post, Novo Nordisk, Berkshire Hathaway und AMS


    25.03.2022, 5551 Zeichen

    BASF 
    -0.62%

    DanielLimper (DLWIAUST): 25.03.2022: 25 ST. Nachkauf (25.03. 11:52)

    Nvidia 
    0.10%

    DanielLimper (TECHARTD): 25.03.2022: 4 ST. Gewinnmitnahme (25.03. 11:41)

    >> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

    Österreichische Post 
    1.09%

    BruceS (STR00001): Kauf einer kleinen Position bei der Österreichischen Post. Solide Dividende mit etwa 6% Rendite bei aktuellem Kursniveau und strategisch positiver Marktstellung des Unternehmen.  Das Unternehmen zeichnet sich durch eine sehr anlegerfreundliche Ausschüttungspolitik aus, ca. 90% der Gewinne werden via Dividende ausgeschüttet. Im Jahr 2021 lieferte die Post erneut sehr gute Ergebnisse und hat ein solides Fundament als Marktführer und Quasi-Monopolist im österreichischen Briefmarkt (ca. 50% der Umsätze). Das Paketgeschäft ist in den vergangenen Jahren stetig profitabel gewachsen und wird zukünftig der Hauptumsatzbringer sein. Darüber hinaus besteht mit der noch relativ neuen eigenen bank99 ein Finanzdienstleistungsarm, welcher beim Thema wettbewerbsfähigkeit in Österreich führend ist und sein wird. Für die bank99 werden die aktuellen Verluste (ca. 32 Mio. EUR in 2021) vermutlich zeitnah in Profitabilität umgesetzt werden.  Auf der Gegenseite wird das Thema Energiekosten im Jahr 2022 deutlich einschlagen. In 2021 lagen die Energiekosten bei 375 Mio. EUR. In 2022 sollte man von einer Steigerung von mind. 50% ausgehen, d.h. ca. 560 Mio. EUR. Bei einem aktuellen EBIT i.H.v. 205 Mio. EUR würde das zu einem kompletten Gewinnrückgang führen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Post die Preise entsprechend erhöhen wird. Mittelfristig wird es eine Normalisierung der Energiepreise auf höherem Niveau als 2021 geben, jedoch werden die Preise unter dem jetzigen Niveau sein. In Kombination mit positiven Effekten aus der Finanzsparte sollte der aktuelle Aktienkurs bei 32 Euro relativ fair sein. Daher kauf einer ersten kleinen Position mit Potenzial für spätere Nachkäufe, abhängig vom Kursniveau. (25.03. 10:47)

    >> mehr comments zu Österreichische Post: www.boerse-social.com/launch/aktie/post

    Deutsche Post 
    0.26%

    Lumpe (NACHAL): - K Deutsche Post - Eine kleine Position, auf die in meinen Augen, aktuell unterbewertete Deutsche Post wurde eröffnen. Bei der Post handelt es sich, um einen Valuewert, welcher von Trends, wie den Onlinehandel, hohe Frachtpreise und der Globalisierung profitiert, dabei achtet die Post auf geringe CO2 Emissionen, setzte schon früh auf Emobilität für die letzte Meile und erhält folglich in den einschlägigen ESG Kriterien sehr hohe Werte. Die Post soll nicht langfristig im wikifolio verbleiben, da es sich um einen zyklischen Wert mit zu geringe Wachstumsraten handelt. Daher wird die Positiion mit einem engen Stoploss versehen. Durch die attraktive Bewertung sehe ich momentan aber mehr Chancen als Risiken. (25.03. 10:29)

    >> mehr comments zu Deutsche Post: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_post_ag

    Deutsche Post 
    0.26%

    Lumpe (SOLIDESD): - K Deutsche Post - Eine kleine Position, auf die in meinen Augen, aktuell unterbewertete Deutsche Post wurde eröffnen. Bei der Post handelt es sich, um einen Valuewert, welcher von Trends, wie den Onlinehandel, hohe Frachtpreise und der Globalisierung profitiert. Vieles davon wurde durch die Pandemie beschleunigt oder kurzzeitig ausgebremst, allg. werden diese Entwicklungen aber nicht mehr zurückzudrehen sein. Die Post soll nicht langfristig im wikifolio verbleiben, da es sich um einen zyklischen Wert mit zu geringe Wachstumsraten handelt. Daher wird die Positiion mit einem engen Stoploss versehen. Durch die attraktive Bewertung sehe ich momentan aber mehr Chancen als Risiken. (25.03. 10:27)

    >> mehr comments zu Deutsche Post: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_post_ag

    Novo Nordisk 
    -0.81%

    Fraita (WD2020): Betroffenes Wertpapier: NOVO NORDISK (DK0060534915)  Kapitalmaßnahme: Dividende   Datum der Durchführung: 25.03.2022  Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,93  Netto-Dividende/Stück: EUR 0,79  Stück: 200,00  Änderung Cash: EUR 157,60  (25.03. 09:57)

    >> mehr comments zu Novo Nordisk: www.boerse-social.com/launch/aktie/novo_nordisk

    Berkshire Hathaway 
    0.60%

    Koala (ANGIE): Mit 30% aktuell im Plus (25.03. 07:46)

    >> mehr comments zu Berkshire Hathaway: www.boerse-social.com/launch/aktie/berkshire_hathaway

    Novo Nordisk 
    -0.81%

    LarryCrown (NORDIC12): Dividende erhalten Betroffenes Wertpapier: NOVO NORDISK (DK0060534915) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 25.03.2022 00:02 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,93 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,79 Stück: 20,00 Änderung Cash: EUR 15,76   (25.03. 07:38)

    >> mehr comments zu Novo Nordisk: www.boerse-social.com/launch/aktie/novo_nordisk

    Novo Nordisk 
    -0.81%

    MarktFreund (RSVUS): ---Dividende---Dem Depot wurde eine Netto Dividende von 0,79/STK im Gesamtwert von 39,40 gut geschrieben. (25.03. 03:56)

    >> mehr comments zu Novo Nordisk: www.boerse-social.com/launch/aktie/novo_nordisk

    AMS 
    2.49%

    CSTS (2309CSTS): Neuaufnahme von AMS-OSRAM ins Depot. Der Wert AMS ersetzt nun die SHOPIFY, die wir mit Gewinn verkauft haben. (24.03. 22:13)




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S2/14: Gerlinde Maschler




     

    Bildnachweis

    1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


    Random Partner

    OeKB
    Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TRJ1
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2XLE7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1192

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/04: Six-Sanktionsliste bringt Unternehmen und Aktionäre unter Druck, AT&S, Löger als Cernko II

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl

      Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
      1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
      1975
      Berlin-Information, Abteilung Publikation

      Garry Winogrand
      Women are beautiful
      1975
      Light Gallery Books

      Kishin Shinoyama
      A Fine Day (篠山 紀信
      1977
      Heibon-Sha

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Future Memories
      2021
      Edition Patrick Frey