Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.01.2022, 8049 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: American Express 11,54% vor HSBC Holdings 5,31%, Deutsche Bank 3,78%, Commerzbank 2,53%, Banco Santander 2,08%, RBI 1,82%, Sberbank 1,29%, JP Morgan Chase 1,05%, Goldman Sachs 0,9%, Oberbank AG Stamm 0,86%, BNP Paribas 0,54%, Societe Generale -0,35%, Aareal Bank -2,1%, Erste Group -2,24%, UBS -3,17%, Fintech Group -3,44% und Credit Suisse -3,56%.

In der Monatssicht ist vorne: HSBC Holdings 17,81% vor Commerzbank 10,9% , Societe Generale 8,96% , American Express 7,69% , Banco Santander 7,37% , Deutsche Bank 5,66% , BNP Paribas 3,22% , Oberbank AG Stamm 3,06% , UBS 2,02% , Erste Group 0,66% , Aareal Bank -2,64% , RBI -3,6% , Credit Suisse -4,74% , Fintech Group -5,28% , JP Morgan Chase -7,58% , Goldman Sachs -10,47% und Sberbank -18,06% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs HSBC Holdings 19,36% (Vorjahr: 24,39 Prozent) im Plus. Dahinter Commerzbank 13,28% (Vorjahr: 27,02 Prozent) und Societe Generale 8,61% (Vorjahr: 78,07 Prozent). Sberbank -14,18% (Vorjahr: 15,5 Prozent) im Minus. Dahinter Goldman Sachs -9,99% (Vorjahr: 46,19 Prozent) und JP Morgan Chase -7,49% (Vorjahr: 24,72 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: HSBC Holdings 26,31%, Commerzbank 23,31% und Societe Generale 19,67%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Sberbank -19,36% und Goldman Sachs -9,4%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:45 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,89% Plus. Dahinter Goldman Sachs mit +2,34% , Sberbank mit +2,12% , HSBC Holdings mit +1,89% , American Express mit +1,88% , Commerzbank mit +1,56% , BNP Paribas mit +1,31% , Societe Generale mit +1,12% , Deutsche Bank mit +0,91% , RBI mit +0,89% , JP Morgan Chase mit +0,88% , Erste Group mit +0,86% , Credit Suisse mit +0,66% , Aareal Bank mit +0,64% , UBS mit +0,58% und Banco Santander mit +0,54% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist 1,85% und reiht sich damit auf Platz 9 ein:

1. Ölindustrie: 17,06% Show latest Report (22.01.2022)
2. Gaming: 7,91% Show latest Report (22.01.2022)
3. Rohstoffaktien: 7,46% Show latest Report (22.01.2022)
4. Versicherer: 5,02% Show latest Report (22.01.2022)
5. Telekom: 3,74% Show latest Report (22.01.2022)
6. Big Greeks: 2,8% Show latest Report (22.01.2022)
7. MSCI World Biggest 10: 2,69% Show latest Report (22.01.2022)
8. Luftfahrt & Reise: 2,6% Show latest Report (22.01.2022)
9. Banken: 1,85% Show latest Report (22.01.2022)
10. Aluminium: 0,61%
11. OÖ10 Members: 0,45% Show latest Report (22.01.2022)
12. Media: -0,32% Show latest Report (22.01.2022)
13. Immobilien: -0,4% Show latest Report (22.01.2022)
14. Auto, Motor und Zulieferer: -1,48% Show latest Report (29.01.2022)
15. Bau & Baustoffe: -1,94% Show latest Report (22.01.2022)
16. Zykliker Österreich: -2,2% Show latest Report (22.01.2022)
17. Konsumgüter: -2,65% Show latest Report (22.01.2022)
18. Licht und Beleuchtung: -3,13% Show latest Report (22.01.2022)
19. Global Innovation 1000: -3,14% Show latest Report (22.01.2022)
20. Deutsche Nebenwerte: -3,59% Show latest Report (22.01.2022)
21. Post: -3,81% Show latest Report (22.01.2022)
22. Sport: -3,82% Show latest Report (22.01.2022)
23. Crane: -4,94% Show latest Report (22.01.2022)
24. IT, Elektronik, 3D: -4,99% Show latest Report (22.01.2022)
25. Stahl: -5,18% Show latest Report (22.01.2022)
26. Börseneulinge 2019: -7,56% Show latest Report (22.01.2022)
27. Computer, Software & Internet : -8,06% Show latest Report (22.01.2022)
28. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -8,52% Show latest Report (22.01.2022)
29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -8,65% Show latest Report (22.01.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -9,11%
31. Energie: -10,19% Show latest Report (22.01.2022)
32. Solar: -11,5% Show latest Report (22.01.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

DanielLimper
zu GOS (25.01.)

25.01.2022: 7 ST: Absicherung gg. weit. droh. Verluste

yannikYBbretzel
zu CBK (24.01.)

COMMERZBANK AG Aufnahme in das wikifolio. COMMERZBANK AG soll ein Kanditat für eine Übernahme (takeover) sein. Dieses Signal führt zum Kauf bzw. Aufnahme in das wikifolio. Kaufdatum: 24.01.2022 Stück: 234 Gewichtung: 1,20 %

SIGAVEST
zu DBK (27.01.)

Die Deutsche Bank hat das beste Ergebnis seit 2011 eingefahren und wird die Aktionäre mit einem Aktienrückkaufprogramm über 300 Mio. € und einer Wiederaufnahme der Dividende in Höhe von 0,20 Euro daran beteiligen. Das Ergebnis für 2021 fiel deutlich besser aus als erwartet. Der Vorsteuergewinn verbesserte sich auf 3,3 Mrd. und der Nachsteuergewinn auf 2,5 Mrd.. Es haben alle Geschäftsbereiche zu der sehr guten Entwicklung beigetragen. Im Laufe der nächsten Jahre will die Deutsche Bank bis zu 5 Mrd. Euro an die Aktionäre zurückzahlen. Das hört sich gut an und bestätigt unser Turnaroundengagemnet.

MaxiScalibusa
zu DBK (27.01.)

Nur ein Boden. Nicht mehr und nicht weniger.  https://www.tradingview.com/chart/DBK/19PIB7o2-Deutsche-Bank-I-believe-in-this-terrible-bottoming/ 

Frinis
zu RBI (24.01.)

Hier wurde der dynamische Stop durchbrochen, weshalb dieser Titel verkauft wird.

Edgarion
zu EBS (27.01.)

Gewinnmitnahme




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S2/14: Gerlinde Maschler




 

Bildnachweis

1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 29.01.2022

2. Bank Austria, Bawag, Erste, Raiffeisen - Die Kommunikationsagentur „The Skills Group“ und das Marktforschungsinstitut „meinungsraum.at“ haben erstmals eine Studie zur Reputation österreichischer Unternehmen durchgeführt ...   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VDC2
AT0000A2UVV6
AT0000A2YNV5


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Chevron
    Star der Stunde: voestalpine 0.14%, Rutsch der Stunde: Amag -2.32%
    #gabb #1192

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/12: "Alles auf Aktien" mit 2x Austro-Tipp, 1x Rätsel, Baader nennt Lowlights Lenzing, OMV, VOE

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Christian Kasners
    Woodward
    2022
    Self published

    Jörg Colberg
    Vaterland
    2021
    Kerber Verlag

    Lars Tunbjörk
    Vinter
    2007
    Steidl

    Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
    1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
    1975
    Berlin-Information, Abteilung Publikation

    Leo Kandl
    Wiener Runden
    1999
    Edition Stemmle

    American Express und HSBC Holdings vs. Credit Suisse und Fintech Group – kommentierter KW 4 Peer Group Watch Banken


    29.01.2022, 8049 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: American Express 11,54% vor HSBC Holdings 5,31%, Deutsche Bank 3,78%, Commerzbank 2,53%, Banco Santander 2,08%, RBI 1,82%, Sberbank 1,29%, JP Morgan Chase 1,05%, Goldman Sachs 0,9%, Oberbank AG Stamm 0,86%, BNP Paribas 0,54%, Societe Generale -0,35%, Aareal Bank -2,1%, Erste Group -2,24%, UBS -3,17%, Fintech Group -3,44% und Credit Suisse -3,56%.

    In der Monatssicht ist vorne: HSBC Holdings 17,81% vor Commerzbank 10,9% , Societe Generale 8,96% , American Express 7,69% , Banco Santander 7,37% , Deutsche Bank 5,66% , BNP Paribas 3,22% , Oberbank AG Stamm 3,06% , UBS 2,02% , Erste Group 0,66% , Aareal Bank -2,64% , RBI -3,6% , Credit Suisse -4,74% , Fintech Group -5,28% , JP Morgan Chase -7,58% , Goldman Sachs -10,47% und Sberbank -18,06% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs HSBC Holdings 19,36% (Vorjahr: 24,39 Prozent) im Plus. Dahinter Commerzbank 13,28% (Vorjahr: 27,02 Prozent) und Societe Generale 8,61% (Vorjahr: 78,07 Prozent). Sberbank -14,18% (Vorjahr: 15,5 Prozent) im Minus. Dahinter Goldman Sachs -9,99% (Vorjahr: 46,19 Prozent) und JP Morgan Chase -7,49% (Vorjahr: 24,72 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: HSBC Holdings 26,31%, Commerzbank 23,31% und Societe Generale 19,67%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Sberbank -19,36% und Goldman Sachs -9,4%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:45 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,89% Plus. Dahinter Goldman Sachs mit +2,34% , Sberbank mit +2,12% , HSBC Holdings mit +1,89% , American Express mit +1,88% , Commerzbank mit +1,56% , BNP Paribas mit +1,31% , Societe Generale mit +1,12% , Deutsche Bank mit +0,91% , RBI mit +0,89% , JP Morgan Chase mit +0,88% , Erste Group mit +0,86% , Credit Suisse mit +0,66% , Aareal Bank mit +0,64% , UBS mit +0,58% und Banco Santander mit +0,54% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist 1,85% und reiht sich damit auf Platz 9 ein:

    1. Ölindustrie: 17,06% Show latest Report (22.01.2022)
    2. Gaming: 7,91% Show latest Report (22.01.2022)
    3. Rohstoffaktien: 7,46% Show latest Report (22.01.2022)
    4. Versicherer: 5,02% Show latest Report (22.01.2022)
    5. Telekom: 3,74% Show latest Report (22.01.2022)
    6. Big Greeks: 2,8% Show latest Report (22.01.2022)
    7. MSCI World Biggest 10: 2,69% Show latest Report (22.01.2022)
    8. Luftfahrt & Reise: 2,6% Show latest Report (22.01.2022)
    9. Banken: 1,85% Show latest Report (22.01.2022)
    10. Aluminium: 0,61%
    11. OÖ10 Members: 0,45% Show latest Report (22.01.2022)
    12. Media: -0,32% Show latest Report (22.01.2022)
    13. Immobilien: -0,4% Show latest Report (22.01.2022)
    14. Auto, Motor und Zulieferer: -1,48% Show latest Report (29.01.2022)
    15. Bau & Baustoffe: -1,94% Show latest Report (22.01.2022)
    16. Zykliker Österreich: -2,2% Show latest Report (22.01.2022)
    17. Konsumgüter: -2,65% Show latest Report (22.01.2022)
    18. Licht und Beleuchtung: -3,13% Show latest Report (22.01.2022)
    19. Global Innovation 1000: -3,14% Show latest Report (22.01.2022)
    20. Deutsche Nebenwerte: -3,59% Show latest Report (22.01.2022)
    21. Post: -3,81% Show latest Report (22.01.2022)
    22. Sport: -3,82% Show latest Report (22.01.2022)
    23. Crane: -4,94% Show latest Report (22.01.2022)
    24. IT, Elektronik, 3D: -4,99% Show latest Report (22.01.2022)
    25. Stahl: -5,18% Show latest Report (22.01.2022)
    26. Börseneulinge 2019: -7,56% Show latest Report (22.01.2022)
    27. Computer, Software & Internet : -8,06% Show latest Report (22.01.2022)
    28. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -8,52% Show latest Report (22.01.2022)
    29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -8,65% Show latest Report (22.01.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -9,11%
    31. Energie: -10,19% Show latest Report (22.01.2022)
    32. Solar: -11,5% Show latest Report (22.01.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    DanielLimper
    zu GOS (25.01.)

    25.01.2022: 7 ST: Absicherung gg. weit. droh. Verluste

    yannikYBbretzel
    zu CBK (24.01.)

    COMMERZBANK AG Aufnahme in das wikifolio. COMMERZBANK AG soll ein Kanditat für eine Übernahme (takeover) sein. Dieses Signal führt zum Kauf bzw. Aufnahme in das wikifolio. Kaufdatum: 24.01.2022 Stück: 234 Gewichtung: 1,20 %

    SIGAVEST
    zu DBK (27.01.)

    Die Deutsche Bank hat das beste Ergebnis seit 2011 eingefahren und wird die Aktionäre mit einem Aktienrückkaufprogramm über 300 Mio. € und einer Wiederaufnahme der Dividende in Höhe von 0,20 Euro daran beteiligen. Das Ergebnis für 2021 fiel deutlich besser aus als erwartet. Der Vorsteuergewinn verbesserte sich auf 3,3 Mrd. und der Nachsteuergewinn auf 2,5 Mrd.. Es haben alle Geschäftsbereiche zu der sehr guten Entwicklung beigetragen. Im Laufe der nächsten Jahre will die Deutsche Bank bis zu 5 Mrd. Euro an die Aktionäre zurückzahlen. Das hört sich gut an und bestätigt unser Turnaroundengagemnet.

    MaxiScalibusa
    zu DBK (27.01.)

    Nur ein Boden. Nicht mehr und nicht weniger.  https://www.tradingview.com/chart/DBK/19PIB7o2-Deutsche-Bank-I-believe-in-this-terrible-bottoming/ 

    Frinis
    zu RBI (24.01.)

    Hier wurde der dynamische Stop durchbrochen, weshalb dieser Titel verkauft wird.

    Edgarion
    zu EBS (27.01.)

    Gewinnmitnahme




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S2/14: Gerlinde Maschler




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 29.01.2022

    2. Bank Austria, Bawag, Erste, Raiffeisen - Die Kommunikationsagentur „The Skills Group“ und das Marktforschungsinstitut „meinungsraum.at“ haben erstmals eine Studie zur Reputation österreichischer Unternehmen durchgeführt ...   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


    Random Partner

    Zumtobel
    Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VDC2
    AT0000A2UVV6
    AT0000A2YNV5


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Chevron
      Star der Stunde: voestalpine 0.14%, Rutsch der Stunde: Amag -2.32%
      #gabb #1192

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/12: "Alles auf Aktien" mit 2x Austro-Tipp, 1x Rätsel, Baader nennt Lowlights Lenzing, OMV, VOE

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Emily Graham
      The Blindest Man
      2022
      Void

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Continental Drift
      2017
      Edition Patrick Frey

      Raymond Meeks
      ciprian honey cathedral
      2020
      MACK

      Lewis Baltz
      Park City
      1980
      Artspace Press and Castelli Graphics

      Matt Dunne
      The Killing Sink
      2022
      Void