Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout Wiener Börse: Bawag, AT&S, Lenzing und Mayr-Melnhof und ihre MA200 gefallen

24.01.2022, 4481 Zeichen

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Rath AG +3,33% auf 31, davor 4 Tage ohne Veränderung , Silber Philharmoniker 1/1 -1,31% auf 28,55, davor 3 Tage im Plus (6,75% Zuwachs von 27,1 auf 28,93).

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
AT&S 36,7 (MA100: 39,26, xD, davor 82 Tage über dem MA100), ATX TR 7527,51 (MA100: 7635,52, xD, davor 56 Tage über dem MA100), ATX 3703,01 (MA100: 3778,81, xD, davor 55 Tage über dem MA100), Lenzing 107,4 (MA100: 110,97, xD, davor 48 Tage über dem MA100), Telekom Austria 7,44 (MA100: 7,55, xD, davor 45 Tage über dem MA100), ATX Prime 1856,61 (MA100: 1902,09, xD, davor 34 Tage über dem MA100), Uniqa 7,78 (MA100: 7,97, xD, davor 33 Tage über dem MA100), VIG 24,7 (MA100: 25,4, xD, davor 20 Tage über dem MA100), Wienerberger 31,32 (MA100: 31,98, xD, davor 20 Tage über dem MA100), Mayr-Melnhof 173,4 (MA100: 175,8, xD, davor 20 Tage über dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
Bawag 49,84 (MA200: 49,84, xD, davor 447 Tage über dem MA200), AT&S 36,7 (MA200: 37,09, xD, davor 98 Tage über dem MA200), Lenzing 107,4 (MA200: 110,28, xD, davor 48 Tage über dem MA200), Mayr-Melnhof 173,4 (MA200: 176,18, xD, davor 20 Tage über dem MA200).

 

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Immofinanz (6 Plätze gutgemacht, von 10 auf 4) ; dazu, S Immo (+6, von 11 auf 5), Wienerberger (-6, von 4 auf 10), Lenzing (-3, von 16 auf 19), Mayr-Melnhof (-2, von 6 auf 8), Erste Group (-2, von 7 auf 9), Uniqa (-2, von 9 auf 11), Österreichische Post (+2, von 14 auf 12), voestalpine (-2, von 12 auf 14), Verbund (+2, von 19 auf 17),
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war S Immo (2 Plätze gutgemacht, von 19 auf 17) , weiters Uniqa (+1, von 15 auf 14) voestalpine (+1, von 7 auf 6), CA Immo (-1, von 17 auf 18), EVN (-1, von 14 auf 15), Mayr-Melnhof (-1, von 18 auf 19), Immofinanz (-1, von 6 auf 7),

Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: OMV liegt mit dem Umsatz von 57.897.080 ytd auf Platz 3, Erste Group liegt mit dem Umsatz von 56.140.160 ytd auf Platz 4, voestalpine liegt mit dem Umsatz von 42.595.300 ytd auf Platz 20,
Bei den Flop-Performances 2022 gab es neue Top 20 Einträge: DO&CO mit -9,75% (Platz 1), Lenzing mit -7,09% (Platz 2), AT&S mit -7,09% (Platz 3), Wienerberger mit -6,73% (Platz 4), voestalpine mit -5,6% (Platz 5), SBO mit -5,45% (Platz 6), Uniqa mit -4,77% (Platz 8), RBI mit -4,55% (Platz 10), Bawag mit -4,43% (Platz 13), Erste Group mit -4,39% (Platz 14), Mayr-Melnhof mit -4,3% (Platz 15), VIG mit -4,08% (Platz 16), EVN mit -3,8% (Platz 19), Andritz mit -3,7% (Platz 20),

1. SBO ( 17,61%)
2. DO&CO ( 6,21%)
3. OMV ( 3,42%)
4. Immofinanz ( 0,44%)
5. S Immo ( 0,00%)
6. VIG ( -0,80%)
7. Andritz ( -1,41%)
8. Mayr-Melnhof ( -1,81%)
9. Erste Group ( -2,10%)
10. Wienerberger ( -3,15%)
11. Uniqa ( -3,59%)
12. Österreichische Post ( -4,50%)
13. CA Immo ( -5,45%)
14. voestalpine ( -6,25%)
15. Bawag ( -8,04%)
16. EVN ( -9,59%)
17. Verbund ( -10,26%)
18. RBI ( -10,74%)
19. Lenzing ( -11,97%)
20. AT&S ( -15,24%)

Bei den Flop-Performances 2022 gab es neue Top 20 Einträge: FACC mit -8,4% (Platz 9), Marinomed Biotech mit -8,08% (Platz 10), Semperit mit -6,72% (Platz 14), RHI Magnesita mit -6,39% (Platz 16), Porr mit -6,37% (Platz 17), Palfinger mit -6,13% (Platz 20),

1. Kostad ( 150,00%)
2. bet-at-home.com ( 20,80%)
3. UIAG ( 15,00%)
4. Petro Welt Technologies ( 14,03%)
5. Polytec Group ( 7,42%)
6. Stadlauer Malzfabrik AG ( 7,14%)
7. Heid AG ( 5,77%)
8. Wiener Privatbank ( 5,56%)
9. Wolftank-Adisa ( 5,43%)
10. Flughafen Wien ( 4,89%)
11. SW Umwelttechnik ( 4,71%)
12. S&T ( 4,66%)
13. RHI Magnesita ( 4,33%)
14. Marinomed Biotech ( 3,41%)
15. Rath AG ( 3,33%)
16. Warimpex ( 2,68%)
17. Oberbank AG Stamm ( 2,41%)
18. FACC ( 2,13%)
19. Frequentis ( 1,50%)
20. Wolford ( 1,39%)
21. Zumtobel ( 1,30%)
22. Kapsch TrafficCom ( 1,13%)
23. Amag ( 0,49%)
24. Atrium ( 0,42%)
25. VST Building Technologies ( 0,00%)
26. Agrana ( -0,58%)
27. Frauenthal ( -0,92%)
28. Addiko Bank ( -1,10%)
29. BTV AG ( -1,90%)
30. Rosenbauer ( -1,94%)
31. Linz Textil Holding ( -1,96%)
32. BKS Bank Stamm ( -1,96%)
33. Athos Immobilien ( -2,08%)
34. Telekom Austria ( -2,36%)
35. Pierer Mobility ( -2,57%)
36. Strabag ( -4,23%)
37. UBM ( -5,08%)
38. Cleen Energy ( -5,71%)
39. Gurktaler AG Stamm ( -5,96%)
40. Josef Manner & Comp. AG ( -6,31%)
41. Fabasoft ( -8,69%)
42. startup300 ( -12,22%)
43. Porr ( -12,23%)
44. Semperit ( -12,29%)
45. AMS ( -13,32%)
46. Palfinger ( -15,41%)
47. Valneva ( -36,55%)
48. NET New Energy Technologies ( 0,00%)


(24.01.2022)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/37: Julia Herr Verbund, Bausparer der Versicherungsbranche, Analyst verneint CPI / Immofinanz




 

Bildnachweis

1. Trading, Chart, Bildschirm, grün - https://de.depositphotos.com/166844682/stock-photo-business... -   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, SBO, VIG, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Polytec Group, DO&CO, Rosgix, Österreichische Post, FACC, Linz Textil Holding, RBI, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Immofinanz, S Immo, Verbund, Zalando, Puma, Delivery Hero, HelloFresh, Deutsche Telekom, Deutsche Bank, Airbus Group, Bayer, Continental, Infineon, MTU Aero Engines, Siemens, Tele Columbus.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Nachlese: Verbund-Frage, Spotify-Stats und verschobene HVs

» PIR-News: Flughafen Wien, Verbund, CA Immo, Immofinanz, Strabag, Wirtsch...

» Wiener Börse Plausch S2/37: Julia Herr Verbund, Bausparer der Versicheru...

» Mixed Feelings - u.a. mit Evotec, Envitec, Albemale, Commerzbank, GFT Te...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Uniqa, Mayr-Melnhof und Wienerberger g...

» Börse-Inputs auf Spotify zu Russland-ADRs, Baidu, Alibaba, Tesla

» ATX-Trends: Verbund, UBM, Strabag, Porr, FACC ...

» Nachtrag 14 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Nachtrag 13 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A2GHJ9
AT0000A2TJM2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Nach der starken Woche heute Mittag etwas kürzer gemacht (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: UBM 0.65%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(1), voestalpine(1), Uniqa(1)
    Nachlese: Verbund-Frage, Spotify-Stats und verschobene HVs
    Star der Stunde: Telekom Austria 0.93%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Verbund(1), Uniqa(1)
    IhrDepot zu Agrana
    IhrDepot zu Uniqa
    Star der Stunde: Zumtobel 1.15%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.54%

    Featured Partner Video

    Song #24: Essling Hymne - Willy Vranovsky

    Ich berate das stadtteilmagazin im musikalischen Essling: https://www.treffpunktessling.at/stadtteilmagazin und in


    24.01.2022, 4481 Zeichen

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Rath AG +3,33% auf 31, davor 4 Tage ohne Veränderung , Silber Philharmoniker 1/1 -1,31% auf 28,55, davor 3 Tage im Plus (6,75% Zuwachs von 27,1 auf 28,93).

    Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
    AT&S 36,7 (MA100: 39,26, xD, davor 82 Tage über dem MA100), ATX TR 7527,51 (MA100: 7635,52, xD, davor 56 Tage über dem MA100), ATX 3703,01 (MA100: 3778,81, xD, davor 55 Tage über dem MA100), Lenzing 107,4 (MA100: 110,97, xD, davor 48 Tage über dem MA100), Telekom Austria 7,44 (MA100: 7,55, xD, davor 45 Tage über dem MA100), ATX Prime 1856,61 (MA100: 1902,09, xD, davor 34 Tage über dem MA100), Uniqa 7,78 (MA100: 7,97, xD, davor 33 Tage über dem MA100), VIG 24,7 (MA100: 25,4, xD, davor 20 Tage über dem MA100), Wienerberger 31,32 (MA100: 31,98, xD, davor 20 Tage über dem MA100), Mayr-Melnhof 173,4 (MA100: 175,8, xD, davor 20 Tage über dem MA100).

    Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
    Bawag 49,84 (MA200: 49,84, xD, davor 447 Tage über dem MA200), AT&S 36,7 (MA200: 37,09, xD, davor 98 Tage über dem MA200), Lenzing 107,4 (MA200: 110,28, xD, davor 48 Tage über dem MA200), Mayr-Melnhof 173,4 (MA200: 176,18, xD, davor 20 Tage über dem MA200).

     

    ATX TR

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Immofinanz (6 Plätze gutgemacht, von 10 auf 4) ; dazu, S Immo (+6, von 11 auf 5), Wienerberger (-6, von 4 auf 10), Lenzing (-3, von 16 auf 19), Mayr-Melnhof (-2, von 6 auf 8), Erste Group (-2, von 7 auf 9), Uniqa (-2, von 9 auf 11), Österreichische Post (+2, von 14 auf 12), voestalpine (-2, von 12 auf 14), Verbund (+2, von 19 auf 17),
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war S Immo (2 Plätze gutgemacht, von 19 auf 17) , weiters Uniqa (+1, von 15 auf 14) voestalpine (+1, von 7 auf 6), CA Immo (-1, von 17 auf 18), EVN (-1, von 14 auf 15), Mayr-Melnhof (-1, von 18 auf 19), Immofinanz (-1, von 6 auf 7),

    Diese Vorfälle in den Umsatz Top 20: OMV liegt mit dem Umsatz von 57.897.080 ytd auf Platz 3, Erste Group liegt mit dem Umsatz von 56.140.160 ytd auf Platz 4, voestalpine liegt mit dem Umsatz von 42.595.300 ytd auf Platz 20,
    Bei den Flop-Performances 2022 gab es neue Top 20 Einträge: DO&CO mit -9,75% (Platz 1), Lenzing mit -7,09% (Platz 2), AT&S mit -7,09% (Platz 3), Wienerberger mit -6,73% (Platz 4), voestalpine mit -5,6% (Platz 5), SBO mit -5,45% (Platz 6), Uniqa mit -4,77% (Platz 8), RBI mit -4,55% (Platz 10), Bawag mit -4,43% (Platz 13), Erste Group mit -4,39% (Platz 14), Mayr-Melnhof mit -4,3% (Platz 15), VIG mit -4,08% (Platz 16), EVN mit -3,8% (Platz 19), Andritz mit -3,7% (Platz 20),

    1. SBO ( 17,61%)
    2. DO&CO ( 6,21%)
    3. OMV ( 3,42%)
    4. Immofinanz ( 0,44%)
    5. S Immo ( 0,00%)
    6. VIG ( -0,80%)
    7. Andritz ( -1,41%)
    8. Mayr-Melnhof ( -1,81%)
    9. Erste Group ( -2,10%)
    10. Wienerberger ( -3,15%)
    11. Uniqa ( -3,59%)
    12. Österreichische Post ( -4,50%)
    13. CA Immo ( -5,45%)
    14. voestalpine ( -6,25%)
    15. Bawag ( -8,04%)
    16. EVN ( -9,59%)
    17. Verbund ( -10,26%)
    18. RBI ( -10,74%)
    19. Lenzing ( -11,97%)
    20. AT&S ( -15,24%)

    Bei den Flop-Performances 2022 gab es neue Top 20 Einträge: FACC mit -8,4% (Platz 9), Marinomed Biotech mit -8,08% (Platz 10), Semperit mit -6,72% (Platz 14), RHI Magnesita mit -6,39% (Platz 16), Porr mit -6,37% (Platz 17), Palfinger mit -6,13% (Platz 20),

    1. Kostad ( 150,00%)
    2. bet-at-home.com ( 20,80%)
    3. UIAG ( 15,00%)
    4. Petro Welt Technologies ( 14,03%)
    5. Polytec Group ( 7,42%)
    6. Stadlauer Malzfabrik AG ( 7,14%)
    7. Heid AG ( 5,77%)
    8. Wiener Privatbank ( 5,56%)
    9. Wolftank-Adisa ( 5,43%)
    10. Flughafen Wien ( 4,89%)
    11. SW Umwelttechnik ( 4,71%)
    12. S&T ( 4,66%)
    13. RHI Magnesita ( 4,33%)
    14. Marinomed Biotech ( 3,41%)
    15. Rath AG ( 3,33%)
    16. Warimpex ( 2,68%)
    17. Oberbank AG Stamm ( 2,41%)
    18. FACC ( 2,13%)
    19. Frequentis ( 1,50%)
    20. Wolford ( 1,39%)
    21. Zumtobel ( 1,30%)
    22. Kapsch TrafficCom ( 1,13%)
    23. Amag ( 0,49%)
    24. Atrium ( 0,42%)
    25. VST Building Technologies ( 0,00%)
    26. Agrana ( -0,58%)
    27. Frauenthal ( -0,92%)
    28. Addiko Bank ( -1,10%)
    29. BTV AG ( -1,90%)
    30. Rosenbauer ( -1,94%)
    31. Linz Textil Holding ( -1,96%)
    32. BKS Bank Stamm ( -1,96%)
    33. Athos Immobilien ( -2,08%)
    34. Telekom Austria ( -2,36%)
    35. Pierer Mobility ( -2,57%)
    36. Strabag ( -4,23%)
    37. UBM ( -5,08%)
    38. Cleen Energy ( -5,71%)
    39. Gurktaler AG Stamm ( -5,96%)
    40. Josef Manner & Comp. AG ( -6,31%)
    41. Fabasoft ( -8,69%)
    42. startup300 ( -12,22%)
    43. Porr ( -12,23%)
    44. Semperit ( -12,29%)
    45. AMS ( -13,32%)
    46. Palfinger ( -15,41%)
    47. Valneva ( -36,55%)
    48. NET New Energy Technologies ( 0,00%)


    (24.01.2022)

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch S2/37: Julia Herr Verbund, Bausparer der Versicherungsbranche, Analyst verneint CPI / Immofinanz




     

    Bildnachweis

    1. Trading, Chart, Bildschirm, grün - https://de.depositphotos.com/166844682/stock-photo-business... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, SBO, VIG, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Polytec Group, DO&CO, Rosgix, Österreichische Post, FACC, Linz Textil Holding, RBI, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Immofinanz, S Immo, Verbund, Zalando, Puma, Delivery Hero, HelloFresh, Deutsche Telekom, Deutsche Bank, Airbus Group, Bayer, Continental, Infineon, MTU Aero Engines, Siemens, Tele Columbus.


    Random Partner

    AT&S
    Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Nachlese: Verbund-Frage, Spotify-Stats und verschobene HVs

    » PIR-News: Flughafen Wien, Verbund, CA Immo, Immofinanz, Strabag, Wirtsch...

    » Wiener Börse Plausch S2/37: Julia Herr Verbund, Bausparer der Versicheru...

    » Mixed Feelings - u.a. mit Evotec, Envitec, Albemale, Commerzbank, GFT Te...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Uniqa, Mayr-Melnhof und Wienerberger g...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu Russland-ADRs, Baidu, Alibaba, Tesla

    » ATX-Trends: Verbund, UBM, Strabag, Porr, FACC ...

    » Nachtrag 14 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » Nachtrag 13 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2TJM2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Nach der starken Woche heute Mittag etwas kürzer gemacht (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: UBM 0.65%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(1), voestalpine(1), Uniqa(1)
      Nachlese: Verbund-Frage, Spotify-Stats und verschobene HVs
      Star der Stunde: Telekom Austria 0.93%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Verbund(1), Uniqa(1)
      IhrDepot zu Agrana
      IhrDepot zu Uniqa
      Star der Stunde: Zumtobel 1.15%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.54%

      Featured Partner Video

      Song #24: Essling Hymne - Willy Vranovsky

      Ich berate das stadtteilmagazin im musikalischen Essling: https://www.treffpunktessling.at/stadtteilmagazin und in