Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





"Auch im laufenden Jahr führt kein Weg an Aktien vorbei"

Magazine aktuell


#gabb aktuell



13.01.2022, 831 Zeichen

Die Experten vom Bankhaus Spängler sehen weiterhin keine Alternativ zu Aktien. "Bei Aktien rechnen wir weiterhin mit einer positiven Entwicklung, auch wenn die Volatilität zunehmen wird", so Vorstandsmitglied Nils Kottke. In jedem Fall war 2021 das Jahr der Aktien – jedoch mit regionalen Unterschieden – vor allem in den etablierten Märkten Europa und USA. "Das neue Jahr steht für uns erneut unter dem Motto ‘TINA - There Is No Alternative’. Wir meinen damit, dass auch im laufenden Jahr kein Weg an Aktien vorbeiführt", erklärt Kottke. "Als mögliche Stolpersteine für die Aktienmärkte sehen wir geopolitische Entwicklungen, etwaige Fehler in geldpolitischen Entscheidungen, den weiteren Pandemieverlauf und den stärkeren Druck auf die Unternehmensmargen", ergänzt Markus Dürnberger, Leiter Asset Management im Bankhaus Spängler.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger




 

Bildnachweis

1. Nils Kottke, Mitglied des Vorstandes im Bankhaus Spängler: „Wir raten Anlegern weiterhin zu einem gut diversifizierten Portfolio und aktivem Risikomanagement.“ Bildquelle: Bankhaus Spängler   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Immofinanz, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Uniqa, Palfinger, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Bawag, DO&CO, Polytec Group, AMS, AT&S, Lenzing, Verbund, voestalpine, Wolftank-Adisa, Andritz, Oberbank AG Stamm, Zumtobel.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Nils Kottke, Mitglied des Vorstandes im Bankhaus Spängler: „Wir raten Anlegern weiterhin zu einem gut diversifizierten Portfolio und aktivem Risikomanagement.“ Bildquelle: Bankhaus Spängler


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VLN2
AT0000A2QDR0
AT0000A2ZWQ3


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event RBI
    #gabb #1191

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/01: Wienerberger-Facts, Wien Energie vs. Uniper, der Mann hinter Alcaraz, Tipp "Finance Friday"

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    "Auch im laufenden Jahr führt kein Weg an Aktien vorbei"


    13.01.2022, 831 Zeichen

    Die Experten vom Bankhaus Spängler sehen weiterhin keine Alternativ zu Aktien. "Bei Aktien rechnen wir weiterhin mit einer positiven Entwicklung, auch wenn die Volatilität zunehmen wird", so Vorstandsmitglied Nils Kottke. In jedem Fall war 2021 das Jahr der Aktien – jedoch mit regionalen Unterschieden – vor allem in den etablierten Märkten Europa und USA. "Das neue Jahr steht für uns erneut unter dem Motto ‘TINA - There Is No Alternative’. Wir meinen damit, dass auch im laufenden Jahr kein Weg an Aktien vorbeiführt", erklärt Kottke. "Als mögliche Stolpersteine für die Aktienmärkte sehen wir geopolitische Entwicklungen, etwaige Fehler in geldpolitischen Entscheidungen, den weiteren Pandemieverlauf und den stärkeren Druck auf die Unternehmensmargen", ergänzt Markus Dürnberger, Leiter Asset Management im Bankhaus Spängler.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger




     

    Bildnachweis

    1. Nils Kottke, Mitglied des Vorstandes im Bankhaus Spängler: „Wir raten Anlegern weiterhin zu einem gut diversifizierten Portfolio und aktivem Risikomanagement.“ Bildquelle: Bankhaus Spängler   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Immofinanz, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Uniqa, Palfinger, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Bawag, DO&CO, Polytec Group, AMS, AT&S, Lenzing, Verbund, voestalpine, Wolftank-Adisa, Andritz, Oberbank AG Stamm, Zumtobel.


    Random Partner

    VBV
    Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Nils Kottke, Mitglied des Vorstandes im Bankhaus Spängler: „Wir raten Anlegern weiterhin zu einem gut diversifizierten Portfolio und aktivem Risikomanagement.“ Bildquelle: Bankhaus Spängler


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VLN2
    AT0000A2QDR0
    AT0000A2ZWQ3


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event RBI
      #gabb #1191

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/01: Wienerberger-Facts, Wien Energie vs. Uniper, der Mann hinter Alcaraz, Tipp "Finance Friday"

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com