Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



08.01.2022, 6496 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: bet-at-home.com 20,8% vor Manchester United 4,82%, World Wrestling Entertainment 0,08%, adidas -0,18%, William Hill -0,92%, Fitbit -1,56%, Borussia Dortmund -1,75%, Williams Grand Prix -1,85%, Garmin -2,1%, Callaway Golf -3,35%, Nike -3,85%, bwin -4,4% und Puma -4,42%.

In der Monatssicht ist vorne: bet-at-home.com 12,48% vor Garmin 1,45% , Williams Grand Prix 0,95% , World Wrestling Entertainment -0,65% , adidas -0,98% , Borussia Dortmund -1,02% , Manchester United -1,21% , William Hill -1,54% , Puma -3,07% , Fitbit -3,88% , Nike -4,66% , Callaway Golf -6,52% und bwin -8,37% . Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 4 Tage im Plus (20,8% Zuwachs von 12,98 auf 15,68), ebenso William Hill 3 Tage im Minus (0,92% Verlust von 3,16 auf 3,13), Callaway Golf 3 Tage im Minus (4,6% Verlust von 27,8 auf 26,52).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs bet-at-home.com 20,8% (Vorjahr: -59,25 Prozent) im Plus. Dahinter William Hill 6,86% (Vorjahr: 35,02 Prozent) und Manchester United 4,82% (Vorjahr: -6,32 Prozent). Williams Grand Prix -20,9% (Vorjahr: -8,84 Prozent) im Minus. Dahinter Puma -4,42% (Vorjahr: 16,49 Prozent) und Callaway Golf -4,02% (Vorjahr: 15,08 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: William Hill 13,45%, Nike 4,69% und Fitbit 3,37%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, bwin -100% und bet-at-home.com -46,68%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:09 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 65% Plus. Dahinter World Wrestling Entertainment mit +3,75% , William Hill mit +1,67% , bet-at-home.com mit +1,59% , Manchester United mit +0,31% und Borussia Dortmund mit +0,12% adidas mit -1,62% , Puma mit -2,19% , Nike mit -3,66% und Callaway Golf mit -3,75% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist -0,05% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

1. Gaming: 13,26% Show latest Report (08.01.2022)
2. Ölindustrie: 13,19% Show latest Report (08.01.2022)
3. Auto, Motor und Zulieferer: 8,81% Show latest Report (08.01.2022)
4. Banken: 5,38% Show latest Report (08.01.2022)
5. Luftfahrt & Reise: 4,46% Show latest Report (08.01.2022)
6. Stahl: 4,28% Show latest Report (01.01.2022)
7. OÖ10 Members: 3,83% Show latest Report (08.01.2022)
8. Versicherer: 3,55% Show latest Report (01.01.2022)
9. MSCI World Biggest 10: 3,38% Show latest Report (08.01.2022)
10. IT, Elektronik, 3D: 3,12% Show latest Report (08.01.2022)
11. Zykliker Österreich: 2,29% Show latest Report (01.01.2022)
12. Rohstoffaktien: 2,14% Show latest Report (08.01.2022)
13. Bau & Baustoffe: 1,95% Show latest Report (08.01.2022)
14. Crane: 1,85% Show latest Report (08.01.2022)
15. Deutsche Nebenwerte: 1,84% Show latest Report (08.01.2022)
16. Telekom: 1,81% Show latest Report (01.01.2022)
17. Global Innovation 1000: 1,71% Show latest Report (08.01.2022)
18. Media: 1,47% Show latest Report (08.01.2022)
19. Börseneulinge 2019: 1,11% Show latest Report (08.01.2022)
20. Aluminium: 1,1%
21. Konsumgüter: 0,78% Show latest Report (08.01.2022)
22. Big Greeks: 0,68% Show latest Report (08.01.2022)
23. Post: 0,39% Show latest Report (08.01.2022)
24. Sport: -0,05% Show latest Report (01.01.2022)
25. Computer, Software & Internet : -0,11% Show latest Report (08.01.2022)
26. Immobilien: -0,17% Show latest Report (08.01.2022)
27. Runplugged Running Stocks: -1,59%
28. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -1,61% Show latest Report (08.01.2022)
29. Licht und Beleuchtung: -2,29% Show latest Report (08.01.2022)
30. Energie: -4,84% Show latest Report (08.01.2022)
31. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,99% Show latest Report (08.01.2022)
32. Solar: -5,57% Show latest Report (08.01.2022)

Social Trading Kommentare

SebastianReese
zu BVB (04.01.)

Beim BVB wurde heute auch der Verlust begrenzt. Hier fehlen aktuell die Impulse nach oben. Bei BYD und Quantum ebenso, weshalb auch hier kleine Verluste realisiert wurden.

DanielLimper
zu ADS (06.01.)

05.01.2022: 5 ST. Nachkauf

gerihouse
zu NKE (04.01.)

Der amerikanische Sportartikelanbieter Nike Inc. (ISIN: US6541061031, NYSE: NKE) zahlt am heutigen Dienstag eine vierteljährliche Dividende von 0,305 US-Dollar an seine Aktionäre. Record day war der 6. Dezember 2021. Damit steigert Nike die Quartalsdividende um 11 Prozent. Im letzten Quartal wurden 0,275 US-Dollar ausgeschüttet. 1984 zahlten die Amerikaner noch 1 US-Cent Dividende je Quartal aus. Seitdem wurde die Ausschüttung kontinuierlich erhöht, die letzten 20 Jahre in ununterbrochener Folge. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,22 US-Dollar ausbezahlt. Derzeit liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des aktuellen Börsenkurses von 167,58 US-Dollar bei 0,73 Prozent (Stand: 27. Dezember 2021). Nike mit Firmensitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon wurde 1972 gegründet. Im zweiten Quartal (30. November) des Fiskaljahres 2022 lag der Umsatz bei 11,36 Mrd. US-Dollar und damit 1 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (11,24 Mrd. US-Dollar), wie am 20. Dezember berichtet wurde. Der Gewinn kletterte um 7 Prozent auf 1,34 Mrd. US-Dollar. Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie an der Wall Street mit 18,46 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 262,22 Mrd. US-Dollar (Stand: 27. Dezember 2021). Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus




 

Bildnachweis

1. BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 08.01.2022

2. Sumoringer, Sumo, ringen, Wettkampf, J. Henning Buchholz / Shutterstock.com , J. Henning Buchholz / Shutterstock.com , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QP22
AT0000A2SST0
AT0000A284P0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Qiagen
    BSN Vola-Event Airbus Group
    BSN Vola-Event RWE
    BSN Vola-Event Zalando
    #gabb #1127

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus

    Börsen Kurier Kollege Rudolf Preyer ist zwar nicht unser rudi@boersenradio.at (einige Leute hatten gefragt) ich kooperiere mit ihm a...

    bet-at-home.com und Manchester United vs. Puma und bwin – kommentierter KW 1 Peer Group Watch Sport


    08.01.2022, 6496 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: bet-at-home.com 20,8% vor Manchester United 4,82%, World Wrestling Entertainment 0,08%, adidas -0,18%, William Hill -0,92%, Fitbit -1,56%, Borussia Dortmund -1,75%, Williams Grand Prix -1,85%, Garmin -2,1%, Callaway Golf -3,35%, Nike -3,85%, bwin -4,4% und Puma -4,42%.

    In der Monatssicht ist vorne: bet-at-home.com 12,48% vor Garmin 1,45% , Williams Grand Prix 0,95% , World Wrestling Entertainment -0,65% , adidas -0,98% , Borussia Dortmund -1,02% , Manchester United -1,21% , William Hill -1,54% , Puma -3,07% , Fitbit -3,88% , Nike -4,66% , Callaway Golf -6,52% und bwin -8,37% . Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 4 Tage im Plus (20,8% Zuwachs von 12,98 auf 15,68), ebenso William Hill 3 Tage im Minus (0,92% Verlust von 3,16 auf 3,13), Callaway Golf 3 Tage im Minus (4,6% Verlust von 27,8 auf 26,52).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs bet-at-home.com 20,8% (Vorjahr: -59,25 Prozent) im Plus. Dahinter William Hill 6,86% (Vorjahr: 35,02 Prozent) und Manchester United 4,82% (Vorjahr: -6,32 Prozent). Williams Grand Prix -20,9% (Vorjahr: -8,84 Prozent) im Minus. Dahinter Puma -4,42% (Vorjahr: 16,49 Prozent) und Callaway Golf -4,02% (Vorjahr: 15,08 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: William Hill 13,45%, Nike 4,69% und Fitbit 3,37%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, bwin -100% und bet-at-home.com -46,68%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:09 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 65% Plus. Dahinter World Wrestling Entertainment mit +3,75% , William Hill mit +1,67% , bet-at-home.com mit +1,59% , Manchester United mit +0,31% und Borussia Dortmund mit +0,12% adidas mit -1,62% , Puma mit -2,19% , Nike mit -3,66% und Callaway Golf mit -3,75% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist -0,05% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

    1. Gaming: 13,26% Show latest Report (08.01.2022)
    2. Ölindustrie: 13,19% Show latest Report (08.01.2022)
    3. Auto, Motor und Zulieferer: 8,81% Show latest Report (08.01.2022)
    4. Banken: 5,38% Show latest Report (08.01.2022)
    5. Luftfahrt & Reise: 4,46% Show latest Report (08.01.2022)
    6. Stahl: 4,28% Show latest Report (01.01.2022)
    7. OÖ10 Members: 3,83% Show latest Report (08.01.2022)
    8. Versicherer: 3,55% Show latest Report (01.01.2022)
    9. MSCI World Biggest 10: 3,38% Show latest Report (08.01.2022)
    10. IT, Elektronik, 3D: 3,12% Show latest Report (08.01.2022)
    11. Zykliker Österreich: 2,29% Show latest Report (01.01.2022)
    12. Rohstoffaktien: 2,14% Show latest Report (08.01.2022)
    13. Bau & Baustoffe: 1,95% Show latest Report (08.01.2022)
    14. Crane: 1,85% Show latest Report (08.01.2022)
    15. Deutsche Nebenwerte: 1,84% Show latest Report (08.01.2022)
    16. Telekom: 1,81% Show latest Report (01.01.2022)
    17. Global Innovation 1000: 1,71% Show latest Report (08.01.2022)
    18. Media: 1,47% Show latest Report (08.01.2022)
    19. Börseneulinge 2019: 1,11% Show latest Report (08.01.2022)
    20. Aluminium: 1,1%
    21. Konsumgüter: 0,78% Show latest Report (08.01.2022)
    22. Big Greeks: 0,68% Show latest Report (08.01.2022)
    23. Post: 0,39% Show latest Report (08.01.2022)
    24. Sport: -0,05% Show latest Report (01.01.2022)
    25. Computer, Software & Internet : -0,11% Show latest Report (08.01.2022)
    26. Immobilien: -0,17% Show latest Report (08.01.2022)
    27. Runplugged Running Stocks: -1,59%
    28. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -1,61% Show latest Report (08.01.2022)
    29. Licht und Beleuchtung: -2,29% Show latest Report (08.01.2022)
    30. Energie: -4,84% Show latest Report (08.01.2022)
    31. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,99% Show latest Report (08.01.2022)
    32. Solar: -5,57% Show latest Report (08.01.2022)

    Social Trading Kommentare

    SebastianReese
    zu BVB (04.01.)

    Beim BVB wurde heute auch der Verlust begrenzt. Hier fehlen aktuell die Impulse nach oben. Bei BYD und Quantum ebenso, weshalb auch hier kleine Verluste realisiert wurden.

    DanielLimper
    zu ADS (06.01.)

    05.01.2022: 5 ST. Nachkauf

    gerihouse
    zu NKE (04.01.)

    Der amerikanische Sportartikelanbieter Nike Inc. (ISIN: US6541061031, NYSE: NKE) zahlt am heutigen Dienstag eine vierteljährliche Dividende von 0,305 US-Dollar an seine Aktionäre. Record day war der 6. Dezember 2021. Damit steigert Nike die Quartalsdividende um 11 Prozent. Im letzten Quartal wurden 0,275 US-Dollar ausgeschüttet. 1984 zahlten die Amerikaner noch 1 US-Cent Dividende je Quartal aus. Seitdem wurde die Ausschüttung kontinuierlich erhöht, die letzten 20 Jahre in ununterbrochener Folge. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,22 US-Dollar ausbezahlt. Derzeit liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des aktuellen Börsenkurses von 167,58 US-Dollar bei 0,73 Prozent (Stand: 27. Dezember 2021). Nike mit Firmensitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon wurde 1972 gegründet. Im zweiten Quartal (30. November) des Fiskaljahres 2022 lag der Umsatz bei 11,36 Mrd. US-Dollar und damit 1 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (11,24 Mrd. US-Dollar), wie am 20. Dezember berichtet wurde. Der Gewinn kletterte um 7 Prozent auf 1,34 Mrd. US-Dollar. Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie an der Wall Street mit 18,46 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 262,22 Mrd. US-Dollar (Stand: 27. Dezember 2021). Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 08.01.2022

    2. Sumoringer, Sumo, ringen, Wettkampf, J. Henning Buchholz / Shutterstock.com , J. Henning Buchholz / Shutterstock.com , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QP22
    AT0000A2SST0
    AT0000A284P0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Qiagen
      BSN Vola-Event Airbus Group
      BSN Vola-Event RWE
      BSN Vola-Event Zalando
      #gabb #1127

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus

      Börsen Kurier Kollege Rudolf Preyer ist zwar nicht unser rudi@boersenradio.at (einige Leute hatten gefragt) ich kooperiere mit ihm a...