Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.12.2021, 14354 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Baxter International 5,68% vor Amgen 5,67%, Merck KGaA 5,65%, Stratec Biomedical 4,34%, GlaxoSmithKline 3,39%, Roche GS 2,93%, Ibu-Tec 2,89%, Evotec 2,86%, Lanxess 2,4%, Bayer 1,89%, MorphoSys 1,82%, Sartorius 1,75%, Biogen Idec 1,71%, BASF 1,37%, Paion 1,29%, Fresenius 1,23%, Novartis 1,14%, Gilead Sciences 0,9%, BB Biotech 0,2%, Linde 0,05%, Sanofi -0,12%, Medigene -0,82%, Merck Co. -1,39%, Pfizer -1,81%, Epigenomics -6,99%, Valneva -17,23%,

In der Monatssicht ist vorne: Valneva 25,47% vor Merck KGaA 7,83% , Pfizer 7,76% , Gilead Sciences 6,56% , Sartorius 4,01% , GlaxoSmithKline 2,49% , Evotec 2,46% , Baxter International 2,31% , Roche GS 2,23% , Linde 1,34% , Amgen 0,57% , Stratec Biomedical -1,17% , Novartis -1,87% , BASF -3,47% , Sanofi -4,67% , BB Biotech -5,17% , Lanxess -5,41% , Bayer -8,45% , Epigenomics -8,58% , MorphoSys -11,78% , Merck Co. -11,88% , Ibu-Tec -12,86% , Fresenius -12,93% , Biogen Idec -14,77% , Medigene -18,29% , Paion -21,49% , Weitere Highlights: Merck KGaA ist nun 5 Tage im Plus (5,65% Zuwachs von 212,5 auf 224,5), ebenso Bayer 4 Tage im Plus (3,46% Zuwachs von 44,26 auf 45,78), Roche GS 4 Tage im Plus (3,27% Zuwachs von 362,25 auf 374,1), Medigene 3 Tage im Plus (11,87% Zuwachs von 2,69 auf 3,02), Gilead Sciences 3 Tage im Plus (1,15% Zuwachs von 69,5 auf 70,3), Evotec 3 Tage im Plus (5,88% Zuwachs von 39,78 auf 42,12), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Valneva 203,18% (Vorjahr: 197,44 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 69,09% (Vorjahr: 80,08 Prozent) und Merck KGaA 59,96% (Vorjahr: 33,22 Prozent). Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -62,41% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und Paion -41,25% (Vorjahr: 21,21 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Valneva 63,33%, Merck KGaA 29,11% und Pfizer 23,83%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Linde -100%, Epigenomics -71,78% und MorphoSys -37,68%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:07 Uhr die Epigenomics-Aktie am besten: 3,52% Plus. Dahinter Sanofi mit +3,25% , Bayer mit +2,35% , Valneva mit +2,23% , Roche GS mit +2,21% , Medigene mit +1,82% , Novartis mit +1,13% , Baxter International mit +0,83% , Gilead Sciences mit +0,78% , BASF mit +0,35% , Merck KGaA mit +0,18% , Pfizer mit +0,16% , Ibu-Tec mit +0,12% , GlaxoSmithKline mit +0,11% und Fresenius mit +0,03% Linde mit -0% , Lanxess mit -0,4% , Biogen Idec mit -0,68% , Merck Co. mit -0,7% , Sartorius mit -0,83% , Stratec Biomedical mit -1,26% , BB Biotech mit -1,33% , Amgen mit -1,34% , Evotec mit -2,54% , Paion mit -3,19% und MorphoSys mit -4,34% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 9,94% und reiht sich damit auf Platz 20 ein:

1. Ölindustrie: 46,19% Show latest Report (11.12.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 45,22% Show latest Report (11.12.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 41,53% Show latest Report (11.12.2021)
4. Energie: 36,61% Show latest Report (11.12.2021)
5. Gaming: 32,94% Show latest Report (11.12.2021)
6. MSCI World Biggest 10: 30,82% Show latest Report (11.12.2021)
7. Banken: 29,12% Show latest Report (11.12.2021)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 26,97% Show latest Report (11.12.2021)
9. Rohstoffaktien: 26,55% Show latest Report (04.12.2021)
10. Crane: 25,23% Show latest Report (11.12.2021)
11. IT, Elektronik, 3D: 24,3% Show latest Report (11.12.2021)
12. Zykliker Österreich: 20,68% Show latest Report (04.12.2021)
13. Global Innovation 1000: 20,67% Show latest Report (11.12.2021)
14. Aluminium: 17,39%
15. Versicherer: 16,54% Show latest Report (04.12.2021)
16. Bau & Baustoffe: 16,08% Show latest Report (11.12.2021)
17. Post: 15,49% Show latest Report (04.12.2021)
18. Stahl: 14,09% Show latest Report (04.12.2021)
19. Runplugged Running Stocks: 13,07%
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 10,71% Show latest Report (04.12.2021)
21. Big Greeks: 8,66% Show latest Report (11.12.2021)
22. Telekom: 7,09% Show latest Report (04.12.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 4,91% Show latest Report (11.12.2021)
24. Immobilien: 2,35% Show latest Report (11.12.2021)
25. OÖ10 Members: 1,95% Show latest Report (11.12.2021)
26. Media: 1,58% Show latest Report (11.12.2021)
27. Computer, Software & Internet : -0,47% Show latest Report (11.12.2021)
28. Konsumgüter: -3,15% Show latest Report (11.12.2021)
29. Sport: -3,63% Show latest Report (04.12.2021)
30. Luftfahrt & Reise: -8,71% Show latest Report (11.12.2021)
31. Solar: -9,67% Show latest Report (04.12.2021)
32. Börseneulinge 2019: -12,97% Show latest Report (11.12.2021)

Social Trading Kommentare

Quantum01
zu BAYN (10.12.)

Bei Bayer klart sich der Himmel weiter auf ...

ITCHU
zu VLA (09.12.)

Ich halte es für durchaus wahrscheinlich, dass der Valneva Impfstoff gegen das Coronavirus tatsächlich zugelassen werden wird. Warum hätten die Europäische Union und neuerdings Bahrain (trotz der grassierenden Omikronvariante) sonst Impfdosen bestellt, wenn dies keinen späteren Nutzen hätte? Ich werde aus diesem Grund weiterhin investiert bleiben, mit einer Gewichtung von beinahe 5 Prozent, trotz der etwaigen Verlust -und Schwankungsrisiken. Eine Zulassung würde das Wertpapier schließlich in neue Höhen befördern, große Chancen scheinen möglich zu sein. 

rockinvestment
zu VLA (08.12.)

„Bahrain ordert 1 Million Dosen Impfstoff von Valneva!!“ Valneva unterzeichnet einen Vorabkaufvertrag mit Bahrain für den COVID-19-Impfstoff VLA2001. Mit den Auslieferungen des Impfstoffes soll im ersten Quartal 2022 begonnen werden.   Nachdem die Aktie in den letzten Tagen schwer unter Druck gekommen ist könnte es nun zur einer Trendwende kommen. Aktuell steigt die Aktie um mehr als 7 Prozent.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über Valneva Das Unternehmen ist in den verschiedenen Branchen Pharma und Biotechnologie tätig. Valneva ist ein Biotech-Unternehmen für Impfstoffe und Antikörper. Hervorgegangen ist die Firma aus einer Fusion der österreichischen Intercell AG und dem in Frankreich ansässigen Unternehmen Vivalis. Das Portfolio beider Firmen wurde durch die Fusion kombiniert. Im Fokus stehen die Entdeckung von Antikörpern und die Entwicklung von Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com//post/bahrain-ordert-1-million-dosen-impfstoff-von-valneva

SebastianReese
zu VLA (08.12.)

Valneva war jüngst die dickste Hypothek. Der erste Kauf zu 28 Euro war einfach schlecht getimed. Der gestrige Nachkauf macht sich heute sehr bezahlt, so dass das Minus aktuell sehr überschaubar ist. Habe dennoch rund 1/3 wieder verkauft. Bei Schwäche ist ein Zukauf nicht ausgeschlossen. Ansonsten spekuliere ich hier auf einen guten Ausgang im Genehmigungsverfahren, was dem Aktienkurs dann deutlich Auftrieb geben sollte.

rockinvestment
zu VLA (06.12.)

„Valneva mit zweistelligem Kurseinbruch!!“ Nach einer veröffentlichten Studie aus Großbritannien wonach behauptet wird, dass das Vakzine von Valneva keine Wirkung als Booster hat brach die Aktie um zeitweise über 23 Prozent ein. Bei der Studie wurden sieben Impfstoffe untersucht und nur sechs Impfstoffe konnten die Antikörperzahl steigern, wenn zuvor zweimal mit dem besonders verbreiteten Mittel von BioNTech und Pfizer geimpft wurde.   Der Impfstoff von Valneva soll demnach der einzige gewesen sein, der unter diesen Voraussetzungen als Booster keine Wirkung zeigte. Einige Experten sind jedoch der Meinung das dies nicht aussagekräftig sei.   Verunsicherte Anleger Ich kann verstehen das einige Anleger nach dem starken Kurseinbruch bei der Aktie von Valneva und insbesondere bei unserem wikifolio beunruhigt sind. Der Zukauf am Donnerstag bei der Aktie von Valneva war alles andere als gut. Aber ich bin von dem Unternehmen heute noch genau so überzeugt wie gestern.   Fazit Ich bin nach wie vor von dem Unternehmen überzeugt und bin der Meinung das aus Valneva noch was ganz großes werden kann, deshalb habe ich die Aktie auch so Hochgewichtet. Ich bin sehr guter Dinge das wir schon bald neue Höchststände sehen werden.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über Valneva Das Unternehmen ist in den verschiedenen Branchen Pharma und Biotechnologie tätig. Valneva ist ein Biotech-Unternehmen für Impfstoffe und Antikörper. Hervorgegangen ist die Firma aus einer Fusion der österreichischen Intercell AG und dem in Frankreich ansässigen Unternehmen Vivalis. Das Portfolio beider Firmen wurde durch die Fusion kombiniert. Im Fokus stehen die Entdeckung von Antikörpern und die Entwicklung von Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com//post/valneva-mit-zweistelligem-kurseinbruch

CentrisCapital
zu NOVN (10.12.)

https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/vas-narasimhan-novartis-ceo-sieht-besserung-bei-corona-im-fruehjahr/27878668.html

CobaltBlue
zu BAS (10.12.)

In letzter Zeit lege ich den Fokus verstärkt auf Grüne Aktien. BASF, ein deutscher Chemiekonzern, möchte in den nächsten Jahren grüner werden und so Weltmarktführer in seiner Sparte bleiben. Nachdem ich diese Aktie schon einige Zeit beobachte und sie sich laut meinen Systemen zum Kauf empfohlen hat, habe ich sie nach einer weiteren Analyse aufgrund des relativ günstigen KGV’s und niedrigen Aktienwerts mit 1,5% in mein Portfolio aufgenommen.

HWeber
zu BAS (07.12.)

BASF Turbo-OS heute aufgestockt. Ich sehe für die Aktie noch 10% Luft nach oben, mit dem OS etwas mehr.

CentrisCapital
zu PFE (08.12.)

https://www.cnbc.com/2021/12/08/pfizer-biontech-say-booster-dose-provides-high-level-of-protection-against-omicron-variant.html      

EASTFischer
zu IBU (09.12.)

Der Kurs läuft noch nicht rund. Jörg Leinenbach verlängert Vorstandsvertrag und wird Co-CEO Wenn es dabei bleibt ist der Aktienkurs stark unterbewertet 21PEG=0,6. Die IBU-tec Gruppe entwickelt und produziert innovative Materialien höchster Qualität für die Industrie. Dabei vereint sie einzigartige, zum Teil patentgeschützte Technologie der thermischen Verfahrenstechnik mit dem Prozess- und Material-Know-how von rund 250 hochqualifizierten Mitarbeitern. Zu den eigenen Produkten zählen unter anderem LFP-Batteriematerial, das wichtiger Bestandteil von Batterien für die Elektromobilität und stationäre Energiespeicher ist, sowie Lösungen zur Luftreinigung, Ressourcenschonung oder der Reduktion von Plastikverpackungen. IBU-tec ist damit bei globalen Megatrends - besonders dem Klima- und Umweltschutz - langfristig positioniert und verfügt über eine internationale Kundenbasis von innovativen Mittelständlern bis zu globalen Konzernen. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.ibu-tec.de.

Einstein
zu EVT (08.12.)

***Evotec wird schweren Herzens verkauft***Ich habe eine neue Rakete am Start und brauche das Geld***




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, AT&S neu, Josef Obergantschnig verstärkt unser Team




 

Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 11.12.2021

2. Labor, Chemie, Biotech, Pharma, Handschuh, Experiment http://www.shutterstock.com/de/pic-199033223/stock-photo-flask-in-scientist-hand-with-test-tube-in-rack.html (Bild: shutterstock.com)

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: EVN 0.17%, Rutsch der Stunde: RBI 0%
    Star der Stunde: Lenzing 1.94%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.5%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Semperit 0.84%, Rutsch der Stunde: SBO -1.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: SBO 0.87%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(4), Andritz(1), S Immo(1), Uniqa(1), voestalpine(1), VIG(1)
    Star der Stunde: Österreichische Post 0.69%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.01%

    Featured Partner Video

    101. Laufheld Online Workout für Läufer

    ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...

    Books josefchladek.com

    Raymond Meeks & Mark Steinmetz
    Orchard Volume Three / Idyll
    2011
    Silas Finch

    Katrien de Blauwer
    Les photos qu’elle ne montre à personne
    2022
    Éditions Textuel

    Greg Girard
    JAL 76 88
    2022
    Kominek

    Curran Hatleberg
    River's Dream
    2022
    TBW Books

    Karl Edlund Henrik
    Eden
    2022
    Journal

    Baxter International und Amgen vs. Valneva und Epigenomics – kommentierter KW 49 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit


    11.12.2021, 14354 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Baxter International 5,68% vor Amgen 5,67%, Merck KGaA 5,65%, Stratec Biomedical 4,34%, GlaxoSmithKline 3,39%, Roche GS 2,93%, Ibu-Tec 2,89%, Evotec 2,86%, Lanxess 2,4%, Bayer 1,89%, MorphoSys 1,82%, Sartorius 1,75%, Biogen Idec 1,71%, BASF 1,37%, Paion 1,29%, Fresenius 1,23%, Novartis 1,14%, Gilead Sciences 0,9%, BB Biotech 0,2%, Linde 0,05%, Sanofi -0,12%, Medigene -0,82%, Merck Co. -1,39%, Pfizer -1,81%, Epigenomics -6,99%, Valneva -17,23%,

    In der Monatssicht ist vorne: Valneva 25,47% vor Merck KGaA 7,83% , Pfizer 7,76% , Gilead Sciences 6,56% , Sartorius 4,01% , GlaxoSmithKline 2,49% , Evotec 2,46% , Baxter International 2,31% , Roche GS 2,23% , Linde 1,34% , Amgen 0,57% , Stratec Biomedical -1,17% , Novartis -1,87% , BASF -3,47% , Sanofi -4,67% , BB Biotech -5,17% , Lanxess -5,41% , Bayer -8,45% , Epigenomics -8,58% , MorphoSys -11,78% , Merck Co. -11,88% , Ibu-Tec -12,86% , Fresenius -12,93% , Biogen Idec -14,77% , Medigene -18,29% , Paion -21,49% , Weitere Highlights: Merck KGaA ist nun 5 Tage im Plus (5,65% Zuwachs von 212,5 auf 224,5), ebenso Bayer 4 Tage im Plus (3,46% Zuwachs von 44,26 auf 45,78), Roche GS 4 Tage im Plus (3,27% Zuwachs von 362,25 auf 374,1), Medigene 3 Tage im Plus (11,87% Zuwachs von 2,69 auf 3,02), Gilead Sciences 3 Tage im Plus (1,15% Zuwachs von 69,5 auf 70,3), Evotec 3 Tage im Plus (5,88% Zuwachs von 39,78 auf 42,12), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Valneva 203,18% (Vorjahr: 197,44 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 69,09% (Vorjahr: 80,08 Prozent) und Merck KGaA 59,96% (Vorjahr: 33,22 Prozent). Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -62,41% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und Paion -41,25% (Vorjahr: 21,21 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Valneva 63,33%, Merck KGaA 29,11% und Pfizer 23,83%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Linde -100%, Epigenomics -71,78% und MorphoSys -37,68%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:07 Uhr die Epigenomics-Aktie am besten: 3,52% Plus. Dahinter Sanofi mit +3,25% , Bayer mit +2,35% , Valneva mit +2,23% , Roche GS mit +2,21% , Medigene mit +1,82% , Novartis mit +1,13% , Baxter International mit +0,83% , Gilead Sciences mit +0,78% , BASF mit +0,35% , Merck KGaA mit +0,18% , Pfizer mit +0,16% , Ibu-Tec mit +0,12% , GlaxoSmithKline mit +0,11% und Fresenius mit +0,03% Linde mit -0% , Lanxess mit -0,4% , Biogen Idec mit -0,68% , Merck Co. mit -0,7% , Sartorius mit -0,83% , Stratec Biomedical mit -1,26% , BB Biotech mit -1,33% , Amgen mit -1,34% , Evotec mit -2,54% , Paion mit -3,19% und MorphoSys mit -4,34% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 9,94% und reiht sich damit auf Platz 20 ein:

    1. Ölindustrie: 46,19% Show latest Report (11.12.2021)
    2. Licht und Beleuchtung: 45,22% Show latest Report (11.12.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 41,53% Show latest Report (11.12.2021)
    4. Energie: 36,61% Show latest Report (11.12.2021)
    5. Gaming: 32,94% Show latest Report (11.12.2021)
    6. MSCI World Biggest 10: 30,82% Show latest Report (11.12.2021)
    7. Banken: 29,12% Show latest Report (11.12.2021)
    8. Auto, Motor und Zulieferer: 26,97% Show latest Report (11.12.2021)
    9. Rohstoffaktien: 26,55% Show latest Report (04.12.2021)
    10. Crane: 25,23% Show latest Report (11.12.2021)
    11. IT, Elektronik, 3D: 24,3% Show latest Report (11.12.2021)
    12. Zykliker Österreich: 20,68% Show latest Report (04.12.2021)
    13. Global Innovation 1000: 20,67% Show latest Report (11.12.2021)
    14. Aluminium: 17,39%
    15. Versicherer: 16,54% Show latest Report (04.12.2021)
    16. Bau & Baustoffe: 16,08% Show latest Report (11.12.2021)
    17. Post: 15,49% Show latest Report (04.12.2021)
    18. Stahl: 14,09% Show latest Report (04.12.2021)
    19. Runplugged Running Stocks: 13,07%
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 10,71% Show latest Report (04.12.2021)
    21. Big Greeks: 8,66% Show latest Report (11.12.2021)
    22. Telekom: 7,09% Show latest Report (04.12.2021)
    23. Deutsche Nebenwerte: 4,91% Show latest Report (11.12.2021)
    24. Immobilien: 2,35% Show latest Report (11.12.2021)
    25. OÖ10 Members: 1,95% Show latest Report (11.12.2021)
    26. Media: 1,58% Show latest Report (11.12.2021)
    27. Computer, Software & Internet : -0,47% Show latest Report (11.12.2021)
    28. Konsumgüter: -3,15% Show latest Report (11.12.2021)
    29. Sport: -3,63% Show latest Report (04.12.2021)
    30. Luftfahrt & Reise: -8,71% Show latest Report (11.12.2021)
    31. Solar: -9,67% Show latest Report (04.12.2021)
    32. Börseneulinge 2019: -12,97% Show latest Report (11.12.2021)

    Social Trading Kommentare

    Quantum01
    zu BAYN (10.12.)

    Bei Bayer klart sich der Himmel weiter auf ...

    ITCHU
    zu VLA (09.12.)

    Ich halte es für durchaus wahrscheinlich, dass der Valneva Impfstoff gegen das Coronavirus tatsächlich zugelassen werden wird. Warum hätten die Europäische Union und neuerdings Bahrain (trotz der grassierenden Omikronvariante) sonst Impfdosen bestellt, wenn dies keinen späteren Nutzen hätte? Ich werde aus diesem Grund weiterhin investiert bleiben, mit einer Gewichtung von beinahe 5 Prozent, trotz der etwaigen Verlust -und Schwankungsrisiken. Eine Zulassung würde das Wertpapier schließlich in neue Höhen befördern, große Chancen scheinen möglich zu sein. 

    rockinvestment
    zu VLA (08.12.)

    „Bahrain ordert 1 Million Dosen Impfstoff von Valneva!!“ Valneva unterzeichnet einen Vorabkaufvertrag mit Bahrain für den COVID-19-Impfstoff VLA2001. Mit den Auslieferungen des Impfstoffes soll im ersten Quartal 2022 begonnen werden.   Nachdem die Aktie in den letzten Tagen schwer unter Druck gekommen ist könnte es nun zur einer Trendwende kommen. Aktuell steigt die Aktie um mehr als 7 Prozent.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über Valneva Das Unternehmen ist in den verschiedenen Branchen Pharma und Biotechnologie tätig. Valneva ist ein Biotech-Unternehmen für Impfstoffe und Antikörper. Hervorgegangen ist die Firma aus einer Fusion der österreichischen Intercell AG und dem in Frankreich ansässigen Unternehmen Vivalis. Das Portfolio beider Firmen wurde durch die Fusion kombiniert. Im Fokus stehen die Entdeckung von Antikörpern und die Entwicklung von Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com//post/bahrain-ordert-1-million-dosen-impfstoff-von-valneva

    SebastianReese
    zu VLA (08.12.)

    Valneva war jüngst die dickste Hypothek. Der erste Kauf zu 28 Euro war einfach schlecht getimed. Der gestrige Nachkauf macht sich heute sehr bezahlt, so dass das Minus aktuell sehr überschaubar ist. Habe dennoch rund 1/3 wieder verkauft. Bei Schwäche ist ein Zukauf nicht ausgeschlossen. Ansonsten spekuliere ich hier auf einen guten Ausgang im Genehmigungsverfahren, was dem Aktienkurs dann deutlich Auftrieb geben sollte.

    rockinvestment
    zu VLA (06.12.)

    „Valneva mit zweistelligem Kurseinbruch!!“ Nach einer veröffentlichten Studie aus Großbritannien wonach behauptet wird, dass das Vakzine von Valneva keine Wirkung als Booster hat brach die Aktie um zeitweise über 23 Prozent ein. Bei der Studie wurden sieben Impfstoffe untersucht und nur sechs Impfstoffe konnten die Antikörperzahl steigern, wenn zuvor zweimal mit dem besonders verbreiteten Mittel von BioNTech und Pfizer geimpft wurde.   Der Impfstoff von Valneva soll demnach der einzige gewesen sein, der unter diesen Voraussetzungen als Booster keine Wirkung zeigte. Einige Experten sind jedoch der Meinung das dies nicht aussagekräftig sei.   Verunsicherte Anleger Ich kann verstehen das einige Anleger nach dem starken Kurseinbruch bei der Aktie von Valneva und insbesondere bei unserem wikifolio beunruhigt sind. Der Zukauf am Donnerstag bei der Aktie von Valneva war alles andere als gut. Aber ich bin von dem Unternehmen heute noch genau so überzeugt wie gestern.   Fazit Ich bin nach wie vor von dem Unternehmen überzeugt und bin der Meinung das aus Valneva noch was ganz großes werden kann, deshalb habe ich die Aktie auch so Hochgewichtet. Ich bin sehr guter Dinge das wir schon bald neue Höchststände sehen werden.   Liebe Grüße Ihr Thomas von RockInvestment   Über Valneva Das Unternehmen ist in den verschiedenen Branchen Pharma und Biotechnologie tätig. Valneva ist ein Biotech-Unternehmen für Impfstoffe und Antikörper. Hervorgegangen ist die Firma aus einer Fusion der österreichischen Intercell AG und dem in Frankreich ansässigen Unternehmen Vivalis. Das Portfolio beider Firmen wurde durch die Fusion kombiniert. Im Fokus stehen die Entdeckung von Antikörpern und die Entwicklung von Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten.   Offenlegung Bitte beachten Sie den https://www.rock-investment.com/impressum!! Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar!! Risikohinweis: „Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.” Es kann auch vorkommen, dass der Autor selbst in dem eigenen Wikifolios sowie in einzelnen in den Wikifolios enthaltenen Werten direkt oder indirekt investiert ist und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   https://www.rock-investment.com//post/valneva-mit-zweistelligem-kurseinbruch

    CentrisCapital
    zu NOVN (10.12.)

    https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/vas-narasimhan-novartis-ceo-sieht-besserung-bei-corona-im-fruehjahr/27878668.html

    CobaltBlue
    zu BAS (10.12.)

    In letzter Zeit lege ich den Fokus verstärkt auf Grüne Aktien. BASF, ein deutscher Chemiekonzern, möchte in den nächsten Jahren grüner werden und so Weltmarktführer in seiner Sparte bleiben. Nachdem ich diese Aktie schon einige Zeit beobachte und sie sich laut meinen Systemen zum Kauf empfohlen hat, habe ich sie nach einer weiteren Analyse aufgrund des relativ günstigen KGV’s und niedrigen Aktienwerts mit 1,5% in mein Portfolio aufgenommen.

    HWeber
    zu BAS (07.12.)

    BASF Turbo-OS heute aufgestockt. Ich sehe für die Aktie noch 10% Luft nach oben, mit dem OS etwas mehr.

    CentrisCapital
    zu PFE (08.12.)

    https://www.cnbc.com/2021/12/08/pfizer-biontech-say-booster-dose-provides-high-level-of-protection-against-omicron-variant.html      

    EASTFischer
    zu IBU (09.12.)

    Der Kurs läuft noch nicht rund. Jörg Leinenbach verlängert Vorstandsvertrag und wird Co-CEO Wenn es dabei bleibt ist der Aktienkurs stark unterbewertet 21PEG=0,6. Die IBU-tec Gruppe entwickelt und produziert innovative Materialien höchster Qualität für die Industrie. Dabei vereint sie einzigartige, zum Teil patentgeschützte Technologie der thermischen Verfahrenstechnik mit dem Prozess- und Material-Know-how von rund 250 hochqualifizierten Mitarbeitern. Zu den eigenen Produkten zählen unter anderem LFP-Batteriematerial, das wichtiger Bestandteil von Batterien für die Elektromobilität und stationäre Energiespeicher ist, sowie Lösungen zur Luftreinigung, Ressourcenschonung oder der Reduktion von Plastikverpackungen. IBU-tec ist damit bei globalen Megatrends - besonders dem Klima- und Umweltschutz - langfristig positioniert und verfügt über eine internationale Kundenbasis von innovativen Mittelständlern bis zu globalen Konzernen. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.ibu-tec.de.

    Einstein
    zu EVT (08.12.)

    ***Evotec wird schweren Herzens verkauft***Ich habe eine neue Rakete am Start und brauche das Geld***




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, AT&S neu, Josef Obergantschnig verstärkt unser Team




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 11.12.2021

    2. Labor, Chemie, Biotech, Pharma, Handschuh, Experiment http://www.shutterstock.com/de/pic-199033223/stock-photo-flask-in-scientist-hand-with-test-tube-in-rack.html (Bild: shutterstock.com)

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine.


    Random Partner

    Vienna International Airport
    Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: EVN 0.17%, Rutsch der Stunde: RBI 0%
      Star der Stunde: Lenzing 1.94%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.5%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1)
      Star der Stunde: Semperit 0.84%, Rutsch der Stunde: SBO -1.17%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: SBO 0.87%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(4), Andritz(1), S Immo(1), Uniqa(1), voestalpine(1), VIG(1)
      Star der Stunde: Österreichische Post 0.69%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.01%

      Featured Partner Video

      101. Laufheld Online Workout für Läufer

      ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...

      Books josefchladek.com

      Momo Okabe
      Bible
      2014
      Session Press

      Mimi Plumb
      The Golden City
      2021
      Stanley / Barker

      Jake Reinhart
      Laurel Mountain Laurel
      2021
      Deadbeat Club

      Mark Steinmetz
      Berlin Pictures
      2020
      Kominek

      Raymond Meeks & Mark Steinmetz
      Orchard Volume Three / Idyll
      2011
      Silas Finch