Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.12.2021, 9263 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Verbund 3,03% vor EVN 1,4%, E.ON -2,17%, RWE -2,29%, Verbio -3,25%, SFC Energy -5,82%, Ballard Power Systems -11,94% und

In der Monatssicht ist vorne: EVN 3,89% vor Verbund 2,17% , RWE 1,07% , E.ON -2,77% , Verbio -9,54% , SFC Energy -17,79% , Ballard Power Systems -26,53% und Weitere Highlights: Ballard Power Systems ist nun 3 Tage im Minus (8,61% Verlust von 15,33 auf 14,01).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Verbio 103,91% (Vorjahr: 161,95 Prozent) im Plus. Dahinter SFC Energy 72,52% (Vorjahr: 63,99 Prozent) und EVN 41,78% (Vorjahr: 3,35 Prozent). Ballard Power Systems -40,53% (Vorjahr: 238,02 Prozent) im Minus. Dahinter RWE -1,19% (Vorjahr: 26,4 Prozent) und E.ON 19,35% (Vorjahr: -4,83 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Verbio 30,71%, EVN 19,02% und Verbund 15,95%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Ballard Power Systems -23,56%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die RWE-Aktie am besten: 1,38% Plus. Dahinter EVN mit -0,3% , Verbund mit -0,46% , E.ON mit -0,53% , Verbio mit -1,2% , SFC Energy mit -2,27% und Ballard Power Systems mit -6,51% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 28,43% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. Ölindustrie: 46,71% Show latest Report (27.11.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 46,11% Show latest Report (27.11.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,63% Show latest Report (27.11.2021)
4. Energie: 32,49% Show latest Report (27.11.2021)
5. Gaming: 30,52% Show latest Report (27.11.2021)
6. Banken: 27,89% Show latest Report (04.12.2021)
7. Rohstoffaktien: 27,85% Show latest Report (27.11.2021)
8. MSCI World Biggest 10: 26,44% Show latest Report (27.11.2021)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 24,65% Show latest Report (04.12.2021)
10. Crane: 23,25% Show latest Report (04.12.2021)
11. IT, Elektronik, 3D: 21,88% Show latest Report (27.11.2021)
12. Zykliker Österreich: 19,65% Show latest Report (27.11.2021)
13. Global Innovation 1000: 18,31% Show latest Report (27.11.2021)
14. Aluminium: 16,22%
15. Versicherer: 14,54% Show latest Report (27.11.2021)
16. Post: 13,59% Show latest Report (27.11.2021)
17. Bau & Baustoffe: 13,58% Show latest Report (04.12.2021)
18. Stahl: 13,13% Show latest Report (27.11.2021)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,41% Show latest Report (27.11.2021)
20. Runplugged Running Stocks: 9,85%
21. Telekom: 7,57% Show latest Report (27.11.2021)
22. Big Greeks: 5,85% Show latest Report (04.12.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 2,94% Show latest Report (04.12.2021)
24. Immobilien: 2,87% Show latest Report (27.11.2021)
25. Media: -0,12% Show latest Report (27.11.2021)
26. OÖ10 Members: -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
27. Computer, Software & Internet : -3,84% Show latest Report (04.12.2021)
28. Konsumgüter: -4,71% Show latest Report (27.11.2021)
29. Sport: -4,92% Show latest Report (27.11.2021)
30. Luftfahrt & Reise: -12,19% Show latest Report (27.11.2021)
31. Solar: -12,79% Show latest Report (27.11.2021)
32. Börseneulinge 2019: -15,65% Show latest Report (04.12.2021)

Social Trading Kommentare

JochenGehlert
zu RWE (29.11.)

Heute wurden die Positionen geschlossen in: RWE + 1,06 % Ertrag

weissensee
zu RWE (29.11.)

Teilverkauf

Investmentjunky
zu VBK (01.12.)

So schnell kann es an der Börse wieder gehen.  Nach dem schlecht ausgefallenen Q3 Bericht von Verbio kam es zu einem deutlichen Kurseinbruch von ~30%. Wir hielten dies für absolut übertrieben im Hinblick auf die Spritpreise und anziehende CO2 Steuer.   Gestern berichtete nun Verbio von einer Prognoseerhöhung. Das EBITDA für GJ 2021/22 wird mal eben von 150 Mio. € auf 230 Mio. € angehoben. Ich bin nun sehr zuversichtlich bald neue Höchststände im unserer bereits sehr gut gelaufenen Verbioposition zu sehen.     https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/prognose-erhoeht-verbio-wird-fuer-das-laufende-geschaeftsjahr-optimistischer-aktie-zieht-an-10796704

Silberpfeil60
zu VBK (30.11.)

Verbio: Biokraftstoff-Hersteller hält Wort – Prognoseerhöhung lässt Aktie deutlich ins Plus drehen 30.11.21, 16:26 onvista Zu Karnevalsbeginn sorgten präsentierte Verbio seine Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021/22. Zum feiern war den Anlegern danach nicht. Da der Gewinn unter Vorjahresniveau lag, brach die Aktie in der Spitze zweistellig ein, obwohl der Biokraftstoff-Hersteller laut Pressemitteilung ein „sehr starkes“ zweites Quartal erwartet. Alle Anleger, die am 11. November verkauft haben, dürften sich jetzt ein kleines Bisschen ärgern. Verbio hebt heute die Prognose für das laufende Geschäftsjahr an und die Aktie springt wieder über die Marke von 70 Euro. https://www.onvista.de/news/verbio-biokraftstoff-hersteller-haelt-wort-prognoseerhoehung-laesst-aktie-deutlich-ins-plus-drehen-498930697

Juliette
zu VBK (30.11.)

VERBIO erhöht EBITDA-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021/2022 von ursprünglich geplanten EUR 150 Millionen auf EUR 230 Millionen: https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/verbio-vereinigte-bioenergie-verbio-erhoeht-ebitdaergebnisprognose-fuer-das-geschaeftsjahr-von-urspruenglich-geplanten-eur-millionen-auf-eur-millionen/?newsID=1490442

PPinvest
zu VBK (30.11.)

(•‿-) Das hört sich gut an!!! VERBIO erhöht EBITDA-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr EUR 150 Millionen auf EUR 230 Millionen. ☛ https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/verbio-vereinigte-bioenergie-verbio-erhoeht-ebitdaergebnisprognose-fuer-das-geschaeftsjahr-von-urspruenglich-geplanten-eur-millionen-auf-eur-millionen/?newsID=1490442

Abbakus
zu VBK (30.11.)

Massive Prognoseerhöhung... auch das Nettofinanzvermögen steigt enorm. Ich rechne mit einer hohen Diviende.

SIGAVEST
zu VBK (30.11.)

Verbio dreht nach einer deutlichen Erhöhung der EBITDA-Prognose für das laufende Geschäftsjahr deutlich ins Plus und nähert sich der 70-Euro-Marke an. Man erwartet nun ein EBITDA von rd. 220 Mio. Euro nachdem man noch erst vor kurzem von einem EBITDA von 150 Mio. Euro ausgegangen war, nachdem vor allem die Rohstoffkosten deutlich anzogen. Auch der free Cash-Flow soll auf rd. 80 Mio. steigen.

Stevox
zu F3C (30.11.)

Im neuesten Podcast dreht sich alles rund um die Wasserstoff-Aktie SFC Energy. Der deutsche Spezialist für Methanol-Brennstoffzellen ist letztes Jahr auch auf den Markt für Wasserstoff-Brennstoffzellen eingestiegen und möchte vom kommenden Boom profitieren. Hört euch den Podcast gerne an: https://investiere-mit-zukunft.de/blog/podcast-wasserstoffaktien-analyse-sfc-energy/

TobiasGreuel
zu F3C (29.11.)

>> Gekauft >> Nach einer Korrektur um -22 % zum letzten Höchstwert, sehe ich einen starken Support auf dem aktuellen Preisniveau. Ich sehe für uns ein kurzfristiges Potenzial von +24 % mit einem Risiko von -8 %. Laut meiner technischen Analyse haben wir eine Unterstützung durch die untere Linie des Trendkanals, die Exponential Moving Average 38 und Fibonacci Retracement Level von 76,40 %. Der heute bisher um +4,52% gestiege Kurs könnte als Bestätigung des Key Levels dienen.

SIGAVEST
zu BLDP (30.11.)

Während Plug Power im gleichen Zeitraum 30% zugelegt hat, schaffte Ballard Power keinen Zuwachs. Rückkauf aber jederzeit möglich.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/55: Magnus Brunner ist es nicht, Falter regt sich über exxpress auf und ich bin ein bissl traurig




 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 04.12.2021

2. Energie

Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Zumtobel, Frequentis, Flughafen Wien, Wienerberger, SBO, Frauenthal, Kapsch TrafficCom, OMV, Porr, Oberbank AG Stamm, Amag, Bawag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Polytec Group, RBI, Uniqa, Siemens Energy, Covestro, Ahlers, Uniper, Verbund, Immofinanz, Fabasoft.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2Z8Z3
AT0000A2YNS1


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Addiko Bank 0.68%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(1)
    Star der Stunde: Porr 0.82%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(3), S Immo(1), Marinomed Biotech(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.97%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: OMV(1), Bawag(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 0.59%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Mayr-Melnhof(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.69%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.91%

    Featured Partner Video

    AGRANA – Update für Anleger – AUSTRIAN STOCK TALK

    CEO der AGRANA Beteiligungs-AG Markus Mühleisen über aktuelle Zahlen und Fakten zum Unternehmen. AGRANA ist ein international ausgerichtetes österreichisches Industrieunternehmen. Wi...

    Books josefchladek.com

    Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
    Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
    1981
    West Village

    Momo Okabe
    Bible
    2014
    Session Press

    Jake Reinhart
    Laurel Mountain Laurel
    2021
    Deadbeat Club

    Mark Steinmetz
    Berlin Pictures
    2020
    Kominek

    Raymond Meeks
    Halfstory Halflife
    2018
    Chose Commune

    Verbund und EVN vs. Ballard Power Systems und SFC Energy – kommentierter KW 48 Peer Group Watch Energie


    04.12.2021, 9263 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Verbund 3,03% vor EVN 1,4%, E.ON -2,17%, RWE -2,29%, Verbio -3,25%, SFC Energy -5,82%, Ballard Power Systems -11,94% und

    In der Monatssicht ist vorne: EVN 3,89% vor Verbund 2,17% , RWE 1,07% , E.ON -2,77% , Verbio -9,54% , SFC Energy -17,79% , Ballard Power Systems -26,53% und Weitere Highlights: Ballard Power Systems ist nun 3 Tage im Minus (8,61% Verlust von 15,33 auf 14,01).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Verbio 103,91% (Vorjahr: 161,95 Prozent) im Plus. Dahinter SFC Energy 72,52% (Vorjahr: 63,99 Prozent) und EVN 41,78% (Vorjahr: 3,35 Prozent). Ballard Power Systems -40,53% (Vorjahr: 238,02 Prozent) im Minus. Dahinter RWE -1,19% (Vorjahr: 26,4 Prozent) und E.ON 19,35% (Vorjahr: -4,83 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Verbio 30,71%, EVN 19,02% und Verbund 15,95%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Ballard Power Systems -23,56%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die RWE-Aktie am besten: 1,38% Plus. Dahinter EVN mit -0,3% , Verbund mit -0,46% , E.ON mit -0,53% , Verbio mit -1,2% , SFC Energy mit -2,27% und Ballard Power Systems mit -6,51% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 28,43% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

    1. Ölindustrie: 46,71% Show latest Report (27.11.2021)
    2. Licht und Beleuchtung: 46,11% Show latest Report (27.11.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,63% Show latest Report (27.11.2021)
    4. Energie: 32,49% Show latest Report (27.11.2021)
    5. Gaming: 30,52% Show latest Report (27.11.2021)
    6. Banken: 27,89% Show latest Report (04.12.2021)
    7. Rohstoffaktien: 27,85% Show latest Report (27.11.2021)
    8. MSCI World Biggest 10: 26,44% Show latest Report (27.11.2021)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 24,65% Show latest Report (04.12.2021)
    10. Crane: 23,25% Show latest Report (04.12.2021)
    11. IT, Elektronik, 3D: 21,88% Show latest Report (27.11.2021)
    12. Zykliker Österreich: 19,65% Show latest Report (27.11.2021)
    13. Global Innovation 1000: 18,31% Show latest Report (27.11.2021)
    14. Aluminium: 16,22%
    15. Versicherer: 14,54% Show latest Report (27.11.2021)
    16. Post: 13,59% Show latest Report (27.11.2021)
    17. Bau & Baustoffe: 13,58% Show latest Report (04.12.2021)
    18. Stahl: 13,13% Show latest Report (27.11.2021)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,41% Show latest Report (27.11.2021)
    20. Runplugged Running Stocks: 9,85%
    21. Telekom: 7,57% Show latest Report (27.11.2021)
    22. Big Greeks: 5,85% Show latest Report (04.12.2021)
    23. Deutsche Nebenwerte: 2,94% Show latest Report (04.12.2021)
    24. Immobilien: 2,87% Show latest Report (27.11.2021)
    25. Media: -0,12% Show latest Report (27.11.2021)
    26. OÖ10 Members: -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
    27. Computer, Software & Internet : -3,84% Show latest Report (04.12.2021)
    28. Konsumgüter: -4,71% Show latest Report (27.11.2021)
    29. Sport: -4,92% Show latest Report (27.11.2021)
    30. Luftfahrt & Reise: -12,19% Show latest Report (27.11.2021)
    31. Solar: -12,79% Show latest Report (27.11.2021)
    32. Börseneulinge 2019: -15,65% Show latest Report (04.12.2021)

    Social Trading Kommentare

    JochenGehlert
    zu RWE (29.11.)

    Heute wurden die Positionen geschlossen in: RWE + 1,06 % Ertrag

    weissensee
    zu RWE (29.11.)

    Teilverkauf

    Investmentjunky
    zu VBK (01.12.)

    So schnell kann es an der Börse wieder gehen.  Nach dem schlecht ausgefallenen Q3 Bericht von Verbio kam es zu einem deutlichen Kurseinbruch von ~30%. Wir hielten dies für absolut übertrieben im Hinblick auf die Spritpreise und anziehende CO2 Steuer.   Gestern berichtete nun Verbio von einer Prognoseerhöhung. Das EBITDA für GJ 2021/22 wird mal eben von 150 Mio. € auf 230 Mio. € angehoben. Ich bin nun sehr zuversichtlich bald neue Höchststände im unserer bereits sehr gut gelaufenen Verbioposition zu sehen.     https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/prognose-erhoeht-verbio-wird-fuer-das-laufende-geschaeftsjahr-optimistischer-aktie-zieht-an-10796704

    Silberpfeil60
    zu VBK (30.11.)

    Verbio: Biokraftstoff-Hersteller hält Wort – Prognoseerhöhung lässt Aktie deutlich ins Plus drehen 30.11.21, 16:26 onvista Zu Karnevalsbeginn sorgten präsentierte Verbio seine Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021/22. Zum feiern war den Anlegern danach nicht. Da der Gewinn unter Vorjahresniveau lag, brach die Aktie in der Spitze zweistellig ein, obwohl der Biokraftstoff-Hersteller laut Pressemitteilung ein „sehr starkes“ zweites Quartal erwartet. Alle Anleger, die am 11. November verkauft haben, dürften sich jetzt ein kleines Bisschen ärgern. Verbio hebt heute die Prognose für das laufende Geschäftsjahr an und die Aktie springt wieder über die Marke von 70 Euro. https://www.onvista.de/news/verbio-biokraftstoff-hersteller-haelt-wort-prognoseerhoehung-laesst-aktie-deutlich-ins-plus-drehen-498930697

    Juliette
    zu VBK (30.11.)

    VERBIO erhöht EBITDA-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021/2022 von ursprünglich geplanten EUR 150 Millionen auf EUR 230 Millionen: https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/verbio-vereinigte-bioenergie-verbio-erhoeht-ebitdaergebnisprognose-fuer-das-geschaeftsjahr-von-urspruenglich-geplanten-eur-millionen-auf-eur-millionen/?newsID=1490442

    PPinvest
    zu VBK (30.11.)

    (•‿-) Das hört sich gut an!!! VERBIO erhöht EBITDA-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr EUR 150 Millionen auf EUR 230 Millionen. ☛ https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/verbio-vereinigte-bioenergie-verbio-erhoeht-ebitdaergebnisprognose-fuer-das-geschaeftsjahr-von-urspruenglich-geplanten-eur-millionen-auf-eur-millionen/?newsID=1490442

    Abbakus
    zu VBK (30.11.)

    Massive Prognoseerhöhung... auch das Nettofinanzvermögen steigt enorm. Ich rechne mit einer hohen Diviende.

    SIGAVEST
    zu VBK (30.11.)

    Verbio dreht nach einer deutlichen Erhöhung der EBITDA-Prognose für das laufende Geschäftsjahr deutlich ins Plus und nähert sich der 70-Euro-Marke an. Man erwartet nun ein EBITDA von rd. 220 Mio. Euro nachdem man noch erst vor kurzem von einem EBITDA von 150 Mio. Euro ausgegangen war, nachdem vor allem die Rohstoffkosten deutlich anzogen. Auch der free Cash-Flow soll auf rd. 80 Mio. steigen.

    Stevox
    zu F3C (30.11.)

    Im neuesten Podcast dreht sich alles rund um die Wasserstoff-Aktie SFC Energy. Der deutsche Spezialist für Methanol-Brennstoffzellen ist letztes Jahr auch auf den Markt für Wasserstoff-Brennstoffzellen eingestiegen und möchte vom kommenden Boom profitieren. Hört euch den Podcast gerne an: https://investiere-mit-zukunft.de/blog/podcast-wasserstoffaktien-analyse-sfc-energy/

    TobiasGreuel
    zu F3C (29.11.)

    >> Gekauft >> Nach einer Korrektur um -22 % zum letzten Höchstwert, sehe ich einen starken Support auf dem aktuellen Preisniveau. Ich sehe für uns ein kurzfristiges Potenzial von +24 % mit einem Risiko von -8 %. Laut meiner technischen Analyse haben wir eine Unterstützung durch die untere Linie des Trendkanals, die Exponential Moving Average 38 und Fibonacci Retracement Level von 76,40 %. Der heute bisher um +4,52% gestiege Kurs könnte als Bestätigung des Key Levels dienen.

    SIGAVEST
    zu BLDP (30.11.)

    Während Plug Power im gleichen Zeitraum 30% zugelegt hat, schaffte Ballard Power keinen Zuwachs. Rückkauf aber jederzeit möglich.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/55: Magnus Brunner ist es nicht, Falter regt sich über exxpress auf und ich bin ein bissl traurig




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 04.12.2021

    2. Energie

    Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Zumtobel, Frequentis, Flughafen Wien, Wienerberger, SBO, Frauenthal, Kapsch TrafficCom, OMV, Porr, Oberbank AG Stamm, Amag, Bawag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Polytec Group, RBI, Uniqa, Siemens Energy, Covestro, Ahlers, Uniper, Verbund, Immofinanz, Fabasoft.


    Random Partner

    VBV
    Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2Z8Z3
    AT0000A2YNS1


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Addiko Bank 0.68%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.13%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(1)
      Star der Stunde: Porr 0.82%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(3), S Immo(1), Marinomed Biotech(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Lenzing 0.97%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.79%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: OMV(1), Bawag(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 0.59%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.77%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Mayr-Melnhof(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.69%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.91%

      Featured Partner Video

      AGRANA – Update für Anleger – AUSTRIAN STOCK TALK

      CEO der AGRANA Beteiligungs-AG Markus Mühleisen über aktuelle Zahlen und Fakten zum Unternehmen. AGRANA ist ein international ausgerichtetes österreichisches Industrieunternehmen. Wi...

      Books josefchladek.com

      Michael Vahrenwald
      The People's Trust
      2021
      Kominek

      Katrien de Blauwer
      Les photos qu’elle ne montre à personne
      2022
      Éditions Textuel

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl

      Mimi Plumb
      The Golden City
      2021
      Stanley / Barker

      Yoshihiro Tatsuki
      Girl (立木 義浩 | 映像の現代2)
      1972
      Chuo-koron-sha