Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.12.2021

In der Wochensicht ist vorne: Apple 3,21% vor Procter & Gamble 1,63%, Johnson & Johnson 0,11%, Chevron -0,09%, Exxon -0,59%, Wells Fargo -1,4%, Microsoft -2,02%, JP Morgan Chase -2,25%, Nestlé -3,47% und General Electric -8,67%.

In der Monatssicht ist vorne: Apple 7,88% vor Procter & Gamble 4,04% , Chevron 0,51% , Nestlé -2,16% , Microsoft -3,04% , Johnson & Johnson -3,75% , Exxon -6,06% , Wells Fargo -6,92% , JP Morgan Chase -7,14% und General Electric -11,68% . Weitere Highlights: Procter & Gamble ist nun 3 Tage im Plus (3,67% Zuwachs von 144,58 auf 149,88), ebenso Microsoft 4 Tage im Minus (4,05% Verlust von 336,63 auf 323,01), Apple 3 Tage im Minus (2,09% Verlust von 165,3 auf 161,84).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Wells Fargo 58,22% (Vorjahr: -44,5 Prozent) im Plus. Dahinter Exxon 47,72% (Vorjahr: -40,13 Prozent) und Microsoft 45,23% (Vorjahr: 40,67 Prozent). Johnson & Johnson 1,27% (Vorjahr: 7,4 Prozent) im Plus. Dahinter Procter & Gamble 7,72% (Vorjahr: 10,69 Prozent) und General Electric 9,26% (Vorjahr: -3,34 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Apple 16,47%, Microsoft 16,3% und Chevron 8,82%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Johnson & Johnson -3,73%, General Electric -0,54% und JP Morgan Chase -0,04%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:06 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 1,62% Plus. Dahinter Johnson & Johnson mit +0,92% , Microsoft mit +0,71% , Apple mit +0,69% , Chevron mit +0,08% und Procter & Gamble mit +0,01% Exxon mit -0% , Wells Fargo mit -0,74% und JP Morgan Chase mit -2,36% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 26,44% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Ölindustrie: 46,71% Show latest Report (27.11.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 46,11% Show latest Report (04.12.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,63% Show latest Report (27.11.2021)
4. Energie: 32,49% Show latest Report (04.12.2021)
5. Gaming: 30,52% Show latest Report (04.12.2021)
6. Banken: 27,89% Show latest Report (04.12.2021)
7. Rohstoffaktien: 27,85% Show latest Report (27.11.2021)
8. MSCI World Biggest 10: 26,44% Show latest Report (27.11.2021)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 24,65% Show latest Report (04.12.2021)
10. Crane: 23,25% Show latest Report (04.12.2021)
11. IT, Elektronik, 3D: 21,88% Show latest Report (04.12.2021)
12. Zykliker Österreich: 19,65% Show latest Report (27.11.2021)
13. Global Innovation 1000: 18,31% Show latest Report (04.12.2021)
14. Aluminium: 16,22%
15. Versicherer: 14,54% Show latest Report (27.11.2021)
16. Post: 13,59% Show latest Report (27.11.2021)
17. Bau & Baustoffe: 13,58% Show latest Report (04.12.2021)
18. Stahl: 13,13% Show latest Report (27.11.2021)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,41% Show latest Report (27.11.2021)
20. Runplugged Running Stocks: 9,85%
21. Telekom: 7,57% Show latest Report (27.11.2021)
22. Big Greeks: 5,85% Show latest Report (04.12.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 2,94% Show latest Report (04.12.2021)
24. Immobilien: 2,87% Show latest Report (04.12.2021)
25. Media: -0,12% Show latest Report (04.12.2021)
26. OÖ10 Members: -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
27. Computer, Software & Internet : -3,84% Show latest Report (04.12.2021)
28. Konsumgüter: -4,71% Show latest Report (04.12.2021)
29. Sport: -4,92% Show latest Report (27.11.2021)
30. Luftfahrt & Reise: -12,19% Show latest Report (04.12.2021)
31. Solar: -12,79% Show latest Report (27.11.2021)
32. Börseneulinge 2019: -15,65% Show latest Report (04.12.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

yannikYBbretzel
zu NESR (03.12.)

Zukauf einer weiteren Position... NESTLE N  ,  Gewichtung + 1,15 %

finelabels
zu MSFT (30.11.)

Der CEO der Microsoft Corp, Satya Nadella, hat in der vergangenen Woche etwa die Hälfte seiner Aktien des Softwarekonzerns verkauft. Aus bei der US-Börsenaufsicht eingereichten Unterlagen geht hervor, dass Nadella innerhalb von zwei Tagen 838.584 Aktien verkauft hat, nachdem er zuvor fast 1,7 Millionen Anteilsscheine hielt. Analysten zufolge könnte der Schritt damit zusammenhängen, dass der US-Bundesstaat Washington Anfang nächsten Jahres eine 7-prozentige Steuer auf langfristige Kapitalerträge einführt, die 250.000 US-Dollar pro Jahr übersteigen.

yannikYBbretzel
zu AAPL (03.12.)

APPLE COMPUTER INC. Gewinnmitnahme - Teilverkauf Trade 01.12.2021 Stück: 5 Gewichtung: 0,43 % Gewinn: 73,72 %

yannikYBbretzel
zu AAPL (03.12.)

APPLE COMPUTER INC. Gewinnmitnahme - Teilverkauf  Trade 01.12.2021 Stück: 5 Gewichtung: 0,55 % Gewinn: 74,44 %

HaustierTrading
zu AAPL (01.12.)

APPLE 1.12.2021 XETRA EOD = 149,64€: Das bedeutet für meine Haustier-Trading Methode, dass sich die sehr kurzfristige Trendrichtung direkt wieder geändert hat. Somit entstand heute EOD das Ausstiegssignal für das unten beschriebene Long-Einstiegs-Signal. Der Trade ging somit mit einem positiven Ergebnis von +3,54% erfoglreich zu Ende.   APPLE Long-Signal 30.11.2021 XETRA EOD = 144,52€: Basierend auf den Tagesschlusskursen von Apple (XETRA) seit 29.9.2011 ist dieses Long-Signal (Version mit SL, -6,95%) 161 Mal aufgetreten. Die historische Trefferquote in diesem Betrachtungszeitraum lag bei 75,2% TQ und das historische Gewinn-Verlust-Verhältnis bei 1,73:1 GVV. Der durchschnittliche Kursgewinn pro Erfolgstrade lag bei 2,36%. Der maximale historische Gewinn lag bei 9,47%. Der durchschnittliche Kursverlust pro Verlustrade lag bei -4,11%. Der maximale historische Verlust lag bei -6,95% (SL).

coblenztrade
zu AAPL (30.11.)

Aktuell die größte Position im Portfolio. Technisch aktuell sehr interessant. Zudem ein Unternehmen der Extraklasse. In unsicheren Zeiten eine schöne Wahl um gut zu schlafen. 

HaustierTrading
zu AAPL (30.11.)

Für APPLE (XETRA) habe ich meine Haustier-Trading Auswertung um die mittelfristige Trendbetrachtung ergänzt. Das letzte Long-Signal liegt bei dieser mittelfristigen Betrachtung zwar etwas zurück aber scheint doch interessante Aussagen zu liefern: Am 5.10.2021 End-Of-Day im XETRA (EOD = 121,60€) ist ein Long-Kaufsignal aufgetreten: Basierend auf den Tagesschlusskursen von Apple (XETRA) seit 29.9.2011 ist dieses Long-Signal 21 Mal aufgetreten. Die historische Trefferquote in diesem Betrachtungszeitraum lag bei 76,2% TQ und das historische Gewinn-Verlust-Verhältnis bei 5,27:1 GVV. Aus der historischen Betrachtung lässt sich ein typisches Kursziel zwischen 134,98€ bis 175,10 € ableiten. Der typische Zielzeitraum liegt dabei bei 70-120 Handelstagen nach dem Kauf-Signal: Also etwa Anfang Januar bis Ende Februar 2022. Nähere Erläuterung: Die Anzahl von n=21 Signalen ist gerade ausreichend für eine statistisch hinreichend große Grundgesamtheit. Unterstützt wird dies dabei dadurch, dass diese mittelfristige Trendbetrachtung auch bei anderen Basiswerten korrelierende Ergebnisse liefert. Durch die kleine Grundgesamtheit streuen die Werte allerdings stärker. Der Zielwert-Korridor ist dabei als 50% der Standardabweichung der historischen Ergebnisse ermittelt. Der Zielzeit-Korridor ist ermittelt als die Untergrenze des 0,2 und die Obergrenze des 0,8 Quantils der historischen verlaufsdauern. Zwar haben die Kurse seit dem 5.10. bereits eine gute Strecke zurückgelegt, aber dennoch ist dies keine ex-post Betrachtung. Hätte ich diese Analyse bereits am 5.10. erstellt, wäre ich zu denselben Ergebnissen gekommen. Es handelt sich also um eine verspätete ex-ante Betrachtung.

HaustierTrading
zu AAPL (30.11.)

APPLE Long-Signal 30.11.2021 XETRA EOD = 144,52€: Basierend auf den Tagesschlusskursen von Apple (XETRA) seit 29.9.2011 ist dieses Long-Signal (Version mit SL, -6,95%) 161 Mal aufgetreten. Die historische Trefferquote in diesem Betrachtungszeitraum lag bei 75,2% TQ und das historische Gewinn-Verlust-Verhältnis bei 1,73:1 GVV. Der durchschnittliche Kursgewinn pro Erfolgstrade lag bei 2,36%. Der maximale historische Gewinn lag bei 9,47%. Der durchschnittliche Kursverlust pro Verlustrade lag bei -4,11%. Der maximale historische Verlust lag bei -6,95% (SL).

10BLN
zu AAPL (29.11.)

Schwächster Wert heute während der Erholung im Portfolio: Apple mit "nur" +2,5%.

DanielLimper
zu AAPL (29.11.)

29.11.2021: 15 ST. Nachkauf

DanielLimper
zu PRG (01.12.)

01.12.2021: 10 ST. Nachkauf

DanielLimper
zu PRG (30.11.)

30.11.2021: 10 ST. Ankauf/ Wiedereinstieg

MatG
zu WFC (03.12.)

Gewinnmitnahme und Cash Aufbau



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/31: Bernd Spalt klärt auf, Valneva-Wow, wikifolio duftet und Urlaub mit der Wiener Börse




 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 04.12.2021

2. Burger, Hamburger, XXL, groß, gross, Grösse, Größe, supersize, Riesenburger

Aktien auf dem Radar:Strabag, Rosenbauer, EVN, Warimpex, FACC, Immofinanz, voestalpine, CA Immo, Bawag, Erste Group, Semperit, BTV AG, Josef Manner & Comp. AG, Polytec Group, SBO, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Verbund, S Immo.


Random Partner

Valneva
Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYG7
AT0000A2U5U5
AT0000A2CMW1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(1)
    Star der Stunde: Semperit 2.11%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.63%
    Star der Stunde: AT&S 1.15%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
    Star der Stunde: SBO 1.59%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.56%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
    Österreich-Depots: Verbund zugekauft (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.06%, Rutsch der Stunde: Uniqa -1.42%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: EVN(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: voestalpine 0.93%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.13%

    Featured Partner Video

    Song #24: Essling Hymne - Willy Vranovsky

    Ich berate das stadtteilmagazin im musikalischen Essling: https://www.treffpunktessling.at/stadtteilmagazin und in

    Apple und Procter & Gamble vs. General Electric und Nestlé – kommentierter KW 48 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


    04.12.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Apple 3,21% vor Procter & Gamble 1,63%, Johnson & Johnson 0,11%, Chevron -0,09%, Exxon -0,59%, Wells Fargo -1,4%, Microsoft -2,02%, JP Morgan Chase -2,25%, Nestlé -3,47% und General Electric -8,67%.

    In der Monatssicht ist vorne: Apple 7,88% vor Procter & Gamble 4,04% , Chevron 0,51% , Nestlé -2,16% , Microsoft -3,04% , Johnson & Johnson -3,75% , Exxon -6,06% , Wells Fargo -6,92% , JP Morgan Chase -7,14% und General Electric -11,68% . Weitere Highlights: Procter & Gamble ist nun 3 Tage im Plus (3,67% Zuwachs von 144,58 auf 149,88), ebenso Microsoft 4 Tage im Minus (4,05% Verlust von 336,63 auf 323,01), Apple 3 Tage im Minus (2,09% Verlust von 165,3 auf 161,84).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Wells Fargo 58,22% (Vorjahr: -44,5 Prozent) im Plus. Dahinter Exxon 47,72% (Vorjahr: -40,13 Prozent) und Microsoft 45,23% (Vorjahr: 40,67 Prozent). Johnson & Johnson 1,27% (Vorjahr: 7,4 Prozent) im Plus. Dahinter Procter & Gamble 7,72% (Vorjahr: 10,69 Prozent) und General Electric 9,26% (Vorjahr: -3,34 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Apple 16,47%, Microsoft 16,3% und Chevron 8,82%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Johnson & Johnson -3,73%, General Electric -0,54% und JP Morgan Chase -0,04%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:06 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 1,62% Plus. Dahinter Johnson & Johnson mit +0,92% , Microsoft mit +0,71% , Apple mit +0,69% , Chevron mit +0,08% und Procter & Gamble mit +0,01% Exxon mit -0% , Wells Fargo mit -0,74% und JP Morgan Chase mit -2,36% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 26,44% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

    1. Ölindustrie: 46,71% Show latest Report (27.11.2021)
    2. Licht und Beleuchtung: 46,11% Show latest Report (04.12.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,63% Show latest Report (27.11.2021)
    4. Energie: 32,49% Show latest Report (04.12.2021)
    5. Gaming: 30,52% Show latest Report (04.12.2021)
    6. Banken: 27,89% Show latest Report (04.12.2021)
    7. Rohstoffaktien: 27,85% Show latest Report (27.11.2021)
    8. MSCI World Biggest 10: 26,44% Show latest Report (27.11.2021)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 24,65% Show latest Report (04.12.2021)
    10. Crane: 23,25% Show latest Report (04.12.2021)
    11. IT, Elektronik, 3D: 21,88% Show latest Report (04.12.2021)
    12. Zykliker Österreich: 19,65% Show latest Report (27.11.2021)
    13. Global Innovation 1000: 18,31% Show latest Report (04.12.2021)
    14. Aluminium: 16,22%
    15. Versicherer: 14,54% Show latest Report (27.11.2021)
    16. Post: 13,59% Show latest Report (27.11.2021)
    17. Bau & Baustoffe: 13,58% Show latest Report (04.12.2021)
    18. Stahl: 13,13% Show latest Report (27.11.2021)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,41% Show latest Report (27.11.2021)
    20. Runplugged Running Stocks: 9,85%
    21. Telekom: 7,57% Show latest Report (27.11.2021)
    22. Big Greeks: 5,85% Show latest Report (04.12.2021)
    23. Deutsche Nebenwerte: 2,94% Show latest Report (04.12.2021)
    24. Immobilien: 2,87% Show latest Report (04.12.2021)
    25. Media: -0,12% Show latest Report (04.12.2021)
    26. OÖ10 Members: -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
    27. Computer, Software & Internet : -3,84% Show latest Report (04.12.2021)
    28. Konsumgüter: -4,71% Show latest Report (04.12.2021)
    29. Sport: -4,92% Show latest Report (27.11.2021)
    30. Luftfahrt & Reise: -12,19% Show latest Report (04.12.2021)
    31. Solar: -12,79% Show latest Report (27.11.2021)
    32. Börseneulinge 2019: -15,65% Show latest Report (04.12.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    yannikYBbretzel
    zu NESR (03.12.)

    Zukauf einer weiteren Position... NESTLE N  ,  Gewichtung + 1,15 %

    finelabels
    zu MSFT (30.11.)

    Der CEO der Microsoft Corp, Satya Nadella, hat in der vergangenen Woche etwa die Hälfte seiner Aktien des Softwarekonzerns verkauft. Aus bei der US-Börsenaufsicht eingereichten Unterlagen geht hervor, dass Nadella innerhalb von zwei Tagen 838.584 Aktien verkauft hat, nachdem er zuvor fast 1,7 Millionen Anteilsscheine hielt. Analysten zufolge könnte der Schritt damit zusammenhängen, dass der US-Bundesstaat Washington Anfang nächsten Jahres eine 7-prozentige Steuer auf langfristige Kapitalerträge einführt, die 250.000 US-Dollar pro Jahr übersteigen.

    yannikYBbretzel
    zu AAPL (03.12.)

    APPLE COMPUTER INC. Gewinnmitnahme - Teilverkauf Trade 01.12.2021 Stück: 5 Gewichtung: 0,43 % Gewinn: 73,72 %

    yannikYBbretzel
    zu AAPL (03.12.)

    APPLE COMPUTER INC. Gewinnmitnahme - Teilverkauf  Trade 01.12.2021 Stück: 5 Gewichtung: 0,55 % Gewinn: 74,44 %

    HaustierTrading
    zu AAPL (01.12.)

    APPLE 1.12.2021 XETRA EOD = 149,64€: Das bedeutet für meine Haustier-Trading Methode, dass sich die sehr kurzfristige Trendrichtung direkt wieder geändert hat. Somit entstand heute EOD das Ausstiegssignal für das unten beschriebene Long-Einstiegs-Signal. Der Trade ging somit mit einem positiven Ergebnis von +3,54% erfoglreich zu Ende.   APPLE Long-Signal 30.11.2021 XETRA EOD = 144,52€: Basierend auf den Tagesschlusskursen von Apple (XETRA) seit 29.9.2011 ist dieses Long-Signal (Version mit SL, -6,95%) 161 Mal aufgetreten. Die historische Trefferquote in diesem Betrachtungszeitraum lag bei 75,2% TQ und das historische Gewinn-Verlust-Verhältnis bei 1,73:1 GVV. Der durchschnittliche Kursgewinn pro Erfolgstrade lag bei 2,36%. Der maximale historische Gewinn lag bei 9,47%. Der durchschnittliche Kursverlust pro Verlustrade lag bei -4,11%. Der maximale historische Verlust lag bei -6,95% (SL).

    coblenztrade
    zu AAPL (30.11.)

    Aktuell die größte Position im Portfolio. Technisch aktuell sehr interessant. Zudem ein Unternehmen der Extraklasse. In unsicheren Zeiten eine schöne Wahl um gut zu schlafen. 

    HaustierTrading
    zu AAPL (30.11.)

    Für APPLE (XETRA) habe ich meine Haustier-Trading Auswertung um die mittelfristige Trendbetrachtung ergänzt. Das letzte Long-Signal liegt bei dieser mittelfristigen Betrachtung zwar etwas zurück aber scheint doch interessante Aussagen zu liefern: Am 5.10.2021 End-Of-Day im XETRA (EOD = 121,60€) ist ein Long-Kaufsignal aufgetreten: Basierend auf den Tagesschlusskursen von Apple (XETRA) seit 29.9.2011 ist dieses Long-Signal 21 Mal aufgetreten. Die historische Trefferquote in diesem Betrachtungszeitraum lag bei 76,2% TQ und das historische Gewinn-Verlust-Verhältnis bei 5,27:1 GVV. Aus der historischen Betrachtung lässt sich ein typisches Kursziel zwischen 134,98€ bis 175,10 € ableiten. Der typische Zielzeitraum liegt dabei bei 70-120 Handelstagen nach dem Kauf-Signal: Also etwa Anfang Januar bis Ende Februar 2022. Nähere Erläuterung: Die Anzahl von n=21 Signalen ist gerade ausreichend für eine statistisch hinreichend große Grundgesamtheit. Unterstützt wird dies dabei dadurch, dass diese mittelfristige Trendbetrachtung auch bei anderen Basiswerten korrelierende Ergebnisse liefert. Durch die kleine Grundgesamtheit streuen die Werte allerdings stärker. Der Zielwert-Korridor ist dabei als 50% der Standardabweichung der historischen Ergebnisse ermittelt. Der Zielzeit-Korridor ist ermittelt als die Untergrenze des 0,2 und die Obergrenze des 0,8 Quantils der historischen verlaufsdauern. Zwar haben die Kurse seit dem 5.10. bereits eine gute Strecke zurückgelegt, aber dennoch ist dies keine ex-post Betrachtung. Hätte ich diese Analyse bereits am 5.10. erstellt, wäre ich zu denselben Ergebnissen gekommen. Es handelt sich also um eine verspätete ex-ante Betrachtung.

    HaustierTrading
    zu AAPL (30.11.)

    APPLE Long-Signal 30.11.2021 XETRA EOD = 144,52€: Basierend auf den Tagesschlusskursen von Apple (XETRA) seit 29.9.2011 ist dieses Long-Signal (Version mit SL, -6,95%) 161 Mal aufgetreten. Die historische Trefferquote in diesem Betrachtungszeitraum lag bei 75,2% TQ und das historische Gewinn-Verlust-Verhältnis bei 1,73:1 GVV. Der durchschnittliche Kursgewinn pro Erfolgstrade lag bei 2,36%. Der maximale historische Gewinn lag bei 9,47%. Der durchschnittliche Kursverlust pro Verlustrade lag bei -4,11%. Der maximale historische Verlust lag bei -6,95% (SL).

    10BLN
    zu AAPL (29.11.)

    Schwächster Wert heute während der Erholung im Portfolio: Apple mit "nur" +2,5%.

    DanielLimper
    zu AAPL (29.11.)

    29.11.2021: 15 ST. Nachkauf

    DanielLimper
    zu PRG (01.12.)

    01.12.2021: 10 ST. Nachkauf

    DanielLimper
    zu PRG (30.11.)

    30.11.2021: 10 ST. Ankauf/ Wiedereinstieg

    MatG
    zu WFC (03.12.)

    Gewinnmitnahme und Cash Aufbau



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch S2/31: Bernd Spalt klärt auf, Valneva-Wow, wikifolio duftet und Urlaub mit der Wiener Börse




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 04.12.2021

    2. Burger, Hamburger, XXL, groß, gross, Grösse, Größe, supersize, Riesenburger

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Rosenbauer, EVN, Warimpex, FACC, Immofinanz, voestalpine, CA Immo, Bawag, Erste Group, Semperit, BTV AG, Josef Manner & Comp. AG, Polytec Group, SBO, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Verbund, S Immo.


    Random Partner

    Valneva
    Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RYG7
    AT0000A2U5U5
    AT0000A2CMW1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(1)
      Star der Stunde: Semperit 2.11%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.63%
      Star der Stunde: AT&S 1.15%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
      Star der Stunde: SBO 1.59%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.56%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
      Österreich-Depots: Verbund zugekauft (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.06%, Rutsch der Stunde: Uniqa -1.42%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: EVN(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: voestalpine 0.93%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.13%

      Featured Partner Video

      Song #24: Essling Hymne - Willy Vranovsky

      Ich berate das stadtteilmagazin im musikalischen Essling: https://www.treffpunktessling.at/stadtteilmagazin und in