Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



27.11.2021

In der Wochensicht ist vorne: Pfizer 6,3% vor Cisco 2,67%, GlaxoSmithKline 1,87%, Ford Motor Co. 1,86%, Honda Motor 1,12%, Novartis 1,08%, Toyota Motor Corp. 0,97%, IBM -0,21%, Samsung Electronics -1,46%, Intel -1,49%, Roche GS -1,79%, Sanofi -1,84%, Johnson & Johnson -2,27%, voestalpine -2,37%, Daimler -2,77%, Zumtobel -3,34%, Andritz -3,79%, Microsoft -3,91%, Amazon -4,68%, Alphabet -4,77%, Volkswagen -5,63% und AMS -7,76%.

In der Monatssicht ist vorne: Pfizer 23,97% vor Ford Motor Co. 23,9% , Toyota Motor Corp. 12,09% , GlaxoSmithKline 7,44% , Daimler 6,62% , Microsoft 6,31% , Amazon 3,81% , Alphabet 2,24% , Roche GS 1,34% , Sanofi 1,31% , Intel 1,04% , Samsung Electronics 1% , Novartis -0,58% , Cisco -2,04% , Honda Motor -2,6% , Johnson & Johnson -3,95% , AMS -4,39% , Volkswagen -5,5% , Zumtobel -6,87% , voestalpine -7,77% , IBM -8,9% und Andritz -9,42% . Weitere Highlights: Alphabet ist nun 5 Tage im Minus (5,24% Verlust von 3.014,18 auf 2.856,12), ebenso Zumtobel 4 Tage im Minus (7,49% Verlust von 9,08 auf 8,4), Sanofi 3 Tage im Minus (3,03% Verlust von 89,36 auf 86,65), AMS 3 Tage im Minus (5,2% Verlust von 16,54 auf 15,68), voestalpine 3 Tage im Minus (5,84% Verlust von 31,5 auf 29,66).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ford Motor Co. 124,69% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Alphabet 63,03% (Vorjahr: 30,19 Prozent) und Volkswagen 57,67% (Vorjahr: -1,82 Prozent). Toyota Motor Corp. -73,58% (Vorjahr: -1,57 Prozent) im Minus. Dahinter AMS -12,94% (Vorjahr: -50,32 Prozent) und Samsung Electronics -10,85% (Vorjahr: 55,35 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 40,75%, Pfizer 30,94% und Microsoft 19,62%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Toyota Motor Corp. -71,74%, voestalpine -15,44% und IBM -15,05%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:03 Uhr die Samsung Electronics-Aktie am besten: 0,41% Plus. Dahinter Ford Motor Co. mit +0,09% , Alphabet mit -0,01% , Zumtobel mit -0,06% , IBM mit -0,12% , Microsoft mit -0,15% , Amazon mit -0,27% , Roche GS mit -0,33% , Intel mit -0,35% , Pfizer mit -0,47% , Andritz mit -0,6% , Honda Motor mit -0,8% , voestalpine mit -0,81% , Cisco mit -0,96% , Johnson & Johnson mit -1,04% , AMS mit -1,04% , Sanofi mit -1,07% , Novartis mit -1,73% , Volkswagen mit -2,91% , GlaxoSmithKline mit -3,52% , Toyota Motor Corp. mit -3,87% und Daimler mit -7,39% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 19,2% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

1. Licht und Beleuchtung: 47,56% Show latest Report (20.11.2021)
2. Ölindustrie: 44,98% Show latest Report (20.11.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,95% Show latest Report (20.11.2021)
4. Gaming: 36,27% Show latest Report (27.11.2021)
5. Energie: 35,61% Show latest Report (27.11.2021)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 30,12% Show latest Report (27.11.2021)
7. Banken: 28,64% Show latest Report (27.11.2021)
8. MSCI World Biggest 10: 27,2% Show latest Report (20.11.2021)
9. Rohstoffaktien: 26,15% Show latest Report (20.11.2021)
10. IT, Elektronik, 3D: 24,37% Show latest Report (20.11.2021)
11. Crane: 23,48% Show latest Report (27.11.2021)
12. Zykliker Österreich: 19,37% Show latest Report (20.11.2021)
13. Global Innovation 1000: 19,2% Show latest Report (20.11.2021)
14. Aluminium: 18,56%
15. Stahl: 17,18% Show latest Report (20.11.2021)
16. Post: 17,13% Show latest Report (20.11.2021)
17. Versicherer: 16,62% Show latest Report (20.11.2021)
18. Bau & Baustoffe: 15,94% Show latest Report (27.11.2021)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,15% Show latest Report (20.11.2021)
20. Runplugged Running Stocks: 11,31%
21. Telekom: 10,14% Show latest Report (20.11.2021)
22. Big Greeks: 7,2% Show latest Report (27.11.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 6,8% Show latest Report (27.11.2021)
24. Immobilien: 3,53% Show latest Report (20.11.2021)
25. Media: 1,74% Show latest Report (20.11.2021)
26. OÖ10 Members: 0,6% Show latest Report (20.11.2021)
27. Computer, Software & Internet : -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
28. Sport: -2,81% Show latest Report (20.11.2021)
29. Konsumgüter: -3,19% Show latest Report (20.11.2021)
30. Solar: -6,64% Show latest Report (20.11.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -7,31% Show latest Report (20.11.2021)
32. Börseneulinge 2019: -10,17% Show latest Report (27.11.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

KSchachinger
zu IBM (22.11.)

https://www.zeit.de/news/2021-11/16/ibm-entwickelt-quantenprozessor-mit-127-qubits

DanielLimper
zu MSFT (26.11.)

26.11.2021: 8 ST. Gewinnmitnahme / Absicherung nach starken Anstieg der letzten Wochen

Ritschy
zu MSFT (25.11.)

MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu MSFT (25.11.)

MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu MSFT (25.11.)

MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu MSFT (25.11.)

MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu MSFT (25.11.)

MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

lagom
zu MSFT (24.11.)

Ein Portfolio von https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/ kommt meiner Meinung nicht ohne Alphabet (Google), Amazon, Apple, Microsoft, Tesla, Nike, L´Óreal und Asos aus. Daher werden in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia Kadant, Salesforce, iRobot, Align Technologies, Fox Factory, Henry Schein, Mayr-Melnhof und Reckitt Benckiser durch diese 8 Weltmarken ersetzt. 

yannikYBbretzel
zu MSFT (23.11.)

MICROSOFT CORP. DL -,001 Gewinnmitnahme - Teilverkauf  Trade 22.11.2021 Stück: 2 Gewichtung: 0,43 % Gewinn: 73,29 %

ALS
zu MSFT (21.11.)

Update zu Microsoft Die Microsoft-Aktie ist von Beginn an ein fester Bestandteil im Wiki. Die aktualisierte Bewertung liegt jetzt bei einem Score von 85%. Microsoft gehört zu den weltweit führenden Softwareunternehmen. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Software-Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Nutzergeräte. Trotz der Größe wächst Microsoft beachtlich. Wie sich die aktuelle Bewertung ergibt, erfahrt ihr im detaillierten Artikel bei https://aktienliebe.net/2021/11/20/microsoft-aktienanalyse-diese-aktie-gehoert-in-jedes-depot/.

lagom
zu AMZ (24.11.)

Ein Portfolio von https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/ kommt meiner Meinung nicht ohne Alphabet (Google), Amazon, Apple, Microsoft, Tesla, Nike, L´Óreal und Asos aus. Daher werden in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia Kadant, Salesforce, iRobot, Align Technologies, Fox Factory, Henry Schein, Mayr-Melnhof und Reckitt Benckiser durch diese 8 Weltmarken ersetzt. 

firstclass
zu AMZ (23.11.)

Bewertung der Aktie im Vergleich mit dem Fair Value Cash-Flow https://www.instagram.com/p/CWWUEn4M4xP/

firstclass
zu AMZ (23.11.)

Bewertung der Aktie im Vergleich mit dem Fair Value Cash-Flow. https://www.instagram.com/p/CWWUEn4M4xP/

CobaltBlue
zu AMZ (22.11.)

Die berühmten GAFAM-Papiere hatten in den letzten 3 Monaten keine außerordentlichen Kaufgelegenheiten, da es keine wesentlichen Preisreduktionen oder Gewinnsteigerungen gab, die zu einem günstigen KGV führten. Amazon kann zwar ebenfalls keine Rücksetzer vorweisen und hat im Branchenvergleich auch kein günstiges KGV. Die Seitwärtsbewegung der letzten 16 Monate könnte aber zu Ende gehen, und ein baldiges Durchbrechen des ATH der Aktie charttechnisch Auftrieb verleihen.

10BLN
zu AMZ (22.11.)

Schwächste Position heute. Daher im Portfolio "nur" +2%, heute.

SSTInvest
zu AMZ (22.11.)

Aufbau Amazon-Position als Spekulation auf einen Push-Effekt der Black-Friday/Cyber-Monday Woche.

Silberpfeil60
zu ROG (26.11.)

Der Pharmakonzern https://www.godmode-trader.de/aktien/roche-holding-ch0012032048-kurs,128988 kann den geplanten Rückkauf eigener Aktien von https://www.godmode-trader.de/aktien/novartis-kurs,120855 durchziehen. Die Aktionäre haben dem Vorhaben an einer außerordentlichen Generalversammlung zugestimmt, wie Roche mitteilte. Roche wird nun von Novartis dessen 53,3 Mio. Inhaberaktien zurückkaufen. Roche kostet der Schritt rund 19 Mrd. Franken. Die zurückgekauften Anteile sollen eingezogen werden. Dafür haben 99,85 Prozent der Aktionäre gestimmt.

Hambreaus
zu INL (26.11.)

Intel hat seine Nettoverschuldung auf ein Minimum reduziert. Zudem wird anstatt Aktien zurück zukaufen vermehrt in die eigenen Kapazitäten u.a. auch zur Herstellung der ersten eigenen Grafikchips investestiert. Dabei ist auch eine Foundry-Lösung geplant, die für NVIDIA und AMD nach den Lieferproblemen in Asien attraktiv sein sollte. 

tmaster1580
zu PFE (26.11.)

Als Ausgleich für die "bösen" Trades als Ausgleich Pitzer nachgekauft. Die Impfung wird noch zur wichtigen Maßnahme für alle, um die derzeitige Situation in Grenzen zu halten und ein geregeltes Alltagsleben wieder herzustellen.

DanielLimper
zu PFE (26.11.)

26.11.2021: 75 ST. Gewinnmitnahme

CentrisCapital
zu PFE (23.11.)

Schweizer Behörde genehmigt Auffrischungsimpfung mit Pfizer/BioNTech für Personen ab 16 Jahren 

Celovec
zu PFE (22.11.)

Heute kommt wieder etwa Pfizer dazu. Ich geh davon aus, dass das Coronamedikament auch in Europe rasch zugelassen wird, aufgrund der hervorragenden Datenlage bei den Hochrisikogruppen.   In Österreich sieht man am Lockdown gut, dass es in der Patientengruppe einen Unterschied macht, ob die Menschen schwer oder nur leicht erkranken. Und genau darauf zielt dieses Medikament ab. Dadurch werden Menschenleben gerettet, aber auch als Nebeneffekt der wichtige Intensivbereich entlastet.   Daher geh ich hier vom politischen Willen aus, rasch genug Medikamente zu beschaffen.   Pfizer ist zusätzlich eine Innovationsengine. Ich gehe auch hier weiter davon aus, dass das Mangement die Umsätze in weitere sinnvolle Therapien investieren wird.   https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/corona-pille-von-pfizer-jetzt-kann-es-in-der-eu-ganz-schnell-gehen-20241272.html  

PeterPan11
zu PFE (21.11.)

Pfizer erscheint aktuell ein sinnvolles Investment, wenn man auf dem Covid-19 Markt present sein will. Wenn das Therapeutikum die Notfallzulassung trotz nicht besonders breiter Studienlage erhält, wird das die Umsätze deutlich anheben. Die Daten des Konkurrenzprodukts von MSD sind aber noch schwächer... Aber auch wenn die Zulassung des Medikaments zur Behandlung von Covid nicht glatt läuft, wird durch die Kooperation mit Biontec die Ertragslage in den nächsten Monaten gut sein.    

dirk69
zu CIS (22.11.)

Die Aktie erfüllt aktuell nicht mehr die Kriterien meines Handelsansatzes und ist technisch angeschlagen. Daher habe ich den Restbestand vollständig verkauft und den Gewinn mitgenommen. 

Celovec
zu JNJ (26.11.)

Das Inflationsgespenst geht um, und die Alternativensuche ist derzeit etwas schwierig. Zinssätze in Europa sind negativ, wodurch alles im klassischen Bereich kein Inflationsschutz ist.   Wachstumsaktien sowie Digital Assets haben eine hohe Volatilität.   Was kommt am nächsten an Sparbücher ran bei hoher Inflation: Stabile Geschäftsmodelle mit hohen Dividenden. Ist zwar auch risikobehaftet, weil Börse eben Börse ist, aber bei Inflationssteigerungen sollten die Assets mittelfristig sowohl einen Wertzuwachs haben, solide Cashflows aus dem Kerngeschäft die sich in Dividendenausschüttungen (zins-like) niederschlagen.   Ich behalt das mal die nächsten Wochen so bei, bis das Inflationsgespenst wieder verschwindet.

Limits
zu JNJ (23.11.)

Liebe Leser:innen, aufgrund des Rücksetzers, der chartechnisch interessanten Konstellation und der vertrauen in dieses Unternehmen wurde heute eine Position Johnson & Johnson aufgenommen. Abgesichert mit Stop-Loss: 135,5€. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen  Limits

FraSee
zu NOVN (23.11.)

Top 50 Dividendenaktien aus dem Gesundheitssektor -- https://t.co/hlPDiDk3CF?amp=1.

dasdigitaleauto
zu DAI (26.11.)

Zukauf

yannikYBbretzel
zu DAI (23.11.)

DAIMLER Gewinnmitnahme - Teilverkauf Trade: 22.11.2021 Stück: 14 Gewichtung: 0,53 % Gewinn: 84,90 %

yannikYBbretzel
zu DAI (23.11.)

DAIMLER Gewinnmitnahme - Teilverkauf Trade 22.11.2021 Stück: 9 Gewichtung: 0,45 % Gewinn: 51,88 %



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Song #26: B-kwem - Probleme




 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 27.11.2021

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, Rosenbauer, Warimpex, FACC, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Bawag, ATX TR, Verbund, AT&S, EVN, ATX, ATX Prime, VIG, Amag, BTV AG, Frequentis, Kostad, Linz Textil Holding, OMV, Porr, RBI, SBO, UBM, Wienerberger, Zumtobel, Immofinanz, S Immo, Deutsche Bank, Continental.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2CMW1
AT0000A2REB0
AT0000A2QP22
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Immofinanz
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    #gabb #1099

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S1/02: Plausch mit Carsten Koerl, CEO Sportradar

    Die 2. Sonderfolge zum Start ist ein CEO-Talk aus dem Sportwettenbereich, der eigentlich gar nicht als Podcast geplant war. Wir hatten Carsten Koerl, CEO der seit kurzem an der Nas...

    Pfizer und Cisco vs. AMS und Volkswagen – kommentierter KW 47 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    27.11.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Pfizer 6,3% vor Cisco 2,67%, GlaxoSmithKline 1,87%, Ford Motor Co. 1,86%, Honda Motor 1,12%, Novartis 1,08%, Toyota Motor Corp. 0,97%, IBM -0,21%, Samsung Electronics -1,46%, Intel -1,49%, Roche GS -1,79%, Sanofi -1,84%, Johnson & Johnson -2,27%, voestalpine -2,37%, Daimler -2,77%, Zumtobel -3,34%, Andritz -3,79%, Microsoft -3,91%, Amazon -4,68%, Alphabet -4,77%, Volkswagen -5,63% und AMS -7,76%.

    In der Monatssicht ist vorne: Pfizer 23,97% vor Ford Motor Co. 23,9% , Toyota Motor Corp. 12,09% , GlaxoSmithKline 7,44% , Daimler 6,62% , Microsoft 6,31% , Amazon 3,81% , Alphabet 2,24% , Roche GS 1,34% , Sanofi 1,31% , Intel 1,04% , Samsung Electronics 1% , Novartis -0,58% , Cisco -2,04% , Honda Motor -2,6% , Johnson & Johnson -3,95% , AMS -4,39% , Volkswagen -5,5% , Zumtobel -6,87% , voestalpine -7,77% , IBM -8,9% und Andritz -9,42% . Weitere Highlights: Alphabet ist nun 5 Tage im Minus (5,24% Verlust von 3.014,18 auf 2.856,12), ebenso Zumtobel 4 Tage im Minus (7,49% Verlust von 9,08 auf 8,4), Sanofi 3 Tage im Minus (3,03% Verlust von 89,36 auf 86,65), AMS 3 Tage im Minus (5,2% Verlust von 16,54 auf 15,68), voestalpine 3 Tage im Minus (5,84% Verlust von 31,5 auf 29,66).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ford Motor Co. 124,69% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Alphabet 63,03% (Vorjahr: 30,19 Prozent) und Volkswagen 57,67% (Vorjahr: -1,82 Prozent). Toyota Motor Corp. -73,58% (Vorjahr: -1,57 Prozent) im Minus. Dahinter AMS -12,94% (Vorjahr: -50,32 Prozent) und Samsung Electronics -10,85% (Vorjahr: 55,35 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 40,75%, Pfizer 30,94% und Microsoft 19,62%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Toyota Motor Corp. -71,74%, voestalpine -15,44% und IBM -15,05%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:03 Uhr die Samsung Electronics-Aktie am besten: 0,41% Plus. Dahinter Ford Motor Co. mit +0,09% , Alphabet mit -0,01% , Zumtobel mit -0,06% , IBM mit -0,12% , Microsoft mit -0,15% , Amazon mit -0,27% , Roche GS mit -0,33% , Intel mit -0,35% , Pfizer mit -0,47% , Andritz mit -0,6% , Honda Motor mit -0,8% , voestalpine mit -0,81% , Cisco mit -0,96% , Johnson & Johnson mit -1,04% , AMS mit -1,04% , Sanofi mit -1,07% , Novartis mit -1,73% , Volkswagen mit -2,91% , GlaxoSmithKline mit -3,52% , Toyota Motor Corp. mit -3,87% und Daimler mit -7,39% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 19,2% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

    1. Licht und Beleuchtung: 47,56% Show latest Report (20.11.2021)
    2. Ölindustrie: 44,98% Show latest Report (20.11.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,95% Show latest Report (20.11.2021)
    4. Gaming: 36,27% Show latest Report (27.11.2021)
    5. Energie: 35,61% Show latest Report (27.11.2021)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 30,12% Show latest Report (27.11.2021)
    7. Banken: 28,64% Show latest Report (27.11.2021)
    8. MSCI World Biggest 10: 27,2% Show latest Report (20.11.2021)
    9. Rohstoffaktien: 26,15% Show latest Report (20.11.2021)
    10. IT, Elektronik, 3D: 24,37% Show latest Report (20.11.2021)
    11. Crane: 23,48% Show latest Report (27.11.2021)
    12. Zykliker Österreich: 19,37% Show latest Report (20.11.2021)
    13. Global Innovation 1000: 19,2% Show latest Report (20.11.2021)
    14. Aluminium: 18,56%
    15. Stahl: 17,18% Show latest Report (20.11.2021)
    16. Post: 17,13% Show latest Report (20.11.2021)
    17. Versicherer: 16,62% Show latest Report (20.11.2021)
    18. Bau & Baustoffe: 15,94% Show latest Report (27.11.2021)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,15% Show latest Report (20.11.2021)
    20. Runplugged Running Stocks: 11,31%
    21. Telekom: 10,14% Show latest Report (20.11.2021)
    22. Big Greeks: 7,2% Show latest Report (27.11.2021)
    23. Deutsche Nebenwerte: 6,8% Show latest Report (27.11.2021)
    24. Immobilien: 3,53% Show latest Report (20.11.2021)
    25. Media: 1,74% Show latest Report (20.11.2021)
    26. OÖ10 Members: 0,6% Show latest Report (20.11.2021)
    27. Computer, Software & Internet : -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
    28. Sport: -2,81% Show latest Report (20.11.2021)
    29. Konsumgüter: -3,19% Show latest Report (20.11.2021)
    30. Solar: -6,64% Show latest Report (20.11.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: -7,31% Show latest Report (20.11.2021)
    32. Börseneulinge 2019: -10,17% Show latest Report (27.11.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    KSchachinger
    zu IBM (22.11.)

    https://www.zeit.de/news/2021-11/16/ibm-entwickelt-quantenprozessor-mit-127-qubits

    DanielLimper
    zu MSFT (26.11.)

    26.11.2021: 8 ST. Gewinnmitnahme / Absicherung nach starken Anstieg der letzten Wochen

    Ritschy
    zu MSFT (25.11.)

    MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu MSFT (25.11.)

    MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu MSFT (25.11.)

    MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu MSFT (25.11.)

    MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu MSFT (25.11.)

    MICROSOFT CORPORATION     Der letzte Quartalsbericht von Microsoft konnte sich mehr als sehen lassen. Der Nettogewinn von Microsoft stieg im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres um 48 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.   Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 sollen am 27. Januar 2022 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/hashtags/Microsoft Corp. gab am 26. Oktober die Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt.   Im Berichtszeitraum erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 45,3 Milliarden US-Dollar, das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn belief sich auf 20,5 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr.   Traditionell sind starke Ergebnisse im Segment Intelligent Cloud zu beobachten – hier stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 358.19 US-Dollar. Das maximale Kursziel liegt bei 407.00 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 299.93 US-Dollar.       Dieser Wert ist aktuell im https://c.tmtarget.com/?a=9d6rfr&i=api0dg https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea enthalten.       Die Microsoft-Aktien haben wir am 11. November 2021 zu https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfumbrella?src=search_area&searchTerm=umbrella&tab=tradingidea hinzugefügt. Derzeit beträgt die Performance von Microsoft im Portfolio +12,6 Prozent.       Das Fazit…   Die Gewinne von Microsoft sind im letzten Quartal um 48 Prozent gestiegen. Das beflügelte die Aktien auf neue Allzeithochs .   Im Chart könnte der aktuelle Rücksetzer unter Berücksichtigung der Chartparameter einen Einstieg rationalisieren.     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporationhttps://www.sotrawo.com/post/microsoft-corporation   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/alle-wikifolios/uebersicht?utm_source=circlewise&utm_campaign=affiliate&utm_content=RiDoCon%20e.U und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    lagom
    zu MSFT (24.11.)

    Ein Portfolio von https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/ kommt meiner Meinung nicht ohne Alphabet (Google), Amazon, Apple, Microsoft, Tesla, Nike, L´Óreal und Asos aus. Daher werden in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia Kadant, Salesforce, iRobot, Align Technologies, Fox Factory, Henry Schein, Mayr-Melnhof und Reckitt Benckiser durch diese 8 Weltmarken ersetzt. 

    yannikYBbretzel
    zu MSFT (23.11.)

    MICROSOFT CORP. DL -,001 Gewinnmitnahme - Teilverkauf  Trade 22.11.2021 Stück: 2 Gewichtung: 0,43 % Gewinn: 73,29 %

    ALS
    zu MSFT (21.11.)

    Update zu Microsoft Die Microsoft-Aktie ist von Beginn an ein fester Bestandteil im Wiki. Die aktualisierte Bewertung liegt jetzt bei einem Score von 85%. Microsoft gehört zu den weltweit führenden Softwareunternehmen. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Software-Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Nutzergeräte. Trotz der Größe wächst Microsoft beachtlich. Wie sich die aktuelle Bewertung ergibt, erfahrt ihr im detaillierten Artikel bei https://aktienliebe.net/2021/11/20/microsoft-aktienanalyse-diese-aktie-gehoert-in-jedes-depot/.

    lagom
    zu AMZ (24.11.)

    Ein Portfolio von https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/ kommt meiner Meinung nicht ohne Alphabet (Google), Amazon, Apple, Microsoft, Tesla, Nike, L´Óreal und Asos aus. Daher werden in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia Kadant, Salesforce, iRobot, Align Technologies, Fox Factory, Henry Schein, Mayr-Melnhof und Reckitt Benckiser durch diese 8 Weltmarken ersetzt. 

    firstclass
    zu AMZ (23.11.)

    Bewertung der Aktie im Vergleich mit dem Fair Value Cash-Flow https://www.instagram.com/p/CWWUEn4M4xP/

    firstclass
    zu AMZ (23.11.)

    Bewertung der Aktie im Vergleich mit dem Fair Value Cash-Flow. https://www.instagram.com/p/CWWUEn4M4xP/

    CobaltBlue
    zu AMZ (22.11.)

    Die berühmten GAFAM-Papiere hatten in den letzten 3 Monaten keine außerordentlichen Kaufgelegenheiten, da es keine wesentlichen Preisreduktionen oder Gewinnsteigerungen gab, die zu einem günstigen KGV führten. Amazon kann zwar ebenfalls keine Rücksetzer vorweisen und hat im Branchenvergleich auch kein günstiges KGV. Die Seitwärtsbewegung der letzten 16 Monate könnte aber zu Ende gehen, und ein baldiges Durchbrechen des ATH der Aktie charttechnisch Auftrieb verleihen.

    10BLN
    zu AMZ (22.11.)

    Schwächste Position heute. Daher im Portfolio "nur" +2%, heute.

    SSTInvest
    zu AMZ (22.11.)

    Aufbau Amazon-Position als Spekulation auf einen Push-Effekt der Black-Friday/Cyber-Monday Woche.

    Silberpfeil60
    zu ROG (26.11.)

    Der Pharmakonzern https://www.godmode-trader.de/aktien/roche-holding-ch0012032048-kurs,128988 kann den geplanten Rückkauf eigener Aktien von https://www.godmode-trader.de/aktien/novartis-kurs,120855 durchziehen. Die Aktionäre haben dem Vorhaben an einer außerordentlichen Generalversammlung zugestimmt, wie Roche mitteilte. Roche wird nun von Novartis dessen 53,3 Mio. Inhaberaktien zurückkaufen. Roche kostet der Schritt rund 19 Mrd. Franken. Die zurückgekauften Anteile sollen eingezogen werden. Dafür haben 99,85 Prozent der Aktionäre gestimmt.

    Hambreaus
    zu INL (26.11.)

    Intel hat seine Nettoverschuldung auf ein Minimum reduziert. Zudem wird anstatt Aktien zurück zukaufen vermehrt in die eigenen Kapazitäten u.a. auch zur Herstellung der ersten eigenen Grafikchips investestiert. Dabei ist auch eine Foundry-Lösung geplant, die für NVIDIA und AMD nach den Lieferproblemen in Asien attraktiv sein sollte. 

    tmaster1580
    zu PFE (26.11.)

    Als Ausgleich für die "bösen" Trades als Ausgleich Pitzer nachgekauft. Die Impfung wird noch zur wichtigen Maßnahme für alle, um die derzeitige Situation in Grenzen zu halten und ein geregeltes Alltagsleben wieder herzustellen.

    DanielLimper
    zu PFE (26.11.)

    26.11.2021: 75 ST. Gewinnmitnahme

    CentrisCapital
    zu PFE (23.11.)

    Schweizer Behörde genehmigt Auffrischungsimpfung mit Pfizer/BioNTech für Personen ab 16 Jahren 

    Celovec
    zu PFE (22.11.)

    Heute kommt wieder etwa Pfizer dazu. Ich geh davon aus, dass das Coronamedikament auch in Europe rasch zugelassen wird, aufgrund der hervorragenden Datenlage bei den Hochrisikogruppen.   In Österreich sieht man am Lockdown gut, dass es in der Patientengruppe einen Unterschied macht, ob die Menschen schwer oder nur leicht erkranken. Und genau darauf zielt dieses Medikament ab. Dadurch werden Menschenleben gerettet, aber auch als Nebeneffekt der wichtige Intensivbereich entlastet.   Daher geh ich hier vom politischen Willen aus, rasch genug Medikamente zu beschaffen.   Pfizer ist zusätzlich eine Innovationsengine. Ich gehe auch hier weiter davon aus, dass das Mangement die Umsätze in weitere sinnvolle Therapien investieren wird.   https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/corona-pille-von-pfizer-jetzt-kann-es-in-der-eu-ganz-schnell-gehen-20241272.html  

    PeterPan11
    zu PFE (21.11.)

    Pfizer erscheint aktuell ein sinnvolles Investment, wenn man auf dem Covid-19 Markt present sein will. Wenn das Therapeutikum die Notfallzulassung trotz nicht besonders breiter Studienlage erhält, wird das die Umsätze deutlich anheben. Die Daten des Konkurrenzprodukts von MSD sind aber noch schwächer... Aber auch wenn die Zulassung des Medikaments zur Behandlung von Covid nicht glatt läuft, wird durch die Kooperation mit Biontec die Ertragslage in den nächsten Monaten gut sein.    

    dirk69
    zu CIS (22.11.)

    Die Aktie erfüllt aktuell nicht mehr die Kriterien meines Handelsansatzes und ist technisch angeschlagen. Daher habe ich den Restbestand vollständig verkauft und den Gewinn mitgenommen. 

    Celovec
    zu JNJ (26.11.)

    Das Inflationsgespenst geht um, und die Alternativensuche ist derzeit etwas schwierig. Zinssätze in Europa sind negativ, wodurch alles im klassischen Bereich kein Inflationsschutz ist.   Wachstumsaktien sowie Digital Assets haben eine hohe Volatilität.   Was kommt am nächsten an Sparbücher ran bei hoher Inflation: Stabile Geschäftsmodelle mit hohen Dividenden. Ist zwar auch risikobehaftet, weil Börse eben Börse ist, aber bei Inflationssteigerungen sollten die Assets mittelfristig sowohl einen Wertzuwachs haben, solide Cashflows aus dem Kerngeschäft die sich in Dividendenausschüttungen (zins-like) niederschlagen.   Ich behalt das mal die nächsten Wochen so bei, bis das Inflationsgespenst wieder verschwindet.

    Limits
    zu JNJ (23.11.)

    Liebe Leser:innen, aufgrund des Rücksetzers, der chartechnisch interessanten Konstellation und der vertrauen in dieses Unternehmen wurde heute eine Position Johnson & Johnson aufgenommen. Abgesichert mit Stop-Loss: 135,5€. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen  Limits

    FraSee
    zu NOVN (23.11.)

    Top 50 Dividendenaktien aus dem Gesundheitssektor -- https://t.co/hlPDiDk3CF?amp=1.

    dasdigitaleauto
    zu DAI (26.11.)

    Zukauf

    yannikYBbretzel
    zu DAI (23.11.)

    DAIMLER Gewinnmitnahme - Teilverkauf Trade: 22.11.2021 Stück: 14 Gewichtung: 0,53 % Gewinn: 84,90 %

    yannikYBbretzel
    zu DAI (23.11.)

    DAIMLER Gewinnmitnahme - Teilverkauf Trade 22.11.2021 Stück: 9 Gewichtung: 0,45 % Gewinn: 51,88 %



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Song #26: B-kwem - Probleme




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 27.11.2021

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, Rosenbauer, Warimpex, FACC, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Bawag, ATX TR, Verbund, AT&S, EVN, ATX, ATX Prime, VIG, Amag, BTV AG, Frequentis, Kostad, Linz Textil Holding, OMV, Porr, RBI, SBO, UBM, Wienerberger, Zumtobel, Immofinanz, S Immo, Deutsche Bank, Continental.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2CMW1
    AT0000A2REB0
    AT0000A2QP22
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Immofinanz
      BSN Vola-Event Deutsche Bank
      #gabb #1099

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S1/02: Plausch mit Carsten Koerl, CEO Sportradar

      Die 2. Sonderfolge zum Start ist ein CEO-Talk aus dem Sportwettenbereich, der eigentlich gar nicht als Podcast geplant war. Wir hatten Carsten Koerl, CEO der seit kurzem an der Nas...