Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



27.11.2021, 10361 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Aareal Bank 4,72% vor MorphoSys 4,22%, Hochtief 1,73%, Fuchs Petrolub 0,55%, Lufthansa 0,45%, Rhoen-Klinikum 0,13%, Dialog Semiconductor 0%, DMG Mori Seiki -0,48%, Evonik -0,5%, Aurubis -0,9%, BayWa -1,2%, Bechtle -1,32%, Bilfinger -1,36%, Pfeiffer Vacuum -2,05%, BB Biotech -2,09%, Salzgitter -2,37%, Fraport -2,53%, Deutsche Wohnen -2,79%, Fielmann -3,78%, Klöckner -3,94%, Rheinmetall -3,96%, Carl Zeiss Meditec -4,19%, SMA Solar -4,22%, ProSiebenSat1 -5,35%, Stratec Biomedical -6,1%, Wacker Chemie -6,24%, Suess Microtec -10,12%, Aixtron -12,17%, Drägerwerk -20,18% und

In der Monatssicht ist vorne: Lufthansa 13,52% vor Pfeiffer Vacuum 10,51% , Aareal Bank 8,28% , Fielmann 7,67% , Fuchs Petrolub 7,24% , SMA Solar 6,76% , Aurubis 5,35% , BayWa 4,37% , Dialog Semiconductor 3,63% , Wacker Chemie 3,22% , Suess Microtec 0,93% , Carl Zeiss Meditec 0,9% , Bilfinger 0,13% , DMG Mori Seiki 0% , Fraport -0,03% , Hochtief -0,14% , Rheinmetall -0,41% , Rhoen-Klinikum -1,76% , ProSiebenSat1 -2,14% , MorphoSys -2,56% , Evonik -2,82% , Stratec Biomedical -2,86% , Bechtle -3,05% , Salzgitter -4,18% , BB Biotech -5,21% , Aixtron -6,25% , Klöckner -12,25% , Deutsche Wohnen -16,07% , Drägerwerk -18,62% und Weitere Highlights: Lufthansa ist nun 4 Tage im Plus (2,73% Zuwachs von 6,05 auf 6,21), ebenso Fraport 3 Tage im Plus (2,67% Zuwachs von 59,18 auf 60,76), ProSiebenSat1 8 Tage im Minus (8,59% Verlust von 15,47 auf 14,14), Suess Microtec 8 Tage im Minus (11,59% Verlust von 24,6 auf 21,75), Drägerwerk 4 Tage im Minus (20,52% Verlust von 70,65 auf 56,15), Stratec Biomedical 4 Tage im Minus (9,27% Verlust von 142,4 auf 129,2), Klöckner 3 Tage im Minus (5,1% Verlust von 10,79 auf 10,24), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (8,29% Verlust von 173 auf 158,65), Evonik 3 Tage im Minus (1,81% Verlust von 28,11 auf 27,6), Rheinmetall 3 Tage im Minus (3,13% Verlust von 85,72 auf 83,04), Salzgitter 3 Tage im Minus (3,98% Verlust von 29,12 auf 27,96).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Carl Zeiss Meditec 59,6% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Aareal Bank 49,87% (Vorjahr: -35,37 Prozent). Bechtle -64,71% (Vorjahr: 42,49 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -59,45% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und Lufthansa -42,54% (Vorjahr: -34,1 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Aareal Bank 27,73%, Pfeiffer Vacuum 23,49% und Wacker Chemie 16,62%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Bechtle -49,72%, MorphoSys -35,83% und Lufthansa -33,15%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die Drägerwerk-Aktie am besten: 6,23% Plus. Dahinter Stratec Biomedical mit +2,17% , BB Biotech mit +1,22% , Fuchs Petrolub mit +0,23% und Dialog Semiconductor mit +0,12% BayWa mit -0,2% , DMG Mori Seiki mit -0,42% , Carl Zeiss Meditec mit -0,86% , Pfeiffer Vacuum mit -1,16% , Aareal Bank mit -1,43% , Rhoen-Klinikum mit -1,67% , Bechtle mit -3,11% , Wacker Chemie mit -3,2% , Evonik mit -3,46% , Aurubis mit -3,56% , Suess Microtec mit -3,68% , Klöckner mit -3,81% , SMA Solar mit -3,82% , Fielmann mit -3,93% , Deutsche Wohnen mit -4,59% , Aixtron mit -4,7% , Hochtief mit -5,21% , MorphoSys mit -5,31% , Rheinmetall mit -5,33% , ProSiebenSat1 mit -5,53% , Bilfinger mit -5,83% , Salzgitter mit -6,44% , Fraport mit -9,53% und Lufthansa mit -9,83% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 6,57% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Licht und Beleuchtung: 47,56% Show latest Report (20.11.2021)
2. Ölindustrie: 44,98% Show latest Report (20.11.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,95% Show latest Report (20.11.2021)
4. Gaming: 36,27% Show latest Report (20.11.2021)
5. Energie: 35,61% Show latest Report (20.11.2021)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 30,12% Show latest Report (27.11.2021)
7. Banken: 28,64% Show latest Report (27.11.2021)
8. MSCI World Biggest 10: 27,2% Show latest Report (20.11.2021)
9. Rohstoffaktien: 26,15% Show latest Report (20.11.2021)
10. IT, Elektronik, 3D: 24,37% Show latest Report (20.11.2021)
11. Crane: 23,48% Show latest Report (27.11.2021)
12. Zykliker Österreich: 19,37% Show latest Report (20.11.2021)
13. Global Innovation 1000: 19,2% Show latest Report (20.11.2021)
14. Aluminium: 18,56%
15. Stahl: 17,18% Show latest Report (20.11.2021)
16. Post: 17,13% Show latest Report (20.11.2021)
17. Versicherer: 16,62% Show latest Report (20.11.2021)
18. Bau & Baustoffe: 15,94% Show latest Report (27.11.2021)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,15% Show latest Report (20.11.2021)
20. Runplugged Running Stocks: 11,31%
21. Telekom: 10,14% Show latest Report (20.11.2021)
22. Big Greeks: 7,2% Show latest Report (27.11.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 6,8% Show latest Report (20.11.2021)
24. Immobilien: 3,53% Show latest Report (20.11.2021)
25. Media: 1,74% Show latest Report (20.11.2021)
26. OÖ10 Members: 0,6% Show latest Report (20.11.2021)
27. Computer, Software & Internet : -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
28. Sport: -2,81% Show latest Report (20.11.2021)
29. Konsumgüter: -3,19% Show latest Report (20.11.2021)
30. Solar: -6,64% Show latest Report (20.11.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -7,31% Show latest Report (20.11.2021)
32. Börseneulinge 2019: -10,17% Show latest Report (27.11.2021)

Social Trading Kommentare

Koala
zu SBS (25.11.)

Bei Stratec wird eine neue Tradepostion aufgebaut nachdem die letzte wieder bis 140 € gelaufen ist zuverlässig!

Kompilator
zu BION (24.11.)

Verkauf zur Verlustbegrenzung.

SystematiCK
zu PFV (22.11.)

Neuer Kauf – PFEIFFER VACUUM (Startposition)   Positionsgröße (Anteil am Gesamtkapital): 5,0% Abstand initialer Stop Loss: 4,1% Risiko am Gesamtkapital: 0,21% Setup-Typ: Break-out Begründung: starke Aufwärtsbewegung seit Mitte Oktober und Ausbruch aus einer sehr langen Konsolidierungsphase deutliche Volumenakkumulation erkennbar enge Konsolidierung in Flaggenmuster in den letzten 3 Wochen Heute Ausbruch auf neues Allzeithoch unter anziehendem Volumen Relative-Stärke-Linie auf neuem Hoch sehr gutes Chance-Risiko-Verhältnis durch enge Stop-Loss-Platzierung 

Robinsonjr
zu ARL (24.11.)

Ich habe gestern, das gesamte Paket der Aktien der Aareal Bank aus dem Wikifolio abgestoßen. Die Position war einer der größten im Wikifolio. Initial hatte ich den Immobilienfinanzierer im Jahr 2015 aufgenommen, damals zu Kursen um 35€. Anschließend wurde die Position schrittweise erweitert. Am Ende steht ein Mini-Kursplus von ca. 6%. Allerdings sollten die üppigen Dividenden seit 2015 nicht vergessen werden. Hintergrund des Verkaufs von meiner Seite war das Übernahmeangebot von Advent und Centerbridge zum Preis von 29€ je Aktie, welches die Bank mit mehr als 1,7 Milliarden Euro bewertet. Da der Vorstand und einige Aktionäre das Angebot unterstützen war für mich die Luft hier raus. Ich sehe aktuell keine weiteren Kurspotentiale, sondern mittelfristig durch Corona und ein mgl. Scheitern der Annahmeschwellen eher ein massives Rückschlagspotential.  Mit dem Verkauf haben wir wieder etwas Cash, als in den letzten Jahren üblich. Aktuell sehe ich noch keinen Kandidaten für eine Neuaufnahme. Ggf. werden einige aussichtsreiche Werte im Wikifolio aufgestockt. Dies werden wir zum gegegeben Zeitpunkt mitteilen.

TradingHaC
zu S92 (24.11.)

SMA Solar auf Talfahrt. Zweifel an der Marge. Chartbild eingetrübt. Die Aktie hat die 200 Tage-Linie nach unten durchbrochen.  https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/sma-solar-auf-talfahrt-zweifel-an-der-marge-20241448.html

HWeber
zu PSM (26.11.)

Eine attraktive Dividendenrendite und Fantasie mit der Parship&Co-Beteiligung sollte die Aktie bis Mitte 2022 deutlich weiter nach oben bringen. --> Nachkauf.

LuxCH
zu FRA (22.11.)

FRAPORT im wikifolio in KW 46 final verkauft. Restposition von 2,6 % mit ca. +65 % realisiert. Tradehistorie über das Jahr 2021 durchaus erfolgreich (+23 bis +65 %). 

tmaster1580
zu LHA (26.11.)

Und noch schnell in die Covid-angst des heutigen Tages. Ja, die Situation ist dramatisch. Umso mehr wird die Sehnsucht nach Freiheit, Urlaub und Wegsein von zu Hause durchschlagen. Daher noch schnell Touristik ins Portfolio (Flughäfen, Reise und Airlines). In dieser Zeit eine völlig dekadente Entscheidung.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 27.11.2021

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Immofinanz, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Uniqa, Palfinger, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Bawag, DO&CO, Polytec Group, AMS, AT&S, Lenzing, Verbund, voestalpine, Wolftank-Adisa, Andritz, Oberbank AG Stamm, Zumtobel.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2ZWQ3
AT0000A2VLN2
AT0000A2YAW0


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event RBI
    #gabb #1191

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S2/109: Verbund-Schock am Mittwoch, Kurier konter-kuriert, Zeichnung für 21er-Emission eröffnet

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Emily Graham
    The Blindest Man
    2022
    Void

    Jörg Brüggemann
    Metalheads
    2012
    Gestalten

    Taiyo Onorato / Nico Krebs
    Continental Drift
    2017
    Edition Patrick Frey

    Jörg Colberg
    Vaterland
    2021
    Kerber Verlag

    Paul Fusco
    RFK Funeral Train
    2000
    Umbrage Editions

    Aareal Bank und MorphoSys vs. Drägerwerk und Aixtron – kommentierter KW 47 Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte


    27.11.2021, 10361 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Aareal Bank 4,72% vor MorphoSys 4,22%, Hochtief 1,73%, Fuchs Petrolub 0,55%, Lufthansa 0,45%, Rhoen-Klinikum 0,13%, Dialog Semiconductor 0%, DMG Mori Seiki -0,48%, Evonik -0,5%, Aurubis -0,9%, BayWa -1,2%, Bechtle -1,32%, Bilfinger -1,36%, Pfeiffer Vacuum -2,05%, BB Biotech -2,09%, Salzgitter -2,37%, Fraport -2,53%, Deutsche Wohnen -2,79%, Fielmann -3,78%, Klöckner -3,94%, Rheinmetall -3,96%, Carl Zeiss Meditec -4,19%, SMA Solar -4,22%, ProSiebenSat1 -5,35%, Stratec Biomedical -6,1%, Wacker Chemie -6,24%, Suess Microtec -10,12%, Aixtron -12,17%, Drägerwerk -20,18% und

    In der Monatssicht ist vorne: Lufthansa 13,52% vor Pfeiffer Vacuum 10,51% , Aareal Bank 8,28% , Fielmann 7,67% , Fuchs Petrolub 7,24% , SMA Solar 6,76% , Aurubis 5,35% , BayWa 4,37% , Dialog Semiconductor 3,63% , Wacker Chemie 3,22% , Suess Microtec 0,93% , Carl Zeiss Meditec 0,9% , Bilfinger 0,13% , DMG Mori Seiki 0% , Fraport -0,03% , Hochtief -0,14% , Rheinmetall -0,41% , Rhoen-Klinikum -1,76% , ProSiebenSat1 -2,14% , MorphoSys -2,56% , Evonik -2,82% , Stratec Biomedical -2,86% , Bechtle -3,05% , Salzgitter -4,18% , BB Biotech -5,21% , Aixtron -6,25% , Klöckner -12,25% , Deutsche Wohnen -16,07% , Drägerwerk -18,62% und Weitere Highlights: Lufthansa ist nun 4 Tage im Plus (2,73% Zuwachs von 6,05 auf 6,21), ebenso Fraport 3 Tage im Plus (2,67% Zuwachs von 59,18 auf 60,76), ProSiebenSat1 8 Tage im Minus (8,59% Verlust von 15,47 auf 14,14), Suess Microtec 8 Tage im Minus (11,59% Verlust von 24,6 auf 21,75), Drägerwerk 4 Tage im Minus (20,52% Verlust von 70,65 auf 56,15), Stratec Biomedical 4 Tage im Minus (9,27% Verlust von 142,4 auf 129,2), Klöckner 3 Tage im Minus (5,1% Verlust von 10,79 auf 10,24), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (8,29% Verlust von 173 auf 158,65), Evonik 3 Tage im Minus (1,81% Verlust von 28,11 auf 27,6), Rheinmetall 3 Tage im Minus (3,13% Verlust von 85,72 auf 83,04), Salzgitter 3 Tage im Minus (3,98% Verlust von 29,12 auf 27,96).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Carl Zeiss Meditec 59,6% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Aareal Bank 49,87% (Vorjahr: -35,37 Prozent). Bechtle -64,71% (Vorjahr: 42,49 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -59,45% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und Lufthansa -42,54% (Vorjahr: -34,1 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Aareal Bank 27,73%, Pfeiffer Vacuum 23,49% und Wacker Chemie 16,62%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Bechtle -49,72%, MorphoSys -35,83% und Lufthansa -33,15%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die Drägerwerk-Aktie am besten: 6,23% Plus. Dahinter Stratec Biomedical mit +2,17% , BB Biotech mit +1,22% , Fuchs Petrolub mit +0,23% und Dialog Semiconductor mit +0,12% BayWa mit -0,2% , DMG Mori Seiki mit -0,42% , Carl Zeiss Meditec mit -0,86% , Pfeiffer Vacuum mit -1,16% , Aareal Bank mit -1,43% , Rhoen-Klinikum mit -1,67% , Bechtle mit -3,11% , Wacker Chemie mit -3,2% , Evonik mit -3,46% , Aurubis mit -3,56% , Suess Microtec mit -3,68% , Klöckner mit -3,81% , SMA Solar mit -3,82% , Fielmann mit -3,93% , Deutsche Wohnen mit -4,59% , Aixtron mit -4,7% , Hochtief mit -5,21% , MorphoSys mit -5,31% , Rheinmetall mit -5,33% , ProSiebenSat1 mit -5,53% , Bilfinger mit -5,83% , Salzgitter mit -6,44% , Fraport mit -9,53% und Lufthansa mit -9,83% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 6,57% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

    1. Licht und Beleuchtung: 47,56% Show latest Report (20.11.2021)
    2. Ölindustrie: 44,98% Show latest Report (20.11.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,95% Show latest Report (20.11.2021)
    4. Gaming: 36,27% Show latest Report (20.11.2021)
    5. Energie: 35,61% Show latest Report (20.11.2021)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 30,12% Show latest Report (27.11.2021)
    7. Banken: 28,64% Show latest Report (27.11.2021)
    8. MSCI World Biggest 10: 27,2% Show latest Report (20.11.2021)
    9. Rohstoffaktien: 26,15% Show latest Report (20.11.2021)
    10. IT, Elektronik, 3D: 24,37% Show latest Report (20.11.2021)
    11. Crane: 23,48% Show latest Report (27.11.2021)
    12. Zykliker Österreich: 19,37% Show latest Report (20.11.2021)
    13. Global Innovation 1000: 19,2% Show latest Report (20.11.2021)
    14. Aluminium: 18,56%
    15. Stahl: 17,18% Show latest Report (20.11.2021)
    16. Post: 17,13% Show latest Report (20.11.2021)
    17. Versicherer: 16,62% Show latest Report (20.11.2021)
    18. Bau & Baustoffe: 15,94% Show latest Report (27.11.2021)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,15% Show latest Report (20.11.2021)
    20. Runplugged Running Stocks: 11,31%
    21. Telekom: 10,14% Show latest Report (20.11.2021)
    22. Big Greeks: 7,2% Show latest Report (27.11.2021)
    23. Deutsche Nebenwerte: 6,8% Show latest Report (20.11.2021)
    24. Immobilien: 3,53% Show latest Report (20.11.2021)
    25. Media: 1,74% Show latest Report (20.11.2021)
    26. OÖ10 Members: 0,6% Show latest Report (20.11.2021)
    27. Computer, Software & Internet : -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
    28. Sport: -2,81% Show latest Report (20.11.2021)
    29. Konsumgüter: -3,19% Show latest Report (20.11.2021)
    30. Solar: -6,64% Show latest Report (20.11.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: -7,31% Show latest Report (20.11.2021)
    32. Börseneulinge 2019: -10,17% Show latest Report (27.11.2021)

    Social Trading Kommentare

    Koala
    zu SBS (25.11.)

    Bei Stratec wird eine neue Tradepostion aufgebaut nachdem die letzte wieder bis 140 € gelaufen ist zuverlässig!

    Kompilator
    zu BION (24.11.)

    Verkauf zur Verlustbegrenzung.

    SystematiCK
    zu PFV (22.11.)

    Neuer Kauf – PFEIFFER VACUUM (Startposition)   Positionsgröße (Anteil am Gesamtkapital): 5,0% Abstand initialer Stop Loss: 4,1% Risiko am Gesamtkapital: 0,21% Setup-Typ: Break-out Begründung: starke Aufwärtsbewegung seit Mitte Oktober und Ausbruch aus einer sehr langen Konsolidierungsphase deutliche Volumenakkumulation erkennbar enge Konsolidierung in Flaggenmuster in den letzten 3 Wochen Heute Ausbruch auf neues Allzeithoch unter anziehendem Volumen Relative-Stärke-Linie auf neuem Hoch sehr gutes Chance-Risiko-Verhältnis durch enge Stop-Loss-Platzierung 

    Robinsonjr
    zu ARL (24.11.)

    Ich habe gestern, das gesamte Paket der Aktien der Aareal Bank aus dem Wikifolio abgestoßen. Die Position war einer der größten im Wikifolio. Initial hatte ich den Immobilienfinanzierer im Jahr 2015 aufgenommen, damals zu Kursen um 35€. Anschließend wurde die Position schrittweise erweitert. Am Ende steht ein Mini-Kursplus von ca. 6%. Allerdings sollten die üppigen Dividenden seit 2015 nicht vergessen werden. Hintergrund des Verkaufs von meiner Seite war das Übernahmeangebot von Advent und Centerbridge zum Preis von 29€ je Aktie, welches die Bank mit mehr als 1,7 Milliarden Euro bewertet. Da der Vorstand und einige Aktionäre das Angebot unterstützen war für mich die Luft hier raus. Ich sehe aktuell keine weiteren Kurspotentiale, sondern mittelfristig durch Corona und ein mgl. Scheitern der Annahmeschwellen eher ein massives Rückschlagspotential.  Mit dem Verkauf haben wir wieder etwas Cash, als in den letzten Jahren üblich. Aktuell sehe ich noch keinen Kandidaten für eine Neuaufnahme. Ggf. werden einige aussichtsreiche Werte im Wikifolio aufgestockt. Dies werden wir zum gegegeben Zeitpunkt mitteilen.

    TradingHaC
    zu S92 (24.11.)

    SMA Solar auf Talfahrt. Zweifel an der Marge. Chartbild eingetrübt. Die Aktie hat die 200 Tage-Linie nach unten durchbrochen.  https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/sma-solar-auf-talfahrt-zweifel-an-der-marge-20241448.html

    HWeber
    zu PSM (26.11.)

    Eine attraktive Dividendenrendite und Fantasie mit der Parship&Co-Beteiligung sollte die Aktie bis Mitte 2022 deutlich weiter nach oben bringen. --> Nachkauf.

    LuxCH
    zu FRA (22.11.)

    FRAPORT im wikifolio in KW 46 final verkauft. Restposition von 2,6 % mit ca. +65 % realisiert. Tradehistorie über das Jahr 2021 durchaus erfolgreich (+23 bis +65 %). 

    tmaster1580
    zu LHA (26.11.)

    Und noch schnell in die Covid-angst des heutigen Tages. Ja, die Situation ist dramatisch. Umso mehr wird die Sehnsucht nach Freiheit, Urlaub und Wegsein von zu Hause durchschlagen. Daher noch schnell Touristik ins Portfolio (Flughäfen, Reise und Airlines). In dieser Zeit eine völlig dekadente Entscheidung.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S2/13: Gregor Rosinger




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 27.11.2021

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Immofinanz, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Uniqa, Palfinger, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, Pierer Mobility, Bawag, DO&CO, Polytec Group, AMS, AT&S, Lenzing, Verbund, voestalpine, Wolftank-Adisa, Andritz, Oberbank AG Stamm, Zumtobel.


    Random Partner

    Vienna International Airport
    Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2ZWQ3
    AT0000A2VLN2
    AT0000A2YAW0


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event RBI
      #gabb #1191

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S2/109: Verbund-Schock am Mittwoch, Kurier konter-kuriert, Zeichnung für 21er-Emission eröffnet

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Aldo Henggeler
      Die Stadt als offenes System
      1973
      Birkhäuser Verlag

      Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
      1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
      1975
      Berlin-Information, Abteilung Publikation

      Raymond Meeks
      ciprian honey cathedral
      2020
      MACK

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Continental Drift
      2017
      Edition Patrick Frey

      Raymond Meeks
      Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
      2011
      Silas Finch