Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



20.11.2021, 8970 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Infineon 3,25% vor Aixtron 2,23%, AMS 1,07%, Samsung Electronics 0,49%, Dialog Semiconductor 0%, Intel -1,68%, 3D Systems -2,74%, IBM -3%, Cisco -5,51%, ...

... SLM Solutions -9,6% und Stratasys -11,11%. In der Monatssicht ist vorne: Infineon 15,77% vor Stratasys 11,82%, AMS 4,62%, Dialog Semiconductor 3,63%, Samsung Electronics 3,04%, Aixtron 2,87%, SLM Solutions -1,79%, Cisco -2,83%, 3D Systems -8,68%, Intel -8,79% und IBM -18,03%. Weitere Highlights: Infineon ist nun 3 Tage im Plus (1,91% Zuwachs von 42,65 auf 43,46), ebenso IBM 5 Tage im Minus (3% Verlust von 120,27 auf 116,66), Stratasys 3 Tage im Minus (8,21% Verlust von 28,76 auf 26,4), Cisco 3 Tage im Minus (6,36% Verlust von 57,27 auf 53,63), 3D Systems 3 Tage im Minus (5,84% Verlust von 26,04 auf 24,52). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs 3D Systems 133,97% (Vorjahr: 23,44 Prozent) im Plus. Dahinter Stratasys 61,32% (Vorjahr: -9,98 Prozent) und Aixtron 50,86% (Vorjahr: 67,27 Prozent). Samsung Electronics -10,56% (Vorjahr: 55,35 Prozent) im Minus. Dahinter IBM -7,32% (Vorjahr: -6,38 Prozent) und AMS -5,61% (Vorjahr: -50,32 Prozent). Am weitesten über dem MA200: Infineon 23,88%, Stratasys 20,36% und Dialog Semiconductor 10,52%.Am deutlichsten unter dem MA 200: 3D Systems -16,42%, IBM -14,51% und Intel -12,38%.Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick.Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:04 Uhr die Cisco-Aktie am besten: 2,05% Plus. Dahinter Intel mit +1,21% , Samsung Electronics mit +1,07% , Aixtron mit +0,72% , IBM mit +0,56% , SLM Solutions mit +0,51% , 3D Systems mit +0,23% , Dialog Semiconductor mit +0,12% , Infineon mit -0,41% , Stratasys mit -0,47% und AMS mit -2,13% . Fernseher, einkaufen, Konsum, Technik, IT, Elektronik, Tooykrub / Shutterstock.com, Tooykrub / Shutterstock.com >> Öffnen auf photaq.com Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist 30,18% und reiht sich damit auf Platz 9 ein: 1. Ölindustrie: 51,46% Show latest Report (13.11.2021) 2. Licht und Beleuchtung: 51,13% Show latest Report (13.11.2021) 3. Gaming: 44,02% Show latest Report (20.11.2021) 4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,4% Show latest Report (13.11.2021) 5. Energie: 36,26% Show latest Report (20.11.2021) 6. Auto, Motor und Zulieferer: 34,35% Show latest Report (20.11.2021) 7. Banken: 32,27% Show latest Report (20.11.2021) 8. Crane: 30,84% Show latest Report (20.11.2021) 9. IT, Elektronik, 3D: 30,18% Show latest Report (13.11.2021) 10. MSCI World Biggest 10: 29,22% Show latest Report (13.11.2021) 11. Rohstoffaktien: 28,93% Show latest Report (13.11.2021) 12. Zykliker Österreich: 23,77% Show latest Report (13.11.2021) 13. Global Innovation 1000: 21,28% Show latest Report (20.11.2021) 14. Stahl: 19,12% Show latest Report (13.11.2021) 15. Aluminium: 18,56% 16. Bau & Baustoffe: 18,14% Show latest Report (20.11.2021) 17. Versicherer: 17,57% Show latest Report (13.11.2021) 18. Runplugged Running Stocks: 16,7% 19. Post: 16,31% Show latest Report (13.11.2021) 20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,07% Show latest Report (13.11.2021) 21. Deutsche Nebenwerte: 10,54% Show latest Report (20.11.2021) 22. Big Greeks: 9,05% Show latest Report (20.11.2021) 23. Telekom: 7,18% Show latest Report (13.11.2021) 24. Immobilien: 5,97% Show latest Report (20.11.2021) 25. OÖ10 Members: 4,24% Show latest Report (13.11.2021) 26. Media: 3,43% Show latest Report (13.11.2021) 27. Computer, Software & Internet : 3,34% Show latest Report (20.11.2021) 28. Sport: 0,08% Show latest Report (13.11.2021) 29. Konsumgüter: -2,14% Show latest Report (13.11.2021) 30. Luftfahrt & Reise: -5,48% Show latest Report (13.11.2021) 31. Solar: -5,51% Show latest Report (13.11.2021) 32. Börseneulinge 2019: -5,84% Show latest Report (20.11.2021) Aktuelles zu den Companies (168h) Erste Group, Porr, AT&S und weitere Aktien auffällig; Andreas Gerstenmayer führt den 2. Tag im CEO-Ranking (#gabb Radar) (16.11.2021) Unser Robot sagt: Erste Group, Porr, AT&S und weitere Aktien auffällig; Andreas Gerstenmayer führt im CEO-Ranking (#gabb Radar) (15.11.2021) Social Trading Kommentare StuckMojo zu CIS (18.11.) Cisco meldet Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Bereich für das abgelaufene Quartal und auch für das aktuelle Geschäftsjahr. Das reicht den Anlegern leider nicht. Deshalb der Abverkauf. MShares Value reicht das, da Cisco ein unverzichtbarer Netzwerkausrüster ist und auch weiterhin solide dastehen dürfte. dirk69 zu CIS (18.11.) Die präsentierten Q-Zahlen haben enttäuscht und mein gesetzter Sicherheits-Stopp für einen Teilverkauf wurde ausgelöst. Cisco Systems Inc. prognostizierte für das laufende Quartal einen Gewinn, der unter den Erwartungen lag, da Probleme in der Lieferkette, einschließlich hoher Chip-Preise, die Kosten in seinem Netzwerk-Hardware-Geschäft in die Höhe trieben, was die Aktien des Unternehmens um 6,3 % fallen ließ. Unternehmen auf der ganzen Welt sehen sich mit einer beispiellosen Halbleiterknappheit konfrontiert, die die Kosten in die Höhe treibt und Unternehmen wie Cisco, die Chips in ihren Routern verwenden, schadet. Das Unternehmen sah sich in diesem Quartal mit einem "sehr dynamischen Lieferumfeld" konfrontiert, so Chief Executive Officer Chuck Robbins in einer Erklärung. Cisco erwartet für das zweite Quartal ein Umsatzwachstum von 4,5 % bis 6,5 % im Vergleich zum Vorjahr, während die Wall Street einen Anstieg von 7,4 % erwartet. Das Unternehmen gab an, dass seine Aufträge um 33 % gestiegen sind, was auf eine starke Nachfrage hindeutet, die sich jedoch aufgrund von Lieferproblemen im Berichtsquartal nicht in Einnahmen niederschlagen konnte. Cisco, das hauptsächlich für seine Netzwerk-Hardware bekannt ist, erwartet, dass es innerhalb von vier Jahren fast die Hälfte seiner Einnahmen aus Software und anderen wiederkehrenden Umsätzen erzielen wird. Branchenexperten zufolge wird Cisco in einer zunehmend digitalen Welt von einem Boom beim Cloud Computing und der Einführung von 5G profitieren. Aber Lieferprobleme wie Chipknappheit und Lieferengpässe, die den Sektor in naher Zukunft weiter beeinträchtigen dürften, haben das Unternehmen und seine Konkurrenten daran gehindert, von der starken Nachfrage zu profitieren. Das in San Jose, Kalifornien, ansässige Unternehmen rechnet für das zweite Quartal mit einem Gewinn je Aktie zwischen 80 und 82 Cents, wobei der Mittelwert knapp unter den Schätzungen von Refinitiv IBES von 82 Cents liegt. Der Umsatz für das Quartal, das am 30. Oktober endete, betrug 12,90 Milliarden Dollar. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Umsatz von 12,98 Milliarden Dollar gerechnet, so die IBES-Daten von Refinitiv. © MarketScreener mit Reuters 2021 dirk69 zu CIS (15.11.) Am 17.11.2021 werden die Quartalszahlen zu Q4 veröffentlicht. Ob diese erfreulich oder enttäuschend ausfallen wird sich zeigen. Für den Fall enttäuschender Zahlen habe ich für die Hälfte des Bestandes eine Stopporder bei 47,50 € eingerichtet. MarioNo14 zu INL (17.11.) https://www.nzz.ch/mobilitaet/autonomes-fahren-mobileye-vizepraesident-jungwirth-im-interview-ld.1654385 Boersenfux zu AM3D (18.11.) https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-11/54527897-pta-pvr-slm-solutions-group-ag-veroeffentlichung-nach-40-abs-1-wphg-015.htm Boersenfux zu AM3D (16.11.) https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-11/54494423-dgap-nvr-slm-solutions-group-ag-veroeffentlichung-der-gesamtzahl-der-stimmrechte-nach-41-wphg-mit-dem-ziel-der-europaweiten-verbreitung-022.htm

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #1: Transformation der Weltwirtschaft (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 20.11.2021

2. Fernseher, einkaufen, Konsum, Technik, IT, Elektronik, Tooykrub / Shutterstock.com, Tooykrub / Shutterstock.com   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/50: Alles ganz anders Immofinanz, S Immo, CPI; Semperit Aha und Cordoba 78 Cup an der Börse

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Momo Okabe
    Bible
    2014
    Session Press

    Will Anderson
    Death In A Good District
    2015
    Yewtree Press

    Matt Dunne
    The Killing Sink
    2022
    Void

    Jean-Philippe Charbonnier
    Chemins de la vie
    1957
    Editions du Cap

    Jake Reinhart
    Laurel Mountain Laurel
    2021
    Deadbeat Club

    Infineon und Aixtron vs. Stratasys und SLM Solutions – kommentierter KW 46 Peer Group Watch IT, Elektronik, 3D


    20.11.2021, 8970 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Infineon 3,25% vor Aixtron 2,23%, AMS 1,07%, Samsung Electronics 0,49%, Dialog Semiconductor 0%, Intel -1,68%, 3D Systems -2,74%, IBM -3%, Cisco -5,51%, ...

    ... SLM Solutions -9,6% und Stratasys -11,11%. In der Monatssicht ist vorne: Infineon 15,77% vor Stratasys 11,82%, AMS 4,62%, Dialog Semiconductor 3,63%, Samsung Electronics 3,04%, Aixtron 2,87%, SLM Solutions -1,79%, Cisco -2,83%, 3D Systems -8,68%, Intel -8,79% und IBM -18,03%. Weitere Highlights: Infineon ist nun 3 Tage im Plus (1,91% Zuwachs von 42,65 auf 43,46), ebenso IBM 5 Tage im Minus (3% Verlust von 120,27 auf 116,66), Stratasys 3 Tage im Minus (8,21% Verlust von 28,76 auf 26,4), Cisco 3 Tage im Minus (6,36% Verlust von 57,27 auf 53,63), 3D Systems 3 Tage im Minus (5,84% Verlust von 26,04 auf 24,52). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs 3D Systems 133,97% (Vorjahr: 23,44 Prozent) im Plus. Dahinter Stratasys 61,32% (Vorjahr: -9,98 Prozent) und Aixtron 50,86% (Vorjahr: 67,27 Prozent). Samsung Electronics -10,56% (Vorjahr: 55,35 Prozent) im Minus. Dahinter IBM -7,32% (Vorjahr: -6,38 Prozent) und AMS -5,61% (Vorjahr: -50,32 Prozent). Am weitesten über dem MA200: Infineon 23,88%, Stratasys 20,36% und Dialog Semiconductor 10,52%.Am deutlichsten unter dem MA 200: 3D Systems -16,42%, IBM -14,51% und Intel -12,38%.Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick.Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:04 Uhr die Cisco-Aktie am besten: 2,05% Plus. Dahinter Intel mit +1,21% , Samsung Electronics mit +1,07% , Aixtron mit +0,72% , IBM mit +0,56% , SLM Solutions mit +0,51% , 3D Systems mit +0,23% , Dialog Semiconductor mit +0,12% , Infineon mit -0,41% , Stratasys mit -0,47% und AMS mit -2,13% . Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist 30,18% und reiht sich damit auf Platz 9 ein: 1. Ölindustrie: 51,46% Show latest Report (13.11.2021) 2. Licht und Beleuchtung: 51,13% Show latest Report (13.11.2021) 3. Gaming: 44,02% Show latest Report (20.11.2021) 4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,4% Show latest Report (13.11.2021) 5. Energie: 36,26% Show latest Report (20.11.2021) 6. Auto, Motor und Zulieferer: 34,35% Show latest Report (20.11.2021) 7. Banken: 32,27% Show latest Report (20.11.2021) 8. Crane: 30,84% Show latest Report (20.11.2021) 9. IT, Elektronik, 3D: 30,18% Show latest Report (13.11.2021) 10. MSCI World Biggest 10: 29,22% Show latest Report (13.11.2021) 11. Rohstoffaktien: 28,93% Show latest Report (13.11.2021) 12. Zykliker Österreich: 23,77% Show latest Report (13.11.2021) 13. Global Innovation 1000: 21,28% Show latest Report (20.11.2021) 14. Stahl: 19,12% Show latest Report (13.11.2021) 15. Aluminium: 18,56% 16. Bau & Baustoffe: 18,14% Show latest Report (20.11.2021) 17. Versicherer: 17,57% Show latest Report (13.11.2021) 18. Runplugged Running Stocks: 16,7% 19. Post: 16,31% Show latest Report (13.11.2021) 20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,07% Show latest Report (13.11.2021) 21. Deutsche Nebenwerte: 10,54% Show latest Report (20.11.2021) 22. Big Greeks: 9,05% Show latest Report (20.11.2021) 23. Telekom: 7,18% Show latest Report (13.11.2021) 24. Immobilien: 5,97% Show latest Report (20.11.2021) 25. OÖ10 Members: 4,24% Show latest Report (13.11.2021) 26. Media: 3,43% Show latest Report (13.11.2021) 27. Computer, Software & Internet : 3,34% Show latest Report (20.11.2021) 28. Sport: 0,08% Show latest Report (13.11.2021) 29. Konsumgüter: -2,14% Show latest Report (13.11.2021) 30. Luftfahrt & Reise: -5,48% Show latest Report (13.11.2021) 31. Solar: -5,51% Show latest Report (13.11.2021) 32. Börseneulinge 2019: -5,84% Show latest Report (20.11.2021) Aktuelles zu den Companies (168h) Erste Group, Porr, AT&S und weitere Aktien auffällig; Andreas Gerstenmayer führt den 2. Tag im CEO-Ranking (#gabb Radar) (16.11.2021) Unser Robot sagt: Erste Group, Porr, AT&S und weitere Aktien auffällig; Andreas Gerstenmayer führt im CEO-Ranking (#gabb Radar) (15.11.2021) Social Trading Kommentare StuckMojo zu CIS (18.11.) Cisco meldet Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Bereich für das abgelaufene Quartal und auch für das aktuelle Geschäftsjahr. Das reicht den Anlegern leider nicht. Deshalb der Abverkauf. MShares Value reicht das, da Cisco ein unverzichtbarer Netzwerkausrüster ist und auch weiterhin solide dastehen dürfte. dirk69 zu CIS (18.11.) Die präsentierten Q-Zahlen haben enttäuscht und mein gesetzter Sicherheits-Stopp für einen Teilverkauf wurde ausgelöst. Cisco Systems Inc. prognostizierte für das laufende Quartal einen Gewinn, der unter den Erwartungen lag, da Probleme in der Lieferkette, einschließlich hoher Chip-Preise, die Kosten in seinem Netzwerk-Hardware-Geschäft in die Höhe trieben, was die Aktien des Unternehmens um 6,3 % fallen ließ. Unternehmen auf der ganzen Welt sehen sich mit einer beispiellosen Halbleiterknappheit konfrontiert, die die Kosten in die Höhe treibt und Unternehmen wie Cisco, die Chips in ihren Routern verwenden, schadet. Das Unternehmen sah sich in diesem Quartal mit einem "sehr dynamischen Lieferumfeld" konfrontiert, so Chief Executive Officer Chuck Robbins in einer Erklärung. Cisco erwartet für das zweite Quartal ein Umsatzwachstum von 4,5 % bis 6,5 % im Vergleich zum Vorjahr, während die Wall Street einen Anstieg von 7,4 % erwartet. Das Unternehmen gab an, dass seine Aufträge um 33 % gestiegen sind, was auf eine starke Nachfrage hindeutet, die sich jedoch aufgrund von Lieferproblemen im Berichtsquartal nicht in Einnahmen niederschlagen konnte. Cisco, das hauptsächlich für seine Netzwerk-Hardware bekannt ist, erwartet, dass es innerhalb von vier Jahren fast die Hälfte seiner Einnahmen aus Software und anderen wiederkehrenden Umsätzen erzielen wird. Branchenexperten zufolge wird Cisco in einer zunehmend digitalen Welt von einem Boom beim Cloud Computing und der Einführung von 5G profitieren. Aber Lieferprobleme wie Chipknappheit und Lieferengpässe, die den Sektor in naher Zukunft weiter beeinträchtigen dürften, haben das Unternehmen und seine Konkurrenten daran gehindert, von der starken Nachfrage zu profitieren. Das in San Jose, Kalifornien, ansässige Unternehmen rechnet für das zweite Quartal mit einem Gewinn je Aktie zwischen 80 und 82 Cents, wobei der Mittelwert knapp unter den Schätzungen von Refinitiv IBES von 82 Cents liegt. Der Umsatz für das Quartal, das am 30. Oktober endete, betrug 12,90 Milliarden Dollar. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Umsatz von 12,98 Milliarden Dollar gerechnet, so die IBES-Daten von Refinitiv. © MarketScreener mit Reuters 2021 dirk69 zu CIS (15.11.) Am 17.11.2021 werden die Quartalszahlen zu Q4 veröffentlicht. Ob diese erfreulich oder enttäuschend ausfallen wird sich zeigen. Für den Fall enttäuschender Zahlen habe ich für die Hälfte des Bestandes eine Stopporder bei 47,50 € eingerichtet. MarioNo14 zu INL (17.11.) https://www.nzz.ch/mobilitaet/autonomes-fahren-mobileye-vizepraesident-jungwirth-im-interview-ld.1654385 Boersenfux zu AM3D (18.11.) https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-11/54527897-pta-pvr-slm-solutions-group-ag-veroeffentlichung-nach-40-abs-1-wphg-015.htm Boersenfux zu AM3D (16.11.) https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-11/54494423-dgap-nvr-slm-solutions-group-ag-veroeffentlichung-der-gesamtzahl-der-stimmrechte-nach-41-wphg-mit-dem-ziel-der-europaweiten-verbreitung-022.htm

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #1: Transformation der Weltwirtschaft (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 20.11.2021

    2. Fernseher, einkaufen, Konsum, Technik, IT, Elektronik, Tooykrub / Shutterstock.com, Tooykrub / Shutterstock.com   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Warimpex
    Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1236

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/50: Alles ganz anders Immofinanz, S Immo, CPI; Semperit Aha und Cordoba 78 Cup an der Börse

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Raymond Meeks & Mark Steinmetz
      Orchard Volume Three / Idyll
      2011
      Silas Finch

      Michael Vahrenwald
      The People's Trust
      2021
      Kominek

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl

      Jean-Philippe Charbonnier
      Chemins de la vie
      1957
      Editions du Cap

      Douglas Stockdale
      Bluewater Shore
      2017
      Self published