Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



30.10.2021, 11568 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Salzgitter 15,14% vor Pfeiffer Vacuum 14,02%, Bechtle 7,62%, Suess Microtec 6,51%, Aurubis 6,29%, Klöckner 4,94%, SMA Solar 4,72%, Stratec Biomedical 4,41%, Carl Zeiss Meditec 3,47%, BayWa 3,3%, Lufthansa 2,86%, Wacker Chemie 2,47%, Aixtron 1,69%, Evonik 0,92%, Aareal Bank 0,88%, Fraport 0,55%, Fuchs Petrolub 0,55%, Rhoen-Klinikum 0,39%, DMG Mori Seiki 0,36%, Fielmann 0,35%, Bilfinger 0,27%, Dialog Semiconductor 0%, MorphoSys -0,4%, BB Biotech -0,68%, Drägerwerk -1%, Rheinmetall -1,17%, ProSiebenSat1 -3,28%, Hochtief -5%, Deutsche Wohnen -13,47% und

In der Monatssicht ist vorne: Pfeiffer Vacuum 22,06% vor Aurubis 19% , SMA Solar 17,41% , Aareal Bank 12,59% , Klöckner 9,35% , Salzgitter 9,1% , Stratec Biomedical 7,85% , Fuchs Petrolub 7,24% , Bechtle 5,29% , Dialog Semiconductor 3,63% , Evonik 2,31% , Wacker Chemie 0,43% , Fraport 0,29% , DMG Mori Seiki -0,36% , Rheinmetall -0,57% , Bilfinger -0,66% , Suess Microtec -0,87% , Rhoen-Klinikum -1,76% , BayWa -1,77% , Carl Zeiss Meditec -2,79% , Hochtief -3,46% , Drägerwerk -3,95% , Fielmann -4,5% , MorphoSys -6,51% , BB Biotech -7,65% , Aixtron -7,93% , ProSiebenSat1 -10,51% , Lufthansa -13,32% , Deutsche Wohnen -13,5% und Weitere Highlights: Salzgitter ist nun 5 Tage im Plus (15,14% Zuwachs von 27,48 auf 31,64), ebenso Pfeiffer Vacuum 5 Tage im Plus (14,02% Zuwachs von 191,2 auf 218), Lufthansa 4 Tage im Plus (4,01% Zuwachs von 5,47 auf 5,69), SMA Solar 3 Tage im Plus (7,39% Zuwachs von 41,7 auf 44,78), Aixtron 3 Tage im Plus (4,22% Zuwachs von 20,16 auf 21,01), Suess Microtec 3 Tage im Plus (6,26% Zuwachs von 21,55 auf 22,9), Deutsche Wohnen 5 Tage im Minus (13,47% Verlust von 52,94 auf 45,81), Hochtief 4 Tage im Minus (5,61% Verlust von 72,06 auf 68,02), Rhoen-Klinikum 4 Tage im Minus (2,5% Verlust von 16 auf 15,6).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Carl Zeiss Meditec 61,57% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Aixtron 47,28% (Vorjahr: 67,27 Prozent). Bechtle -63,43% (Vorjahr: 42,49 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -57,46% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und Lufthansa -47,42% (Vorjahr: -34,1 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Pfeiffer Vacuum 27,53%, Aareal Bank 23,94% und Salzgitter 16,64%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Bechtle -52,08%, Lufthansa -41,44% und MorphoSys -38,73%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die BayWa-Aktie am besten: 2,15% Plus. Dahinter MorphoSys mit +2,1% , Wacker Chemie mit +2,1% , SMA Solar mit +1,97% , BB Biotech mit +1,38% , Bilfinger mit +1,36% , Rheinmetall mit +1,31% , ProSiebenSat1 mit +1,2% , Lufthansa mit +1,14% , Aareal Bank mit +0,99% , Rhoen-Klinikum mit +0,96% , Salzgitter mit +0,73% , Stratec Biomedical mit +0,66% , Fuchs Petrolub mit +0,23% , Dialog Semiconductor mit +0,12% , Fielmann mit +0,09% und DMG Mori Seiki mit -0% Fraport mit -0,11% , Klöckner mit -0,56% , Bechtle mit -0,84% , Hochtief mit -0,87% , Suess Microtec mit -0,87% , Pfeiffer Vacuum mit -0,92% , Carl Zeiss Meditec mit -0,99% , Evonik mit -1,09% , Drägerwerk mit -1,33% , Aixtron mit -1,95% , Aurubis mit -3,13% und Deutsche Wohnen mit -3,69% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 9,11% und reiht sich damit auf Platz 20 ein:

1. Ölindustrie: 55,2% Show latest Report (23.10.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 51,22% Show latest Report (23.10.2021)
3. Gaming: 47,03% Show latest Report (23.10.2021)
4. Energie: 39,03% Show latest Report (23.10.2021)
5. IT, Elektronik, 3D: 32,66% Show latest Report (23.10.2021)
6. Banken: 31,9% Show latest Report (30.10.2021)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 29,97% Show latest Report (30.10.2021)
8. Crane: 29,58% Show latest Report (30.10.2021)
9. Rohstoffaktien: 28,82% Show latest Report (23.10.2021)
10. MSCI World Biggest 10: 28,77% Show latest Report (23.10.2021)
11. Zykliker Österreich: 25,17% Show latest Report (23.10.2021)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 24,95% Show latest Report (23.10.2021)
13. Stahl: 18,97% Show latest Report (23.10.2021)
14. Global Innovation 1000: 18,69% Show latest Report (23.10.2021)
15. Versicherer: 17,12% Show latest Report (23.10.2021)
16. Post: 16,37% Show latest Report (23.10.2021)
17. Bau & Baustoffe: 16,02% Show latest Report (30.10.2021)
18. Aluminium: 14,55%
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,51% Show latest Report (23.10.2021)
20. Deutsche Nebenwerte: 9,42% Show latest Report (23.10.2021)
21. Big Greeks: 9,17% Show latest Report (30.10.2021)
22. Runplugged Running Stocks: 8,27%
23. Immobilien: 7,81% Show latest Report (23.10.2021)
24. OÖ10 Members: 3,53% Show latest Report (23.10.2021)
25. Computer, Software & Internet : 3% Show latest Report (30.10.2021)
26. Telekom: 2,76% Show latest Report (23.10.2021)
27. Media: 2,75% Show latest Report (23.10.2021)
28. Sport: 0,38% Show latest Report (23.10.2021)
29. Solar: -1,04% Show latest Report (23.10.2021)
30. Konsumgüter: -2,91% Show latest Report (23.10.2021)
31. Börseneulinge 2019: -3,39% Show latest Report (30.10.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -5,76% Show latest Report (23.10.2021)

Social Trading Kommentare

ChanceInvestor
zu MOR (24.10.)

Nachdem ich Morphosys nach der in meinen Augen völlig überteuerten Übernahme von Constellation fast vollständig verkauft habe, habe ich bei dem inzwischen sehr niedrigen Aktienkurs wieder einige Morphosys Aktien gekauft. Der aktuelle Morphosys Chef ist in meinen Augen eine Katastrophe, aber zu dem aktuell sehr niedrigen Kurs bietet Morphosys doch mehr Chance als Risiko.

yannikYBbretzel
zu MOR (24.10.)

Zukauf einer weiteren Position... MORPHOSYS AG O.N.  ,  Gewichtung + 0,68 %

Fincation
zu WCH (27.10.)

Die Position von Wacker Chemie wird um 50% reduziert. Der Turnaround ist abgeschlossen. Eine kleinere Position läuft weiter.

10BLN
zu S92 (29.10.)

Solarwerte übergewichtet. Insbesondere SMA und First-Solar laufen gut!

KursRakete
zu LHA (29.10.)

Kleine Position aufgebaut. Die Erwartungen an eine Erholung des Luftverkehrs ist. Da.

CoVaCoRo
zu SBS (28.10.)

Stratec hebt nach vorläufigen 9-Monatszahlen die Prognose für 2021 heute erneut an. Klar kommuniziert wird außerdem, dass für Q4 weiterhin Risikoabschläge beim Umsatz und Ergebnis enthalten sind, da die Lieferketten angespannt bleiben. Trotzdem kann man konstatieren, dass der Marktkonsens erneut von der starken Umsatz/Ergebnis/Profitabilitäts-Entwicklung positiv überrascht worden ist!

Moneyboxer
zu HOT (28.10.)

Hochtief mit ordentlichen Zahlen, aber die Aktie kommt trotzdem nicht richtig aus dem Quark. Nominaler Konzerngewinn 294 Mio. Euro, + 19 Prozent gegenüber Vorjahr; operativer Konzerngewinn 322 Mio. Euro, +13 Prozent gegenüber Vorjahr Positiver Free Cashflow von 39 Mio. Euro aus laufender Geschäftstätigkeit, +97 Mio. Euro gegenüber Vorjahr, 736 Mio. Euro in den letzten zwölf Monaten, vor Factoring Net Cash von 28 Mio. Euro, bereinigt um Änderung Factoring: 328 Mio. Euro Auftragseingang 22,5 Mrd. Euro, +40 Prozent gegenüber Vorjahr mit anhaltend positiver Dynamik in Q3; Auftragsbestand von 51,2 Mrd. Euro, Anstieg seit Jahresbeginn 5,4 Mrd. Euro (+12 Prozent), mit soliden Zuwächsen in allen Divisions; Auftragsbestand 6 Prozent über dem Niveau vor Ausbruch der Coronapandemie im Dezember 2019 Guidance für das Geschäftsjahr 2021 bestätigt; positiver Ausblick gestützt durch starken Auftragseingang

Shares
zu PFV (26.10.)

Nach sehr guten 9-Monatszahlen und einem deutlichen Kursanstieg am heutigen Tag nehmen wir Gewinne von mehr als 20 % mit. Die zunehmende Komponentenknappheit dürfte auch das Geschäft der Maschinenbauer kurzfristig beeinbflussen, so daß mit Kursrückschlägen zu rechnen ist.

TJB
zu EVK (28.10.)

Evonik-Aktie freundlich: Evonik kauft Schweizer Pflanzenextraktspezialisten Botanica https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/evonik-aktie-freundlich-evonik-kauft-schweizer-pflanzenextraktspezialisten-botanica-1030909249

TJB
zu EVK (25.10.)

Evonik erweitert Anlage zur Herstellung von organischen Dispersionen https://www.process.vogel.de/evonik-erweitert-anlage-zur-herstellung-von-organischen-dispersionen-a-1069393/

MaxiScalibusa
zu AIXA (24.10.)

+121,78 %

UV200319
zu NDA (28.10.)

Einer unserer Paten hat letzte Woche Danaher ausgebaut da seine zweit Patenaktie Aurubis die Trendkriterien nicht erfüllte, aber sein Marktszenario zu positiv war um in "Cash" zu bleiben. Jetzt hat seine zweite Patenaktie "Aurubis" heute ein starkes Kaufsignal generiert und er sieht, vor allem aufgrund des zyklischen Charakters des Kupferanbieters, mehr Potenzial in dieser Aktie als in Danaher. Deshalb reduziert er sein Investment in Danaher wieder um 50% und kauft jetzt für den Verkaufserlös Aurubis. Er hat eine Risikobegrenzung bei der, wenn diese auf Tagesschlussbasis unterschritten wird, die Position wieder verkauft. Die Trades werden am 29.10.2021 durchgeführt. https://www.tradingview.com/x/xXoPfOfb/ https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/AURUBIS-AG-436439/



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/34: AT&S-Attack, 10.000 Charity-Cash, S Immo-EInladung und mein Podcast-Tipp für Aktieneinsteige




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 30.10.2021

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, SBO, Warimpex, Kapsch TrafficCom, FACC, VIG, Cleen Energy, Frequentis, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Telekom Austria, Semperit, Immofinanz, S Immo, Zalando, HelloFresh.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2SL24
AT0000A28JG4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1100

    Featured Partner Video

    Großer Giro statt kleiner Österreichtour

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. M...

    Salzgitter und Pfeiffer Vacuum vs. Deutsche Wohnen und Hochtief – kommentierter KW 43 Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte


    30.10.2021, 11568 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Salzgitter 15,14% vor Pfeiffer Vacuum 14,02%, Bechtle 7,62%, Suess Microtec 6,51%, Aurubis 6,29%, Klöckner 4,94%, SMA Solar 4,72%, Stratec Biomedical 4,41%, Carl Zeiss Meditec 3,47%, BayWa 3,3%, Lufthansa 2,86%, Wacker Chemie 2,47%, Aixtron 1,69%, Evonik 0,92%, Aareal Bank 0,88%, Fraport 0,55%, Fuchs Petrolub 0,55%, Rhoen-Klinikum 0,39%, DMG Mori Seiki 0,36%, Fielmann 0,35%, Bilfinger 0,27%, Dialog Semiconductor 0%, MorphoSys -0,4%, BB Biotech -0,68%, Drägerwerk -1%, Rheinmetall -1,17%, ProSiebenSat1 -3,28%, Hochtief -5%, Deutsche Wohnen -13,47% und

    In der Monatssicht ist vorne: Pfeiffer Vacuum 22,06% vor Aurubis 19% , SMA Solar 17,41% , Aareal Bank 12,59% , Klöckner 9,35% , Salzgitter 9,1% , Stratec Biomedical 7,85% , Fuchs Petrolub 7,24% , Bechtle 5,29% , Dialog Semiconductor 3,63% , Evonik 2,31% , Wacker Chemie 0,43% , Fraport 0,29% , DMG Mori Seiki -0,36% , Rheinmetall -0,57% , Bilfinger -0,66% , Suess Microtec -0,87% , Rhoen-Klinikum -1,76% , BayWa -1,77% , Carl Zeiss Meditec -2,79% , Hochtief -3,46% , Drägerwerk -3,95% , Fielmann -4,5% , MorphoSys -6,51% , BB Biotech -7,65% , Aixtron -7,93% , ProSiebenSat1 -10,51% , Lufthansa -13,32% , Deutsche Wohnen -13,5% und Weitere Highlights: Salzgitter ist nun 5 Tage im Plus (15,14% Zuwachs von 27,48 auf 31,64), ebenso Pfeiffer Vacuum 5 Tage im Plus (14,02% Zuwachs von 191,2 auf 218), Lufthansa 4 Tage im Plus (4,01% Zuwachs von 5,47 auf 5,69), SMA Solar 3 Tage im Plus (7,39% Zuwachs von 41,7 auf 44,78), Aixtron 3 Tage im Plus (4,22% Zuwachs von 20,16 auf 21,01), Suess Microtec 3 Tage im Plus (6,26% Zuwachs von 21,55 auf 22,9), Deutsche Wohnen 5 Tage im Minus (13,47% Verlust von 52,94 auf 45,81), Hochtief 4 Tage im Minus (5,61% Verlust von 72,06 auf 68,02), Rhoen-Klinikum 4 Tage im Minus (2,5% Verlust von 16 auf 15,6).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Carl Zeiss Meditec 61,57% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Aixtron 47,28% (Vorjahr: 67,27 Prozent). Bechtle -63,43% (Vorjahr: 42,49 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -57,46% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und Lufthansa -47,42% (Vorjahr: -34,1 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Pfeiffer Vacuum 27,53%, Aareal Bank 23,94% und Salzgitter 16,64%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Bechtle -52,08%, Lufthansa -41,44% und MorphoSys -38,73%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die BayWa-Aktie am besten: 2,15% Plus. Dahinter MorphoSys mit +2,1% , Wacker Chemie mit +2,1% , SMA Solar mit +1,97% , BB Biotech mit +1,38% , Bilfinger mit +1,36% , Rheinmetall mit +1,31% , ProSiebenSat1 mit +1,2% , Lufthansa mit +1,14% , Aareal Bank mit +0,99% , Rhoen-Klinikum mit +0,96% , Salzgitter mit +0,73% , Stratec Biomedical mit +0,66% , Fuchs Petrolub mit +0,23% , Dialog Semiconductor mit +0,12% , Fielmann mit +0,09% und DMG Mori Seiki mit -0% Fraport mit -0,11% , Klöckner mit -0,56% , Bechtle mit -0,84% , Hochtief mit -0,87% , Suess Microtec mit -0,87% , Pfeiffer Vacuum mit -0,92% , Carl Zeiss Meditec mit -0,99% , Evonik mit -1,09% , Drägerwerk mit -1,33% , Aixtron mit -1,95% , Aurubis mit -3,13% und Deutsche Wohnen mit -3,69% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 9,11% und reiht sich damit auf Platz 20 ein:

    1. Ölindustrie: 55,2% Show latest Report (23.10.2021)
    2. Licht und Beleuchtung: 51,22% Show latest Report (23.10.2021)
    3. Gaming: 47,03% Show latest Report (23.10.2021)
    4. Energie: 39,03% Show latest Report (23.10.2021)
    5. IT, Elektronik, 3D: 32,66% Show latest Report (23.10.2021)
    6. Banken: 31,9% Show latest Report (30.10.2021)
    7. Auto, Motor und Zulieferer: 29,97% Show latest Report (30.10.2021)
    8. Crane: 29,58% Show latest Report (30.10.2021)
    9. Rohstoffaktien: 28,82% Show latest Report (23.10.2021)
    10. MSCI World Biggest 10: 28,77% Show latest Report (23.10.2021)
    11. Zykliker Österreich: 25,17% Show latest Report (23.10.2021)
    12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 24,95% Show latest Report (23.10.2021)
    13. Stahl: 18,97% Show latest Report (23.10.2021)
    14. Global Innovation 1000: 18,69% Show latest Report (23.10.2021)
    15. Versicherer: 17,12% Show latest Report (23.10.2021)
    16. Post: 16,37% Show latest Report (23.10.2021)
    17. Bau & Baustoffe: 16,02% Show latest Report (30.10.2021)
    18. Aluminium: 14,55%
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,51% Show latest Report (23.10.2021)
    20. Deutsche Nebenwerte: 9,42% Show latest Report (23.10.2021)
    21. Big Greeks: 9,17% Show latest Report (30.10.2021)
    22. Runplugged Running Stocks: 8,27%
    23. Immobilien: 7,81% Show latest Report (23.10.2021)
    24. OÖ10 Members: 3,53% Show latest Report (23.10.2021)
    25. Computer, Software & Internet : 3% Show latest Report (30.10.2021)
    26. Telekom: 2,76% Show latest Report (23.10.2021)
    27. Media: 2,75% Show latest Report (23.10.2021)
    28. Sport: 0,38% Show latest Report (23.10.2021)
    29. Solar: -1,04% Show latest Report (23.10.2021)
    30. Konsumgüter: -2,91% Show latest Report (23.10.2021)
    31. Börseneulinge 2019: -3,39% Show latest Report (30.10.2021)
    32. Luftfahrt & Reise: -5,76% Show latest Report (23.10.2021)

    Social Trading Kommentare

    ChanceInvestor
    zu MOR (24.10.)

    Nachdem ich Morphosys nach der in meinen Augen völlig überteuerten Übernahme von Constellation fast vollständig verkauft habe, habe ich bei dem inzwischen sehr niedrigen Aktienkurs wieder einige Morphosys Aktien gekauft. Der aktuelle Morphosys Chef ist in meinen Augen eine Katastrophe, aber zu dem aktuell sehr niedrigen Kurs bietet Morphosys doch mehr Chance als Risiko.

    yannikYBbretzel
    zu MOR (24.10.)

    Zukauf einer weiteren Position... MORPHOSYS AG O.N.  ,  Gewichtung + 0,68 %

    Fincation
    zu WCH (27.10.)

    Die Position von Wacker Chemie wird um 50% reduziert. Der Turnaround ist abgeschlossen. Eine kleinere Position läuft weiter.

    10BLN
    zu S92 (29.10.)

    Solarwerte übergewichtet. Insbesondere SMA und First-Solar laufen gut!

    KursRakete
    zu LHA (29.10.)

    Kleine Position aufgebaut. Die Erwartungen an eine Erholung des Luftverkehrs ist. Da.

    CoVaCoRo
    zu SBS (28.10.)

    Stratec hebt nach vorläufigen 9-Monatszahlen die Prognose für 2021 heute erneut an. Klar kommuniziert wird außerdem, dass für Q4 weiterhin Risikoabschläge beim Umsatz und Ergebnis enthalten sind, da die Lieferketten angespannt bleiben. Trotzdem kann man konstatieren, dass der Marktkonsens erneut von der starken Umsatz/Ergebnis/Profitabilitäts-Entwicklung positiv überrascht worden ist!

    Moneyboxer
    zu HOT (28.10.)

    Hochtief mit ordentlichen Zahlen, aber die Aktie kommt trotzdem nicht richtig aus dem Quark. Nominaler Konzerngewinn 294 Mio. Euro, + 19 Prozent gegenüber Vorjahr; operativer Konzerngewinn 322 Mio. Euro, +13 Prozent gegenüber Vorjahr Positiver Free Cashflow von 39 Mio. Euro aus laufender Geschäftstätigkeit, +97 Mio. Euro gegenüber Vorjahr, 736 Mio. Euro in den letzten zwölf Monaten, vor Factoring Net Cash von 28 Mio. Euro, bereinigt um Änderung Factoring: 328 Mio. Euro Auftragseingang 22,5 Mrd. Euro, +40 Prozent gegenüber Vorjahr mit anhaltend positiver Dynamik in Q3; Auftragsbestand von 51,2 Mrd. Euro, Anstieg seit Jahresbeginn 5,4 Mrd. Euro (+12 Prozent), mit soliden Zuwächsen in allen Divisions; Auftragsbestand 6 Prozent über dem Niveau vor Ausbruch der Coronapandemie im Dezember 2019 Guidance für das Geschäftsjahr 2021 bestätigt; positiver Ausblick gestützt durch starken Auftragseingang

    Shares
    zu PFV (26.10.)

    Nach sehr guten 9-Monatszahlen und einem deutlichen Kursanstieg am heutigen Tag nehmen wir Gewinne von mehr als 20 % mit. Die zunehmende Komponentenknappheit dürfte auch das Geschäft der Maschinenbauer kurzfristig beeinbflussen, so daß mit Kursrückschlägen zu rechnen ist.

    TJB
    zu EVK (28.10.)

    Evonik-Aktie freundlich: Evonik kauft Schweizer Pflanzenextraktspezialisten Botanica https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/evonik-aktie-freundlich-evonik-kauft-schweizer-pflanzenextraktspezialisten-botanica-1030909249

    TJB
    zu EVK (25.10.)

    Evonik erweitert Anlage zur Herstellung von organischen Dispersionen https://www.process.vogel.de/evonik-erweitert-anlage-zur-herstellung-von-organischen-dispersionen-a-1069393/

    MaxiScalibusa
    zu AIXA (24.10.)

    +121,78 %

    UV200319
    zu NDA (28.10.)

    Einer unserer Paten hat letzte Woche Danaher ausgebaut da seine zweit Patenaktie Aurubis die Trendkriterien nicht erfüllte, aber sein Marktszenario zu positiv war um in "Cash" zu bleiben. Jetzt hat seine zweite Patenaktie "Aurubis" heute ein starkes Kaufsignal generiert und er sieht, vor allem aufgrund des zyklischen Charakters des Kupferanbieters, mehr Potenzial in dieser Aktie als in Danaher. Deshalb reduziert er sein Investment in Danaher wieder um 50% und kauft jetzt für den Verkaufserlös Aurubis. Er hat eine Risikobegrenzung bei der, wenn diese auf Tagesschlussbasis unterschritten wird, die Position wieder verkauft. Die Trades werden am 29.10.2021 durchgeführt. https://www.tradingview.com/x/xXoPfOfb/ https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/AURUBIS-AG-436439/



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch S2/34: AT&S-Attack, 10.000 Charity-Cash, S Immo-EInladung und mein Podcast-Tipp für Aktieneinsteige




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 30.10.2021

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, SBO, Warimpex, Kapsch TrafficCom, FACC, VIG, Cleen Energy, Frequentis, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Telekom Austria, Semperit, Immofinanz, S Immo, Zalando, HelloFresh.


    Random Partner

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26J44
    AT0000A2SL24
    AT0000A28JG4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1100

      Featured Partner Video

      Großer Giro statt kleiner Österreichtour

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. M...