Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



30.10.2021, 6439 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: HeidelbergCement 1,76% vor Saint Gobain 1,3%, Bilfinger 0,27%, Strabag -1,72%, Wienerberger -1,8%, Hochtief -5% und Porr -6,06%.

In der Monatssicht ist vorne: Wienerberger 4,22% vor Saint Gobain 0,53% , Bilfinger -0,66% , Hochtief -3,46% , HeidelbergCement -3,97% , Strabag -5,6% und Porr -26,63% . Weitere Highlights: HeidelbergCement ist nun 5 Tage im Plus (1,76% Zuwachs von 63,74 auf 64,86), ebenso Saint Gobain 3 Tage im Plus (1,69% Zuwachs von 59,88 auf 60,89), Hochtief 4 Tage im Minus (5,61% Verlust von 72,06 auf 68,02), Wienerberger 3 Tage im Minus (2,73% Verlust von 31,48 auf 30,62).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Saint Gobain 60,11% (Vorjahr: 4,15 Prozent) im Plus. Dahinter Strabag 30,4% (Vorjahr: -8,23 Prozent) und Wienerberger 17,41% (Vorjahr: -1,29 Prozent). Hochtief -14,49% (Vorjahr: -30,04 Prozent) im Minus. Dahinter Porr -3,88% (Vorjahr: -16,45 Prozent) und HeidelbergCement 5,95% (Vorjahr: -5,76 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Saint Gobain 11,73%, Strabag 5,38% und Bilfinger 5,24%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Porr -22,24%, HeidelbergCement -8,96% und Hochtief -5,29%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:00 Uhr die Bilfinger-Aktie am besten: 1,36% Plus. Dahinter Porr mit +1,29% , Strabag mit +0,67% , HeidelbergCement mit +0,62% , Wienerberger mit +0,16% , Hochtief mit -0,87% und Saint Gobain mit -1,52% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist 16,02% und reiht sich damit auf Platz 17 ein:

1. Ölindustrie: 55,2% Show latest Report (23.10.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 51,22% Show latest Report (23.10.2021)
3. Gaming: 47,03% Show latest Report (23.10.2021)
4. Energie: 39,03% Show latest Report (23.10.2021)
5. IT, Elektronik, 3D: 32,66% Show latest Report (23.10.2021)
6. Banken: 31,9% Show latest Report (30.10.2021)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 29,97% Show latest Report (30.10.2021)
8. Crane: 29,58% Show latest Report (23.10.2021)
9. Rohstoffaktien: 28,82% Show latest Report (23.10.2021)
10. MSCI World Biggest 10: 28,77% Show latest Report (23.10.2021)
11. Zykliker Österreich: 25,17% Show latest Report (23.10.2021)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 24,95% Show latest Report (23.10.2021)
13. Stahl: 18,97% Show latest Report (23.10.2021)
14. Global Innovation 1000: 18,69% Show latest Report (23.10.2021)
15. Versicherer: 17,12% Show latest Report (23.10.2021)
16. Post: 16,37% Show latest Report (23.10.2021)
17. Bau & Baustoffe: 16,02% Show latest Report (23.10.2021)
18. Aluminium: 14,55%
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,51% Show latest Report (23.10.2021)
20. Deutsche Nebenwerte: 9,42% Show latest Report (23.10.2021)
21. Big Greeks: 9,17% Show latest Report (23.10.2021)
22. Runplugged Running Stocks: 8,27%
23. Immobilien: 7,81% Show latest Report (23.10.2021)
24. OÖ10 Members: 3,53% Show latest Report (23.10.2021)
25. Computer, Software & Internet : 3% Show latest Report (23.10.2021)
26. Telekom: 2,76% Show latest Report (23.10.2021)
27. Media: 2,75% Show latest Report (23.10.2021)
28. Sport: 0,38% Show latest Report (23.10.2021)
29. Solar: -1,04% Show latest Report (23.10.2021)
30. Konsumgüter: -2,91% Show latest Report (23.10.2021)
31. Börseneulinge 2019: -3,39% Show latest Report (23.10.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -5,76% Show latest Report (23.10.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Moneyboxer
zu HOT (28.10.)

Hochtief mit ordentlichen Zahlen, aber die Aktie kommt trotzdem nicht richtig aus dem Quark. Nominaler Konzerngewinn 294 Mio. Euro, + 19 Prozent gegenüber Vorjahr; operativer Konzerngewinn 322 Mio. Euro, +13 Prozent gegenüber Vorjahr Positiver Free Cashflow von 39 Mio. Euro aus laufender Geschäftstätigkeit, +97 Mio. Euro gegenüber Vorjahr, 736 Mio. Euro in den letzten zwölf Monaten, vor Factoring Net Cash von 28 Mio. Euro, bereinigt um Änderung Factoring: 328 Mio. Euro Auftragseingang 22,5 Mrd. Euro, +40 Prozent gegenüber Vorjahr mit anhaltend positiver Dynamik in Q3; Auftragsbestand von 51,2 Mrd. Euro, Anstieg seit Jahresbeginn 5,4 Mrd. Euro (+12 Prozent), mit soliden Zuwächsen in allen Divisions; Auftragsbestand 6 Prozent über dem Niveau vor Ausbruch der Coronapandemie im Dezember 2019 Guidance für das Geschäftsjahr 2021 bestätigt; positiver Ausblick gestützt durch starken Auftragseingang




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




 

Bildnachweis

1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 30.10.2021

2. Kranensee Seestadt Aspern, Baustelle, Bau, Braukran, Kran

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2XLE7
AT0000A2T4E5
AT0000A2YNS1


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.59%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.37%
    Star der Stunde: DO&CO 0.35%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.7%, Rutsch der Stunde: FACC -1.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Erste Group(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Warimpex 9.02%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -5.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
    BSN Vola-Event Warimpex
    Star der Stunde: Palfinger 1.11%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.65%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S2/11: Elis Karner

    Elis Karner ist seit 2013 Generalsekretärin des Circle Investor Relations Austria, kurz CIRA. Daher durfte ich zu Beginn auch „… cause for 9 years now, CIRA is managed by Elis (El...

    Books josefchladek.com

    Lewis Baltz
    Park City
    1980
    Artspace Press and Castelli Graphics

    Lars Tunbjörk
    Vinter
    2007
    Steidl

    Robert Frank
    The Americans (Chinese Edition
    2008
    Steidl

    Kishin Shinoyama
    A Fine Day (篠山 紀信
    1977
    Heibon-Sha

    Leo Kandl
    Wiener Runden
    1999
    Edition Stemmle

    HeidelbergCement und Saint Gobain vs. Porr und Hochtief – kommentierter KW 43 Peer Group Watch Bau & Baustoffe


    30.10.2021, 6439 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: HeidelbergCement 1,76% vor Saint Gobain 1,3%, Bilfinger 0,27%, Strabag -1,72%, Wienerberger -1,8%, Hochtief -5% und Porr -6,06%.

    In der Monatssicht ist vorne: Wienerberger 4,22% vor Saint Gobain 0,53% , Bilfinger -0,66% , Hochtief -3,46% , HeidelbergCement -3,97% , Strabag -5,6% und Porr -26,63% . Weitere Highlights: HeidelbergCement ist nun 5 Tage im Plus (1,76% Zuwachs von 63,74 auf 64,86), ebenso Saint Gobain 3 Tage im Plus (1,69% Zuwachs von 59,88 auf 60,89), Hochtief 4 Tage im Minus (5,61% Verlust von 72,06 auf 68,02), Wienerberger 3 Tage im Minus (2,73% Verlust von 31,48 auf 30,62).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Saint Gobain 60,11% (Vorjahr: 4,15 Prozent) im Plus. Dahinter Strabag 30,4% (Vorjahr: -8,23 Prozent) und Wienerberger 17,41% (Vorjahr: -1,29 Prozent). Hochtief -14,49% (Vorjahr: -30,04 Prozent) im Minus. Dahinter Porr -3,88% (Vorjahr: -16,45 Prozent) und HeidelbergCement 5,95% (Vorjahr: -5,76 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Saint Gobain 11,73%, Strabag 5,38% und Bilfinger 5,24%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Porr -22,24%, HeidelbergCement -8,96% und Hochtief -5,29%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:00 Uhr die Bilfinger-Aktie am besten: 1,36% Plus. Dahinter Porr mit +1,29% , Strabag mit +0,67% , HeidelbergCement mit +0,62% , Wienerberger mit +0,16% , Hochtief mit -0,87% und Saint Gobain mit -1,52% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist 16,02% und reiht sich damit auf Platz 17 ein:

    1. Ölindustrie: 55,2% Show latest Report (23.10.2021)
    2. Licht und Beleuchtung: 51,22% Show latest Report (23.10.2021)
    3. Gaming: 47,03% Show latest Report (23.10.2021)
    4. Energie: 39,03% Show latest Report (23.10.2021)
    5. IT, Elektronik, 3D: 32,66% Show latest Report (23.10.2021)
    6. Banken: 31,9% Show latest Report (30.10.2021)
    7. Auto, Motor und Zulieferer: 29,97% Show latest Report (30.10.2021)
    8. Crane: 29,58% Show latest Report (23.10.2021)
    9. Rohstoffaktien: 28,82% Show latest Report (23.10.2021)
    10. MSCI World Biggest 10: 28,77% Show latest Report (23.10.2021)
    11. Zykliker Österreich: 25,17% Show latest Report (23.10.2021)
    12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 24,95% Show latest Report (23.10.2021)
    13. Stahl: 18,97% Show latest Report (23.10.2021)
    14. Global Innovation 1000: 18,69% Show latest Report (23.10.2021)
    15. Versicherer: 17,12% Show latest Report (23.10.2021)
    16. Post: 16,37% Show latest Report (23.10.2021)
    17. Bau & Baustoffe: 16,02% Show latest Report (23.10.2021)
    18. Aluminium: 14,55%
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,51% Show latest Report (23.10.2021)
    20. Deutsche Nebenwerte: 9,42% Show latest Report (23.10.2021)
    21. Big Greeks: 9,17% Show latest Report (23.10.2021)
    22. Runplugged Running Stocks: 8,27%
    23. Immobilien: 7,81% Show latest Report (23.10.2021)
    24. OÖ10 Members: 3,53% Show latest Report (23.10.2021)
    25. Computer, Software & Internet : 3% Show latest Report (23.10.2021)
    26. Telekom: 2,76% Show latest Report (23.10.2021)
    27. Media: 2,75% Show latest Report (23.10.2021)
    28. Sport: 0,38% Show latest Report (23.10.2021)
    29. Solar: -1,04% Show latest Report (23.10.2021)
    30. Konsumgüter: -2,91% Show latest Report (23.10.2021)
    31. Börseneulinge 2019: -3,39% Show latest Report (23.10.2021)
    32. Luftfahrt & Reise: -5,76% Show latest Report (23.10.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Moneyboxer
    zu HOT (28.10.)

    Hochtief mit ordentlichen Zahlen, aber die Aktie kommt trotzdem nicht richtig aus dem Quark. Nominaler Konzerngewinn 294 Mio. Euro, + 19 Prozent gegenüber Vorjahr; operativer Konzerngewinn 322 Mio. Euro, +13 Prozent gegenüber Vorjahr Positiver Free Cashflow von 39 Mio. Euro aus laufender Geschäftstätigkeit, +97 Mio. Euro gegenüber Vorjahr, 736 Mio. Euro in den letzten zwölf Monaten, vor Factoring Net Cash von 28 Mio. Euro, bereinigt um Änderung Factoring: 328 Mio. Euro Auftragseingang 22,5 Mrd. Euro, +40 Prozent gegenüber Vorjahr mit anhaltend positiver Dynamik in Q3; Auftragsbestand von 51,2 Mrd. Euro, Anstieg seit Jahresbeginn 5,4 Mrd. Euro (+12 Prozent), mit soliden Zuwächsen in allen Divisions; Auftragsbestand 6 Prozent über dem Niveau vor Ausbruch der Coronapandemie im Dezember 2019 Guidance für das Geschäftsjahr 2021 bestätigt; positiver Ausblick gestützt durch starken Auftragseingang




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 30.10.2021

    2. Kranensee Seestadt Aspern, Baustelle, Bau, Braukran, Kran

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, S Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, UBM, Wolford, SBO, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Heid AG, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Marinomed Biotech, Oberbank AG Stamm.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2XLE7
    AT0000A2T4E5
    AT0000A2YNS1


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.59%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.37%
      Star der Stunde: DO&CO 0.35%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.7%, Rutsch der Stunde: FACC -1.78%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Erste Group(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Warimpex 9.02%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -5.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
      BSN Vola-Event Warimpex
      Star der Stunde: Palfinger 1.11%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.65%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S2/11: Elis Karner

      Elis Karner ist seit 2013 Generalsekretärin des Circle Investor Relations Austria, kurz CIRA. Daher durfte ich zu Beginn auch „… cause for 9 years now, CIRA is managed by Elis (El...

      Books josefchladek.com

      Emily Graham
      The Blindest Man
      2022
      Void

      Aldo Henggeler
      Die Stadt als offenes System
      1973
      Birkhäuser Verlag

      Garry Winogrand
      Women are beautiful
      1975
      Light Gallery Books

      Stephan Keppel
      Immer Zimmer
      2022
      Fw: Books

      Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
      Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
      1981
      West Village