Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.10.2021, 10400 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Valneva 57,67% vor Paion 11%, Sartorius 6,33%, Evotec 6,01%, Merck KGaA 5,83%, Pfizer 4,03%, Merck Co. 3,6%, Stratec Biomedical 3,46%, Ibu-Tec 3,28%, Baxter International 3,12%, GlaxoSmithKline 1,8%, Novartis 1,43%, Bayer 0,86%, Amgen 0,67%, MorphoSys 0,48%, Roche GS 0,18%, Fresenius 0,05%, Linde 0,05%, Sanofi -0,21%, BB Biotech -0,24%, Lanxess -0,38%, Gilead Sciences -0,58%, BASF -3,52%, Medigene -3,73%, Biogen Idec -5,83%, Epigenomics -6,99%,

In der Monatssicht ist vorne: Valneva 72,79% vor Merck Co. 12,76% , Bayer 6,45% , Paion 4,91% , Ibu-Tec 4,78% , Roche GS 4,77% , Merck KGaA 3,88% , Evotec 2,86% , Sanofi 2,37% , GlaxoSmithKline 2,04% , Fresenius 1,79% , BASF 1,67% , Linde 1,34% , Sartorius 0,89% , Novartis 0,44% , Baxter International 0,29% , Pfizer -1,73% , Amgen -2,84% , Stratec Biomedical -3,24% , Medigene -4,11% , Lanxess -5,79% , Gilead Sciences -6,26% , MorphoSys -6,73% , BB Biotech -7,23% , Epigenomics -8,58% , Biogen Idec -10,4% , Weitere Highlights: Merck KGaA ist nun 8 Tage im Plus (10,72% Zuwachs von 183,7 auf 203,4), ebenso Baxter International 4 Tage im Plus (5,13% Zuwachs von 78,18 auf 82,19), Pfizer 4 Tage im Plus (4,45% Zuwachs von 41,32 auf 43,16), Sartorius 4 Tage im Plus (7,14% Zuwachs von 526,4 auf 564), Stratec Biomedical 4 Tage im Plus (4,11% Zuwachs von 126,4 auf 131,6), Bayer 3 Tage im Plus (3,38% Zuwachs von 46,62 auf 48,19), BASF 5 Tage im Minus (3,52% Verlust von 65,09 auf 62,8), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Valneva 150,93% (Vorjahr: 197,44 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 64,14% (Vorjahr: 80,08 Prozent) und Ibu-Tec 63,64% (Vorjahr: 94,94 Prozent). Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -57,29% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und Paion -23,5% (Vorjahr: 21,21 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Valneva 55,86%, Merck KGaA 25,94% und Evotec 24,81%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Linde -100%, Epigenomics -71,78% und MorphoSys -39,74%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:07 Uhr die Epigenomics-Aktie am besten: 3,52% Plus. Dahinter Stratec Biomedical mit +2,51% , Valneva mit +1,77% , Sanofi mit +1,71% , Baxter International mit +1,61% , Lanxess mit +1,27% , Novartis mit +0,72% , GlaxoSmithKline mit +0,65% , Bayer mit +0,47% , Gilead Sciences mit +0,44% , Pfizer mit +0,28% , BASF mit +0,22% , Evotec mit +0,12% und Sartorius mit +0,04% Linde mit -0% , Merck Co. mit -0,16% , Roche GS mit -0,16% , Fresenius mit -0,24% , Amgen mit -0,3% , Biogen Idec mit -0,3% , Merck KGaA mit -0,42% , BB Biotech mit -0,56% , Paion mit -1,03% , Ibu-Tec mit -1,88% , MorphoSys mit -2,47% und Medigene mit -2,84% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 10,7% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Ölindustrie: 56,13% Show latest Report (23.10.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 49,99% Show latest Report (23.10.2021)
3. Gaming: 47,84% Show latest Report (23.10.2021)
4. Energie: 36,85% Show latest Report (23.10.2021)
5. Banken: 32,6% Show latest Report (23.10.2021)
6. IT, Elektronik, 3D: 30,05% Show latest Report (23.10.2021)
7. Crane: 29,14% Show latest Report (23.10.2021)
8. Rohstoffaktien: 29,04% Show latest Report (16.10.2021)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 27,04% Show latest Report (23.10.2021)
10. MSCI World Biggest 10: 26,74% Show latest Report (23.10.2021)
11. Zykliker Österreich: 23,95% Show latest Report (16.10.2021)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,35% Show latest Report (23.10.2021)
13. Bau & Baustoffe: 17,58% Show latest Report (23.10.2021)
14. Post: 16,76% Show latest Report (16.10.2021)
15. Global Innovation 1000: 16,24% Show latest Report (23.10.2021)
16. Versicherer: 15,16% Show latest Report (16.10.2021)
17. Aluminium: 14,38%
18. Stahl: 11,72% Show latest Report (16.10.2021)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,53% Show latest Report (16.10.2021)
20. Big Greeks: 9,56% Show latest Report (23.10.2021)
21. Immobilien: 9,03% Show latest Report (23.10.2021)
22. Runplugged Running Stocks: 7,69%
23. Deutsche Nebenwerte: 7,31% Show latest Report (23.10.2021)
24. Computer, Software & Internet : 4,59% Show latest Report (23.10.2021)
25. Telekom: 4,44% Show latest Report (16.10.2021)
26. Media: 3,85% Show latest Report (23.10.2021)
27. OÖ10 Members: 3,35% Show latest Report (23.10.2021)
28. Sport: -0,08% Show latest Report (16.10.2021)
29. Börseneulinge 2019: -1,56% Show latest Report (23.10.2021)
30. Konsumgüter: -2,42% Show latest Report (23.10.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -3,27% Show latest Report (23.10.2021)
32. Solar: -5,61% Show latest Report (23.10.2021)

Social Trading Kommentare

TAICH
zu VLA (22.10.)

Hallo liebe Community. Ich habe am 18.10.2021 den genannten Titel gekauft. Warum ich mich für Valneva entschieden habe? Was dieses Unternehmen auf Sicht bis Ende 2022 so extrem interessant macht, das kläre ich mich euch - wie gewohnt - auf meinem YouTube-Kanal. https://www.youtube.com/watch?v=CWIHzjruuA0

KissOfArt
zu VLA (19.10.)

Weitere Neuaufnahmen ins wikifolio: Die Impfstoffhersteller BIONTECH und VALNEVA. Letztere eher kurzfristig orientiert, Biontech eher mittel- bis langfristig und nicht nur mit Blick auf Corona.

Saftman
zu VLA (18.10.)

Valneva zieht das wikifolio heute wieder nach oben. Der Impfstoff soll besseren Schutz bieten als der von AstraZeneca. Der Kurs schnellt aktuell über 40% nach oben. https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/covid-19-vakzin-valneva-aktie-mit-kursfeuerwerk-nach-positiven-impfstoffdaten-10634300

JPHart
zu VLA (18.10.)

Kurssprung bei VALNEVA   Die Aktie wurde vor einigen Wochen nach einer Bodenbildungsformation gekauft. Die kleine Position wurde nach Signalbestätigung und Momentumanstieg weiter ausgebaut. Der "mentale" Stopp wurde um 10 EUR gesetzt.   Obwohl wir bei Valneva zeitweise mehr als 10% Buchverlust zu verzeichnen hatten, wurde am Plan fest gehalten und nicht verkauft. Heute freuen wir uns über den Kursanstieg. Valneva meldet positive Phase3-Studien-Ergebnisse zum COVID-19-Impfstoffkandidaten VLA2001.   Auch wenn es nicht immer leicht ist, sollte man sich an ein bewährtes System halten und bereits vor dem Trade den Ausstieg definieren und sich ohne Emotionen an den Plan halten. Das wird in diesem wikifolio konsequent umgesetzt.   https://valneva.com/  

FoxSr
zu VLA (18.10.)

Valneva gibt Gas und sorgt für Kurssprung auf 16 Euro, weil es die Zulassung demnächst erreichen könnte:   https://valneva.com/press-release/valneva-reports-positive-phase-3-results-for-inactivated-adjuvanted-covid-19-vaccine-candidate-vla2001/

FKAnalytics
zu VLA (18.10.)

Erste Gewinnmitnahme beim Teilverkauf eines Turbos auf Valneva. Kauf am 15.09. 84% Gewinn in 5 Wochen. Restposition läuft noch weiter

OrangeFolioTrad
zu BAYN (20.10.)

Ok, ich hau mich einmal raus, 100% Cash, ich hab das Gefühl, als ob es besser Gelegenheiten geben sollte, abwarten

geistreich
zu SRT3 (21.10.)

Der Umsatz legte in den neun Monaten bis Ende September um 50 Prozent auf 2,53 Milliarden Euro zu. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte um 77 Prozent auf 866 Millionen Euro. Daraus ergab sich eine bereinigte EBITDA-Marge von 34,3 Prozent nach 29,1 Prozent im Vorjahr.   https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/starke-nachfrage-sartorius-aktie-im-plus-sartorius-steigert-umsatz-um-50-prozent-und-bestaetigt-ausblick-10643354

Saftman
zu SRT3 (20.10.)

Gute Quartalszahlen wurden bei Sartorius erwartet und wir haben sie auch bekommen. Weil die große Überraschung aber ausblieb ist die Aktie vorbörslich nur zaghaft im Plus. https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/quartalszahlen-corona-pandemie-befluegelt-laborausruester-sartorius-weiter/27720694.html?ticket=ST-3082427-SPvM3ffOm26r7WQuMw6V-cas01.example.org

Fintle
zu MRK (18.10.)

Wechsel im 4Trends Wikifolio. Regeneron wurde mit 17% Gewinn verkauft. Neu im Wikifolio nun der deutsche Pharmastar Merck. Das Potential der Aktie hat mich hier zu diesem Tausch gebracht.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus




 

Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 23.10.2021

2. Labor, Chemie, Biotech, Pharma, Handschuh, Experiment http://www.shutterstock.com/de/pic-199033223/stock-photo-flask-in-scientist-hand-with-test-tube-in-rack.html (Bild: shutterstock.com)

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


Random Partner

Aluflexpack AG
Das Kerngeschäft der Aluflexpack AG (Aluflexpack) umfasst die Entwicklung und Herstellung hochwertiger flexibler Primärverpackungen im industriellen Ausmaß mit einem Schwerpunkt auf Aluminium basierten Verpackungen wie zum Beispiel Aluminium-Kaffeekapseln, Standbodenbeutel, Alu-Schalen, Deckel, Verpackungen für die Süßwarenindustrie und Durchdrückpackungen für den Pharmabereich.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2REB0
AT0000A284P0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Qiagen
    BSN Vola-Event Airbus Group
    BSN Vola-Event RWE
    BSN Vola-Event Zalando
    #gabb #1127

    Featured Partner Video

    STRABAG Brückenbau: Erweiterung K20 (Hamburg) – Abbruch und Neubau einer Megastütze im Zeitraffer

    Die Hochstraße Elbmarsch (K20) ist seit der Inbetriebnahme 1975 mit 3,84 km die längste Autobahnbrücke Deutschlands und ein Herzstück in der Infrastruktur des Hamburger Hafens....

    Valneva und Paion vs. Epigenomics und Biogen Idec – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit


    23.10.2021, 10400 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Valneva 57,67% vor Paion 11%, Sartorius 6,33%, Evotec 6,01%, Merck KGaA 5,83%, Pfizer 4,03%, Merck Co. 3,6%, Stratec Biomedical 3,46%, Ibu-Tec 3,28%, Baxter International 3,12%, GlaxoSmithKline 1,8%, Novartis 1,43%, Bayer 0,86%, Amgen 0,67%, MorphoSys 0,48%, Roche GS 0,18%, Fresenius 0,05%, Linde 0,05%, Sanofi -0,21%, BB Biotech -0,24%, Lanxess -0,38%, Gilead Sciences -0,58%, BASF -3,52%, Medigene -3,73%, Biogen Idec -5,83%, Epigenomics -6,99%,

    In der Monatssicht ist vorne: Valneva 72,79% vor Merck Co. 12,76% , Bayer 6,45% , Paion 4,91% , Ibu-Tec 4,78% , Roche GS 4,77% , Merck KGaA 3,88% , Evotec 2,86% , Sanofi 2,37% , GlaxoSmithKline 2,04% , Fresenius 1,79% , BASF 1,67% , Linde 1,34% , Sartorius 0,89% , Novartis 0,44% , Baxter International 0,29% , Pfizer -1,73% , Amgen -2,84% , Stratec Biomedical -3,24% , Medigene -4,11% , Lanxess -5,79% , Gilead Sciences -6,26% , MorphoSys -6,73% , BB Biotech -7,23% , Epigenomics -8,58% , Biogen Idec -10,4% , Weitere Highlights: Merck KGaA ist nun 8 Tage im Plus (10,72% Zuwachs von 183,7 auf 203,4), ebenso Baxter International 4 Tage im Plus (5,13% Zuwachs von 78,18 auf 82,19), Pfizer 4 Tage im Plus (4,45% Zuwachs von 41,32 auf 43,16), Sartorius 4 Tage im Plus (7,14% Zuwachs von 526,4 auf 564), Stratec Biomedical 4 Tage im Plus (4,11% Zuwachs von 126,4 auf 131,6), Bayer 3 Tage im Plus (3,38% Zuwachs von 46,62 auf 48,19), BASF 5 Tage im Minus (3,52% Verlust von 65,09 auf 62,8), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Valneva 150,93% (Vorjahr: 197,44 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 64,14% (Vorjahr: 80,08 Prozent) und Ibu-Tec 63,64% (Vorjahr: 94,94 Prozent). Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -57,29% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und Paion -23,5% (Vorjahr: 21,21 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Valneva 55,86%, Merck KGaA 25,94% und Evotec 24,81%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Linde -100%, Epigenomics -71,78% und MorphoSys -39,74%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:07 Uhr die Epigenomics-Aktie am besten: 3,52% Plus. Dahinter Stratec Biomedical mit +2,51% , Valneva mit +1,77% , Sanofi mit +1,71% , Baxter International mit +1,61% , Lanxess mit +1,27% , Novartis mit +0,72% , GlaxoSmithKline mit +0,65% , Bayer mit +0,47% , Gilead Sciences mit +0,44% , Pfizer mit +0,28% , BASF mit +0,22% , Evotec mit +0,12% und Sartorius mit +0,04% Linde mit -0% , Merck Co. mit -0,16% , Roche GS mit -0,16% , Fresenius mit -0,24% , Amgen mit -0,3% , Biogen Idec mit -0,3% , Merck KGaA mit -0,42% , BB Biotech mit -0,56% , Paion mit -1,03% , Ibu-Tec mit -1,88% , MorphoSys mit -2,47% und Medigene mit -2,84% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 10,7% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

    1. Ölindustrie: 56,13% Show latest Report (23.10.2021)
    2. Licht und Beleuchtung: 49,99% Show latest Report (23.10.2021)
    3. Gaming: 47,84% Show latest Report (23.10.2021)
    4. Energie: 36,85% Show latest Report (23.10.2021)
    5. Banken: 32,6% Show latest Report (23.10.2021)
    6. IT, Elektronik, 3D: 30,05% Show latest Report (23.10.2021)
    7. Crane: 29,14% Show latest Report (23.10.2021)
    8. Rohstoffaktien: 29,04% Show latest Report (16.10.2021)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 27,04% Show latest Report (23.10.2021)
    10. MSCI World Biggest 10: 26,74% Show latest Report (23.10.2021)
    11. Zykliker Österreich: 23,95% Show latest Report (16.10.2021)
    12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,35% Show latest Report (23.10.2021)
    13. Bau & Baustoffe: 17,58% Show latest Report (23.10.2021)
    14. Post: 16,76% Show latest Report (16.10.2021)
    15. Global Innovation 1000: 16,24% Show latest Report (23.10.2021)
    16. Versicherer: 15,16% Show latest Report (16.10.2021)
    17. Aluminium: 14,38%
    18. Stahl: 11,72% Show latest Report (16.10.2021)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,53% Show latest Report (16.10.2021)
    20. Big Greeks: 9,56% Show latest Report (23.10.2021)
    21. Immobilien: 9,03% Show latest Report (23.10.2021)
    22. Runplugged Running Stocks: 7,69%
    23. Deutsche Nebenwerte: 7,31% Show latest Report (23.10.2021)
    24. Computer, Software & Internet : 4,59% Show latest Report (23.10.2021)
    25. Telekom: 4,44% Show latest Report (16.10.2021)
    26. Media: 3,85% Show latest Report (23.10.2021)
    27. OÖ10 Members: 3,35% Show latest Report (23.10.2021)
    28. Sport: -0,08% Show latest Report (16.10.2021)
    29. Börseneulinge 2019: -1,56% Show latest Report (23.10.2021)
    30. Konsumgüter: -2,42% Show latest Report (23.10.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: -3,27% Show latest Report (23.10.2021)
    32. Solar: -5,61% Show latest Report (23.10.2021)

    Social Trading Kommentare

    TAICH
    zu VLA (22.10.)

    Hallo liebe Community. Ich habe am 18.10.2021 den genannten Titel gekauft. Warum ich mich für Valneva entschieden habe? Was dieses Unternehmen auf Sicht bis Ende 2022 so extrem interessant macht, das kläre ich mich euch - wie gewohnt - auf meinem YouTube-Kanal. https://www.youtube.com/watch?v=CWIHzjruuA0

    KissOfArt
    zu VLA (19.10.)

    Weitere Neuaufnahmen ins wikifolio: Die Impfstoffhersteller BIONTECH und VALNEVA. Letztere eher kurzfristig orientiert, Biontech eher mittel- bis langfristig und nicht nur mit Blick auf Corona.

    Saftman
    zu VLA (18.10.)

    Valneva zieht das wikifolio heute wieder nach oben. Der Impfstoff soll besseren Schutz bieten als der von AstraZeneca. Der Kurs schnellt aktuell über 40% nach oben. https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/covid-19-vakzin-valneva-aktie-mit-kursfeuerwerk-nach-positiven-impfstoffdaten-10634300

    JPHart
    zu VLA (18.10.)

    Kurssprung bei VALNEVA   Die Aktie wurde vor einigen Wochen nach einer Bodenbildungsformation gekauft. Die kleine Position wurde nach Signalbestätigung und Momentumanstieg weiter ausgebaut. Der "mentale" Stopp wurde um 10 EUR gesetzt.   Obwohl wir bei Valneva zeitweise mehr als 10% Buchverlust zu verzeichnen hatten, wurde am Plan fest gehalten und nicht verkauft. Heute freuen wir uns über den Kursanstieg. Valneva meldet positive Phase3-Studien-Ergebnisse zum COVID-19-Impfstoffkandidaten VLA2001.   Auch wenn es nicht immer leicht ist, sollte man sich an ein bewährtes System halten und bereits vor dem Trade den Ausstieg definieren und sich ohne Emotionen an den Plan halten. Das wird in diesem wikifolio konsequent umgesetzt.   https://valneva.com/  

    FoxSr
    zu VLA (18.10.)

    Valneva gibt Gas und sorgt für Kurssprung auf 16 Euro, weil es die Zulassung demnächst erreichen könnte:   https://valneva.com/press-release/valneva-reports-positive-phase-3-results-for-inactivated-adjuvanted-covid-19-vaccine-candidate-vla2001/

    FKAnalytics
    zu VLA (18.10.)

    Erste Gewinnmitnahme beim Teilverkauf eines Turbos auf Valneva. Kauf am 15.09. 84% Gewinn in 5 Wochen. Restposition läuft noch weiter

    OrangeFolioTrad
    zu BAYN (20.10.)

    Ok, ich hau mich einmal raus, 100% Cash, ich hab das Gefühl, als ob es besser Gelegenheiten geben sollte, abwarten

    geistreich
    zu SRT3 (21.10.)

    Der Umsatz legte in den neun Monaten bis Ende September um 50 Prozent auf 2,53 Milliarden Euro zu. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte um 77 Prozent auf 866 Millionen Euro. Daraus ergab sich eine bereinigte EBITDA-Marge von 34,3 Prozent nach 29,1 Prozent im Vorjahr.   https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/starke-nachfrage-sartorius-aktie-im-plus-sartorius-steigert-umsatz-um-50-prozent-und-bestaetigt-ausblick-10643354

    Saftman
    zu SRT3 (20.10.)

    Gute Quartalszahlen wurden bei Sartorius erwartet und wir haben sie auch bekommen. Weil die große Überraschung aber ausblieb ist die Aktie vorbörslich nur zaghaft im Plus. https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/quartalszahlen-corona-pandemie-befluegelt-laborausruester-sartorius-weiter/27720694.html?ticket=ST-3082427-SPvM3ffOm26r7WQuMw6V-cas01.example.org

    Fintle
    zu MRK (18.10.)

    Wechsel im 4Trends Wikifolio. Regeneron wurde mit 17% Gewinn verkauft. Neu im Wikifolio nun der deutsche Pharmastar Merck. Das Potential der Aktie hat mich hier zu diesem Tausch gebracht.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 23.10.2021

    2. Labor, Chemie, Biotech, Pharma, Handschuh, Experiment http://www.shutterstock.com/de/pic-199033223/stock-photo-flask-in-scientist-hand-with-test-tube-in-rack.html (Bild: shutterstock.com)

    Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


    Random Partner

    Aluflexpack AG
    Das Kerngeschäft der Aluflexpack AG (Aluflexpack) umfasst die Entwicklung und Herstellung hochwertiger flexibler Primärverpackungen im industriellen Ausmaß mit einem Schwerpunkt auf Aluminium basierten Verpackungen wie zum Beispiel Aluminium-Kaffeekapseln, Standbodenbeutel, Alu-Schalen, Deckel, Verpackungen für die Süßwarenindustrie und Durchdrückpackungen für den Pharmabereich.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2WV18
    AT0000A2REB0
    AT0000A284P0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Qiagen
      BSN Vola-Event Airbus Group
      BSN Vola-Event RWE
      BSN Vola-Event Zalando
      #gabb #1127

      Featured Partner Video

      STRABAG Brückenbau: Erweiterung K20 (Hamburg) – Abbruch und Neubau einer Megastütze im Zeitraffer

      Die Hochstraße Elbmarsch (K20) ist seit der Inbetriebnahme 1975 mit 3,84 km die längste Autobahnbrücke Deutschlands und ein Herzstück in der Infrastruktur des Hamburger Hafens....