Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.10.2021, 7067 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Air Berlin 33,33% vor Lockheed Martin 2,46%, Fraport 0,03%, FACC -1,63%, Airbus Group -1,75%, Boeing -1,88%, Ryanair -3,74%, Lufthansa -3,86%, Flughafen Wien -4,55%, Kuoni -8,04%, TUI AG -12,39% und Thomas Cook Group -99,89%.

In der Monatssicht ist vorne: Lockheed Martin 11,47% vor Fraport 9,53% , Boeing 2,14% , FACC 1,69% , Airbus Group -0,5% , Flughafen Wien -1,39% , Ryanair -6,94% , Kuoni -8,28% , Air Berlin -9,09% , TUI AG -24,15% , Lufthansa -36,18% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Lockheed Martin ist nun 4 Tage im Plus (2,63% Zuwachs von 365 auf 374,6), ebenso Flughafen Wien 5 Tage im Minus (4,55% Verlust von 29,65 auf 28,3), Airbus Group 4 Tage im Minus (3,06% Verlust von 114,9 auf 111,38), Ryanair 4 Tage im Minus (8,2% Verlust von 17,38 auf 15,95), Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Fraport 24,39% (Vorjahr: -34,86 Prozent) im Plus. Dahinter Airbus Group 22,06% (Vorjahr: -29,81 Prozent) und Air Berlin 11,11% (Vorjahr: 157,14 Prozent). Lufthansa -48,88% (Vorjahr: -34,1 Prozent) im Minus. Dahinter TUI AG -46,95% (Vorjahr: -54,51 Prozent) und Flughafen Wien -7,06% (Vorjahr: -19,34 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Air Berlin 13,98%, Fraport 12,43% und Airbus Group 6,24%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und Lufthansa -43,75%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:05 Uhr die Kuoni-Aktie am besten: 14,61% Plus. Dahinter Flughafen Wien mit +0,88% , TUI AG mit +0,6% , Lockheed Martin mit +0,27% , Boeing mit -0,02% , Ryanair mit -0,05% , FACC mit -0,55% , Airbus Group mit -0,79% , Fraport mit -1,09% , Lufthansa mit -1,24% , Air Berlin mit -37,5% und Thomas Cook Group mit -100% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -3,27% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Ölindustrie: 56,13% Show latest Report (16.10.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 49,99% Show latest Report (23.10.2021)
3. Gaming: 47,84% Show latest Report (23.10.2021)
4. Energie: 36,85% Show latest Report (23.10.2021)
5. Banken: 32,6% Show latest Report (23.10.2021)
6. IT, Elektronik, 3D: 30,05% Show latest Report (23.10.2021)
7. Crane: 29,14% Show latest Report (23.10.2021)
8. Rohstoffaktien: 29,04% Show latest Report (16.10.2021)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 27,04% Show latest Report (23.10.2021)
10. MSCI World Biggest 10: 26,74% Show latest Report (16.10.2021)
11. Zykliker Österreich: 23,95% Show latest Report (16.10.2021)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,35% Show latest Report (16.10.2021)
13. Bau & Baustoffe: 17,58% Show latest Report (23.10.2021)
14. Post: 16,76% Show latest Report (16.10.2021)
15. Global Innovation 1000: 16,24% Show latest Report (23.10.2021)
16. Versicherer: 15,16% Show latest Report (16.10.2021)
17. Aluminium: 14,38%
18. Stahl: 11,72% Show latest Report (16.10.2021)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,53% Show latest Report (16.10.2021)
20. Big Greeks: 9,56% Show latest Report (23.10.2021)
21. Immobilien: 9,03% Show latest Report (23.10.2021)
22. Runplugged Running Stocks: 7,69%
23. Deutsche Nebenwerte: 7,31% Show latest Report (23.10.2021)
24. Computer, Software & Internet : 4,59% Show latest Report (23.10.2021)
25. Telekom: 4,44% Show latest Report (16.10.2021)
26. Media: 3,85% Show latest Report (16.10.2021)
27. OÖ10 Members: 3,35% Show latest Report (16.10.2021)
28. Sport: -0,08% Show latest Report (16.10.2021)
29. Börseneulinge 2019: -1,56% Show latest Report (23.10.2021)
30. Konsumgüter: -2,42% Show latest Report (23.10.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -3,27% Show latest Report (16.10.2021)
32. Solar: -5,61% Show latest Report (23.10.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Small
zu TUI1 (20.10.)

Bis jetzt war die Position von TUI ein Griff ins Klo. Trotzdem wird kein Stück verkauft.

MatthiasH
zu LMT (19.10.)

Der Rüstungs- und Luftfahrtkonzern ist in 4 Sparten gegliedert: -  Größte Geschäftssparte ist der Verkauf von Luftfahrtsystemen (Aeronautics) à ca. 40 % des Umsatzes.  Hierunter fallen v.a. Militär- und Zivilfahrzeuge für Regierungsorganisationen. - Verkauf von elektronischen und taktischen U-Boot-Systemen (Rotary and Mission Systems, 24 %). Dazu zählen Simulatoren, Überwachungs- und Aufklärungssysteme, Ausbildungssysteme, Radare, Sensoren u.v.m., -  der Bereich Missiles and Fire Control (MFC), 17 % à Design, der Entwicklung und Herstellung von Präzisions-Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungssystemen - Der Bereich Space (18%) à Satellitensysteme, Raketensysteme und Raumfahrtsysteme. Das hohe technische Know-How in sämtlichen Bereichen sowie die langjährigen Partnerschaften (US-Regierung à Navy, AirForce, … sowie NASA) verschaffen dem Unternehmen einen enormen Burggraben. So konnte der Umsatz in den letzten 5 Jahren um durchschn. 7,3 % und das EPS um 15,9 % p.a. wachsen! Auch für 2021 wird mit einem weiteren EPS Wachstum gerechnet. Das auf Basis der Q2-Zahlen geplante EPS von ca. 27 USD ergibt ein KGV von 13! Attraktiv ist auch die Dividendenrendite von ca. 3 %, wobei die Dividende 18 Jahre in Folge erhöht wurde. Stabiles Geschäft aufgrund langfristiger Kooperationen und Aufträge. Rüstungsindustrie ist auch konjunkturstabil. Als Treiber in den nächsten Jahren könnte sich das Weltraumgeschäft entwickeln. Sowohl in Zusammenarbeit mit der NASA (Satellitensystem, 5G im Weltraum, Mars-Raketen) als auch in Zusammenarbeit mit privaten Weltraumfirmen (Tourismus).




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus




 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 23.10.2021

2. Flughafen, Flugzeug, Tower, Luftfahrt, http://www.shutterstock.com/de/pic-90072712/stock-photo-air-traffic-control-tower-with-airplane-silhouette-over-sunset.html

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A284P0
AT0000A2REB0
AT0000A2WV18
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Qiagen
    BSN Vola-Event Airbus Group
    BSN Vola-Event RWE
    BSN Vola-Event Zalando
    #gabb #1127

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus

    Börsen Kurier Kollege Rudolf Preyer ist zwar nicht unser rudi@boersenradio.at (einige Leute hatten gefragt) ich kooperiere mit ihm a...

    Air Berlin und Lockheed Martin vs. Thomas Cook Group und TUI AG – kommentierter KW 42 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise


    23.10.2021, 7067 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Air Berlin 33,33% vor Lockheed Martin 2,46%, Fraport 0,03%, FACC -1,63%, Airbus Group -1,75%, Boeing -1,88%, Ryanair -3,74%, Lufthansa -3,86%, Flughafen Wien -4,55%, Kuoni -8,04%, TUI AG -12,39% und Thomas Cook Group -99,89%.

    In der Monatssicht ist vorne: Lockheed Martin 11,47% vor Fraport 9,53% , Boeing 2,14% , FACC 1,69% , Airbus Group -0,5% , Flughafen Wien -1,39% , Ryanair -6,94% , Kuoni -8,28% , Air Berlin -9,09% , TUI AG -24,15% , Lufthansa -36,18% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Lockheed Martin ist nun 4 Tage im Plus (2,63% Zuwachs von 365 auf 374,6), ebenso Flughafen Wien 5 Tage im Minus (4,55% Verlust von 29,65 auf 28,3), Airbus Group 4 Tage im Minus (3,06% Verlust von 114,9 auf 111,38), Ryanair 4 Tage im Minus (8,2% Verlust von 17,38 auf 15,95), Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Fraport 24,39% (Vorjahr: -34,86 Prozent) im Plus. Dahinter Airbus Group 22,06% (Vorjahr: -29,81 Prozent) und Air Berlin 11,11% (Vorjahr: 157,14 Prozent). Lufthansa -48,88% (Vorjahr: -34,1 Prozent) im Minus. Dahinter TUI AG -46,95% (Vorjahr: -54,51 Prozent) und Flughafen Wien -7,06% (Vorjahr: -19,34 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Air Berlin 13,98%, Fraport 12,43% und Airbus Group 6,24%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und Lufthansa -43,75%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:05 Uhr die Kuoni-Aktie am besten: 14,61% Plus. Dahinter Flughafen Wien mit +0,88% , TUI AG mit +0,6% , Lockheed Martin mit +0,27% , Boeing mit -0,02% , Ryanair mit -0,05% , FACC mit -0,55% , Airbus Group mit -0,79% , Fraport mit -1,09% , Lufthansa mit -1,24% , Air Berlin mit -37,5% und Thomas Cook Group mit -100% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -3,27% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

    1. Ölindustrie: 56,13% Show latest Report (16.10.2021)
    2. Licht und Beleuchtung: 49,99% Show latest Report (23.10.2021)
    3. Gaming: 47,84% Show latest Report (23.10.2021)
    4. Energie: 36,85% Show latest Report (23.10.2021)
    5. Banken: 32,6% Show latest Report (23.10.2021)
    6. IT, Elektronik, 3D: 30,05% Show latest Report (23.10.2021)
    7. Crane: 29,14% Show latest Report (23.10.2021)
    8. Rohstoffaktien: 29,04% Show latest Report (16.10.2021)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 27,04% Show latest Report (23.10.2021)
    10. MSCI World Biggest 10: 26,74% Show latest Report (16.10.2021)
    11. Zykliker Österreich: 23,95% Show latest Report (16.10.2021)
    12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,35% Show latest Report (16.10.2021)
    13. Bau & Baustoffe: 17,58% Show latest Report (23.10.2021)
    14. Post: 16,76% Show latest Report (16.10.2021)
    15. Global Innovation 1000: 16,24% Show latest Report (23.10.2021)
    16. Versicherer: 15,16% Show latest Report (16.10.2021)
    17. Aluminium: 14,38%
    18. Stahl: 11,72% Show latest Report (16.10.2021)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,53% Show latest Report (16.10.2021)
    20. Big Greeks: 9,56% Show latest Report (23.10.2021)
    21. Immobilien: 9,03% Show latest Report (23.10.2021)
    22. Runplugged Running Stocks: 7,69%
    23. Deutsche Nebenwerte: 7,31% Show latest Report (23.10.2021)
    24. Computer, Software & Internet : 4,59% Show latest Report (23.10.2021)
    25. Telekom: 4,44% Show latest Report (16.10.2021)
    26. Media: 3,85% Show latest Report (16.10.2021)
    27. OÖ10 Members: 3,35% Show latest Report (16.10.2021)
    28. Sport: -0,08% Show latest Report (16.10.2021)
    29. Börseneulinge 2019: -1,56% Show latest Report (23.10.2021)
    30. Konsumgüter: -2,42% Show latest Report (23.10.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: -3,27% Show latest Report (16.10.2021)
    32. Solar: -5,61% Show latest Report (23.10.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Small
    zu TUI1 (20.10.)

    Bis jetzt war die Position von TUI ein Griff ins Klo. Trotzdem wird kein Stück verkauft.

    MatthiasH
    zu LMT (19.10.)

    Der Rüstungs- und Luftfahrtkonzern ist in 4 Sparten gegliedert: -  Größte Geschäftssparte ist der Verkauf von Luftfahrtsystemen (Aeronautics) à ca. 40 % des Umsatzes.  Hierunter fallen v.a. Militär- und Zivilfahrzeuge für Regierungsorganisationen. - Verkauf von elektronischen und taktischen U-Boot-Systemen (Rotary and Mission Systems, 24 %). Dazu zählen Simulatoren, Überwachungs- und Aufklärungssysteme, Ausbildungssysteme, Radare, Sensoren u.v.m., -  der Bereich Missiles and Fire Control (MFC), 17 % à Design, der Entwicklung und Herstellung von Präzisions-Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungssystemen - Der Bereich Space (18%) à Satellitensysteme, Raketensysteme und Raumfahrtsysteme. Das hohe technische Know-How in sämtlichen Bereichen sowie die langjährigen Partnerschaften (US-Regierung à Navy, AirForce, … sowie NASA) verschaffen dem Unternehmen einen enormen Burggraben. So konnte der Umsatz in den letzten 5 Jahren um durchschn. 7,3 % und das EPS um 15,9 % p.a. wachsen! Auch für 2021 wird mit einem weiteren EPS Wachstum gerechnet. Das auf Basis der Q2-Zahlen geplante EPS von ca. 27 USD ergibt ein KGV von 13! Attraktiv ist auch die Dividendenrendite von ca. 3 %, wobei die Dividende 18 Jahre in Folge erhöht wurde. Stabiles Geschäft aufgrund langfristiger Kooperationen und Aufträge. Rüstungsindustrie ist auch konjunkturstabil. Als Treiber in den nächsten Jahren könnte sich das Weltraumgeschäft entwickeln. Sowohl in Zusammenarbeit mit der NASA (Satellitensystem, 5G im Weltraum, Mars-Raketen) als auch in Zusammenarbeit mit privaten Weltraumfirmen (Tourismus).




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 23.10.2021

    2. Flughafen, Flugzeug, Tower, Luftfahrt, http://www.shutterstock.com/de/pic-90072712/stock-photo-air-traffic-control-tower-with-airplane-silhouette-over-sunset.html

    Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


    Random Partner

    Wienerberger
    Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A284P0
    AT0000A2REB0
    AT0000A2WV18
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Qiagen
      BSN Vola-Event Airbus Group
      BSN Vola-Event RWE
      BSN Vola-Event Zalando
      #gabb #1127

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus

      Börsen Kurier Kollege Rudolf Preyer ist zwar nicht unser rudi@boersenradio.at (einige Leute hatten gefragt) ich kooperiere mit ihm a...