Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Wirecard, WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG, GFT Technologies, PayPal, Immofinanz und VIG für Gesprächsstoff sorgten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



22.10.2021

Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

Aktie Symbol SK
Perf.
Wirecard WDI 0.239 59.02%
WCM Beteiligungs- und ... WCMK 5.46 14.47%
GFT Technologies GFT 34.25 7.87%
VIG VIG 25.35 -3.24%
Immofinanz IIA 20.6 -4.36%
PayPal PYPL 243.21 -5.86%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

GFT Technologies
21.10 14:32
Halbprofi87 | 1921K
Trend & Fundamental
GFT hat heute bereits zum dritten Mal in diesem Jahr die Prognose erhöht. Echt beeindruckend was für einen großartigen Job die CEO Marika Lulay und ihr Team machen. Darüber hinaus wurde auch ein erster Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr gegeben, der ein weiteres Umsatzwachstum von rund 20 % bei einer EBT-Marge von rund 7,5 % vorsieht. Der Markt hat entsprechend sehr positiv reagiert u  die Aktie konnte das Mehrjahreshoch aus 2015 knacken. Obwohl die Aktie sich seit dem Corona-Tief mehr als verfünffacht hat, ist die Zeit für größere Gewinnmitnahmen aus meiner Sicht noch nicht gekommen. Ich hatte heute Mittag sogar mit dem Gedanken gespielt die Position nochmals auszubauen, was ich aufgrund der für meine Verhältnisse bereits hohen Gewichtung unterließ. Dank der guten Performance ist GFT jetzt die größte Position im wikifolio.
21.10 12:27
FGCapital | MNW2018
Value Nebenwerte
GFT legt heute noch einmal um fast 8% bislang zu. Grund dafür ist die erneute Prognoseanhebung, die der Vorstand heute bekannt gegeben hat. GFT Technologies SE hebt erneut die Ergebnisprognose für 2021 an und gibt Ausblick auf 2022 bekannt GFT wird im Geschäftsjahr 2021 ein EBT erreichen, das deutlich über der bisherigen Prognose liegt. Grund ist zum einen die strukturell höhere Nachfrage nach margenstarken neuen Digitalisierungslösungen. Dies führt zu einem Auftragseingang, der über den Erwartungen liegt und GFT einen Fokus auf Projekte mit höherer Marge ermöglicht. Durch aktives Kostenmanagement ist zum anderen der Anstieg administrativer Aufwendungen geringer als geplant. Daher hebt GFT die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 erneut an. Erwartet wird nun ein Umsatz von 560 Mio. Euro (bisher 550 Mio. Euro), ein bereinigtes EBITDA von 65 Mio. Euro (bisher 62 Mio. Euro) sowie ein deutlicher Anstieg des EBT auf 40 Mio. Euro (bisher 36 Mio. Euro). Für 2022 geht GFT von einer weiterhin hohen Marktdynamik aus mit einer sehr positiven Geschäftsentwicklung der Nachfrage und Margen, die über den Markterwartungen liegt: GFT erwartet für das Jahr 2022 einen Umsatzanstieg von rund 20 Prozent im Vergleich zu 2021. Zudem wird erwartet, dass das Verhältnis von bereinigtem EBITDA zu Umsatz rund 11,5 Prozent und die EBT-Marge rund 7,5 Prozent beträgt. Die Veröffentlichung der Ergebnisse der ersten neun Monate 2021 wird wie angekündigt am 11. November 2021 erfolgen. Erläuterungen zu den in dieser Ad-hoc Meldung verwendeten Finanzkennzahlen (EBT und bereinigtes EBITDA) finden sich auf der GFT Internetseite unter https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=c7c63ccb37264c6bf528ba8eea2738be&application_id=1242510&site_id=news_data&application_name=news. https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/gft-technologies-hebt-erneut-die-ergebnisprognose-fuer-und-gibt-ausblick-auf-bekannt/?newsID=1482409
21.10 10:54
Juliette | JT1371
Tech & GreenTech Aktienwerte
GFT Technologies SE hebt erneut die Ergebnisprognose für 2021 an und gibt Ausblick auf 2022 bekannt GFT wird im Geschäftsjahr 2021 ein EBT erreichen, das deutlich über der bisherigen Prognose liegt. Grund ist zum einen die strukturell höhere Nachfrage nach margenstarken neuen Digitalisierungslösungen. Dies führt zu einem Auftragseingang, der über den Erwartungen liegt und GFT einen Fokus auf Projekte mit höherer Marge ermöglicht. Durch aktives Kostenmanagement ist zum anderen der Anstieg administrativer Aufwendungen geringer als geplant. Daher hebt GFT die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 erneut an. Erwartet wird nun ein Umsatz von 560 Mio. Euro (bisher 550 Mio. Euro), ein bereinigtes EBITDA von 65 Mio. Euro (bisher 62 Mio. Euro) sowie ein deutlicher Anstieg des EBT auf 40 Mio. Euro (bisher 36 Mio. Euro). Für 2022 geht GFT von einer weiterhin hohen Marktdynamik aus mit einer sehr positiven Geschäftsentwicklung der Nachfrage und Margen, die über den Markterwartungen liegt: GFT erwartet für das Jahr 2022 einen Umsatzanstieg von rund 20 Prozent im Vergleich zu 2021. Zudem wird erwartet, dass das Verhältnis von bereinigtem EBITDA zu Umsatz rund 11,5 Prozent und die EBT-Marge rund 7,5 Prozent beträgt.   https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/gft-technologies-hebt-erneut-die-ergebnisprognose-fuer-und-gibt-ausblick-auf-bekannt/?newsID=1482409
Immofinanz
21.10 06:03
LarryCrown | HANDAUF
Hoch die Haende Dividende
Dividendenausschüttung Immofinanz AG Betroffenes Wertpapier: IMMOFINANZ AG INH. (AT0000A21KS2) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 21.10.2021 02:02 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,75 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,75 Stück: 125,00 Änderung Cash: EUR 93,75
21.10 04:16
Sethosmenes | 1717AMUN
VINDOBONA
Dividende erhalten
21.10 04:14
Sethosmenes | ETF77777
FELICITATEM 2020
Dividende erhalten
PayPal
21.10 13:05
cd77 | BIGNAMES
Big Names
Auf Basis der neuesten Interbrand-Studie (https://interbrand.com/best-brands/) die Hälfte der Paypal-Aktien verkauft und Nike neu in den Bestand genommen.
20.10 15:42
DanielLimper | TECHARTD
TechART DaLiKAT
20.10.2021: 5 ST. Nachkauf

WDI

Wirecard am 21.10. 59,02%, Volumen 264% normaler Tage
» Details dazu hier

WCMK

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG am 21.10. 14,47%, Volumen 1158% normaler Tage
» Details dazu hier

GFT

GFT Technologies am 21.10. 7,87%, Volumen 344% normaler Tage
» Details dazu hier

VIG

VIG am 21.10. -3,24%, Volumen 87% normaler Tage
» Details dazu hier

IIA

Immofinanz am 21.10. -4,36%, Volumen 112% normaler Tage
» Details dazu hier

PYPL

PayPal am 21.10. -5,86%, Volumen 559% normaler Tage
» Details dazu hier

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Song #15: Christmas Time Forever




 

Bildnachweis

1. Wirecard am 21.10. 59,02%, Volumen 264% normaler Tage

2. WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG am 21.10. 14,47%, Volumen 1158% normaler Tage

3. GFT Technologies am 21.10. 7,87%, Volumen 344% normaler Tage

4. VIG am 21.10. -3,24%, Volumen 87% normaler Tage

5. Immofinanz am 21.10. -4,36%, Volumen 112% normaler Tage

6. PayPal am 21.10. -5,86%, Volumen 559% normaler Tage

Aktien auf dem Radar:Porr, S Immo, Immofinanz, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, Frequentis, Addiko Bank, Heid AG, Semperit, Kapsch TrafficCom, Tesla, Fabasoft.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Wirecard am 21.10. 59,02%, Volumen 264% normaler Tage


WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG am 21.10. 14,47%, Volumen 1158% normaler Tage


GFT Technologies am 21.10. 7,87%, Volumen 344% normaler Tage


VIG am 21.10. -3,24%, Volumen 87% normaler Tage


Immofinanz am 21.10. -4,36%, Volumen 112% normaler Tage


PayPal am 21.10. -5,86%, Volumen 559% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2S9Z0
AT0000A2GFN5
AT0000A2MJG9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #983

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #16: Grandseigneur Scheuch, Marinomed im TV, Valneva in der Welt, Bitpandas Drohung, European Lithi

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #16" wieder über das aktuelle Geschehen in ...

    Wie Wirecard, WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG, GFT Technologies, PayPal, Immofinanz und VIG für Gesprächsstoff sorgten


    22.10.2021

    Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

    Aktie Symbol SK
    Perf.
    Wirecard WDI 0.239 59.02%
    WCM Beteiligungs- und ... WCMK 5.46 14.47%
    GFT Technologies GFT 34.25 7.87%
    VIG VIG 25.35 -3.24%
    Immofinanz IIA 20.6 -4.36%
    PayPal PYPL 243.21 -5.86%


    Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

    GFT Technologies
    21.10 14:32
    Halbprofi87 | 1921K
    Trend & Fundamental
    GFT hat heute bereits zum dritten Mal in diesem Jahr die Prognose erhöht. Echt beeindruckend was für einen großartigen Job die CEO Marika Lulay und ihr Team machen. Darüber hinaus wurde auch ein erster Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr gegeben, der ein weiteres Umsatzwachstum von rund 20 % bei einer EBT-Marge von rund 7,5 % vorsieht. Der Markt hat entsprechend sehr positiv reagiert u  die Aktie konnte das Mehrjahreshoch aus 2015 knacken. Obwohl die Aktie sich seit dem Corona-Tief mehr als verfünffacht hat, ist die Zeit für größere Gewinnmitnahmen aus meiner Sicht noch nicht gekommen. Ich hatte heute Mittag sogar mit dem Gedanken gespielt die Position nochmals auszubauen, was ich aufgrund der für meine Verhältnisse bereits hohen Gewichtung unterließ. Dank der guten Performance ist GFT jetzt die größte Position im wikifolio.
    21.10 12:27
    FGCapital | MNW2018
    Value Nebenwerte
    GFT legt heute noch einmal um fast 8% bislang zu. Grund dafür ist die erneute Prognoseanhebung, die der Vorstand heute bekannt gegeben hat. GFT Technologies SE hebt erneut die Ergebnisprognose für 2021 an und gibt Ausblick auf 2022 bekannt GFT wird im Geschäftsjahr 2021 ein EBT erreichen, das deutlich über der bisherigen Prognose liegt. Grund ist zum einen die strukturell höhere Nachfrage nach margenstarken neuen Digitalisierungslösungen. Dies führt zu einem Auftragseingang, der über den Erwartungen liegt und GFT einen Fokus auf Projekte mit höherer Marge ermöglicht. Durch aktives Kostenmanagement ist zum anderen der Anstieg administrativer Aufwendungen geringer als geplant. Daher hebt GFT die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 erneut an. Erwartet wird nun ein Umsatz von 560 Mio. Euro (bisher 550 Mio. Euro), ein bereinigtes EBITDA von 65 Mio. Euro (bisher 62 Mio. Euro) sowie ein deutlicher Anstieg des EBT auf 40 Mio. Euro (bisher 36 Mio. Euro). Für 2022 geht GFT von einer weiterhin hohen Marktdynamik aus mit einer sehr positiven Geschäftsentwicklung der Nachfrage und Margen, die über den Markterwartungen liegt: GFT erwartet für das Jahr 2022 einen Umsatzanstieg von rund 20 Prozent im Vergleich zu 2021. Zudem wird erwartet, dass das Verhältnis von bereinigtem EBITDA zu Umsatz rund 11,5 Prozent und die EBT-Marge rund 7,5 Prozent beträgt. Die Veröffentlichung der Ergebnisse der ersten neun Monate 2021 wird wie angekündigt am 11. November 2021 erfolgen. Erläuterungen zu den in dieser Ad-hoc Meldung verwendeten Finanzkennzahlen (EBT und bereinigtes EBITDA) finden sich auf der GFT Internetseite unter https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=c7c63ccb37264c6bf528ba8eea2738be&application_id=1242510&site_id=news_data&application_name=news. https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/gft-technologies-hebt-erneut-die-ergebnisprognose-fuer-und-gibt-ausblick-auf-bekannt/?newsID=1482409
    21.10 10:54
    Juliette | JT1371
    Tech & GreenTech Aktienwerte
    GFT Technologies SE hebt erneut die Ergebnisprognose für 2021 an und gibt Ausblick auf 2022 bekannt GFT wird im Geschäftsjahr 2021 ein EBT erreichen, das deutlich über der bisherigen Prognose liegt. Grund ist zum einen die strukturell höhere Nachfrage nach margenstarken neuen Digitalisierungslösungen. Dies führt zu einem Auftragseingang, der über den Erwartungen liegt und GFT einen Fokus auf Projekte mit höherer Marge ermöglicht. Durch aktives Kostenmanagement ist zum anderen der Anstieg administrativer Aufwendungen geringer als geplant. Daher hebt GFT die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 erneut an. Erwartet wird nun ein Umsatz von 560 Mio. Euro (bisher 550 Mio. Euro), ein bereinigtes EBITDA von 65 Mio. Euro (bisher 62 Mio. Euro) sowie ein deutlicher Anstieg des EBT auf 40 Mio. Euro (bisher 36 Mio. Euro). Für 2022 geht GFT von einer weiterhin hohen Marktdynamik aus mit einer sehr positiven Geschäftsentwicklung der Nachfrage und Margen, die über den Markterwartungen liegt: GFT erwartet für das Jahr 2022 einen Umsatzanstieg von rund 20 Prozent im Vergleich zu 2021. Zudem wird erwartet, dass das Verhältnis von bereinigtem EBITDA zu Umsatz rund 11,5 Prozent und die EBT-Marge rund 7,5 Prozent beträgt.   https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/gft-technologies-hebt-erneut-die-ergebnisprognose-fuer-und-gibt-ausblick-auf-bekannt/?newsID=1482409
    Immofinanz
    21.10 06:03
    LarryCrown | HANDAUF
    Hoch die Haende Dividende
    Dividendenausschüttung Immofinanz AG Betroffenes Wertpapier: IMMOFINANZ AG INH. (AT0000A21KS2) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 21.10.2021 02:02 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,75 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,75 Stück: 125,00 Änderung Cash: EUR 93,75
    21.10 04:16
    Sethosmenes | 1717AMUN
    VINDOBONA
    Dividende erhalten
    21.10 04:14
    Sethosmenes | ETF77777
    FELICITATEM 2020
    Dividende erhalten
    PayPal
    21.10 13:05
    cd77 | BIGNAMES
    Big Names
    Auf Basis der neuesten Interbrand-Studie (https://interbrand.com/best-brands/) die Hälfte der Paypal-Aktien verkauft und Nike neu in den Bestand genommen.
    20.10 15:42
    DanielLimper | TECHARTD
    TechART DaLiKAT
    20.10.2021: 5 ST. Nachkauf

    WDI

    Wirecard am 21.10. 59,02%, Volumen 264% normaler Tage
    » Details dazu hier

    WCMK

    WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG am 21.10. 14,47%, Volumen 1158% normaler Tage
    » Details dazu hier

    GFT

    GFT Technologies am 21.10. 7,87%, Volumen 344% normaler Tage
    » Details dazu hier

    VIG

    VIG am 21.10. -3,24%, Volumen 87% normaler Tage
    » Details dazu hier

    IIA

    Immofinanz am 21.10. -4,36%, Volumen 112% normaler Tage
    » Details dazu hier

    PYPL

    PayPal am 21.10. -5,86%, Volumen 559% normaler Tage
    » Details dazu hier

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Song #15: Christmas Time Forever




     

    Bildnachweis

    1. Wirecard am 21.10. 59,02%, Volumen 264% normaler Tage

    2. WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG am 21.10. 14,47%, Volumen 1158% normaler Tage

    3. GFT Technologies am 21.10. 7,87%, Volumen 344% normaler Tage

    4. VIG am 21.10. -3,24%, Volumen 87% normaler Tage

    5. Immofinanz am 21.10. -4,36%, Volumen 112% normaler Tage

    6. PayPal am 21.10. -5,86%, Volumen 559% normaler Tage

    Aktien auf dem Radar:Porr, S Immo, Immofinanz, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, Frequentis, Addiko Bank, Heid AG, Semperit, Kapsch TrafficCom, Tesla, Fabasoft.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wirecard am 21.10. 59,02%, Volumen 264% normaler Tage


    WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG am 21.10. 14,47%, Volumen 1158% normaler Tage


    GFT Technologies am 21.10. 7,87%, Volumen 344% normaler Tage


    VIG am 21.10. -3,24%, Volumen 87% normaler Tage


    Immofinanz am 21.10. -4,36%, Volumen 112% normaler Tage


    PayPal am 21.10. -5,86%, Volumen 559% normaler Tage


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2S9Z0
    AT0000A2GFN5
    AT0000A2MJG9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #983

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #16: Grandseigneur Scheuch, Marinomed im TV, Valneva in der Welt, Bitpandas Drohung, European Lithi

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #16" wieder über das aktuelle Geschehen in ...