Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Deutsche Bank, Sartorius, SAP, Zalando, Allianz und Bayer für Gesprächsstoff im DAX sorgten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



14.10.2021

DAX: +0,68%

Aktie Symbol SK
Perf.
Sartorius SRT3 522.4 4.19%
SAP SAP 121.5 3.90%
Zalando ZAL 76.56 3.49%
Bayer BAYN 47.085 -1.32%
Allianz ALV 195.08 -1.38%
Deutsche Bank DBK 10.952 -4.27%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

SAP
13.10 18:14
FNIInvest | IRM20FNI
FNI Triple Three Growth Shares
Das Q3/2021 lief für den Softwarehersteller SAP besser als erwartet. Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahesquartal um 5% gesteigert werden, wobei hier der Haupttreiber das Cloudgeschäft war, welches ein year-over-year Wachstum von 20% verzeichnete. Auch das bereinigte Betriebsergebnis konnte die Erwartungen übertreffen. Statt eines prognostizierten spürbaren Rückgangs stieg es um 2% auf 2,1 Milliarden Euro an. Generell konnte SAP nach einer Ralley von aufeinanderfolgend guten Quartalszahlen die Markterwartungen erneut schlagen. Dies deutet darauf hin, dass die mittelfristigen Ziele für 2025 konservativ gewählt sind.
13.10 16:29
DanielLimper | TECHARTD
TechART DaLiKAT
Das Unternehmen hat sein Zahlenwerk für das abgelaufene Quartal vorgestellt, wobei nach übereinstimmenden Medienberichten Analystenerwartungen übertroffen wurden. Der Quartalsumsatz stieg um ca. 5% auf 6,84 Mrd. EUR, die operative Marge sei 30,7%, und damit um 0,9% gefallen, jedoch geringer als befürchtet (finanzen.net; 13.10.2021). Das Lizenzgeschäft mit vor Ort installierter Software soll weniger geschrumpft sein als erwartet. Das Cloud-Geschäft sei um ein Fünftel gestiegen. Das Geschäft zeigt sich trotz bestehender Probleme im Umfeld stabil.  
13.10 09:57
Alphadog1 | NASH2416
Beat the index
Die Hälfte der Aktien von SAP wurden in 4 Transaktionen mit 14.15% Profit verkauft. Die SAP Aktie entwickelte sich während der Haltedauer etwas besser als der FAZ Index; und das ist gut so. Der Bestand wurde reduziert, weil SAP nicht mehr auf meiner Liste überzeugender Firmen für die nähere Zukunft steht.
Zalando
11.10 09:43
Ertragreich | MACHER
TOP- INVEST - n. Buffett u.Lynch
Zalando günstig neu hinzu gefügt ..... verspricht bis zum Jahresende gute Chancen
Bayer
11.10 19:15
UniCha | MO85DA97
Universal von A bis Z
Weitere 20 nachgekauft, da Kapitalerhöhung durch Verkauf einer Sparte mit 2 Mrd. Euro. 
Allianz
12.10 10:12
tradsam | 14D00F29
DAX-Werte mit Absicherung
Allianz AG-Aktien wurden gekauft. Dazu Turbo-Long-Scheine um einen Kursanstieg zu hebeln. Gleichzeitig wurden Short-Optionsscheine zur Positionsabsicherung gekauft.

SRT3

Sartorius am 13.10. 4,19%, Volumen 124% normaler Tage
» Details dazu hier

SAP

SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage
» Details dazu hier

ZAL

Zalando am 13.10. 3,49%, Volumen 117% normaler Tage
» Details dazu hier

BAYN

Bayer am 13.10. -1,32%, Volumen 93% normaler Tage
» Details dazu hier

ALV

Allianz am 13.10. -1,38%, Volumen 98% normaler Tage
» Details dazu hier

DBK

Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage
» Details dazu hier

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht von Erste in RBI?




 

Bildnachweis

1. Sartorius am 13.10. 4,19%, Volumen 124% normaler Tage

2. SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage

3. Zalando am 13.10. 3,49%, Volumen 117% normaler Tage

4. Bayer am 13.10. -1,32%, Volumen 93% normaler Tage

5. Allianz am 13.10. -1,38%, Volumen 98% normaler Tage

6. Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage

Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Rosenbauer, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, CA Immo, VIG, Uniqa, RBI, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Zumtobel, Bawag, AMS, Andritz, EVN, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, voestalpine, Marinomed Biotech, Telekom Austria, Frauenthal.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Sartorius am 13.10. 4,19%, Volumen 124% normaler Tage


SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage


Zalando am 13.10. 3,49%, Volumen 117% normaler Tage


Bayer am 13.10. -1,32%, Volumen 93% normaler Tage


Allianz am 13.10. -1,38%, Volumen 98% normaler Tage


Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UW84
AT0000A2UWP6
AT0000A2UVV6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    #gabb #1015

    Featured Partner Video

    Tag der Überraschungen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. Jänner 2022 Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. Jänner 2022
    Instagram: @das_sp...

    Wie Deutsche Bank, Sartorius, SAP, Zalando, Allianz und Bayer für Gesprächsstoff im DAX sorgten


    14.10.2021

    DAX: +0,68%

    Aktie Symbol SK
    Perf.
    Sartorius SRT3 522.4 4.19%
    SAP SAP 121.5 3.90%
    Zalando ZAL 76.56 3.49%
    Bayer BAYN 47.085 -1.32%
    Allianz ALV 195.08 -1.38%
    Deutsche Bank DBK 10.952 -4.27%


    Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

    SAP
    13.10 18:14
    FNIInvest | IRM20FNI
    FNI Triple Three Growth Shares
    Das Q3/2021 lief für den Softwarehersteller SAP besser als erwartet. Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahesquartal um 5% gesteigert werden, wobei hier der Haupttreiber das Cloudgeschäft war, welches ein year-over-year Wachstum von 20% verzeichnete. Auch das bereinigte Betriebsergebnis konnte die Erwartungen übertreffen. Statt eines prognostizierten spürbaren Rückgangs stieg es um 2% auf 2,1 Milliarden Euro an. Generell konnte SAP nach einer Ralley von aufeinanderfolgend guten Quartalszahlen die Markterwartungen erneut schlagen. Dies deutet darauf hin, dass die mittelfristigen Ziele für 2025 konservativ gewählt sind.
    13.10 16:29
    DanielLimper | TECHARTD
    TechART DaLiKAT
    Das Unternehmen hat sein Zahlenwerk für das abgelaufene Quartal vorgestellt, wobei nach übereinstimmenden Medienberichten Analystenerwartungen übertroffen wurden. Der Quartalsumsatz stieg um ca. 5% auf 6,84 Mrd. EUR, die operative Marge sei 30,7%, und damit um 0,9% gefallen, jedoch geringer als befürchtet (finanzen.net; 13.10.2021). Das Lizenzgeschäft mit vor Ort installierter Software soll weniger geschrumpft sein als erwartet. Das Cloud-Geschäft sei um ein Fünftel gestiegen. Das Geschäft zeigt sich trotz bestehender Probleme im Umfeld stabil.  
    13.10 09:57
    Alphadog1 | NASH2416
    Beat the index
    Die Hälfte der Aktien von SAP wurden in 4 Transaktionen mit 14.15% Profit verkauft. Die SAP Aktie entwickelte sich während der Haltedauer etwas besser als der FAZ Index; und das ist gut so. Der Bestand wurde reduziert, weil SAP nicht mehr auf meiner Liste überzeugender Firmen für die nähere Zukunft steht.
    Zalando
    11.10 09:43
    Ertragreich | MACHER
    TOP- INVEST - n. Buffett u.Lynch
    Zalando günstig neu hinzu gefügt ..... verspricht bis zum Jahresende gute Chancen
    Bayer
    11.10 19:15
    UniCha | MO85DA97
    Universal von A bis Z
    Weitere 20 nachgekauft, da Kapitalerhöhung durch Verkauf einer Sparte mit 2 Mrd. Euro. 
    Allianz
    12.10 10:12
    tradsam | 14D00F29
    DAX-Werte mit Absicherung
    Allianz AG-Aktien wurden gekauft. Dazu Turbo-Long-Scheine um einen Kursanstieg zu hebeln. Gleichzeitig wurden Short-Optionsscheine zur Positionsabsicherung gekauft.

    SRT3

    Sartorius am 13.10. 4,19%, Volumen 124% normaler Tage
    » Details dazu hier

    SAP

    SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage
    » Details dazu hier

    ZAL

    Zalando am 13.10. 3,49%, Volumen 117% normaler Tage
    » Details dazu hier

    BAYN

    Bayer am 13.10. -1,32%, Volumen 93% normaler Tage
    » Details dazu hier

    ALV

    Allianz am 13.10. -1,38%, Volumen 98% normaler Tage
    » Details dazu hier

    DBK

    Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage
    » Details dazu hier

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht von Erste in RBI?




     

    Bildnachweis

    1. Sartorius am 13.10. 4,19%, Volumen 124% normaler Tage

    2. SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage

    3. Zalando am 13.10. 3,49%, Volumen 117% normaler Tage

    4. Bayer am 13.10. -1,32%, Volumen 93% normaler Tage

    5. Allianz am 13.10. -1,38%, Volumen 98% normaler Tage

    6. Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage

    Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Rosenbauer, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, CA Immo, VIG, Uniqa, RBI, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Zumtobel, Bawag, AMS, Andritz, EVN, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, voestalpine, Marinomed Biotech, Telekom Austria, Frauenthal.


    Random Partner

    Rosinger Group
    Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Sartorius am 13.10. 4,19%, Volumen 124% normaler Tage


    SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage


    Zalando am 13.10. 3,49%, Volumen 117% normaler Tage


    Bayer am 13.10. -1,32%, Volumen 93% normaler Tage


    Allianz am 13.10. -1,38%, Volumen 98% normaler Tage


    Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2UW84
    AT0000A2UWP6
    AT0000A2UVV6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event AT&S
      BSN MA-Event Airbus Group
      BSN MA-Event Infineon
      BSN MA-Event Infineon
      BSN MA-Event AT&S
      BSN MA-Event Airbus Group
      #gabb #1015

      Featured Partner Video

      Tag der Überraschungen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. Jänner 2022 Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. Jänner 2022
      Instagram: @das_sp...