Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Commerzbank, Semperit, Wirecard, Deutsche Bank, Vipshop und SAP für Gesprächsstoff sorgten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



14.10.2021

Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

Aktie Symbol SK
Perf.
Semperit SEM 28.6 4.95%
Vipshop 1VPA 11.7 4.09%
SAP SAP 121.5 3.90%
Deutsche Bank DBK 10.952 -4.27%
Wirecard WDI 0.172 -4.61%
Commerzbank CBK 6.025 -5.52%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

SAP
13.10 18:14
FNIInvest | IRM20FNI
FNI Triple Three Growth Shares
Das Q3/2021 lief für den Softwarehersteller SAP besser als erwartet. Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahesquartal um 5% gesteigert werden, wobei hier der Haupttreiber das Cloudgeschäft war, welches ein year-over-year Wachstum von 20% verzeichnete. Auch das bereinigte Betriebsergebnis konnte die Erwartungen übertreffen. Statt eines prognostizierten spürbaren Rückgangs stieg es um 2% auf 2,1 Milliarden Euro an. Generell konnte SAP nach einer Ralley von aufeinanderfolgend guten Quartalszahlen die Markterwartungen erneut schlagen. Dies deutet darauf hin, dass die mittelfristigen Ziele für 2025 konservativ gewählt sind.
13.10 16:29
DanielLimper | TECHARTD
TechART DaLiKAT
Das Unternehmen hat sein Zahlenwerk für das abgelaufene Quartal vorgestellt, wobei nach übereinstimmenden Medienberichten Analystenerwartungen übertroffen wurden. Der Quartalsumsatz stieg um ca. 5% auf 6,84 Mrd. EUR, die operative Marge sei 30,7%, und damit um 0,9% gefallen, jedoch geringer als befürchtet (finanzen.net; 13.10.2021). Das Lizenzgeschäft mit vor Ort installierter Software soll weniger geschrumpft sein als erwartet. Das Cloud-Geschäft sei um ein Fünftel gestiegen. Das Geschäft zeigt sich trotz bestehender Probleme im Umfeld stabil.  
13.10 09:57
Alphadog1 | NASH2416
Beat the index
Die Hälfte der Aktien von SAP wurden in 4 Transaktionen mit 14.15% Profit verkauft. Die SAP Aktie entwickelte sich während der Haltedauer etwas besser als der FAZ Index; und das ist gut so. Der Bestand wurde reduziert, weil SAP nicht mehr auf meiner Liste überzeugender Firmen für die nähere Zukunft steht.

SEM

Semperit am 13.10. 4,95%, Volumen 137% normaler Tage
» Details dazu hier

1VPA

Vipshop am 13.10. 4,09%, Volumen 68% normaler Tage
» Details dazu hier

SAP

SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage
» Details dazu hier

DBK

Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage
» Details dazu hier

WDI

Wirecard am 13.10. -4,61%, Volumen 55% normaler Tage
» Details dazu hier

CBK

Commerzbank am 13.10. -5,52%, Volumen 134% normaler Tage
» Details dazu hier



 

Bildnachweis

1. Semperit am 13.10. 4,95%, Volumen 137% normaler Tage

2. Vipshop am 13.10. 4,09%, Volumen 68% normaler Tage

3. SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage

4. Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage

5. Wirecard am 13.10. -4,61%, Volumen 55% normaler Tage

6. Commerzbank am 13.10. -5,52%, Volumen 134% normaler Tage

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Semperit am 13.10. 4,95%, Volumen 137% normaler Tage


Vipshop am 13.10. 4,09%, Volumen 68% normaler Tage


SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage


Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage


Wirecard am 13.10. -4,61%, Volumen 55% normaler Tage


Commerzbank am 13.10. -5,52%, Volumen 134% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A2SAM3
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #950

    Featured Partner Video

    Galanacht der Stehsätze

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. Oktober 2021

    Wie Commerzbank, Semperit, Wirecard, Deutsche Bank, Vipshop und SAP für Gesprächsstoff sorgten


    14.10.2021

    Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

    Aktie Symbol SK
    Perf.
    Semperit SEM 28.6 4.95%
    Vipshop 1VPA 11.7 4.09%
    SAP SAP 121.5 3.90%
    Deutsche Bank DBK 10.952 -4.27%
    Wirecard WDI 0.172 -4.61%
    Commerzbank CBK 6.025 -5.52%


    Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

    SAP
    13.10 18:14
    FNIInvest | IRM20FNI
    FNI Triple Three Growth Shares
    Das Q3/2021 lief für den Softwarehersteller SAP besser als erwartet. Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahesquartal um 5% gesteigert werden, wobei hier der Haupttreiber das Cloudgeschäft war, welches ein year-over-year Wachstum von 20% verzeichnete. Auch das bereinigte Betriebsergebnis konnte die Erwartungen übertreffen. Statt eines prognostizierten spürbaren Rückgangs stieg es um 2% auf 2,1 Milliarden Euro an. Generell konnte SAP nach einer Ralley von aufeinanderfolgend guten Quartalszahlen die Markterwartungen erneut schlagen. Dies deutet darauf hin, dass die mittelfristigen Ziele für 2025 konservativ gewählt sind.
    13.10 16:29
    DanielLimper | TECHARTD
    TechART DaLiKAT
    Das Unternehmen hat sein Zahlenwerk für das abgelaufene Quartal vorgestellt, wobei nach übereinstimmenden Medienberichten Analystenerwartungen übertroffen wurden. Der Quartalsumsatz stieg um ca. 5% auf 6,84 Mrd. EUR, die operative Marge sei 30,7%, und damit um 0,9% gefallen, jedoch geringer als befürchtet (finanzen.net; 13.10.2021). Das Lizenzgeschäft mit vor Ort installierter Software soll weniger geschrumpft sein als erwartet. Das Cloud-Geschäft sei um ein Fünftel gestiegen. Das Geschäft zeigt sich trotz bestehender Probleme im Umfeld stabil.  
    13.10 09:57
    Alphadog1 | NASH2416
    Beat the index
    Die Hälfte der Aktien von SAP wurden in 4 Transaktionen mit 14.15% Profit verkauft. Die SAP Aktie entwickelte sich während der Haltedauer etwas besser als der FAZ Index; und das ist gut so. Der Bestand wurde reduziert, weil SAP nicht mehr auf meiner Liste überzeugender Firmen für die nähere Zukunft steht.

    SEM

    Semperit am 13.10. 4,95%, Volumen 137% normaler Tage
    » Details dazu hier

    1VPA

    Vipshop am 13.10. 4,09%, Volumen 68% normaler Tage
    » Details dazu hier

    SAP

    SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage
    » Details dazu hier

    DBK

    Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage
    » Details dazu hier

    WDI

    Wirecard am 13.10. -4,61%, Volumen 55% normaler Tage
    » Details dazu hier

    CBK

    Commerzbank am 13.10. -5,52%, Volumen 134% normaler Tage
    » Details dazu hier



     

    Bildnachweis

    1. Semperit am 13.10. 4,95%, Volumen 137% normaler Tage

    2. Vipshop am 13.10. 4,09%, Volumen 68% normaler Tage

    3. SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage

    4. Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage

    5. Wirecard am 13.10. -4,61%, Volumen 55% normaler Tage

    6. Commerzbank am 13.10. -5,52%, Volumen 134% normaler Tage

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    DADAT Bank
    Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

    >> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Semperit am 13.10. 4,95%, Volumen 137% normaler Tage


    Vipshop am 13.10. 4,09%, Volumen 68% normaler Tage


    SAP am 13.10. 3,90%, Volumen 128% normaler Tage


    Deutsche Bank am 13.10. -4,27%, Volumen 116% normaler Tage


    Wirecard am 13.10. -4,61%, Volumen 55% normaler Tage


    Commerzbank am 13.10. -5,52%, Volumen 134% normaler Tage


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QDK5
    AT0000A2SAM3
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #950

      Featured Partner Video

      Galanacht der Stehsätze

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. Oktober 2021