Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Moët Hennessy führt ein neues, zeitgemäßes Konzept für seine Boutique Les Caves Particulières im Pariser Flughafen Roissy Charles de Gaulle ein

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



22.09.2021
Paris (ots/PRNewswire) - Moët Hennessy, eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung erlesener Weine und Spirituosen, freut sich, die Wiedereröffnung der Boutique Les Caves Particulière im Herzen des Pariser Flughafens Roissy Charles de Gaulle, mit dem vielversprechenden neuen Konzept des Designers Hubert de Malherbe anzukündigen. Die im Jahr 2014 gegründete Boutique Les Caves Particulières, ein Avantgarde- Projekt in Zusammenarbeit mit den Pariser Flughäfen (Aéroports de Paris), dem Reiseveranstalter Lagardère Travel Retail und SDA, wird vollständig umgestaltet. Der Kunde steht wie immer im Zentrum des Geschehens, und Ziel der Boutique ist es, dass die Reisenden durch neue Kauferlebnisse einen Hauch französischer Lebenskunst mit nach Hause nehmen.
Um die Multimedia-Pressemitteilung aufzurufen, klicken Sie bitte auf: https://www.multivu.com/players/uk/8954451-moet-hennes... new-contemporary-concept-for-les-caves-particulieres/
Moët Hennessy, das namhafte Weingüter (Maisons) zusammenfasst, präsentiert die Exzellenz seiner Marken seit 2014 im Rahmen eines einzigartigen und innovativen Konzepts. Die Boutique Les Caves Particulières hat den besonderen Auftrag, Reisenden aus aller Welt das Produkt-Portfolio von Moët Hennessy zu präsentieren; das Konzept stellt die französischen Anbaugebiete und das Know-How der Wein- und Spirituosenhersteller vor.
Die Boutique Les Caves Particulières erhält dieses Jahr ein ganz neues Gewand. Das Projekt der Neugestaltung wurde dem berühmten Architekten Hubert de Malherbe, einem anerkannten Experten für Design und Einzelhandelsdesign, anvertraut. Hubert de Malherbe spielte mit Stein und Holz und bediente sich außerdem der beliebten Transportkisten, die für den Eroberungsgeist des Unternehmens stehen, um die Boutique durch ein einfaches, schlichtes Design zu modernisieren; der Kunde rückt durch einen großen Verkostungstisch in der Mitte des Raums in den Mittelpunkt. Die Duftnoten der Boutique stammen von Thierry Wasser, dem Parfümeur des Hauses Guerlain.
Die Adresse der Caves Particulières ist Terminal 2E des Flughafens Paris-Charles de Gaulle. Die Boutique ist ein einzigartiger Ort zur Ausstellung der französischen Luxusmarken. Sie vermittelt den französischen Lebensstil, bietet immersive Erlebnisse und einzigartige Produkte, die nur in Paris erhältlich sind, z. B. einen Edition Particulière Hennessy; sie ist das ganze Jahr über geöffnet. Reisende finden hier ein umfangreiches Angebot aus exklusiven Dienstleistungen und Produkten, darunter auch seltene Jahrgänge aus der Edition Particulière Hennessy, der Limited-Edition Hennessy XO Paris, Workshops zum Thema Weine und Spirituosen oder Mixology, Möglichkeiten der Personalisierung und eine Reihe kulinarischer Verkostungsevents, die in Zusammenarbeit mit den Gastronomen der Halle Gourmande (Gourmet-Halle) entwickelt wurden. Les Caves Particulières ist ein Ort für neugierige, anspruchsvolle Reisende, eine besondere Option für Genießer. Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch.
MOËT HENNESSY - MEINUNGEN
- Laurent Boidevezi, Vorstandsvorsitzender von Travel Retail & AFME LAC - Private Sales: Les Caves Particulières ist ein Projekt der Avantgarde, das für Moët Hennessy den Weg zum weltweiten Einzelhandel ebnete. Mit Les Caves Particulières in Paris-Charles de Gaulle, unserem Heimatflughafen, fördern wir die Kundennähe; Reisende finden in der Boutique ein Angebot der auserlesensten Produkte unserer Maisons. ?
- Donatienne de Fontaines-Guillaume, Generaldirektor von Travel Retail EMEA-Raum & America - Moët Hennessy: Die Idee des Projekts ist, dass wir es jedem aus Frankreich kommenden Reisenden ermöglichen, etwas vom französischen Lebensstil mitzunehmen, etwa die besten Produkte aus den französischen Weinanbaugebieten. Die Schätze waren bereits vorhanden, nun brauchten wir noch den Schaukasten dafür, einen unvergleichlichen Ort, an dem das exklusive Produkt-Portfolio den Reisenden im Rahmen eines einzigartigen Erlebnisses vorgestellt werden konnte. Das Ergebnis ist ein ultimatives Erlebnis des Pariser Lebensstils.
- Hubert de Malherbe, Geschäftsführender Direktor & Designer - Malherbe Paris: Ich wollte, dass die Boutique Les Caves Particulières die Passagiere vor Ort auf eine Reise schickt; das Ergebnis ist eine köstliche Mischung aus dem Eroberungsgeist der Maisons, der Schönheit ihrer Anbaugebiete und ihres Know-Hows. Die Seele der Weingüter verbirgt sich in den Kalkkellern - von den Hängen des Weinguts Richomme bis zu den braunen Karböden des Cognac-Gebietes - in denen die Alterung der Champagne-Sorten erfolgt. Der Besucher macht sich über immersive Bildschirme auf die Reise in die Weinberge, ein einzigartiges Erlebnis, das die Verkostung unvergleichlicher Produkte an der Bar einschließt, denn Gemütlichkeit darf an diesem Ort nicht zu kurz kommen.
Über Moët Hennessy
Moët Hennessy, die Wein- und Spirituosenabteilung von LVMH umfasst 25 Weingüter. Viele von ihnen existieren seit Jahrhunderten, andere nehmen gerade ihre Geschäftstätigkeit auf. Die Vision von Moët Hennessy ist es, erlesene Weine und Spirituosen auch künftig von der Natur zu den Menschen zu bringen.
Moët Hennessy, zu dessen Weinanbaugebieten die angesehensten Gebiete der Erde gehören, verfügt über ein Know-How, das von der Weinherstellung, über die Gastfreundschaft bis hin zum online- und Einzelhandelsmanagement vor Ort reicht und seinen Kunden einzigartige Gourmet-Erlebnisse bietet.
Seit vielen Jahren engagiert sich Moët Hennessy im Rahmen des Programms Living Soils Living Together (Lebendige Böden & Gemeinschaften), um künftigen Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen; das Programm umfasst vier wesentliche Ziele: Die Regenerierung unserer Böden, die Linderung der Folgen des Klimawandels, die Förderung des Engagements der Gesellschaft und die Befähigung der Völker. Moët Hennessy ist stolz darauf, ein von Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusivität geprägtes Arbeitsumfeld für alle zu fördern.
Ao Yun, Ardbeg, Armand de Brignac, Belvedere, Cape Mentelle, Chandon, Château d'Esclans, Château Galoupet, Cheval des Andes, Clos19, Cloudy Bay, Dom Pérignon, Eminente, Glenmorangie, Hennessy, Krug, Mercier, Moët & Chandon, Newton
Über die Unternehmensgruppe ADP
Der Konzern ADP ist die Eigentümerin der französischen Flughäfen Paris-Charles de Gaulle, Paris-Orly und Paris-Le Bourget, und ist für deren Verwaltung verantwortlich. Im Jahr 2020 begrüßte das Unternehmen unter der Marke Aéroports de Paris (Pariser Flughhäfen) 33,1 Millionen Passagiere in den Flughäfen Paris-Charles de Gaulle und Paris-Orly, 1,8 Millionen Tonnen Frachtgut und Postsendungen sowie nahezu 96,3 Millionen Passagiere in ausländischen Flughäfen. Der Konzern verfügt über eine besonders günstige geografische Lage mit einem großen Einzugsgebiet und setzt sich die Erweiterung seiner Kapazitäten, die Verbesserung der Qualität seiner Dienstleistungen und den Ausbau seiner Geschäftstätigkeit in den Bereichen Einzelhandel und Immobiliensektor zum Ziel. Im Jahr 2020 betrug der Ertrag der Unternehmensgruppe 2 137 Millionen Euro und der Reinerlös 1 169 Millionen Euro.
Über Hubert de Malherbe
Der Ingenieur Hubert ist Absolvent der französischen Hochschule Arts et Métiers und gründete seine Agentur im Jahr 1993 zusammen mit einem aus 190 Fachkräften bestehenden Team. Hubert leitet alle kreativen Projekte der Agentur und beteiligt sich persönlich an jeder einzelnen Projektstrategie (Dior, Place Vendôme, Sogo, usw.). Er ist ein wichtiger Partner im Rahmen internationaler Projekte in Asien und den anderen Teilen der Welt. Er sorgt dafür, dass der Fokus in den Bereichen Massenmarkt- und Luxusartikel auf die Kernkompetenzen der Agentur gelegt und diese gefördert werden. Er ist besonders involviert in die internationale Entwicklung der Agentur.
Über Lagardère Travel Retail
Lagardère Travel Retail ist eine der beiden Zweige von Lagardère Group und ein weltweit führendes Unternehmen im Sektor des Reiseeinzelhandels. Lagardère Travel Retail setzte im Jahr 2020 in seinen 4 850 Zweigstellen in den Bereichen Travel Essentials, Duty-Free & Fashion sowie Foodservice in Flughäfen, Bahnhöfen und bei weiteren Lizenznehmern in 39 Ländern 2,3 Milliarden um (Basis: 100%). Die Ambition von Lagardère Travel Retail ist die Zufriedenheit der Passagiere während der gesamten Reise und ein effektiver Umgang mit ihrem Vermögen und dem seiner Partner.
Über Société de Distribution Aéroportuaire (Flughafenvertriebsgesellschaft)
Societé de Distribution Aéroportuaire(SDA) ist ein gemeinschaftliches Unternehmen (Joint-Venture) zwischen den Unternehmen Aéroports de Paris und Lagardère Travel Retail. SDA wird durch die Marke Duty-Free Buy Paris, die Passagieren ein unvergleichliches Kauferlebnis in einer angenehmen, eleganten Umgebung bietet und ihnen durch die Gestaltung der Boutiquen im typischen Pariser Flair das Gefühl vermittelt, direkt in der Hauptstadt zu sein.
Genuss mit Verantwortung.
Kontakt Moët Hennessy Jean-Christophe Laizeau Direktor für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit E-mail: jc.laizeau@moethennessy.com
Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1628785/Moet_Hennessy.jp...
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1388256/Moet_Hennessy_Lo...
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #30: Taktik und Fristen bei CPI / Immofinanz / S Immo




 

Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Porr, S Immo, Telekom Austria, Lenzing, CA Immo, UBM, DO&CO, Erste Group, EVN, Andritz, Agrana, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, VIG, OMV, AT&S, Gurktaler AG VZ, Polytec Group, startup300, Semperit, Strabag, voestalpine.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUX8
AT0000A2TMK0
AT0000A2BYH9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Polytec Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(3), Palfinger(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(2)
    Star der Stunde: AT&S 5.25%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.37%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(1), Verbund(1)
    BSN Vola-Event Strabag
    BSN Vola-Event HelloFresh
    Alber zu AT&S
    Star der Stunde: Polytec Group 1.5%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.98%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #16: Grandseigneur Scheuch, Marinomed im TV, Valneva in der Welt, Bitpandas Drohung, European Lithi

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #16" wieder über das aktuelle Geschehen in ...

    Moët Hennessy führt ein neues, zeitgemäßes Konzept für seine Boutique Les Caves Particulières im Pariser Flughafen Roissy Charles de Gaulle ein


    22.09.2021
    Paris (ots/PRNewswire) - Moët Hennessy, eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung erlesener Weine und Spirituosen, freut sich, die Wiedereröffnung der Boutique Les Caves Particulière im Herzen des Pariser Flughafens Roissy Charles de Gaulle, mit dem vielversprechenden neuen Konzept des Designers Hubert de Malherbe anzukündigen. Die im Jahr 2014 gegründete Boutique Les Caves Particulières, ein Avantgarde- Projekt in Zusammenarbeit mit den Pariser Flughäfen (Aéroports de Paris), dem Reiseveranstalter Lagardère Travel Retail und SDA, wird vollständig umgestaltet. Der Kunde steht wie immer im Zentrum des Geschehens, und Ziel der Boutique ist es, dass die Reisenden durch neue Kauferlebnisse einen Hauch französischer Lebenskunst mit nach Hause nehmen.
    Um die Multimedia-Pressemitteilung aufzurufen, klicken Sie bitte auf: https://www.multivu.com/players/uk/8954451-moet-hennes... new-contemporary-concept-for-les-caves-particulieres/
    Moët Hennessy, das namhafte Weingüter (Maisons) zusammenfasst, präsentiert die Exzellenz seiner Marken seit 2014 im Rahmen eines einzigartigen und innovativen Konzepts. Die Boutique Les Caves Particulières hat den besonderen Auftrag, Reisenden aus aller Welt das Produkt-Portfolio von Moët Hennessy zu präsentieren; das Konzept stellt die französischen Anbaugebiete und das Know-How der Wein- und Spirituosenhersteller vor.
    Die Boutique Les Caves Particulières erhält dieses Jahr ein ganz neues Gewand. Das Projekt der Neugestaltung wurde dem berühmten Architekten Hubert de Malherbe, einem anerkannten Experten für Design und Einzelhandelsdesign, anvertraut. Hubert de Malherbe spielte mit Stein und Holz und bediente sich außerdem der beliebten Transportkisten, die für den Eroberungsgeist des Unternehmens stehen, um die Boutique durch ein einfaches, schlichtes Design zu modernisieren; der Kunde rückt durch einen großen Verkostungstisch in der Mitte des Raums in den Mittelpunkt. Die Duftnoten der Boutique stammen von Thierry Wasser, dem Parfümeur des Hauses Guerlain.
    Die Adresse der Caves Particulières ist Terminal 2E des Flughafens Paris-Charles de Gaulle. Die Boutique ist ein einzigartiger Ort zur Ausstellung der französischen Luxusmarken. Sie vermittelt den französischen Lebensstil, bietet immersive Erlebnisse und einzigartige Produkte, die nur in Paris erhältlich sind, z. B. einen Edition Particulière Hennessy; sie ist das ganze Jahr über geöffnet. Reisende finden hier ein umfangreiches Angebot aus exklusiven Dienstleistungen und Produkten, darunter auch seltene Jahrgänge aus der Edition Particulière Hennessy, der Limited-Edition Hennessy XO Paris, Workshops zum Thema Weine und Spirituosen oder Mixology, Möglichkeiten der Personalisierung und eine Reihe kulinarischer Verkostungsevents, die in Zusammenarbeit mit den Gastronomen der Halle Gourmande (Gourmet-Halle) entwickelt wurden. Les Caves Particulières ist ein Ort für neugierige, anspruchsvolle Reisende, eine besondere Option für Genießer. Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch.
    MOËT HENNESSY - MEINUNGEN
    - Laurent Boidevezi, Vorstandsvorsitzender von Travel Retail & AFME LAC - Private Sales: Les Caves Particulières ist ein Projekt der Avantgarde, das für Moët Hennessy den Weg zum weltweiten Einzelhandel ebnete. Mit Les Caves Particulières in Paris-Charles de Gaulle, unserem Heimatflughafen, fördern wir die Kundennähe; Reisende finden in der Boutique ein Angebot der auserlesensten Produkte unserer Maisons. ?
    - Donatienne de Fontaines-Guillaume, Generaldirektor von Travel Retail EMEA-Raum & America - Moët Hennessy: Die Idee des Projekts ist, dass wir es jedem aus Frankreich kommenden Reisenden ermöglichen, etwas vom französischen Lebensstil mitzunehmen, etwa die besten Produkte aus den französischen Weinanbaugebieten. Die Schätze waren bereits vorhanden, nun brauchten wir noch den Schaukasten dafür, einen unvergleichlichen Ort, an dem das exklusive Produkt-Portfolio den Reisenden im Rahmen eines einzigartigen Erlebnisses vorgestellt werden konnte. Das Ergebnis ist ein ultimatives Erlebnis des Pariser Lebensstils.
    - Hubert de Malherbe, Geschäftsführender Direktor & Designer - Malherbe Paris: Ich wollte, dass die Boutique Les Caves Particulières die Passagiere vor Ort auf eine Reise schickt; das Ergebnis ist eine köstliche Mischung aus dem Eroberungsgeist der Maisons, der Schönheit ihrer Anbaugebiete und ihres Know-Hows. Die Seele der Weingüter verbirgt sich in den Kalkkellern - von den Hängen des Weinguts Richomme bis zu den braunen Karböden des Cognac-Gebietes - in denen die Alterung der Champagne-Sorten erfolgt. Der Besucher macht sich über immersive Bildschirme auf die Reise in die Weinberge, ein einzigartiges Erlebnis, das die Verkostung unvergleichlicher Produkte an der Bar einschließt, denn Gemütlichkeit darf an diesem Ort nicht zu kurz kommen.
    Über Moët Hennessy
    Moët Hennessy, die Wein- und Spirituosenabteilung von LVMH umfasst 25 Weingüter. Viele von ihnen existieren seit Jahrhunderten, andere nehmen gerade ihre Geschäftstätigkeit auf. Die Vision von Moët Hennessy ist es, erlesene Weine und Spirituosen auch künftig von der Natur zu den Menschen zu bringen.
    Moët Hennessy, zu dessen Weinanbaugebieten die angesehensten Gebiete der Erde gehören, verfügt über ein Know-How, das von der Weinherstellung, über die Gastfreundschaft bis hin zum online- und Einzelhandelsmanagement vor Ort reicht und seinen Kunden einzigartige Gourmet-Erlebnisse bietet.
    Seit vielen Jahren engagiert sich Moët Hennessy im Rahmen des Programms Living Soils Living Together (Lebendige Böden & Gemeinschaften), um künftigen Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen; das Programm umfasst vier wesentliche Ziele: Die Regenerierung unserer Böden, die Linderung der Folgen des Klimawandels, die Förderung des Engagements der Gesellschaft und die Befähigung der Völker. Moët Hennessy ist stolz darauf, ein von Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusivität geprägtes Arbeitsumfeld für alle zu fördern.
    Ao Yun, Ardbeg, Armand de Brignac, Belvedere, Cape Mentelle, Chandon, Château d'Esclans, Château Galoupet, Cheval des Andes, Clos19, Cloudy Bay, Dom Pérignon, Eminente, Glenmorangie, Hennessy, Krug, Mercier, Moët & Chandon, Newton
    Über die Unternehmensgruppe ADP
    Der Konzern ADP ist die Eigentümerin der französischen Flughäfen Paris-Charles de Gaulle, Paris-Orly und Paris-Le Bourget, und ist für deren Verwaltung verantwortlich. Im Jahr 2020 begrüßte das Unternehmen unter der Marke Aéroports de Paris (Pariser Flughhäfen) 33,1 Millionen Passagiere in den Flughäfen Paris-Charles de Gaulle und Paris-Orly, 1,8 Millionen Tonnen Frachtgut und Postsendungen sowie nahezu 96,3 Millionen Passagiere in ausländischen Flughäfen. Der Konzern verfügt über eine besonders günstige geografische Lage mit einem großen Einzugsgebiet und setzt sich die Erweiterung seiner Kapazitäten, die Verbesserung der Qualität seiner Dienstleistungen und den Ausbau seiner Geschäftstätigkeit in den Bereichen Einzelhandel und Immobiliensektor zum Ziel. Im Jahr 2020 betrug der Ertrag der Unternehmensgruppe 2 137 Millionen Euro und der Reinerlös 1 169 Millionen Euro.
    Über Hubert de Malherbe
    Der Ingenieur Hubert ist Absolvent der französischen Hochschule Arts et Métiers und gründete seine Agentur im Jahr 1993 zusammen mit einem aus 190 Fachkräften bestehenden Team. Hubert leitet alle kreativen Projekte der Agentur und beteiligt sich persönlich an jeder einzelnen Projektstrategie (Dior, Place Vendôme, Sogo, usw.). Er ist ein wichtiger Partner im Rahmen internationaler Projekte in Asien und den anderen Teilen der Welt. Er sorgt dafür, dass der Fokus in den Bereichen Massenmarkt- und Luxusartikel auf die Kernkompetenzen der Agentur gelegt und diese gefördert werden. Er ist besonders involviert in die internationale Entwicklung der Agentur.
    Über Lagardère Travel Retail
    Lagardère Travel Retail ist eine der beiden Zweige von Lagardère Group und ein weltweit führendes Unternehmen im Sektor des Reiseeinzelhandels. Lagardère Travel Retail setzte im Jahr 2020 in seinen 4 850 Zweigstellen in den Bereichen Travel Essentials, Duty-Free & Fashion sowie Foodservice in Flughäfen, Bahnhöfen und bei weiteren Lizenznehmern in 39 Ländern 2,3 Milliarden um (Basis: 100%). Die Ambition von Lagardère Travel Retail ist die Zufriedenheit der Passagiere während der gesamten Reise und ein effektiver Umgang mit ihrem Vermögen und dem seiner Partner.
    Über Société de Distribution Aéroportuaire (Flughafenvertriebsgesellschaft)
    Societé de Distribution Aéroportuaire(SDA) ist ein gemeinschaftliches Unternehmen (Joint-Venture) zwischen den Unternehmen Aéroports de Paris und Lagardère Travel Retail. SDA wird durch die Marke Duty-Free Buy Paris, die Passagieren ein unvergleichliches Kauferlebnis in einer angenehmen, eleganten Umgebung bietet und ihnen durch die Gestaltung der Boutiquen im typischen Pariser Flair das Gefühl vermittelt, direkt in der Hauptstadt zu sein.
    Genuss mit Verantwortung.
    Kontakt Moët Hennessy Jean-Christophe Laizeau Direktor für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit E-mail: jc.laizeau@moethennessy.com
    Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1628785/Moet_Hennessy.jp...
    Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1388256/Moet_Hennessy_Lo...
    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #30: Taktik und Fristen bei CPI / Immofinanz / S Immo




     

    Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Porr, S Immo, Telekom Austria, Lenzing, CA Immo, UBM, DO&CO, Erste Group, EVN, Andritz, Agrana, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, VIG, OMV, AT&S, Gurktaler AG VZ, Polytec Group, startup300, Semperit, Strabag, voestalpine.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUX8
    AT0000A2TMK0
    AT0000A2BYH9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Polytec Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(3), Palfinger(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(2)
      Star der Stunde: AT&S 5.25%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.37%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(1), Verbund(1)
      BSN Vola-Event Strabag
      BSN Vola-Event HelloFresh
      Alber zu AT&S
      Star der Stunde: Polytec Group 1.5%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.98%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #16: Grandseigneur Scheuch, Marinomed im TV, Valneva in der Welt, Bitpandas Drohung, European Lithi

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #16" wieder über das aktuelle Geschehen in ...