Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.07.2021

In der Wochensicht ist vorne: Phoenix Solar 12% vor Trina Solar 7,23%, SolarEdge 5,1%, Canadian Solar 2,61%, SolarWorld 0,75%, Hanwha Q Cells 0,41%, SMA Solar -0,05%, First Solar -0,65%, JinkoSolar -2,16% und SolarCity -3,63%.

In der Monatssicht ist vorne: JinkoSolar 52,8% vor Trina Solar 15,67% , SolarWorld 9,46% , First Solar 5,83% , SMA Solar 3,72% , Canadian Solar 3,5% , Hanwha Q Cells 0,92% , SolarCity -4,45% , SolarEdge -4,53% und Phoenix Solar -6,67% . Weitere Highlights: SMA Solar ist nun 3 Tage im Plus (4,46% Zuwachs von 42,18 auf 44,06).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SolarWorld 3,32% (Vorjahr: 390 Prozent) im Plus. Dahinter Hanwha Q Cells 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Trina Solar 0% (Vorjahr: 0 Prozent). SolarEdge -22,09% (Vorjahr: 239,47 Prozent) im Minus. Dahinter Canadian Solar -21,7% (Vorjahr: 131,84 Prozent) und SMA Solar -21,25% (Vorjahr: 61,89 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: JinkoSolar 6,84% und Phoenix Solar 0,46%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarCity -100%, Trina Solar -100% und Hanwha Q Cells -100%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:08 Uhr die JinkoSolar-Aktie am besten: 1,99% Plus. Dahinter Canadian Solar mit +0,36% , SolarCity mit +0,26% und Trina Solar mit -0% SMA Solar mit -0,32% , First Solar mit -0,37% , SolarEdge mit -0,77% , Phoenix Solar mit -26,79% und SolarWorld mit -82,72% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist -8,96% und reiht sich damit auf Platz 32 ein:

1. Ölindustrie: 52,19% Show latest Report (24.07.2021)
2. Gaming: 38,73% Show latest Report (24.07.2021)
3. Post: 32,14% Show latest Report (24.07.2021)
4. Licht und Beleuchtung: 30,83% Show latest Report (24.07.2021)
5. Zykliker Österreich: 30,51% Show latest Report (17.07.2021)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 29,34% Show latest Report (24.07.2021)
7. Crane: 29,27% Show latest Report (24.07.2021)
8. IT, Elektronik, 3D: 24,82% Show latest Report (24.07.2021)
9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,8% Show latest Report (24.07.2021)
10. Global Innovation 1000: 20,72% Show latest Report (24.07.2021)
11. MSCI World Biggest 10: 20,08% Show latest Report (24.07.2021)
12. Energie: 19,26% Show latest Report (24.07.2021)
13. Bau & Baustoffe: 18,92% Show latest Report (24.07.2021)
14. Banken: 15,78% Show latest Report (24.07.2021)
15. Rohstoffaktien: 15,77% Show latest Report (24.07.2021)
16. Stahl: 14,34% Show latest Report (17.07.2021)
17. Computer, Software & Internet : 14,02% Show latest Report (24.07.2021)
18. Aluminium: 12,38%
19. OÖ10 Members: 12,07% Show latest Report (24.07.2021)
20. Deutsche Nebenwerte: 12,02% Show latest Report (24.07.2021)
21. Runplugged Running Stocks: 11,71%
22. Immobilien: 10,87% Show latest Report (24.07.2021)
23. Telekom: 9,46% Show latest Report (17.07.2021)
24. Media: 9,38% Show latest Report (24.07.2021)
25. Börseneulinge 2019: 8,85% Show latest Report (24.07.2021)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,89% Show latest Report (24.07.2021)
27. Versicherer: 6,71% Show latest Report (17.07.2021)
28. Big Greeks: 5,24% Show latest Report (24.07.2021)
29. Sport: 5,09% Show latest Report (17.07.2021)
30. Konsumgüter: 2,93% Show latest Report (24.07.2021)
31. Luftfahrt & Reise: 1,69% Show latest Report (24.07.2021)
32. Solar: -8,96% Show latest Report (17.07.2021)

Social Trading Kommentare

GutVerdienen
zu ZJS1 (22.07.)

Und man sieht auch wie wenig sich Musk für das Thema Nachhaltigkeit wirklich zu interessieren scheint. Er schlägt Atomstrom vor, fürs Mining und wahrscheinlich auch den Betrieb der E-Autos. Spannend wie man so schnell seine Sympatien verlieren kann. Ich glaube, dass erneuerbare Energien langfristig tatsächlich die billigste Energieform sein werden, aber das passiert eben nicht von heute auf morgen. Aber solange es einen langfristigen Trend zur Nutzung von erneuerbaren Energien durch die Community gibt, kann Tesla das unterstützen. (Elon Musk bei “The B Word”) Den Trend zu mehr klimafreundlichem Bitcoin-Mining gab es jedoch vorher schon, wie der Cambridge Bitcoin Electricity Consumption Index https://cbeci.org/. Musk ließ es sich trotzdem nicht nehmen, sich für seinen Einsatz auf die Schulter zu klopfen. Er glaube, dass Tesla, aufgrund seiner Connections im erneuerbaren Energiesektor, eine Hauptrolle in der Energietransformation des Minings einnehmen könnte. Dabei sprach er sich auch für die Nutzung von Atomstrom aus. Dieser sei sicher und klimafreundlich. Über die Problematik der Endlagerung scheint sich der Tesla-CEO noch keine Gedanken gemacht zu haben.   https://www.btc-echo.de/news/elon-musk-neben-tesla-auch-spacex-in-bitcoin-investiert-122771/?utm_campaign=article.push.&utm_medium=push-notification&utm_source=cleverpush&utm_term=cleverpush.browser.push-notification.1626941661.2021-07-22T08%3A14%3A20.#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.btc-echo.de&cleverPushNotificationId=uQXcxBMgpufQbRWce

GutVerdienen
zu ZJS1 (22.07.)

Wie vor einigen Wochen prognostiziert...: (Und ein Grund warum wir gestern so fest waren) “Tesla wird Bitcoin wahrscheinlich wieder akzeptieren” Mitte Mai sendete Tesla Schockwellen durch den Krypto-Space, als der E-Autobauer verkündete, Bitcoin aufgrund seiner “klimaschädlichen Auswirkungen” als Zahlungsmittel auszusetzen. Es folgte eine Debatte über den Konsensmechanismus Proof-of-Work, Mining und Musk wurde Doppelmoral vorgeworfen. Nun jedoch die Kehrtwende. Im Gespräch offenbarte der drittreichste Mensch der Welt, dass der Fahrzeughersteller “wahrscheinlich” wieder Bitcoin akzeptieren werde. Dadurch, dass China aktuell rigoros Mining-Farmen schließe, insbesondere jene, die auf Kohlestrom setzten, bewege sich die Kryptowährung in eine energieeffizientere Richtung.   https://www.btc-echo.de/news/elon-musk-neben-tesla-auch-spacex-in-bitcoin-investiert-122771/?utm_campaign=article.push.&utm_medium=push-notification&utm_source=cleverpush&utm_term=cleverpush.browser.push-notification.1626941661.2021-07-22T08%3A14%3A20.#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.btc-echo.de&cleverPushNotificationId=uQXcxBMgpufQbRWce

GutVerdienen
zu S92 (22.07.)

Und man sieht auch wie wenig sich Musk für das Thema Nachhaltigkeit wirklich zu interessieren scheint. Er schlägt Atomstrom vor, fürs Mining und wahrscheinlich auch den Betrieb der E-Autos. Spannend wie man so schnell seine Sympatien verlieren kann: Ich glaube, dass erneuerbare Energien langfristig tatsächlich die billigste Energieform sein werden, aber das passiert eben nicht von heute auf morgen. Aber solange es einen langfristigen Trend zur Nutzung von erneuerbaren Energien durch die Community gibt, kann Tesla das unterstützen. (Elon Musk bei “The B Word”) Den Trend zu mehr klimafreundlichem Bitcoin-Mining gab es jedoch vorher schon, wie der Cambridge Bitcoin Electricity Consumption Index https://cbeci.org/. Musk ließ es sich trotzdem nicht nehmen, sich für seinen Einsatz auf die Schulter zu klopfen. Er glaube, dass Tesla, aufgrund seiner Connections im erneuerbaren Energiesektor, eine Hauptrolle in der Energietransformation des Minings einnehmen könnte. Dabei sprach er sich auch für die Nutzung von Atomstrom aus. Dieser sei sicher und klimafreundlich. Über die Problematik der Endlagerung scheint sich der Tesla-CEO noch keine Gedanken gemacht zu haben.   https://www.btc-echo.de/news/elon-musk-neben-tesla-auch-spacex-in-bitcoin-investiert-122771/?utm_campaign=article.push.&utm_medium=push-notification&utm_source=cleverpush&utm_term=cleverpush.browser.push-notification.1626941661.2021-07-22T08%3A14%3A20.#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.btc-echo.de&cleverPushNotificationId=uQXcxBMgpufQbRWce

yannikYBbretzel
zu S92 (21.07.)

Zukauf einer weiteren Position... SMA SOLAR TECHNOL.AG , Gewichtung + 0,27 %





 

Bildnachweis

1. BSN Group Solar Performancevergleich YTD, Stand: 24.07.2021

2. Solar, Solaranlage, Dach, Haus, Energie, Sonnenenrgie, Strom, -constructed-houses-in-a-suburban-area.html

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A284P0
AT0000A2NXY1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Rätselraten bei Marinomed und startup300
    Own360, EAM und Ewia in unseren beiden Podcasts
    Star der Stunde: Palfinger 0.46%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.19%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(2), Petro Welt Technologies(1)
    Österreich-Depots: Marinomed aufgestockt, startup300 drückt
    Wiener Börse zu Mittag schwächer: Warimpex, Rosenbauer und Post gesucht
    BSN Vola-Event Sartorius
    Star der Stunde: Warimpex 1%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Mayr-Melnhof(2), S&T(2), AMS(1)

    Featured Partner Video

    STRABAG-Stakeholder-Dialog 2021

    Austausch auf Augenhöhe: Beim STRABAG-Stakeholder-Dialog 2021 diskutierten CEO Dr. Thomas Birtel, CDO Klemens Haselsteiner, Direktionsleiterinnen und Direktionsleiter mit Vertreterinnen und Ve...

    Phoenix Solar und Trina Solar vs. SolarCity und JinkoSolar – kommentierter KW 29 Peer Group Watch Solar


    24.07.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Phoenix Solar 12% vor Trina Solar 7,23%, SolarEdge 5,1%, Canadian Solar 2,61%, SolarWorld 0,75%, Hanwha Q Cells 0,41%, SMA Solar -0,05%, First Solar -0,65%, JinkoSolar -2,16% und SolarCity -3,63%.

    In der Monatssicht ist vorne: JinkoSolar 52,8% vor Trina Solar 15,67% , SolarWorld 9,46% , First Solar 5,83% , SMA Solar 3,72% , Canadian Solar 3,5% , Hanwha Q Cells 0,92% , SolarCity -4,45% , SolarEdge -4,53% und Phoenix Solar -6,67% . Weitere Highlights: SMA Solar ist nun 3 Tage im Plus (4,46% Zuwachs von 42,18 auf 44,06).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SolarWorld 3,32% (Vorjahr: 390 Prozent) im Plus. Dahinter Hanwha Q Cells 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Trina Solar 0% (Vorjahr: 0 Prozent). SolarEdge -22,09% (Vorjahr: 239,47 Prozent) im Minus. Dahinter Canadian Solar -21,7% (Vorjahr: 131,84 Prozent) und SMA Solar -21,25% (Vorjahr: 61,89 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: JinkoSolar 6,84% und Phoenix Solar 0,46%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: SolarCity -100%, Trina Solar -100% und Hanwha Q Cells -100%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:08 Uhr die JinkoSolar-Aktie am besten: 1,99% Plus. Dahinter Canadian Solar mit +0,36% , SolarCity mit +0,26% und Trina Solar mit -0% SMA Solar mit -0,32% , First Solar mit -0,37% , SolarEdge mit -0,77% , Phoenix Solar mit -26,79% und SolarWorld mit -82,72% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Solar ist -8,96% und reiht sich damit auf Platz 32 ein:

    1. Ölindustrie: 52,19% Show latest Report (24.07.2021)
    2. Gaming: 38,73% Show latest Report (24.07.2021)
    3. Post: 32,14% Show latest Report (24.07.2021)
    4. Licht und Beleuchtung: 30,83% Show latest Report (24.07.2021)
    5. Zykliker Österreich: 30,51% Show latest Report (17.07.2021)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 29,34% Show latest Report (24.07.2021)
    7. Crane: 29,27% Show latest Report (24.07.2021)
    8. IT, Elektronik, 3D: 24,82% Show latest Report (24.07.2021)
    9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,8% Show latest Report (24.07.2021)
    10. Global Innovation 1000: 20,72% Show latest Report (24.07.2021)
    11. MSCI World Biggest 10: 20,08% Show latest Report (24.07.2021)
    12. Energie: 19,26% Show latest Report (24.07.2021)
    13. Bau & Baustoffe: 18,92% Show latest Report (24.07.2021)
    14. Banken: 15,78% Show latest Report (24.07.2021)
    15. Rohstoffaktien: 15,77% Show latest Report (24.07.2021)
    16. Stahl: 14,34% Show latest Report (17.07.2021)
    17. Computer, Software & Internet : 14,02% Show latest Report (24.07.2021)
    18. Aluminium: 12,38%
    19. OÖ10 Members: 12,07% Show latest Report (24.07.2021)
    20. Deutsche Nebenwerte: 12,02% Show latest Report (24.07.2021)
    21. Runplugged Running Stocks: 11,71%
    22. Immobilien: 10,87% Show latest Report (24.07.2021)
    23. Telekom: 9,46% Show latest Report (17.07.2021)
    24. Media: 9,38% Show latest Report (24.07.2021)
    25. Börseneulinge 2019: 8,85% Show latest Report (24.07.2021)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,89% Show latest Report (24.07.2021)
    27. Versicherer: 6,71% Show latest Report (17.07.2021)
    28. Big Greeks: 5,24% Show latest Report (24.07.2021)
    29. Sport: 5,09% Show latest Report (17.07.2021)
    30. Konsumgüter: 2,93% Show latest Report (24.07.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: 1,69% Show latest Report (24.07.2021)
    32. Solar: -8,96% Show latest Report (17.07.2021)

    Social Trading Kommentare

    GutVerdienen
    zu ZJS1 (22.07.)

    Und man sieht auch wie wenig sich Musk für das Thema Nachhaltigkeit wirklich zu interessieren scheint. Er schlägt Atomstrom vor, fürs Mining und wahrscheinlich auch den Betrieb der E-Autos. Spannend wie man so schnell seine Sympatien verlieren kann. Ich glaube, dass erneuerbare Energien langfristig tatsächlich die billigste Energieform sein werden, aber das passiert eben nicht von heute auf morgen. Aber solange es einen langfristigen Trend zur Nutzung von erneuerbaren Energien durch die Community gibt, kann Tesla das unterstützen. (Elon Musk bei “The B Word”) Den Trend zu mehr klimafreundlichem Bitcoin-Mining gab es jedoch vorher schon, wie der Cambridge Bitcoin Electricity Consumption Index https://cbeci.org/. Musk ließ es sich trotzdem nicht nehmen, sich für seinen Einsatz auf die Schulter zu klopfen. Er glaube, dass Tesla, aufgrund seiner Connections im erneuerbaren Energiesektor, eine Hauptrolle in der Energietransformation des Minings einnehmen könnte. Dabei sprach er sich auch für die Nutzung von Atomstrom aus. Dieser sei sicher und klimafreundlich. Über die Problematik der Endlagerung scheint sich der Tesla-CEO noch keine Gedanken gemacht zu haben.   https://www.btc-echo.de/news/elon-musk-neben-tesla-auch-spacex-in-bitcoin-investiert-122771/?utm_campaign=article.push.&utm_medium=push-notification&utm_source=cleverpush&utm_term=cleverpush.browser.push-notification.1626941661.2021-07-22T08%3A14%3A20.#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.btc-echo.de&cleverPushNotificationId=uQXcxBMgpufQbRWce

    GutVerdienen
    zu ZJS1 (22.07.)

    Wie vor einigen Wochen prognostiziert...: (Und ein Grund warum wir gestern so fest waren) “Tesla wird Bitcoin wahrscheinlich wieder akzeptieren” Mitte Mai sendete Tesla Schockwellen durch den Krypto-Space, als der E-Autobauer verkündete, Bitcoin aufgrund seiner “klimaschädlichen Auswirkungen” als Zahlungsmittel auszusetzen. Es folgte eine Debatte über den Konsensmechanismus Proof-of-Work, Mining und Musk wurde Doppelmoral vorgeworfen. Nun jedoch die Kehrtwende. Im Gespräch offenbarte der drittreichste Mensch der Welt, dass der Fahrzeughersteller “wahrscheinlich” wieder Bitcoin akzeptieren werde. Dadurch, dass China aktuell rigoros Mining-Farmen schließe, insbesondere jene, die auf Kohlestrom setzten, bewege sich die Kryptowährung in eine energieeffizientere Richtung.   https://www.btc-echo.de/news/elon-musk-neben-tesla-auch-spacex-in-bitcoin-investiert-122771/?utm_campaign=article.push.&utm_medium=push-notification&utm_source=cleverpush&utm_term=cleverpush.browser.push-notification.1626941661.2021-07-22T08%3A14%3A20.#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.btc-echo.de&cleverPushNotificationId=uQXcxBMgpufQbRWce

    GutVerdienen
    zu S92 (22.07.)

    Und man sieht auch wie wenig sich Musk für das Thema Nachhaltigkeit wirklich zu interessieren scheint. Er schlägt Atomstrom vor, fürs Mining und wahrscheinlich auch den Betrieb der E-Autos. Spannend wie man so schnell seine Sympatien verlieren kann: Ich glaube, dass erneuerbare Energien langfristig tatsächlich die billigste Energieform sein werden, aber das passiert eben nicht von heute auf morgen. Aber solange es einen langfristigen Trend zur Nutzung von erneuerbaren Energien durch die Community gibt, kann Tesla das unterstützen. (Elon Musk bei “The B Word”) Den Trend zu mehr klimafreundlichem Bitcoin-Mining gab es jedoch vorher schon, wie der Cambridge Bitcoin Electricity Consumption Index https://cbeci.org/. Musk ließ es sich trotzdem nicht nehmen, sich für seinen Einsatz auf die Schulter zu klopfen. Er glaube, dass Tesla, aufgrund seiner Connections im erneuerbaren Energiesektor, eine Hauptrolle in der Energietransformation des Minings einnehmen könnte. Dabei sprach er sich auch für die Nutzung von Atomstrom aus. Dieser sei sicher und klimafreundlich. Über die Problematik der Endlagerung scheint sich der Tesla-CEO noch keine Gedanken gemacht zu haben.   https://www.btc-echo.de/news/elon-musk-neben-tesla-auch-spacex-in-bitcoin-investiert-122771/?utm_campaign=article.push.&utm_medium=push-notification&utm_source=cleverpush&utm_term=cleverpush.browser.push-notification.1626941661.2021-07-22T08%3A14%3A20.#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.btc-echo.de&cleverPushNotificationId=uQXcxBMgpufQbRWce

    yannikYBbretzel
    zu S92 (21.07.)

    Zukauf einer weiteren Position... SMA SOLAR TECHNOL.AG , Gewichtung + 0,27 %





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Solar Performancevergleich YTD, Stand: 24.07.2021

    2. Solar, Solaranlage, Dach, Haus, Energie, Sonnenenrgie, Strom, -constructed-houses-in-a-suburban-area.html

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QDK5
    AT0000A284P0
    AT0000A2NXY1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Rätselraten bei Marinomed und startup300
      Own360, EAM und Ewia in unseren beiden Podcasts
      Star der Stunde: Palfinger 0.46%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.19%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(2), Petro Welt Technologies(1)
      Österreich-Depots: Marinomed aufgestockt, startup300 drückt
      Wiener Börse zu Mittag schwächer: Warimpex, Rosenbauer und Post gesucht
      BSN Vola-Event Sartorius
      Star der Stunde: Warimpex 1%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.26%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Mayr-Melnhof(2), S&T(2), AMS(1)

      Featured Partner Video

      STRABAG-Stakeholder-Dialog 2021

      Austausch auf Augenhöhe: Beim STRABAG-Stakeholder-Dialog 2021 diskutierten CEO Dr. Thomas Birtel, CDO Klemens Haselsteiner, Direktionsleiterinnen und Direktionsleiter mit Vertreterinnen und Ve...