Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



10.07.2021

In der Wochensicht ist vorne: Sartorius 7,87% vor Aurubis 4,68%, Carl Zeiss Meditec 2,61%, Bechtle 2,53%, SMA Solar 1,15%, Stratec Biomedical 0,86%, Rhoen-Klinikum 0,51%, Fielmann 0,46%, Pfeiffer Vacuum 0,25%, Deutsche Wohnen 0,08%, Qiagen 0%, Fraport -0,2%, DMG Mori Seiki -0,24%, Aareal Bank -0,26%, Dialog Semiconductor -0,61%, Salzgitter -0,93%, BayWa -0,94%, Fuchs Petrolub -1,22%, MorphoSys -1,32%, ProSiebenSat1 -1,32%, BB Biotech -1,44%, Evonik -1,51%, Suess Microtec -1,69%, Rheinmetall -4,43%, Drägerwerk -4,52%, Hochtief -4,58%, Klöckner -4,84%, Bilfinger -4,92%, Aixtron -5,29% und Wacker Chemie -7,36%.

In der Monatssicht ist vorne: Sartorius 21,99% vor Aixtron 21,96% , Suess Microtec 13,48% , Carl Zeiss Meditec 11,43% , Stratec Biomedical 8,55% , SMA Solar 6,26% , BB Biotech 4,52% , Drägerwerk 3,05% , Bechtle 3,03% , Klöckner 2,66% , Qiagen 2,58% , Aurubis 2,48% , Pfeiffer Vacuum 2,28% , DMG Mori Seiki 0,6% , Deutsche Wohnen 0,51% , Rhoen-Klinikum 0,13% , Fraport -0,27% , Dialog Semiconductor -0,67% , Fuchs Petrolub -1,84% , Fielmann -1,95% , Salzgitter -2,45% , Evonik -2,87% , Aareal Bank -4,8% , Hochtief -5,33% , ProSiebenSat1 -5,41% , Rheinmetall -7,96% , BayWa -8,24% , Bilfinger -8,35% , MorphoSys -9,41% und Wacker Chemie -10,4% . Weitere Highlights: Sartorius ist nun 6 Tage im Plus (8,31% Zuwachs von 439 auf 475,5), ebenso Bilfinger 4 Tage im Minus (6,02% Verlust von 25,92 auf 24,36), Fuchs Petrolub 4 Tage im Minus (1,36% Verlust von 41,06 auf 40,5), Rheinmetall 3 Tage im Minus (3,93% Verlust von 83,56 auf 80,28), Fielmann 3 Tage im Minus (0,38% Verlust von 65,75 auf 65,5), Fraport 3 Tage im Minus (2,88% Verlust von 60,34 auf 58,6), Aixtron 3 Tage im Minus (7,18% Verlust von 22,56 auf 20,94), Hochtief 3 Tage im Minus (6,15% Verlust von 66,66 auf 62,56), Aareal Bank 3 Tage im Minus (2,8% Verlust von 20 auf 19,44), Drägerwerk 3 Tage im Minus (4,76% Verlust von 79,85 auf 76,05).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Carl Zeiss Meditec 53,49% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 46,79% (Vorjahr: 67,27 Prozent) und Dialog Semiconductor 45,58% (Vorjahr: -0,93 Prozent). MorphoSys -32,89% (Vorjahr: -26,01 Prozent) im Minus. Dahinter Hochtief -21,36% (Vorjahr: -30,04 Prozent) und SMA Solar -15,1% (Vorjahr: 61,89 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Aixtron 33,39%, Carl Zeiss Meditec 29,45% und Klöckner 28,21%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, MorphoSys -25,44% und Hochtief -15,54%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: 5,03% Plus. Dahinter Klöckner mit +2,81% , Hochtief mit +2,72% , Bilfinger mit +2,67% , Aurubis mit +2,54% , Wacker Chemie mit +2,3% , SMA Solar mit +2,25% , Aareal Bank mit +1,93% , Suess Microtec mit +1,82% , Rheinmetall mit +1,78% , Evonik mit +1,64% , BB Biotech mit +1,56% , ProSiebenSat1 mit +1,42% , Pfeiffer Vacuum mit +1,36% , Fuchs Petrolub mit +1,28% , BayWa mit +1,16% , Bechtle mit +0,88% , Aixtron mit +0,76% , Drägerwerk mit +0,66% , MorphoSys mit +0,46% , Rhoen-Klinikum mit +0,38% , DMG Mori Seiki mit +0,3% , Stratec Biomedical mit +0,26% , Fraport mit +0,09% und Deutsche Wohnen mit +0,02% Carl Zeiss Meditec mit -0,27% , Dialog Semiconductor mit -0,52% , Fielmann mit -0,8% und Sartorius mit -1,93% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,53% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. Gaming: 45,89% Show latest Report (03.07.2021)
2. Ölindustrie: 43,99% Show latest Report (03.07.2021)
3. IT, Elektronik, 3D: 33,75% Show latest Report (03.07.2021)
4. Zykliker Österreich: 33,47% Show latest Report (03.07.2021)
5. Licht und Beleuchtung: 32,98% Show latest Report (03.07.2021)
6. Post: 31,29% Show latest Report (03.07.2021)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 30,74% Show latest Report (10.07.2021)
8. Crane: 28,27% Show latest Report (10.07.2021)
9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,78% Show latest Report (03.07.2021)
10. MSCI World Biggest 10: 19,49% Show latest Report (03.07.2021)
11. Global Innovation 1000: 19,3% Show latest Report (03.07.2021)
12. Rohstoffaktien: 18,39% Show latest Report (03.07.2021)
13. Bau & Baustoffe: 18,14% Show latest Report (10.07.2021)
14. OÖ10 Members: 17,22% Show latest Report (03.07.2021)
15. Energie: 17,17% Show latest Report (03.07.2021)
16. Computer, Software & Internet : 17,07% Show latest Report (10.07.2021)
17. Banken: 14,62% Show latest Report (10.07.2021)
18. Stahl: 12,96% Show latest Report (03.07.2021)
19. Börseneulinge 2019: 11,86% Show latest Report (10.07.2021)
20. Aluminium: 11,37%
21. Runplugged Running Stocks: 11,34%
22. Deutsche Nebenwerte: 10,53% Show latest Report (03.07.2021)
23. Immobilien: 9,93% Show latest Report (03.07.2021)
24. Telekom: 9,37% Show latest Report (03.07.2021)
25. Media: 9,05% Show latest Report (03.07.2021)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,12% Show latest Report (03.07.2021)
27. Luftfahrt & Reise: 7,17% Show latest Report (03.07.2021)
28. Sport: 6,59% Show latest Report (03.07.2021)
29. Big Greeks: 6,5% Show latest Report (10.07.2021)
30. Versicherer: 6,47% Show latest Report (03.07.2021)
31. Konsumgüter: 2,98% Show latest Report (03.07.2021)
32. Solar: -7,97% Show latest Report (03.07.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

SEHEN
zu SZG (08.07.)

Die Prüfungen durch die man hier zur Zeit gehen muss, die sind wirklich hart. Denn heute gibt es wieder deutliche Prognoseerhöhungen eines weiteren Analystenhauses - nach der DB und Metzler jetzt JP Morgan. Es gibt Meldungen zu der weiter anhaltenden Lieferproblemen und Preiserhöhungen am Bau. Und es gibt Vorab-Meldungen zur EU Regulierung, die eine kostenlose Zuteilung von CO2-Zertifkaten auch wohl noch nach 2030 vorsehen und erste Angaben zum Grenzausgleichsmechanismus treffen. Trotzdem wieder nur tiefe Tristesse und Kursrückgänge. Dabei verbessert sich jetzt quasi jeden Tag die Gewinnsituation der stahlherstellenden Firmen und die kommenden Anpassungen des Analystenkonsens für 2021 und 2022 muss ganz erheblich sein. Bei der Salzgitter AG kommt noch weiter frustrierend der jüngste gute Lauf der Aurubis Aktie ganz nahe an das alte Allzeithoch von 86,20 Euro dazu.Wann überwindet die Salzgitter Aktie ihr bisheriges Allzeithoch von knapp 160 Euro?

SEHEN
zu SZG (06.07.)

Das Bankhaus Metzler verdoppelt heute nahezu ihr Kursziel für die Salzgitter Aktie auf 40 Euro. Angesichts von alleine ca. 50 Euro Eigenkapital und erheblichen gar nicht bilanzierten Werten ist das m.E. immer noch viel zu gering. Aber immerhin sehen sie "eine bevorstehende massive Margensteigerung" und damit deutlich zu niedrige durchschnittliche Konsensschätzungen der Analysten für die Gewinne im Jahr 2021 und 2022.

MLeifelinvest
zu SZG (06.07.)

Heute früh rutschte Dongfeng unter den Stopp-Kurs und flog somit aus dem wikifolio. Dafür wurde eine erste kleine Position von Salzgitter neu ins wikifolio aufgenommen mit einer Gewichtung von ca. 0,6%. KGV21 von unter 5 und ein prognostiziertes KGV22 von knapp 6,5 sprechen für eine moderate Bewertung des Unternehmens

FSCInvest
zu HOT (07.07.)

Verkauf Hochtief - Das Unternehmen ist ins wiki als zyklischer Valuewert aufgenommen worden, mit dem Ziel auf eine baldige Kursrallye. Insbesondere von dem Konjunkturpaket in den USA hatte ich mir Auftrieb erhofft. Das Gegenteil stellte sich ein. Bei nun 15% Verlust ziehe ich die Reißleine. Hochtief ist einfach keine Position die ich jahrelang im Depot halten möchte in der Hoffnung, dass sich sie mal wieder erholt. Da sehe in anderen Orts größere Chancen.

theTradePirate
zu S92 (07.07.)

Teilverkauf von #SMASOLAR ! Der Trade ging sehr gut auf, ich habe 80% verkauft und Gewinne mitgenommen, halte aber die restlichen 20%, da höhere Kurse immernoch realistisch sind.   Keine Anlagenberatung ! 

yannikYBbretzel
zu S92 (06.07.)

SMA SOLAR TECHNOL.AG Verlust  -  Verkauf Der Verkauf erfolgte, da das Aufnahme Signal Insider-Kauf bereits 4 Monate alt ist. Verkaufdatum: 05.07.2021 Stück: 20 Gewichtung: 0,62 % Verlust: 7,27 %

SIGAVEST
zu S92 (06.07.)

Auch wenn SMA Solar noch keinen positiven Beitrag zum Wikifolio beigesteuert hat, erwarten wir zukünftig eine positive Entwicklung. Lt. CEO konnte man seine Position in wichtigen Schlüsselmärkten ausbauen und vom Wachstum der PV-Märkte in Europa und den USA profitieren. Im zweiten Halbjahr rechnet man mit wieder steigender Nachfrage. Die Aktie ist günstig im Peergroup-Vergleich.

yannikYBbretzel
zu SMHN (06.07.)

SUESS MICROTEC SE NA O.N. Gewinnmitnahme  -  Teilverkauf Der Teilverkauf erfolgte nur um den cash Bestand auszugleichen. Verkaufdatum: 06.07.2021 Stück: 3 Gewichtung: 0,05 % Gewinn: 326,42 %

yannikYBbretzel
zu EVK (06.07.)

EVONIK AG Aufstockung bzw. Zukauf weiterer Anteile in das wikifolio:  - aufgrund erneutem Insiderkauf Kaufdatum: 05.07.2021 Stück: 17 Gewichtung: + 0,31 % 

LionFolio
zu MOR (06.07.)

Ich habe Morphosys von meiner Watchlist gestrichen, weil mir das Geschäft mit Antikörpern zu unsicher und zu unstetig ist. Die Antikörper von Morphosys sind vor allem für die Krebstherapie vorgesehen. Der mRNA-Ansatz von BioNTech und Moderna scheint mir in dem Zusammenhang jedoch zielgerichteter, weil der menschliche Körper in diesem Fall die benötigten Antikörper selbst herstellt und man nicht mit einem ggf. unpassenden oder schlecht verträglichen Antikörper-Cocktail von außen auf den menschlichen Körper einwirkt. Daher kann ich mit Morphosys nicht so recht warm werden.

Boersenfred
zu FIE (09.07.)

Wiederanlage der ausgezahlten Dividende und noch nicht wieder angelegten Dividenden (117,359 EUR).

Tiedemann
zu FIE (09.07.)

Kauf einer Aktie zu 65,100 € --- Bilanz -21,660 €

Tiedemann
zu FIE (09.07.)

Dividendenausschüttung: 18,360 € --- Bilanz: 43,440 €

geistreich
zu SRT3 (06.07.)

https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/sartorius-ueberrascht-mit-prognose-aktie-zieht-weiter-an--20233143.html

Saftman
zu SRT3 (05.07.)

Sartorius, eine Aktie, die schon seit 2019 im wikifolio enthalten ist hebt überraschend die Umsatz- und Gewinnprognose an. Das wird nachbörslich gut aufgenommen. Scheint so, als würde der Aufwärtstrend fortgesetzt werden können.   https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/pharmabranche-laborausstatter-sartorius-hebt-umsatz-und-gewinnziel-ueberraschend-an-aktie-legt-zu/27394572.html?ticket=ST-3123494-qnCGt3oMa1hAIlOnCSqw-ap5

Traice
zu SRT3 (05.07.)

Verkauft Gewichtung: 24,1% Aktuelle Gewichtung: 0,0% Performance: + 0,79%





 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 10.07.2021

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GFN5
AT0000A28C15
AT0000A2SAM3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Uniqa(1), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1), Bawag(1), Verbund(1), Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Warimpex(1), Porr(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.66%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1)
    Star der Stunde: SBO 0.57%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), AT&S(1), SBO(1), S&T(1)

    Featured Partner Video

    Who the hell is Sheriff?

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. September 2021

    Sartorius und Aurubis vs. Wacker Chemie und Aixtron – kommentierter KW 27 Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte


    10.07.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Sartorius 7,87% vor Aurubis 4,68%, Carl Zeiss Meditec 2,61%, Bechtle 2,53%, SMA Solar 1,15%, Stratec Biomedical 0,86%, Rhoen-Klinikum 0,51%, Fielmann 0,46%, Pfeiffer Vacuum 0,25%, Deutsche Wohnen 0,08%, Qiagen 0%, Fraport -0,2%, DMG Mori Seiki -0,24%, Aareal Bank -0,26%, Dialog Semiconductor -0,61%, Salzgitter -0,93%, BayWa -0,94%, Fuchs Petrolub -1,22%, MorphoSys -1,32%, ProSiebenSat1 -1,32%, BB Biotech -1,44%, Evonik -1,51%, Suess Microtec -1,69%, Rheinmetall -4,43%, Drägerwerk -4,52%, Hochtief -4,58%, Klöckner -4,84%, Bilfinger -4,92%, Aixtron -5,29% und Wacker Chemie -7,36%.

    In der Monatssicht ist vorne: Sartorius 21,99% vor Aixtron 21,96% , Suess Microtec 13,48% , Carl Zeiss Meditec 11,43% , Stratec Biomedical 8,55% , SMA Solar 6,26% , BB Biotech 4,52% , Drägerwerk 3,05% , Bechtle 3,03% , Klöckner 2,66% , Qiagen 2,58% , Aurubis 2,48% , Pfeiffer Vacuum 2,28% , DMG Mori Seiki 0,6% , Deutsche Wohnen 0,51% , Rhoen-Klinikum 0,13% , Fraport -0,27% , Dialog Semiconductor -0,67% , Fuchs Petrolub -1,84% , Fielmann -1,95% , Salzgitter -2,45% , Evonik -2,87% , Aareal Bank -4,8% , Hochtief -5,33% , ProSiebenSat1 -5,41% , Rheinmetall -7,96% , BayWa -8,24% , Bilfinger -8,35% , MorphoSys -9,41% und Wacker Chemie -10,4% . Weitere Highlights: Sartorius ist nun 6 Tage im Plus (8,31% Zuwachs von 439 auf 475,5), ebenso Bilfinger 4 Tage im Minus (6,02% Verlust von 25,92 auf 24,36), Fuchs Petrolub 4 Tage im Minus (1,36% Verlust von 41,06 auf 40,5), Rheinmetall 3 Tage im Minus (3,93% Verlust von 83,56 auf 80,28), Fielmann 3 Tage im Minus (0,38% Verlust von 65,75 auf 65,5), Fraport 3 Tage im Minus (2,88% Verlust von 60,34 auf 58,6), Aixtron 3 Tage im Minus (7,18% Verlust von 22,56 auf 20,94), Hochtief 3 Tage im Minus (6,15% Verlust von 66,66 auf 62,56), Aareal Bank 3 Tage im Minus (2,8% Verlust von 20 auf 19,44), Drägerwerk 3 Tage im Minus (4,76% Verlust von 79,85 auf 76,05).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Carl Zeiss Meditec 53,49% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 46,79% (Vorjahr: 67,27 Prozent) und Dialog Semiconductor 45,58% (Vorjahr: -0,93 Prozent). MorphoSys -32,89% (Vorjahr: -26,01 Prozent) im Minus. Dahinter Hochtief -21,36% (Vorjahr: -30,04 Prozent) und SMA Solar -15,1% (Vorjahr: 61,89 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Aixtron 33,39%, Carl Zeiss Meditec 29,45% und Klöckner 28,21%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, MorphoSys -25,44% und Hochtief -15,54%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: 5,03% Plus. Dahinter Klöckner mit +2,81% , Hochtief mit +2,72% , Bilfinger mit +2,67% , Aurubis mit +2,54% , Wacker Chemie mit +2,3% , SMA Solar mit +2,25% , Aareal Bank mit +1,93% , Suess Microtec mit +1,82% , Rheinmetall mit +1,78% , Evonik mit +1,64% , BB Biotech mit +1,56% , ProSiebenSat1 mit +1,42% , Pfeiffer Vacuum mit +1,36% , Fuchs Petrolub mit +1,28% , BayWa mit +1,16% , Bechtle mit +0,88% , Aixtron mit +0,76% , Drägerwerk mit +0,66% , MorphoSys mit +0,46% , Rhoen-Klinikum mit +0,38% , DMG Mori Seiki mit +0,3% , Stratec Biomedical mit +0,26% , Fraport mit +0,09% und Deutsche Wohnen mit +0,02% Carl Zeiss Meditec mit -0,27% , Dialog Semiconductor mit -0,52% , Fielmann mit -0,8% und Sartorius mit -1,93% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,53% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

    1. Gaming: 45,89% Show latest Report (03.07.2021)
    2. Ölindustrie: 43,99% Show latest Report (03.07.2021)
    3. IT, Elektronik, 3D: 33,75% Show latest Report (03.07.2021)
    4. Zykliker Österreich: 33,47% Show latest Report (03.07.2021)
    5. Licht und Beleuchtung: 32,98% Show latest Report (03.07.2021)
    6. Post: 31,29% Show latest Report (03.07.2021)
    7. Auto, Motor und Zulieferer: 30,74% Show latest Report (10.07.2021)
    8. Crane: 28,27% Show latest Report (10.07.2021)
    9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,78% Show latest Report (03.07.2021)
    10. MSCI World Biggest 10: 19,49% Show latest Report (03.07.2021)
    11. Global Innovation 1000: 19,3% Show latest Report (03.07.2021)
    12. Rohstoffaktien: 18,39% Show latest Report (03.07.2021)
    13. Bau & Baustoffe: 18,14% Show latest Report (10.07.2021)
    14. OÖ10 Members: 17,22% Show latest Report (03.07.2021)
    15. Energie: 17,17% Show latest Report (03.07.2021)
    16. Computer, Software & Internet : 17,07% Show latest Report (10.07.2021)
    17. Banken: 14,62% Show latest Report (10.07.2021)
    18. Stahl: 12,96% Show latest Report (03.07.2021)
    19. Börseneulinge 2019: 11,86% Show latest Report (10.07.2021)
    20. Aluminium: 11,37%
    21. Runplugged Running Stocks: 11,34%
    22. Deutsche Nebenwerte: 10,53% Show latest Report (03.07.2021)
    23. Immobilien: 9,93% Show latest Report (03.07.2021)
    24. Telekom: 9,37% Show latest Report (03.07.2021)
    25. Media: 9,05% Show latest Report (03.07.2021)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,12% Show latest Report (03.07.2021)
    27. Luftfahrt & Reise: 7,17% Show latest Report (03.07.2021)
    28. Sport: 6,59% Show latest Report (03.07.2021)
    29. Big Greeks: 6,5% Show latest Report (10.07.2021)
    30. Versicherer: 6,47% Show latest Report (03.07.2021)
    31. Konsumgüter: 2,98% Show latest Report (03.07.2021)
    32. Solar: -7,97% Show latest Report (03.07.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    SEHEN
    zu SZG (08.07.)

    Die Prüfungen durch die man hier zur Zeit gehen muss, die sind wirklich hart. Denn heute gibt es wieder deutliche Prognoseerhöhungen eines weiteren Analystenhauses - nach der DB und Metzler jetzt JP Morgan. Es gibt Meldungen zu der weiter anhaltenden Lieferproblemen und Preiserhöhungen am Bau. Und es gibt Vorab-Meldungen zur EU Regulierung, die eine kostenlose Zuteilung von CO2-Zertifkaten auch wohl noch nach 2030 vorsehen und erste Angaben zum Grenzausgleichsmechanismus treffen. Trotzdem wieder nur tiefe Tristesse und Kursrückgänge. Dabei verbessert sich jetzt quasi jeden Tag die Gewinnsituation der stahlherstellenden Firmen und die kommenden Anpassungen des Analystenkonsens für 2021 und 2022 muss ganz erheblich sein. Bei der Salzgitter AG kommt noch weiter frustrierend der jüngste gute Lauf der Aurubis Aktie ganz nahe an das alte Allzeithoch von 86,20 Euro dazu.Wann überwindet die Salzgitter Aktie ihr bisheriges Allzeithoch von knapp 160 Euro?

    SEHEN
    zu SZG (06.07.)

    Das Bankhaus Metzler verdoppelt heute nahezu ihr Kursziel für die Salzgitter Aktie auf 40 Euro. Angesichts von alleine ca. 50 Euro Eigenkapital und erheblichen gar nicht bilanzierten Werten ist das m.E. immer noch viel zu gering. Aber immerhin sehen sie "eine bevorstehende massive Margensteigerung" und damit deutlich zu niedrige durchschnittliche Konsensschätzungen der Analysten für die Gewinne im Jahr 2021 und 2022.

    MLeifelinvest
    zu SZG (06.07.)

    Heute früh rutschte Dongfeng unter den Stopp-Kurs und flog somit aus dem wikifolio. Dafür wurde eine erste kleine Position von Salzgitter neu ins wikifolio aufgenommen mit einer Gewichtung von ca. 0,6%. KGV21 von unter 5 und ein prognostiziertes KGV22 von knapp 6,5 sprechen für eine moderate Bewertung des Unternehmens

    FSCInvest
    zu HOT (07.07.)

    Verkauf Hochtief - Das Unternehmen ist ins wiki als zyklischer Valuewert aufgenommen worden, mit dem Ziel auf eine baldige Kursrallye. Insbesondere von dem Konjunkturpaket in den USA hatte ich mir Auftrieb erhofft. Das Gegenteil stellte sich ein. Bei nun 15% Verlust ziehe ich die Reißleine. Hochtief ist einfach keine Position die ich jahrelang im Depot halten möchte in der Hoffnung, dass sich sie mal wieder erholt. Da sehe in anderen Orts größere Chancen.

    theTradePirate
    zu S92 (07.07.)

    Teilverkauf von #SMASOLAR ! Der Trade ging sehr gut auf, ich habe 80% verkauft und Gewinne mitgenommen, halte aber die restlichen 20%, da höhere Kurse immernoch realistisch sind.   Keine Anlagenberatung ! 

    yannikYBbretzel
    zu S92 (06.07.)

    SMA SOLAR TECHNOL.AG Verlust  -  Verkauf Der Verkauf erfolgte, da das Aufnahme Signal Insider-Kauf bereits 4 Monate alt ist. Verkaufdatum: 05.07.2021 Stück: 20 Gewichtung: 0,62 % Verlust: 7,27 %

    SIGAVEST
    zu S92 (06.07.)

    Auch wenn SMA Solar noch keinen positiven Beitrag zum Wikifolio beigesteuert hat, erwarten wir zukünftig eine positive Entwicklung. Lt. CEO konnte man seine Position in wichtigen Schlüsselmärkten ausbauen und vom Wachstum der PV-Märkte in Europa und den USA profitieren. Im zweiten Halbjahr rechnet man mit wieder steigender Nachfrage. Die Aktie ist günstig im Peergroup-Vergleich.

    yannikYBbretzel
    zu SMHN (06.07.)

    SUESS MICROTEC SE NA O.N. Gewinnmitnahme  -  Teilverkauf Der Teilverkauf erfolgte nur um den cash Bestand auszugleichen. Verkaufdatum: 06.07.2021 Stück: 3 Gewichtung: 0,05 % Gewinn: 326,42 %

    yannikYBbretzel
    zu EVK (06.07.)

    EVONIK AG Aufstockung bzw. Zukauf weiterer Anteile in das wikifolio:  - aufgrund erneutem Insiderkauf Kaufdatum: 05.07.2021 Stück: 17 Gewichtung: + 0,31 % 

    LionFolio
    zu MOR (06.07.)

    Ich habe Morphosys von meiner Watchlist gestrichen, weil mir das Geschäft mit Antikörpern zu unsicher und zu unstetig ist. Die Antikörper von Morphosys sind vor allem für die Krebstherapie vorgesehen. Der mRNA-Ansatz von BioNTech und Moderna scheint mir in dem Zusammenhang jedoch zielgerichteter, weil der menschliche Körper in diesem Fall die benötigten Antikörper selbst herstellt und man nicht mit einem ggf. unpassenden oder schlecht verträglichen Antikörper-Cocktail von außen auf den menschlichen Körper einwirkt. Daher kann ich mit Morphosys nicht so recht warm werden.

    Boersenfred
    zu FIE (09.07.)

    Wiederanlage der ausgezahlten Dividende und noch nicht wieder angelegten Dividenden (117,359 EUR).

    Tiedemann
    zu FIE (09.07.)

    Kauf einer Aktie zu 65,100 € --- Bilanz -21,660 €

    Tiedemann
    zu FIE (09.07.)

    Dividendenausschüttung: 18,360 € --- Bilanz: 43,440 €

    geistreich
    zu SRT3 (06.07.)

    https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/sartorius-ueberrascht-mit-prognose-aktie-zieht-weiter-an--20233143.html

    Saftman
    zu SRT3 (05.07.)

    Sartorius, eine Aktie, die schon seit 2019 im wikifolio enthalten ist hebt überraschend die Umsatz- und Gewinnprognose an. Das wird nachbörslich gut aufgenommen. Scheint so, als würde der Aufwärtstrend fortgesetzt werden können.   https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/pharmabranche-laborausstatter-sartorius-hebt-umsatz-und-gewinnziel-ueberraschend-an-aktie-legt-zu/27394572.html?ticket=ST-3123494-qnCGt3oMa1hAIlOnCSqw-ap5

    Traice
    zu SRT3 (05.07.)

    Verkauft Gewichtung: 24,1% Aktuelle Gewichtung: 0,0% Performance: + 0,79%





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 10.07.2021

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    RCB
    Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

    >> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GFN5
    AT0000A28C15
    AT0000A2SAM3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Uniqa(1), OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1), Bawag(1), Verbund(1), Strabag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Warimpex(1), Porr(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.66%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.94%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1)
      Star der Stunde: SBO 0.57%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.77%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), AT&S(1), SBO(1), S&T(1)

      Featured Partner Video

      Who the hell is Sheriff?

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. September 2021