Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



10.07.2021

In der Wochensicht ist vorne: E.ON 2,69% vor RWE 1,26%, EVN -0,25%, Verbund -0,74%, SFC Energy -1,55%, Verbio -4,54%, Ballard Power Systems -8,45% und

In der Monatssicht ist vorne: SFC Energy 6,93% vor Verbund 4,96% , RWE 1,53% , E.ON 0,87% , EVN -0,25% , Verbio -5,93% , Ballard Power Systems -7,85% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SFC Energy 79,11% (Vorjahr: 63,99 Prozent) im Plus. Dahinter Verbio 39,61% (Vorjahr: 161,95 Prozent) und Verbund 15,18% (Vorjahr: 56,12 Prozent). Ballard Power Systems -29,2% (Vorjahr: 238,02 Prozent) im Minus. Dahinter RWE -9,6% (Vorjahr: 26,4 Prozent) und E.ON 11,28% (Vorjahr: -4,83 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: SFC Energy 36,14%, Verbio 32,09% und Verbund 22,84%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Ballard Power Systems -23,16% und RWE -5,7%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die Ballard Power Systems-Aktie am besten: 1,99% Plus. Dahinter SFC Energy mit +1,75% , Verbio mit +1,45% , Verbund mit +0,22% , RWE mit +0,18% und E.ON mit +0,15% EVN mit -0,37% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 15,02% und reiht sich damit auf Platz 15 ein:

1. Gaming: 45,89% Show latest Report (03.07.2021)
2. Ölindustrie: 43,99% Show latest Report (03.07.2021)
3. IT, Elektronik, 3D: 33,75% Show latest Report (03.07.2021)
4. Zykliker Österreich: 33,47% Show latest Report (03.07.2021)
5. Licht und Beleuchtung: 32,98% Show latest Report (03.07.2021)
6. Post: 31,29% Show latest Report (03.07.2021)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 30,74% Show latest Report (10.07.2021)
8. Crane: 28,27% Show latest Report (10.07.2021)
9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,78% Show latest Report (03.07.2021)
10. MSCI World Biggest 10: 19,49% Show latest Report (03.07.2021)
11. Global Innovation 1000: 19,3% Show latest Report (03.07.2021)
12. Rohstoffaktien: 18,39% Show latest Report (03.07.2021)
13. Bau & Baustoffe: 18,14% Show latest Report (10.07.2021)
14. OÖ10 Members: 17,22% Show latest Report (03.07.2021)
15. Energie: 17,17% Show latest Report (03.07.2021)
16. Computer, Software & Internet : 17,07% Show latest Report (10.07.2021)
17. Banken: 14,62% Show latest Report (10.07.2021)
18. Stahl: 12,96% Show latest Report (03.07.2021)
19. Börseneulinge 2019: 11,86% Show latest Report (10.07.2021)
20. Aluminium: 11,37%
21. Runplugged Running Stocks: 11,34%
22. Deutsche Nebenwerte: 10,53% Show latest Report (10.07.2021)
23. Immobilien: 9,93% Show latest Report (03.07.2021)
24. Telekom: 9,37% Show latest Report (03.07.2021)
25. Media: 9,05% Show latest Report (03.07.2021)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,12% Show latest Report (03.07.2021)
27. Luftfahrt & Reise: 7,17% Show latest Report (03.07.2021)
28. Sport: 6,59% Show latest Report (03.07.2021)
29. Big Greeks: 6,5% Show latest Report (10.07.2021)
30. Versicherer: 6,47% Show latest Report (03.07.2021)
31. Konsumgüter: 2,98% Show latest Report (03.07.2021)
32. Solar: -7,97% Show latest Report (03.07.2021)

Social Trading Kommentare

LugInvest
zu BLDP (09.07.)

Ballard Power meldet einen Auftrag aus Indien für 15 Brennstoffzellenmodule, die für Busse von Tata Motors verwendet werden. Die Module sollen bis 2022 geliefert werden. https://www.ballard.com/about-ballard/newsroom/news-releases/2021/07/08/ballard-receives-initial-order-for-fuel-cell-modules-to-power-15-tata-motors-buses-in-india

LarryCrown
zu BLDP (06.07.)

BALLARD POWER SYSTEMS – POSITIVER NEWSFLOW, REBRANDING GEPLANT Eine Reihe positiver Nachrichten in den vergangenen Tagen und Wochen hat zu einer spürbaren Erholung des in der allgemeinen Korrektur bei Wasserstoffaktien stark unter Druck geratenen Ballard Power Systems geführt. So hatte das Unternehmen kürzlich eine strategische Partnerschaft mit dem amerikanischen Industrieunternehmen W.L. Gore zur Lieferung einer leistungsfähigeren Membran vermeldet, welche die Lebensdauer der von Ballard´s gefertigten Brennstoffzellen stark verlängert. Dies war verbunden mit der Ankündigung, dass man gemeinsam an weiteren Effizienzverbesserungen mit dem Ziel eines höheren Wirkungsgrades und damit an Kostensenkungen bei der Brennstoffzellentechnologie arbeite. Außerdem konnte der bereits 1979 gegründete Brennstoffzellenpionier die Auslieferung und Bestellung weiterer Busse an Wrightbus (London, 20 Doppeldeckerbusse) sowie an New Flyer (Oakland, Kalifornien, 20 Reisebusse) vermelden. Nachdem Brennstoffzellen von Ballard seit der Firmengründung bereits mehr als 80 Mio. Kilometer in mehr als 20 Ländern zurückgelegt haben, beginnt mit dem Eintritt in die Serienfertigung von Brennstoffzellenbussen für das Unternehmen ein neues Kapitel, was der Konzern auch optisch unterstreichen möchte. Man habe sich daher zu einem behutsamen Rebranding unter Beibehaltung des Unternehmensnamens entschieden, teilte CEO Randy MacEwen in einer Unternehmensmeldung mit. So habe man beschlossen, sowohl das Firmenlogo als auch die Tagline sowie die Webseite anzupassen. Diese Maßnahmen stehen für eine neue Aufbruchstimmung im Bereich der Brennstoffzellentechnologie, die sich allmählich doch durchzusetzen scheint. Zumindest im Bereich Public Transport, in dem viele Batterieprojekte aufgrund von Problemen bei der Aufladung oder der Reichweite bei Kälte oder bei unvorhersehbaren Staus wieder eingestellt werden mussten. Und in diesem Bereich ist Ballard Power mit über 40 Jahren Erfahrung sicherlich einer der gefragtesten Anbieter. Aber auch im Bereich der Nutzfahrzeuge ist Ballard nicht untätig. Gespannt warten Anleger auf die ersten Ergebnisse der Kooperation mit dem zweitgrößten kanadischen Automobilzulieferer Linamar, die im Mai bekannt gegeben wurde, sowie aus der oben beschriebenen Verbindung mit First Hydrogen. Analysten trauen dem Papier aktuell jedenfalls im Schnitt rund 14% Kurspotenzial zu.

SystematiCK
zu F3C (06.07.)

Ich habe die Stärke von SFC ENERGY in den letzten Tagen genutzt, um mich heute mit einem schnellen Gewinn innerhalb von ein paar Tagen von 11% von ca. 1/3 der Position zu trennen. Da der Chart und das Volumenbild weiterhin sehr intakt aussehen, halte ich den Rest der Position weiter.

yannikYBbretzel
zu F3C (06.07.)

SFC ENERGY AG Gewinnmitnahme - Teilverkauf Datum: 06.07.2021 Stück: 13 Gewichtung: 0,25 % Gewinn: 71,85 %

SIGAVEST
zu F3C (06.07.)

Auch beim Brennstoffzellen-Pionier SFC läuft es rund. Vor allem kleine Methanol-Brennstoffzellen für den Camping- und Bootsnmarkt florieren. Auch die Öl- und Gasbranche investiert wieder mehr. Die neu vorgstellte Wasserstoff-Brennstoffzellenlösung als Ersatz für Dieselgeneratoren erzielt eine hohe Nachfrage. Analysten erwarten für 2022 fast eine Umsatzverdopplung. Auch wenn die Bewertung hoch ist, bleiben wir investiert.

yannikYBbretzel
zu VBK (08.07.)

Zukauf einer weiteren Position... VERBIO VER.BIOENERGIE ON , Gewichtung + 0,231 %

SystematiCK
zu VBK (06.07.)

Ich hatte heute morgen die Position bei VERBIO nochmal um 2,5% Anteil am Gesamtkapital auf 5% insg. aufgestockt, als dem Titel der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch gelungen ist. Allerdings wurde dieser Ausbruch unter anziehendem Volumen direkt wieder im Tagesverlauf abverkauft und hat fast 4% unter dem Ausbruchslevel geschlossen. Dies hat dann auch direkt den Verkauf der heute zugekauften Position ausgelöst. Den restlichen Positionsanteil halte ich weiter mit einem engen SL.

MK4
zu EOAN (08.07.)

Verkauf EON: Bei EON steige ich aus, da über eine Reduzierung der Rendite für seine Netze spekuliert wird. Sollte dies in Kraft treten ist dies negativ für EON zu werten. Hier erwarte ich daher maximal noch eine Seitwärtsbewegung bei der Aktie.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 10.07.2021

2. Kohle, Abbau, Rohstoff, Industrie, Energie, heizen, Industrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-132947174/stock-photo-coal-mining.html?

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A2SAM3
AT0000A219R2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Uniqa(1), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1), Bawag(1), Verbund(1), Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Warimpex(1), Porr(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.66%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1)
    Star der Stunde: SBO 0.57%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), AT&S(1), SBO(1), S&T(1)

    Featured Partner Video

    STRABAG-Stakeholder-Dialog 2021

    Austausch auf Augenhöhe: Beim STRABAG-Stakeholder-Dialog 2021 diskutierten CEO Dr. Thomas Birtel, CDO Klemens Haselsteiner, Direktionsleiterinnen und Direktionsleiter mit Vertreterinnen und Ve...

    E.ON und RWE vs. Ballard Power Systems und Verbio – kommentierter KW 27 Peer Group Watch Energie


    10.07.2021

    In der Wochensicht ist vorne: E.ON 2,69% vor RWE 1,26%, EVN -0,25%, Verbund -0,74%, SFC Energy -1,55%, Verbio -4,54%, Ballard Power Systems -8,45% und

    In der Monatssicht ist vorne: SFC Energy 6,93% vor Verbund 4,96% , RWE 1,53% , E.ON 0,87% , EVN -0,25% , Verbio -5,93% , Ballard Power Systems -7,85% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs SFC Energy 79,11% (Vorjahr: 63,99 Prozent) im Plus. Dahinter Verbio 39,61% (Vorjahr: 161,95 Prozent) und Verbund 15,18% (Vorjahr: 56,12 Prozent). Ballard Power Systems -29,2% (Vorjahr: 238,02 Prozent) im Minus. Dahinter RWE -9,6% (Vorjahr: 26,4 Prozent) und E.ON 11,28% (Vorjahr: -4,83 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: SFC Energy 36,14%, Verbio 32,09% und Verbund 22,84%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Ballard Power Systems -23,16% und RWE -5,7%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die Ballard Power Systems-Aktie am besten: 1,99% Plus. Dahinter SFC Energy mit +1,75% , Verbio mit +1,45% , Verbund mit +0,22% , RWE mit +0,18% und E.ON mit +0,15% EVN mit -0,37% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 15,02% und reiht sich damit auf Platz 15 ein:

    1. Gaming: 45,89% Show latest Report (03.07.2021)
    2. Ölindustrie: 43,99% Show latest Report (03.07.2021)
    3. IT, Elektronik, 3D: 33,75% Show latest Report (03.07.2021)
    4. Zykliker Österreich: 33,47% Show latest Report (03.07.2021)
    5. Licht und Beleuchtung: 32,98% Show latest Report (03.07.2021)
    6. Post: 31,29% Show latest Report (03.07.2021)
    7. Auto, Motor und Zulieferer: 30,74% Show latest Report (10.07.2021)
    8. Crane: 28,27% Show latest Report (10.07.2021)
    9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,78% Show latest Report (03.07.2021)
    10. MSCI World Biggest 10: 19,49% Show latest Report (03.07.2021)
    11. Global Innovation 1000: 19,3% Show latest Report (03.07.2021)
    12. Rohstoffaktien: 18,39% Show latest Report (03.07.2021)
    13. Bau & Baustoffe: 18,14% Show latest Report (10.07.2021)
    14. OÖ10 Members: 17,22% Show latest Report (03.07.2021)
    15. Energie: 17,17% Show latest Report (03.07.2021)
    16. Computer, Software & Internet : 17,07% Show latest Report (10.07.2021)
    17. Banken: 14,62% Show latest Report (10.07.2021)
    18. Stahl: 12,96% Show latest Report (03.07.2021)
    19. Börseneulinge 2019: 11,86% Show latest Report (10.07.2021)
    20. Aluminium: 11,37%
    21. Runplugged Running Stocks: 11,34%
    22. Deutsche Nebenwerte: 10,53% Show latest Report (10.07.2021)
    23. Immobilien: 9,93% Show latest Report (03.07.2021)
    24. Telekom: 9,37% Show latest Report (03.07.2021)
    25. Media: 9,05% Show latest Report (03.07.2021)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,12% Show latest Report (03.07.2021)
    27. Luftfahrt & Reise: 7,17% Show latest Report (03.07.2021)
    28. Sport: 6,59% Show latest Report (03.07.2021)
    29. Big Greeks: 6,5% Show latest Report (10.07.2021)
    30. Versicherer: 6,47% Show latest Report (03.07.2021)
    31. Konsumgüter: 2,98% Show latest Report (03.07.2021)
    32. Solar: -7,97% Show latest Report (03.07.2021)

    Social Trading Kommentare

    LugInvest
    zu BLDP (09.07.)

    Ballard Power meldet einen Auftrag aus Indien für 15 Brennstoffzellenmodule, die für Busse von Tata Motors verwendet werden. Die Module sollen bis 2022 geliefert werden. https://www.ballard.com/about-ballard/newsroom/news-releases/2021/07/08/ballard-receives-initial-order-for-fuel-cell-modules-to-power-15-tata-motors-buses-in-india

    LarryCrown
    zu BLDP (06.07.)

    BALLARD POWER SYSTEMS – POSITIVER NEWSFLOW, REBRANDING GEPLANT Eine Reihe positiver Nachrichten in den vergangenen Tagen und Wochen hat zu einer spürbaren Erholung des in der allgemeinen Korrektur bei Wasserstoffaktien stark unter Druck geratenen Ballard Power Systems geführt. So hatte das Unternehmen kürzlich eine strategische Partnerschaft mit dem amerikanischen Industrieunternehmen W.L. Gore zur Lieferung einer leistungsfähigeren Membran vermeldet, welche die Lebensdauer der von Ballard´s gefertigten Brennstoffzellen stark verlängert. Dies war verbunden mit der Ankündigung, dass man gemeinsam an weiteren Effizienzverbesserungen mit dem Ziel eines höheren Wirkungsgrades und damit an Kostensenkungen bei der Brennstoffzellentechnologie arbeite. Außerdem konnte der bereits 1979 gegründete Brennstoffzellenpionier die Auslieferung und Bestellung weiterer Busse an Wrightbus (London, 20 Doppeldeckerbusse) sowie an New Flyer (Oakland, Kalifornien, 20 Reisebusse) vermelden. Nachdem Brennstoffzellen von Ballard seit der Firmengründung bereits mehr als 80 Mio. Kilometer in mehr als 20 Ländern zurückgelegt haben, beginnt mit dem Eintritt in die Serienfertigung von Brennstoffzellenbussen für das Unternehmen ein neues Kapitel, was der Konzern auch optisch unterstreichen möchte. Man habe sich daher zu einem behutsamen Rebranding unter Beibehaltung des Unternehmensnamens entschieden, teilte CEO Randy MacEwen in einer Unternehmensmeldung mit. So habe man beschlossen, sowohl das Firmenlogo als auch die Tagline sowie die Webseite anzupassen. Diese Maßnahmen stehen für eine neue Aufbruchstimmung im Bereich der Brennstoffzellentechnologie, die sich allmählich doch durchzusetzen scheint. Zumindest im Bereich Public Transport, in dem viele Batterieprojekte aufgrund von Problemen bei der Aufladung oder der Reichweite bei Kälte oder bei unvorhersehbaren Staus wieder eingestellt werden mussten. Und in diesem Bereich ist Ballard Power mit über 40 Jahren Erfahrung sicherlich einer der gefragtesten Anbieter. Aber auch im Bereich der Nutzfahrzeuge ist Ballard nicht untätig. Gespannt warten Anleger auf die ersten Ergebnisse der Kooperation mit dem zweitgrößten kanadischen Automobilzulieferer Linamar, die im Mai bekannt gegeben wurde, sowie aus der oben beschriebenen Verbindung mit First Hydrogen. Analysten trauen dem Papier aktuell jedenfalls im Schnitt rund 14% Kurspotenzial zu.

    SystematiCK
    zu F3C (06.07.)

    Ich habe die Stärke von SFC ENERGY in den letzten Tagen genutzt, um mich heute mit einem schnellen Gewinn innerhalb von ein paar Tagen von 11% von ca. 1/3 der Position zu trennen. Da der Chart und das Volumenbild weiterhin sehr intakt aussehen, halte ich den Rest der Position weiter.

    yannikYBbretzel
    zu F3C (06.07.)

    SFC ENERGY AG Gewinnmitnahme - Teilverkauf Datum: 06.07.2021 Stück: 13 Gewichtung: 0,25 % Gewinn: 71,85 %

    SIGAVEST
    zu F3C (06.07.)

    Auch beim Brennstoffzellen-Pionier SFC läuft es rund. Vor allem kleine Methanol-Brennstoffzellen für den Camping- und Bootsnmarkt florieren. Auch die Öl- und Gasbranche investiert wieder mehr. Die neu vorgstellte Wasserstoff-Brennstoffzellenlösung als Ersatz für Dieselgeneratoren erzielt eine hohe Nachfrage. Analysten erwarten für 2022 fast eine Umsatzverdopplung. Auch wenn die Bewertung hoch ist, bleiben wir investiert.

    yannikYBbretzel
    zu VBK (08.07.)

    Zukauf einer weiteren Position... VERBIO VER.BIOENERGIE ON , Gewichtung + 0,231 %

    SystematiCK
    zu VBK (06.07.)

    Ich hatte heute morgen die Position bei VERBIO nochmal um 2,5% Anteil am Gesamtkapital auf 5% insg. aufgestockt, als dem Titel der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch gelungen ist. Allerdings wurde dieser Ausbruch unter anziehendem Volumen direkt wieder im Tagesverlauf abverkauft und hat fast 4% unter dem Ausbruchslevel geschlossen. Dies hat dann auch direkt den Verkauf der heute zugekauften Position ausgelöst. Den restlichen Positionsanteil halte ich weiter mit einem engen SL.

    MK4
    zu EOAN (08.07.)

    Verkauf EON: Bei EON steige ich aus, da über eine Reduzierung der Rendite für seine Netze spekuliert wird. Sollte dies in Kraft treten ist dies negativ für EON zu werten. Hier erwarte ich daher maximal noch eine Seitwärtsbewegung bei der Aktie.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 10.07.2021

    2. Kohle, Abbau, Rohstoff, Industrie, Energie, heizen, Industrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-132947174/stock-photo-coal-mining.html?

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2NXW5
    AT0000A2SAM3
    AT0000A219R2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Uniqa(1), OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1), Bawag(1), Verbund(1), Strabag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Warimpex(1), Porr(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.66%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.94%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1)
      Star der Stunde: SBO 0.57%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.77%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), AT&S(1), SBO(1), S&T(1)

      Featured Partner Video

      STRABAG-Stakeholder-Dialog 2021

      Austausch auf Augenhöhe: Beim STRABAG-Stakeholder-Dialog 2021 diskutierten CEO Dr. Thomas Birtel, CDO Klemens Haselsteiner, Direktionsleiterinnen und Direktionsleiter mit Vertreterinnen und Ve...