Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



10.07.2021

In der Wochensicht ist vorne: Amazon 8,69% vor Alphabet 2,22%, Microsoft 2,14%, Johnson & Johnson 1,88%, voestalpine 1,54%, Roche GS 1,09%, Toyota Motor Corp. -0,26%, Cisco -0,34%, Zumtobel -0,35%, Novartis -0,37%, Pfizer -0,78%, GlaxoSmithKline -0,94%, Honda Motor -0,95%, Samsung Electronics -1,03%, Intel -1,11%, Sanofi -3,03%, Andritz -3,24%, IBM -4,15%, Volkswagen -4,87%, Ford Motor Co. -5,7%, Daimler -6,92% und AMS -7,27%.

In der Monatssicht ist vorne: Amazon 16,68% vor Microsoft 9,3% , Roche GS 8,04% , GlaxoSmithKline 4,86% , Alphabet 4,76% , Novartis 4,11% , Johnson & Johnson 2,57% , Pfizer 0,67% , Sanofi -0,46% , Toyota Motor Corp. -0,84% , Cisco -1,22% , Zumtobel -1,26% , Honda Motor -1,39% , Samsung Electronics -1,61% , voestalpine -2,73% , Intel -2,98% , Andritz -4,49% , IBM -4,92% , AMS -7,27% , Ford Motor Co. -11,46% , Daimler -11,74% und Volkswagen -15,37% . Weitere Highlights: Amazon ist nun 4 Tage im Plus (8,69% Zuwachs von 3432,97 auf 3731,41), ebenso Daimler 4 Tage im Minus (7,22% Verlust von 76,23 auf 70,73), Andritz 4 Tage im Minus (3,65% Verlust von 47,72 auf 45,98), Honda Motor 3 Tage im Minus (3,29% Verlust von 27,52 auf 26,62), Ford Motor Co. 3 Tage im Minus (5,83% Verlust von 14,93 auf 14,06), Intel 3 Tage im Minus (2,41% Verlust von 56,76 auf 55,39).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ford Motor Co. 59,95% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Volkswagen 56,03% (Vorjahr: -1,82 Prozent) und Alphabet 47,47% (Vorjahr: 30,19 Prozent). AMS -9,38% (Vorjahr: -50,32 Prozent) im Minus. Dahinter Samsung Electronics -1,47% (Vorjahr: 55,35 Prozent) und Novartis 0,55% (Vorjahr: -8,98 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Alphabet 28,65%, Ford Motor Co. 28,61% und Zumtobel 25,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: AMS -11,06% und Intel -0,02%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:03 Uhr die Volkswagen-Aktie am besten: 5,65% Plus. Dahinter Ford Motor Co. mit +5,17% , Toyota Motor Corp. mit +3,02% , Daimler mit +2,91% , Sanofi mit +1,81% , Honda Motor mit +1,64% , AMS mit +1,3% , Novartis mit +0,99% , Johnson & Johnson mit +0,93% , Alphabet mit +0,89% , Intel mit +0,86% , GlaxoSmithKline mit +0,77% , Samsung Electronics mit +0,74% , Cisco mit +0,72% , Pfizer mit +0,69% , Roche GS mit +0,54% , IBM mit +0,46% , Zumtobel mit +0,12% , voestalpine mit +0,03% , Andritz mit -0,02% , Microsoft mit -0,35% und Amazon mit -1,04% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 19,3% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

1. Gaming: 45,89% Show latest Report (10.07.2021)
2. Ölindustrie: 43,99% Show latest Report (03.07.2021)
3. IT, Elektronik, 3D: 33,75% Show latest Report (03.07.2021)
4. Zykliker Österreich: 33,47% Show latest Report (03.07.2021)
5. Licht und Beleuchtung: 32,98% Show latest Report (03.07.2021)
6. Post: 31,29% Show latest Report (03.07.2021)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 30,74% Show latest Report (10.07.2021)
8. Crane: 28,27% Show latest Report (10.07.2021)
9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,78% Show latest Report (03.07.2021)
10. MSCI World Biggest 10: 19,49% Show latest Report (03.07.2021)
11. Global Innovation 1000: 19,3% Show latest Report (03.07.2021)
12. Rohstoffaktien: 18,39% Show latest Report (03.07.2021)
13. Bau & Baustoffe: 18,14% Show latest Report (10.07.2021)
14. OÖ10 Members: 17,22% Show latest Report (03.07.2021)
15. Energie: 17,17% Show latest Report (10.07.2021)
16. Computer, Software & Internet : 17,07% Show latest Report (10.07.2021)
17. Banken: 14,62% Show latest Report (10.07.2021)
18. Stahl: 12,96% Show latest Report (03.07.2021)
19. Börseneulinge 2019: 11,86% Show latest Report (10.07.2021)
20. Aluminium: 11,37%
21. Runplugged Running Stocks: 11,34%
22. Deutsche Nebenwerte: 10,53% Show latest Report (10.07.2021)
23. Immobilien: 9,93% Show latest Report (03.07.2021)
24. Telekom: 9,37% Show latest Report (03.07.2021)
25. Media: 9,05% Show latest Report (03.07.2021)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,12% Show latest Report (03.07.2021)
27. Luftfahrt & Reise: 7,17% Show latest Report (03.07.2021)
28. Sport: 6,59% Show latest Report (03.07.2021)
29. Big Greeks: 6,5% Show latest Report (10.07.2021)
30. Versicherer: 6,47% Show latest Report (03.07.2021)
31. Konsumgüter: 2,98% Show latest Report (03.07.2021)
32. Solar: -7,97% Show latest Report (03.07.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

ElRappo
zu VOW (09.07.)

Schwäche zum Nachkauf bei 267 genutzt!

Silberpfeil60
zu VOW (06.07.)

ELEKTRO-SPORTWAGEN: VW verkauft Bugatti an Rimac und Porsche Bugatti gehört nicht mehr zu https://www.golem.de/specials/volkswagen/. Die Luxusmarke wird vom kroatischen Elektroautobauer Rimac übernommen, https://www.golem.de/specials/porsche/ bleibt an einem Joint Venture beteiligt. https://www.golem.de/news/elektro-sportwagen-vw-verkauft-bugatti-an-rimac-und-porsche-2107-157895.html?utm_medium=social&utm_campaign=twitterfeed&utm_source=twitter.com

FerdelInvest
zu F (06.07.)

Neue Woche, neue Anpassungen. Zyklische Werte werden durch den Algorithmus etwas mehr in den Vordergrund gerückt (z.B. Ford Motor).

DanielLimper
zu DAI (08.07.)

08.07.2021: 32 ST. Einstieg

Scharch
zu DAI (08.07.)

Heute wurde Daimler ausgestoppt. Mal sehen welche Aktien da in den nächsten Tagen womöglich folgen...

yannikYBbretzel
zu DAI (08.07.)

Zukauf einer weiteren Position... DAIMLER , Gewichtung + 0,543 %

EASTFischer
zu DAI (07.07.)

Eine der Gründe für die verhaltene Kursentwicklung könnte folgendes sein: "Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat vor dem OLG Stuttgart eine Musterfeststellungsklage gegen den Autobauer https://www.godmode-trader.de/aktien/daimler-kurs,119102 eingereicht. Der VZBV kündigte an, Schadenersatz für vom Diesel-Skandal betroffene Mercedes-Fahrer erstreiten zu wollen. Die Verbraucherschützer werfen Daimler eine bewusste Manipulation der Abgaswerte bei bestimmten Fahrzeugen vor. Damit können Hersteller dafür sorgen, dass Autos während der Typengenehmigung die zulässigen Grenzwerte für Abgase einhalten. Im Straßenverkehr überschreiten sie diese dann aber teils deutlich. Der Autokonzern selbst hält die Funktionen allerdings für zulässig. „Trotz behördlicher Rückrufe bestreitet die Daimler AG bis heute, gezielt die Abgaswerte ihrer Fahrzeuge manipuliert zu haben", sagte VZBV-Vorstand Klaus Müller. Das Gericht solle dies nun feststellen und den Verbrauchern Rechtsklarheit geben."

Traice
zu DAI (07.07.)

Verkauft Gewichtung: 29,5% Aktuelle Gewichtung: 0,0% Performance: - 3,49%

Globalist
zu DAI (06.07.)

Die drei größten Lastkraftwagen-Bauer Daimler Trucks, Traton und Volvo Trucks wollen zusammen ein Hochleistungsladenetz für Lastwagen und Busse in Europa aufbauen. Geplant sind 1700 Stationen in den nächsten fünf Jahren.

yannikYBbretzel
zu DAI (06.07.)

Zukauf einere weiteren Position... DAIMLER , Gewichtung + 0,22 %

Traice
zu DAI (05.07.)

Verkauft Gewichtung: 26,0% Aktuelle Gewichtung: 0,0% Performance: + 1,20%

Traice
zu DAI (05.07.)

Kauf Gewichtung: 25,8%

dasdigitaleauto
zu DAI (05.07.)

Gewinnmitnahme


zu GOOG (06.07.)

Alphabet - eine weitere Aktie die bei in diesem Portfolio nicht fehlen darf. Sehr beliebt bei einer hohen Anzahl an Analysten. Es gibt kaum jemanden, der keine EInschätzung zu dieser Aktie hat.

Zinseszins
zu MSFT (09.07.)

Quartalszahlen gibt es lt. Börse Online am 20. Juli.

EASTFischer
zu MSFT (07.07.)

"Nach der umstrittenen Vergabe eines milliardenschweren Cloud-Computing-Auftrags an https://www.godmode-trader.de/aktien/microsoft-kurs,121429 will das US-Verteidigungsministerium den Vertrag nun kündigen. Der Auftrag erfülle nicht mehr den Bedarf des Militärs, erklärte das Ministerium. Das Pentagon will für weitere Cloud-Dienste nun Angebote von Microsoft und https://www.godmode-trader.de/aktien/amazoncom-kurs,119109 einholen. Microsoft hatte den Zuschlag im Jahr 2019 bekommen, obwohl die Sparte Amazon Web Services (AWS) als Favorit gegolten hatte. Amazon klagte dagegen. Dem Kurs der Aktie hat die Meldung bisher nicht geschadet.

QualityInvest
zu MSFT (07.07.)

Anteile verkauft, da der Großauftrag von 8,4 Milliarden € im Kurs ist. Rechne mit einer entsprechenden Korrektur und fokussiere einen späteren Wiedereinstieg an. https://www.google.de/amp/s/amp.n-tv.de/wirtschaft/Pentagon-annulliert-Deal-mit-Microsoft-article22666172.html


zu MSFT (06.07.)

Microsoft ist nach den größten bekannten Namen auch eines der am meisten analysierten Unternehmen. Über 30 Analysten raten zum Kauf - wenn das nichts heißt.

cerea
zu MSFT (04.07.)

Zukauf wegen auffällig vielen aufeinanderfolgenden Allzeithochs in den letzten 10 Jahren Gefällt mir (0) Teilen

TobiasV
zu AMZ (08.07.)

Ich erwarte in nächster Zeit steigende Kurse bei Apple. Meine vollständige Analyse ist hier zu finden: https://de.tradingview.com/chart/AMZN/Uyrxtq5k/

MMTrades
zu AMZ (07.07.)

Trade #8 Amazon ist seit längerem im Blockchain-Bereich aktiv. Mit der Amazon Managed Blockchain bei AWS ermöglicht der Konzern seinen Kunden den leichten Einstieg in die Technologie. Was nun kommen könnte, ist aber besondes spannend. Medienberichten zufolge such der Konzern offenbar Experten im Bereich DeFi (Decentralized Finance). Das könnte darauf hindeuten, dass Amazon sich auf den Schritt in ein neues Geschäftsfeld - die dezentrale Finanzbranche - vorbereitet. Das wäre ein echter Gamechanger für die gesamte Branche. Die Amazon-Aktie steht außerdem jedem Portfolio. Klarer Kauf mit hoher Gewichtung. Ich bin sehr gespannt.

Stegamos
zu AMZ (06.07.)

https://www.cnbc.com/2021/07/06/pentagon-cancels-10-billion-jedi-cloud-contract.html 🛡📄❌ Nachdem das amerikanische Verteidigungsministerium nun bekannt gab, dass es den zuvor an Microsoft vergebenen Cloud-Großauftrag JEDI, kündigen werde, kam diese Nachricht bei den Amazon Aktionären, allem Anschein nach, recht gut an. Der Aktienkurs stieg um über 4,7% an. ⌛️⚙️👎 Die offizielle Begründung für diese Kündigung, soll jedoch sein, dass JEDI (Joint Enterprise Defense Infrastructure), nicht mehr den vom Pentagon benötigten Anforderungen entsprechen soll. Inwieweit jedoch eine Klage die Amazon AWS, vor dem U.S. Court of Federal Claims, eingereicht hatte, zu diesem Schritt beigetragen hat, wird derzeit heftig diskutiert. Das Pentagon gab auch bekannt, dass es bereits eine neue Ausschreibung, für einen vergleichbaren Vertrag angesetzt habe.   https://www.cnbc.com/2021/07/06/pentagon-cancels-10-billion-jedi-cloud-contract.html     👉 Weitere interessante News und Artikel zum Thema innovative Unternehmen findet ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/stegamos👈

sonnenbrille
zu AMZ (06.07.)

Geduld zahlt sich aus: https://www.wikifolio.com/de/de/s/us0231351067?wikifolio=wfsonni360 legt heute um 5,5 Prozent zu und erreicht bei 3.107 Euro ein neues Hoch - endlich. Damit beendet die Aktie eine Seitwärtsphase, die sich nach dem starken Anstieg in der Corona-Pandemie seit gut einem Jahr wie Kaugummi hinzieht. Gründer Jeff Bezos hat gestern den Posten als CEO an den Andy Jessy, Leiter der Cloudsparte, übergeben. Mit dem Blick auf den Aktienkurs kann Andy Jessy sicher mit seinem ersten Arbeitstag zufrieden sein. Bezos ist nun Aufsichtsratsvorsitzender von Amazon. An der Börse war diese Nachricht jedoch keine Überraschung, den Wechsel habe ich bereits am 28.02.2021 kommentiert. Die Cloud Amazon Web Services (AWS) trägt mit 47 Prozent fast die Hälfte zum operativen Gewinn von Amazon bei.   Amazon ist weiterhin ein stark wachsendes Unternehmen mit guten Zahlen zum ersten Quartal 2021 (Kommentar vom 10.05.2021). Auch der Prime-Day war dieses Jahr ein Erfolg (Kommentar vom 24.06.2021). Die operative Entwicklung wird nach der Durststrecke von einem Jahr nun wieder im Aktienkurs ersichtlich. Ich gehe davon aus, dass es so weiter geht. Die Aktie bleibt im wikifolio.

AlexR91
zu AMZ (06.07.)

So heute mal Gewinne mitgenommen, nach dem Ausbruch von Amazon. Einen Teil lasse ich laufen


zu AMZ (06.07.)

Amazon - ein Grund weshalb ich ein virtuelles Portfolio von 100.000,- gewählt habe. Selbst nach dem Abgang von Jeff Bezos ein Analystenfavorit, mit aktuell 53 einschätzenden Analysten.

MrTecDAX
zu AMZ (06.07.)

Amazon mit +4% nach dem engültigen Abtreten von Jeff Bezos. Hm, interessant, hätte ich jetzt so auch nicht erwartet...

geistreich
zu AMZ (06.07.)

Am ersten Arbeitstag von Andy Jassy als neuer Boss an der Spitze von Amazon verzeichnet Amazon den lang ersehnten Ausbruch aus der Seitwärtsrange und markiert ein neues Allzeithoch. Ich habe kürzlich Amazon höher im Wikifolio gewichtet und freue mich natürlich über die Entwicklung.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 10.07.2021

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Energie, Windenergie, Windrad, Wind, Windpark, Technik, http://www.shutterstock.com/de/pic-242245618/stock-photo-offshore-wind-farm-computer-generated-d-illustration.html

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYA0
AT0000A26J44
AT0000A2Q6F0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 0.53%, Rutsch der Stunde: SBO -1.45%
    Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: SBO 1.9%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.72%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1)
    DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen
    BSN MA-Event HelloFresh
    Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), SBO(1), Mayr-Melnhof(1), voestalpine(1)
    Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre

    Featured Partner Video

    Finanztalk passend zum Rekordhoch im Bitcoin über die 5 neuen Kryptos im Handel bei MyKrypto

    Das Thema Kryptohandel ist zu einer Assetklasse herangewachsen, die rund 10.000 Kryptowährungen - oder kurz gesagt: Kryptos bündelt. Die fünf größten und populärsten ...

    Amazon und Alphabet vs. AMS und Daimler – kommentierter KW 27 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    10.07.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Amazon 8,69% vor Alphabet 2,22%, Microsoft 2,14%, Johnson & Johnson 1,88%, voestalpine 1,54%, Roche GS 1,09%, Toyota Motor Corp. -0,26%, Cisco -0,34%, Zumtobel -0,35%, Novartis -0,37%, Pfizer -0,78%, GlaxoSmithKline -0,94%, Honda Motor -0,95%, Samsung Electronics -1,03%, Intel -1,11%, Sanofi -3,03%, Andritz -3,24%, IBM -4,15%, Volkswagen -4,87%, Ford Motor Co. -5,7%, Daimler -6,92% und AMS -7,27%.

    In der Monatssicht ist vorne: Amazon 16,68% vor Microsoft 9,3% , Roche GS 8,04% , GlaxoSmithKline 4,86% , Alphabet 4,76% , Novartis 4,11% , Johnson & Johnson 2,57% , Pfizer 0,67% , Sanofi -0,46% , Toyota Motor Corp. -0,84% , Cisco -1,22% , Zumtobel -1,26% , Honda Motor -1,39% , Samsung Electronics -1,61% , voestalpine -2,73% , Intel -2,98% , Andritz -4,49% , IBM -4,92% , AMS -7,27% , Ford Motor Co. -11,46% , Daimler -11,74% und Volkswagen -15,37% . Weitere Highlights: Amazon ist nun 4 Tage im Plus (8,69% Zuwachs von 3432,97 auf 3731,41), ebenso Daimler 4 Tage im Minus (7,22% Verlust von 76,23 auf 70,73), Andritz 4 Tage im Minus (3,65% Verlust von 47,72 auf 45,98), Honda Motor 3 Tage im Minus (3,29% Verlust von 27,52 auf 26,62), Ford Motor Co. 3 Tage im Minus (5,83% Verlust von 14,93 auf 14,06), Intel 3 Tage im Minus (2,41% Verlust von 56,76 auf 55,39).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ford Motor Co. 59,95% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Volkswagen 56,03% (Vorjahr: -1,82 Prozent) und Alphabet 47,47% (Vorjahr: 30,19 Prozent). AMS -9,38% (Vorjahr: -50,32 Prozent) im Minus. Dahinter Samsung Electronics -1,47% (Vorjahr: 55,35 Prozent) und Novartis 0,55% (Vorjahr: -8,98 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Alphabet 28,65%, Ford Motor Co. 28,61% und Zumtobel 25,42%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: AMS -11,06% und Intel -0,02%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:03 Uhr die Volkswagen-Aktie am besten: 5,65% Plus. Dahinter Ford Motor Co. mit +5,17% , Toyota Motor Corp. mit +3,02% , Daimler mit +2,91% , Sanofi mit +1,81% , Honda Motor mit +1,64% , AMS mit +1,3% , Novartis mit +0,99% , Johnson & Johnson mit +0,93% , Alphabet mit +0,89% , Intel mit +0,86% , GlaxoSmithKline mit +0,77% , Samsung Electronics mit +0,74% , Cisco mit +0,72% , Pfizer mit +0,69% , Roche GS mit +0,54% , IBM mit +0,46% , Zumtobel mit +0,12% , voestalpine mit +0,03% , Andritz mit -0,02% , Microsoft mit -0,35% und Amazon mit -1,04% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 19,3% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

    1. Gaming: 45,89% Show latest Report (10.07.2021)
    2. Ölindustrie: 43,99% Show latest Report (03.07.2021)
    3. IT, Elektronik, 3D: 33,75% Show latest Report (03.07.2021)
    4. Zykliker Österreich: 33,47% Show latest Report (03.07.2021)
    5. Licht und Beleuchtung: 32,98% Show latest Report (03.07.2021)
    6. Post: 31,29% Show latest Report (03.07.2021)
    7. Auto, Motor und Zulieferer: 30,74% Show latest Report (10.07.2021)
    8. Crane: 28,27% Show latest Report (10.07.2021)
    9. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,78% Show latest Report (03.07.2021)
    10. MSCI World Biggest 10: 19,49% Show latest Report (03.07.2021)
    11. Global Innovation 1000: 19,3% Show latest Report (03.07.2021)
    12. Rohstoffaktien: 18,39% Show latest Report (03.07.2021)
    13. Bau & Baustoffe: 18,14% Show latest Report (10.07.2021)
    14. OÖ10 Members: 17,22% Show latest Report (03.07.2021)
    15. Energie: 17,17% Show latest Report (10.07.2021)
    16. Computer, Software & Internet : 17,07% Show latest Report (10.07.2021)
    17. Banken: 14,62% Show latest Report (10.07.2021)
    18. Stahl: 12,96% Show latest Report (03.07.2021)
    19. Börseneulinge 2019: 11,86% Show latest Report (10.07.2021)
    20. Aluminium: 11,37%
    21. Runplugged Running Stocks: 11,34%
    22. Deutsche Nebenwerte: 10,53% Show latest Report (10.07.2021)
    23. Immobilien: 9,93% Show latest Report (03.07.2021)
    24. Telekom: 9,37% Show latest Report (03.07.2021)
    25. Media: 9,05% Show latest Report (03.07.2021)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,12% Show latest Report (03.07.2021)
    27. Luftfahrt & Reise: 7,17% Show latest Report (03.07.2021)
    28. Sport: 6,59% Show latest Report (03.07.2021)
    29. Big Greeks: 6,5% Show latest Report (10.07.2021)
    30. Versicherer: 6,47% Show latest Report (03.07.2021)
    31. Konsumgüter: 2,98% Show latest Report (03.07.2021)
    32. Solar: -7,97% Show latest Report (03.07.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    ElRappo
    zu VOW (09.07.)

    Schwäche zum Nachkauf bei 267 genutzt!

    Silberpfeil60
    zu VOW (06.07.)

    ELEKTRO-SPORTWAGEN: VW verkauft Bugatti an Rimac und Porsche Bugatti gehört nicht mehr zu https://www.golem.de/specials/volkswagen/. Die Luxusmarke wird vom kroatischen Elektroautobauer Rimac übernommen, https://www.golem.de/specials/porsche/ bleibt an einem Joint Venture beteiligt. https://www.golem.de/news/elektro-sportwagen-vw-verkauft-bugatti-an-rimac-und-porsche-2107-157895.html?utm_medium=social&utm_campaign=twitterfeed&utm_source=twitter.com

    FerdelInvest
    zu F (06.07.)

    Neue Woche, neue Anpassungen. Zyklische Werte werden durch den Algorithmus etwas mehr in den Vordergrund gerückt (z.B. Ford Motor).

    DanielLimper
    zu DAI (08.07.)

    08.07.2021: 32 ST. Einstieg

    Scharch
    zu DAI (08.07.)

    Heute wurde Daimler ausgestoppt. Mal sehen welche Aktien da in den nächsten Tagen womöglich folgen...

    yannikYBbretzel
    zu DAI (08.07.)

    Zukauf einer weiteren Position... DAIMLER , Gewichtung + 0,543 %

    EASTFischer
    zu DAI (07.07.)

    Eine der Gründe für die verhaltene Kursentwicklung könnte folgendes sein: "Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat vor dem OLG Stuttgart eine Musterfeststellungsklage gegen den Autobauer https://www.godmode-trader.de/aktien/daimler-kurs,119102 eingereicht. Der VZBV kündigte an, Schadenersatz für vom Diesel-Skandal betroffene Mercedes-Fahrer erstreiten zu wollen. Die Verbraucherschützer werfen Daimler eine bewusste Manipulation der Abgaswerte bei bestimmten Fahrzeugen vor. Damit können Hersteller dafür sorgen, dass Autos während der Typengenehmigung die zulässigen Grenzwerte für Abgase einhalten. Im Straßenverkehr überschreiten sie diese dann aber teils deutlich. Der Autokonzern selbst hält die Funktionen allerdings für zulässig. „Trotz behördlicher Rückrufe bestreitet die Daimler AG bis heute, gezielt die Abgaswerte ihrer Fahrzeuge manipuliert zu haben", sagte VZBV-Vorstand Klaus Müller. Das Gericht solle dies nun feststellen und den Verbrauchern Rechtsklarheit geben."

    Traice
    zu DAI (07.07.)

    Verkauft Gewichtung: 29,5% Aktuelle Gewichtung: 0,0% Performance: - 3,49%

    Globalist
    zu DAI (06.07.)

    Die drei größten Lastkraftwagen-Bauer Daimler Trucks, Traton und Volvo Trucks wollen zusammen ein Hochleistungsladenetz für Lastwagen und Busse in Europa aufbauen. Geplant sind 1700 Stationen in den nächsten fünf Jahren.

    yannikYBbretzel
    zu DAI (06.07.)

    Zukauf einere weiteren Position... DAIMLER , Gewichtung + 0,22 %

    Traice
    zu DAI (05.07.)

    Verkauft Gewichtung: 26,0% Aktuelle Gewichtung: 0,0% Performance: + 1,20%

    Traice
    zu DAI (05.07.)

    Kauf Gewichtung: 25,8%

    dasdigitaleauto
    zu DAI (05.07.)

    Gewinnmitnahme


    zu GOOG (06.07.)

    Alphabet - eine weitere Aktie die bei in diesem Portfolio nicht fehlen darf. Sehr beliebt bei einer hohen Anzahl an Analysten. Es gibt kaum jemanden, der keine EInschätzung zu dieser Aktie hat.

    Zinseszins
    zu MSFT (09.07.)

    Quartalszahlen gibt es lt. Börse Online am 20. Juli.

    EASTFischer
    zu MSFT (07.07.)

    "Nach der umstrittenen Vergabe eines milliardenschweren Cloud-Computing-Auftrags an https://www.godmode-trader.de/aktien/microsoft-kurs,121429 will das US-Verteidigungsministerium den Vertrag nun kündigen. Der Auftrag erfülle nicht mehr den Bedarf des Militärs, erklärte das Ministerium. Das Pentagon will für weitere Cloud-Dienste nun Angebote von Microsoft und https://www.godmode-trader.de/aktien/amazoncom-kurs,119109 einholen. Microsoft hatte den Zuschlag im Jahr 2019 bekommen, obwohl die Sparte Amazon Web Services (AWS) als Favorit gegolten hatte. Amazon klagte dagegen. Dem Kurs der Aktie hat die Meldung bisher nicht geschadet.

    QualityInvest
    zu MSFT (07.07.)

    Anteile verkauft, da der Großauftrag von 8,4 Milliarden € im Kurs ist. Rechne mit einer entsprechenden Korrektur und fokussiere einen späteren Wiedereinstieg an. https://www.google.de/amp/s/amp.n-tv.de/wirtschaft/Pentagon-annulliert-Deal-mit-Microsoft-article22666172.html


    zu MSFT (06.07.)

    Microsoft ist nach den größten bekannten Namen auch eines der am meisten analysierten Unternehmen. Über 30 Analysten raten zum Kauf - wenn das nichts heißt.

    cerea
    zu MSFT (04.07.)

    Zukauf wegen auffällig vielen aufeinanderfolgenden Allzeithochs in den letzten 10 Jahren Gefällt mir (0) Teilen

    TobiasV
    zu AMZ (08.07.)

    Ich erwarte in nächster Zeit steigende Kurse bei Apple. Meine vollständige Analyse ist hier zu finden: https://de.tradingview.com/chart/AMZN/Uyrxtq5k/

    MMTrades
    zu AMZ (07.07.)

    Trade #8 Amazon ist seit längerem im Blockchain-Bereich aktiv. Mit der Amazon Managed Blockchain bei AWS ermöglicht der Konzern seinen Kunden den leichten Einstieg in die Technologie. Was nun kommen könnte, ist aber besondes spannend. Medienberichten zufolge such der Konzern offenbar Experten im Bereich DeFi (Decentralized Finance). Das könnte darauf hindeuten, dass Amazon sich auf den Schritt in ein neues Geschäftsfeld - die dezentrale Finanzbranche - vorbereitet. Das wäre ein echter Gamechanger für die gesamte Branche. Die Amazon-Aktie steht außerdem jedem Portfolio. Klarer Kauf mit hoher Gewichtung. Ich bin sehr gespannt.

    Stegamos
    zu AMZ (06.07.)

    https://www.cnbc.com/2021/07/06/pentagon-cancels-10-billion-jedi-cloud-contract.html 🛡📄❌ Nachdem das amerikanische Verteidigungsministerium nun bekannt gab, dass es den zuvor an Microsoft vergebenen Cloud-Großauftrag JEDI, kündigen werde, kam diese Nachricht bei den Amazon Aktionären, allem Anschein nach, recht gut an. Der Aktienkurs stieg um über 4,7% an. ⌛️⚙️👎 Die offizielle Begründung für diese Kündigung, soll jedoch sein, dass JEDI (Joint Enterprise Defense Infrastructure), nicht mehr den vom Pentagon benötigten Anforderungen entsprechen soll. Inwieweit jedoch eine Klage die Amazon AWS, vor dem U.S. Court of Federal Claims, eingereicht hatte, zu diesem Schritt beigetragen hat, wird derzeit heftig diskutiert. Das Pentagon gab auch bekannt, dass es bereits eine neue Ausschreibung, für einen vergleichbaren Vertrag angesetzt habe.   https://www.cnbc.com/2021/07/06/pentagon-cancels-10-billion-jedi-cloud-contract.html     👉 Weitere interessante News und Artikel zum Thema innovative Unternehmen findet ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/stegamos👈

    sonnenbrille
    zu AMZ (06.07.)

    Geduld zahlt sich aus: https://www.wikifolio.com/de/de/s/us0231351067?wikifolio=wfsonni360 legt heute um 5,5 Prozent zu und erreicht bei 3.107 Euro ein neues Hoch - endlich. Damit beendet die Aktie eine Seitwärtsphase, die sich nach dem starken Anstieg in der Corona-Pandemie seit gut einem Jahr wie Kaugummi hinzieht. Gründer Jeff Bezos hat gestern den Posten als CEO an den Andy Jessy, Leiter der Cloudsparte, übergeben. Mit dem Blick auf den Aktienkurs kann Andy Jessy sicher mit seinem ersten Arbeitstag zufrieden sein. Bezos ist nun Aufsichtsratsvorsitzender von Amazon. An der Börse war diese Nachricht jedoch keine Überraschung, den Wechsel habe ich bereits am 28.02.2021 kommentiert. Die Cloud Amazon Web Services (AWS) trägt mit 47 Prozent fast die Hälfte zum operativen Gewinn von Amazon bei.   Amazon ist weiterhin ein stark wachsendes Unternehmen mit guten Zahlen zum ersten Quartal 2021 (Kommentar vom 10.05.2021). Auch der Prime-Day war dieses Jahr ein Erfolg (Kommentar vom 24.06.2021). Die operative Entwicklung wird nach der Durststrecke von einem Jahr nun wieder im Aktienkurs ersichtlich. Ich gehe davon aus, dass es so weiter geht. Die Aktie bleibt im wikifolio.

    AlexR91
    zu AMZ (06.07.)

    So heute mal Gewinne mitgenommen, nach dem Ausbruch von Amazon. Einen Teil lasse ich laufen


    zu AMZ (06.07.)

    Amazon - ein Grund weshalb ich ein virtuelles Portfolio von 100.000,- gewählt habe. Selbst nach dem Abgang von Jeff Bezos ein Analystenfavorit, mit aktuell 53 einschätzenden Analysten.

    MrTecDAX
    zu AMZ (06.07.)

    Amazon mit +4% nach dem engültigen Abtreten von Jeff Bezos. Hm, interessant, hätte ich jetzt so auch nicht erwartet...

    geistreich
    zu AMZ (06.07.)

    Am ersten Arbeitstag von Andy Jassy als neuer Boss an der Spitze von Amazon verzeichnet Amazon den lang ersehnten Ausbruch aus der Seitwärtsrange und markiert ein neues Allzeithoch. Ich habe kürzlich Amazon höher im Wikifolio gewichtet und freue mich natürlich über die Entwicklung.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 10.07.2021

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Energie, Windenergie, Windrad, Wind, Windpark, Technik, http://www.shutterstock.com/de/pic-242245618/stock-photo-offshore-wind-farm-computer-generated-d-illustration.html

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RYA0
    AT0000A26J44
    AT0000A2Q6F0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: AT&S 0.53%, Rutsch der Stunde: SBO -1.45%
      Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: SBO 1.9%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.72%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1)
      DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen
      BSN MA-Event HelloFresh
      Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), SBO(1), Mayr-Melnhof(1), voestalpine(1)
      Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre

      Featured Partner Video

      Finanztalk passend zum Rekordhoch im Bitcoin über die 5 neuen Kryptos im Handel bei MyKrypto

      Das Thema Kryptohandel ist zu einer Assetklasse herangewachsen, die rund 10.000 Kryptowährungen - oder kurz gesagt: Kryptos bündelt. Die fünf größten und populärsten ...