Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PIR-News: Wienerberger gewinnt Börse-Preis im ATX-Segment, News zu Fabasoft, Erste Group, Andritz, RBI (Christine Petzwinkler)

Die Wiener Börse hat in kleinem Kreis die diesjährigen Börse-Preise verliehen. „Da sich die Jury aus den wesentlichen Marktteilnehmern zusammensetzt, wissen sie genau wer im täglichen Kapitalmarktgeschäft gute Arbeit leistet. Mit den Auszeichnungen sollen außergewöhnliche Leistungen börsennotierter Unternehmen in der Kapitalmarkt-Kommunikation hervorgehoben werden“, so Friedrich Mostböck, Präsident der ÖVFA. Gewinner im ATX-Segment ist Wienerberger, der Ziegelkonzern wurde auch mit dem Corporate Bond-Preis ausgezeichnet. Auf Platz zwei im ATX-Segment liegt voestalpine, auf Platz drei AT&S.
In der Kategorie Nachhaltigkeit erhalten im Jahr 2021 Agrana, BKS Bank und Palfinger den Wiener Börse Preis. Sie sind Teil des VÖNIX-Universums und werden daher für den Nachhaltigkeits-Preis bewertet.
Die Amag ist heuer bereits zum vierten Mal Preisträger des Mid Cap-Preises und erstmals Erstplatzierter, gefolgt von Semperit und Marinomed. Der Journalisten-Preis geht das zweite Jahr in Folge an die Erste Group, auf Platz zwei und drei sind Verbund und voestalpine.

Die Erste Group finanziert das erste private Windenergieprojekt in Nordmazedonien. Als Sole Mandated Lead Arranger, Major Senior Lender und Agent arrangierte und strukturierte die Erste Group die 51 Mio. Euro-Transaktion und lud auch lokale Banken – darunter die Sparkasse Bank Makedonija – ein, gemeinsam die Finanzierung mit einer Laufzeit von 17 Jahren bereitzustellen.
Erste Group ( Akt. Indikation:  33,26 /33,27, -0,70%)

Fabasoft hat als weltweit erstes Unternehmen die dritte und somit höchste Compliance-Stufe des neuen EU Cloud Code of Conduct erreicht. Der EU Cloud Code of Conduct (CoC) ist ein umfassender Verhaltenskodex der europäischen Cloud-Industrie und sieht die einheitliche Durchsetzung europäischer Datenschutzstandards auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung als höchste Priorität. Kunden von Cloud-Anbietern aus dem privaten und öffentlichen Bereich müssen sich auf die Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen verlassen können.
Fabasoft ( Akt. Indikation:  41,85 /42,00, -0,65%)

Andritz nahm die neue Faserlinie zur Produktion von chemi-thermomechanisch hergestelltem Faserstoff bei Dezhou Taiding New Material Science and Technology in China erfolgreich in Betrieb. Die neue Faserlinie weist eine Kapazität von 400 Tagestonnen auf und verarbeitet Pappel als Rohmaterial.
Andritz ( Akt. Indikation:  48,04 /48,18, 0,44%)

Goldman Sachs stuft Raiffeisen Bank International mit "Neutral" ein und reduziert das Kursziel von zuvor 25,09 auf 21,10 Euro. Bei der Erste Group meinen die Goldman Sachs-Experten "Kaufen" und erhöhen das Kursziel von zuvor 29,85 auf 35,4 Euro.
RBI ( Akt. Indikation:  20,22 /20,26, -0,69%) Erste Group ( Akt. Indikation:  33,26 /33,27, -0,70%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 18.06.)

(18.06.2021)



Andritz
Akt. Indikation:  48.84 / 49.26
Uhrzeit:  18:49:36
Veränderung zu letztem SK:  0.18%
Letzter SK:  48.96 ( -0.93%)

Erste Group
Akt. Indikation:  36.71 / 36.88
Uhrzeit:  18:50:22
Veränderung zu letztem SK:  0.10%
Letzter SK:  36.76 ( -1.32%)

Fabasoft
Akt. Indikation:  35.10 / 35.75
Uhrzeit:  18:39:07
Veränderung zu letztem SK:  0.21%
Letzter SK:  35.35 ( 3.06%)

RBI
Akt. Indikation:  22.08 / 22.24
Uhrzeit:  18:49:15
Veränderung zu letztem SK:  0.18%
Letzter SK:  22.12 ( 0.27%)



 

Bildnachweis

1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom, TLG Immobilien, Siemens, Daimler.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Marathon-Comeback läuft in Berlin auf großer Bühne weiter (Vienna City M...

» Börse-Inputs auf Spotify zur auf St. Nimmerlein verschoben Zinswende (Al...

» Börse-Inputs auf Spotify zu W.E.B. Windenergie, Amazon, Alibaba

» BSN Spitout Wiener Börse: Cleen Energy geht durch die Decke, aber auch s...

» Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 24.9.: Extremes zu Do&Co, Indexumstellungen

» Smeil Nominierungen 2021: The Rich Girl Club, Investabel, finanzenverste...

» PIR-News zu Fabasoft, Uniqa, UBM, Pierer Mobility, Research zu Wienerber...

» Aktienturnier 9 startet nächste Woche mit einer 4 aus 18 Quali (Christia...

» Persons: Franz Jurkowitsch, Peter Haidenek und eine Wohltat für Pau...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2MJG9
AT0000A20DP5
AT0000A284P0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Daimler
    #gabb #934

    Featured Partner Video

    Djokovic, Kiesenhofer, Milletich

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. September 2021


    Die Wiener Börse hat in kleinem Kreis die diesjährigen Börse-Preise verliehen. „Da sich die Jury aus den wesentlichen Marktteilnehmern zusammensetzt, wissen sie genau wer im täglichen Kapitalmarktgeschäft gute Arbeit leistet. Mit den Auszeichnungen sollen außergewöhnliche Leistungen börsennotierter Unternehmen in der Kapitalmarkt-Kommunikation hervorgehoben werden“, so Friedrich Mostböck, Präsident der ÖVFA. Gewinner im ATX-Segment ist Wienerberger, der Ziegelkonzern wurde auch mit dem Corporate Bond-Preis ausgezeichnet. Auf Platz zwei im ATX-Segment liegt voestalpine, auf Platz drei AT&S.
    In der Kategorie Nachhaltigkeit erhalten im Jahr 2021 Agrana, BKS Bank und Palfinger den Wiener Börse Preis. Sie sind Teil des VÖNIX-Universums und werden daher für den Nachhaltigkeits-Preis bewertet.
    Die Amag ist heuer bereits zum vierten Mal Preisträger des Mid Cap-Preises und erstmals Erstplatzierter, gefolgt von Semperit und Marinomed. Der Journalisten-Preis geht das zweite Jahr in Folge an die Erste Group, auf Platz zwei und drei sind Verbund und voestalpine.

    Die Erste Group finanziert das erste private Windenergieprojekt in Nordmazedonien. Als Sole Mandated Lead Arranger, Major Senior Lender und Agent arrangierte und strukturierte die Erste Group die 51 Mio. Euro-Transaktion und lud auch lokale Banken – darunter die Sparkasse Bank Makedonija – ein, gemeinsam die Finanzierung mit einer Laufzeit von 17 Jahren bereitzustellen.
    Erste Group ( Akt. Indikation:  33,26 /33,27, -0,70%)

    Fabasoft hat als weltweit erstes Unternehmen die dritte und somit höchste Compliance-Stufe des neuen EU Cloud Code of Conduct erreicht. Der EU Cloud Code of Conduct (CoC) ist ein umfassender Verhaltenskodex der europäischen Cloud-Industrie und sieht die einheitliche Durchsetzung europäischer Datenschutzstandards auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung als höchste Priorität. Kunden von Cloud-Anbietern aus dem privaten und öffentlichen Bereich müssen sich auf die Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen verlassen können.
    Fabasoft ( Akt. Indikation:  41,85 /42,00, -0,65%)

    Andritz nahm die neue Faserlinie zur Produktion von chemi-thermomechanisch hergestelltem Faserstoff bei Dezhou Taiding New Material Science and Technology in China erfolgreich in Betrieb. Die neue Faserlinie weist eine Kapazität von 400 Tagestonnen auf und verarbeitet Pappel als Rohmaterial.
    Andritz ( Akt. Indikation:  48,04 /48,18, 0,44%)

    Goldman Sachs stuft Raiffeisen Bank International mit "Neutral" ein und reduziert das Kursziel von zuvor 25,09 auf 21,10 Euro. Bei der Erste Group meinen die Goldman Sachs-Experten "Kaufen" und erhöhen das Kursziel von zuvor 29,85 auf 35,4 Euro.
    RBI ( Akt. Indikation:  20,22 /20,26, -0,69%) Erste Group ( Akt. Indikation:  33,26 /33,27, -0,70%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 18.06.)

    (18.06.2021)



    Andritz
    Akt. Indikation:  48.84 / 49.26
    Uhrzeit:  18:49:36
    Veränderung zu letztem SK:  0.18%
    Letzter SK:  48.96 ( -0.93%)

    Erste Group
    Akt. Indikation:  36.71 / 36.88
    Uhrzeit:  18:50:22
    Veränderung zu letztem SK:  0.10%
    Letzter SK:  36.76 ( -1.32%)

    Fabasoft
    Akt. Indikation:  35.10 / 35.75
    Uhrzeit:  18:39:07
    Veränderung zu letztem SK:  0.21%
    Letzter SK:  35.35 ( 3.06%)

    RBI
    Akt. Indikation:  22.08 / 22.24
    Uhrzeit:  18:49:15
    Veränderung zu letztem SK:  0.18%
    Letzter SK:  22.12 ( 0.27%)



     

    Bildnachweis

    1. Private Investor Relation   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom, TLG Immobilien, Siemens, Daimler.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Marathon-Comeback läuft in Berlin auf großer Bühne weiter (Vienna City M...

    » Börse-Inputs auf Spotify zur auf St. Nimmerlein verschoben Zinswende (Al...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu W.E.B. Windenergie, Amazon, Alibaba

    » BSN Spitout Wiener Börse: Cleen Energy geht durch die Decke, aber auch s...

    » Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 24.9.: Extremes zu Do&Co, Indexumstellungen

    » Smeil Nominierungen 2021: The Rich Girl Club, Investabel, finanzenverste...

    » PIR-News zu Fabasoft, Uniqa, UBM, Pierer Mobility, Research zu Wienerber...

    » Aktienturnier 9 startet nächste Woche mit einer 4 aus 18 Quali (Christia...

    » Persons: Franz Jurkowitsch, Peter Haidenek und eine Wohltat für Pau...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2MJG9
    AT0000A20DP5
    AT0000A284P0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Daimler
      #gabb #934

      Featured Partner Video

      Djokovic, Kiesenhofer, Milletich

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. September 2021