Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.06.2021

BOBNN SW - Bobst erwartet positives Halbjahresergebnis und erhöht Prognose
KNIN SW - KÜHNE+NAGEL SIEHT GESCHÄFTSNORMALISIERUNG IM H2: NZZ

BNR - Brenntag sieht op. Ebitda 2021 nun bis zu 26% über 2019-Niveau 5CV - CureVac-Investor Hopp: glaube fest an das Unternehmen: Merkur Blue Elephant Energy bereitet Börsengang im 3. Quartal vor

VOW3 - Audi beendet in wenigen Jahren das Zeitalter der Verbrenner-Antriebe: Unternehmenschef Markus Duesmann hat nach Informationen der Süddeutschen Zeitung am Donnerstag vor Betriebsräten und Topmanagern erklärt, dass ab dem Jahr 2026 keine neuen Benzin- und Dieselmodelle mehr vorgestellt würden, auch keine Hybrid-Varianten. Die bei den Kunden beliebten Modelle A3 und A4 werden deshalb keine Nachfolger mehr haben, sondern komplett neu konzipiert und umbenannt. (Süddeutsche Zeitung)

TESLA - Dass mehrere Umweltverbände erneut wichtige Arbeiten für den Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin gerichtlich stoppen wollen, stößt in der Politik auf scharfe Kritik. "Das Bauprojekt von Tesla in Brandenburg droht sich zu einer peinlichen Groteske für den Wirtschaftsstandort Deutschland zu entwickeln", sagte der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger. (Handelsblatt)

FLIXTRAIN - Mit der Inbetriebnahme der sechsten Fernzug-Linie zwischen München und Frankfurt an diesem Freitag hat der Deutsche-Bahn- Konkurrenz Flixbus den Neustart nach monatelangem Corona-Stillstand abgeschlossen. "Es gibt deutlich mehr Ziele und kürzere Reisezeiten. Auf bestehenden Strecken ist der Flixtrain bis zu eine Stunde schneller unterwegs als vorher und damit fast auf ICE-Niveau", sagte Flixbus- Mitgründer und Geschäftsführer André Schwämmlein. Flixtrain wolle der Deutschen Bahn keine Passagiere wegnehmen. "Wenn 2030 insgesamt 300 Millionen Reisende im Fernverkehr auf der Schiene unterwegs sein sollen, dann wird das nur mit Flixtrain gehen, die DB alleine schafft das nicht", sagte Schwämmlein. (Funke Mediengruppe)

GETIR - Der türkische Lebensmittel-Lieferdienst Getir legt nach seinem Start in Deutschland den Fokus darauf, seinen Kurieren bessere Arbeitsbedingungen zu bieten als sie in der Branche üblich sind. "Wir behandeln unsere Kuriere anders als andere Unternehmen. Und ich glaube, dass das einen Unterschied machen wird", sagte Getir-Gründer Nazim Salur. Getir wurde 2015 in Istanbul gegründet und gilt als einer der ersten Lieferdienste, der Lebensmittel innerhalb von 10 Minuten lieferte. Das Unternehmen wird mit 7,5 Milliarden Dollar bewertet. Am Mittwoch startete der Dienst in Berlin, mittelfristig will er in alle deutschen Städte mit mehr als 10.000 Einwohnern expandieren. (FAZ)

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.




 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Mehr zum Thema

Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QRV2
AT0000A20DP5
AT0000A2QM25
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Andritz(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Verbund(1), CA Immo(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.44%, Rutsch der Stunde: Porr -1.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), Strabag(1), AT&S(1), S Immo(1), OMV(1)
    BSN MA-Event Andritz
    Star der Stunde: Lenzing 0.75%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.09%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), EVN(1)

    Featured Partner Video

    Ein Haaland geht immer

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. September 2021

    Guten Morgen mit Tesla, Volkswagen, Brenntag, Deutsche Bahn ...


    18.06.2021

    BOBNN SW - Bobst erwartet positives Halbjahresergebnis und erhöht Prognose
    KNIN SW - KÜHNE+NAGEL SIEHT GESCHÄFTSNORMALISIERUNG IM H2: NZZ

    BNR - Brenntag sieht op. Ebitda 2021 nun bis zu 26% über 2019-Niveau 5CV - CureVac-Investor Hopp: glaube fest an das Unternehmen: Merkur Blue Elephant Energy bereitet Börsengang im 3. Quartal vor

    VOW3 - Audi beendet in wenigen Jahren das Zeitalter der Verbrenner-Antriebe: Unternehmenschef Markus Duesmann hat nach Informationen der Süddeutschen Zeitung am Donnerstag vor Betriebsräten und Topmanagern erklärt, dass ab dem Jahr 2026 keine neuen Benzin- und Dieselmodelle mehr vorgestellt würden, auch keine Hybrid-Varianten. Die bei den Kunden beliebten Modelle A3 und A4 werden deshalb keine Nachfolger mehr haben, sondern komplett neu konzipiert und umbenannt. (Süddeutsche Zeitung)

    TESLA - Dass mehrere Umweltverbände erneut wichtige Arbeiten für den Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin gerichtlich stoppen wollen, stößt in der Politik auf scharfe Kritik. "Das Bauprojekt von Tesla in Brandenburg droht sich zu einer peinlichen Groteske für den Wirtschaftsstandort Deutschland zu entwickeln", sagte der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger. (Handelsblatt)

    FLIXTRAIN - Mit der Inbetriebnahme der sechsten Fernzug-Linie zwischen München und Frankfurt an diesem Freitag hat der Deutsche-Bahn- Konkurrenz Flixbus den Neustart nach monatelangem Corona-Stillstand abgeschlossen. "Es gibt deutlich mehr Ziele und kürzere Reisezeiten. Auf bestehenden Strecken ist der Flixtrain bis zu eine Stunde schneller unterwegs als vorher und damit fast auf ICE-Niveau", sagte Flixbus- Mitgründer und Geschäftsführer André Schwämmlein. Flixtrain wolle der Deutschen Bahn keine Passagiere wegnehmen. "Wenn 2030 insgesamt 300 Millionen Reisende im Fernverkehr auf der Schiene unterwegs sein sollen, dann wird das nur mit Flixtrain gehen, die DB alleine schafft das nicht", sagte Schwämmlein. (Funke Mediengruppe)

    GETIR - Der türkische Lebensmittel-Lieferdienst Getir legt nach seinem Start in Deutschland den Fokus darauf, seinen Kurieren bessere Arbeitsbedingungen zu bieten als sie in der Branche üblich sind. "Wir behandeln unsere Kuriere anders als andere Unternehmen. Und ich glaube, dass das einen Unterschied machen wird", sagte Getir-Gründer Nazim Salur. Getir wurde 2015 in Istanbul gegründet und gilt als einer der ersten Lieferdienste, der Lebensmittel innerhalb von 10 Minuten lieferte. Das Unternehmen wird mit 7,5 Milliarden Dollar bewertet. Am Mittwoch startete der Dienst in Berlin, mittelfristig will er in alle deutschen Städte mit mehr als 10.000 Einwohnern expandieren. (FAZ)

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.




     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Mehr zum Thema

    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QRV2
    AT0000A20DP5
    AT0000A2QM25
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Andritz(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Verbund(1), CA Immo(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(1)
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.44%, Rutsch der Stunde: Porr -1.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), Strabag(1), AT&S(1), S Immo(1), OMV(1)
      BSN MA-Event Andritz
      Star der Stunde: Lenzing 0.75%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.09%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), EVN(1)

      Featured Partner Video

      Ein Haaland geht immer

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. September 2021