Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Während die FDA erwägt, das Nikotin in Zigaretten zu reduzieren, kündigt Demeetra AgBio an, dass sie durch Gen-Editierung schadstoffreduzierte Tabakprodukte herstellen kann

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



16.06.2021
Lexington, Kentucky (ots/PRNewswire) - Präzisionsgen-Editierung bei Tabak wird zur Herstellung von schadstoffreduzierten Nikotinprodukten eingesetzt
Inmitten der Bestätigung der FDA, dass sie eine weltweite Reduzierung des Nikotinanteils in Zigaretten auf ein nicht süchtig machendes Niveau in Erwägung zieht, hat Demeetra AgBio, Inc., ein Unternehmen für präklinische Therapieentwicklung, agbio, und Gentechnik-Unternehmen, heute in einem Beitrag mit CRISPR Medicine News bekannt gegeben, dass seine proprietäre Gene-Editing-Plattform Cas-CLOVER(TM) zur Herstellung von schadstoffreduzierten Tabakprodukten und therapeutischen Cannabinoiden eingesetzt werden kann.
Die Richtlinie, die die FDA in Betracht zieht, würde wahrscheinlich eine schrittweise Reduzierung des Nikotingehalts in Zigaretten beinhalten, bis sie nicht süchtig machende Werte erreichen. Insbesondere kann die mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Gen-Editing-Plattform CRISPR/Cas9 nicht für die Herstellung von Tabakprodukten für den menschlichen Verzehr lizenziert werden. Im Gegensatz dazu bietet Demeetra die kommerzielle Freiheit, seine proprietäre Cas-CLOVER-Plattform in der Landwirtschaft und der Bioprozessindustrie zu nutzen, wo sie in der Tabak- und Cannabisindustrie eingesetzt werden kann.
"Wir kratzen gerade erst an der Oberfläche dessen, was unsere Gene-Editing-Plattformen freisetzen können", sagt Jack Crawford, Chief Executive Officer.
Artikel Highlights:
Was ist Cas-CLOVER? Cas-CLOVER, "die saubere Alternative zu CRISPR/Cas9", ist der Eckpfeiler von Demeetras Technologieplattformen zur Gen-Editierung. Die Verwendung von Cas-CLOVER erhöht die Zielspezifität und führt zu deutlich weniger unerwünschten Off-Target-Mutationen.
"Demeetra hat die exklusiven Rechte an Cas-CLOVER in den Bereichen Bioprocessing und Landwirtschaft, mit internationalem IP", sagte Herr Crawford. "Es ist sehr einfach für uns und unsere Partner - eine Lizenz bietet kommerzielle FTO. Wir können auch Exklusivität auf Basis von Kulturen oder Zielen anbieten", fügte er hinzu.
Die FDA und die Interessenvertreter des öffentlichen Gesundheitswesens haben kürzlich ihre Bereitschaft signalisiert, drastische Maßnahmen zu ergreifen, um den gesundheitlichen Auswirkungen von Tabakverbrennungsprodukten entgegenzuwirken, indem sie ein vollständiges Verbot von Zigaretten mit Mentholgeschmack (die 30 % des Marktes ausmachen) ankündigten. Demeetras Gen-Editierungstechnologie kann mehrere Schlüsselprobleme lösen, darunter die Reduzierung krebserregender Stoffe und die Bereitstellung eines biologischen Verfahrens zur schrittweisen Reduzierung von Nikotin in Zigaretten.
Demeetra AgBio ist offen für Lizenzen und Dienstleistungen, um jeden Tabakstamm, jede Sorte oder andere Kulturpflanze mit seiner präzisen Gene Editing Technologie zu modifizieren. Bitte kontaktieren Sie die Geschäftsentwicklungsgruppe von Demeetra für weitere Informationen, das Workdom Team publicrelations@workdom.io.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1534034/Cas_CLOVER_targe... shoots.jpg


 

Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A2QM25
AT0000A278G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #894

    Featured Partner Video

    Tag der olympischen Leiden

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Juli 2021

    Während die FDA erwägt, das Nikotin in Zigaretten zu reduzieren, kündigt Demeetra AgBio an, dass sie durch Gen-Editierung schadstoffreduzierte Tabakprodukte herstellen kann


    16.06.2021
    Lexington, Kentucky (ots/PRNewswire) - Präzisionsgen-Editierung bei Tabak wird zur Herstellung von schadstoffreduzierten Nikotinprodukten eingesetzt
    Inmitten der Bestätigung der FDA, dass sie eine weltweite Reduzierung des Nikotinanteils in Zigaretten auf ein nicht süchtig machendes Niveau in Erwägung zieht, hat Demeetra AgBio, Inc., ein Unternehmen für präklinische Therapieentwicklung, agbio, und Gentechnik-Unternehmen, heute in einem Beitrag mit CRISPR Medicine News bekannt gegeben, dass seine proprietäre Gene-Editing-Plattform Cas-CLOVER(TM) zur Herstellung von schadstoffreduzierten Tabakprodukten und therapeutischen Cannabinoiden eingesetzt werden kann.
    Die Richtlinie, die die FDA in Betracht zieht, würde wahrscheinlich eine schrittweise Reduzierung des Nikotingehalts in Zigaretten beinhalten, bis sie nicht süchtig machende Werte erreichen. Insbesondere kann die mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Gen-Editing-Plattform CRISPR/Cas9 nicht für die Herstellung von Tabakprodukten für den menschlichen Verzehr lizenziert werden. Im Gegensatz dazu bietet Demeetra die kommerzielle Freiheit, seine proprietäre Cas-CLOVER-Plattform in der Landwirtschaft und der Bioprozessindustrie zu nutzen, wo sie in der Tabak- und Cannabisindustrie eingesetzt werden kann.
    "Wir kratzen gerade erst an der Oberfläche dessen, was unsere Gene-Editing-Plattformen freisetzen können", sagt Jack Crawford, Chief Executive Officer.
    Artikel Highlights:
    Was ist Cas-CLOVER? Cas-CLOVER, "die saubere Alternative zu CRISPR/Cas9", ist der Eckpfeiler von Demeetras Technologieplattformen zur Gen-Editierung. Die Verwendung von Cas-CLOVER erhöht die Zielspezifität und führt zu deutlich weniger unerwünschten Off-Target-Mutationen.
    "Demeetra hat die exklusiven Rechte an Cas-CLOVER in den Bereichen Bioprocessing und Landwirtschaft, mit internationalem IP", sagte Herr Crawford. "Es ist sehr einfach für uns und unsere Partner - eine Lizenz bietet kommerzielle FTO. Wir können auch Exklusivität auf Basis von Kulturen oder Zielen anbieten", fügte er hinzu.
    Die FDA und die Interessenvertreter des öffentlichen Gesundheitswesens haben kürzlich ihre Bereitschaft signalisiert, drastische Maßnahmen zu ergreifen, um den gesundheitlichen Auswirkungen von Tabakverbrennungsprodukten entgegenzuwirken, indem sie ein vollständiges Verbot von Zigaretten mit Mentholgeschmack (die 30 % des Marktes ausmachen) ankündigten. Demeetras Gen-Editierungstechnologie kann mehrere Schlüsselprobleme lösen, darunter die Reduzierung krebserregender Stoffe und die Bereitstellung eines biologischen Verfahrens zur schrittweisen Reduzierung von Nikotin in Zigaretten.
    Demeetra AgBio ist offen für Lizenzen und Dienstleistungen, um jeden Tabakstamm, jede Sorte oder andere Kulturpflanze mit seiner präzisen Gene Editing Technologie zu modifizieren. Bitte kontaktieren Sie die Geschäftsentwicklungsgruppe von Demeetra für weitere Informationen, das Workdom Team publicrelations@workdom.io.
    Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1534034/Cas_CLOVER_targe... shoots.jpg


     

    Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RA44
    AT0000A2QM25
    AT0000A278G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #894

      Featured Partner Video

      Tag der olympischen Leiden

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Juli 2021