Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



15.05.2021

In der Wochensicht ist vorne: VIG 5,33% vor Uniqa 2,66%, Generali Assicuraz. 1,94%, Allianz 1,18%, Swiss Re 0,07%, Zurich Insurance -0,45%, Münchener Rück -1,97%, Hannover Rück -3,57%, Talanx -6,22% und AXA -6,62%.

In der Monatssicht ist vorne: Uniqa 9,4% vor VIG 3,72% , Generali Assicuraz. 1,05% , Zurich Insurance -1,38% , Allianz -1,8% , AXA -4,73% , Talanx -5,46% , Swiss Re -7,04% , Hannover Rück -7,1% und Münchener Rück -9,8% . Weitere Highlights: VIG ist nun 3 Tage im Plus (3,04% Zuwachs von 23 auf 23,7), ebenso Talanx 5 Tage im Minus (6,22% Verlust von 36,96 auf 34,66), Hannover Rück 4 Tage im Minus (4,42% Verlust von 152,75 auf 146).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Generali Assicuraz. 21,16% (Vorjahr: -22,61 Prozent) im Plus. Dahinter AXA 14,66% (Vorjahr: -21,59 Prozent) und Uniqa 14,53% (Vorjahr: -29,63 Prozent). Münchener Rück -1,44% (Vorjahr: -7,68 Prozent) im Minus. Dahinter Zurich Insurance 1,5% (Vorjahr: -5,94 Prozent) und Swiss Re 4,58% (Vorjahr: -23,33 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Generali Assicuraz. 20,68%, Uniqa 20,67% und AXA 17%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:09 Uhr die Swiss Re-Aktie am besten: 2,28% Plus. Dahinter Generali Assicuraz. mit +1,88% , Münchener Rück mit +1,77% , Talanx mit +1,76% , Zurich Insurance mit +1,65% , AXA mit +1,33% , Allianz mit +0,85% , Hannover Rück mit +0,82% , VIG mit +0,21% und Uniqa mit -0,07% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Versicherer ist 9,73% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Gaming: 49,56% Show latest Report (15.05.2021)
2. Crane: 37,45% Show latest Report (15.05.2021)
3. Zykliker Österreich: 34,42% Show latest Report (08.05.2021)
4. Licht und Beleuchtung: 33,67% Show latest Report (15.05.2021)
5. Ölindustrie: 31,17% Show latest Report (15.05.2021)
6. Post: 27,1% Show latest Report (15.05.2021)
7. Banken: 21,07% Show latest Report (15.05.2021)
8. MSCI World Biggest 10: 20,35% Show latest Report (15.05.2021)
9. OÖ10 Members: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
10. Auto, Motor und Zulieferer: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
11. Stahl: 19,47% Show latest Report (15.05.2021)
12. Bau & Baustoffe: 19,36% Show latest Report (15.05.2021)
13. Rohstoffaktien: 17,51% Show latest Report (15.05.2021)
14. IT, Elektronik, 3D: 16,47% Show latest Report (15.05.2021)
15. Global Innovation 1000: 13,82% Show latest Report (15.05.2021)
16. Big Greeks: 12,71% Show latest Report (15.05.2021)
17. Telekom: 12,16% Show latest Report (15.05.2021)
18. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,48% Show latest Report (15.05.2021)
19. Versicherer: 9,73% Show latest Report (08.05.2021)
20. Media: 9,64% Show latest Report (15.05.2021)
21. Deutsche Nebenwerte: 7,06% Show latest Report (15.05.2021)
22. Aluminium: 6,86%
23. Runplugged Running Stocks: 6,74%
24. Sport: 5,54% Show latest Report (15.05.2021)
25. Konsumgüter: 4,34% Show latest Report (15.05.2021)
26. Immobilien: 4,1% Show latest Report (15.05.2021)
27. Börseneulinge 2019: 3,59% Show latest Report (15.05.2021)
28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,52% Show latest Report (15.05.2021)
29. Computer, Software & Internet : 3,07% Show latest Report (15.05.2021)
30. Energie: 2,97% Show latest Report (15.05.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -0,9% Show latest Report (15.05.2021)
32. Solar: -18,39% Show latest Report (15.05.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

richindustries
zu MUV2 (11.05.)

Kauf 1 Stück. Wiederanlage Dividende. 

gerihouse
zu ALV (13.05.)

Europas größter Versicherungskonzern Allianz SE (ISIN: DE0008404005) wird an diesem Mittwoch seine virtuelle Hauptversammlung abhalten. Der DAX-Konzern wird für das Geschäftsjahr 2020 eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende von 9,60 Euro je Aktie vorschlagen. Unter Zugrundelegung des derzeitigen Börsenkurses von 218,25 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite somit bei 4,40 Prozent. Der Gesamtumsatz sank im Jahr 2020 um 1,3 Prozent auf 140,5 (2019: 142,4) Milliarden Euro, wie bereits am 19. Februar berichtet wurde. Das operative Ergebnis ging um 9,3 Prozent auf 10,8 (11,9) Milliarden Euro zurück, hauptsächlich aufgrund der negativen Auswirkungen von COVID-19 in Höhe von rund 1,3 Milliarden Euro. Der auf Anteilseigner entfallende Jahresüberschuss sank aufgrund der niedrigeren operativen und nicht-operativen Ergebnisse um 14 Prozent auf 6,8 (7,9) Milliarden Euro. Das Ergebnis je Aktie fiel um 12,8 Prozent auf 16,48 (18,90) Euro. Die Solvency-II-Kapitalquote lag Ende 2020 bei 207 Prozent, verglichen mit 212 Prozent Ende 2019. Das für Dritte verwaltete Vermögen stieg im Jahr 2020 um 26 Milliarden Euro auf 1.712 Milliarden Euro. Das Ziel für das operative Ergebnis für 2021 beträgt 12 Milliarden Euro, plus oder minus 1 Milliarde Euro, wie bei Vorlage der Jahresergebnisse weiter mitgeteilt wurde. Die Zahlen für das erste Quartal 2021 werden am 12. Mai veröffentlicht. Die Allianz wurde am 5. Februar 1890 ins Handelsregister am Amtsgericht Berlin eingetragen. 1949 wurde der Unternehmenssitz nach München verlegt. Mit über 150.000 Mitarbeitern werden über 100 Mio. Kunden in über 70 Ländern betreut.

DocMeyer
zu ALV (10.05.)

Axa, Heidelberg, Hochtief und Allianz mit Dividendenregen. Balsam fürs Wiki.

oekethic
zu ALV (10.05.)

Ich denke, hier ist ein wenig Luft raus. Wiedereinstieg unter 200 geplant.



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #30: Taktik und Fristen bei CPI / Immofinanz / S Immo




 

Bildnachweis

1. BSN Group Versicherer Performancevergleich YTD, Stand: 15.05.2021

2. Versicherer, Versicherung, Unfall, Autounfall, Schaden, Begutachtung, Gutachten, Schadensbegutachtung, Meldung, Schadensmeldung, http://www.shutterstock.com/de/pic-221542726/stock-photo-side-view-of-writing-on-clipboard-while-insurance-agent-examining-car-after-accident.html

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, S Immo, Amag, Telekom Austria, Lenzing, DO&CO, EVN, Agrana, Verbund, Addiko Bank, Mayr-Melnhof, Polytec Group, SBO, Uniqa, Pierer Mobility, Rosenbauer, CA Immo.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYA0
AT0000A2TMK0
AT0000A2CMW1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: voestalpine(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: DO&CO(1), Palfinger(1), Strabag(1), OMV(1), voestalpine(1)
    BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
    Star der Stunde: Frequentis 1.74%, Rutsch der Stunde: UBM -1.41%
    Star der Stunde: SBO 1.02%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AMS(1)
    Star der Stunde: SBO 0.95%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.9%
    Österreich-Depots: Knapp unter All-time-High (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Polytec Group 0.74%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.14%

    Featured Partner Video

    Mit dem Steffl spielen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 25. November 2021

    VIG und Uniqa vs. AXA und Talanx – kommentierter KW 19 Peer Group Watch Versicherer


    15.05.2021

    In der Wochensicht ist vorne: VIG 5,33% vor Uniqa 2,66%, Generali Assicuraz. 1,94%, Allianz 1,18%, Swiss Re 0,07%, Zurich Insurance -0,45%, Münchener Rück -1,97%, Hannover Rück -3,57%, Talanx -6,22% und AXA -6,62%.

    In der Monatssicht ist vorne: Uniqa 9,4% vor VIG 3,72% , Generali Assicuraz. 1,05% , Zurich Insurance -1,38% , Allianz -1,8% , AXA -4,73% , Talanx -5,46% , Swiss Re -7,04% , Hannover Rück -7,1% und Münchener Rück -9,8% . Weitere Highlights: VIG ist nun 3 Tage im Plus (3,04% Zuwachs von 23 auf 23,7), ebenso Talanx 5 Tage im Minus (6,22% Verlust von 36,96 auf 34,66), Hannover Rück 4 Tage im Minus (4,42% Verlust von 152,75 auf 146).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Generali Assicuraz. 21,16% (Vorjahr: -22,61 Prozent) im Plus. Dahinter AXA 14,66% (Vorjahr: -21,59 Prozent) und Uniqa 14,53% (Vorjahr: -29,63 Prozent). Münchener Rück -1,44% (Vorjahr: -7,68 Prozent) im Minus. Dahinter Zurich Insurance 1,5% (Vorjahr: -5,94 Prozent) und Swiss Re 4,58% (Vorjahr: -23,33 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Generali Assicuraz. 20,68%, Uniqa 20,67% und AXA 17%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:09 Uhr die Swiss Re-Aktie am besten: 2,28% Plus. Dahinter Generali Assicuraz. mit +1,88% , Münchener Rück mit +1,77% , Talanx mit +1,76% , Zurich Insurance mit +1,65% , AXA mit +1,33% , Allianz mit +0,85% , Hannover Rück mit +0,82% , VIG mit +0,21% und Uniqa mit -0,07% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Versicherer ist 9,73% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

    1. Gaming: 49,56% Show latest Report (15.05.2021)
    2. Crane: 37,45% Show latest Report (15.05.2021)
    3. Zykliker Österreich: 34,42% Show latest Report (08.05.2021)
    4. Licht und Beleuchtung: 33,67% Show latest Report (15.05.2021)
    5. Ölindustrie: 31,17% Show latest Report (15.05.2021)
    6. Post: 27,1% Show latest Report (15.05.2021)
    7. Banken: 21,07% Show latest Report (15.05.2021)
    8. MSCI World Biggest 10: 20,35% Show latest Report (15.05.2021)
    9. OÖ10 Members: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
    10. Auto, Motor und Zulieferer: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
    11. Stahl: 19,47% Show latest Report (15.05.2021)
    12. Bau & Baustoffe: 19,36% Show latest Report (15.05.2021)
    13. Rohstoffaktien: 17,51% Show latest Report (15.05.2021)
    14. IT, Elektronik, 3D: 16,47% Show latest Report (15.05.2021)
    15. Global Innovation 1000: 13,82% Show latest Report (15.05.2021)
    16. Big Greeks: 12,71% Show latest Report (15.05.2021)
    17. Telekom: 12,16% Show latest Report (15.05.2021)
    18. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,48% Show latest Report (15.05.2021)
    19. Versicherer: 9,73% Show latest Report (08.05.2021)
    20. Media: 9,64% Show latest Report (15.05.2021)
    21. Deutsche Nebenwerte: 7,06% Show latest Report (15.05.2021)
    22. Aluminium: 6,86%
    23. Runplugged Running Stocks: 6,74%
    24. Sport: 5,54% Show latest Report (15.05.2021)
    25. Konsumgüter: 4,34% Show latest Report (15.05.2021)
    26. Immobilien: 4,1% Show latest Report (15.05.2021)
    27. Börseneulinge 2019: 3,59% Show latest Report (15.05.2021)
    28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,52% Show latest Report (15.05.2021)
    29. Computer, Software & Internet : 3,07% Show latest Report (15.05.2021)
    30. Energie: 2,97% Show latest Report (15.05.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: -0,9% Show latest Report (15.05.2021)
    32. Solar: -18,39% Show latest Report (15.05.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    richindustries
    zu MUV2 (11.05.)

    Kauf 1 Stück. Wiederanlage Dividende. 

    gerihouse
    zu ALV (13.05.)

    Europas größter Versicherungskonzern Allianz SE (ISIN: DE0008404005) wird an diesem Mittwoch seine virtuelle Hauptversammlung abhalten. Der DAX-Konzern wird für das Geschäftsjahr 2020 eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende von 9,60 Euro je Aktie vorschlagen. Unter Zugrundelegung des derzeitigen Börsenkurses von 218,25 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite somit bei 4,40 Prozent. Der Gesamtumsatz sank im Jahr 2020 um 1,3 Prozent auf 140,5 (2019: 142,4) Milliarden Euro, wie bereits am 19. Februar berichtet wurde. Das operative Ergebnis ging um 9,3 Prozent auf 10,8 (11,9) Milliarden Euro zurück, hauptsächlich aufgrund der negativen Auswirkungen von COVID-19 in Höhe von rund 1,3 Milliarden Euro. Der auf Anteilseigner entfallende Jahresüberschuss sank aufgrund der niedrigeren operativen und nicht-operativen Ergebnisse um 14 Prozent auf 6,8 (7,9) Milliarden Euro. Das Ergebnis je Aktie fiel um 12,8 Prozent auf 16,48 (18,90) Euro. Die Solvency-II-Kapitalquote lag Ende 2020 bei 207 Prozent, verglichen mit 212 Prozent Ende 2019. Das für Dritte verwaltete Vermögen stieg im Jahr 2020 um 26 Milliarden Euro auf 1.712 Milliarden Euro. Das Ziel für das operative Ergebnis für 2021 beträgt 12 Milliarden Euro, plus oder minus 1 Milliarde Euro, wie bei Vorlage der Jahresergebnisse weiter mitgeteilt wurde. Die Zahlen für das erste Quartal 2021 werden am 12. Mai veröffentlicht. Die Allianz wurde am 5. Februar 1890 ins Handelsregister am Amtsgericht Berlin eingetragen. 1949 wurde der Unternehmenssitz nach München verlegt. Mit über 150.000 Mitarbeitern werden über 100 Mio. Kunden in über 70 Ländern betreut.

    DocMeyer
    zu ALV (10.05.)

    Axa, Heidelberg, Hochtief und Allianz mit Dividendenregen. Balsam fürs Wiki.

    oekethic
    zu ALV (10.05.)

    Ich denke, hier ist ein wenig Luft raus. Wiedereinstieg unter 200 geplant.



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #30: Taktik und Fristen bei CPI / Immofinanz / S Immo




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Versicherer Performancevergleich YTD, Stand: 15.05.2021

    2. Versicherer, Versicherung, Unfall, Autounfall, Schaden, Begutachtung, Gutachten, Schadensbegutachtung, Meldung, Schadensmeldung, http://www.shutterstock.com/de/pic-221542726/stock-photo-side-view-of-writing-on-clipboard-while-insurance-agent-examining-car-after-accident.html

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, S Immo, Amag, Telekom Austria, Lenzing, DO&CO, EVN, Agrana, Verbund, Addiko Bank, Mayr-Melnhof, Polytec Group, SBO, Uniqa, Pierer Mobility, Rosenbauer, CA Immo.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RYA0
    AT0000A2TMK0
    AT0000A2CMW1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: voestalpine(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: DO&CO(1), Palfinger(1), Strabag(1), OMV(1), voestalpine(1)
      BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
      Star der Stunde: Frequentis 1.74%, Rutsch der Stunde: UBM -1.41%
      Star der Stunde: SBO 1.02%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AMS(1)
      Star der Stunde: SBO 0.95%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.9%
      Österreich-Depots: Knapp unter All-time-High (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Polytec Group 0.74%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.14%

      Featured Partner Video

      Mit dem Steffl spielen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 25. November 2021