Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



15.05.2021

In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor voestalpine -3,36%, Salzgitter -3,52% und ThyssenKrupp -14,91%.

In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter 5,14% , voestalpine 0,99% und ThyssenKrupp -13,19% . Weitere Highlights: Salzgitter ist nun 4 Tage im Minus (4,33% Verlust von 28,64 auf 27,4), ebenso ThyssenKrupp 3 Tage im Minus (17,46% Verlust von 11,67 auf 9,63).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Salzgitter 26,27% (Vorjahr: 9,82 Prozent) im Plus. Dahinter voestalpine 25,67% (Vorjahr: 17,86 Prozent) und ThyssenKrupp 18,56% (Vorjahr: -32,52 Prozent). ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) im Plus. Dahinter ThyssenKrupp 18,56% (Vorjahr: -32,52 Prozent) und voestalpine 25,67% (Vorjahr: 17,86 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Salzgitter 41,64%, voestalpine 28,98% und ThyssenKrupp 21,25%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:09 Uhr die ThyssenKrupp-Aktie am besten: 1,17% Plus. Dahinter Salzgitter mit +0,29% und voestalpine mit +0,16% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist 19,47% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

1. Gaming: 49,56% Show latest Report (15.05.2021)
2. Crane: 37,45% Show latest Report (15.05.2021)
3. Zykliker Österreich: 34,42% Show latest Report (08.05.2021)
4. Licht und Beleuchtung: 33,67% Show latest Report (15.05.2021)
5. Ölindustrie: 31,17% Show latest Report (15.05.2021)
6. Post: 27,1% Show latest Report (15.05.2021)
7. Banken: 21,07% Show latest Report (15.05.2021)
8. MSCI World Biggest 10: 20,35% Show latest Report (15.05.2021)
9. OÖ10 Members: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
10. Auto, Motor und Zulieferer: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
11. Stahl: 19,47% Show latest Report (08.05.2021)
12. Bau & Baustoffe: 19,36% Show latest Report (15.05.2021)
13. Rohstoffaktien: 17,51% Show latest Report (15.05.2021)
14. IT, Elektronik, 3D: 16,47% Show latest Report (15.05.2021)
15. Global Innovation 1000: 13,82% Show latest Report (15.05.2021)
16. Big Greeks: 12,71% Show latest Report (15.05.2021)
17. Telekom: 12,16% Show latest Report (08.05.2021)
18. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,48% Show latest Report (15.05.2021)
19. Versicherer: 9,73% Show latest Report (08.05.2021)
20. Media: 9,64% Show latest Report (15.05.2021)
21. Deutsche Nebenwerte: 7,06% Show latest Report (15.05.2021)
22. Aluminium: 6,86%
23. Runplugged Running Stocks: 6,74%
24. Sport: 5,54% Show latest Report (15.05.2021)
25. Konsumgüter: 4,34% Show latest Report (15.05.2021)
26. Immobilien: 4,1% Show latest Report (15.05.2021)
27. Börseneulinge 2019: 3,59% Show latest Report (15.05.2021)
28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,52% Show latest Report (15.05.2021)
29. Computer, Software & Internet : 3,07% Show latest Report (15.05.2021)
30. Energie: 2,97% Show latest Report (15.05.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -0,9% Show latest Report (15.05.2021)
32. Solar: -18,39% Show latest Report (15.05.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

SEHEN
zu TKA_DE (11.05.)

TKA erhöht mit den heutigen Halbjahreszahlen nochmals die Prognose für das Gesamtjahr. Aber heute ein sehr schwacher Gesamtmarkt mit Angst vor Inflation. Eine höhere Inflation wird es sicher geben und viele meinen auch, sie ist zur Entschuldung der Staatsschulden sogar notwendig. Aber fast niemand erwartet deshalb wieder "ordentliche" Zinsen. Insofern: Auch solche Tage wie heute gibt es halt an der Börse, es ändert aber nichts am grundsätzlichem Szenario der Branche. Heute nachmittag ist noch eine PK angesetzt. Morgen dann offizielle Zahlen bei SZG, wo es ja schon die Vorabmeldung gab.

Belvedere
zu TKA_DE (10.05.)

Morgen werden die Quartalszahlen veröffentlicht. Bin gespannt, ob die Stahlsparte bei thyssenkrupp es in Q1 geschafft hat operativ Gewinn zu erwirtschaften.  

SEHEN
zu SZG (12.05.)

Bundeskabinett beschließt neues Klimaschutzgesetz. Erstmals wird dort von Kaufquoten für z.B. "Grünen Stahl" geschrieben. Wie das praktisch (national?) umgesetzt und kontrolliert wird, muss man sehen. Aktuell ist es allerdings wohl so, das es deutlich mehr Nachfrage als Angebot gibt. Aber wenn sehr viel mehr "Grüner Stahl" produziert wird, ist eine Quote wohl notwendig. Ein guter Tag für die Stahlhersteller. https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kabinett-beschliesst-neues-klimaschutzgesetz-a-3059b7d3-64a1-4706-bccd-6c0784ffed30

SEHEN
zu SZG (12.05.)

Auch hier das gleiche schreckliche Bild wie bei den anderen Wiki-Werten: Heute der Q1-Bericht nach der Vorabmeldung mit der Verdopplung der Gewinnprognose für 2021. Was viele als konservativ einschätzen. Die Analystenschätzungen und Kursziele gehen reihenweise nach oben - bis 35 Euro waren es glaube ich bisher. Obwohl allein das EK pro umlaufender Aktie bei 50 Euro liegt. Sei es drum. Die Aktie hat Vervielfachungspotential - in der letzen Stahlhausse lag der Preis in der Spitze bei gleicher Aktienanzahl bei fast 160 Euro. Realität heute: Rückfall auf ca. 27 Euro. Das ist schon echt bitter, denn man wird wohl keine fundamental noch günstigere Aktie auf dem gesamten Deutschen Kurszettel finden. Und wenn man dann die extremen Überbewertungen bei hochverlustreichen Aktien wie Delivery Hero, Wasserstoffblase etc. sieht - oh man ... mir kommen die Tränen. :-(((



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #29: Tippen wir, dass CPI die S Immo bei Immofinanz überbietet und Hallo, Semperit




 

Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 15.05.2021

2. Stahl, Giesswerk, Hochofen, heiss, Feier, schmelzen, flüssig, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-197441834/stock-photo-iron-and-steel-industry-furnace-and-operating-workers.html

Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Porr, S Immo, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, AT&S, Palfinger, FACC, Flughafen Wien, Gurktaler AG VZ, Österreichische Post, Rosenbauer, Semperit, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, MTU Aero Engines, Fresenius Medical Care, Vonovia SE, HelloFresh, Zalando, Delivery Hero, Daimler, Siemens Healthineers, Airbus Group, Deutsche Bank, Fresenius, Sartorius, Volkswagen Vz..


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TMK0
AT0000A2S9Z0
AT0000A2QDR0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Delivery Hero
    Unser Robot findet: MTU, Fresenius, Vonovia und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: Zumtobel 4.13%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(1), RBI(1), Erste Group(1), VIG(1)
    BSN MA-Event UBM
    Star der Stunde: Zumtobel 1.86%, Rutsch der Stunde: Amag -0.5%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Fabasoft(1), Strabag(1)
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    #gabb #984

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #18: Der lässigste Moment in der Wr. Börsegeschichte, Bezugsrechte-Ärger, das Dt. Eigenkapitalforum

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #18" wieder über das aktuelle Geschehen in ...

    ArcelorMittal und voestalpine vs. ThyssenKrupp und Salzgitter – kommentierter KW 19 Peer Group Watch Stahl


    15.05.2021

    In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor voestalpine -3,36%, Salzgitter -3,52% und ThyssenKrupp -14,91%.

    In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter 5,14% , voestalpine 0,99% und ThyssenKrupp -13,19% . Weitere Highlights: Salzgitter ist nun 4 Tage im Minus (4,33% Verlust von 28,64 auf 27,4), ebenso ThyssenKrupp 3 Tage im Minus (17,46% Verlust von 11,67 auf 9,63).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Salzgitter 26,27% (Vorjahr: 9,82 Prozent) im Plus. Dahinter voestalpine 25,67% (Vorjahr: 17,86 Prozent) und ThyssenKrupp 18,56% (Vorjahr: -32,52 Prozent). ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) im Plus. Dahinter ThyssenKrupp 18,56% (Vorjahr: -32,52 Prozent) und voestalpine 25,67% (Vorjahr: 17,86 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Salzgitter 41,64%, voestalpine 28,98% und ThyssenKrupp 21,25%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:09 Uhr die ThyssenKrupp-Aktie am besten: 1,17% Plus. Dahinter Salzgitter mit +0,29% und voestalpine mit +0,16% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist 19,47% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

    1. Gaming: 49,56% Show latest Report (15.05.2021)
    2. Crane: 37,45% Show latest Report (15.05.2021)
    3. Zykliker Österreich: 34,42% Show latest Report (08.05.2021)
    4. Licht und Beleuchtung: 33,67% Show latest Report (15.05.2021)
    5. Ölindustrie: 31,17% Show latest Report (15.05.2021)
    6. Post: 27,1% Show latest Report (15.05.2021)
    7. Banken: 21,07% Show latest Report (15.05.2021)
    8. MSCI World Biggest 10: 20,35% Show latest Report (15.05.2021)
    9. OÖ10 Members: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
    10. Auto, Motor und Zulieferer: 19,97% Show latest Report (15.05.2021)
    11. Stahl: 19,47% Show latest Report (08.05.2021)
    12. Bau & Baustoffe: 19,36% Show latest Report (15.05.2021)
    13. Rohstoffaktien: 17,51% Show latest Report (15.05.2021)
    14. IT, Elektronik, 3D: 16,47% Show latest Report (15.05.2021)
    15. Global Innovation 1000: 13,82% Show latest Report (15.05.2021)
    16. Big Greeks: 12,71% Show latest Report (15.05.2021)
    17. Telekom: 12,16% Show latest Report (08.05.2021)
    18. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,48% Show latest Report (15.05.2021)
    19. Versicherer: 9,73% Show latest Report (08.05.2021)
    20. Media: 9,64% Show latest Report (15.05.2021)
    21. Deutsche Nebenwerte: 7,06% Show latest Report (15.05.2021)
    22. Aluminium: 6,86%
    23. Runplugged Running Stocks: 6,74%
    24. Sport: 5,54% Show latest Report (15.05.2021)
    25. Konsumgüter: 4,34% Show latest Report (15.05.2021)
    26. Immobilien: 4,1% Show latest Report (15.05.2021)
    27. Börseneulinge 2019: 3,59% Show latest Report (15.05.2021)
    28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,52% Show latest Report (15.05.2021)
    29. Computer, Software & Internet : 3,07% Show latest Report (15.05.2021)
    30. Energie: 2,97% Show latest Report (15.05.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: -0,9% Show latest Report (15.05.2021)
    32. Solar: -18,39% Show latest Report (15.05.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    SEHEN
    zu TKA_DE (11.05.)

    TKA erhöht mit den heutigen Halbjahreszahlen nochmals die Prognose für das Gesamtjahr. Aber heute ein sehr schwacher Gesamtmarkt mit Angst vor Inflation. Eine höhere Inflation wird es sicher geben und viele meinen auch, sie ist zur Entschuldung der Staatsschulden sogar notwendig. Aber fast niemand erwartet deshalb wieder "ordentliche" Zinsen. Insofern: Auch solche Tage wie heute gibt es halt an der Börse, es ändert aber nichts am grundsätzlichem Szenario der Branche. Heute nachmittag ist noch eine PK angesetzt. Morgen dann offizielle Zahlen bei SZG, wo es ja schon die Vorabmeldung gab.

    Belvedere
    zu TKA_DE (10.05.)

    Morgen werden die Quartalszahlen veröffentlicht. Bin gespannt, ob die Stahlsparte bei thyssenkrupp es in Q1 geschafft hat operativ Gewinn zu erwirtschaften.  

    SEHEN
    zu SZG (12.05.)

    Bundeskabinett beschließt neues Klimaschutzgesetz. Erstmals wird dort von Kaufquoten für z.B. "Grünen Stahl" geschrieben. Wie das praktisch (national?) umgesetzt und kontrolliert wird, muss man sehen. Aktuell ist es allerdings wohl so, das es deutlich mehr Nachfrage als Angebot gibt. Aber wenn sehr viel mehr "Grüner Stahl" produziert wird, ist eine Quote wohl notwendig. Ein guter Tag für die Stahlhersteller. https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kabinett-beschliesst-neues-klimaschutzgesetz-a-3059b7d3-64a1-4706-bccd-6c0784ffed30

    SEHEN
    zu SZG (12.05.)

    Auch hier das gleiche schreckliche Bild wie bei den anderen Wiki-Werten: Heute der Q1-Bericht nach der Vorabmeldung mit der Verdopplung der Gewinnprognose für 2021. Was viele als konservativ einschätzen. Die Analystenschätzungen und Kursziele gehen reihenweise nach oben - bis 35 Euro waren es glaube ich bisher. Obwohl allein das EK pro umlaufender Aktie bei 50 Euro liegt. Sei es drum. Die Aktie hat Vervielfachungspotential - in der letzen Stahlhausse lag der Preis in der Spitze bei gleicher Aktienanzahl bei fast 160 Euro. Realität heute: Rückfall auf ca. 27 Euro. Das ist schon echt bitter, denn man wird wohl keine fundamental noch günstigere Aktie auf dem gesamten Deutschen Kurszettel finden. Und wenn man dann die extremen Überbewertungen bei hochverlustreichen Aktien wie Delivery Hero, Wasserstoffblase etc. sieht - oh man ... mir kommen die Tränen. :-(((



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #29: Tippen wir, dass CPI die S Immo bei Immofinanz überbietet und Hallo, Semperit




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 15.05.2021

    2. Stahl, Giesswerk, Hochofen, heiss, Feier, schmelzen, flüssig, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-197441834/stock-photo-iron-and-steel-industry-furnace-and-operating-workers.html

    Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Porr, S Immo, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, AT&S, Palfinger, FACC, Flughafen Wien, Gurktaler AG VZ, Österreichische Post, Rosenbauer, Semperit, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, MTU Aero Engines, Fresenius Medical Care, Vonovia SE, HelloFresh, Zalando, Delivery Hero, Daimler, Siemens Healthineers, Airbus Group, Deutsche Bank, Fresenius, Sartorius, Volkswagen Vz..


    Random Partner

    DADAT Bank
    Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TMK0
    AT0000A2S9Z0
    AT0000A2QDR0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Delivery Hero
      Unser Robot findet: MTU, Fresenius, Vonovia und weitere Aktien auffällig
      Star der Stunde: Zumtobel 4.13%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(1), RBI(1), Erste Group(1), VIG(1)
      BSN MA-Event UBM
      Star der Stunde: Zumtobel 1.86%, Rutsch der Stunde: Amag -0.5%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Fabasoft(1), Strabag(1)
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      #gabb #984

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #18: Der lässigste Moment in der Wr. Börsegeschichte, Bezugsrechte-Ärger, das Dt. Eigenkapitalforum

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #18" wieder über das aktuelle Geschehen in ...