Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Weltbekannter Arzt wird Chief Medical Officer bei Core One Labs

Magazine aktuell


#gabb aktuell



05.05.2021

Vancouver, British Columbia, Kanada05. Mai 2021 – Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das „UnternehmenoderCore One“) freut sich bekannt zu geben, dass Dr. Santiago Ferro, Chief Executive Officer von Akome Biotech Ltd. („Akome“), zum Chief Medical Officer des Unternehmens ernannt wurde. Dr. Ferro wird die klinischen Studien des Unternehmens und die Vermarktung der psychedelischen Produkte leiten.

 

Dr. Ferro ist Absolvent der Javeriana University Medical School in seiner Heimatstadt Bogotá, Kolumbien, wo er sich auf Innere Medizin spezialisierte. Im Anschluss daran absolvierte eine Spezialausbildung in Infektionskrankheiten an der University of Toronto. Nach Abschluss seiner medizinischen und Facharzt-Ausbildung kehrte Dr. Ferro nach Bogotá zurück und baute eine private Praxis für Innere Medizin und Infektionskrankheiten auf, während er gleichzeitig akademische Positionen an verschiedenen Lehrkrankenhäusern innehatte.

 

Dr. Ferro ist ein weltweit anerkannter Arzt mit über 20 Jahren Erfahrung in der Pharma-, Biologika- und Biotech-Industrie. Im Laufe seiner Karriere bekleidete Dr. Ferro viele leitende Positionen im Forschungs- und Entwicklungsmanagement mit globaler Verantwortung für klinische Entwicklungsprogramme, Design, Implementierung und Analyse von Daten aus klinischen Studien. Darüber hinaus verfügt er nachweislich über umfangreiche Erfahrung in der Generierung und dem Aufbau von Beziehungen, in der Verwaltung von Projekten vom Konzept bis zur Fertigstellung sowie in der Entwicklung von klinischen Plänen, um Marktziele zu erreichen und Produkte zum Erfolg zu bringen.

 

Dr. Ferros beeindruckender Lebenslauf umfasst folgende Positionen: Leiter der Inneren Medizin am Central Military Hospital in Bogotá, Präsident der Colombian Infectious Disease Society, Leiter des klinischen Teams für neue Impfstoffe bei Sanofi Pasteur in Toronto, Experte für Infektionskrankheiten bei Novartis Pharmaceuticals in New Jersey, wo er auch Mitglied des internen wissenschaftlichen Überprüfungsgremiums und in die Arzneimittelentwicklung involviert war, und medizinischer Direktor bei PATHs Malaria Vaccine Initiative in Bethesda, Maryland (USA), wo er ein Team klinischer Forscher leitete, das gemeinsam mit dem Team von Glaxo Smith Klein eine große klinische Phase-III-Studie für einen Malaria-Impfstoffkandidaten in 7 Ländern südlich der Sahara durchgeführt hat. Dr. Ferro war außerdem VP Clinical Affairs bei der Fio Corporation, wo er die klinische Forschung und Feldimplementierungen des Fionet-Systems in mehreren Ländern in Afrika und Lateinamerika leitete. Dr. Ferro wird in seinen Studienbereichen hochgeschätzt, war auf mehreren internationalen wissenschaftlichen Konferenzen Referent und hat über 25 wissenschaftliche Publikationen in Journals mit Peer-Review und medizinischen Lehrbüchern veröffentlicht.

 

Ich möchte Dr. Ferro im Core One-Team begrüßen. Dr. Ferros umfassende Erfahrung in der Leitung von Teams großer Pharmaunternehmen wie Sanofi Pasteur, Novartis und Glaxo Smith Klein in der Produktentwicklung sowie klinischen und regulatorischen Umgebungen, ist für unser Team von unschätzbarem Wert. Wir freuen uns auf seine Führungsrolle bei der Vermarktung von psychedelischen Arzneimitteln“, sagte Joel Shacker, CEO des Unternehmens.

 

Über Core One Labs Inc.

Core One. ist ein biotechnologisches Research- und Technologieunternehmen im Bereich Life Sciences, das sich darauf spezialisiert hat, psychedelische Medikamente durch neuartige Verabreichungssysteme und psychedelisch unterstützte Psychotherapie auf den Markt zu bringen. Core One hat einen zum Patent angemeldeten, dünnen oralen Filmstreifen (die „Technologie“) entwickelt, der sich sofort auflöst, wenn er in den Mund genommen wird, und organische Moleküle in präzisen Mengen an den Blutkreislauf abgibt, wobei eine hervorragende Bioverfügbarkeit aufrechterhalten wird. Das Unternehmen beabsichtigt, die Technologie weiterzuentwickeln und bei psychedelischen Verbindungen, wie z.B. Psilocybin, anzuwenden. Core One besitzt auch eine Beteiligung an medizinischen Kliniken, die zusammen eine Datenbank mit über 275.000 Patienten unterhalten. Durch diese Kliniken, die Integration seines geistigen Eigentums, die Forschung und Entwicklung in Zusammenhang mit psychedelischen Behandlungen und neuartigen Arzneimitteltherapien, beabsichtigt das Unternehmen, eine behördliche Forschungsgenehmigung für die Weiterentwicklung von aus Psychedelika abgeleiteten Behandlungen für psychische Gesundheitsstörungen zu erlangen.

 

Core One Labs Inc.

Joel Shacker

Chief Executive Officer

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

info@core1labs.com

1-866-347-5058

 

Vorsorglicher Hinweis/Haftungsausschluss:

 

Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemeldung.

 

Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Annahmen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen der Unternehmensführung wider. Sie stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Das Unternehmen weist darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind, und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe bedeutsamer Faktoren beeinflusst werden können, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die relativ kurze betriebliche Existenz des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung umweltrechtlicher und behördlicher Vorschriften. Außerdem zählt Marihuana zu den Medikamenten, die im Schedule I des US-Suchtgiftmittelgesetzes von 1970 gelistet sind. Obwohl der Kongress dem US-Justizministerium verboten hat, Bundesmittel aufzuwenden, um in die Umsetzung von Gesetzen zu medizinischem Marihuana einzugreifen, muss dieses Verbot jährlich erneuert werden, um in Kraft zu bleiben. Demnach können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Rahmenbedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen abweichen, welche in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu berichtigen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben. Darüber hinaus ist Psilocybin derzeit eine Schedule-III-Droge gemäß dem Controlled Drugs and Substances Act (Kanada) und es ist eine Straftat, Substanzen gemäß dem Controlled Drugs and Substances Act (Kanada) ohne Rezept oder Genehmigung zu besitzen. Health Canada hat Psilocybin nicht als Medikament für irgendeine Indikation zugelassen. Core One ist weder direkt noch indirekt am illegalen Verkauf, der Produktion oder dem Vertrieb von psychedelischen Substanzen in den Ländern beteiligt, in denen das Unternehmen tätig ist. Core One glaubt zwar, dass psychedelische Substanzen zur Behandlung bestimmter Erkrankungen eingesetzt werden können, befürwortet aber nicht für die Legalisierung psychedelischer Substanzen für den Freizeitgebrauch. Core One handelt nicht mit psychedelischen Substanzen, es sei denn, sie werden im Rahmen von Laborversuchen und klinischen Studien innerhalb eines genehmigten regulatorischen Rahmens eingesetzt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




 

Aktien auf dem Radar:Semperit.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SG62
AT0000A2MJG9
AT0000A20DP5
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Andritz(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Verbund(1), CA Immo(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.44%, Rutsch der Stunde: Porr -1.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), Strabag(1), AT&S(1), S Immo(1), OMV(1)
    BSN MA-Event Andritz
    Star der Stunde: Lenzing 0.75%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.09%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), EVN(1)

    Featured Partner Video

    Song #13: Don Take 1

    Christian Drastil mit dem 1. Try für den avisierten Jingle von „Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast“ (Don). Es fehlen natürlich Jingle-Elemente, dafür soll der Sager nachhaltig ins Ohr gehen...

    Weltbekannter Arzt wird Chief Medical Officer bei Core One Labs


    05.05.2021

    Vancouver, British Columbia, Kanada05. Mai 2021 – Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das „UnternehmenoderCore One“) freut sich bekannt zu geben, dass Dr. Santiago Ferro, Chief Executive Officer von Akome Biotech Ltd. („Akome“), zum Chief Medical Officer des Unternehmens ernannt wurde. Dr. Ferro wird die klinischen Studien des Unternehmens und die Vermarktung der psychedelischen Produkte leiten.

     

    Dr. Ferro ist Absolvent der Javeriana University Medical School in seiner Heimatstadt Bogotá, Kolumbien, wo er sich auf Innere Medizin spezialisierte. Im Anschluss daran absolvierte eine Spezialausbildung in Infektionskrankheiten an der University of Toronto. Nach Abschluss seiner medizinischen und Facharzt-Ausbildung kehrte Dr. Ferro nach Bogotá zurück und baute eine private Praxis für Innere Medizin und Infektionskrankheiten auf, während er gleichzeitig akademische Positionen an verschiedenen Lehrkrankenhäusern innehatte.

     

    Dr. Ferro ist ein weltweit anerkannter Arzt mit über 20 Jahren Erfahrung in der Pharma-, Biologika- und Biotech-Industrie. Im Laufe seiner Karriere bekleidete Dr. Ferro viele leitende Positionen im Forschungs- und Entwicklungsmanagement mit globaler Verantwortung für klinische Entwicklungsprogramme, Design, Implementierung und Analyse von Daten aus klinischen Studien. Darüber hinaus verfügt er nachweislich über umfangreiche Erfahrung in der Generierung und dem Aufbau von Beziehungen, in der Verwaltung von Projekten vom Konzept bis zur Fertigstellung sowie in der Entwicklung von klinischen Plänen, um Marktziele zu erreichen und Produkte zum Erfolg zu bringen.

     

    Dr. Ferros beeindruckender Lebenslauf umfasst folgende Positionen: Leiter der Inneren Medizin am Central Military Hospital in Bogotá, Präsident der Colombian Infectious Disease Society, Leiter des klinischen Teams für neue Impfstoffe bei Sanofi Pasteur in Toronto, Experte für Infektionskrankheiten bei Novartis Pharmaceuticals in New Jersey, wo er auch Mitglied des internen wissenschaftlichen Überprüfungsgremiums und in die Arzneimittelentwicklung involviert war, und medizinischer Direktor bei PATHs Malaria Vaccine Initiative in Bethesda, Maryland (USA), wo er ein Team klinischer Forscher leitete, das gemeinsam mit dem Team von Glaxo Smith Klein eine große klinische Phase-III-Studie für einen Malaria-Impfstoffkandidaten in 7 Ländern südlich der Sahara durchgeführt hat. Dr. Ferro war außerdem VP Clinical Affairs bei der Fio Corporation, wo er die klinische Forschung und Feldimplementierungen des Fionet-Systems in mehreren Ländern in Afrika und Lateinamerika leitete. Dr. Ferro wird in seinen Studienbereichen hochgeschätzt, war auf mehreren internationalen wissenschaftlichen Konferenzen Referent und hat über 25 wissenschaftliche Publikationen in Journals mit Peer-Review und medizinischen Lehrbüchern veröffentlicht.

     

    Ich möchte Dr. Ferro im Core One-Team begrüßen. Dr. Ferros umfassende Erfahrung in der Leitung von Teams großer Pharmaunternehmen wie Sanofi Pasteur, Novartis und Glaxo Smith Klein in der Produktentwicklung sowie klinischen und regulatorischen Umgebungen, ist für unser Team von unschätzbarem Wert. Wir freuen uns auf seine Führungsrolle bei der Vermarktung von psychedelischen Arzneimitteln“, sagte Joel Shacker, CEO des Unternehmens.

     

    Über Core One Labs Inc.

    Core One. ist ein biotechnologisches Research- und Technologieunternehmen im Bereich Life Sciences, das sich darauf spezialisiert hat, psychedelische Medikamente durch neuartige Verabreichungssysteme und psychedelisch unterstützte Psychotherapie auf den Markt zu bringen. Core One hat einen zum Patent angemeldeten, dünnen oralen Filmstreifen (die „Technologie“) entwickelt, der sich sofort auflöst, wenn er in den Mund genommen wird, und organische Moleküle in präzisen Mengen an den Blutkreislauf abgibt, wobei eine hervorragende Bioverfügbarkeit aufrechterhalten wird. Das Unternehmen beabsichtigt, die Technologie weiterzuentwickeln und bei psychedelischen Verbindungen, wie z.B. Psilocybin, anzuwenden. Core One besitzt auch eine Beteiligung an medizinischen Kliniken, die zusammen eine Datenbank mit über 275.000 Patienten unterhalten. Durch diese Kliniken, die Integration seines geistigen Eigentums, die Forschung und Entwicklung in Zusammenhang mit psychedelischen Behandlungen und neuartigen Arzneimitteltherapien, beabsichtigt das Unternehmen, eine behördliche Forschungsgenehmigung für die Weiterentwicklung von aus Psychedelika abgeleiteten Behandlungen für psychische Gesundheitsstörungen zu erlangen.

     

    Core One Labs Inc.

    Joel Shacker

    Chief Executive Officer

     

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    info@core1labs.com

    1-866-347-5058

     

    Vorsorglicher Hinweis/Haftungsausschluss:

     

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemeldung.

     

    Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Annahmen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen der Unternehmensführung wider. Sie stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Das Unternehmen weist darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind, und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe bedeutsamer Faktoren beeinflusst werden können, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die relativ kurze betriebliche Existenz des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung umweltrechtlicher und behördlicher Vorschriften. Außerdem zählt Marihuana zu den Medikamenten, die im Schedule I des US-Suchtgiftmittelgesetzes von 1970 gelistet sind. Obwohl der Kongress dem US-Justizministerium verboten hat, Bundesmittel aufzuwenden, um in die Umsetzung von Gesetzen zu medizinischem Marihuana einzugreifen, muss dieses Verbot jährlich erneuert werden, um in Kraft zu bleiben. Demnach können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Rahmenbedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen abweichen, welche in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu berichtigen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben. Darüber hinaus ist Psilocybin derzeit eine Schedule-III-Droge gemäß dem Controlled Drugs and Substances Act (Kanada) und es ist eine Straftat, Substanzen gemäß dem Controlled Drugs and Substances Act (Kanada) ohne Rezept oder Genehmigung zu besitzen. Health Canada hat Psilocybin nicht als Medikament für irgendeine Indikation zugelassen. Core One ist weder direkt noch indirekt am illegalen Verkauf, der Produktion oder dem Vertrieb von psychedelischen Substanzen in den Ländern beteiligt, in denen das Unternehmen tätig ist. Core One glaubt zwar, dass psychedelische Substanzen zur Behandlung bestimmter Erkrankungen eingesetzt werden können, befürwortet aber nicht für die Legalisierung psychedelischer Substanzen für den Freizeitgebrauch. Core One handelt nicht mit psychedelischen Substanzen, es sei denn, sie werden im Rahmen von Laborversuchen und klinischen Studien innerhalb eines genehmigten regulatorischen Rahmens eingesetzt.

     

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




     

    Aktien auf dem Radar:Semperit.


    Random Partner

    Verbund
    Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SG62
    AT0000A2MJG9
    AT0000A20DP5
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Andritz(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Verbund(1), CA Immo(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(1)
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.44%, Rutsch der Stunde: Porr -1.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), Strabag(1), AT&S(1), S Immo(1), OMV(1)
      BSN MA-Event Andritz
      Star der Stunde: Lenzing 0.75%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.09%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), EVN(1)

      Featured Partner Video

      Song #13: Don Take 1

      Christian Drastil mit dem 1. Try für den avisierten Jingle von „Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast“ (Don). Es fehlen natürlich Jingle-Elemente, dafür soll der Sager nachhaltig ins Ohr gehen...