Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



01.05.2021

In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 11,1% vor Fraport 7,64%, Klöckner 4,49%, Salzgitter 4,19%, Aurubis 3,27%, BayWa 2,78%, ProSiebenSat1 2,67%, Hochtief 2,34%, BB Biotech 2,17%, Stratec Biomedical 1,77%, Drägerwerk 1,67%, Aareal Bank 1,65%, Dialog Semiconductor 1,37%, Rheinmetall 1,18%, Sartorius 0,65%, SMA Solar 0,08%, Qiagen 0%, Fuchs Petrolub -0,05%, Carl Zeiss Meditec -0,17%, DMG Mori Seiki -0,48%, Rhoen-Klinikum -1,02%, Wacker Chemie -1,49%, Bechtle -2,22%, MorphoSys -2,62%, Evonik -2,79%, Deutsche Wohnen -3,23%, Pfeiffer Vacuum -5,26%, Fielmann -5,81%, Suess Microtec -8,09% und Aixtron -9,3%.

In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 15,47% vor Deutsche Wohnen 14,06% , Klöckner 13,01% , Carl Zeiss Meditec 12,09% , Drägerwerk 9,42% , Fraport 9,12% , Sartorius 8,86% , Salzgitter 8,82% , Pfeiffer Vacuum 8,8% , BayWa 8,68% , Wacker Chemie 8,24% , Fuchs Petrolub 6,85% , BB Biotech 5,16% , ProSiebenSat1 4,5% , MorphoSys 4,12% , Bechtle 4,1% , Aurubis 3,97% , Hochtief 2,89% , Qiagen 2,58% , Dialog Semiconductor 1,78% , Rheinmetall 1,65% , Bilfinger 0,52% , SMA Solar -0,04% , Stratec Biomedical -0,52% , DMG Mori Seiki -1,06% , Rhoen-Klinikum -2,02% , Evonik -2,82% , Aareal Bank -3,14% , Fielmann -4,04% und Aixtron -7,75% . Weitere Highlights: Dialog Semiconductor ist nun 4 Tage im Plus (1,27% Zuwachs von 64,44 auf 65,26), ebenso Pfeiffer Vacuum 5 Tage im Minus (5,26% Verlust von 174,8 auf 165,6), Suess Microtec 5 Tage im Minus (8,09% Verlust von 29,65 auf 27,25), MorphoSys 3 Tage im Minus (1,43% Verlust von 77 auf 75,9), Aixtron 3 Tage im Minus (10,5% Verlust von 19 auf 17,01), Aurubis 3 Tage im Minus (1,99% Verlust von 74,22 auf 72,74), Evonik 3 Tage im Minus (4,15% Verlust von 30,57 auf 29,3), Salzgitter 3 Tage im Minus (2,14% Verlust von 27,98 auf 27,38).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 46,03% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Klöckner 45,41% (Vorjahr: 27,47 Prozent) und Suess Microtec 44,18% (Vorjahr: 57,5 Prozent). MorphoSys -19,1% (Vorjahr: -26,01 Prozent) im Minus. Dahinter SMA Solar -14,85% (Vorjahr: 61,89 Prozent) und Stratec Biomedical -6,51% (Vorjahr: 101,31 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Klöckner 60,35%, Salzgitter 47,01% und Suess Microtec 41,4%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, MorphoSys -19,91% und Rhoen-Klinikum -4,9%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die Aixtron-Aktie am besten: 4,86% Plus. Dahinter MorphoSys mit +3,56% , Stratec Biomedical mit +2,35% , BB Biotech mit +1,73% , Hochtief mit +1,68% , Drägerwerk mit +1,55% , Bechtle mit +1,46% , Fuchs Petrolub mit +1,24% , Carl Zeiss Meditec mit +1,17% , Rheinmetall mit +1,08% , Sartorius mit +0,95% , Rhoen-Klinikum mit +0,52% , Suess Microtec mit +0,28% , Aareal Bank mit +0,26% , DMG Mori Seiki mit +0,24% , SMA Solar mit +0,08% , BayWa mit +0,06% , Deutsche Wohnen mit +0,01% und Evonik mit -0% Bilfinger mit -0,03% , Dialog Semiconductor mit -0,31% , Fielmann mit -0,31% , Fraport mit -0,59% , Pfeiffer Vacuum mit -1,21% , ProSiebenSat1 mit -1,49% , Aurubis mit -1,92% , Wacker Chemie mit -2,7% , Salzgitter mit -2,74% und Klöckner mit -3,61% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 12,41% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Gaming: 49,68% Show latest Report (24.04.2021)
2. Crane: 33,84% Show latest Report (01.05.2021)
3. Zykliker Österreich: 33,41% Show latest Report (24.04.2021)
4. Ölindustrie: 28,21% Show latest Report (17.04.2021)
5. Licht und Beleuchtung: 27,44% Show latest Report (24.04.2021)
6. Stahl: 23,67% Show latest Report (24.04.2021)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 23,2% Show latest Report (01.05.2021)
8. Post: 21,5% Show latest Report (24.04.2021)
9. IT, Elektronik, 3D: 20,8% Show latest Report (24.04.2021)
10. Bau & Baustoffe: 20,39% Show latest Report (01.05.2021)
11. OÖ10 Members: 19,97% Show latest Report (24.04.2021)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,75% Show latest Report (24.04.2021)
13. MSCI World Biggest 10: 18,56% Show latest Report (24.04.2021)
14. Banken: 16,94% Show latest Report (01.05.2021)
15. Börseneulinge 2019: 13,99% Show latest Report (01.05.2021)
16. Global Innovation 1000: 13,69% Show latest Report (24.04.2021)
17. Energie: 13,39% Show latest Report (24.04.2021)
18. Rohstoffaktien: 12,89% Show latest Report (24.04.2021)
19. Deutsche Nebenwerte: 12,41% Show latest Report (24.04.2021)
20. Media: 10,47% Show latest Report (17.04.2021)
21. Telekom: 9,95% Show latest Report (24.04.2021)
22. Computer, Software & Internet : 9,81% Show latest Report (01.05.2021)
23. Runplugged Running Stocks: 8,91%
24. Versicherer: 8,42% Show latest Report (24.04.2021)
25. Big Greeks: 8,22% Show latest Report (01.05.2021)
26. Aluminium: 6,86%
27. Immobilien: 5,37% Show latest Report (24.04.2021)
28. Sport: 4,67% Show latest Report (24.04.2021)
29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 4,43% Show latest Report (24.04.2021)
30. Konsumgüter: 2,57% Show latest Report (24.04.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -0,79% Show latest Report (24.04.2021)
32. Solar: -7,79% Show latest Report (24.04.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

QualityInvest
zu AIXA (30.04.)

Bei AIXTRON wurde gestern eine Order, als es bei -10% stand nicht ausgeführt. Das ist etwas ärgerlich, erst bei -8% konnte nachgekauft werden. Ich verstehe die Abschläge, aber wurde meiner Ansicht nach viel zu überverkauft, deshalb halten und bei Gelegenheit die Gewichtung wieder anpassen.

wiesger
zu AIXA (30.04.)

Weitere Erhöhung des Cashbestandes. Ich rechne mit einer Korrektur.

Abbakus
zu AIXA (29.04.)

Kurz und knackig - leider den Abriss auf 16,65 total verpasst und erst auf das Teil geschaut als es schon wieder 17€ war. Es sind einfach so viele Zahlen und Meldungen da muss man sich auf ein paar Sachen konzentrieren und es akzeptieren, dass andere Teilchen nicht im Fokus sein können.

QualityInvest
zu AIXA (29.04.)

FRANKFURT (Dow Jones)--Aixtron hat angesichts eines steigenden Neugeschäfts zum Jahresauftakt seine Prognose für 2021 bestätigt, rechnet jedoch bei Umsatz und Auftragseingängen mit Werten am oberen Ende der ausgegebenen Zielkorridore. Angepeilt sind bisher 340 bis 380 Millionen Euro neue Order sowie 320 bis 360 Millionen Euro Umsatz. Die EBIT-Marge dürfte mit 18 Prozent um 2 Prozentpunkte stärker ausfallen als bisher erwartet, teilte der Spezialanlagenhersteller in Herzogenrath mit. Die Aktie ist heute morgen um -10% eingebrochen, deshalb habe ich nachgekauft.

Shovelstocks
zu AIXA (29.04.)

AIXTRON ist gut ins Jahr 2021 gestartet  Aufträge und Umsätze am oberen Ende der Prognose, EBIT-Prognose https://www.aixtron.com/de/investoren/AIXTRON%20ist%20gut%20ins%20Jahr%202021%20gestartet%20/%20Hohe%20Auftragsdynamik%20insbesondere%20bei%20GaN-Leistungselektronik%20/%20Auftr%C3%A4ge%20und%20Ums%C3%A4tze%20am%20oberen%20Ende%20der%20Prognose%2C%20EBIT-Prognose%20erh%C3%B6ht_n1663

cerea
zu SBS (29.04.)

verkauft wegen unterschreitung des GD 200 um mehr als 3 %

ExodusTrading
zu BC8 (30.04.)

Der Medizintechniker baut wieder bullisches Momentum auf. Schöne ABC Konsolidierung im 3h frame. Alles oberhalt des EMA200. Dazu Crosover des 50er.  Es bestehen gute Chancen das es bald wieder deutlich gen Norden zieht.

Euroinvestor
zu BC8 (28.04.)

Bechtle ist der Topperformer in diesem wikifolio. Un da bleibt natürlich die Frage, ob man die Position auf Dauer mal reduziert. Momentan tue ich dies nicht, weil ich damit rechne dass in Folge der Pandemie und des Trends zum Homeoffice und der Digitalisierung weitere Chancen für bechtle bestehen.

Talon57
zu BC8 (28.04.)

Wiedereinstieg beim Softwareanbieter - Charttechnik, zyklischer Konsum.

BoerseOnline
zu SRT3 (26.04.)

***Commerzbank hebt Ziel für Sartorius auf 544 Euro - 'Buy'***

Talon57
zu S92 (29.04.)

Selbst auf die Gefahr hin, am Tiefpunkt verkauft zu haben, musste ich handeln. Einkleiner aber leider nicht feiner Wert der das Wikifolio verlassen musste.

Moneyboxer
zu S92 (27.04.)

BlackRock hält nun 3.32 % der SMA Solar Aktien.

TJB
zu EVK (29.04.)

Evonik erweitert Produktionskapazität von Nanopartikeln für Spezialanwendungen in der Dentaltechnik https://www.chemanager-online.com/news/evonik-erweitert-produktionskapazitaet-von-nanopartikeln-fuer-spezialanwendungen-der

TJB
zu EVK (28.04.)

Chemieindustrie profitiert vom Boom der Corona-Impfstoffen https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=stock&ID=152372#ref=rss

WepaPapst
zu EVK (28.04.)

Die Evonik Industries AG zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Spezialchemie. Das Unternehmen produziert chemische Produkte und Systemlösungen für Konsumgüter, die pharmazeutische Gesundheitsversorgung, Tierernährung, den Energiemarkt, die internationale Kunststoff- und Gummi-Industrie und Hightech-Anwendungen auf chemischer, thermischer und mechanischer Basis.

YourStudent
zu FIE (29.04.)

Der Markt für Optiker wird weiter wachsen - es geht immerhin um die Volkskrankheit Nr 1. Der aktuelle Kurs ist interessant, um einzusteigen.

Loewenhardt
zu PSM (30.04.)

Mangels Einstiegsgelegenheiten habe ich PSM neu aufgenommen, welche nicht in der TOP 15 ist.

Loewenhardt
zu PSM (30.04.)

Mangels Einstiegsgelegenheiten habe ich PSM neu aufgenommen, welche nicht in der TOP 15 ist.

SEHEN
zu PSM (28.04.)

Heute kommt die Gesellschaft in einer überraschend angesetzten Pressekonferenz mit einer Mitteilung, die m.E. sehr wichtig ist und die eine merkliche Abkopplung von relativ einseitigen Film und Doku-Kanälen wie Netflix oder AmazonPrime darstellt. Das kommende neue Sendeformat wird jedenfalls bei mir zum Pflichtprogramm - soweit ich Zeit dafür finde. Glückwunsch an die Programmmacher für diesen Coup!

spieler
zu NDA (27.04.)

der optionsschein wurde verkauft und dafür in die aktie investiert-- es dient zur risikominimierung bei dieser aktie.  

SystematiCK
zu WCH (30.04.)

Heute ist bei WACKER CHEMIE mein Traling Stop Loss gerissen, den ich unterhalb des Tiefs vom 21.04. platziert hatte. WACKER hat heute Zahlen präsentiert, die vom Markt nicht so gut aufgenommen worden sind.

Loewenhardt
zu WCH (30.04.)

Ich habe FTK und WCH rausgenommen, da sich hier scheinbar ein Top ausbildet. Außerdem habe ich die Bargeldstrategie angepasst, und kaufe nun mehr Aktien.

RenditehaiCom
zu SZG (28.04.)

17,55 % mit Salzgitter war ein schöner Move. Viel mehr traue ich der Aktie im Moment nicht zu, deshalb fliegt sie raus aus dem wikifolio.

JTsmartinvest
zu KCO (29.04.)

Klöckner & Co startet mit bestem Quartalsergebnis seit über zwölf Jahren in das Geschäftsjahr 2021   - Operatives Ergebnis (EBITDA) vor wesentlichen Sondereffekten mit 130 Mio. € am oberen Ende der Prognose von 110 Mio. € bis 130 Mio. € - Deutlich positives Konzernergebnis von 86 Mio. € nach - 21 Mio. € im Vorjahreszeitraum - Anteil des über digitale Kanäle erzielten Umsatzes bei über 45 % (Q1 2020: 35 %) - EBITDA vor wesentlichen Sondereffekten von 130 Mio. € bis 160 Mio. € für das zweite Quartal erwartet Details: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/kloeckner-startet-mit-bestem-quartalsergebnis-seit-ueber-zwoelf-jahren-das-geschaeftsjahr/?newsID=1439906

SystematiCK
zu KCO (27.04.)

Vor den Übermorgen anstehenden Zahlen bei KLOECKNER habe ich mich heute entschieden, noch einen mininmalen Anteil zu verkaufen, um die Positionsgröße auf ziemlich genau 5% Anteil am Gesamtkapital zu reduzieren.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 01.05.2021

Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


Random Partner

gutbetreut.at
Gutbetreut.at ist Qualitätspartner für 24-Stunden-Pflege und Betreuung in Niederösterreich und Wien. Das Team von gutbetreut.at gibt täglich sein Bestes, um die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der zu betreuenden Menschen zu erfüllen – und das mit ganzem Herzen. Die Betreuung und Pflege von Menschen braucht viel Herz, Verstand und Liebe zur Arbeit.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QM25
AT0000A2NXW5
AT0000A278G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #894

    Featured Partner Video

    Mit und ohne Trottel

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Juli 2021

    Bilfinger und Fraport vs. Aixtron und Suess Microtec – kommentierter KW 17 Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte


    01.05.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 11,1% vor Fraport 7,64%, Klöckner 4,49%, Salzgitter 4,19%, Aurubis 3,27%, BayWa 2,78%, ProSiebenSat1 2,67%, Hochtief 2,34%, BB Biotech 2,17%, Stratec Biomedical 1,77%, Drägerwerk 1,67%, Aareal Bank 1,65%, Dialog Semiconductor 1,37%, Rheinmetall 1,18%, Sartorius 0,65%, SMA Solar 0,08%, Qiagen 0%, Fuchs Petrolub -0,05%, Carl Zeiss Meditec -0,17%, DMG Mori Seiki -0,48%, Rhoen-Klinikum -1,02%, Wacker Chemie -1,49%, Bechtle -2,22%, MorphoSys -2,62%, Evonik -2,79%, Deutsche Wohnen -3,23%, Pfeiffer Vacuum -5,26%, Fielmann -5,81%, Suess Microtec -8,09% und Aixtron -9,3%.

    In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 15,47% vor Deutsche Wohnen 14,06% , Klöckner 13,01% , Carl Zeiss Meditec 12,09% , Drägerwerk 9,42% , Fraport 9,12% , Sartorius 8,86% , Salzgitter 8,82% , Pfeiffer Vacuum 8,8% , BayWa 8,68% , Wacker Chemie 8,24% , Fuchs Petrolub 6,85% , BB Biotech 5,16% , ProSiebenSat1 4,5% , MorphoSys 4,12% , Bechtle 4,1% , Aurubis 3,97% , Hochtief 2,89% , Qiagen 2,58% , Dialog Semiconductor 1,78% , Rheinmetall 1,65% , Bilfinger 0,52% , SMA Solar -0,04% , Stratec Biomedical -0,52% , DMG Mori Seiki -1,06% , Rhoen-Klinikum -2,02% , Evonik -2,82% , Aareal Bank -3,14% , Fielmann -4,04% und Aixtron -7,75% . Weitere Highlights: Dialog Semiconductor ist nun 4 Tage im Plus (1,27% Zuwachs von 64,44 auf 65,26), ebenso Pfeiffer Vacuum 5 Tage im Minus (5,26% Verlust von 174,8 auf 165,6), Suess Microtec 5 Tage im Minus (8,09% Verlust von 29,65 auf 27,25), MorphoSys 3 Tage im Minus (1,43% Verlust von 77 auf 75,9), Aixtron 3 Tage im Minus (10,5% Verlust von 19 auf 17,01), Aurubis 3 Tage im Minus (1,99% Verlust von 74,22 auf 72,74), Evonik 3 Tage im Minus (4,15% Verlust von 30,57 auf 29,3), Salzgitter 3 Tage im Minus (2,14% Verlust von 27,98 auf 27,38).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 46,03% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Klöckner 45,41% (Vorjahr: 27,47 Prozent) und Suess Microtec 44,18% (Vorjahr: 57,5 Prozent). MorphoSys -19,1% (Vorjahr: -26,01 Prozent) im Minus. Dahinter SMA Solar -14,85% (Vorjahr: 61,89 Prozent) und Stratec Biomedical -6,51% (Vorjahr: 101,31 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Klöckner 60,35%, Salzgitter 47,01% und Suess Microtec 41,4%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, MorphoSys -19,91% und Rhoen-Klinikum -4,9%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:02 Uhr die Aixtron-Aktie am besten: 4,86% Plus. Dahinter MorphoSys mit +3,56% , Stratec Biomedical mit +2,35% , BB Biotech mit +1,73% , Hochtief mit +1,68% , Drägerwerk mit +1,55% , Bechtle mit +1,46% , Fuchs Petrolub mit +1,24% , Carl Zeiss Meditec mit +1,17% , Rheinmetall mit +1,08% , Sartorius mit +0,95% , Rhoen-Klinikum mit +0,52% , Suess Microtec mit +0,28% , Aareal Bank mit +0,26% , DMG Mori Seiki mit +0,24% , SMA Solar mit +0,08% , BayWa mit +0,06% , Deutsche Wohnen mit +0,01% und Evonik mit -0% Bilfinger mit -0,03% , Dialog Semiconductor mit -0,31% , Fielmann mit -0,31% , Fraport mit -0,59% , Pfeiffer Vacuum mit -1,21% , ProSiebenSat1 mit -1,49% , Aurubis mit -1,92% , Wacker Chemie mit -2,7% , Salzgitter mit -2,74% und Klöckner mit -3,61% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 12,41% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

    1. Gaming: 49,68% Show latest Report (24.04.2021)
    2. Crane: 33,84% Show latest Report (01.05.2021)
    3. Zykliker Österreich: 33,41% Show latest Report (24.04.2021)
    4. Ölindustrie: 28,21% Show latest Report (17.04.2021)
    5. Licht und Beleuchtung: 27,44% Show latest Report (24.04.2021)
    6. Stahl: 23,67% Show latest Report (24.04.2021)
    7. Auto, Motor und Zulieferer: 23,2% Show latest Report (01.05.2021)
    8. Post: 21,5% Show latest Report (24.04.2021)
    9. IT, Elektronik, 3D: 20,8% Show latest Report (24.04.2021)
    10. Bau & Baustoffe: 20,39% Show latest Report (01.05.2021)
    11. OÖ10 Members: 19,97% Show latest Report (24.04.2021)
    12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,75% Show latest Report (24.04.2021)
    13. MSCI World Biggest 10: 18,56% Show latest Report (24.04.2021)
    14. Banken: 16,94% Show latest Report (01.05.2021)
    15. Börseneulinge 2019: 13,99% Show latest Report (01.05.2021)
    16. Global Innovation 1000: 13,69% Show latest Report (24.04.2021)
    17. Energie: 13,39% Show latest Report (24.04.2021)
    18. Rohstoffaktien: 12,89% Show latest Report (24.04.2021)
    19. Deutsche Nebenwerte: 12,41% Show latest Report (24.04.2021)
    20. Media: 10,47% Show latest Report (17.04.2021)
    21. Telekom: 9,95% Show latest Report (24.04.2021)
    22. Computer, Software & Internet : 9,81% Show latest Report (01.05.2021)
    23. Runplugged Running Stocks: 8,91%
    24. Versicherer: 8,42% Show latest Report (24.04.2021)
    25. Big Greeks: 8,22% Show latest Report (01.05.2021)
    26. Aluminium: 6,86%
    27. Immobilien: 5,37% Show latest Report (24.04.2021)
    28. Sport: 4,67% Show latest Report (24.04.2021)
    29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 4,43% Show latest Report (24.04.2021)
    30. Konsumgüter: 2,57% Show latest Report (24.04.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: -0,79% Show latest Report (24.04.2021)
    32. Solar: -7,79% Show latest Report (24.04.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    QualityInvest
    zu AIXA (30.04.)

    Bei AIXTRON wurde gestern eine Order, als es bei -10% stand nicht ausgeführt. Das ist etwas ärgerlich, erst bei -8% konnte nachgekauft werden. Ich verstehe die Abschläge, aber wurde meiner Ansicht nach viel zu überverkauft, deshalb halten und bei Gelegenheit die Gewichtung wieder anpassen.

    wiesger
    zu AIXA (30.04.)

    Weitere Erhöhung des Cashbestandes. Ich rechne mit einer Korrektur.

    Abbakus
    zu AIXA (29.04.)

    Kurz und knackig - leider den Abriss auf 16,65 total verpasst und erst auf das Teil geschaut als es schon wieder 17€ war. Es sind einfach so viele Zahlen und Meldungen da muss man sich auf ein paar Sachen konzentrieren und es akzeptieren, dass andere Teilchen nicht im Fokus sein können.

    QualityInvest
    zu AIXA (29.04.)

    FRANKFURT (Dow Jones)--Aixtron hat angesichts eines steigenden Neugeschäfts zum Jahresauftakt seine Prognose für 2021 bestätigt, rechnet jedoch bei Umsatz und Auftragseingängen mit Werten am oberen Ende der ausgegebenen Zielkorridore. Angepeilt sind bisher 340 bis 380 Millionen Euro neue Order sowie 320 bis 360 Millionen Euro Umsatz. Die EBIT-Marge dürfte mit 18 Prozent um 2 Prozentpunkte stärker ausfallen als bisher erwartet, teilte der Spezialanlagenhersteller in Herzogenrath mit. Die Aktie ist heute morgen um -10% eingebrochen, deshalb habe ich nachgekauft.

    Shovelstocks
    zu AIXA (29.04.)

    AIXTRON ist gut ins Jahr 2021 gestartet  Aufträge und Umsätze am oberen Ende der Prognose, EBIT-Prognose https://www.aixtron.com/de/investoren/AIXTRON%20ist%20gut%20ins%20Jahr%202021%20gestartet%20/%20Hohe%20Auftragsdynamik%20insbesondere%20bei%20GaN-Leistungselektronik%20/%20Auftr%C3%A4ge%20und%20Ums%C3%A4tze%20am%20oberen%20Ende%20der%20Prognose%2C%20EBIT-Prognose%20erh%C3%B6ht_n1663

    cerea
    zu SBS (29.04.)

    verkauft wegen unterschreitung des GD 200 um mehr als 3 %

    ExodusTrading
    zu BC8 (30.04.)

    Der Medizintechniker baut wieder bullisches Momentum auf. Schöne ABC Konsolidierung im 3h frame. Alles oberhalt des EMA200. Dazu Crosover des 50er.  Es bestehen gute Chancen das es bald wieder deutlich gen Norden zieht.

    Euroinvestor
    zu BC8 (28.04.)

    Bechtle ist der Topperformer in diesem wikifolio. Un da bleibt natürlich die Frage, ob man die Position auf Dauer mal reduziert. Momentan tue ich dies nicht, weil ich damit rechne dass in Folge der Pandemie und des Trends zum Homeoffice und der Digitalisierung weitere Chancen für bechtle bestehen.

    Talon57
    zu BC8 (28.04.)

    Wiedereinstieg beim Softwareanbieter - Charttechnik, zyklischer Konsum.

    BoerseOnline
    zu SRT3 (26.04.)

    ***Commerzbank hebt Ziel für Sartorius auf 544 Euro - 'Buy'***

    Talon57
    zu S92 (29.04.)

    Selbst auf die Gefahr hin, am Tiefpunkt verkauft zu haben, musste ich handeln. Einkleiner aber leider nicht feiner Wert der das Wikifolio verlassen musste.

    Moneyboxer
    zu S92 (27.04.)

    BlackRock hält nun 3.32 % der SMA Solar Aktien.

    TJB
    zu EVK (29.04.)

    Evonik erweitert Produktionskapazität von Nanopartikeln für Spezialanwendungen in der Dentaltechnik https://www.chemanager-online.com/news/evonik-erweitert-produktionskapazitaet-von-nanopartikeln-fuer-spezialanwendungen-der

    TJB
    zu EVK (28.04.)

    Chemieindustrie profitiert vom Boom der Corona-Impfstoffen https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=stock&ID=152372#ref=rss

    WepaPapst
    zu EVK (28.04.)

    Die Evonik Industries AG zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Spezialchemie. Das Unternehmen produziert chemische Produkte und Systemlösungen für Konsumgüter, die pharmazeutische Gesundheitsversorgung, Tierernährung, den Energiemarkt, die internationale Kunststoff- und Gummi-Industrie und Hightech-Anwendungen auf chemischer, thermischer und mechanischer Basis.

    YourStudent
    zu FIE (29.04.)

    Der Markt für Optiker wird weiter wachsen - es geht immerhin um die Volkskrankheit Nr 1. Der aktuelle Kurs ist interessant, um einzusteigen.

    Loewenhardt
    zu PSM (30.04.)

    Mangels Einstiegsgelegenheiten habe ich PSM neu aufgenommen, welche nicht in der TOP 15 ist.

    Loewenhardt
    zu PSM (30.04.)

    Mangels Einstiegsgelegenheiten habe ich PSM neu aufgenommen, welche nicht in der TOP 15 ist.

    SEHEN
    zu PSM (28.04.)

    Heute kommt die Gesellschaft in einer überraschend angesetzten Pressekonferenz mit einer Mitteilung, die m.E. sehr wichtig ist und die eine merkliche Abkopplung von relativ einseitigen Film und Doku-Kanälen wie Netflix oder AmazonPrime darstellt. Das kommende neue Sendeformat wird jedenfalls bei mir zum Pflichtprogramm - soweit ich Zeit dafür finde. Glückwunsch an die Programmmacher für diesen Coup!

    spieler
    zu NDA (27.04.)

    der optionsschein wurde verkauft und dafür in die aktie investiert-- es dient zur risikominimierung bei dieser aktie.  

    SystematiCK
    zu WCH (30.04.)

    Heute ist bei WACKER CHEMIE mein Traling Stop Loss gerissen, den ich unterhalb des Tiefs vom 21.04. platziert hatte. WACKER hat heute Zahlen präsentiert, die vom Markt nicht so gut aufgenommen worden sind.

    Loewenhardt
    zu WCH (30.04.)

    Ich habe FTK und WCH rausgenommen, da sich hier scheinbar ein Top ausbildet. Außerdem habe ich die Bargeldstrategie angepasst, und kaufe nun mehr Aktien.

    RenditehaiCom
    zu SZG (28.04.)

    17,55 % mit Salzgitter war ein schöner Move. Viel mehr traue ich der Aktie im Moment nicht zu, deshalb fliegt sie raus aus dem wikifolio.

    JTsmartinvest
    zu KCO (29.04.)

    Klöckner & Co startet mit bestem Quartalsergebnis seit über zwölf Jahren in das Geschäftsjahr 2021   - Operatives Ergebnis (EBITDA) vor wesentlichen Sondereffekten mit 130 Mio. € am oberen Ende der Prognose von 110 Mio. € bis 130 Mio. € - Deutlich positives Konzernergebnis von 86 Mio. € nach - 21 Mio. € im Vorjahreszeitraum - Anteil des über digitale Kanäle erzielten Umsatzes bei über 45 % (Q1 2020: 35 %) - EBITDA vor wesentlichen Sondereffekten von 130 Mio. € bis 160 Mio. € für das zweite Quartal erwartet Details: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/kloeckner-startet-mit-bestem-quartalsergebnis-seit-ueber-zwoelf-jahren-das-geschaeftsjahr/?newsID=1439906

    SystematiCK
    zu KCO (27.04.)

    Vor den Übermorgen anstehenden Zahlen bei KLOECKNER habe ich mich heute entschieden, noch einen mininmalen Anteil zu verkaufen, um die Positionsgröße auf ziemlich genau 5% Anteil am Gesamtkapital zu reduzieren.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 01.05.2021

    Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


    Random Partner

    gutbetreut.at
    Gutbetreut.at ist Qualitätspartner für 24-Stunden-Pflege und Betreuung in Niederösterreich und Wien. Das Team von gutbetreut.at gibt täglich sein Bestes, um die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der zu betreuenden Menschen zu erfüllen – und das mit ganzem Herzen. Die Betreuung und Pflege von Menschen braucht viel Herz, Verstand und Liebe zur Arbeit.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QM25
    AT0000A2NXW5
    AT0000A278G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #894

      Featured Partner Video

      Mit und ohne Trottel

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Juli 2021