Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.04.2021

In der Wochensicht ist vorne: Borussia Dortmund 4,7% vor Manchester United 0,89%, Callaway Golf 0,51%, William Hill -0,92%, Fitbit -1,56%, Williams Grand Prix -1,85%, Puma -2,1%, Garmin -2,1%, bet-at-home.com -2,55%, adidas -2,61%, Nike -3,07%, World Wrestling Entertainment -3,78% und bwin -4,4%.

In der Monatssicht ist vorne: Callaway Golf 8,64% vor bet-at-home.com 5,78% , Puma 4,96% , Borussia Dortmund 2,62% , Garmin 1,45% , Williams Grand Prix 0,95% , William Hill -1,54% , adidas -2,77% , World Wrestling Entertainment -3,8% , Fitbit -3,88% , Nike -5,05% , Manchester United -6,71% und bwin -8,37% . Weitere Highlights: William Hill ist nun 3 Tage im Minus (0,92% Verlust von 3,16 auf 3,13).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs bet-at-home.com 37,83% (Vorjahr: -39,79 Prozent) im Plus. Dahinter Callaway Golf 21,99% (Vorjahr: 14,73 Prozent) und World Wrestling Entertainment 12,86% (Vorjahr: -24,62 Prozent). Williams Grand Prix -20,9% (Vorjahr: -8,84 Prozent) im Minus. Dahinter adidas -9,26% (Vorjahr: 2,8 Prozent) und Nike -7,97% (Vorjahr: 40,46 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Callaway Golf 27,52%, bet-at-home.com 18,54% und World Wrestling Entertainment 15,74%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, bwin -100% und Williams Grand Prix -13,93%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:29 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 67,14% Plus. Dahinter bet-at-home.com mit +3,02% , William Hill mit +1,67% und Callaway Golf mit +0,41% Nike mit -0,17% , Borussia Dortmund mit -0,22% , Puma mit -0,87% , adidas mit -1,16% , Manchester United mit -1,4% und World Wrestling Entertainment mit -2,21% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist 3,71% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

1. Gaming: 41,11% Show latest Report (24.04.2021)
2. Crane: 32,84% Show latest Report (24.04.2021)
3. Zykliker Österreich: 31,72% Show latest Report (17.04.2021)
4. Licht und Beleuchtung: 28,25% Show latest Report (24.04.2021)
5. Ölindustrie: 28,02% Show latest Report (17.04.2021)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 26,12% Show latest Report (24.04.2021)
7. IT, Elektronik, 3D: 22,58% Show latest Report (24.04.2021)
8. Stahl: 21,1% Show latest Report (17.04.2021)
9. OÖ10 Members: 19,05% Show latest Report (24.04.2021)
10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,51% Show latest Report (24.04.2021)
11. Börseneulinge 2019: 17,52% Show latest Report (24.04.2021)
12. MSCI World Biggest 10: 16,96% Show latest Report (24.04.2021)
13. Post: 16,92% Show latest Report (24.04.2021)
14. Bau & Baustoffe: 16,71% Show latest Report (24.04.2021)
15. Global Innovation 1000: 14,86% Show latest Report (24.04.2021)
16. Deutsche Nebenwerte: 12,25% Show latest Report (24.04.2021)
17. Rohstoffaktien: 10,89% Show latest Report (24.04.2021)
18. Energie: 10,7% Show latest Report (24.04.2021)
19. Banken: 10,36% Show latest Report (24.04.2021)
20. Computer, Software & Internet : 9,46% Show latest Report (24.04.2021)
21. Versicherer: 9,07% Show latest Report (17.04.2021)
22. Media: 9,06% Show latest Report (17.04.2021)
23. Telekom: 8,33% Show latest Report (17.04.2021)
24. Big Greeks: 7,71% Show latest Report (24.04.2021)
25. Runplugged Running Stocks: 7,16%
26. Aluminium: 6,52%
27. Immobilien: 5,45% Show latest Report (24.04.2021)
28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,28% Show latest Report (24.04.2021)
29. Sport: 3,71% Show latest Report (17.04.2021)
30. Konsumgüter: 3,02% Show latest Report (24.04.2021)
31. Luftfahrt & Reise: -1,6% Show latest Report (24.04.2021)
32. Solar: -8,55% Show latest Report (24.04.2021)

Social Trading Kommentare

Finanzplanung
zu BVB (21.04.)

Große Aufregung im europäischen Fussball - ob die Reform der Champions League ab 2024 oder die von einzelnen Spitzenklubs angestrebte Super League: Die Summen, die in diese Branche fließen, steigen weiter an. Vielversprechend, dass Forbes in seiner neuesten Analyse Borussia Dortmund bereits jetzt mit 1,9 Miliarden US-Dollar bewertet.

DUFF
zu BVB (21.04.)

Die BVB-Aktie zog hier im Rahmen von Spekulationen um die Teilnahme an einer neu zu gruendenden Super League deutlich an. Auch wenn das Projekt jetzt wieder vom Tisch ist (vorerst), so zeigt sich doch anhand der dort genannten Summen, welche finanziellen Moeglichkeiten hier brach liegen. In jedem Fall ist der Wert bei einem MarketCap von derzeit €520 Millionen stark unterbewertet, da wuerde auch eine Saison ohne Champions League nichts daran aendern. Forbes sieht den Wert des Fussballvereins mehr als dreimal so hoch. https://soccer.nbcsports.com/2021/04/13/forbes-most-valuable-clubs-list/

KMPTrading
zu BVB (20.04.)

Frei dem Motto...was interessiert mich mein Geschwätz von...ja vorhin...direkt mögliche Tendenzen eines der größeren Themen zur Entscheidung zu kippen bevor sich der Club dazu äußern müsste. Wir werden sehen, ob und welche Auswirkungen das Ganze auf den weiteren Kursverlauf hat.

KMPTrading
zu BVB (20.04.)

Kurzfrist-Call eines Optionsscheins auf Basis 123 in den nächsten 4-6 Wochen mit Zielen Richtung 6/6,50 EUR. Es wird spannend sein, wie die nächsten Spiele verlaufen und der BVB doch noch auf Platrz 4 springen kann (Qualifikation für Champions League). Außerdem steht die Entscheidung an, ob sich der BVB als ein mögliches Gründungsmitglied der sogenannten "Super League" anschließen wird. Beides hätte sicherlich hohe wirtschaftliche Bedeutung und könnte den Kurs treiben. Nähere Informationen auf dem wikifolio "Derivatehandel auf Basis 123" - kurz vor der Emission des Zertifikates, um investieren zu können.

Silberpfeil60
zu BVB (19.04.)

SuperLeague - Fußball-Europa in Aufruhr: Was machen die Aktien der Vereine? Zwölf große europäische Vereine wollen ihre eigene Liga gründen und stellen sich damit direkt gegen die UEFA - aber auch gegen viele Fans. https://www.godmode-trader.de/analyse/fussball-europa-in-aufruhr,9363659  

PixelInvestment
zu ADS (20.04.)

Im allgemeinen Abwärtssog ... ... reiht sich die Aktie von ADIDAS auch heute brav mit ein. Der Sportartikelhersteller mit den drei Streifen hat dabei gleich drei signifikante Probleme: Der Umsatz ging/geht aufgrund des Lockdowns merklich zurück Neue Ware wird wegen Punkt 1 von den Händlern kaum geordert Der Online-Handel läuft ebenfalls eher schleppend Drei Streifen, drei Probleme und eine Antwort: Daumen nach unten! War der Kauf der ADIDIAS-Aktien verfrüht? Wohl leider ja! Sollten wir die Herzogenaurachter verkaufen? Wohl eher nein, hier tendieren wir zu "halten"!





 

Bildnachweis

1. BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 24.04.2021

2. Basketball, Wettkampf, Zweikampf, Ball, Sport, Richard Paul Kane / Shutterstock.com, Richard Paul Kane / Shutterstock.com

Aktien auf dem Radar:Borussia Dortmund, GameStop, Polytec Group, EVN.


Random Partner

Do&Co
Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A2PJJ6
AT0000A202D8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.34%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.38%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: S&T(2)
    BSN MA-Event Andritz
    BSN MA-Event Kapsch TrafficCom
    BSN MA-Event Kapsch TrafficCom
    BSN MA-Event Deutsche Bank
    BSN MA-Event Münchener Rück
    BSN MA-Event SAP
    #gabb #930

    Featured Partner Video

    Skurril oder obszön

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. August 2021

    Borussia Dortmund und Manchester United vs. bwin und World Wrestling Entertainment – kommentierter KW 16 Peer Group Watch Sport


    24.04.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Borussia Dortmund 4,7% vor Manchester United 0,89%, Callaway Golf 0,51%, William Hill -0,92%, Fitbit -1,56%, Williams Grand Prix -1,85%, Puma -2,1%, Garmin -2,1%, bet-at-home.com -2,55%, adidas -2,61%, Nike -3,07%, World Wrestling Entertainment -3,78% und bwin -4,4%.

    In der Monatssicht ist vorne: Callaway Golf 8,64% vor bet-at-home.com 5,78% , Puma 4,96% , Borussia Dortmund 2,62% , Garmin 1,45% , Williams Grand Prix 0,95% , William Hill -1,54% , adidas -2,77% , World Wrestling Entertainment -3,8% , Fitbit -3,88% , Nike -5,05% , Manchester United -6,71% und bwin -8,37% . Weitere Highlights: William Hill ist nun 3 Tage im Minus (0,92% Verlust von 3,16 auf 3,13).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs bet-at-home.com 37,83% (Vorjahr: -39,79 Prozent) im Plus. Dahinter Callaway Golf 21,99% (Vorjahr: 14,73 Prozent) und World Wrestling Entertainment 12,86% (Vorjahr: -24,62 Prozent). Williams Grand Prix -20,9% (Vorjahr: -8,84 Prozent) im Minus. Dahinter adidas -9,26% (Vorjahr: 2,8 Prozent) und Nike -7,97% (Vorjahr: 40,46 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Callaway Golf 27,52%, bet-at-home.com 18,54% und World Wrestling Entertainment 15,74%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, bwin -100% und Williams Grand Prix -13,93%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:29 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 67,14% Plus. Dahinter bet-at-home.com mit +3,02% , William Hill mit +1,67% und Callaway Golf mit +0,41% Nike mit -0,17% , Borussia Dortmund mit -0,22% , Puma mit -0,87% , adidas mit -1,16% , Manchester United mit -1,4% und World Wrestling Entertainment mit -2,21% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist 3,71% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

    1. Gaming: 41,11% Show latest Report (24.04.2021)
    2. Crane: 32,84% Show latest Report (24.04.2021)
    3. Zykliker Österreich: 31,72% Show latest Report (17.04.2021)
    4. Licht und Beleuchtung: 28,25% Show latest Report (24.04.2021)
    5. Ölindustrie: 28,02% Show latest Report (17.04.2021)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 26,12% Show latest Report (24.04.2021)
    7. IT, Elektronik, 3D: 22,58% Show latest Report (24.04.2021)
    8. Stahl: 21,1% Show latest Report (17.04.2021)
    9. OÖ10 Members: 19,05% Show latest Report (24.04.2021)
    10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,51% Show latest Report (24.04.2021)
    11. Börseneulinge 2019: 17,52% Show latest Report (24.04.2021)
    12. MSCI World Biggest 10: 16,96% Show latest Report (24.04.2021)
    13. Post: 16,92% Show latest Report (24.04.2021)
    14. Bau & Baustoffe: 16,71% Show latest Report (24.04.2021)
    15. Global Innovation 1000: 14,86% Show latest Report (24.04.2021)
    16. Deutsche Nebenwerte: 12,25% Show latest Report (24.04.2021)
    17. Rohstoffaktien: 10,89% Show latest Report (24.04.2021)
    18. Energie: 10,7% Show latest Report (24.04.2021)
    19. Banken: 10,36% Show latest Report (24.04.2021)
    20. Computer, Software & Internet : 9,46% Show latest Report (24.04.2021)
    21. Versicherer: 9,07% Show latest Report (17.04.2021)
    22. Media: 9,06% Show latest Report (17.04.2021)
    23. Telekom: 8,33% Show latest Report (17.04.2021)
    24. Big Greeks: 7,71% Show latest Report (24.04.2021)
    25. Runplugged Running Stocks: 7,16%
    26. Aluminium: 6,52%
    27. Immobilien: 5,45% Show latest Report (24.04.2021)
    28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,28% Show latest Report (24.04.2021)
    29. Sport: 3,71% Show latest Report (17.04.2021)
    30. Konsumgüter: 3,02% Show latest Report (24.04.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: -1,6% Show latest Report (24.04.2021)
    32. Solar: -8,55% Show latest Report (24.04.2021)

    Social Trading Kommentare

    Finanzplanung
    zu BVB (21.04.)

    Große Aufregung im europäischen Fussball - ob die Reform der Champions League ab 2024 oder die von einzelnen Spitzenklubs angestrebte Super League: Die Summen, die in diese Branche fließen, steigen weiter an. Vielversprechend, dass Forbes in seiner neuesten Analyse Borussia Dortmund bereits jetzt mit 1,9 Miliarden US-Dollar bewertet.

    DUFF
    zu BVB (21.04.)

    Die BVB-Aktie zog hier im Rahmen von Spekulationen um die Teilnahme an einer neu zu gruendenden Super League deutlich an. Auch wenn das Projekt jetzt wieder vom Tisch ist (vorerst), so zeigt sich doch anhand der dort genannten Summen, welche finanziellen Moeglichkeiten hier brach liegen. In jedem Fall ist der Wert bei einem MarketCap von derzeit €520 Millionen stark unterbewertet, da wuerde auch eine Saison ohne Champions League nichts daran aendern. Forbes sieht den Wert des Fussballvereins mehr als dreimal so hoch. https://soccer.nbcsports.com/2021/04/13/forbes-most-valuable-clubs-list/

    KMPTrading
    zu BVB (20.04.)

    Frei dem Motto...was interessiert mich mein Geschwätz von...ja vorhin...direkt mögliche Tendenzen eines der größeren Themen zur Entscheidung zu kippen bevor sich der Club dazu äußern müsste. Wir werden sehen, ob und welche Auswirkungen das Ganze auf den weiteren Kursverlauf hat.

    KMPTrading
    zu BVB (20.04.)

    Kurzfrist-Call eines Optionsscheins auf Basis 123 in den nächsten 4-6 Wochen mit Zielen Richtung 6/6,50 EUR. Es wird spannend sein, wie die nächsten Spiele verlaufen und der BVB doch noch auf Platrz 4 springen kann (Qualifikation für Champions League). Außerdem steht die Entscheidung an, ob sich der BVB als ein mögliches Gründungsmitglied der sogenannten "Super League" anschließen wird. Beides hätte sicherlich hohe wirtschaftliche Bedeutung und könnte den Kurs treiben. Nähere Informationen auf dem wikifolio "Derivatehandel auf Basis 123" - kurz vor der Emission des Zertifikates, um investieren zu können.

    Silberpfeil60
    zu BVB (19.04.)

    SuperLeague - Fußball-Europa in Aufruhr: Was machen die Aktien der Vereine? Zwölf große europäische Vereine wollen ihre eigene Liga gründen und stellen sich damit direkt gegen die UEFA - aber auch gegen viele Fans. https://www.godmode-trader.de/analyse/fussball-europa-in-aufruhr,9363659  

    PixelInvestment
    zu ADS (20.04.)

    Im allgemeinen Abwärtssog ... ... reiht sich die Aktie von ADIDAS auch heute brav mit ein. Der Sportartikelhersteller mit den drei Streifen hat dabei gleich drei signifikante Probleme: Der Umsatz ging/geht aufgrund des Lockdowns merklich zurück Neue Ware wird wegen Punkt 1 von den Händlern kaum geordert Der Online-Handel läuft ebenfalls eher schleppend Drei Streifen, drei Probleme und eine Antwort: Daumen nach unten! War der Kauf der ADIDIAS-Aktien verfrüht? Wohl leider ja! Sollten wir die Herzogenaurachter verkaufen? Wohl eher nein, hier tendieren wir zu "halten"!





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 24.04.2021

    2. Basketball, Wettkampf, Zweikampf, Ball, Sport, Richard Paul Kane / Shutterstock.com, Richard Paul Kane / Shutterstock.com

    Aktien auf dem Radar:Borussia Dortmund, GameStop, Polytec Group, EVN.


    Random Partner

    Do&Co
    Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2NXW5
    AT0000A2PJJ6
    AT0000A202D8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.34%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.38%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: S&T(2)
      BSN MA-Event Andritz
      BSN MA-Event Kapsch TrafficCom
      BSN MA-Event Kapsch TrafficCom
      BSN MA-Event Deutsche Bank
      BSN MA-Event Münchener Rück
      BSN MA-Event SAP
      #gabb #930

      Featured Partner Video

      Skurril oder obszön

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. August 2021