Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



20.03.2021

In der Wochensicht ist vorne: Shinko Electric Industries 11,43% vor Ibiden Co.Ltd 8,19%, Compeq Manufacturing 3,75%, Intel 0,66%, AT&S 0,2%, TTM Technologies, Inc. 0,07%, Semtech Corporation -0,79%, Unimicron Technology Corp -0,86%, Apple -1,17% und Qualcomm Incorporated -1,51%.

In der Monatssicht ist vorne: Compeq Manufacturing 6,33% vor Intel 3,1% , Shinko Electric Industries 2,63% , TTM Technologies, Inc. 1,41% , AT&S 0% , Unimicron Technology Corp -2,81% , Ibiden Co.Ltd -3,65% , Apple -10,96% , Qualcomm Incorporated -12,32% und Semtech Corporation -12,69% . Weitere Highlights: Unimicron Technology Corp ist nun 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Compeq Manufacturing 51,13% (Vorjahr: -29,95 Prozent) im Plus. Dahinter Unimicron Technology Corp 39,52% (Vorjahr: -12,68 Prozent) und Shinko Electric Industries 29,28% (Vorjahr: 72,38 Prozent). Qualcomm Incorporated -14,83% (Vorjahr: 69,57 Prozent) im Minus. Dahinter Apple -9,16% (Vorjahr: 83,48 Prozent) und Semtech Corporation -4,45% (Vorjahr: 37,02 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Shinko Electric Industries 44,98%, Compeq Manufacturing 31,5% und AT&S 26,5%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die Semtech Corporation-Aktie am besten: 6,52% Plus. Dahinter Shinko Electric Industries mit +3,85% , Ibiden Co.Ltd mit +3,24% und AT&S mit +0,5% Apple mit -0,18% , TTM Technologies, Inc. mit -0,42% , Qualcomm Incorporated mit -0,5% und Intel mit -1,16% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist 12,11% und reiht sich damit auf Platz 15 ein:

1. Gaming: 32,44% Show latest Report (20.03.2021)
2. IT, Elektronik, 3D: 29,65% Show latest Report (20.03.2021)
3. Auto, Motor und Zulieferer: 27,32% Show latest Report (20.03.2021)
4. Ölindustrie: 27,12% Show latest Report (20.03.2021)
5. Crane: 25,34% Show latest Report (20.03.2021)
6. Zykliker Österreich: 22,88% Show latest Report (13.03.2021)
7. Stahl: 16,95% Show latest Report (13.03.2021)
8. Licht und Beleuchtung: 16,39% Show latest Report (20.03.2021)
9. Bau & Baustoffe: 15,78% Show latest Report (20.03.2021)
10. Banken: 15,02% Show latest Report (20.03.2021)
11. Post: 14,33% Show latest Report (13.03.2021)
12. Rohstoffaktien: 13,82% Show latest Report (13.03.2021)
13. Börseneulinge 2019: 13,78% Show latest Report (20.03.2021)
14. OÖ10 Members: 12,26% Show latest Report (20.03.2021)
15. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,11% Show latest Report (13.03.2021)
16. MSCI World Biggest 10: 12,1% Show latest Report (20.03.2021)
17. Versicherer: 10,81% Show latest Report (13.03.2021)
18. Global Innovation 1000: 10,45% Show latest Report (20.03.2021)
19. Telekom: 9,6% Show latest Report (13.03.2021)
20. Runplugged Running Stocks: 9,18%
21. Media: 8,55% Show latest Report (20.03.2021)
22. Deutsche Nebenwerte: 7,43% Show latest Report (20.03.2021)
23. Sport: 6,79% Show latest Report (13.03.2021)
24. Computer, Software & Internet : 6,79% Show latest Report (20.03.2021)
25. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,16% Show latest Report (13.03.2021)
26. Energie: 5,11% Show latest Report (20.03.2021)
27. Aluminium: 4,35%
28. Immobilien: 2,62% Show latest Report (20.03.2021)
29. Big Greeks: 2,49% Show latest Report (20.03.2021)
30. Luftfahrt & Reise: 0,38% Show latest Report (20.03.2021)
31. Konsumgüter: -1,75% Show latest Report (20.03.2021)
32. Solar: -6,79% Show latest Report (13.03.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

INVSTMSHARK92
zu AAPL (18.03.)

Aufstockung!

Silberpfeil60
zu AAPL (16.03.)

An der Börse in Frankfurt ist am Dienstag der Autobauer Volkswagen das beherrschende Thema. Beflügelt durch den "Power Day" gestern und die neuesten Geschäftszahlen für 2020 schießen sowohl die Vorzugs- als auch die weniger liquiden Stamm-Aktien in die Höhe. Für zusätzlichen Antrieb sorgen Gerüchte aus den USA: Wedbush-Analyst und VW-Kenner Daniel Ives hält VW für den wahrscheinlichsten Partner, sollte der iPhone-Hersteller ein Apple Car auf den Markt bringen. https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/vw-mania-apple-geruechte-als-kurstreiber-fuer-volkswagen-staemme-und-vorzuege-20227529.html

Smartinvestor99
zu QCOM (17.03.)

Möglicherweise Trendwechsel - leichte Nachkäufe geplant...

BDM79
zu QCOM (15.03.)

QUALCOMM Incorporated (QCOM) engages in the development and commercialization of foundational technologies and products are used in mobile devices and other wireless products, including network equipment, broadband gateway equipment, consumer electronic devices, and other connected devices worldwide. It operates through three segments: Qualcomm CDMA Technologies (QCT); Qualcomm Technology Licensing (QTL); and Qualcomm Strategic Initiatives (QSI). Qualcomm raised its quarterly dividend by 4.61% to 68 cents/share. This marked the 18th year of consecutive annual dividend increases for this https://www.dividendgrowthinvestor.com/2017/02/dividend-achievers-offer-income-growth.html. The company has managed to grow dividends at an annualized rate of 13.30% over the past decade. Between 2011 and 2020, the company grew earnings from $2.52/share to $4.52/share. The company is expected $7.32/share in 2021. The stock is selling for 17.64 times forward earnings and yields 2.09%.

JeJa
zu INL (15.03.)

Mit knapp 40% Gewinn trenne ich mich von Intel. Ich denke, die Position werden wir noch günstiger zurückkaufen können. 





 

Bildnachweis

1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 20.03.2021

2. Microchip, Computerchip, Computer, chip, speichern, Daten, Elektronik, IT, Internet, Sicherung, Datensicherung, http://www.shutterstock.com/de/pic-183590216/stock-photo-cropped-image-of-an-engineer-holding-computer-microchip-on-the-foreground.html

Aktien auf dem Radar:Strabag, Andritz, Frequentis, CA Immo, S Immo, FACC, Porr, Agrana, Lenzing, OMV, SBO, Telekom Austria, Warimpex, AMS, DO&CO, Erste Group, Semperit, UBM, voestalpine, Wienerberger, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Delivery Hero, Covestro, BASF, Deutsche Post, HeidelbergCement, Linde, Volkswagen Vz., E.ON .


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B709
AT0000A2PBA2
AT0000A282M1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: SBO 1.67%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -4.21%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(7), Warimpex(1), AT&S(1), AMS(1), Verbund(1), Uniqa(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.03%, Rutsch der Stunde: OMV -1.18%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Rosenbauer(1)
    BSN MA-Event Marinomed Biotech
    #gabb #833

    Featured Partner Video

    Ganz großes Judo

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. April 2021

    Shinko Electric Industries und Ibiden Co.Ltd vs. Qualcomm Incorporated und Apple – kommentierter KW 11 Peer Group Watch PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)


    20.03.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Shinko Electric Industries 11,43% vor Ibiden Co.Ltd 8,19%, Compeq Manufacturing 3,75%, Intel 0,66%, AT&S 0,2%, TTM Technologies, Inc. 0,07%, Semtech Corporation -0,79%, Unimicron Technology Corp -0,86%, Apple -1,17% und Qualcomm Incorporated -1,51%.

    In der Monatssicht ist vorne: Compeq Manufacturing 6,33% vor Intel 3,1% , Shinko Electric Industries 2,63% , TTM Technologies, Inc. 1,41% , AT&S 0% , Unimicron Technology Corp -2,81% , Ibiden Co.Ltd -3,65% , Apple -10,96% , Qualcomm Incorporated -12,32% und Semtech Corporation -12,69% . Weitere Highlights: Unimicron Technology Corp ist nun 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Compeq Manufacturing 51,13% (Vorjahr: -29,95 Prozent) im Plus. Dahinter Unimicron Technology Corp 39,52% (Vorjahr: -12,68 Prozent) und Shinko Electric Industries 29,28% (Vorjahr: 72,38 Prozent). Qualcomm Incorporated -14,83% (Vorjahr: 69,57 Prozent) im Minus. Dahinter Apple -9,16% (Vorjahr: 83,48 Prozent) und Semtech Corporation -4,45% (Vorjahr: 37,02 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Shinko Electric Industries 44,98%, Compeq Manufacturing 31,5% und AT&S 26,5%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die Semtech Corporation-Aktie am besten: 6,52% Plus. Dahinter Shinko Electric Industries mit +3,85% , Ibiden Co.Ltd mit +3,24% und AT&S mit +0,5% Apple mit -0,18% , TTM Technologies, Inc. mit -0,42% , Qualcomm Incorporated mit -0,5% und Intel mit -1,16% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist 12,11% und reiht sich damit auf Platz 15 ein:

    1. Gaming: 32,44% Show latest Report (20.03.2021)
    2. IT, Elektronik, 3D: 29,65% Show latest Report (20.03.2021)
    3. Auto, Motor und Zulieferer: 27,32% Show latest Report (20.03.2021)
    4. Ölindustrie: 27,12% Show latest Report (20.03.2021)
    5. Crane: 25,34% Show latest Report (20.03.2021)
    6. Zykliker Österreich: 22,88% Show latest Report (13.03.2021)
    7. Stahl: 16,95% Show latest Report (13.03.2021)
    8. Licht und Beleuchtung: 16,39% Show latest Report (20.03.2021)
    9. Bau & Baustoffe: 15,78% Show latest Report (20.03.2021)
    10. Banken: 15,02% Show latest Report (20.03.2021)
    11. Post: 14,33% Show latest Report (13.03.2021)
    12. Rohstoffaktien: 13,82% Show latest Report (13.03.2021)
    13. Börseneulinge 2019: 13,78% Show latest Report (20.03.2021)
    14. OÖ10 Members: 12,26% Show latest Report (20.03.2021)
    15. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,11% Show latest Report (13.03.2021)
    16. MSCI World Biggest 10: 12,1% Show latest Report (20.03.2021)
    17. Versicherer: 10,81% Show latest Report (13.03.2021)
    18. Global Innovation 1000: 10,45% Show latest Report (20.03.2021)
    19. Telekom: 9,6% Show latest Report (13.03.2021)
    20. Runplugged Running Stocks: 9,18%
    21. Media: 8,55% Show latest Report (20.03.2021)
    22. Deutsche Nebenwerte: 7,43% Show latest Report (20.03.2021)
    23. Sport: 6,79% Show latest Report (13.03.2021)
    24. Computer, Software & Internet : 6,79% Show latest Report (20.03.2021)
    25. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,16% Show latest Report (13.03.2021)
    26. Energie: 5,11% Show latest Report (20.03.2021)
    27. Aluminium: 4,35%
    28. Immobilien: 2,62% Show latest Report (20.03.2021)
    29. Big Greeks: 2,49% Show latest Report (20.03.2021)
    30. Luftfahrt & Reise: 0,38% Show latest Report (20.03.2021)
    31. Konsumgüter: -1,75% Show latest Report (20.03.2021)
    32. Solar: -6,79% Show latest Report (13.03.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    INVSTMSHARK92
    zu AAPL (18.03.)

    Aufstockung!

    Silberpfeil60
    zu AAPL (16.03.)

    An der Börse in Frankfurt ist am Dienstag der Autobauer Volkswagen das beherrschende Thema. Beflügelt durch den "Power Day" gestern und die neuesten Geschäftszahlen für 2020 schießen sowohl die Vorzugs- als auch die weniger liquiden Stamm-Aktien in die Höhe. Für zusätzlichen Antrieb sorgen Gerüchte aus den USA: Wedbush-Analyst und VW-Kenner Daniel Ives hält VW für den wahrscheinlichsten Partner, sollte der iPhone-Hersteller ein Apple Car auf den Markt bringen. https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/vw-mania-apple-geruechte-als-kurstreiber-fuer-volkswagen-staemme-und-vorzuege-20227529.html

    Smartinvestor99
    zu QCOM (17.03.)

    Möglicherweise Trendwechsel - leichte Nachkäufe geplant...

    BDM79
    zu QCOM (15.03.)

    QUALCOMM Incorporated (QCOM) engages in the development and commercialization of foundational technologies and products are used in mobile devices and other wireless products, including network equipment, broadband gateway equipment, consumer electronic devices, and other connected devices worldwide. It operates through three segments: Qualcomm CDMA Technologies (QCT); Qualcomm Technology Licensing (QTL); and Qualcomm Strategic Initiatives (QSI). Qualcomm raised its quarterly dividend by 4.61% to 68 cents/share. This marked the 18th year of consecutive annual dividend increases for this https://www.dividendgrowthinvestor.com/2017/02/dividend-achievers-offer-income-growth.html. The company has managed to grow dividends at an annualized rate of 13.30% over the past decade. Between 2011 and 2020, the company grew earnings from $2.52/share to $4.52/share. The company is expected $7.32/share in 2021. The stock is selling for 17.64 times forward earnings and yields 2.09%.

    JeJa
    zu INL (15.03.)

    Mit knapp 40% Gewinn trenne ich mich von Intel. Ich denke, die Position werden wir noch günstiger zurückkaufen können. 





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 20.03.2021

    2. Microchip, Computerchip, Computer, chip, speichern, Daten, Elektronik, IT, Internet, Sicherung, Datensicherung, http://www.shutterstock.com/de/pic-183590216/stock-photo-cropped-image-of-an-engineer-holding-computer-microchip-on-the-foreground.html

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Andritz, Frequentis, CA Immo, S Immo, FACC, Porr, Agrana, Lenzing, OMV, SBO, Telekom Austria, Warimpex, AMS, DO&CO, Erste Group, Semperit, UBM, voestalpine, Wienerberger, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Delivery Hero, Covestro, BASF, Deutsche Post, HeidelbergCement, Linde, Volkswagen Vz., E.ON .


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B709
    AT0000A2PBA2
    AT0000A282M1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: SBO 1.67%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -4.21%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(7), Warimpex(1), AT&S(1), AMS(1), Verbund(1), Uniqa(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.03%, Rutsch der Stunde: OMV -1.18%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Rosenbauer(1)
      BSN MA-Event Marinomed Biotech
      #gabb #833

      Featured Partner Video

      Ganz großes Judo

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. April 2021