Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



20.02.2021

In der Wochensicht ist vorne: Volkswagen 4,48% vor Daimler 3,96%, voestalpine 3,57%, Amazon 2,03%, Intel 1,57%, Ford Motor Co. 1,14%, Alphabet 1,02%, Sanofi 0,55%, Andritz 0,2%, GlaxoSmithKline 0,14%, Microsoft -0,29%, Pfizer -0,81%, AMS -0,98%, Honda Motor -1,45%, IBM -1,5%, Roche GS -1,94%, Zumtobel -2%, Samsung Electronics -2,14%, Novartis -2,15%, Johnson & Johnson -2,16%, Cisco -2,61% und Toyota Motor Corp. -3,95%.

In der Monatssicht ist vorne: Alphabet 21,95% vor Daimler 20,9% , Ford Motor Co. 15,57% , Microsoft 14,64% , Volkswagen 13,92% , Amazon 7,22% , Intel 7% , Honda Motor 6,94% , Andritz 3,37% , Toyota Motor Corp. 3,27% , voestalpine 2,84% , Cisco 2% , Zumtobel 0,95% , Johnson & Johnson 0,12% , AMS 0% , Samsung Electronics -1,08% , Roche GS -2,65% , Sanofi -4,15% , Novartis -5,92% , Pfizer -6,23% , IBM -7,77% und GlaxoSmithKline -7,95% . Weitere Highlights: Daimler ist nun 5 Tage im Plus (3,96% Zuwachs von 64,66 auf 67,22), ebenso Zumtobel 4 Tage im Minus (2% Verlust von 6,5 auf 6,37), Roche GS 3 Tage im Minus (2,11% Verlust von 313,2 auf 306,6), Novartis 3 Tage im Minus (2,91% Verlust von 82,4 auf 80), Samsung Electronics 3 Tage im Minus (4,18% Verlust von 1435 auf 1375).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ford Motor Co. 31,74% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Intel 23,67% (Vorjahr: -18,23 Prozent) und Alphabet 20,85% (Vorjahr: 30,19 Prozent). Pfizer -6,44% (Vorjahr: -5,58 Prozent) im Minus. Dahinter IBM -5,47% (Vorjahr: -6,38 Prozent) und GlaxoSmithKline -4,93% (Vorjahr: -21,57 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 49,55%, Daimler 42,82% und voestalpine 35,45%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -18,55%, Sanofi -8,25% und Pfizer -6,34%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 13,39% Plus. Dahinter Samsung Electronics mit +2,73% , Intel mit +2,26% , Ford Motor Co. mit +1,42% , AMS mit +0,25% , voestalpine mit +0,17% , Volkswagen mit -0% , Zumtobel mit -0% , Toyota Motor Corp. mit -0,16% , Daimler mit -0,28% , Andritz mit -0,3% , GlaxoSmithKline mit -0,61% , Sanofi mit -0,84% , Alphabet mit -0,88% , Honda Motor mit -0,95% , Microsoft mit -1,06% , Pfizer mit -1,18% , IBM mit -1,24% , Cisco mit -1,27% , Johnson & Johnson mit -1,72% , Amazon mit -2,8% und Novartis mit -8,8% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 6,45% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 52,11% Show latest Report (13.02.2021)
2. Ölindustrie: 22,67% Show latest Report (13.02.2021)
3. Auto, Motor und Zulieferer: 19,44% Show latest Report (20.02.2021)
4. Crane: 19,27% Show latest Report (20.02.2021)
5. Energie: 18,78% Show latest Report (20.02.2021)
6. Zykliker Österreich: 18,32% Show latest Report (13.02.2021)
7. Gaming: 17,1% Show latest Report (20.02.2021)
8. Börseneulinge 2019: 16,74% Show latest Report (20.02.2021)
9. Stahl: 15,51% Show latest Report (13.02.2021)
10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,91% Show latest Report (13.02.2021)
11. OÖ10 Members: 12,81% Show latest Report (13.02.2021)
12. Licht und Beleuchtung: 12,06% Show latest Report (13.02.2021)
13. Computer, Software & Internet : 9,88% Show latest Report (20.02.2021)
14. MSCI World Biggest 10: 9,11% Show latest Report (13.02.2021)
15. Post: 8,5% Show latest Report (13.02.2021)
16. Bau & Baustoffe: 8,19% Show latest Report (20.02.2021)
17. Rohstoffaktien: 7,94% Show latest Report (13.02.2021)
18. Deutsche Nebenwerte: 7,87% Show latest Report (20.02.2021)
19. Banken: 7,4% Show latest Report (20.02.2021)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,05% Show latest Report (13.02.2021)
21. Media: 6,99% Show latest Report (13.02.2021)
22. Global Innovation 1000: 6,45% Show latest Report (13.02.2021)
23. Aluminium: 3,85%
24. Sport: 3,58% Show latest Report (13.02.2021)
25. Solar: 3,26% Show latest Report (13.02.2021)
26. Telekom: 2,63% Show latest Report (13.02.2021)
27. Runplugged Running Stocks: 2,6%
28. Versicherer: 2,19% Show latest Report (13.02.2021)
29. Immobilien: 0,83% Show latest Report (13.02.2021)
30. Big Greeks: -2,53% Show latest Report (20.02.2021)
31. Konsumgüter: -5,14% Show latest Report (13.02.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -5,14% Show latest Report (13.02.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

framic
zu INL (19.02.)

GEWINNMITNAHME

Thomasius
zu INL (16.02.)

Intel auf ganze Pos. aufgestockt.

Thomasius
zu INL (15.02.)

Eine halbe Pos. von Intel gekauft!

EV1
zu INL (14.02.)

Vor etwa 3 Jahren hat Intel Mobileye, einem spezialisten für Assitenzsysteme für automomes Fahren gekauft. Der ehemalige Tesla Partner entwickelt und verkauft auch Systeme zum Nachrüßten, wie z.B. Totwinkel und Abbiegeassistenten für Busse und LKW die im Augenblick in Deutschland gefördert werden. Letztes Jahr hat Mobileye etwa 240 Mio$ Gewinn für Intel abgeworfen, das ist nicht viel, wenn man bedenkt, das Intel etwa 15Mrd$ für das Unternehmen bezahlt hat. Im Gegensatz zu Tesla arbeitet Mobileye an Lidar Systemen die beim Autonomen Fahren zum Einsatz kommen könnten. Tesla setzt auf Kameratechnik und viel Rechenleistung. Welches System sich in Zukunft auch durchsetzen wird, für Mobileye wäre ein Spinoff von Intel sicherlich das beste um sich weiter zu entwickeln. Der Kurs von Intel selbst hat meiner Meinung nach noch reichlich Potential, getrieben von Covid und Homeoffice werden Rechner benötigt!

Investitore
zu VOE (17.02.)

Stop -Limit bei 29,50€ zur Sicherung von ca. 25% Gewinn


zu VOW (18.02.)

https://www.bbc.com/news/world-asia-china-54918309   Might being involved of forced labour of Uighurs

SystematiCK
zu DAI (16.02.)

Ich habe heute die Position bei DAIMLER mit einem Gewinn von etwas über 6% komplett liquidiert. Ich wollte hier Cash frei machen, welchen ich größtenteils wieder in LPKF investiert habe. DAIMLER passt nicht in das typische Momentum Beuteschema von mir, es gibt aktuell weiterhin attraktive Setups und da zusätzlich die Aktie sowieso übermorgen Quartalszahlen präsentiert, vor denen ich die Position verringert hätte, habe ich mich dann entschieden, sie komplett aufzulösen.


zu DAI (14.02.)

Daimler ist ein guter Kandidat für die kommenden Jahre. Ich denke, dass die Coronaerholung mithilfe der Impfungen dem Automarkt in den kommenden Jahren einen kräftigen Schub geben dürfte. Auch die Aufspaltung des Konzerns sehe ich sehr positiv, da er hierdurch schlanker und effizienter sowie fairer bewertet werden dürfte. Die Bewegung hin zur Elektromobilität dürfte in den nächsten Jahren stärker werden und Daimler wird hier mithalten können.

bibabutzebeyer
zu GSK (18.02.)

45 € Dividende! 

telebim
zu GSK (18.02.)

Betroffenes Wertpapier: GLAXOSMITHKLINE (GB0009252882) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 18.02.2021 03:29 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,26 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,23 Stück: 125,00 Änderung Cash: EUR 28,13

Th96tr
zu MSFT (19.02.)

Microsoft bringt künstliche Intelligenz in Teams-Tool: Für den Teams-Alltagsnutzer am interessantesten dürften dabei die „Meeting Insights“ sein. Diese Funktionssammlung soll Besprechungsteilnehmer vor, während und nach einem Meeting unterstützen, indem sie kontextrelevante Informationen zur Besprechung verfügbar macht. Dazu setzt die von Microsoft sogenannte Sitzungsintelligenz auf KI-Algorithmen, die von den Forschern bei Microsoft Research entwickelt worden sein sollen. Laut Microsoft soll die KI Team-Nutzern den Informationszugang so „einfach, als hätten sie ihren eigenen Assistenten“, machen. Quelle: https://t3n.de/news/microsoft-teams-ki-insights-1356432/

Smartinvestor99
zu MSFT (19.02.)

Titel stagniert, daher Reduzierung

Th96tr
zu MSFT (17.02.)

Auch wieder einmal eine tolle neue Nachricht zu Microsoft. Der Techriese vertieft die Zusammenarbeit mit VW im Bereich autonomen Fahren. Es gibt kaum einen Wert im Musterdepot der stabiler läuft. Die Entwicklung ist weiterhin hervorragend! Autonomes Fahren: VW & Microsoft entwickeln Cloud-Plattform Volkswagen arbeitet auf Hochtouren an der eigenen Transformation zu einem digitalen Mobilitätsanbieter. Gemeinsam mit Microsoft entwickelt der Wolfsburger Autokonzern seit 2018 die Volkswagen Automotive Cloud (VW.AC). Damit will VW seinen Kunden Updates und Funktionen unabhängig von der Fahrzeug-Hardware über einen Cloud-Dienst bereitstellen. Erste mit der VW.AC vernetzte Fahrzeuge werden dieses Jahr im öffentlichen Straßenverkehr getestet, bevor der Cloud-Service 2022 in Serie geht. Mit dem nächsten gemeinsamen Projekt soll künftig die Entwicklung automatisierter Fahrfunktionen bei VW beschleunigt werden. Wie schon bei der Volkswagen Automative Cloud wird deshalb Microsofts leistungsstarker Cloud-Computing-Dienst Azure die Basis bilden. Zudem sollen Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen die Entwicklung sicherer und zuverlässiger automatisierter Fahrfunktionen beschleunigen. Quelle: https://mixed.de/autonomes-fahren-vw-und-microsoft-entwickeln-cloud-plattform/

Magerillo
zu PFE (16.02.)

Kauf, aufgrund Charttechnik und langfristiger Aussichten. Pfizer hat bisher vermutlich aufgrund seiner Größe sogar eher negativ performt. Die 2020 Zahlen waren etwas unter Ziel, jedoch ist dies im Chart auch eingepreist worden. Die langfristigen Aussichten inkl. Coronaimpfstoff und der Brutto Marge der eigenen Produkte . Charttechnisch sind wir auf eine solide Unterstützung gefallen und in Kombination mit dem Ausblick für 2020 und den abzusehenden Öffnungen der Wirtschaft ab Q3/Q4 2021 und damit der Erholung des Geschäfts, sollte es ab hier wieder bergauf gehen. Mittel- Langfristig sehe ich hier deutlich die 50€ Marke.

BDM79
zu CIS (16.02.)

Cisco Systems, Inc. (CSCO) designs, manufactures, and sells Internet Protocol based networking and other products related to the communications and information technology industry in the Americas, Europe, the Middle East, Africa, the Asia Pacific, Japan, and China.  Since initiating a dividend in 2011, Cisco has been rewarding shareholders with a raise annually.  The last dividend increase was in February 2021, when the company raised distributions by 2.77% to 37 cents/share. Cisco has a 5-year annualized dividend growth of 13.30%. The company managed to grow earnings from $1.33/share in 2010 to $2.64/share in 2020.  Cisco sells for 14.70 times forward earnings and yields 3.13%

ElRappo
zu JNJ (17.02.)

Johnson & Johnson aussichtsreich mit neuem Impfstoff

CentrisCapital
zu JNJ (16.02.)

Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson hat bei der Arzneimittelbehörde der Europäischen Union eine Notfallzulassung für seinen Impfstoff gegen das Coronavirus beantragt.

Zedi
zu AMZ (19.02.)

Wahnsinn was heute mit Viomi los ist (die hatte ich hier in den Kommentaren ja schon mehrfach als einen genaueren Blick wert erwähnt)! Aber auch typisch China-Aktie, man findet einfach keine offiziellen Nachrichten... Wobei mehr als 100% in zwei Tagen ohne Nachrichten schon extrem ist..

Stegamos
zu AMZ (16.02.)

https://www.cnbc.com/2021/02/16/amazon-acquires-shopify-competitor-selz.html 🛒💵🛍 Mit der Übernahme von Selz, kauft sich Amazon einen australischen Shopify-Rivalen in sein Portfolio. Damit scheint der Onlinehandelsriese aus Seattle, auch im E-Commerce außerhalb der Amazon-Plattform, mitmischen zu wollen. Ob damit Amazon zu einem ernstzunehmenden Rivalen von Shopify wird, wird sich noch zeigen. 👉https://www.cnbc.com/2021/02/16/amazon-acquires-shopify-competitor-selz.html   👉 Weitere interessante News und Artikel zum Thema innovative Unternehmen findet ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/stegamos👈

TechInvesting
zu AMZ (15.02.)

Verkauf 2 St. 2701,5 € Heute verkaufe ich 50 % meiner Amazon-Aktien, da diese mit den letzten Quartalszahlen und die daraus folgende Dynamik nicht meine Erwartungen erfüllt hat. Ich bleibe positiv gestimmt gegenüber dem Unternehmen sowie den Geschäftsmodellen und werde die Position bei entsprechender positiver Entwicklung wieder stärker im Portfolio beteiligen.

rolbi
zu AMZ (15.02.)

Amazon - Ausbruch bleibt aus   Nach den Quartalszahlen Anfang Februar ist ein möglicher Ausbruch der Amazon Aktie ausgeblieben. Die Position wird daher etwas reduziert und anstatt dessen zwei zukunftsorientierte ETFs in das Wikifolio aufgenommen.

Steuerfuchs
zu NOVN (15.02.)

Novartis will weiter nur in kleinere Zukäufe investieren und plant keine Mega-Fusion mit Wettbewerbern, da die geplanten Synergien bei solchen Fusionen oft nicht realisiert werden können. 





 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 20.02.2021

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Energie, Windenergie, Windrad, Wind, Windpark, Technik, http://www.shutterstock.com/de/pic-242245618/stock-photo-offshore-wind-farm-computer-generated-d-illustration.html

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2K9J2
AT0000A26J44
AT0000A2P4H2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.64%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(1), EVN(1), RBI(1), Österreichische Post(1), OMV(1), Erste Group(1), AMS(1), VIG(1)
    Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die Post
    UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
    Star der Stunde: Verbund 1.45%, Rutsch der Stunde: Porr -0.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(5), EVN(2)
    ATX TR zu Mittag stärker: Erste Group, Warimpex und RBI gesucht
    Star der Stunde: Warimpex 1.79%, Rutsch der Stunde: Porr -1.57%

    Featured Partner Video

    Milliardärs-Spielchen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. Mai 2021

    Volkswagen und Daimler vs. Toyota Motor Corp. und Cisco – kommentierter KW 7 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    20.02.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Volkswagen 4,48% vor Daimler 3,96%, voestalpine 3,57%, Amazon 2,03%, Intel 1,57%, Ford Motor Co. 1,14%, Alphabet 1,02%, Sanofi 0,55%, Andritz 0,2%, GlaxoSmithKline 0,14%, Microsoft -0,29%, Pfizer -0,81%, AMS -0,98%, Honda Motor -1,45%, IBM -1,5%, Roche GS -1,94%, Zumtobel -2%, Samsung Electronics -2,14%, Novartis -2,15%, Johnson & Johnson -2,16%, Cisco -2,61% und Toyota Motor Corp. -3,95%.

    In der Monatssicht ist vorne: Alphabet 21,95% vor Daimler 20,9% , Ford Motor Co. 15,57% , Microsoft 14,64% , Volkswagen 13,92% , Amazon 7,22% , Intel 7% , Honda Motor 6,94% , Andritz 3,37% , Toyota Motor Corp. 3,27% , voestalpine 2,84% , Cisco 2% , Zumtobel 0,95% , Johnson & Johnson 0,12% , AMS 0% , Samsung Electronics -1,08% , Roche GS -2,65% , Sanofi -4,15% , Novartis -5,92% , Pfizer -6,23% , IBM -7,77% und GlaxoSmithKline -7,95% . Weitere Highlights: Daimler ist nun 5 Tage im Plus (3,96% Zuwachs von 64,66 auf 67,22), ebenso Zumtobel 4 Tage im Minus (2% Verlust von 6,5 auf 6,37), Roche GS 3 Tage im Minus (2,11% Verlust von 313,2 auf 306,6), Novartis 3 Tage im Minus (2,91% Verlust von 82,4 auf 80), Samsung Electronics 3 Tage im Minus (4,18% Verlust von 1435 auf 1375).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ford Motor Co. 31,74% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Intel 23,67% (Vorjahr: -18,23 Prozent) und Alphabet 20,85% (Vorjahr: 30,19 Prozent). Pfizer -6,44% (Vorjahr: -5,58 Prozent) im Minus. Dahinter IBM -5,47% (Vorjahr: -6,38 Prozent) und GlaxoSmithKline -4,93% (Vorjahr: -21,57 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 49,55%, Daimler 42,82% und voestalpine 35,45%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -18,55%, Sanofi -8,25% und Pfizer -6,34%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 13,39% Plus. Dahinter Samsung Electronics mit +2,73% , Intel mit +2,26% , Ford Motor Co. mit +1,42% , AMS mit +0,25% , voestalpine mit +0,17% , Volkswagen mit -0% , Zumtobel mit -0% , Toyota Motor Corp. mit -0,16% , Daimler mit -0,28% , Andritz mit -0,3% , GlaxoSmithKline mit -0,61% , Sanofi mit -0,84% , Alphabet mit -0,88% , Honda Motor mit -0,95% , Microsoft mit -1,06% , Pfizer mit -1,18% , IBM mit -1,24% , Cisco mit -1,27% , Johnson & Johnson mit -1,72% , Amazon mit -2,8% und Novartis mit -8,8% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 6,45% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

    1. IT, Elektronik, 3D: 52,11% Show latest Report (13.02.2021)
    2. Ölindustrie: 22,67% Show latest Report (13.02.2021)
    3. Auto, Motor und Zulieferer: 19,44% Show latest Report (20.02.2021)
    4. Crane: 19,27% Show latest Report (20.02.2021)
    5. Energie: 18,78% Show latest Report (20.02.2021)
    6. Zykliker Österreich: 18,32% Show latest Report (13.02.2021)
    7. Gaming: 17,1% Show latest Report (20.02.2021)
    8. Börseneulinge 2019: 16,74% Show latest Report (20.02.2021)
    9. Stahl: 15,51% Show latest Report (13.02.2021)
    10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,91% Show latest Report (13.02.2021)
    11. OÖ10 Members: 12,81% Show latest Report (13.02.2021)
    12. Licht und Beleuchtung: 12,06% Show latest Report (13.02.2021)
    13. Computer, Software & Internet : 9,88% Show latest Report (20.02.2021)
    14. MSCI World Biggest 10: 9,11% Show latest Report (13.02.2021)
    15. Post: 8,5% Show latest Report (13.02.2021)
    16. Bau & Baustoffe: 8,19% Show latest Report (20.02.2021)
    17. Rohstoffaktien: 7,94% Show latest Report (13.02.2021)
    18. Deutsche Nebenwerte: 7,87% Show latest Report (20.02.2021)
    19. Banken: 7,4% Show latest Report (20.02.2021)
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,05% Show latest Report (13.02.2021)
    21. Media: 6,99% Show latest Report (13.02.2021)
    22. Global Innovation 1000: 6,45% Show latest Report (13.02.2021)
    23. Aluminium: 3,85%
    24. Sport: 3,58% Show latest Report (13.02.2021)
    25. Solar: 3,26% Show latest Report (13.02.2021)
    26. Telekom: 2,63% Show latest Report (13.02.2021)
    27. Runplugged Running Stocks: 2,6%
    28. Versicherer: 2,19% Show latest Report (13.02.2021)
    29. Immobilien: 0,83% Show latest Report (13.02.2021)
    30. Big Greeks: -2,53% Show latest Report (20.02.2021)
    31. Konsumgüter: -5,14% Show latest Report (13.02.2021)
    32. Luftfahrt & Reise: -5,14% Show latest Report (13.02.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    framic
    zu INL (19.02.)

    GEWINNMITNAHME

    Thomasius
    zu INL (16.02.)

    Intel auf ganze Pos. aufgestockt.

    Thomasius
    zu INL (15.02.)

    Eine halbe Pos. von Intel gekauft!

    EV1
    zu INL (14.02.)

    Vor etwa 3 Jahren hat Intel Mobileye, einem spezialisten für Assitenzsysteme für automomes Fahren gekauft. Der ehemalige Tesla Partner entwickelt und verkauft auch Systeme zum Nachrüßten, wie z.B. Totwinkel und Abbiegeassistenten für Busse und LKW die im Augenblick in Deutschland gefördert werden. Letztes Jahr hat Mobileye etwa 240 Mio$ Gewinn für Intel abgeworfen, das ist nicht viel, wenn man bedenkt, das Intel etwa 15Mrd$ für das Unternehmen bezahlt hat. Im Gegensatz zu Tesla arbeitet Mobileye an Lidar Systemen die beim Autonomen Fahren zum Einsatz kommen könnten. Tesla setzt auf Kameratechnik und viel Rechenleistung. Welches System sich in Zukunft auch durchsetzen wird, für Mobileye wäre ein Spinoff von Intel sicherlich das beste um sich weiter zu entwickeln. Der Kurs von Intel selbst hat meiner Meinung nach noch reichlich Potential, getrieben von Covid und Homeoffice werden Rechner benötigt!

    Investitore
    zu VOE (17.02.)

    Stop -Limit bei 29,50€ zur Sicherung von ca. 25% Gewinn


    zu VOW (18.02.)

    https://www.bbc.com/news/world-asia-china-54918309   Might being involved of forced labour of Uighurs

    SystematiCK
    zu DAI (16.02.)

    Ich habe heute die Position bei DAIMLER mit einem Gewinn von etwas über 6% komplett liquidiert. Ich wollte hier Cash frei machen, welchen ich größtenteils wieder in LPKF investiert habe. DAIMLER passt nicht in das typische Momentum Beuteschema von mir, es gibt aktuell weiterhin attraktive Setups und da zusätzlich die Aktie sowieso übermorgen Quartalszahlen präsentiert, vor denen ich die Position verringert hätte, habe ich mich dann entschieden, sie komplett aufzulösen.


    zu DAI (14.02.)

    Daimler ist ein guter Kandidat für die kommenden Jahre. Ich denke, dass die Coronaerholung mithilfe der Impfungen dem Automarkt in den kommenden Jahren einen kräftigen Schub geben dürfte. Auch die Aufspaltung des Konzerns sehe ich sehr positiv, da er hierdurch schlanker und effizienter sowie fairer bewertet werden dürfte. Die Bewegung hin zur Elektromobilität dürfte in den nächsten Jahren stärker werden und Daimler wird hier mithalten können.

    bibabutzebeyer
    zu GSK (18.02.)

    45 € Dividende! 

    telebim
    zu GSK (18.02.)

    Betroffenes Wertpapier: GLAXOSMITHKLINE (GB0009252882) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 18.02.2021 03:29 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,26 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,23 Stück: 125,00 Änderung Cash: EUR 28,13

    Th96tr
    zu MSFT (19.02.)

    Microsoft bringt künstliche Intelligenz in Teams-Tool: Für den Teams-Alltagsnutzer am interessantesten dürften dabei die „Meeting Insights“ sein. Diese Funktionssammlung soll Besprechungsteilnehmer vor, während und nach einem Meeting unterstützen, indem sie kontextrelevante Informationen zur Besprechung verfügbar macht. Dazu setzt die von Microsoft sogenannte Sitzungsintelligenz auf KI-Algorithmen, die von den Forschern bei Microsoft Research entwickelt worden sein sollen. Laut Microsoft soll die KI Team-Nutzern den Informationszugang so „einfach, als hätten sie ihren eigenen Assistenten“, machen. Quelle: https://t3n.de/news/microsoft-teams-ki-insights-1356432/

    Smartinvestor99
    zu MSFT (19.02.)

    Titel stagniert, daher Reduzierung

    Th96tr
    zu MSFT (17.02.)

    Auch wieder einmal eine tolle neue Nachricht zu Microsoft. Der Techriese vertieft die Zusammenarbeit mit VW im Bereich autonomen Fahren. Es gibt kaum einen Wert im Musterdepot der stabiler läuft. Die Entwicklung ist weiterhin hervorragend! Autonomes Fahren: VW & Microsoft entwickeln Cloud-Plattform Volkswagen arbeitet auf Hochtouren an der eigenen Transformation zu einem digitalen Mobilitätsanbieter. Gemeinsam mit Microsoft entwickelt der Wolfsburger Autokonzern seit 2018 die Volkswagen Automotive Cloud (VW.AC). Damit will VW seinen Kunden Updates und Funktionen unabhängig von der Fahrzeug-Hardware über einen Cloud-Dienst bereitstellen. Erste mit der VW.AC vernetzte Fahrzeuge werden dieses Jahr im öffentlichen Straßenverkehr getestet, bevor der Cloud-Service 2022 in Serie geht. Mit dem nächsten gemeinsamen Projekt soll künftig die Entwicklung automatisierter Fahrfunktionen bei VW beschleunigt werden. Wie schon bei der Volkswagen Automative Cloud wird deshalb Microsofts leistungsstarker Cloud-Computing-Dienst Azure die Basis bilden. Zudem sollen Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen die Entwicklung sicherer und zuverlässiger automatisierter Fahrfunktionen beschleunigen. Quelle: https://mixed.de/autonomes-fahren-vw-und-microsoft-entwickeln-cloud-plattform/

    Magerillo
    zu PFE (16.02.)

    Kauf, aufgrund Charttechnik und langfristiger Aussichten. Pfizer hat bisher vermutlich aufgrund seiner Größe sogar eher negativ performt. Die 2020 Zahlen waren etwas unter Ziel, jedoch ist dies im Chart auch eingepreist worden. Die langfristigen Aussichten inkl. Coronaimpfstoff und der Brutto Marge der eigenen Produkte . Charttechnisch sind wir auf eine solide Unterstützung gefallen und in Kombination mit dem Ausblick für 2020 und den abzusehenden Öffnungen der Wirtschaft ab Q3/Q4 2021 und damit der Erholung des Geschäfts, sollte es ab hier wieder bergauf gehen. Mittel- Langfristig sehe ich hier deutlich die 50€ Marke.

    BDM79
    zu CIS (16.02.)

    Cisco Systems, Inc. (CSCO) designs, manufactures, and sells Internet Protocol based networking and other products related to the communications and information technology industry in the Americas, Europe, the Middle East, Africa, the Asia Pacific, Japan, and China.  Since initiating a dividend in 2011, Cisco has been rewarding shareholders with a raise annually.  The last dividend increase was in February 2021, when the company raised distributions by 2.77% to 37 cents/share. Cisco has a 5-year annualized dividend growth of 13.30%. The company managed to grow earnings from $1.33/share in 2010 to $2.64/share in 2020.  Cisco sells for 14.70 times forward earnings and yields 3.13%

    ElRappo
    zu JNJ (17.02.)

    Johnson & Johnson aussichtsreich mit neuem Impfstoff

    CentrisCapital
    zu JNJ (16.02.)

    Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson hat bei der Arzneimittelbehörde der Europäischen Union eine Notfallzulassung für seinen Impfstoff gegen das Coronavirus beantragt.

    Zedi
    zu AMZ (19.02.)

    Wahnsinn was heute mit Viomi los ist (die hatte ich hier in den Kommentaren ja schon mehrfach als einen genaueren Blick wert erwähnt)! Aber auch typisch China-Aktie, man findet einfach keine offiziellen Nachrichten... Wobei mehr als 100% in zwei Tagen ohne Nachrichten schon extrem ist..

    Stegamos
    zu AMZ (16.02.)

    https://www.cnbc.com/2021/02/16/amazon-acquires-shopify-competitor-selz.html 🛒💵🛍 Mit der Übernahme von Selz, kauft sich Amazon einen australischen Shopify-Rivalen in sein Portfolio. Damit scheint der Onlinehandelsriese aus Seattle, auch im E-Commerce außerhalb der Amazon-Plattform, mitmischen zu wollen. Ob damit Amazon zu einem ernstzunehmenden Rivalen von Shopify wird, wird sich noch zeigen. 👉https://www.cnbc.com/2021/02/16/amazon-acquires-shopify-competitor-selz.html   👉 Weitere interessante News und Artikel zum Thema innovative Unternehmen findet ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/stegamos👈

    TechInvesting
    zu AMZ (15.02.)

    Verkauf 2 St. 2701,5 € Heute verkaufe ich 50 % meiner Amazon-Aktien, da diese mit den letzten Quartalszahlen und die daraus folgende Dynamik nicht meine Erwartungen erfüllt hat. Ich bleibe positiv gestimmt gegenüber dem Unternehmen sowie den Geschäftsmodellen und werde die Position bei entsprechender positiver Entwicklung wieder stärker im Portfolio beteiligen.

    rolbi
    zu AMZ (15.02.)

    Amazon - Ausbruch bleibt aus   Nach den Quartalszahlen Anfang Februar ist ein möglicher Ausbruch der Amazon Aktie ausgeblieben. Die Position wird daher etwas reduziert und anstatt dessen zwei zukunftsorientierte ETFs in das Wikifolio aufgenommen.

    Steuerfuchs
    zu NOVN (15.02.)

    Novartis will weiter nur in kleinere Zukäufe investieren und plant keine Mega-Fusion mit Wettbewerbern, da die geplanten Synergien bei solchen Fusionen oft nicht realisiert werden können. 





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 20.02.2021

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Energie, Windenergie, Windrad, Wind, Windpark, Technik, http://www.shutterstock.com/de/pic-242245618/stock-photo-offshore-wind-farm-computer-generated-d-illustration.html

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


    Random Partner

    DGWA
    Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2K9J2
    AT0000A26J44
    AT0000A2P4H2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.64%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.54%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(1), EVN(1), RBI(1), Österreichische Post(1), OMV(1), Erste Group(1), AMS(1), VIG(1)
      Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die Post
      UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
      Star der Stunde: Verbund 1.45%, Rutsch der Stunde: Porr -0.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(5), EVN(2)
      ATX TR zu Mittag stärker: Erste Group, Warimpex und RBI gesucht
      Star der Stunde: Warimpex 1.79%, Rutsch der Stunde: Porr -1.57%

      Featured Partner Video

      Milliardärs-Spielchen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. Mai 2021