Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



20.02.2021

In der Wochensicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Rio Tinto 7,45%, BP Plc 5,94%, Royal Dutch Shell 5,53%, Exxon 3,66%, Chevron 3,51%, Gazprom 1%, Goldcorp Inc. -3,53%, Klondike Gold -6,06%, Barrick Gold -8,43% und K+S -10,19%.

In der Monatssicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Rio Tinto 7,9% , Exxon 7,23% , Goldcorp Inc. 3,13% , Chevron 1,36% , Gazprom 1% , Royal Dutch Shell -2,11% , BP Plc -7,53% , K+S -9,35% , Barrick Gold -12,19% und Klondike Gold -27,06% . Weitere Highlights: Barrick Gold ist nun 5 Tage im Minus (9,73% Verlust von 22,51 auf 20,32), ebenso Goldcorp Inc. 3 Tage im Minus (3,62% Verlust von 11,61 auf 11,19).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Exxon 27,05% (Vorjahr: -40,13 Prozent) im Plus. Dahinter Rio Tinto 17,36% (Vorjahr: 17,72 Prozent) und Chevron 13,44% (Vorjahr: -28,8 Prozent). Barrick Gold -12,56% (Vorjahr: 24,88 Prozent) im Minus. Dahinter Klondike Gold -11,43% (Vorjahr: -20 Prozent) und Goldcorp Inc. 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: K+S 27,6%, Exxon 24,58% und Rio Tinto 23,91%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Goldcorp Inc. -100%, Klondike Gold -23,9% und Barrick Gold -21,8%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Klondike Gold-Aktie am besten: 8,3% Plus. Dahinter Rio Tinto mit +2,08% , BP Plc mit +0,96% , Royal Dutch Shell mit +0,75% , Exxon mit +0,3% und K+S mit +0,11% Chevron mit -0,04% , Gazprom mit -0,35% und Barrick Gold mit -3,57% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Rohstoffaktien ist 7,94% und reiht sich damit auf Platz 17 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 52,11% Show latest Report (20.02.2021)
2. Ölindustrie: 22,67% Show latest Report (20.02.2021)
3. Auto, Motor und Zulieferer: 19,44% Show latest Report (20.02.2021)
4. Crane: 19,27% Show latest Report (20.02.2021)
5. Energie: 18,78% Show latest Report (20.02.2021)
6. Zykliker Österreich: 18,32% Show latest Report (13.02.2021)
7. Gaming: 17,1% Show latest Report (20.02.2021)
8. Börseneulinge 2019: 16,74% Show latest Report (20.02.2021)
9. Stahl: 15,51% Show latest Report (13.02.2021)
10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,91% Show latest Report (20.02.2021)
11. OÖ10 Members: 12,81% Show latest Report (20.02.2021)
12. Licht und Beleuchtung: 12,06% Show latest Report (20.02.2021)
13. Computer, Software & Internet : 9,88% Show latest Report (20.02.2021)
14. MSCI World Biggest 10: 9,11% Show latest Report (20.02.2021)
15. Post: 8,5% Show latest Report (20.02.2021)
16. Bau & Baustoffe: 8,19% Show latest Report (20.02.2021)
17. Rohstoffaktien: 7,94% Show latest Report (13.02.2021)
18. Deutsche Nebenwerte: 7,87% Show latest Report (20.02.2021)
19. Banken: 7,4% Show latest Report (20.02.2021)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,05% Show latest Report (20.02.2021)
21. Media: 6,99% Show latest Report (20.02.2021)
22. Global Innovation 1000: 6,45% Show latest Report (20.02.2021)
23. Aluminium: 3,85%
24. Sport: 3,58% Show latest Report (13.02.2021)
25. Solar: 3,26% Show latest Report (13.02.2021)
26. Telekom: 2,63% Show latest Report (13.02.2021)
27. Runplugged Running Stocks: 2,6%
28. Versicherer: 2,19% Show latest Report (13.02.2021)
29. Immobilien: 0,83% Show latest Report (20.02.2021)
30. Big Greeks: -2,53% Show latest Report (20.02.2021)
31. Konsumgüter: -5,14% Show latest Report (20.02.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -5,14% Show latest Report (20.02.2021)

Social Trading Kommentare

2KCapital
zu RIO (18.02.)

Die Position des britisch-australischen Bergbaukonzerns https://www.riotinto.com/ wurde reduziert, um Klumpen-Risiken vorzubeugen. Dabei konnte ein partieller Gewinn von +29,9% realisiert werden.

eicki
zu RIO (17.02.)

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/dividendenperle-rio-tinto-mit-starken-zahlen-auf-ein-neues-hoch-20225857.html?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

MLeifelinvest
zu BP (19.02.)

BP gestern/heute Ex-Dividende und RecordDay. Damit fließen Ende März 0,042€ Brutto Dividende pro Aktie ins wikifolio ein.

MLeifelinvest
zu BP (19.02.)

BP gestern/heute Ex-Dividende und RecordDay. Damit fließen Ende März 0,042€ Brutto Dividende pro Aktie ins wikifolio ein.

telebim
zu BP (18.02.)

Betroffenes Wertpapier: BP PLC (GB0007980591) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 18.02.2021 03:14 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,04 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,04 Stück: 440,00 Änderung Cash: EUR 16,28

MLeifelinvest
zu BP (15.02.)

Gewinnmitnahme, aktueller Kursgewinn war höher als die Quartalsdividende.

Scharch
zu R6C (18.02.)

Von Shell gab es heute 17,55€ Dividende für das Wikifolio.

Traderglobal
zu R6C (18.02.)

Heutige Dividende erhalten von 24,57 Euro.

SanchoPanza
zu R6C (18.02.)

Dividende kam heute rein

DanielLimper
zu R6C (18.02.)

18.02.2021: 3 ST NAchkauf durch Wiederanlage Dividende; insg. 37,56 

Quantum01
zu SDF (19.02.)

Bei K+S werde ich die Füße still halten, bis es neuere Informationen gibt ...

StefanBodeFonds
zu SDF (18.02.)

Warum wird keine Verkaufspreis gestellt?

StefanBodeFonds
zu SDF (18.02.)

Super. Nicht verkaufbar.

Fincation
zu SDF (18.02.)

Verkauf der Halben K+S Position zur Risikominimierung

SystematiCK
zu SDF (17.02.)

Soeben kam eine unschöne Meldung zu K+S über den Ticker, die die Aktie ordentlich auf Sinkflug geschickt hat. Auf anlassbezogenes Verlangen der BAFIN prüft die Deutsche Prüfstelle für Rechungslegung den Konzernabschluss für 2019 und für das erste Halbjahr von 2020 erneut. Details sind hier nachzulesen:  https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-02/52045767-dgap-adhoc-k-s-aktiengesellschaft-pruefung-der-konzern-rechnungslegung-der-k-s-aktiengesellschaft-zum-31-12-2019-sowie-zum-30-06-2020-auf-anlassbezog-022.htm   Ob der Sinkflug gerade eine nachbörsliche Übertreibung ist oder nicht kann ich nicht beurteilen. Allerdings steht bei mir Risk Management immer an erster Stelle. Auch wenn dieser Verlust wehtut, habe ich nicht gezögert, gerade die Reißleine mit einem Verlust von ca. 8% zu ziehen. Ein Neueinstieg ist immer möglich, allerdings bietet so eine Meldung auch starkes Potential für eine weitere Abwärtsbewegung, daher stehe ich hier lieber vorerst auf der Seitenlinie.

MrMielke
zu CHV (19.02.)

Gewinnmitnahme/Teilverkauf des Teslabestands, da die Gewichtung durch die gute Performance (ca. +1000%) ein zu hohes Klumpenrisiko im Portfolio mit sich gebracht hat. Dividendenstarker Titel, der zugegebener Maßen auch gerne Dividende aus der Substanz und nicht nur aus dem JÜ zahlt. Durch den Ölpreisverfall im vergangenen Jahr aber durchaus interessant und mit Potenzial auf Grund solider Fundamentaldaten. Gegengewicht zu den Wasserstoffaktien. Mittelfristig wird die Industrie im erwarteten Aufschwung wieder steigenden Bedarf nach Öl- und Erdgas haben, davon dürfte Chevron profitieren.

EASTFischer
zu CHV (18.02.)

Tageskaufsignal und über den Widerstand 78 Euro gehüpft, 2021 könnte ein gutes Jahr für Chevron werden nach dem 2020 er Verlustjahr Gewinnwachstum von 60%  vs. 2019 so die FactSet-Prognose. KGV=30 Dividende 5%, KCV=7,4. KBV=1,5. Rückkehr zu 2019 Rentabilitätswerten möglich. Als ersten Kauf realisiert.  

JonasAmend
zu GAZ (14.02.)

Gazprom ist das größte Erdgasförderunternehmen der Welt. Der Konzern wurde 1989 gegründet und hat seinen Sitz in Moskau. Das Unternehmen ist in Russland nach den russischen Streitkräften der größte Arbeitgeber des Landes. Der Staat hat hier sehr viel zui sagen und besitzt 50 % der Aktien. Ich denke bei Russischen Firmen kann, dass gut sein. Es gibt natürlich auch Risiken. Ich denke, dass Gas/Öl Aktien auf hol potential haben. Da sie nicht so stark gestiegen sind wie der Öl preis vom Tief im März. Also muss der Öl Preis noch nicht mal steigen. Er muss sich nur im Kreis drehen und die Aktien werden nach ziehen. Aber länger als 5 Jahre werde ich diese Positionen, stand heute nicht halten, da ich an Green Energy glaube.  

DanielLimper
zu ABR (16.02.)

16.02.2021: 50 ST. Nachkauf





 

Bildnachweis

1. BSN Group Rohstoffaktien Performancevergleich YTD, Stand: 20.02.2021

2. Gasflamme, Gas, Erdgas, http://www.shutterstock.com/de/pic-110832431/stock-photo-blue-natural-gas-flames.html

Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, S Immo, CA Immo, DO&CO, Agrana, AMS, EVN, Rosgix, Immofinanz, Österreichische Post, Polytec Group, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Mayr-Melnhof, Marinomed Biotech, Cleen Energy, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A282M1
AT0000A2PBA2
AT0000A29667
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Frequentis(1), S&T(1), Marinomed Biotech(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1)
    Star der Stunde: Amag 0.76%, Rutsch der Stunde: UBM -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1), Verbund(1), OMV(1)
    BSN MA-Event adidas
    Star der Stunde: voestalpine 0.84%, Rutsch der Stunde: Uniqa -0.49%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: EVN(6), Fabasoft(3), S&T(2), Pierer Mobility AG(1), Lenzing(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Erste Group 1.9%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.27%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(4), AMS(2), Verbund(1), Flughafen Wien(1), Porr(1)

    Featured Partner Video

    Ein Bauer hat's satt

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Mai 2021

    Silver Standard Resources und Rio Tinto vs. K+S und Barrick Gold – kommentierter KW 7 Peer Group Watch Rohstoffaktien


    20.02.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Rio Tinto 7,45%, BP Plc 5,94%, Royal Dutch Shell 5,53%, Exxon 3,66%, Chevron 3,51%, Gazprom 1%, Goldcorp Inc. -3,53%, Klondike Gold -6,06%, Barrick Gold -8,43% und K+S -10,19%.

    In der Monatssicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Rio Tinto 7,9% , Exxon 7,23% , Goldcorp Inc. 3,13% , Chevron 1,36% , Gazprom 1% , Royal Dutch Shell -2,11% , BP Plc -7,53% , K+S -9,35% , Barrick Gold -12,19% und Klondike Gold -27,06% . Weitere Highlights: Barrick Gold ist nun 5 Tage im Minus (9,73% Verlust von 22,51 auf 20,32), ebenso Goldcorp Inc. 3 Tage im Minus (3,62% Verlust von 11,61 auf 11,19).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Exxon 27,05% (Vorjahr: -40,13 Prozent) im Plus. Dahinter Rio Tinto 17,36% (Vorjahr: 17,72 Prozent) und Chevron 13,44% (Vorjahr: -28,8 Prozent). Barrick Gold -12,56% (Vorjahr: 24,88 Prozent) im Minus. Dahinter Klondike Gold -11,43% (Vorjahr: -20 Prozent) und Goldcorp Inc. 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: K+S 27,6%, Exxon 24,58% und Rio Tinto 23,91%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Goldcorp Inc. -100%, Klondike Gold -23,9% und Barrick Gold -21,8%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Klondike Gold-Aktie am besten: 8,3% Plus. Dahinter Rio Tinto mit +2,08% , BP Plc mit +0,96% , Royal Dutch Shell mit +0,75% , Exxon mit +0,3% und K+S mit +0,11% Chevron mit -0,04% , Gazprom mit -0,35% und Barrick Gold mit -3,57% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Rohstoffaktien ist 7,94% und reiht sich damit auf Platz 17 ein:

    1. IT, Elektronik, 3D: 52,11% Show latest Report (20.02.2021)
    2. Ölindustrie: 22,67% Show latest Report (20.02.2021)
    3. Auto, Motor und Zulieferer: 19,44% Show latest Report (20.02.2021)
    4. Crane: 19,27% Show latest Report (20.02.2021)
    5. Energie: 18,78% Show latest Report (20.02.2021)
    6. Zykliker Österreich: 18,32% Show latest Report (13.02.2021)
    7. Gaming: 17,1% Show latest Report (20.02.2021)
    8. Börseneulinge 2019: 16,74% Show latest Report (20.02.2021)
    9. Stahl: 15,51% Show latest Report (13.02.2021)
    10. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,91% Show latest Report (20.02.2021)
    11. OÖ10 Members: 12,81% Show latest Report (20.02.2021)
    12. Licht und Beleuchtung: 12,06% Show latest Report (20.02.2021)
    13. Computer, Software & Internet : 9,88% Show latest Report (20.02.2021)
    14. MSCI World Biggest 10: 9,11% Show latest Report (20.02.2021)
    15. Post: 8,5% Show latest Report (20.02.2021)
    16. Bau & Baustoffe: 8,19% Show latest Report (20.02.2021)
    17. Rohstoffaktien: 7,94% Show latest Report (13.02.2021)
    18. Deutsche Nebenwerte: 7,87% Show latest Report (20.02.2021)
    19. Banken: 7,4% Show latest Report (20.02.2021)
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,05% Show latest Report (20.02.2021)
    21. Media: 6,99% Show latest Report (20.02.2021)
    22. Global Innovation 1000: 6,45% Show latest Report (20.02.2021)
    23. Aluminium: 3,85%
    24. Sport: 3,58% Show latest Report (13.02.2021)
    25. Solar: 3,26% Show latest Report (13.02.2021)
    26. Telekom: 2,63% Show latest Report (13.02.2021)
    27. Runplugged Running Stocks: 2,6%
    28. Versicherer: 2,19% Show latest Report (13.02.2021)
    29. Immobilien: 0,83% Show latest Report (20.02.2021)
    30. Big Greeks: -2,53% Show latest Report (20.02.2021)
    31. Konsumgüter: -5,14% Show latest Report (20.02.2021)
    32. Luftfahrt & Reise: -5,14% Show latest Report (20.02.2021)

    Social Trading Kommentare

    2KCapital
    zu RIO (18.02.)

    Die Position des britisch-australischen Bergbaukonzerns https://www.riotinto.com/ wurde reduziert, um Klumpen-Risiken vorzubeugen. Dabei konnte ein partieller Gewinn von +29,9% realisiert werden.

    eicki
    zu RIO (17.02.)

    https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/dividendenperle-rio-tinto-mit-starken-zahlen-auf-ein-neues-hoch-20225857.html?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

    MLeifelinvest
    zu BP (19.02.)

    BP gestern/heute Ex-Dividende und RecordDay. Damit fließen Ende März 0,042€ Brutto Dividende pro Aktie ins wikifolio ein.

    MLeifelinvest
    zu BP (19.02.)

    BP gestern/heute Ex-Dividende und RecordDay. Damit fließen Ende März 0,042€ Brutto Dividende pro Aktie ins wikifolio ein.

    telebim
    zu BP (18.02.)

    Betroffenes Wertpapier: BP PLC (GB0007980591) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 18.02.2021 03:14 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,04 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,04 Stück: 440,00 Änderung Cash: EUR 16,28

    MLeifelinvest
    zu BP (15.02.)

    Gewinnmitnahme, aktueller Kursgewinn war höher als die Quartalsdividende.

    Scharch
    zu R6C (18.02.)

    Von Shell gab es heute 17,55€ Dividende für das Wikifolio.

    Traderglobal
    zu R6C (18.02.)

    Heutige Dividende erhalten von 24,57 Euro.

    SanchoPanza
    zu R6C (18.02.)

    Dividende kam heute rein

    DanielLimper
    zu R6C (18.02.)

    18.02.2021: 3 ST NAchkauf durch Wiederanlage Dividende; insg. 37,56 

    Quantum01
    zu SDF (19.02.)

    Bei K+S werde ich die Füße still halten, bis es neuere Informationen gibt ...

    StefanBodeFonds
    zu SDF (18.02.)

    Warum wird keine Verkaufspreis gestellt?

    StefanBodeFonds
    zu SDF (18.02.)

    Super. Nicht verkaufbar.

    Fincation
    zu SDF (18.02.)

    Verkauf der Halben K+S Position zur Risikominimierung

    SystematiCK
    zu SDF (17.02.)

    Soeben kam eine unschöne Meldung zu K+S über den Ticker, die die Aktie ordentlich auf Sinkflug geschickt hat. Auf anlassbezogenes Verlangen der BAFIN prüft die Deutsche Prüfstelle für Rechungslegung den Konzernabschluss für 2019 und für das erste Halbjahr von 2020 erneut. Details sind hier nachzulesen:  https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-02/52045767-dgap-adhoc-k-s-aktiengesellschaft-pruefung-der-konzern-rechnungslegung-der-k-s-aktiengesellschaft-zum-31-12-2019-sowie-zum-30-06-2020-auf-anlassbezog-022.htm   Ob der Sinkflug gerade eine nachbörsliche Übertreibung ist oder nicht kann ich nicht beurteilen. Allerdings steht bei mir Risk Management immer an erster Stelle. Auch wenn dieser Verlust wehtut, habe ich nicht gezögert, gerade die Reißleine mit einem Verlust von ca. 8% zu ziehen. Ein Neueinstieg ist immer möglich, allerdings bietet so eine Meldung auch starkes Potential für eine weitere Abwärtsbewegung, daher stehe ich hier lieber vorerst auf der Seitenlinie.

    MrMielke
    zu CHV (19.02.)

    Gewinnmitnahme/Teilverkauf des Teslabestands, da die Gewichtung durch die gute Performance (ca. +1000%) ein zu hohes Klumpenrisiko im Portfolio mit sich gebracht hat. Dividendenstarker Titel, der zugegebener Maßen auch gerne Dividende aus der Substanz und nicht nur aus dem JÜ zahlt. Durch den Ölpreisverfall im vergangenen Jahr aber durchaus interessant und mit Potenzial auf Grund solider Fundamentaldaten. Gegengewicht zu den Wasserstoffaktien. Mittelfristig wird die Industrie im erwarteten Aufschwung wieder steigenden Bedarf nach Öl- und Erdgas haben, davon dürfte Chevron profitieren.

    EASTFischer
    zu CHV (18.02.)

    Tageskaufsignal und über den Widerstand 78 Euro gehüpft, 2021 könnte ein gutes Jahr für Chevron werden nach dem 2020 er Verlustjahr Gewinnwachstum von 60%  vs. 2019 so die FactSet-Prognose. KGV=30 Dividende 5%, KCV=7,4. KBV=1,5. Rückkehr zu 2019 Rentabilitätswerten möglich. Als ersten Kauf realisiert.  

    JonasAmend
    zu GAZ (14.02.)

    Gazprom ist das größte Erdgasförderunternehmen der Welt. Der Konzern wurde 1989 gegründet und hat seinen Sitz in Moskau. Das Unternehmen ist in Russland nach den russischen Streitkräften der größte Arbeitgeber des Landes. Der Staat hat hier sehr viel zui sagen und besitzt 50 % der Aktien. Ich denke bei Russischen Firmen kann, dass gut sein. Es gibt natürlich auch Risiken. Ich denke, dass Gas/Öl Aktien auf hol potential haben. Da sie nicht so stark gestiegen sind wie der Öl preis vom Tief im März. Also muss der Öl Preis noch nicht mal steigen. Er muss sich nur im Kreis drehen und die Aktien werden nach ziehen. Aber länger als 5 Jahre werde ich diese Positionen, stand heute nicht halten, da ich an Green Energy glaube.  

    DanielLimper
    zu ABR (16.02.)

    16.02.2021: 50 ST. Nachkauf





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Rohstoffaktien Performancevergleich YTD, Stand: 20.02.2021

    2. Gasflamme, Gas, Erdgas, http://www.shutterstock.com/de/pic-110832431/stock-photo-blue-natural-gas-flames.html

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, S Immo, CA Immo, DO&CO, Agrana, AMS, EVN, Rosgix, Immofinanz, Österreichische Post, Polytec Group, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Mayr-Melnhof, Marinomed Biotech, Cleen Energy, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    DGWA
    Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A282M1
    AT0000A2PBA2
    AT0000A29667
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Frequentis(1), S&T(1), Marinomed Biotech(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1)
      Star der Stunde: Amag 0.76%, Rutsch der Stunde: UBM -0.83%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1), Verbund(1), OMV(1)
      BSN MA-Event adidas
      Star der Stunde: voestalpine 0.84%, Rutsch der Stunde: Uniqa -0.49%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: EVN(6), Fabasoft(3), S&T(2), Pierer Mobility AG(1), Lenzing(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Erste Group 1.9%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.27%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(4), AMS(2), Verbund(1), Flughafen Wien(1), Porr(1)

      Featured Partner Video

      Ein Bauer hat's satt

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Mai 2021