Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.01.2021

    SK last day   L&S- Indikation
Covestro 1COV 55.76   (22.01.)
56.72/ 56.78
 
1.78%
09:21:28
Daimler DAI 59.07   (22.01.)
59.93/ 59.96
 
1.48%
09:23:11
Merck KGaA MRK 141.10   (22.01.)
143.10/ 143.20
 
1.45%
09:22:56
Delivery Hero DHER 137.20   (22.01.)
139.10/ 139.25
 
1.44%
09:21:32
BMW BMW 71.25   (22.01.)
71.97/ 72.01
 
1.04%
09:22:21
 
Siemens SIE 132.80   (22.01.)
132.18/ 132.20
 
-0.46%
09:22:56
Deutsche Wohnen DWNI 41.72   (22.01.)
41.47/ 41.48
 
-0.59%
09:23:12
Münchener Rück MUV2 228.50   (22.01.)
226.90/ 227.00
 
-0.68%
09:22:08
adidas ADS 278.00   (22.01.)
273.70/ 273.80
 
-1.53%
09:22:20
MTU Aero Engines MTX 205.10   (22.01.)
200.60/ 200.80
 
-2.15%
09:22:21
 
Merck KGaA
22.01 10:36
tradsam | 14D00F29
DAX Werte mit Absicherung
Merck -Aktien wurden gekauft.
Delivery Hero
22.01 10:01
tradsam | 14D00F29
DAX Werte mit Absicherung
Delivery Hero -Aktien wurden gekauft.
BMW
24.01 20:46
Ritschy | NOLIMITS
NoLimits
BMW - AUFHOLJAGD 2021?     BMW gab am 15. Januar bekannt, dass das Unternehmen seinen Absatz von elektrischen Fahrzeugen in diesem Jahr verdoppeln will. Damit soll mit neuen Modellen und voller Kraft die Verfolgung auf Tesla aufgenommen werden. Die Aufholjagd kann beginnen.   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 17. März 2021 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   Der weltweite EV-Umsatz des Autoherstellers stieg im vergangenen Jahr um 31,8 Prozent auf 15 Prozent des Umsatzes in Europa.   Im vergangenen Jahr wurden 193.000 Elektrofahrzeuge verkauft. Insgesamt hat das Münchner Unternehmen im vergangenen Jahr 2.324.809 Fahrzeuge abgesetzt.   Dabei ging aber der Umsatz 2020 in Europa um 15,7 Prozent und in den USA um 18 Prozent zurück.   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.bmw will in diesem Jahr seinen Absatz an vollelektrischen Fahrzeugen verdoppeln, da der deutsche Autohersteller mit den Konkurrenten mithalten will.   BMW hat seine Emissionsziele der Europäischen Union jedenfalls erreicht.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 77.23 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 121.00 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 60.00 Euro.     Das Fazit…   BMW sagte, dass mit Plug-in-Hybriden eine Steigerung des Absatzes von Elektrofahrzeugen um 50 Prozent gegenüber 2020 angestrebt wird. Die BMW Group ist nach dem Rekordumsatz im vierten Quartal optimistisch für das Jahr 2021.     Aufholjagd 2021? Voll-elektrisch Jagt auf die Konkurrenz?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”
24.01 20:45
Ritschy | UMBRELLA
UMBRELLA
BMW - AUFHOLJAGD 2021?     BMW gab am 15. Januar bekannt, dass das Unternehmen seinen Absatz von elektrischen Fahrzeugen in diesem Jahr verdoppeln will. Damit soll mit neuen Modellen und voller Kraft die Verfolgung auf Tesla aufgenommen werden. Die Aufholjagd kann beginnen.   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 17. März 2021 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   Der weltweite EV-Umsatz des Autoherstellers stieg im vergangenen Jahr um 31,8 Prozent auf 15 Prozent des Umsatzes in Europa.   Im vergangenen Jahr wurden 193.000 Elektrofahrzeuge verkauft. Insgesamt hat das Münchner Unternehmen im vergangenen Jahr 2.324.809 Fahrzeuge abgesetzt.   Dabei ging aber der Umsatz 2020 in Europa um 15,7 Prozent und in den USA um 18 Prozent zurück.   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.bmw will in diesem Jahr seinen Absatz an vollelektrischen Fahrzeugen verdoppeln, da der deutsche Autohersteller mit den Konkurrenten mithalten will.   BMW hat seine Emissionsziele der Europäischen Union jedenfalls erreicht.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 77.23 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 121.00 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 60.00 Euro.     Das Fazit…   BMW sagte, dass mit Plug-in-Hybriden eine Steigerung des Absatzes von Elektrofahrzeugen um 50 Prozent gegenüber 2020 angestrebt wird. Die BMW Group ist nach dem Rekordumsatz im vierten Quartal optimistisch für das Jahr 2021.     Aufholjagd 2021? Voll-elektrisch Jagt auf die Konkurrenz?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”
24.01 20:45
Ritschy | FUTECSUS
FuTureUS
BMW - AUFHOLJAGD 2021?     BMW gab am 15. Januar bekannt, dass das Unternehmen seinen Absatz von elektrischen Fahrzeugen in diesem Jahr verdoppeln will. Damit soll mit neuen Modellen und voller Kraft die Verfolgung auf Tesla aufgenommen werden. Die Aufholjagd kann beginnen.   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 17. März 2021 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   Der weltweite EV-Umsatz des Autoherstellers stieg im vergangenen Jahr um 31,8 Prozent auf 15 Prozent des Umsatzes in Europa.   Im vergangenen Jahr wurden 193.000 Elektrofahrzeuge verkauft. Insgesamt hat das Münchner Unternehmen im vergangenen Jahr 2.324.809 Fahrzeuge abgesetzt.   Dabei ging aber der Umsatz 2020 in Europa um 15,7 Prozent und in den USA um 18 Prozent zurück.   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.bmw will in diesem Jahr seinen Absatz an vollelektrischen Fahrzeugen verdoppeln, da der deutsche Autohersteller mit den Konkurrenten mithalten will.   BMW hat seine Emissionsziele der Europäischen Union jedenfalls erreicht.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 77.23 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 121.00 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 60.00 Euro.     Das Fazit…   BMW sagte, dass mit Plug-in-Hybriden eine Steigerung des Absatzes von Elektrofahrzeugen um 50 Prozent gegenüber 2020 angestrebt wird. Die BMW Group ist nach dem Rekordumsatz im vierten Quartal optimistisch für das Jahr 2021.     Aufholjagd 2021? Voll-elektrisch Jagt auf die Konkurrenz?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”
Siemens
22.01 12:16
IhrDepot | DEUTSCH
Deutschland II
Verkauf - nach gutem Lauf der Aktie Teilverkauf und Gewinnmitnahme!

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

Covestro : 1.78%
Daimler : 1.48%
Merck KGaA : 1.45%
Delivery Hero : 1.44%
BMW : 1.04%
Siemens : -0.46%
Deutsche Wohnen : -0.59%
Münchener Rück : -0.68%
adidas : -1.53%
MTU Aero Engines : -2.15%



 

Bildnachweis

1. Covestro : 1.78%

2. Daimler : 1.48%

3. Merck KGaA : 1.45%

4. Delivery Hero : 1.44%

5. BMW : 1.04%

6. Siemens : -0.46%

7. Deutsche Wohnen : -0.59%

8. Münchener Rück : -0.68%

9. adidas : -1.53%

10. MTU Aero Engines : -2.15%

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2H9E8
AT0000A2HAQ7
AT0000A2G8X1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event LINDE
    BSN MA-Event LINDE
    #gabb #786

    Featured Partner Video

    Ready for Nordics

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. Februar 2021

    DAX-Frühmover: MTU Aero Engines, Covestro, adidas, Daimler, Merck KGaA, Delivery Hero, BMW, Münchener Rück, Deutsche Wohnen und Siemens


    25.01.2021

        SK last day   L&S- Indikation
    Covestro 1COV 55.76   (22.01.)
    56.72/ 56.78
     
    1.78%
    09:21:28
    Daimler DAI 59.07   (22.01.)
    59.93/ 59.96
     
    1.48%
    09:23:11
    Merck KGaA MRK 141.10   (22.01.)
    143.10/ 143.20
     
    1.45%
    09:22:56
    Delivery Hero DHER 137.20   (22.01.)
    139.10/ 139.25
     
    1.44%
    09:21:32
    BMW BMW 71.25   (22.01.)
    71.97/ 72.01
     
    1.04%
    09:22:21
     
    Siemens SIE 132.80   (22.01.)
    132.18/ 132.20
     
    -0.46%
    09:22:56
    Deutsche Wohnen DWNI 41.72   (22.01.)
    41.47/ 41.48
     
    -0.59%
    09:23:12
    Münchener Rück MUV2 228.50   (22.01.)
    226.90/ 227.00
     
    -0.68%
    09:22:08
    adidas ADS 278.00   (22.01.)
    273.70/ 273.80
     
    -1.53%
    09:22:20
    MTU Aero Engines MTX 205.10   (22.01.)
    200.60/ 200.80
     
    -2.15%
    09:22:21
     
    Merck KGaA
    22.01 10:36
    tradsam | 14D00F29
    DAX Werte mit Absicherung
    Merck -Aktien wurden gekauft.
    Delivery Hero
    22.01 10:01
    tradsam | 14D00F29
    DAX Werte mit Absicherung
    Delivery Hero -Aktien wurden gekauft.
    BMW
    24.01 20:46
    Ritschy | NOLIMITS
    NoLimits
    BMW - AUFHOLJAGD 2021?     BMW gab am 15. Januar bekannt, dass das Unternehmen seinen Absatz von elektrischen Fahrzeugen in diesem Jahr verdoppeln will. Damit soll mit neuen Modellen und voller Kraft die Verfolgung auf Tesla aufgenommen werden. Die Aufholjagd kann beginnen.   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 17. März 2021 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   Der weltweite EV-Umsatz des Autoherstellers stieg im vergangenen Jahr um 31,8 Prozent auf 15 Prozent des Umsatzes in Europa.   Im vergangenen Jahr wurden 193.000 Elektrofahrzeuge verkauft. Insgesamt hat das Münchner Unternehmen im vergangenen Jahr 2.324.809 Fahrzeuge abgesetzt.   Dabei ging aber der Umsatz 2020 in Europa um 15,7 Prozent und in den USA um 18 Prozent zurück.   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.bmw will in diesem Jahr seinen Absatz an vollelektrischen Fahrzeugen verdoppeln, da der deutsche Autohersteller mit den Konkurrenten mithalten will.   BMW hat seine Emissionsziele der Europäischen Union jedenfalls erreicht.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 77.23 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 121.00 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 60.00 Euro.     Das Fazit…   BMW sagte, dass mit Plug-in-Hybriden eine Steigerung des Absatzes von Elektrofahrzeugen um 50 Prozent gegenüber 2020 angestrebt wird. Die BMW Group ist nach dem Rekordumsatz im vierten Quartal optimistisch für das Jahr 2021.     Aufholjagd 2021? Voll-elektrisch Jagt auf die Konkurrenz?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”
    24.01 20:45
    Ritschy | UMBRELLA
    UMBRELLA
    BMW - AUFHOLJAGD 2021?     BMW gab am 15. Januar bekannt, dass das Unternehmen seinen Absatz von elektrischen Fahrzeugen in diesem Jahr verdoppeln will. Damit soll mit neuen Modellen und voller Kraft die Verfolgung auf Tesla aufgenommen werden. Die Aufholjagd kann beginnen.   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 17. März 2021 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   Der weltweite EV-Umsatz des Autoherstellers stieg im vergangenen Jahr um 31,8 Prozent auf 15 Prozent des Umsatzes in Europa.   Im vergangenen Jahr wurden 193.000 Elektrofahrzeuge verkauft. Insgesamt hat das Münchner Unternehmen im vergangenen Jahr 2.324.809 Fahrzeuge abgesetzt.   Dabei ging aber der Umsatz 2020 in Europa um 15,7 Prozent und in den USA um 18 Prozent zurück.   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.bmw will in diesem Jahr seinen Absatz an vollelektrischen Fahrzeugen verdoppeln, da der deutsche Autohersteller mit den Konkurrenten mithalten will.   BMW hat seine Emissionsziele der Europäischen Union jedenfalls erreicht.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 77.23 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 121.00 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 60.00 Euro.     Das Fazit…   BMW sagte, dass mit Plug-in-Hybriden eine Steigerung des Absatzes von Elektrofahrzeugen um 50 Prozent gegenüber 2020 angestrebt wird. Die BMW Group ist nach dem Rekordumsatz im vierten Quartal optimistisch für das Jahr 2021.     Aufholjagd 2021? Voll-elektrisch Jagt auf die Konkurrenz?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”
    24.01 20:45
    Ritschy | FUTECSUS
    FuTureUS
    BMW - AUFHOLJAGD 2021?     BMW gab am 15. Januar bekannt, dass das Unternehmen seinen Absatz von elektrischen Fahrzeugen in diesem Jahr verdoppeln will. Damit soll mit neuen Modellen und voller Kraft die Verfolgung auf Tesla aufgenommen werden. Die Aufholjagd kann beginnen.   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 17. März 2021 veröffentlicht werden.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   Der weltweite EV-Umsatz des Autoherstellers stieg im vergangenen Jahr um 31,8 Prozent auf 15 Prozent des Umsatzes in Europa.   Im vergangenen Jahr wurden 193.000 Elektrofahrzeuge verkauft. Insgesamt hat das Münchner Unternehmen im vergangenen Jahr 2.324.809 Fahrzeuge abgesetzt.   Dabei ging aber der Umsatz 2020 in Europa um 15,7 Prozent und in den USA um 18 Prozent zurück.   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.bmw will in diesem Jahr seinen Absatz an vollelektrischen Fahrzeugen verdoppeln, da der deutsche Autohersteller mit den Konkurrenten mithalten will.   BMW hat seine Emissionsziele der Europäischen Union jedenfalls erreicht.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 77.23 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 121.00 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 60.00 Euro.     Das Fazit…   BMW sagte, dass mit Plug-in-Hybriden eine Steigerung des Absatzes von Elektrofahrzeugen um 50 Prozent gegenüber 2020 angestrebt wird. Die BMW Group ist nach dem Rekordumsatz im vierten Quartal optimistisch für das Jahr 2021.     Aufholjagd 2021? Voll-elektrisch Jagt auf die Konkurrenz?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021https://www.sotrawo.com/post/bmw-aufholjagd-2021   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesen Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”
    Siemens
    22.01 12:16
    IhrDepot | DEUTSCH
    Deutschland II
    Verkauf - nach gutem Lauf der Aktie Teilverkauf und Gewinnmitnahme!

    About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.

    Covestro : 1.78%
    Daimler : 1.48%
    Merck KGaA : 1.45%
    Delivery Hero : 1.44%
    BMW : 1.04%
    Siemens : -0.46%
    Deutsche Wohnen : -0.59%
    Münchener Rück : -0.68%
    adidas : -1.53%
    MTU Aero Engines : -2.15%



     

    Bildnachweis

    1. Covestro : 1.78%

    2. Daimler : 1.48%

    3. Merck KGaA : 1.45%

    4. Delivery Hero : 1.44%

    5. BMW : 1.04%

    6. Siemens : -0.46%

    7. Deutsche Wohnen : -0.59%

    8. Münchener Rück : -0.68%

    9. adidas : -1.53%

    10. MTU Aero Engines : -2.15%

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2H9E8
    AT0000A2HAQ7
    AT0000A2G8X1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event LINDE
      BSN MA-Event LINDE
      #gabb #786

      Featured Partner Video

      Ready for Nordics

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. Februar 2021