Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.01.2021

In der Wochensicht ist vorne: Lion E-Mobility 30,22% vor Leoni 18,07%, Ford Motor Co. 17,19%, General Motors Company 10,87%, Volkswagen 6,91%, Polytec Group 5,73%, Daimler 4,99%, BMW 2,65%, Geely 2,26%, Continental 0,3%, Toyota Motor Corp. 0%, Tesla 0%, Sixt -0,19%, Honda Motor -0,22%, Lyft -1,32%,

In der Monatssicht ist vorne: Geely 46,34% vor Lion E-Mobility 41,33% , Leoni 38,02% , General Motors Company 35,45% , Ford Motor Co. 31,06% , Tesla 30,03% , Polytec Group 14,08% , Volkswagen 9,45% , Sixt 7,34% , Daimler 4,29% , Toyota Motor Corp. 1,63% , Continental 0,13% , BMW -1,18% , Honda Motor -3,31% , Lyft -3,63% , Weitere Highlights: Lion E-Mobility ist nun 3 Tage im Plus (36,25% Zuwachs von 3,89 auf 5,3), ebenso Daimler 3 Tage im Plus (6,24% Zuwachs von 55,6 auf 59,07), Volkswagen 3 Tage im Plus (8,13% Zuwachs von 166 auf 179,5).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Leoni 42,48% (Vorjahr: -35,72 Prozent) im Plus. Dahinter Geely 40,09% (Vorjahr: 46,78 Prozent) und Lion E-Mobility 39,47% (Vorjahr: 19,5 Prozent). Continental -2,23% (Vorjahr: 5,2 Prozent) im Minus. Dahinter Lyft -2,1% (Vorjahr: 15,72 Prozent) und BMW -1,36% (Vorjahr: -1,24 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Tesla 107,95%, Geely 89,09% und Lion E-Mobility 86,04%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die BMW-Aktie am besten: 0,48% Plus. Dahinter Polytec Group mit +0,4% , Continental mit +0,23% und Volkswagen mit -0% Honda Motor mit -0,11% , Tesla mit -0,12% , Sixt mit -0,15% , Daimler mit -0,41% , General Motors Company mit -0,67% , Leoni mit -0,77% , Lyft mit -1,53% , Ford Motor Co. mit -1,87% , Toyota Motor Corp. mit -2,56% , Geely mit -3,16% und Lion E-Mobility mit -29,06% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist 12,06% und reiht sich damit auf Platz 6 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 36,88% Show latest Report (16.01.2021)
2. Energie: 21,82% Show latest Report (16.01.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 17,15% Show latest Report (16.01.2021)
4. Ölindustrie: 17,15% Show latest Report (16.01.2021)
5. Zykliker Österreich: 15,29% Show latest Report (16.01.2021)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 15,28% Show latest Report (16.01.2021)
7. Crane: 12,71% Show latest Report (16.01.2021)
8. Licht und Beleuchtung: 11,77% Show latest Report (16.01.2021)
9. Rohstoffaktien: 10,04% Show latest Report (16.01.2021)
10. OÖ10 Members: 9,46% Show latest Report (16.01.2021)
11. Gaming: 9,14% Show latest Report (16.01.2021)
12. Stahl: 8,49% Show latest Report (16.01.2021)
13. Bau & Baustoffe: 8,1% Show latest Report (16.01.2021)
14. Solar: 7,05% Show latest Report (16.01.2021)
15. Deutsche Nebenwerte: 6,63% Show latest Report (16.01.2021)
16. Global Innovation 1000: 6,09% Show latest Report (16.01.2021)
17. Post: 5,47% Show latest Report (16.01.2021)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,14% Show latest Report (16.01.2021)
19. Computer, Software & Internet : 4,73% Show latest Report (16.01.2021)
20. Banken: 4,16% Show latest Report (16.01.2021)
21. MSCI World Biggest 10: 3,55% Show latest Report (16.01.2021)
22. Börseneulinge 2019: 3,2% Show latest Report (16.01.2021)
23. Sport: 2,62% Show latest Report (16.01.2021)
24. Aluminium: 1,84%
25. Telekom: 0,79% Show latest Report (16.01.2021)
26. Immobilien: 0,53% Show latest Report (16.01.2021)
27. Big Greeks: 0,49% Show latest Report (16.01.2021)
28. Versicherer: 0,1% Show latest Report (16.01.2021)
29. Runplugged Running Stocks: -0,41%
30. Media: -0,65% Show latest Report (16.01.2021)
31. Konsumgüter: -3,37% Show latest Report (16.01.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -5,1% Show latest Report (16.01.2021)

Social Trading Kommentare

tradsam
zu CON (22.01.)

Continental -Aktien wurden gekauft.

Ertragreich
zu TL0 (20.01.)

Tesla ...... hat bereits 1.830 % Zuwachs für "Die Firma" darstellen können ..... schon beeindruckend, wenn man bedenkt, dass um Tesla schon ganz viele andere Gerüchte umgegangen sind ..... man hatte eher darauf gewettet, dass Tesla womöglich nicht überleben könnte .....

PixelInvestment
zu TL0 (19.01.)

Es ist Vorsicht geboten ... ... wenn selbst Elon Musk behauptet, dass der Kurs von TESLA aktuell nicht wirklich gerechtfertigt ist. Und hier meint der Kopf hinter TESLA nicht, dass der Kurs zu schwach wäre, sondern dass hier Phantasien gesponnen werden, die man schwer erfüllen kann. Auch deshalb sind wir inzwischen zur Aktie von TESLA vorsichtig und werden diese nun genauer beobachten. Mit einer Gewichtung von fast 28 % im Portfolio kann ein plötzlicher Einbruch eine ordentliche Malaise verursachen!

FiveAlive
zu TL0 (18.01.)

Tesla | die Fahnenstange war mir zu steil | verkauft und Gewinne mitgenommen

MLeifelinvest
zu TL0 (18.01.)

Neuaufnahme Tesla. Der Wert ist zwar massiv überbewertet, aber der Trend geht noch ein wenig weiter.

framic
zu DAI (20.01.)

Erstkauf, kleine position

Ritschy
zu DAI (17.01.)

DAIMLER - … VON HIER AN GEHT’s ELEKTRISIEREND AUFWÄRTS?     Trotz der großen Herausforderungen der COVID-19-Pandemie konnte Mercedes-Benz auf die sich schnell ändernde Situation und die verschiedenen regulatorischen Anforderungen während der Pandemie reagieren.   Mit einem Absatz von mehr als zwei Millionen Autos zum fünften Mal in Folge behauptete Mercedes-Benz seine weltweit führende Position im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten. Der Weg scheint dabei in Richtung Elektromobilität und Diversität!   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 18. Februar 2021 veröffentlicht werden.   Es könnten wieder gute Zeiten auf das Unternehmen zukommen.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.daimler betonte am 8. Januar 2021 die Bedeutung emissionsarmer Technologien und Innovationen.   Der Konzern gab bekannt, dass der Geschäftsbereich Mercedes-Benz Cars im Jahr 2020 über 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge verkauft hat. Das entspricht eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr. Allein im vierten Quartal 2020 gab der deutsche Automobilgigant den Verkauf von rund 87.000 EV’s bekannt.   Mit Blick auf die Zukunft prognostiziert das Unternehmen, dass der Anteil der EVs bei Mercedes-Benz Cars in diesem Jahr auf rund 13% steigen wird. Mehrere neue Modelle sollen 2021 eingeführt werden. Das könnte durchaus eine spannende Alternative zu den vier (S-E-X-Y) Modellen von Tesla sein.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 136.20 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 61.29 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 42.50 Euro.     Das Fazit…     Im Jahr 2020 wurden erhebliche Fortschritte erzielt. Mehr als 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge wurden von Mercedes-Benz Cars weltweit verkauft (+ 228,8 Prozent). Davon rund 87.000 alleine im vierten Quartal. https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.mercedes-Benz Cars erzielte dadurch eine prozentuell größere Steigerung als Tesla!     Ist das die erwartete Kampfansage?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rtshttps://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rts   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu DAI (17.01.)

DAIMLER - … VON HIER AN GEHT’s ELEKTRISIEREND AUFWÄRTS?     Trotz der großen Herausforderungen der COVID-19-Pandemie konnte Mercedes-Benz auf die sich schnell ändernde Situation und die verschiedenen regulatorischen Anforderungen während der Pandemie reagieren.   Mit einem Absatz von mehr als zwei Millionen Autos zum fünften Mal in Folge behauptete Mercedes-Benz seine weltweit führende Position im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten. Der Weg scheint dabei in Richtung Elektromobilität und Diversität!   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 18. Februar 2021 veröffentlicht werden.   Es könnten wieder gute Zeiten auf das Unternehmen zukommen.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.daimler betonte am 8. Januar 2021 die Bedeutung emissionsarmer Technologien und Innovationen.   Der Konzern gab bekannt, dass der Geschäftsbereich Mercedes-Benz Cars im Jahr 2020 über 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge verkauft hat. Das entspricht eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr. Allein im vierten Quartal 2020 gab der deutsche Automobilgigant den Verkauf von rund 87.000 EV’s bekannt.   Mit Blick auf die Zukunft prognostiziert das Unternehmen, dass der Anteil der EVs bei Mercedes-Benz Cars in diesem Jahr auf rund 13% steigen wird. Mehrere neue Modelle sollen 2021 eingeführt werden. Das könnte durchaus eine spannende Alternative zu den vier (S-E-X-Y) Modellen von Tesla sein.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 136.20 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 61.29 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 42.50 Euro.     Das Fazit…     Im Jahr 2020 wurden erhebliche Fortschritte erzielt. Mehr als 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge wurden von Mercedes-Benz Cars weltweit verkauft (+ 228,8 Prozent). Davon rund 87.000 alleine im vierten Quartal. https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.mercedes-Benz Cars erzielte dadurch eine prozentuell größere Steigerung als Tesla!     Ist das die erwartete Kampfansage?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rtshttps://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rts   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

Ritschy
zu DAI (17.01.)

DAIMLER - … VON HIER AN GEHT’s ELEKTRISIEREND AUFWÄRTS?     Trotz der großen Herausforderungen der COVID-19-Pandemie konnte Mercedes-Benz auf die sich schnell ändernde Situation und die verschiedenen regulatorischen Anforderungen während der Pandemie reagieren.   Mit einem Absatz von mehr als zwei Millionen Autos zum fünften Mal in Folge behauptete Mercedes-Benz seine weltweit führende Position im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten. Der Weg scheint dabei in Richtung Elektromobilität und Diversität!   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 18. Februar 2021 veröffentlicht werden.   Es könnten wieder gute Zeiten auf das Unternehmen zukommen.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.daimler betonte am 8. Januar 2021 die Bedeutung emissionsarmer Technologien und Innovationen.   Der Konzern gab bekannt, dass der Geschäftsbereich Mercedes-Benz Cars im Jahr 2020 über 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge verkauft hat. Das entspricht eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr. Allein im vierten Quartal 2020 gab der deutsche Automobilgigant den Verkauf von rund 87.000 EV’s bekannt.   Mit Blick auf die Zukunft prognostiziert das Unternehmen, dass der Anteil der EVs bei Mercedes-Benz Cars in diesem Jahr auf rund 13% steigen wird. Mehrere neue Modelle sollen 2021 eingeführt werden. Das könnte durchaus eine spannende Alternative zu den vier (S-E-X-Y) Modellen von Tesla sein.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 136.20 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 61.29 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 42.50 Euro.     Das Fazit…     Im Jahr 2020 wurden erhebliche Fortschritte erzielt. Mehr als 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge wurden von Mercedes-Benz Cars weltweit verkauft (+ 228,8 Prozent). Davon rund 87.000 alleine im vierten Quartal. https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.mercedes-Benz Cars erzielte dadurch eine prozentuell größere Steigerung als Tesla!     Ist das die erwartete Kampfansage?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rtshttps://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rts   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

dasdigitaleauto
zu F (21.01.)

Gewinnmitnahme





 

Bildnachweis

1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 23.01.2021

2. Autos, Industrie, Autoindustrie, Fahrzeug, http://www.shutterstock.com/de/pic-180362426/stock-photo-motor-vehicles-in-storage-yard.html

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Strabag, Zumtobel, S Immo, Warimpex, Amag, Verbund, Addiko Bank, Erste Group, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Hutter & Schrantz, Polytec Group, UIAG, UBM, Rath AG, Telekom Austria, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Deutsche Wohnen, Delivery Hero, Zalando, Home24, Metro, DMG Mori Seiki, Vonovia SE, Siemens Energy.


Random Partner

Valneva
Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2LTK2
AT0000A2GH24
AT0000A296Q2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Wolftank Adisa als Hot Bet (Depot Kommentar)
    Erste Group nun wieder erster Verfolger der OMV bzw. "Hallo, OMV?"
    Addiko Bank präsentiert als 12. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
    Star der Stunde: Polytec Group 0.73%, Rutsch der Stunde: UBM -1.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Wienerberger(3), S&T(2), Palfinger(2), Lenzing(1), Telekom Austria(1), AT&S(1)
    ATX TR zu Mittag schwächer: UBM, Post und Verbund gesucht
    Star der Stunde: UBM 2.91%, Rutsch der Stunde: SBO -1.93%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(2), UBM(2), Fabasoft(1), Verbund(1)
    Unser Robot findet: Deutsche Wohnen, Delivery Hero, Zalando und weitere Aktien auffällig

    Featured Partner Video

    Fanatiker erlaubt

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 26. April 2021

    Lion E-Mobility und Leoni vs. Lyft und Honda Motor – kommentierter KW 3 Peer Group Watch Auto, Motor und Zulieferer


    23.01.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Lion E-Mobility 30,22% vor Leoni 18,07%, Ford Motor Co. 17,19%, General Motors Company 10,87%, Volkswagen 6,91%, Polytec Group 5,73%, Daimler 4,99%, BMW 2,65%, Geely 2,26%, Continental 0,3%, Toyota Motor Corp. 0%, Tesla 0%, Sixt -0,19%, Honda Motor -0,22%, Lyft -1,32%,

    In der Monatssicht ist vorne: Geely 46,34% vor Lion E-Mobility 41,33% , Leoni 38,02% , General Motors Company 35,45% , Ford Motor Co. 31,06% , Tesla 30,03% , Polytec Group 14,08% , Volkswagen 9,45% , Sixt 7,34% , Daimler 4,29% , Toyota Motor Corp. 1,63% , Continental 0,13% , BMW -1,18% , Honda Motor -3,31% , Lyft -3,63% , Weitere Highlights: Lion E-Mobility ist nun 3 Tage im Plus (36,25% Zuwachs von 3,89 auf 5,3), ebenso Daimler 3 Tage im Plus (6,24% Zuwachs von 55,6 auf 59,07), Volkswagen 3 Tage im Plus (8,13% Zuwachs von 166 auf 179,5).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Leoni 42,48% (Vorjahr: -35,72 Prozent) im Plus. Dahinter Geely 40,09% (Vorjahr: 46,78 Prozent) und Lion E-Mobility 39,47% (Vorjahr: 19,5 Prozent). Continental -2,23% (Vorjahr: 5,2 Prozent) im Minus. Dahinter Lyft -2,1% (Vorjahr: 15,72 Prozent) und BMW -1,36% (Vorjahr: -1,24 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Tesla 107,95%, Geely 89,09% und Lion E-Mobility 86,04%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die BMW-Aktie am besten: 0,48% Plus. Dahinter Polytec Group mit +0,4% , Continental mit +0,23% und Volkswagen mit -0% Honda Motor mit -0,11% , Tesla mit -0,12% , Sixt mit -0,15% , Daimler mit -0,41% , General Motors Company mit -0,67% , Leoni mit -0,77% , Lyft mit -1,53% , Ford Motor Co. mit -1,87% , Toyota Motor Corp. mit -2,56% , Geely mit -3,16% und Lion E-Mobility mit -29,06% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist 12,06% und reiht sich damit auf Platz 6 ein:

    1. IT, Elektronik, 3D: 36,88% Show latest Report (16.01.2021)
    2. Energie: 21,82% Show latest Report (16.01.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 17,15% Show latest Report (16.01.2021)
    4. Ölindustrie: 17,15% Show latest Report (16.01.2021)
    5. Zykliker Österreich: 15,29% Show latest Report (16.01.2021)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 15,28% Show latest Report (16.01.2021)
    7. Crane: 12,71% Show latest Report (16.01.2021)
    8. Licht und Beleuchtung: 11,77% Show latest Report (16.01.2021)
    9. Rohstoffaktien: 10,04% Show latest Report (16.01.2021)
    10. OÖ10 Members: 9,46% Show latest Report (16.01.2021)
    11. Gaming: 9,14% Show latest Report (16.01.2021)
    12. Stahl: 8,49% Show latest Report (16.01.2021)
    13. Bau & Baustoffe: 8,1% Show latest Report (16.01.2021)
    14. Solar: 7,05% Show latest Report (16.01.2021)
    15. Deutsche Nebenwerte: 6,63% Show latest Report (16.01.2021)
    16. Global Innovation 1000: 6,09% Show latest Report (16.01.2021)
    17. Post: 5,47% Show latest Report (16.01.2021)
    18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,14% Show latest Report (16.01.2021)
    19. Computer, Software & Internet : 4,73% Show latest Report (16.01.2021)
    20. Banken: 4,16% Show latest Report (16.01.2021)
    21. MSCI World Biggest 10: 3,55% Show latest Report (16.01.2021)
    22. Börseneulinge 2019: 3,2% Show latest Report (16.01.2021)
    23. Sport: 2,62% Show latest Report (16.01.2021)
    24. Aluminium: 1,84%
    25. Telekom: 0,79% Show latest Report (16.01.2021)
    26. Immobilien: 0,53% Show latest Report (16.01.2021)
    27. Big Greeks: 0,49% Show latest Report (16.01.2021)
    28. Versicherer: 0,1% Show latest Report (16.01.2021)
    29. Runplugged Running Stocks: -0,41%
    30. Media: -0,65% Show latest Report (16.01.2021)
    31. Konsumgüter: -3,37% Show latest Report (16.01.2021)
    32. Luftfahrt & Reise: -5,1% Show latest Report (16.01.2021)

    Social Trading Kommentare

    tradsam
    zu CON (22.01.)

    Continental -Aktien wurden gekauft.

    Ertragreich
    zu TL0 (20.01.)

    Tesla ...... hat bereits 1.830 % Zuwachs für "Die Firma" darstellen können ..... schon beeindruckend, wenn man bedenkt, dass um Tesla schon ganz viele andere Gerüchte umgegangen sind ..... man hatte eher darauf gewettet, dass Tesla womöglich nicht überleben könnte .....

    PixelInvestment
    zu TL0 (19.01.)

    Es ist Vorsicht geboten ... ... wenn selbst Elon Musk behauptet, dass der Kurs von TESLA aktuell nicht wirklich gerechtfertigt ist. Und hier meint der Kopf hinter TESLA nicht, dass der Kurs zu schwach wäre, sondern dass hier Phantasien gesponnen werden, die man schwer erfüllen kann. Auch deshalb sind wir inzwischen zur Aktie von TESLA vorsichtig und werden diese nun genauer beobachten. Mit einer Gewichtung von fast 28 % im Portfolio kann ein plötzlicher Einbruch eine ordentliche Malaise verursachen!

    FiveAlive
    zu TL0 (18.01.)

    Tesla | die Fahnenstange war mir zu steil | verkauft und Gewinne mitgenommen

    MLeifelinvest
    zu TL0 (18.01.)

    Neuaufnahme Tesla. Der Wert ist zwar massiv überbewertet, aber der Trend geht noch ein wenig weiter.

    framic
    zu DAI (20.01.)

    Erstkauf, kleine position

    Ritschy
    zu DAI (17.01.)

    DAIMLER - … VON HIER AN GEHT’s ELEKTRISIEREND AUFWÄRTS?     Trotz der großen Herausforderungen der COVID-19-Pandemie konnte Mercedes-Benz auf die sich schnell ändernde Situation und die verschiedenen regulatorischen Anforderungen während der Pandemie reagieren.   Mit einem Absatz von mehr als zwei Millionen Autos zum fünften Mal in Folge behauptete Mercedes-Benz seine weltweit führende Position im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten. Der Weg scheint dabei in Richtung Elektromobilität und Diversität!   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 18. Februar 2021 veröffentlicht werden.   Es könnten wieder gute Zeiten auf das Unternehmen zukommen.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.daimler betonte am 8. Januar 2021 die Bedeutung emissionsarmer Technologien und Innovationen.   Der Konzern gab bekannt, dass der Geschäftsbereich Mercedes-Benz Cars im Jahr 2020 über 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge verkauft hat. Das entspricht eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr. Allein im vierten Quartal 2020 gab der deutsche Automobilgigant den Verkauf von rund 87.000 EV’s bekannt.   Mit Blick auf die Zukunft prognostiziert das Unternehmen, dass der Anteil der EVs bei Mercedes-Benz Cars in diesem Jahr auf rund 13% steigen wird. Mehrere neue Modelle sollen 2021 eingeführt werden. Das könnte durchaus eine spannende Alternative zu den vier (S-E-X-Y) Modellen von Tesla sein.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 136.20 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 61.29 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 42.50 Euro.     Das Fazit…     Im Jahr 2020 wurden erhebliche Fortschritte erzielt. Mehr als 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge wurden von Mercedes-Benz Cars weltweit verkauft (+ 228,8 Prozent). Davon rund 87.000 alleine im vierten Quartal. https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.mercedes-Benz Cars erzielte dadurch eine prozentuell größere Steigerung als Tesla!     Ist das die erwartete Kampfansage?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rtshttps://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rts   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu DAI (17.01.)

    DAIMLER - … VON HIER AN GEHT’s ELEKTRISIEREND AUFWÄRTS?     Trotz der großen Herausforderungen der COVID-19-Pandemie konnte Mercedes-Benz auf die sich schnell ändernde Situation und die verschiedenen regulatorischen Anforderungen während der Pandemie reagieren.   Mit einem Absatz von mehr als zwei Millionen Autos zum fünften Mal in Folge behauptete Mercedes-Benz seine weltweit führende Position im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten. Der Weg scheint dabei in Richtung Elektromobilität und Diversität!   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 18. Februar 2021 veröffentlicht werden.   Es könnten wieder gute Zeiten auf das Unternehmen zukommen.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.daimler betonte am 8. Januar 2021 die Bedeutung emissionsarmer Technologien und Innovationen.   Der Konzern gab bekannt, dass der Geschäftsbereich Mercedes-Benz Cars im Jahr 2020 über 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge verkauft hat. Das entspricht eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr. Allein im vierten Quartal 2020 gab der deutsche Automobilgigant den Verkauf von rund 87.000 EV’s bekannt.   Mit Blick auf die Zukunft prognostiziert das Unternehmen, dass der Anteil der EVs bei Mercedes-Benz Cars in diesem Jahr auf rund 13% steigen wird. Mehrere neue Modelle sollen 2021 eingeführt werden. Das könnte durchaus eine spannende Alternative zu den vier (S-E-X-Y) Modellen von Tesla sein.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 136.20 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 61.29 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 42.50 Euro.     Das Fazit…     Im Jahr 2020 wurden erhebliche Fortschritte erzielt. Mehr als 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge wurden von Mercedes-Benz Cars weltweit verkauft (+ 228,8 Prozent). Davon rund 87.000 alleine im vierten Quartal. https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.mercedes-Benz Cars erzielte dadurch eine prozentuell größere Steigerung als Tesla!     Ist das die erwartete Kampfansage?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rtshttps://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rts   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    Ritschy
    zu DAI (17.01.)

    DAIMLER - … VON HIER AN GEHT’s ELEKTRISIEREND AUFWÄRTS?     Trotz der großen Herausforderungen der COVID-19-Pandemie konnte Mercedes-Benz auf die sich schnell ändernde Situation und die verschiedenen regulatorischen Anforderungen während der Pandemie reagieren.   Mit einem Absatz von mehr als zwei Millionen Autos zum fünften Mal in Folge behauptete Mercedes-Benz seine weltweit führende Position im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten. Der Weg scheint dabei in Richtung Elektromobilität und Diversität!   Die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 sollen am 18. Februar 2021 veröffentlicht werden.   Es könnten wieder gute Zeiten auf das Unternehmen zukommen.     Das gibt es Neues und Fundamentales…   https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.daimler betonte am 8. Januar 2021 die Bedeutung emissionsarmer Technologien und Innovationen.   Der Konzern gab bekannt, dass der Geschäftsbereich Mercedes-Benz Cars im Jahr 2020 über 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge verkauft hat. Das entspricht eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr. Allein im vierten Quartal 2020 gab der deutsche Automobilgigant den Verkauf von rund 87.000 EV’s bekannt.   Mit Blick auf die Zukunft prognostiziert das Unternehmen, dass der Anteil der EVs bei Mercedes-Benz Cars in diesem Jahr auf rund 13% steigen wird. Mehrere neue Modelle sollen 2021 eingeführt werden. Das könnte durchaus eine spannende Alternative zu den vier (S-E-X-Y) Modellen von Tesla sein.       Die Stimmen der Analysten…   Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 136.20 Euro. Das maximale Kursziel liegt bei 61.29 Euro. Das niedrigste Kursziel liegt bei 42.50 Euro.     Das Fazit…     Im Jahr 2020 wurden erhebliche Fortschritte erzielt. Mehr als 160.000 Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge wurden von Mercedes-Benz Cars weltweit verkauft (+ 228,8 Prozent). Davon rund 87.000 alleine im vierten Quartal. https://www.sotrawo.com/blog/search/.hash.mercedes-Benz Cars erzielte dadurch eine prozentuell größere Steigerung als Tesla!     Ist das die erwartete Kampfansage?     Machen Sie sich Ihre eigene Meinung.   Entscheiden Sie selbst.   Folgen Sie uns gerne auf https://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rtshttps://www.sotrawo.com/post/daimler-von-hier-an-geht-s-elektrisierend-aufw%C3%A4rts   Und…   alle 2 Wochen bei https://de.xtb.com/finanzen-am-freitag?cxd=37289_551225&affid=37289&utm_source=affiliate&utm_medium=Landing%20Page&utm_campaign=37289&utm_content=FaF%20Webi%20LP&utm_term=German&fbclid=IwAR3LLkmGXu3JerSIaIBt3iqcjKbbkCI-8GxXzl-0celRsiBvlFc9DPDlFR0     Offenlegung:   “Die von Ritschy Dobetsberger betreuten https://www.wikifolio.com/de/at/p/ritschy und weitere Depots können in diesem Wert investiert sein. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor die jeweils diskutierte Position selbst in seinen Portfolio’s hält und insofern von einer Umsetzung einer Trading-Idee profitiert.   Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar.   Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.”

    dasdigitaleauto
    zu F (21.01.)

    Gewinnmitnahme





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 23.01.2021

    2. Autos, Industrie, Autoindustrie, Fahrzeug, http://www.shutterstock.com/de/pic-180362426/stock-photo-motor-vehicles-in-storage-yard.html

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Strabag, Zumtobel, S Immo, Warimpex, Amag, Verbund, Addiko Bank, Erste Group, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Hutter & Schrantz, Polytec Group, UIAG, UBM, Rath AG, Telekom Austria, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Deutsche Wohnen, Delivery Hero, Zalando, Home24, Metro, DMG Mori Seiki, Vonovia SE, Siemens Energy.


    Random Partner

    Valneva
    Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2LTK2
    AT0000A2GH24
    AT0000A296Q2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Wolftank Adisa als Hot Bet (Depot Kommentar)
      Erste Group nun wieder erster Verfolger der OMV bzw. "Hallo, OMV?"
      Addiko Bank präsentiert als 12. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
      Star der Stunde: Polytec Group 0.73%, Rutsch der Stunde: UBM -1.24%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Wienerberger(3), S&T(2), Palfinger(2), Lenzing(1), Telekom Austria(1), AT&S(1)
      ATX TR zu Mittag schwächer: UBM, Post und Verbund gesucht
      Star der Stunde: UBM 2.91%, Rutsch der Stunde: SBO -1.93%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(2), UBM(2), Fabasoft(1), Verbund(1)
      Unser Robot findet: Deutsche Wohnen, Delivery Hero, Zalando und weitere Aktien auffällig

      Featured Partner Video

      Fanatiker erlaubt

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 26. April 2021