Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.01.2021

In der Wochensicht ist vorne: Ibu-Tec 15,75% vor Stratec Biomedical 9,19%, Gilead Sciences 7,34%, MorphoSys 4,82%, Amgen 4,29%, Medigene 3,21%, Novartis 2,5%, Sartorius 2,08%, BB Biotech 2,03%, Roche GS 1,51%, Evotec 1,13%, Sanofi 0,56%, Lanxess 0,31%, Bayer 0,21%, Linde 0,05%, Qiagen 0%, Pfizer -0,41%, Fresenius -0,55%, Baxter International -0,66%, Paion -0,81%, BASF -1,5%, GlaxoSmithKline -2,39%, Merck Co. -2,88%, Biogen Idec -3,63%, Merck KGaA -5,24%, Valneva -6,89%, Epigenomics -6,99% und

In der Monatssicht ist vorne: Medigene 30,35% vor Gilead Sciences 14,42% , Valneva 12,62% , Stratec Biomedical 12,27% , BB Biotech 11,87% , Amgen 10,88% , Sartorius 10,31% , Novartis 9,49% , Biogen Idec 8,78% , Bayer 8,54% , MorphoSys 6,13% , Sanofi 5,47% , Roche GS 4,57% , GlaxoSmithKline 4,25% , BASF 3,81% , Merck KGaA 3,52% , Qiagen 2,58% , Lanxess 2,4% , Merck Co. 1,96% , Fresenius 1,95% , Linde 1,34% , Baxter International 1,08% , Evotec 0,24% , Paion -0,41% , Pfizer -0,52% , Ibu-Tec -2% , Epigenomics -8,58% und Weitere Highlights: Stratec Biomedical ist nun 5 Tage im Plus (9,19% Zuwachs von 124 auf 135,4), ebenso Ibu-Tec 4 Tage im Plus (20,49% Zuwachs von 24,4 auf 29,4), Evotec 3 Tage im Plus (2,68% Zuwachs von 28,77 auf 29,54), Biogen Idec 4 Tage im Minus (3,63% Verlust von 280,29 auf 270,12), Merck Co. 4 Tage im Minus (2,88% Verlust von 83,38 auf 80,98), Merck KGaA 3 Tage im Minus (5,21% Verlust von 148,85 auf 141,1), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Medigene 32,39% (Vorjahr: -12 Prozent) im Plus. Dahinter Valneva 21,88% (Vorjahr: 197,44 Prozent) und Gilead Sciences 14,97% (Vorjahr: -12,75 Prozent). Ibu-Tec -4,55% (Vorjahr: 94,94 Prozent) im Minus. Dahinter Evotec -2,44% (Vorjahr: 31,37 Prozent) und Merck Co. -1% (Vorjahr: -11,47 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ibu-Tec 84,65%, Valneva 67,11% und Stratec Biomedical 29,16%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Epigenomics -100%, Qiagen -100% und Linde -100%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 20,76% Plus. Dahinter Epigenomics mit +3,52% , BB Biotech mit +2,22% , GlaxoSmithKline mit +1,21% , Amgen mit +1% , Pfizer mit +0,76% , Medigene mit +0,48% , Bayer mit +0,29% , BASF mit +0,21% , Sanofi mit +0,21% , MorphoSys mit +0,18% , Lanxess mit +0,17% , Baxter International mit +0,08% , Sartorius mit +0,08% und Merck KGaA mit +0,02% Linde mit -0% , Fresenius mit -0,05% , Paion mit -0,2% , Gilead Sciences mit -0,27% , Biogen Idec mit -0,36% , Valneva mit -0,38% , Merck Co. mit -0,45% , Evotec mit -0,54% , Novartis mit -0,57% , Ibu-Tec mit -0,68% und Stratec Biomedical mit -1,11% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 4,96% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 36,88% Show latest Report (23.01.2021)
2. Energie: 21,82% Show latest Report (23.01.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 17,15% Show latest Report (23.01.2021)
4. Ölindustrie: 17,15% Show latest Report (23.01.2021)
5. Zykliker Österreich: 15,29% Show latest Report (16.01.2021)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 15,28% Show latest Report (23.01.2021)
7. Crane: 12,71% Show latest Report (23.01.2021)
8. Licht und Beleuchtung: 11,77% Show latest Report (23.01.2021)
9. Rohstoffaktien: 10,04% Show latest Report (16.01.2021)
10. OÖ10 Members: 9,46% Show latest Report (23.01.2021)
11. Gaming: 9,14% Show latest Report (23.01.2021)
12. Stahl: 8,49% Show latest Report (16.01.2021)
13. Bau & Baustoffe: 8,1% Show latest Report (23.01.2021)
14. Solar: 7,05% Show latest Report (16.01.2021)
15. Deutsche Nebenwerte: 6,63% Show latest Report (23.01.2021)
16. Global Innovation 1000: 6,09% Show latest Report (23.01.2021)
17. Post: 5,47% Show latest Report (16.01.2021)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,14% Show latest Report (16.01.2021)
19. Computer, Software & Internet : 4,73% Show latest Report (23.01.2021)
20. Banken: 4,16% Show latest Report (23.01.2021)
21. MSCI World Biggest 10: 3,55% Show latest Report (23.01.2021)
22. Börseneulinge 2019: 3,2% Show latest Report (23.01.2021)
23. Sport: 2,62% Show latest Report (16.01.2021)
24. Aluminium: 1,84%
25. Telekom: 0,79% Show latest Report (16.01.2021)
26. Immobilien: 0,53% Show latest Report (23.01.2021)
27. Big Greeks: 0,49% Show latest Report (23.01.2021)
28. Versicherer: 0,1% Show latest Report (16.01.2021)
29. Runplugged Running Stocks: -0,41%
30. Media: -0,65% Show latest Report (23.01.2021)
31. Konsumgüter: -3,37% Show latest Report (23.01.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -5,1% Show latest Report (23.01.2021)

Social Trading Kommentare

zeeOtee
zu ROG (21.01.)

Roche bekommt von der FDA ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für Esbriet (Pirfenidon) zur Behandlung interstitieller Lungenerkrankungen - und damit voraussichtlich im Mai 2021 eine erweiterte Zulassung des für die Indikation Lungenfibrose bereits zugelassenen Arzneimittels.

Silberpfeil60
zu BION (21.01.)

Wachstumsaktie BB Biotech Was wäre, wenn du nur eine Dividenden- und gleichzeitige Wachstumsaktie auswählen dürftest? Eine ziemlich spannende Frage, die man sich als Foolisher Investor durchaus einmal stellen kann. Beides unter einen Hut zu bekommen, ist bereits schwierig. Einfacher wird es jedenfalls nicht, wenn man in seinen Entscheidungen limitiert ist. Ich wüsste jedenfalls auf Anhieb eine Aktie, die durchaus das Potenzial besitzt, beide Ansprüche zufriedenzustellen: nämlich die von BB Biotech (WKN: A0NFN3). Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Foolishe Investoren zu diesem Gesamtmix wissen müssen. https://www.fool.de/2021/01/20/wenn-ich-nur-eine-dividenden-und-wachstumsaktie-waehlen-duerfte-waere-diese-in-der-engeren-wahl/?rss_use_excerpt=1&utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

JMC
zu BION (20.01.)

BB Biotech performt weiterhin sehr gut und generiert ein neues Alltime-High. Neben dem iShares Health Care Innovation ist die Schweizer Beteiligungsgesellschaft ein Basisinvestment für den Biotech/Pharma-Sektor. Leider ist die Aktie so schnell angestiegen, dass es nur beim Aufbau einer Anfangsposition blieb.

DanielLimper
zu PFE (22.01.)

22.01.2021: Liquidation der Position; US-Aktie für die es bei WiKiFoLiO keine Div-Zuschüsse gibt; analag JnJ, INTC, MSFT

DanielLimper
zu PFE (21.01.)

21.01.2021: 100 ST. Absicherung gegen Verluste

zeeOtee
zu BAYN (21.01.)

Bayer (und Kooperationspartner Merck & Co) hat nach einem beschleunigten Zulassungsverfahren von der FDA das „Okay“ für Verquvo in der Indikation chronische Herzinsuffizienz bekommen. Während der Partner die Vermarktungsrechte für die USA inne hat, liegen diese bei Bayer für den Rest der Welt. Aktuell laufen Zulassungsanträge in der Europäischen Union (EU), Japan, China sowie in mehreren anderen Ländern.

Dividendenplus
zu BAYN (18.01.)

Bayer sollte seine Vorjahresverluste in einer mittelfristigen Zeitspanne wieder aufholen. Das verspräche bis zum Jahresende einem möglichem Plus von rund 30%. Die Position wurde in der Vergangenheit bei schwankenden Kursen an schwachen Tagen sukzessive aufgestockt und wird voraussichtlich fortgeführt, bis jeder Trade im Gewinnbereich ist.

aleta123
zu BAS (19.01.)

67,07 VP/04/62/1,73

Thomasius
zu MOR (21.01.)

Eine halbe Pos. Morphosys gekauft!

SIGAVEST
zu MOR (20.01.)

Der nächste Anlauf läuft, um den charttechnischen Widerstand bei rd. 100 Euro zu überwinden. Gelingt es diesmal, ist schnell Platz bis 115 Euro. Mit dem eigenen Medikament Tafasitamab, dass schon in den USA zugelassen ist, wird Morphosys spätestens 2022 profitabel werden, zumal sehr wahrscheinlich die Zulassung auch in Europa im ersten Halbjahr 2021erwartet wird. Die Citigroup gibt ein Kursziel von 150 bis 170 Euro heraus. Wir fühlen uns recht wohl mit dem Titel, auch wenn wir etwas Geduld mitbringen müssen, zumal Morphosys ja auch an vielen weiteren Medikamenten arbeitet und immer wieder Meilensteinzahlungen erhält.

BoerseOnline
zu MOR (19.01.)

***JPMorgan belässt Morphosys auf 'Overweight' - Ziel 130 Euro***

Wolfgang921
zu LXS (22.01.)

Kauforder aufgrund eines Artikels in einer Wirtschaftszeitschrift.

tradsam
zu MRK (22.01.)

Merck -Aktien wurden gekauft.

collectmoney
zu FRE (18.01.)

Fresenius bleiben für mich als Beimischung interessant. Die Aktie läuft im Wesentlichen seitwärts bei circa 38,00 Euro. Das nutze ich schon seit geraumer Zeit immer mal wieder mit meiner Discountstrategie und bin hier heute zu 36,92 Euro neu eingestiegen. Zuletzt hatte ich am 12. Januar hier 37,77 Euro für meine Discounter auf Fresenius bekommen. Jetzt rechne ich hier damit, bis Mitte Februar durch die kontinuierlichen Zeitwertgewinne meiner Discountpositionen auch wieder 38,00 Euro zu bekommen, was einer Rendite von 2,92 Prozent pro Monat ( 35,04 Prozent auf Jahresbasis) ergeben könnte.

Tradrenner
zu VLA (19.01.)

Französisch - Österreichischer entwickler von Corona Impfstoffen testet bereits deren Impfstoff.

EASTFischer
zu EVT (19.01.)

Kurzfristiges Verkaufssignal Neuer Limitierter Kauf eingestellt

SystematiCK
zu EVT (19.01.)

Soeben ist mein Trailing Stop Loss bei EVOTEC gerissen. Diesen hatte ich unter das Intradaytief vom 07.01. platziert. In einem sonst guten Gesamtmarktumfeld zeigt EVOTEC heute eine ausgeprägte Schwäche. Die Position wird mit einem sehr kleinen Plus von unter 1% aufgelöst.

Steuerfuchs
zu NOVN (21.01.)

Novartis hat letzte Woche einen irischen Labordienstleister verkauft.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 23.01.2021

2. Gesundheit Gesundheitswesen

Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Agrana, Marinomed Biotech, Addiko Bank, FACC, Frequentis, RBI, Porr, Amag, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, S Immo, Vonovia SE.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A29667
AT0000A2MMP4
AT0000A2PWT8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Vonovia SE
    #gabb #866

    Featured Partner Video

    50. Laufheld Online Workout für Läufer

    ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...

    Ibu-Tec und Stratec Biomedical vs. Epigenomics und Valneva – kommentierter KW 3 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit


    23.01.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Ibu-Tec 15,75% vor Stratec Biomedical 9,19%, Gilead Sciences 7,34%, MorphoSys 4,82%, Amgen 4,29%, Medigene 3,21%, Novartis 2,5%, Sartorius 2,08%, BB Biotech 2,03%, Roche GS 1,51%, Evotec 1,13%, Sanofi 0,56%, Lanxess 0,31%, Bayer 0,21%, Linde 0,05%, Qiagen 0%, Pfizer -0,41%, Fresenius -0,55%, Baxter International -0,66%, Paion -0,81%, BASF -1,5%, GlaxoSmithKline -2,39%, Merck Co. -2,88%, Biogen Idec -3,63%, Merck KGaA -5,24%, Valneva -6,89%, Epigenomics -6,99% und

    In der Monatssicht ist vorne: Medigene 30,35% vor Gilead Sciences 14,42% , Valneva 12,62% , Stratec Biomedical 12,27% , BB Biotech 11,87% , Amgen 10,88% , Sartorius 10,31% , Novartis 9,49% , Biogen Idec 8,78% , Bayer 8,54% , MorphoSys 6,13% , Sanofi 5,47% , Roche GS 4,57% , GlaxoSmithKline 4,25% , BASF 3,81% , Merck KGaA 3,52% , Qiagen 2,58% , Lanxess 2,4% , Merck Co. 1,96% , Fresenius 1,95% , Linde 1,34% , Baxter International 1,08% , Evotec 0,24% , Paion -0,41% , Pfizer -0,52% , Ibu-Tec -2% , Epigenomics -8,58% und Weitere Highlights: Stratec Biomedical ist nun 5 Tage im Plus (9,19% Zuwachs von 124 auf 135,4), ebenso Ibu-Tec 4 Tage im Plus (20,49% Zuwachs von 24,4 auf 29,4), Evotec 3 Tage im Plus (2,68% Zuwachs von 28,77 auf 29,54), Biogen Idec 4 Tage im Minus (3,63% Verlust von 280,29 auf 270,12), Merck Co. 4 Tage im Minus (2,88% Verlust von 83,38 auf 80,98), Merck KGaA 3 Tage im Minus (5,21% Verlust von 148,85 auf 141,1), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Medigene 32,39% (Vorjahr: -12 Prozent) im Plus. Dahinter Valneva 21,88% (Vorjahr: 197,44 Prozent) und Gilead Sciences 14,97% (Vorjahr: -12,75 Prozent). Ibu-Tec -4,55% (Vorjahr: 94,94 Prozent) im Minus. Dahinter Evotec -2,44% (Vorjahr: 31,37 Prozent) und Merck Co. -1% (Vorjahr: -11,47 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ibu-Tec 84,65%, Valneva 67,11% und Stratec Biomedical 29,16%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Epigenomics -100%, Qiagen -100% und Linde -100%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 20,76% Plus. Dahinter Epigenomics mit +3,52% , BB Biotech mit +2,22% , GlaxoSmithKline mit +1,21% , Amgen mit +1% , Pfizer mit +0,76% , Medigene mit +0,48% , Bayer mit +0,29% , BASF mit +0,21% , Sanofi mit +0,21% , MorphoSys mit +0,18% , Lanxess mit +0,17% , Baxter International mit +0,08% , Sartorius mit +0,08% und Merck KGaA mit +0,02% Linde mit -0% , Fresenius mit -0,05% , Paion mit -0,2% , Gilead Sciences mit -0,27% , Biogen Idec mit -0,36% , Valneva mit -0,38% , Merck Co. mit -0,45% , Evotec mit -0,54% , Novartis mit -0,57% , Ibu-Tec mit -0,68% und Stratec Biomedical mit -1,11% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 4,96% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

    1. IT, Elektronik, 3D: 36,88% Show latest Report (23.01.2021)
    2. Energie: 21,82% Show latest Report (23.01.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 17,15% Show latest Report (23.01.2021)
    4. Ölindustrie: 17,15% Show latest Report (23.01.2021)
    5. Zykliker Österreich: 15,29% Show latest Report (16.01.2021)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 15,28% Show latest Report (23.01.2021)
    7. Crane: 12,71% Show latest Report (23.01.2021)
    8. Licht und Beleuchtung: 11,77% Show latest Report (23.01.2021)
    9. Rohstoffaktien: 10,04% Show latest Report (16.01.2021)
    10. OÖ10 Members: 9,46% Show latest Report (23.01.2021)
    11. Gaming: 9,14% Show latest Report (23.01.2021)
    12. Stahl: 8,49% Show latest Report (16.01.2021)
    13. Bau & Baustoffe: 8,1% Show latest Report (23.01.2021)
    14. Solar: 7,05% Show latest Report (16.01.2021)
    15. Deutsche Nebenwerte: 6,63% Show latest Report (23.01.2021)
    16. Global Innovation 1000: 6,09% Show latest Report (23.01.2021)
    17. Post: 5,47% Show latest Report (16.01.2021)
    18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,14% Show latest Report (16.01.2021)
    19. Computer, Software & Internet : 4,73% Show latest Report (23.01.2021)
    20. Banken: 4,16% Show latest Report (23.01.2021)
    21. MSCI World Biggest 10: 3,55% Show latest Report (23.01.2021)
    22. Börseneulinge 2019: 3,2% Show latest Report (23.01.2021)
    23. Sport: 2,62% Show latest Report (16.01.2021)
    24. Aluminium: 1,84%
    25. Telekom: 0,79% Show latest Report (16.01.2021)
    26. Immobilien: 0,53% Show latest Report (23.01.2021)
    27. Big Greeks: 0,49% Show latest Report (23.01.2021)
    28. Versicherer: 0,1% Show latest Report (16.01.2021)
    29. Runplugged Running Stocks: -0,41%
    30. Media: -0,65% Show latest Report (23.01.2021)
    31. Konsumgüter: -3,37% Show latest Report (23.01.2021)
    32. Luftfahrt & Reise: -5,1% Show latest Report (23.01.2021)

    Social Trading Kommentare

    zeeOtee
    zu ROG (21.01.)

    Roche bekommt von der FDA ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für Esbriet (Pirfenidon) zur Behandlung interstitieller Lungenerkrankungen - und damit voraussichtlich im Mai 2021 eine erweiterte Zulassung des für die Indikation Lungenfibrose bereits zugelassenen Arzneimittels.

    Silberpfeil60
    zu BION (21.01.)

    Wachstumsaktie BB Biotech Was wäre, wenn du nur eine Dividenden- und gleichzeitige Wachstumsaktie auswählen dürftest? Eine ziemlich spannende Frage, die man sich als Foolisher Investor durchaus einmal stellen kann. Beides unter einen Hut zu bekommen, ist bereits schwierig. Einfacher wird es jedenfalls nicht, wenn man in seinen Entscheidungen limitiert ist. Ich wüsste jedenfalls auf Anhieb eine Aktie, die durchaus das Potenzial besitzt, beide Ansprüche zufriedenzustellen: nämlich die von BB Biotech (WKN: A0NFN3). Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Foolishe Investoren zu diesem Gesamtmix wissen müssen. https://www.fool.de/2021/01/20/wenn-ich-nur-eine-dividenden-und-wachstumsaktie-waehlen-duerfte-waere-diese-in-der-engeren-wahl/?rss_use_excerpt=1&utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

    JMC
    zu BION (20.01.)

    BB Biotech performt weiterhin sehr gut und generiert ein neues Alltime-High. Neben dem iShares Health Care Innovation ist die Schweizer Beteiligungsgesellschaft ein Basisinvestment für den Biotech/Pharma-Sektor. Leider ist die Aktie so schnell angestiegen, dass es nur beim Aufbau einer Anfangsposition blieb.

    DanielLimper
    zu PFE (22.01.)

    22.01.2021: Liquidation der Position; US-Aktie für die es bei WiKiFoLiO keine Div-Zuschüsse gibt; analag JnJ, INTC, MSFT

    DanielLimper
    zu PFE (21.01.)

    21.01.2021: 100 ST. Absicherung gegen Verluste

    zeeOtee
    zu BAYN (21.01.)

    Bayer (und Kooperationspartner Merck & Co) hat nach einem beschleunigten Zulassungsverfahren von der FDA das „Okay“ für Verquvo in der Indikation chronische Herzinsuffizienz bekommen. Während der Partner die Vermarktungsrechte für die USA inne hat, liegen diese bei Bayer für den Rest der Welt. Aktuell laufen Zulassungsanträge in der Europäischen Union (EU), Japan, China sowie in mehreren anderen Ländern.

    Dividendenplus
    zu BAYN (18.01.)

    Bayer sollte seine Vorjahresverluste in einer mittelfristigen Zeitspanne wieder aufholen. Das verspräche bis zum Jahresende einem möglichem Plus von rund 30%. Die Position wurde in der Vergangenheit bei schwankenden Kursen an schwachen Tagen sukzessive aufgestockt und wird voraussichtlich fortgeführt, bis jeder Trade im Gewinnbereich ist.

    aleta123
    zu BAS (19.01.)

    67,07 VP/04/62/1,73

    Thomasius
    zu MOR (21.01.)

    Eine halbe Pos. Morphosys gekauft!

    SIGAVEST
    zu MOR (20.01.)

    Der nächste Anlauf läuft, um den charttechnischen Widerstand bei rd. 100 Euro zu überwinden. Gelingt es diesmal, ist schnell Platz bis 115 Euro. Mit dem eigenen Medikament Tafasitamab, dass schon in den USA zugelassen ist, wird Morphosys spätestens 2022 profitabel werden, zumal sehr wahrscheinlich die Zulassung auch in Europa im ersten Halbjahr 2021erwartet wird. Die Citigroup gibt ein Kursziel von 150 bis 170 Euro heraus. Wir fühlen uns recht wohl mit dem Titel, auch wenn wir etwas Geduld mitbringen müssen, zumal Morphosys ja auch an vielen weiteren Medikamenten arbeitet und immer wieder Meilensteinzahlungen erhält.

    BoerseOnline
    zu MOR (19.01.)

    ***JPMorgan belässt Morphosys auf 'Overweight' - Ziel 130 Euro***

    Wolfgang921
    zu LXS (22.01.)

    Kauforder aufgrund eines Artikels in einer Wirtschaftszeitschrift.

    tradsam
    zu MRK (22.01.)

    Merck -Aktien wurden gekauft.

    collectmoney
    zu FRE (18.01.)

    Fresenius bleiben für mich als Beimischung interessant. Die Aktie läuft im Wesentlichen seitwärts bei circa 38,00 Euro. Das nutze ich schon seit geraumer Zeit immer mal wieder mit meiner Discountstrategie und bin hier heute zu 36,92 Euro neu eingestiegen. Zuletzt hatte ich am 12. Januar hier 37,77 Euro für meine Discounter auf Fresenius bekommen. Jetzt rechne ich hier damit, bis Mitte Februar durch die kontinuierlichen Zeitwertgewinne meiner Discountpositionen auch wieder 38,00 Euro zu bekommen, was einer Rendite von 2,92 Prozent pro Monat ( 35,04 Prozent auf Jahresbasis) ergeben könnte.

    Tradrenner
    zu VLA (19.01.)

    Französisch - Österreichischer entwickler von Corona Impfstoffen testet bereits deren Impfstoff.

    EASTFischer
    zu EVT (19.01.)

    Kurzfristiges Verkaufssignal Neuer Limitierter Kauf eingestellt

    SystematiCK
    zu EVT (19.01.)

    Soeben ist mein Trailing Stop Loss bei EVOTEC gerissen. Diesen hatte ich unter das Intradaytief vom 07.01. platziert. In einem sonst guten Gesamtmarktumfeld zeigt EVOTEC heute eine ausgeprägte Schwäche. Die Position wird mit einem sehr kleinen Plus von unter 1% aufgelöst.

    Steuerfuchs
    zu NOVN (21.01.)

    Novartis hat letzte Woche einen irischen Labordienstleister verkauft.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 23.01.2021

    2. Gesundheit Gesundheitswesen

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Agrana, Marinomed Biotech, Addiko Bank, FACC, Frequentis, RBI, Porr, Amag, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, S Immo, Vonovia SE.


    Random Partner

    Knaus Tabbert
    Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A29667
    AT0000A2MMP4
    AT0000A2PWT8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Vonovia SE
      #gabb #866

      Featured Partner Video

      50. Laufheld Online Workout für Läufer

      ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...