Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



09.01.2021

In der Wochensicht ist vorne: Medigene 40,62% vor Gilead Sciences 7,31%, Bayer 6,95%, Fresenius 5,97%, BASF 5,96%, MorphoSys 5,84%, Sartorius 3,38%, Stratec Biomedical 3,26%, Paion 2,92%, Biogen Idec 2,28%, GlaxoSmithKline 2,24%, Baxter International 1,82%, Amgen 1,78%, Merck KGaA 1,71%, Lanxess 1,63%, Merck Co. 1,5%, Pfizer 0,87%, BB Biotech 0,67%, Linde 0,05%, Qiagen 0%, Sanofi -1,25%, Novartis -1,63%, Valneva -3,1%, Roche GS -3,67%, Evotec -3,8%, Epigenomics -6,99%, Ibu-Tec -7,14% und

In der Monatssicht ist vorne: Medigene 41,43% vor Valneva 18,64% , BASF 11,3% , Evotec 10,51% , Stratec Biomedical 10,26% , Bayer 9,13% , Fresenius 6,82% , MorphoSys 5,59% , BB Biotech 5,14% , Lanxess 4,87% , Baxter International 4,84% , Merck KGaA 4,46% , Amgen 3,34% , Gilead Sciences 2,78% , Biogen Idec 2,77% , Qiagen 2,58% , Linde 1,34% , Novartis 1,22% , GlaxoSmithKline 0,08% , Merck Co. -0,18% , Paion -0,4% , Roche GS -2,23% , Sartorius -3,69% , Sanofi -6,16% , Epigenomics -8,58% , Pfizer -12,76% , Ibu-Tec -17,34% und Weitere Highlights: Medigene ist nun 5 Tage im Plus (40,62% Zuwachs von 3,52 auf 4,95), ebenso Biogen Idec 3 Tage im Plus (3,08% Zuwachs von 242,95 auf 250,44), Amgen 3 Tage im Plus (3,25% Zuwachs von 226,66 auf 234,02), BASF 3 Tage im Plus (6,49% Zuwachs von 64,4 auf 68,58), Lanxess 3 Tage im Plus (3,1% Zuwachs von 61,86 auf 63,78), Novartis 4 Tage im Minus (1,63% Verlust von 83,65 auf 82,29), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43), Sanofi 3 Tage im Minus (1,62% Verlust von 79 auf 77,72), Roche GS 3 Tage im Minus (3,86% Verlust von 309,6 auf 297,65), Evotec 3 Tage im Minus (4,02% Verlust von 30,35 auf 29,13).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Medigene 40,62% (Vorjahr: -12 Prozent) im Plus. Dahinter Gilead Sciences 7,31% (Vorjahr: -12,75 Prozent) und Bayer 6,95% (Vorjahr: -33,86 Prozent). Ibu-Tec -7,14% (Vorjahr: 94,94 Prozent) im Minus. Dahinter Evotec -3,8% (Vorjahr: 31,37 Prozent) und Roche GS -3,67% (Vorjahr: -1,59 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ibu-Tec 89,95%, Valneva 45,31% und BASF 31,34%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Epigenomics -100%, Qiagen -100% und Linde -100%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 13,84% Plus. Dahinter Epigenomics mit +3,52% , Ibu-Tec mit +3,5% , Amgen mit +3,01% , BB Biotech mit +2,23% , Sanofi mit +2,1% , Biogen Idec mit +1,59% , Pfizer mit +1,27% , Valneva mit +0,6% , Gilead Sciences mit +0,53% , Bayer mit +0,5% , Paion mit +0,4% , Merck KGaA mit +0,4% , Lanxess mit +0,3% , Fresenius mit +0,22% und BASF mit -0% Linde mit -0% , Baxter International mit -0,08% , GlaxoSmithKline mit -0,1% , Sartorius mit -0,14% , Merck Co. mit -0,44% , Evotec mit -0,48% , Stratec Biomedical mit -0,71% , MorphoSys mit -0,77% , Medigene mit -2,42% und Novartis mit -3,94% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 2,81% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 17,67% Show latest Report (09.01.2021)
2. Zykliker Österreich: 11,92% Show latest Report (02.01.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,89% Show latest Report (09.01.2021)
4. Rohstoffaktien: 9,55% Show latest Report (02.01.2021)
5. Ölindustrie: 9,24% Show latest Report (09.01.2021)
6. Licht und Beleuchtung: 8,64% Show latest Report (09.01.2021)
7. Crane: 8,6% Show latest Report (09.01.2021)
8. Gaming: 8,36% Show latest Report (09.01.2021)
9. Bau & Baustoffe: 8,18% Show latest Report (09.01.2021)
10. Energie: 7,17% Show latest Report (09.01.2021)
11. Solar: 6,64% Show latest Report (09.01.2021)
12. Stahl: 6,16% Show latest Report (02.01.2021)
13. Banken: 5,73% Show latest Report (09.01.2021)
14. Aluminium: 4,51%
15. OÖ10 Members: 4,4% Show latest Report (09.01.2021)
16. Telekom: 4,02% Show latest Report (02.01.2021)
17. Auto, Motor und Zulieferer: 3,68% Show latest Report (09.01.2021)
18. MSCI World Biggest 10: 3,64% Show latest Report (09.01.2021)
19. Big Greeks: 3,5% Show latest Report (09.01.2021)
20. Computer, Software & Internet : 3,05% Show latest Report (09.01.2021)
21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,91% Show latest Report (02.01.2021)
22. Versicherer: 2,86% Show latest Report (02.01.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 2,32% Show latest Report (09.01.2021)
24. Börseneulinge 2019: 2,25% Show latest Report (09.01.2021)
25. Sport: 1,64% Show latest Report (02.01.2021)
26. Global Innovation 1000: 1,09% Show latest Report (09.01.2021)
27. Runplugged Running Stocks: 0,46%
28. Media: 0,02% Show latest Report (09.01.2021)
29. Post: -0,69% Show latest Report (02.01.2021)
30. Immobilien: -0,89% Show latest Report (09.01.2021)
31. Konsumgüter: -1,22% Show latest Report (09.01.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -6,91% Show latest Report (09.01.2021)

Social Trading Kommentare

Talon57
zu PFE (04.01.)

In Auswertung mit Charttechnik -> Einstieg.

Talon57
zu PFE (04.01.)

Einstieg nach Auswertung mit Charttechnik.

RatioFacitBonum
zu GILD (06.01.)

Neuaufnahme ins Teilportfolio der stabilen US-Dividendenzahler. Im Gegenzug wurde Properity Bancshares mit einem Gewinn von 17,4% verkauft.

weissensee
zu BAYN (06.01.)

Gewinnmitnahme

Quantum01
zu BAYN (05.01.)

Bayer könnte doch eigentlich auch Lizenznehmer von Biontechprodukten werden. Aber hierüber liest man nichts ...

Aktienfilter
zu BAYN (04.01.)

Bayer zieht heute um ca. 2,5% an. Die Position ist mittlerweile über 20% vorne. Nun hoffe ich, dass es zügig über die 50er Marke geht. Der Markt sieht gut aus.

zeeOtee
zu PA8 (07.01.)

Gute Nachrichten aus Aachen: der südkoreanische Lizenznehmer für Remimazolam hat Paion über die Marktzulassung in der Allgemeinanästhesie durch das Südkoreanische Ministerium für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit unterrichtet.

DrBestInvest
zu FRE (06.01.)

Verlagerung der kurzfristigen Gewinnmitnahmen von Alibaba auf den großen deutschen Medizintechnik- und Gesundheitsallrounder, der seit der Kriese wenig Bachtung an der Börse erfuhr und fundamental günstig erscheint.

MSeibold
zu FRE (06.01.)

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Fresenius SE auf "Overweight" mit einem Kursziel von 54 Euro belassen. JPMorgan sieht den fairen Kurs sogar bei 60,40 Euro. Im weiteren Jahresverlauf wird nach Gegenwind im ersten Quartal mit hohem Wachstum gerechnet. Ich steige auf den Zug auf. 

InvestFin
zu FRE (05.01.)

Zum Jahresbeginn kommt die Fresenius SE & Co. KGaA, ein deutsches Medizintechnik- und Gesundheitsunternehmen ins Portfolio. Der Konzern ist einer der größten privaten Krankenhausbetreiber Deutschlands sowie im Pharma- und Gesundheitsdienstleistungsbereich tätig. Ebenso wie bei der Bayer AG stellt der derzeitige Kurs in meinen Augen eine sehr gute antizyklische Einstiegsgelegenheit dar. 

Wolfgang921
zu BAS (06.01.)

Obwohl ich ein großer Fan von BASF bin, überrascht mich der rasche Anstieg.

FUAInvestments
zu BAS (05.01.)

BASF Update Der Chemieriese hatte 2020 ein turbulentes Jahr hinter sich. Nachdem sich der Kurs im „Corona Crash“ fast halbiert hat konnte das von Martin Brudermüller geführte sich nach und nach erholen. Viele langfristige Investoren haben die Chance genutzt zu billigen Kursen einzusteigen und von der nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens zu profitieren. Wer sich in der Branche auskennt, weiß von den Stärken des Innovationstreiber aus Ludwigshafen. Das von BASF entwickelte Verbundsprinzip macht den Konzern auch im Preiskampf unschlagbar. Neben stabilen Aussichten für die Hauptumsatzbereiche des Unternehmens stehen neue spannende Projekt in den Startlöchern. So positioniert sich das Unternehmen immer stärker im Batteriechemiemarkt als auch im Chemischen Recycling und schwimmt so perfekt auf der Nachhaltigkeitswelle mit.  Es ist auch langfristig mit stabilen Wachstum zu rechnen und mit einer Dividende in Höhe von 6,5% auch mit ordentlichen Ausschüttungen. Ebendiese hat sich aufgrund der guten Entwicklung seit 2009 fast verdoppelt.  Abschließend bleibt den Investoren welche in dieser spannenden Marktphase zugegriffen haben zu gratulieren. Aber auch neue Investoren fahren mit einer Investition in BASF langfristig ein stabiles und sicheres Investment.

Loewenhardt
zu SRT3 (08.01.)

SRT3 sieht immernoch angeschlagen aus, sonst keine Änderungen diesesmal. Die Outperformance des Depots ist aber genial :-)

Loewenhardt
zu SRT3 (08.01.)

SRT3 sieht immernoch angeschlagen aus, sonst keine Änderungen diesesmal.

RenardKetsch
zu EVT (07.01.)

Aktueller Kursgewinn: +44% Schließung der Position. "[...] egal, ob man die voraussichtlichen 2020er-Gewinne als Basis der Berechnung des Kurs/Gewinn-Verhältnisses (https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/boerseninfo/boersenlexikon/kurs-gewinn-verhaeltnis/) hernimmt oder nach vorne blickt, den Konsens-Schätzungen der Analysten für 2021 oder 2022 vertrauen will: Die Aktie ist auf dem jetzt erreichten, höchsten Kursniveau seit dem Jahr 2001 schlicht „teuer“. Auf Basis der derzeitigen Analystenschätzungen läge das KGV für das gerade beendete Jahr um 200, für 2021 um 110 und für 2022 bei ca. 85." - Zitat R. Gehrt, Lynxbroker Langfristig gibt es bei Evotec noch viele Spekulationen und Wachstumsphantasien, kurz- und mittelfristig sehe ich jedoch eher weniger nachhaltiges Potential.

BoerseOnline
zu EVT (05.01.)

***Evotec erhält Meilensteinzahlung von 6 Mio. Dollar von Kooperationspartner Bristol Myers Squibb***

wikifolioAG
zu EVT (05.01.)

Kommentar von https://www.wikifolio.com/de/de/p/th96tr zu https://www.wikifolio.com/de/de/s/de0005664809: Evotec erreicht Meilenstein in Neurologie-Kooperation mit Bristol Myers Squibb: Evotec SE gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen der iPSC-basierten Neurologie-Allianz mit Bristol Myers Squibb Company (NYSE:BMY) eine Zahlung in Höhe von 6 Mio. US$ erhalten hat. Grund hierfür war die Entscheidung von Bristol Myers Squibb, das gemeinsame Portfolio um ein zusätzliches Wirkstoffforschungsprojekt zu erweitern. Hier gelangen Sie zum wikifolio https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00artint

Th96tr
zu EVT (05.01.)

Evotec erreicht Meilenstein in Neurologie-Kooperation mit Bristol Myers Squibb: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen der iPSC-basierten Neurologie-Allianz mit Bristol Myers Squibb Company (NYSE:BMY) eine Zahlung in Höhe von 6 Mio. US$ erhalten hat. Grund hierfür war die Entscheidung von Bristol Myers Squibb, das gemeinsame Portfolio um ein zusätzliches Wirkstoffforschungsprojekt zu erweitern. Quelle: https://www.evotec.com/de/invest/news/p/evotec-erreicht-meilenstein-in-neurologie-kooperation-mit-bristol-myers-squibb-6015

BoerseOnline
zu MOR (05.01.)

***MorphoSys und Incyte geben die Annahme des Zulassungsantrags für Tafasitamab bei Swissmedic bekannt***

BoerseOnline
zu MOR (04.01.)

***JPMorgan hebt Kursziel für Morphosys auf 130 Euro - 'Overweight'***





 

Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 09.01.2021

2. Medizin, Apotheke, Medikament, Pharma, Krankheit, http://www.shutterstock.com/de/pic-140487739/stock-photo-pharmacist-talking-to-female-client-while-taking-medicine-of-the-shelf.html

Aktien auf dem Radar:Verbund, Telekom Austria, Rosenbauer, FACC, SBO, Addiko Bank, voestalpine, Palfinger, ATX Prime, Immofinanz, AT&S, Andritz, Frequentis, Rosgix, DO&CO, Lenzing, Porr, Wolford, Zumtobel, Semperit, Athos Immobilien, SW Umwelttechnik, Pierer Mobility AG, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Bawag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, RBI, S Immo.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A23S38
AT0000A279L9
AT0000A2Q2Z7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #820

    Featured Partner Video

    Frauen fliegen und pfeifen besser

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 26. März 2021

    Medigene und Gilead Sciences vs. Ibu-Tec und Epigenomics – kommentierter KW 1 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit


    09.01.2021

    In der Wochensicht ist vorne: Medigene 40,62% vor Gilead Sciences 7,31%, Bayer 6,95%, Fresenius 5,97%, BASF 5,96%, MorphoSys 5,84%, Sartorius 3,38%, Stratec Biomedical 3,26%, Paion 2,92%, Biogen Idec 2,28%, GlaxoSmithKline 2,24%, Baxter International 1,82%, Amgen 1,78%, Merck KGaA 1,71%, Lanxess 1,63%, Merck Co. 1,5%, Pfizer 0,87%, BB Biotech 0,67%, Linde 0,05%, Qiagen 0%, Sanofi -1,25%, Novartis -1,63%, Valneva -3,1%, Roche GS -3,67%, Evotec -3,8%, Epigenomics -6,99%, Ibu-Tec -7,14% und

    In der Monatssicht ist vorne: Medigene 41,43% vor Valneva 18,64% , BASF 11,3% , Evotec 10,51% , Stratec Biomedical 10,26% , Bayer 9,13% , Fresenius 6,82% , MorphoSys 5,59% , BB Biotech 5,14% , Lanxess 4,87% , Baxter International 4,84% , Merck KGaA 4,46% , Amgen 3,34% , Gilead Sciences 2,78% , Biogen Idec 2,77% , Qiagen 2,58% , Linde 1,34% , Novartis 1,22% , GlaxoSmithKline 0,08% , Merck Co. -0,18% , Paion -0,4% , Roche GS -2,23% , Sartorius -3,69% , Sanofi -6,16% , Epigenomics -8,58% , Pfizer -12,76% , Ibu-Tec -17,34% und Weitere Highlights: Medigene ist nun 5 Tage im Plus (40,62% Zuwachs von 3,52 auf 4,95), ebenso Biogen Idec 3 Tage im Plus (3,08% Zuwachs von 242,95 auf 250,44), Amgen 3 Tage im Plus (3,25% Zuwachs von 226,66 auf 234,02), BASF 3 Tage im Plus (6,49% Zuwachs von 64,4 auf 68,58), Lanxess 3 Tage im Plus (3,1% Zuwachs von 61,86 auf 63,78), Novartis 4 Tage im Minus (1,63% Verlust von 83,65 auf 82,29), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43), Sanofi 3 Tage im Minus (1,62% Verlust von 79 auf 77,72), Roche GS 3 Tage im Minus (3,86% Verlust von 309,6 auf 297,65), Evotec 3 Tage im Minus (4,02% Verlust von 30,35 auf 29,13).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Medigene 40,62% (Vorjahr: -12 Prozent) im Plus. Dahinter Gilead Sciences 7,31% (Vorjahr: -12,75 Prozent) und Bayer 6,95% (Vorjahr: -33,86 Prozent). Ibu-Tec -7,14% (Vorjahr: 94,94 Prozent) im Minus. Dahinter Evotec -3,8% (Vorjahr: 31,37 Prozent) und Roche GS -3,67% (Vorjahr: -1,59 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ibu-Tec 89,95%, Valneva 45,31% und BASF 31,34%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Epigenomics -100%, Qiagen -100% und Linde -100%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 13,84% Plus. Dahinter Epigenomics mit +3,52% , Ibu-Tec mit +3,5% , Amgen mit +3,01% , BB Biotech mit +2,23% , Sanofi mit +2,1% , Biogen Idec mit +1,59% , Pfizer mit +1,27% , Valneva mit +0,6% , Gilead Sciences mit +0,53% , Bayer mit +0,5% , Paion mit +0,4% , Merck KGaA mit +0,4% , Lanxess mit +0,3% , Fresenius mit +0,22% und BASF mit -0% Linde mit -0% , Baxter International mit -0,08% , GlaxoSmithKline mit -0,1% , Sartorius mit -0,14% , Merck Co. mit -0,44% , Evotec mit -0,48% , Stratec Biomedical mit -0,71% , MorphoSys mit -0,77% , Medigene mit -2,42% und Novartis mit -3,94% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 2,81% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

    1. IT, Elektronik, 3D: 17,67% Show latest Report (09.01.2021)
    2. Zykliker Österreich: 11,92% Show latest Report (02.01.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,89% Show latest Report (09.01.2021)
    4. Rohstoffaktien: 9,55% Show latest Report (02.01.2021)
    5. Ölindustrie: 9,24% Show latest Report (09.01.2021)
    6. Licht und Beleuchtung: 8,64% Show latest Report (09.01.2021)
    7. Crane: 8,6% Show latest Report (09.01.2021)
    8. Gaming: 8,36% Show latest Report (09.01.2021)
    9. Bau & Baustoffe: 8,18% Show latest Report (09.01.2021)
    10. Energie: 7,17% Show latest Report (09.01.2021)
    11. Solar: 6,64% Show latest Report (09.01.2021)
    12. Stahl: 6,16% Show latest Report (02.01.2021)
    13. Banken: 5,73% Show latest Report (09.01.2021)
    14. Aluminium: 4,51%
    15. OÖ10 Members: 4,4% Show latest Report (09.01.2021)
    16. Telekom: 4,02% Show latest Report (02.01.2021)
    17. Auto, Motor und Zulieferer: 3,68% Show latest Report (09.01.2021)
    18. MSCI World Biggest 10: 3,64% Show latest Report (09.01.2021)
    19. Big Greeks: 3,5% Show latest Report (09.01.2021)
    20. Computer, Software & Internet : 3,05% Show latest Report (09.01.2021)
    21. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,91% Show latest Report (02.01.2021)
    22. Versicherer: 2,86% Show latest Report (02.01.2021)
    23. Deutsche Nebenwerte: 2,32% Show latest Report (09.01.2021)
    24. Börseneulinge 2019: 2,25% Show latest Report (09.01.2021)
    25. Sport: 1,64% Show latest Report (02.01.2021)
    26. Global Innovation 1000: 1,09% Show latest Report (09.01.2021)
    27. Runplugged Running Stocks: 0,46%
    28. Media: 0,02% Show latest Report (09.01.2021)
    29. Post: -0,69% Show latest Report (02.01.2021)
    30. Immobilien: -0,89% Show latest Report (09.01.2021)
    31. Konsumgüter: -1,22% Show latest Report (09.01.2021)
    32. Luftfahrt & Reise: -6,91% Show latest Report (09.01.2021)

    Social Trading Kommentare

    Talon57
    zu PFE (04.01.)

    In Auswertung mit Charttechnik -> Einstieg.

    Talon57
    zu PFE (04.01.)

    Einstieg nach Auswertung mit Charttechnik.

    RatioFacitBonum
    zu GILD (06.01.)

    Neuaufnahme ins Teilportfolio der stabilen US-Dividendenzahler. Im Gegenzug wurde Properity Bancshares mit einem Gewinn von 17,4% verkauft.

    weissensee
    zu BAYN (06.01.)

    Gewinnmitnahme

    Quantum01
    zu BAYN (05.01.)

    Bayer könnte doch eigentlich auch Lizenznehmer von Biontechprodukten werden. Aber hierüber liest man nichts ...

    Aktienfilter
    zu BAYN (04.01.)

    Bayer zieht heute um ca. 2,5% an. Die Position ist mittlerweile über 20% vorne. Nun hoffe ich, dass es zügig über die 50er Marke geht. Der Markt sieht gut aus.

    zeeOtee
    zu PA8 (07.01.)

    Gute Nachrichten aus Aachen: der südkoreanische Lizenznehmer für Remimazolam hat Paion über die Marktzulassung in der Allgemeinanästhesie durch das Südkoreanische Ministerium für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit unterrichtet.

    DrBestInvest
    zu FRE (06.01.)

    Verlagerung der kurzfristigen Gewinnmitnahmen von Alibaba auf den großen deutschen Medizintechnik- und Gesundheitsallrounder, der seit der Kriese wenig Bachtung an der Börse erfuhr und fundamental günstig erscheint.

    MSeibold
    zu FRE (06.01.)

    Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Fresenius SE auf "Overweight" mit einem Kursziel von 54 Euro belassen. JPMorgan sieht den fairen Kurs sogar bei 60,40 Euro. Im weiteren Jahresverlauf wird nach Gegenwind im ersten Quartal mit hohem Wachstum gerechnet. Ich steige auf den Zug auf. 

    InvestFin
    zu FRE (05.01.)

    Zum Jahresbeginn kommt die Fresenius SE & Co. KGaA, ein deutsches Medizintechnik- und Gesundheitsunternehmen ins Portfolio. Der Konzern ist einer der größten privaten Krankenhausbetreiber Deutschlands sowie im Pharma- und Gesundheitsdienstleistungsbereich tätig. Ebenso wie bei der Bayer AG stellt der derzeitige Kurs in meinen Augen eine sehr gute antizyklische Einstiegsgelegenheit dar. 

    Wolfgang921
    zu BAS (06.01.)

    Obwohl ich ein großer Fan von BASF bin, überrascht mich der rasche Anstieg.

    FUAInvestments
    zu BAS (05.01.)

    BASF Update Der Chemieriese hatte 2020 ein turbulentes Jahr hinter sich. Nachdem sich der Kurs im „Corona Crash“ fast halbiert hat konnte das von Martin Brudermüller geführte sich nach und nach erholen. Viele langfristige Investoren haben die Chance genutzt zu billigen Kursen einzusteigen und von der nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens zu profitieren. Wer sich in der Branche auskennt, weiß von den Stärken des Innovationstreiber aus Ludwigshafen. Das von BASF entwickelte Verbundsprinzip macht den Konzern auch im Preiskampf unschlagbar. Neben stabilen Aussichten für die Hauptumsatzbereiche des Unternehmens stehen neue spannende Projekt in den Startlöchern. So positioniert sich das Unternehmen immer stärker im Batteriechemiemarkt als auch im Chemischen Recycling und schwimmt so perfekt auf der Nachhaltigkeitswelle mit.  Es ist auch langfristig mit stabilen Wachstum zu rechnen und mit einer Dividende in Höhe von 6,5% auch mit ordentlichen Ausschüttungen. Ebendiese hat sich aufgrund der guten Entwicklung seit 2009 fast verdoppelt.  Abschließend bleibt den Investoren welche in dieser spannenden Marktphase zugegriffen haben zu gratulieren. Aber auch neue Investoren fahren mit einer Investition in BASF langfristig ein stabiles und sicheres Investment.

    Loewenhardt
    zu SRT3 (08.01.)

    SRT3 sieht immernoch angeschlagen aus, sonst keine Änderungen diesesmal. Die Outperformance des Depots ist aber genial :-)

    Loewenhardt
    zu SRT3 (08.01.)

    SRT3 sieht immernoch angeschlagen aus, sonst keine Änderungen diesesmal.

    RenardKetsch
    zu EVT (07.01.)

    Aktueller Kursgewinn: +44% Schließung der Position. "[...] egal, ob man die voraussichtlichen 2020er-Gewinne als Basis der Berechnung des Kurs/Gewinn-Verhältnisses (https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/boerseninfo/boersenlexikon/kurs-gewinn-verhaeltnis/) hernimmt oder nach vorne blickt, den Konsens-Schätzungen der Analysten für 2021 oder 2022 vertrauen will: Die Aktie ist auf dem jetzt erreichten, höchsten Kursniveau seit dem Jahr 2001 schlicht „teuer“. Auf Basis der derzeitigen Analystenschätzungen läge das KGV für das gerade beendete Jahr um 200, für 2021 um 110 und für 2022 bei ca. 85." - Zitat R. Gehrt, Lynxbroker Langfristig gibt es bei Evotec noch viele Spekulationen und Wachstumsphantasien, kurz- und mittelfristig sehe ich jedoch eher weniger nachhaltiges Potential.

    BoerseOnline
    zu EVT (05.01.)

    ***Evotec erhält Meilensteinzahlung von 6 Mio. Dollar von Kooperationspartner Bristol Myers Squibb***

    wikifolioAG
    zu EVT (05.01.)

    Kommentar von https://www.wikifolio.com/de/de/p/th96tr zu https://www.wikifolio.com/de/de/s/de0005664809: Evotec erreicht Meilenstein in Neurologie-Kooperation mit Bristol Myers Squibb: Evotec SE gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen der iPSC-basierten Neurologie-Allianz mit Bristol Myers Squibb Company (NYSE:BMY) eine Zahlung in Höhe von 6 Mio. US$ erhalten hat. Grund hierfür war die Entscheidung von Bristol Myers Squibb, das gemeinsame Portfolio um ein zusätzliches Wirkstoffforschungsprojekt zu erweitern. Hier gelangen Sie zum wikifolio https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00artint

    Th96tr
    zu EVT (05.01.)

    Evotec erreicht Meilenstein in Neurologie-Kooperation mit Bristol Myers Squibb: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen der iPSC-basierten Neurologie-Allianz mit Bristol Myers Squibb Company (NYSE:BMY) eine Zahlung in Höhe von 6 Mio. US$ erhalten hat. Grund hierfür war die Entscheidung von Bristol Myers Squibb, das gemeinsame Portfolio um ein zusätzliches Wirkstoffforschungsprojekt zu erweitern. Quelle: https://www.evotec.com/de/invest/news/p/evotec-erreicht-meilenstein-in-neurologie-kooperation-mit-bristol-myers-squibb-6015

    BoerseOnline
    zu MOR (05.01.)

    ***MorphoSys und Incyte geben die Annahme des Zulassungsantrags für Tafasitamab bei Swissmedic bekannt***

    BoerseOnline
    zu MOR (04.01.)

    ***JPMorgan hebt Kursziel für Morphosys auf 130 Euro - 'Overweight'***





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 09.01.2021

    2. Medizin, Apotheke, Medikament, Pharma, Krankheit, http://www.shutterstock.com/de/pic-140487739/stock-photo-pharmacist-talking-to-female-client-while-taking-medicine-of-the-shelf.html

    Aktien auf dem Radar:Verbund, Telekom Austria, Rosenbauer, FACC, SBO, Addiko Bank, voestalpine, Palfinger, ATX Prime, Immofinanz, AT&S, Andritz, Frequentis, Rosgix, DO&CO, Lenzing, Porr, Wolford, Zumtobel, Semperit, Athos Immobilien, SW Umwelttechnik, Pierer Mobility AG, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Bawag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, RBI, S Immo.


    Random Partner

    iMaps Capital
    iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A23S38
    AT0000A279L9
    AT0000A2Q2Z7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #820

      Featured Partner Video

      Frauen fliegen und pfeifen besser

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 26. März 2021