Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



02.01.2021

In der Wochensicht ist vorne: AT&S 10,59% vor Intel 4,68%, Compeq Manufacturing 3,75%, Shinko Electric Industries 2,26%, Ibiden Co.Ltd 2,22%, Apple 2,11%, Qualcomm Incorporated 2,03%, Semtech Corporation 1,18%, TTM Technologies, Inc. 0,74% und Unimicron Technology Corp -0,86%.

In der Monatssicht ist vorne: AT&S 25,78% vor Apple 14,69% , Compeq Manufacturing 6,33% , Semtech Corporation 4,42% , Qualcomm Incorporated 4,26% , TTM Technologies, Inc. 2,78% , Intel 2,74% , Shinko Electric Industries 1,69% , Unimicron Technology Corp -2,81% und Ibiden Co.Ltd -5,15% . Weitere Highlights: Shinko Electric Industries ist nun 4 Tage im Plus (4,62% Zuwachs von 17,3 auf 18,1), ebenso AT&S 3 Tage im Plus (10,59% Zuwachs von 23,6 auf 26,1), Unimicron Technology Corp 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Compeq Manufacturing 51,13% (Vorjahr: -29,95 Prozent) im Plus. Dahinter Unimicron Technology Corp 39,52% (Vorjahr: -12,68 Prozent) und AT&S 30,11% (Vorjahr: 30,26 Prozent). Ibiden Co.Ltd 0% (Vorjahr: 78,9 Prozent) im Minus. Dahinter Shinko Electric Industries 0% (Vorjahr: 95,53 Prozent) und TTM Technologies, Inc. 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: AT&S 55,71%, Shinko Electric Industries 38,33% und Ibiden Co.Ltd 34,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: TTM Technologies, Inc. -100%, Semtech Corporation -100% und Qualcomm Incorporated -100%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die Ibiden Co.Ltd-Aktie am besten: 3,26% Plus. Dahinter Shinko Electric Industries mit +3,04% , TTM Technologies, Inc. mit +0,91% , AT&S mit +0,48% , Semtech Corporation mit +0,43% und Qualcomm Incorporated mit +0,25% Apple mit -0,05% und Intel mit -0,33% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist 12,08% und reiht sich damit auf Platz 1 ein:

1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,08% Show latest Report (26.12.2020)
2. Energie: 8,5% Show latest Report (02.01.2021)
3. Zykliker Österreich: 8,21% Show latest Report (26.12.2020)
4. Stahl: 6,31% Show latest Report (26.12.2020)
5. Computer, Software & Internet : 3,38% Show latest Report (02.01.2021)
6. OÖ10 Members: 2,87% Show latest Report (02.01.2021)
7. Licht und Beleuchtung: 1,98% Show latest Report (02.01.2021)
8. Rohstoffaktien: 0,95% Show latest Report (26.12.2020)
9. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 0,1% Show latest Report (26.12.2020)
10. Deutsche Nebenwerte: 0% Show latest Report (02.01.2021)
11. Gaming: 0% Show latest Report (02.01.2021)
12. Konsumgüter: 0% Show latest Report (02.01.2021)
13. MSCI World Biggest 10: 0% Show latest Report (02.01.2021)
14. Runplugged Running Stocks: 0%
15. Solar: 0% Show latest Report (26.12.2020)
16. Sport: 0% Show latest Report (26.12.2020)
17. Media: -0,01% Show latest Report (02.01.2021)
18. Big Greeks: -0,3% Show latest Report (02.01.2021)
19. Crane: -0,4% Show latest Report (02.01.2021)
20. Auto, Motor und Zulieferer: -0,88% Show latest Report (02.01.2021)
21. Aluminium: -0,99%
22. Telekom: -1,15% Show latest Report (26.12.2020)
23. Post: -2,19% Show latest Report (26.12.2020)
24. Global Innovation 1000: -3,11% Show latest Report (02.01.2021)
25. Börseneulinge 2019: -3,23% Show latest Report (02.01.2021)
26. Luftfahrt & Reise: -3,73% Show latest Report (02.01.2021)
27. Banken: -3,81% Show latest Report (02.01.2021)
28. Bau & Baustoffe: -3,91% Show latest Report (02.01.2021)
29. IT, Elektronik, 3D: -4,57% Show latest Report (02.01.2021)
30. Versicherer: -4,86% Show latest Report (26.12.2020)
31. Ölindustrie: -6,36% Show latest Report (02.01.2021)
32. Immobilien: -9,53% Show latest Report (02.01.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

PIC
zu ATS (31.12.)

Nach längerer Pause melden wir uns mal wieder mit einem update zu AT&S. Basis sind der HJ Bericht 2020/21 sowie die news vom Dezember 2020. Auf Basis der zum Halbjahr veröffentlichen Zahlen und in Kenntnis der saisonalen Besonderheiten des heurigen Jahres rechnen wir mit einem EBITDA von rd. EUR 240 Mio. Wir liegen somit geringfügig unter unserer Schätzung vor einem Jahr iHv. EUR 250 Mio. Dies zeigt uns, dass das Unternehmen die aktuelle Coronakrise gut meistert. Aufgrund der ambitionierten Investitionstätigkeit gehen wir für das Gesamtjahr von einen negativen Free CF in einer Bandbreite von -150 bis -200 Mio. aus, was bilanzstrukturell jedoch verkraftbar ist. In einem nicht wachstumsorientierten setting würden wir die stabil erzielbaren Free CFs bei rund EUR 140 Mio. sehen. Sollte das Wachstum wie vom Unternehmen prognostiziert eintreten, ist mittelfristig mit einem Anstieg auf über EUR 400 Mio. zu rechnen. Auf Basis unserer Kalkulation der Kapitalkosten sehen wir bereits den Wert ohne weiteres Wachstum bei rund EUR 29 / Aktie. Sollte das Wachstum wie geplant einsetzen ist auf 5 Jahres-Sicht eine Verdoppelung im Bereich des Möglichen. Inhaltlich überzeugt uns die Strategie nach wie vor. Technisch gesehen erwarten wir in den kommenden Wochen sowohl einen Anstieg des Handelsvolumens als auch der Aktie selbst. In der Folge kann die Entwicklung gut auch wieder von Rückschlägen geprägt sein. Wir haben uns zum Ziel gesetzt unsere max. Verluste auf Portfoliolevel aktiver zu begrenzen und haben daher unsere Position aufgrund der Größe in den vergangenen Tagen etwas reduziert. Je nach Entwicklung in den kommenden Wochen ist eine weitere Reduktion denkbar, allerdings auch nicht zwingend absehbar.

Alber
zu ATS (29.12.)

Der Aufschwung bei der AT+S Aktie scheint nun endlich nachhaltig zu werden. Ich halte weitere Kurssteigerungen für sehr wahrscheinlich.

69Zent
zu AAPL (29.12.)

#ATH #LongTECH #BILLIONrevenue #LordoftheRINGS ->Economy in FREEFALL + PrOP it UP #Covidiots @Traderschoice.net  P.S.: "the Dollar is a dying ASS€+" -GM  

2KCapital
zu AAPL (29.12.)

Die Position des US-amerikanischen Hard- und Softwareentwicklers https://www.apple.com/de/ wurde minimal reduziert, um Klumpen-Risiken vorzubeugen, wobei ein partieller Gewinn von +10% realisiert werden konnte.

ChitaSchimpanse
zu AAPL (29.12.)

https://www.godmode-trader.de/analyse/apple-heimlich-still-und-leise-schleicht-der-kurs-gen-norden,9087408

TraderMartin
zu INL (29.12.)

Gewinnmitnahme 





 

Bildnachweis

1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 02.01.2021

2. Microchip, Computerchip, Computer, chip, speichern, Daten, Elektronik, IT, Internet, Sicherung, Datensicherung, http://www.shutterstock.com/de/pic-183590216/stock-photo-cropped-image-of-an-engineer-holding-computer-microchip-on-the-foreground.html

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


Random Partner

RHI Magnesita
RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2P4H2
AT0000A2J4E7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.64%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: OMV(1), Erste Group(1), AMS(1), VIG(1), EVN(1), RBI(1), Österreichische Post(1), S&T(1)
    Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die Post
    UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
    Star der Stunde: Verbund 1.45%, Rutsch der Stunde: Porr -0.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(5), EVN(2)
    ATX TR zu Mittag stärker: Erste Group, Warimpex und RBI gesucht
    Star der Stunde: Warimpex 1.79%, Rutsch der Stunde: Porr -1.57%

    Featured Partner Video

    Owetschkin investiert

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. Mai 2021

    AT&S und Intel vs. Unimicron Technology Corp und TTM Technologies, Inc. – kommentierter KW 0 Peer Group Watch PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)


    02.01.2021

    In der Wochensicht ist vorne: AT&S 10,59% vor Intel 4,68%, Compeq Manufacturing 3,75%, Shinko Electric Industries 2,26%, Ibiden Co.Ltd 2,22%, Apple 2,11%, Qualcomm Incorporated 2,03%, Semtech Corporation 1,18%, TTM Technologies, Inc. 0,74% und Unimicron Technology Corp -0,86%.

    In der Monatssicht ist vorne: AT&S 25,78% vor Apple 14,69% , Compeq Manufacturing 6,33% , Semtech Corporation 4,42% , Qualcomm Incorporated 4,26% , TTM Technologies, Inc. 2,78% , Intel 2,74% , Shinko Electric Industries 1,69% , Unimicron Technology Corp -2,81% und Ibiden Co.Ltd -5,15% . Weitere Highlights: Shinko Electric Industries ist nun 4 Tage im Plus (4,62% Zuwachs von 17,3 auf 18,1), ebenso AT&S 3 Tage im Plus (10,59% Zuwachs von 23,6 auf 26,1), Unimicron Technology Corp 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Compeq Manufacturing 51,13% (Vorjahr: -29,95 Prozent) im Plus. Dahinter Unimicron Technology Corp 39,52% (Vorjahr: -12,68 Prozent) und AT&S 30,11% (Vorjahr: 30,26 Prozent). Ibiden Co.Ltd 0% (Vorjahr: 78,9 Prozent) im Minus. Dahinter Shinko Electric Industries 0% (Vorjahr: 95,53 Prozent) und TTM Technologies, Inc. 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: AT&S 55,71%, Shinko Electric Industries 38,33% und Ibiden Co.Ltd 34,42%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: TTM Technologies, Inc. -100%, Semtech Corporation -100% und Qualcomm Incorporated -100%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:07 Uhr die Ibiden Co.Ltd-Aktie am besten: 3,26% Plus. Dahinter Shinko Electric Industries mit +3,04% , TTM Technologies, Inc. mit +0,91% , AT&S mit +0,48% , Semtech Corporation mit +0,43% und Qualcomm Incorporated mit +0,25% Apple mit -0,05% und Intel mit -0,33% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist 12,08% und reiht sich damit auf Platz 1 ein:

    1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,08% Show latest Report (26.12.2020)
    2. Energie: 8,5% Show latest Report (02.01.2021)
    3. Zykliker Österreich: 8,21% Show latest Report (26.12.2020)
    4. Stahl: 6,31% Show latest Report (26.12.2020)
    5. Computer, Software & Internet : 3,38% Show latest Report (02.01.2021)
    6. OÖ10 Members: 2,87% Show latest Report (02.01.2021)
    7. Licht und Beleuchtung: 1,98% Show latest Report (02.01.2021)
    8. Rohstoffaktien: 0,95% Show latest Report (26.12.2020)
    9. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 0,1% Show latest Report (26.12.2020)
    10. Deutsche Nebenwerte: 0% Show latest Report (02.01.2021)
    11. Gaming: 0% Show latest Report (02.01.2021)
    12. Konsumgüter: 0% Show latest Report (02.01.2021)
    13. MSCI World Biggest 10: 0% Show latest Report (02.01.2021)
    14. Runplugged Running Stocks: 0%
    15. Solar: 0% Show latest Report (26.12.2020)
    16. Sport: 0% Show latest Report (26.12.2020)
    17. Media: -0,01% Show latest Report (02.01.2021)
    18. Big Greeks: -0,3% Show latest Report (02.01.2021)
    19. Crane: -0,4% Show latest Report (02.01.2021)
    20. Auto, Motor und Zulieferer: -0,88% Show latest Report (02.01.2021)
    21. Aluminium: -0,99%
    22. Telekom: -1,15% Show latest Report (26.12.2020)
    23. Post: -2,19% Show latest Report (26.12.2020)
    24. Global Innovation 1000: -3,11% Show latest Report (02.01.2021)
    25. Börseneulinge 2019: -3,23% Show latest Report (02.01.2021)
    26. Luftfahrt & Reise: -3,73% Show latest Report (02.01.2021)
    27. Banken: -3,81% Show latest Report (02.01.2021)
    28. Bau & Baustoffe: -3,91% Show latest Report (02.01.2021)
    29. IT, Elektronik, 3D: -4,57% Show latest Report (02.01.2021)
    30. Versicherer: -4,86% Show latest Report (26.12.2020)
    31. Ölindustrie: -6,36% Show latest Report (02.01.2021)
    32. Immobilien: -9,53% Show latest Report (02.01.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    PIC
    zu ATS (31.12.)

    Nach längerer Pause melden wir uns mal wieder mit einem update zu AT&S. Basis sind der HJ Bericht 2020/21 sowie die news vom Dezember 2020. Auf Basis der zum Halbjahr veröffentlichen Zahlen und in Kenntnis der saisonalen Besonderheiten des heurigen Jahres rechnen wir mit einem EBITDA von rd. EUR 240 Mio. Wir liegen somit geringfügig unter unserer Schätzung vor einem Jahr iHv. EUR 250 Mio. Dies zeigt uns, dass das Unternehmen die aktuelle Coronakrise gut meistert. Aufgrund der ambitionierten Investitionstätigkeit gehen wir für das Gesamtjahr von einen negativen Free CF in einer Bandbreite von -150 bis -200 Mio. aus, was bilanzstrukturell jedoch verkraftbar ist. In einem nicht wachstumsorientierten setting würden wir die stabil erzielbaren Free CFs bei rund EUR 140 Mio. sehen. Sollte das Wachstum wie vom Unternehmen prognostiziert eintreten, ist mittelfristig mit einem Anstieg auf über EUR 400 Mio. zu rechnen. Auf Basis unserer Kalkulation der Kapitalkosten sehen wir bereits den Wert ohne weiteres Wachstum bei rund EUR 29 / Aktie. Sollte das Wachstum wie geplant einsetzen ist auf 5 Jahres-Sicht eine Verdoppelung im Bereich des Möglichen. Inhaltlich überzeugt uns die Strategie nach wie vor. Technisch gesehen erwarten wir in den kommenden Wochen sowohl einen Anstieg des Handelsvolumens als auch der Aktie selbst. In der Folge kann die Entwicklung gut auch wieder von Rückschlägen geprägt sein. Wir haben uns zum Ziel gesetzt unsere max. Verluste auf Portfoliolevel aktiver zu begrenzen und haben daher unsere Position aufgrund der Größe in den vergangenen Tagen etwas reduziert. Je nach Entwicklung in den kommenden Wochen ist eine weitere Reduktion denkbar, allerdings auch nicht zwingend absehbar.

    Alber
    zu ATS (29.12.)

    Der Aufschwung bei der AT+S Aktie scheint nun endlich nachhaltig zu werden. Ich halte weitere Kurssteigerungen für sehr wahrscheinlich.

    69Zent
    zu AAPL (29.12.)

    #ATH #LongTECH #BILLIONrevenue #LordoftheRINGS ->Economy in FREEFALL + PrOP it UP #Covidiots @Traderschoice.net  P.S.: "the Dollar is a dying ASS€+" -GM  

    2KCapital
    zu AAPL (29.12.)

    Die Position des US-amerikanischen Hard- und Softwareentwicklers https://www.apple.com/de/ wurde minimal reduziert, um Klumpen-Risiken vorzubeugen, wobei ein partieller Gewinn von +10% realisiert werden konnte.

    ChitaSchimpanse
    zu AAPL (29.12.)

    https://www.godmode-trader.de/analyse/apple-heimlich-still-und-leise-schleicht-der-kurs-gen-norden,9087408

    TraderMartin
    zu INL (29.12.)

    Gewinnmitnahme 





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 02.01.2021

    2. Microchip, Computerchip, Computer, chip, speichern, Daten, Elektronik, IT, Internet, Sicherung, Datensicherung, http://www.shutterstock.com/de/pic-183590216/stock-photo-cropped-image-of-an-engineer-holding-computer-microchip-on-the-foreground.html

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


    Random Partner

    RHI Magnesita
    RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26J44
    AT0000A2P4H2
    AT0000A2J4E7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.64%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.54%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: OMV(1), Erste Group(1), AMS(1), VIG(1), EVN(1), RBI(1), Österreichische Post(1), S&T(1)
      Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die Post
      UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
      Star der Stunde: Verbund 1.45%, Rutsch der Stunde: Porr -0.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(5), EVN(2)
      ATX TR zu Mittag stärker: Erste Group, Warimpex und RBI gesucht
      Star der Stunde: Warimpex 1.79%, Rutsch der Stunde: Porr -1.57%

      Featured Partner Video

      Owetschkin investiert

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. Mai 2021