Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



26.12.2020

In der Wochensicht ist vorne: Leoni 6,67% vor Continental 4,47%, Tesla 3,73%, Polytec Group 1,88%, Geely 1,27%, Volkswagen 0,53%, Sixt 0,51%, Lyft 0,32%, Daimler -0,43%, General Motors Company -1,07%, BMW -1,41%, Ford Motor Co. -2,42%, Toyota Motor Corp. -2,52%, Lion E-Mobility -3,52%, Honda Motor -4,67%,

In der Monatssicht ist vorne: Tesla 31,94% vor Lyft 31,42% , Lion E-Mobility 21,52% , Polytec Group 13,6% , Continental 10,09% , Sixt 6,99% , Daimler 5,4% , Leoni 5,23% , Volkswagen 4,5% , Toyota Motor Corp. 2,99% , Ford Motor Co. 0% , BMW -1,04% , Honda Motor -2,63% , Geely -2,95% , General Motors Company -7,13% , Weitere Highlights: Honda Motor ist nun 3 Tage im Minus (3,76% Verlust von 24,2 auf 23,29).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Tesla 517,68% (Vorjahr: 24,21 Prozent) im Plus. Dahinter Geely 41,95% (Vorjahr: 14,47 Prozent) und Lion E-Mobility 20,75% (Vorjahr: -10,67 Prozent). Leoni -31,95% (Vorjahr: -65,84 Prozent) im Minus. Dahinter Polytec Group -12,14% (Vorjahr: 3,22 Prozent) und Honda Motor -7,4% (Vorjahr: 12,83 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Tesla 85,8%, Lyft 58,74% und Lion E-Mobility 43,37%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Lyft-Aktie am besten: 2,23% Plus. Dahinter Lion E-Mobility mit +2,08% , Ford Motor Co. mit +1,91% , Honda Motor mit +1,22% , General Motors Company mit +0,72% , Continental mit +0,27% , Geely mit +0,18% , Toyota Motor Corp. mit +0,16% , BMW mit +0,16% , Volkswagen mit +0,15% und Leoni mit +0,04% Polytec Group mit -0,07% , Sixt mit -0,08% , Tesla mit -0,21% und Daimler mit -0,4% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist 30,68% und reiht sich damit auf Platz 6 ein:

1. Solar: 134,47% Show latest Report (19.12.2020)
2. Energie: 74,22% Show latest Report (19.12.2020)
3. Börseneulinge 2019: 61,37% Show latest Report (19.12.2020)
4. Computer, Software & Internet : 51,23% Show latest Report (19.12.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 39,43% Show latest Report (19.12.2020)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 38,87% Show latest Report (19.12.2020)
7. Post: 23,93% Show latest Report (19.12.2020)
8. Runplugged Running Stocks: 23,62%
9. Licht und Beleuchtung: 17,56% Show latest Report (19.12.2020)
10. Deutsche Nebenwerte: 12,96% Show latest Report (19.12.2020)
11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 10,75% Show latest Report (19.12.2020)
12. IT, Elektronik, 3D: 10,72% Show latest Report (19.12.2020)
13. Gaming: 8,04% Show latest Report (19.12.2020)
14. Zykliker Österreich: 7,1% Show latest Report (19.12.2020)
15. Crane: 6,56% Show latest Report (19.12.2020)
16. Global Innovation 1000: 1,24% Show latest Report (19.12.2020)
17. Stahl: 0,49% Show latest Report (19.12.2020)
18. MSCI World Biggest 10: 0,06% Show latest Report (19.12.2020)
19. Konsumgüter: -1,06% Show latest Report (19.12.2020)
20. Sport: -1,67% Show latest Report (19.12.2020)
21. OÖ10 Members: -2,29% Show latest Report (19.12.2020)
22. Luftfahrt & Reise: -3,59% Show latest Report (19.12.2020)
23. Aluminium: -4,59%
24. Media: -5,3% Show latest Report (19.12.2020)
25. Immobilien: -5,84% Show latest Report (19.12.2020)
26. Bau & Baustoffe: -12,93% Show latest Report (19.12.2020)
27. Banken: -13,95% Show latest Report (19.12.2020)
28. Big Greeks: -14,49% Show latest Report (19.12.2020)
29. Telekom: -14,99% Show latest Report (19.12.2020)
30. Rohstoffaktien: -17,7% Show latest Report (19.12.2020)
31. Versicherer: -19,51% Show latest Report (19.12.2020)
32. Ölindustrie: -35,07% Show latest Report (19.12.2020)

Social Trading Kommentare

Th96tr
zu TL0 (23.12.)

Nach über 80% Performance erfolgte eine kleinere Gewinnmitnahme.

ProMundoMelio
zu TL0 (23.12.)

Gewinnmitnahme nach über 200% Wertzuwachs innerhalb einem halben Jahr. Gerenell ein extrem starkes Halbjahr im ganzen Portfolio (+70%) zu verzeichnen aufgrund Berücksichtigung von ethisch und nachhaltigen Unternehmen.

Folder
zu TL0 (23.12.)

Meiner Meinung nach einer der am krassesten überbewerteten und überschätzten Unternehmen. Auch wenn Tesla Chef Elon Musk ein Visionär ist, sind andere Autohersteller nicht so weit von Tesla entfernt und besizen in anderen wichtigen Bereichen der Automobilindustrie mehr Wissen. Wenn ich alle Aktien aufkaufen wollen würde, müsste ich ca. 500 Milliarden bezahlen. Wie viele Autos müsste Tesla jedes Jahr verkaufen, damit der Preis gerechtfertigt wäre? Das Unternehmen ist auch nicht so erfolgreich, wie so manch einer denkt. Die Konkurrenz ist einfach riesengroß und alleine das Sammeln von Kundendaten ist keine Rechtfertigung für die massive Überbewertung. Jetzt mal ehrlich, wer würde ca. 500 Milliarden für das Unternehmen Tesla hinblättern, wenn er für den Preis VW, Daimler, BMW etc. zusammen aufkaufen könnte. Am Ende zählen nur die Verkaufszahlen und so rosig sieht es bei Tesla da nicht aus. Jetzt will Apple laut Information eventuell auch ein eigenes E-Auto auf den Markt bringen. Es entsteht also nach den klassischen Autoherstellern ein weiterer Konkurrent. Die Apple Fans werden da wohl eher Tesla Autos links liegen lassen. Auch technisch gesehen wage ich zu behaupten, dass die Konkurrenz nicht unbeding schlechter ist. Aktuell würde ich daher keinen Euro in Tesla investieren, ich sehe nicht den langfristigen Erfolg. Ich sehe eher bewertungstechnisch ein Luftschloss, was irgendwann zerplatzen wird. 

ArthurDent
zu TL0 (22.12.)

⅓ des schönen Gewinns nehme ich jetzt mit. Andere Investments sehen noch vielversprechender aus.

spieler
zu TL0 (22.12.)

2 stck verkauft. tesla ist zu hoch bewertet.  falls tesla seitwärts tendiert, oder sogar noch weiter steigt, befindet sich im depot noch der stay high optionsschein

GutVerdienen
zu TL0 (22.12.)

  Folgende Index-Änderungen werden zum Handelsbeginn am 21. Dezember wirksam: === + MDAX AUFNAHME - Siemens Energy HERAUSNAHME - Grenke + SDAX AUFNAHME - Grenke - Elringklinger - Flatex Degiro - Hensoldt - Home24 - Verbio - Westwing HERAUSNAHME - Tele Columbus - Leoni - Dr. Hönle - Secunet Security - Wüstenrot & Württembergische - DMG Mori - Washtec. + STOXX-600 AUFNAHME - Allegro.eu (Polen) - Countryside Properties plc (Großbritannien) - Nordic Entertainment (Schweden) - Sagax 'B' (Schweden) - Scatec (Norwegen) - Siltronic (Deutschland) - THG Holdings (Großbritannien) - TUI (Großbritannien) HERAUSNAHME - Cancom (Deutschland) - Centamin (Großbritannien) - H. Lundbeck (Dänemark) - LPP (Polen) - Moneysupermarket.com GB (Großbritannien) - Network International Holdings (Großbritannien) - Signature Aviation (Großbritannien) - TP ICAP (Großbritannien) + S&P-500 AUFNAHME - Tesla HERAUSNAHME - Apartment Investment and Management === Zuletzt erfolgte Index-Änderungen: === + MSCI Deutschland AUFNAHME - Bechtle - Hellofresh - Rational HERAUSNAHME - Fraport - Metro - Thyssenkrupp + EURO-STOXX-50 AUFNAHME - Flutter HERAUSNAHME - Unilever N.V. + STOXX-50 AUFNAHME - Prosus HERAUSNAHME

finelabels
zu TL0 (22.12.)

Goldman Sachs hat Tesla auf "Buy" mit einem Kursziel von $ 780 belassen. Die "Architektur" rund um Elektrofahrzeuge (EV) bleibe ein Kernaspekt in der Autoindustrie, da sie ein wesentlicher Faktor in Sachen Antriebs- und Kosteneffizienz sei, schrieben die Analysten . Tesla notiert in meinem Depot mit einem aufgelaufen Kursgewinn von rd. 170 Prozent. Aktueller Kurs in $ rd. 650.

FabianMayer
zu TL0 (22.12.)

Da ich Tesla nur aus Charttechnischen Gründen gekauft hatte, sind sie nun aus dem Portfolio wieder rausgeflogen mit knapp 45%+.

AktienMax
zu TL0 (21.12.)

Heute ein kleiner Teilverkauf der Tesla-Position. Es sind 5 Anteile zu je 535€ veräußert worden. Das entspricht einer Rendite von 943,8% seit Eröffnung der Position im Januar 2019. Nun befinden sich 280 Tesla-Anteile im wikifolio. Das ergibt eine Gewichtung von ca. 44%.   Der Grund für den Teilverkauf ist, wie bereits in früheren Kommentaren beschrieben, dass Tesla aufgrund der außergewöhnlichen Rendite annähernd 50% des Bambus Portfolio ausmacht.   Meine ausführliche https://www.linkedin.com/pulse/tesla-has-potential-dominate-german-car-industry-maximilian-rahn/?trackingId=cIcipAU1rV8D6yXj98kcxw%3D%3Dsuggeriert, dass Tesla weiterhin ein asymmetrisches Chance-Risiko-Verhältnis aufweist und ein außergewöhnliches Unternehmen gemäß meiner 8 Investment-Prinzipien ist (mehr dazu unter meinem https://www.wikifolio.com/de/de/p/aktienmax). Daher wird Tesla auch in Zukunft einen überproportionalen Anteil am Portfolio ausmachen.   Ich habe bisher kein vergleichbares Unternehmen gefunden, das im Begriff ist, die Branchen Energie und Mobilität derart zu verändern. Meinen konservativen Berechnungen zufolge sind die Märkte, die Tesla anstrebt, mit einem Marktvolumen von 10 bis 20 Billionen Euro (Billion = eine 1 mit 12 Nullen) anzusetzen.    Selbstverständlich suche ich auch weiterhin nach außergewöhnlichen Unternehmen, jedoch ist es (1) schwierig diese zu finden, da es einfach nicht viele davon gibt, und (2) es nicht immer möglich ist, einen angemessenen Preis dafür zu zahlen. Daher dauert die Research häufig länger, aber es lohnt sich wie man am Beispiel von Tesla klar erkennt.

Langzeitwerte
zu TL0 (21.12.)

Die Tesla Aktie hatte in den letzten Tagen starke Schwankungen. Ich konnte durch Trading der Aktie gute Gewinne mitnehmen.

dhwinvestment
zu TL0 (21.12.)

Allgemeiner Kommentar   https://t.co/JRSPaxeLML?amp=1 https://t.co/JRSPaxeLML?amp=1

Excalibour
zu DAI (25.12.)

Quelle: Handeslblatt Daimler beabsichtigt Abspaltung der LKW Sparte - Teilbörsengang bzw. Teilveräußerung an einen Finanzinvestor - Ziel: schneller Wertsteigerung von Daimler Trucks Aktie wird gehalten

Jamsek
zu DAI (22.12.)

Auch Daimler ist dem Besen zum Zwecke der Depotabsicherung heute zum Opfer gefallen. Prompt kommen Gerüchte auf, dass die Lkw Sparte an die Börse gebracht werden soll. Natürlich steigt die Aktie nachbörslich. 

dasdigitaleauto
zu DAI (21.12.)

Zukauf





 

Bildnachweis

1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 26.12.2020

2. Auto, Autobahn, Verkehr, http://www.shutterstock.com/de/pic-171883982/stock-photo-fast-cars-on-highway-in-evening-light.html

Aktien auf dem Radar:Bawag, Rosenbauer, FACC, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, CA Immo, voestalpine, Andritz, Strabag, Pierer Mobility, Österreichische Post, AMS, AT&S, Frequentis, Gurktaler AG Stamm, Verbund, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Immofinanz.


Random Partner

FACC
Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A2RA44
AT0000A28JF6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(3), Uniqa(2), OMV(1), SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(1), AMS(1)
    Star der Stunde: Porr 1.85%, Rutsch der Stunde: UBM -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), Zumtobel(1), OMV(1), voestalpine(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.89%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.32%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: EVN(3), Zumtobel(2), Frequentis(1), S&T(1), AT&S(1), Fabasoft(1), Strabag(1), AMS(1)
    BSN Vola-Event Zumtobel
    Star der Stunde: voestalpine 0.53%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2), Semperit(1), VIG(1), Petro Welt Technologies(1), Telekom Austria(1), S&T(1), Uniqa(1)

    Featured Partner Video

    Mit und ohne Trottel

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Juli 2021

    Leoni und Continental vs. Honda Motor und Lion E-Mobility – kommentierter KW 52 Peer Group Watch Auto, Motor und Zulieferer


    26.12.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Leoni 6,67% vor Continental 4,47%, Tesla 3,73%, Polytec Group 1,88%, Geely 1,27%, Volkswagen 0,53%, Sixt 0,51%, Lyft 0,32%, Daimler -0,43%, General Motors Company -1,07%, BMW -1,41%, Ford Motor Co. -2,42%, Toyota Motor Corp. -2,52%, Lion E-Mobility -3,52%, Honda Motor -4,67%,

    In der Monatssicht ist vorne: Tesla 31,94% vor Lyft 31,42% , Lion E-Mobility 21,52% , Polytec Group 13,6% , Continental 10,09% , Sixt 6,99% , Daimler 5,4% , Leoni 5,23% , Volkswagen 4,5% , Toyota Motor Corp. 2,99% , Ford Motor Co. 0% , BMW -1,04% , Honda Motor -2,63% , Geely -2,95% , General Motors Company -7,13% , Weitere Highlights: Honda Motor ist nun 3 Tage im Minus (3,76% Verlust von 24,2 auf 23,29).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Tesla 517,68% (Vorjahr: 24,21 Prozent) im Plus. Dahinter Geely 41,95% (Vorjahr: 14,47 Prozent) und Lion E-Mobility 20,75% (Vorjahr: -10,67 Prozent). Leoni -31,95% (Vorjahr: -65,84 Prozent) im Minus. Dahinter Polytec Group -12,14% (Vorjahr: 3,22 Prozent) und Honda Motor -7,4% (Vorjahr: 12,83 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Tesla 85,8%, Lyft 58,74% und Lion E-Mobility 43,37%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Lyft-Aktie am besten: 2,23% Plus. Dahinter Lion E-Mobility mit +2,08% , Ford Motor Co. mit +1,91% , Honda Motor mit +1,22% , General Motors Company mit +0,72% , Continental mit +0,27% , Geely mit +0,18% , Toyota Motor Corp. mit +0,16% , BMW mit +0,16% , Volkswagen mit +0,15% und Leoni mit +0,04% Polytec Group mit -0,07% , Sixt mit -0,08% , Tesla mit -0,21% und Daimler mit -0,4% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist 30,68% und reiht sich damit auf Platz 6 ein:

    1. Solar: 134,47% Show latest Report (19.12.2020)
    2. Energie: 74,22% Show latest Report (19.12.2020)
    3. Börseneulinge 2019: 61,37% Show latest Report (19.12.2020)
    4. Computer, Software & Internet : 51,23% Show latest Report (19.12.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 39,43% Show latest Report (19.12.2020)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 38,87% Show latest Report (19.12.2020)
    7. Post: 23,93% Show latest Report (19.12.2020)
    8. Runplugged Running Stocks: 23,62%
    9. Licht und Beleuchtung: 17,56% Show latest Report (19.12.2020)
    10. Deutsche Nebenwerte: 12,96% Show latest Report (19.12.2020)
    11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 10,75% Show latest Report (19.12.2020)
    12. IT, Elektronik, 3D: 10,72% Show latest Report (19.12.2020)
    13. Gaming: 8,04% Show latest Report (19.12.2020)
    14. Zykliker Österreich: 7,1% Show latest Report (19.12.2020)
    15. Crane: 6,56% Show latest Report (19.12.2020)
    16. Global Innovation 1000: 1,24% Show latest Report (19.12.2020)
    17. Stahl: 0,49% Show latest Report (19.12.2020)
    18. MSCI World Biggest 10: 0,06% Show latest Report (19.12.2020)
    19. Konsumgüter: -1,06% Show latest Report (19.12.2020)
    20. Sport: -1,67% Show latest Report (19.12.2020)
    21. OÖ10 Members: -2,29% Show latest Report (19.12.2020)
    22. Luftfahrt & Reise: -3,59% Show latest Report (19.12.2020)
    23. Aluminium: -4,59%
    24. Media: -5,3% Show latest Report (19.12.2020)
    25. Immobilien: -5,84% Show latest Report (19.12.2020)
    26. Bau & Baustoffe: -12,93% Show latest Report (19.12.2020)
    27. Banken: -13,95% Show latest Report (19.12.2020)
    28. Big Greeks: -14,49% Show latest Report (19.12.2020)
    29. Telekom: -14,99% Show latest Report (19.12.2020)
    30. Rohstoffaktien: -17,7% Show latest Report (19.12.2020)
    31. Versicherer: -19,51% Show latest Report (19.12.2020)
    32. Ölindustrie: -35,07% Show latest Report (19.12.2020)

    Social Trading Kommentare

    Th96tr
    zu TL0 (23.12.)

    Nach über 80% Performance erfolgte eine kleinere Gewinnmitnahme.

    ProMundoMelio
    zu TL0 (23.12.)

    Gewinnmitnahme nach über 200% Wertzuwachs innerhalb einem halben Jahr. Gerenell ein extrem starkes Halbjahr im ganzen Portfolio (+70%) zu verzeichnen aufgrund Berücksichtigung von ethisch und nachhaltigen Unternehmen.

    Folder
    zu TL0 (23.12.)

    Meiner Meinung nach einer der am krassesten überbewerteten und überschätzten Unternehmen. Auch wenn Tesla Chef Elon Musk ein Visionär ist, sind andere Autohersteller nicht so weit von Tesla entfernt und besizen in anderen wichtigen Bereichen der Automobilindustrie mehr Wissen. Wenn ich alle Aktien aufkaufen wollen würde, müsste ich ca. 500 Milliarden bezahlen. Wie viele Autos müsste Tesla jedes Jahr verkaufen, damit der Preis gerechtfertigt wäre? Das Unternehmen ist auch nicht so erfolgreich, wie so manch einer denkt. Die Konkurrenz ist einfach riesengroß und alleine das Sammeln von Kundendaten ist keine Rechtfertigung für die massive Überbewertung. Jetzt mal ehrlich, wer würde ca. 500 Milliarden für das Unternehmen Tesla hinblättern, wenn er für den Preis VW, Daimler, BMW etc. zusammen aufkaufen könnte. Am Ende zählen nur die Verkaufszahlen und so rosig sieht es bei Tesla da nicht aus. Jetzt will Apple laut Information eventuell auch ein eigenes E-Auto auf den Markt bringen. Es entsteht also nach den klassischen Autoherstellern ein weiterer Konkurrent. Die Apple Fans werden da wohl eher Tesla Autos links liegen lassen. Auch technisch gesehen wage ich zu behaupten, dass die Konkurrenz nicht unbeding schlechter ist. Aktuell würde ich daher keinen Euro in Tesla investieren, ich sehe nicht den langfristigen Erfolg. Ich sehe eher bewertungstechnisch ein Luftschloss, was irgendwann zerplatzen wird. 

    ArthurDent
    zu TL0 (22.12.)

    ⅓ des schönen Gewinns nehme ich jetzt mit. Andere Investments sehen noch vielversprechender aus.

    spieler
    zu TL0 (22.12.)

    2 stck verkauft. tesla ist zu hoch bewertet.  falls tesla seitwärts tendiert, oder sogar noch weiter steigt, befindet sich im depot noch der stay high optionsschein

    GutVerdienen
    zu TL0 (22.12.)

      Folgende Index-Änderungen werden zum Handelsbeginn am 21. Dezember wirksam: === + MDAX AUFNAHME - Siemens Energy HERAUSNAHME - Grenke + SDAX AUFNAHME - Grenke - Elringklinger - Flatex Degiro - Hensoldt - Home24 - Verbio - Westwing HERAUSNAHME - Tele Columbus - Leoni - Dr. Hönle - Secunet Security - Wüstenrot & Württembergische - DMG Mori - Washtec. + STOXX-600 AUFNAHME - Allegro.eu (Polen) - Countryside Properties plc (Großbritannien) - Nordic Entertainment (Schweden) - Sagax 'B' (Schweden) - Scatec (Norwegen) - Siltronic (Deutschland) - THG Holdings (Großbritannien) - TUI (Großbritannien) HERAUSNAHME - Cancom (Deutschland) - Centamin (Großbritannien) - H. Lundbeck (Dänemark) - LPP (Polen) - Moneysupermarket.com GB (Großbritannien) - Network International Holdings (Großbritannien) - Signature Aviation (Großbritannien) - TP ICAP (Großbritannien) + S&P-500 AUFNAHME - Tesla HERAUSNAHME - Apartment Investment and Management === Zuletzt erfolgte Index-Änderungen: === + MSCI Deutschland AUFNAHME - Bechtle - Hellofresh - Rational HERAUSNAHME - Fraport - Metro - Thyssenkrupp + EURO-STOXX-50 AUFNAHME - Flutter HERAUSNAHME - Unilever N.V. + STOXX-50 AUFNAHME - Prosus HERAUSNAHME

    finelabels
    zu TL0 (22.12.)

    Goldman Sachs hat Tesla auf "Buy" mit einem Kursziel von $ 780 belassen. Die "Architektur" rund um Elektrofahrzeuge (EV) bleibe ein Kernaspekt in der Autoindustrie, da sie ein wesentlicher Faktor in Sachen Antriebs- und Kosteneffizienz sei, schrieben die Analysten . Tesla notiert in meinem Depot mit einem aufgelaufen Kursgewinn von rd. 170 Prozent. Aktueller Kurs in $ rd. 650.

    FabianMayer
    zu TL0 (22.12.)

    Da ich Tesla nur aus Charttechnischen Gründen gekauft hatte, sind sie nun aus dem Portfolio wieder rausgeflogen mit knapp 45%+.

    AktienMax
    zu TL0 (21.12.)

    Heute ein kleiner Teilverkauf der Tesla-Position. Es sind 5 Anteile zu je 535€ veräußert worden. Das entspricht einer Rendite von 943,8% seit Eröffnung der Position im Januar 2019. Nun befinden sich 280 Tesla-Anteile im wikifolio. Das ergibt eine Gewichtung von ca. 44%.   Der Grund für den Teilverkauf ist, wie bereits in früheren Kommentaren beschrieben, dass Tesla aufgrund der außergewöhnlichen Rendite annähernd 50% des Bambus Portfolio ausmacht.   Meine ausführliche https://www.linkedin.com/pulse/tesla-has-potential-dominate-german-car-industry-maximilian-rahn/?trackingId=cIcipAU1rV8D6yXj98kcxw%3D%3Dsuggeriert, dass Tesla weiterhin ein asymmetrisches Chance-Risiko-Verhältnis aufweist und ein außergewöhnliches Unternehmen gemäß meiner 8 Investment-Prinzipien ist (mehr dazu unter meinem https://www.wikifolio.com/de/de/p/aktienmax). Daher wird Tesla auch in Zukunft einen überproportionalen Anteil am Portfolio ausmachen.   Ich habe bisher kein vergleichbares Unternehmen gefunden, das im Begriff ist, die Branchen Energie und Mobilität derart zu verändern. Meinen konservativen Berechnungen zufolge sind die Märkte, die Tesla anstrebt, mit einem Marktvolumen von 10 bis 20 Billionen Euro (Billion = eine 1 mit 12 Nullen) anzusetzen.    Selbstverständlich suche ich auch weiterhin nach außergewöhnlichen Unternehmen, jedoch ist es (1) schwierig diese zu finden, da es einfach nicht viele davon gibt, und (2) es nicht immer möglich ist, einen angemessenen Preis dafür zu zahlen. Daher dauert die Research häufig länger, aber es lohnt sich wie man am Beispiel von Tesla klar erkennt.

    Langzeitwerte
    zu TL0 (21.12.)

    Die Tesla Aktie hatte in den letzten Tagen starke Schwankungen. Ich konnte durch Trading der Aktie gute Gewinne mitnehmen.

    dhwinvestment
    zu TL0 (21.12.)

    Allgemeiner Kommentar   https://t.co/JRSPaxeLML?amp=1 https://t.co/JRSPaxeLML?amp=1

    Excalibour
    zu DAI (25.12.)

    Quelle: Handeslblatt Daimler beabsichtigt Abspaltung der LKW Sparte - Teilbörsengang bzw. Teilveräußerung an einen Finanzinvestor - Ziel: schneller Wertsteigerung von Daimler Trucks Aktie wird gehalten

    Jamsek
    zu DAI (22.12.)

    Auch Daimler ist dem Besen zum Zwecke der Depotabsicherung heute zum Opfer gefallen. Prompt kommen Gerüchte auf, dass die Lkw Sparte an die Börse gebracht werden soll. Natürlich steigt die Aktie nachbörslich. 

    dasdigitaleauto
    zu DAI (21.12.)

    Zukauf





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 26.12.2020

    2. Auto, Autobahn, Verkehr, http://www.shutterstock.com/de/pic-171883982/stock-photo-fast-cars-on-highway-in-evening-light.html

    Aktien auf dem Radar:Bawag, Rosenbauer, FACC, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, CA Immo, voestalpine, Andritz, Strabag, Pierer Mobility, Österreichische Post, AMS, AT&S, Frequentis, Gurktaler AG Stamm, Verbund, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Immofinanz.


    Random Partner

    FACC
    Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2NXW5
    AT0000A2RA44
    AT0000A28JF6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(3), Uniqa(2), OMV(1), SBO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(1), AMS(1)
      Star der Stunde: Porr 1.85%, Rutsch der Stunde: UBM -0.83%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), Zumtobel(1), OMV(1), voestalpine(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 1.89%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.32%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: EVN(3), Zumtobel(2), Frequentis(1), S&T(1), AT&S(1), Fabasoft(1), Strabag(1), AMS(1)
      BSN Vola-Event Zumtobel
      Star der Stunde: voestalpine 0.53%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.08%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2), Semperit(1), VIG(1), Petro Welt Technologies(1), Telekom Austria(1), S&T(1), Uniqa(1)

      Featured Partner Video

      Mit und ohne Trottel

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Juli 2021