Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





DIE ERNÄHRUNG „Fit für die Zukunft“ erschienen

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).

Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.12.2020
Wien (OTS) - "Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, in die Zukunft zu sehen. Junge Forscherinnen und Forscher haben sich mit verschiedensten Themen auseinandergesetzt und ihre Dissertationen und Masterarbeiten zum Wissenschaftspreis DER ALIMENTARIUS 2020 eingereicht. In der aktuellen Ausgabe stellt DIE ERNÄHRUNG die Preisträgerinnen und Preisträger in einem Schwerpunkt Wissenschaft vor", erklärt Mag. Katharina Koßdorff, Herausgeberin der Zeitschrift DIE ERNÄHRUNG. Die prämierten Arbeiten werden in geeigneter Form in dieser und den folgenden Ausgaben des Magazins präsentiert.
Die Themen in der Ausgabe 05-06/2020:
Der wiedergewählte Obmann des Fachverbands der Lebensmittelindustrie, GD KR DI Johann Marihart, stellt im CEO-Interview die Schwerpunkte seiner neuen Arbeitsperiode vor und nennt besonders die Stärkung des Binnenmarktes, den Verzicht auf nationale Alleingänge ("Gold Plating") sowie den weiteren Ausbau des Exportes durch Qualität und Innovation. In dieselbe Kerbe schlägt auch der neu gewählte Präsident des Markenartikelverbands, Dr. Alfred Schrott, der sich klar gegen Werbeverbote und eine Schwächung der Wirtschaftskraft in schwierigen Zeiten ausspricht. Ein Überblick über die Exportentwicklungen rundet den Wirtschaftsteil ab.
Der Wissenschaftspreis DER ALIMENTARIUS 2020 steht im Mittelpunkt des Wissenschaftsteils: die Preisträger und die Würdigung ihrer Arbeiten bilden das Herzstück des Berichts. Die Übergabe der Trophäen und Urkunden erfolgte dieses Jahr coronabedingt kontaktlos. Der Festakt wird jedoch im nächsten Jahr nachgeholt.
Als erste von insgesamt vier Preisträgerarbeiten präsentiert DIE ERNÄHRUNG den Beitrag von Christian Robben, PhD., der sich mit einem noch recht wenig erforschten Zustand von Bakterien befasste. Für die Lebensmittelindustrie stellt das eine Herausforderung dar, weil Hygienemaßnahmen angepasst werden müssen. Der Titel lautet: "The viable but non-culturable state in food processing environments". Die Arbeit wurde an der Veterinärmedizinischen Universität Wien am Department für Mikrobiologie durchgeführt.
Weitere Artikel befassen sich mit den verschiedenen Säuren im Kaffee, B-Vitaminen in der Kuhmilch sowie der Komplexität der Ernährung und welche Ansätze es zu deren Verringerung gibt.
Interessante Berichte finden Sie auch im Bereich "Recht". Hier zeigt Rechtsanwältin Angelika Mrohs aus Deutschland am Beispiel Großbritanniens auf, ob Werbeverbote zielführend sind, wenn damit die Verringerung von Adipositas erreicht werden soll. Und Univ.-Prof. Dr. Werner Schroeder, LL.M. von der Universität Innsbruck legt umfassend dar, dass aus seiner Sicht nationale Gebote zur Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln mit geltendem EU-Recht nicht vereinbar sind. Abschließend weisen die Rechtsanwältinnen Maile Hermida und Dr. Anna Glinke auf die wichtigen Aspekte hin, die beim Export von Lebensmitteln in die USA aufgrund der dortigen Rechtslage zu beachten sind (Food Safety Modernization Act).
Ausblick auf Ausgabe 01/2021:
Zu Beginn des Jahres präsentiert DIE ERNÄHRUNG die zweite der insgesamt vier Preisträgerarbeiten des Wissenschaftspreises DER ALIMENTARIUS 2020. Es erwarten Sie darüber hinaus weitere spannende Entwicklungen aus der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann holen Sie sich ein Abo, um Entwicklungen in Wirtschaft, Technik, Wissenschaft und Recht selbst verfolgen zu können. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite [www.ernaehrung-nutrition.at] (http://www.ernaehrung-nutrition.at).
Zur Zeitschrift DIE ERNÄHRUNG<a></a>
DIE ERNÄHRUNG ([www.ernaehrung-nutrition.at] (https://www.ernaehrung-nutrition.at/)) erscheint seit 1977 und hat sich zu einem festen Bestandteil der einschlägigen Fachliteratur im deutschsprachigen Raum entwickelt. Sie bietet in den vier Bereichen "Wirtschaft", "Technik", "Wissenschaft" und "Recht" aktuelle Berichte, Reportagen und Marktinformationen ebenso wie wissenschaftliche Arbeiten und Rechtsinformationen rund um Nahrungs- und Genussmittel sowie Futtermittel. Das Spektrum reicht dabei von Technologie, Lebensmittel- und Ernährungswissenschaft über Ernährungspolitik bis zu für die Lebensmittelproduktion unerlässlichen rechtlichen Aspekten. DIE ERNÄHRUNG wird vom Fachverband der Nahrungs- und Genussmittelindustrie herausgegeben.


 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE, Palantir, GameStop, Immofinanz, Lenzing.


Random Partner

Marinomed
Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2LC14
AT0000A22910
AT0000A27FN0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: DO&CO 6.68%, Rutsch der Stunde: Amag -1.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Fabasoft(1), EVN(1)
    BSN Vola-Event DO&CO
    Star der Stunde: DO&CO 3.65%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -3.05%
    BSN MA-Event LINDE
    BSN MA-Event LINDE
    BSN MA-Event LINDE
    #gabb #786

    Featured Partner Video

    Klimaneutrale Ziegel – Trinkwasserbrunnen in Ruanda

    Für uns kaum vorstellbar und dennoch Alltag – jeder Tropfen Wasser muss vor der Nutzung abgekocht werden. Das dafür benötigte Holz setzt im Brennprozess gespeicherte Treibhausg...

    DIE ERNÄHRUNG „Fit für die Zukunft“ erschienen


    24.12.2020
    Wien (OTS) - "Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, in die Zukunft zu sehen. Junge Forscherinnen und Forscher haben sich mit verschiedensten Themen auseinandergesetzt und ihre Dissertationen und Masterarbeiten zum Wissenschaftspreis DER ALIMENTARIUS 2020 eingereicht. In der aktuellen Ausgabe stellt DIE ERNÄHRUNG die Preisträgerinnen und Preisträger in einem Schwerpunkt Wissenschaft vor", erklärt Mag. Katharina Koßdorff, Herausgeberin der Zeitschrift DIE ERNÄHRUNG. Die prämierten Arbeiten werden in geeigneter Form in dieser und den folgenden Ausgaben des Magazins präsentiert.
    Die Themen in der Ausgabe 05-06/2020:
    Der wiedergewählte Obmann des Fachverbands der Lebensmittelindustrie, GD KR DI Johann Marihart, stellt im CEO-Interview die Schwerpunkte seiner neuen Arbeitsperiode vor und nennt besonders die Stärkung des Binnenmarktes, den Verzicht auf nationale Alleingänge ("Gold Plating") sowie den weiteren Ausbau des Exportes durch Qualität und Innovation. In dieselbe Kerbe schlägt auch der neu gewählte Präsident des Markenartikelverbands, Dr. Alfred Schrott, der sich klar gegen Werbeverbote und eine Schwächung der Wirtschaftskraft in schwierigen Zeiten ausspricht. Ein Überblick über die Exportentwicklungen rundet den Wirtschaftsteil ab.
    Der Wissenschaftspreis DER ALIMENTARIUS 2020 steht im Mittelpunkt des Wissenschaftsteils: die Preisträger und die Würdigung ihrer Arbeiten bilden das Herzstück des Berichts. Die Übergabe der Trophäen und Urkunden erfolgte dieses Jahr coronabedingt kontaktlos. Der Festakt wird jedoch im nächsten Jahr nachgeholt.
    Als erste von insgesamt vier Preisträgerarbeiten präsentiert DIE ERNÄHRUNG den Beitrag von Christian Robben, PhD., der sich mit einem noch recht wenig erforschten Zustand von Bakterien befasste. Für die Lebensmittelindustrie stellt das eine Herausforderung dar, weil Hygienemaßnahmen angepasst werden müssen. Der Titel lautet: "The viable but non-culturable state in food processing environments". Die Arbeit wurde an der Veterinärmedizinischen Universität Wien am Department für Mikrobiologie durchgeführt.
    Weitere Artikel befassen sich mit den verschiedenen Säuren im Kaffee, B-Vitaminen in der Kuhmilch sowie der Komplexität der Ernährung und welche Ansätze es zu deren Verringerung gibt.
    Interessante Berichte finden Sie auch im Bereich "Recht". Hier zeigt Rechtsanwältin Angelika Mrohs aus Deutschland am Beispiel Großbritanniens auf, ob Werbeverbote zielführend sind, wenn damit die Verringerung von Adipositas erreicht werden soll. Und Univ.-Prof. Dr. Werner Schroeder, LL.M. von der Universität Innsbruck legt umfassend dar, dass aus seiner Sicht nationale Gebote zur Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln mit geltendem EU-Recht nicht vereinbar sind. Abschließend weisen die Rechtsanwältinnen Maile Hermida und Dr. Anna Glinke auf die wichtigen Aspekte hin, die beim Export von Lebensmitteln in die USA aufgrund der dortigen Rechtslage zu beachten sind (Food Safety Modernization Act).
    Ausblick auf Ausgabe 01/2021:
    Zu Beginn des Jahres präsentiert DIE ERNÄHRUNG die zweite der insgesamt vier Preisträgerarbeiten des Wissenschaftspreises DER ALIMENTARIUS 2020. Es erwarten Sie darüber hinaus weitere spannende Entwicklungen aus der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft.
    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann holen Sie sich ein Abo, um Entwicklungen in Wirtschaft, Technik, Wissenschaft und Recht selbst verfolgen zu können. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite [www.ernaehrung-nutrition.at] (http://www.ernaehrung-nutrition.at).
    Zur Zeitschrift DIE ERNÄHRUNG<a></a>
    DIE ERNÄHRUNG ([www.ernaehrung-nutrition.at] (https://www.ernaehrung-nutrition.at/)) erscheint seit 1977 und hat sich zu einem festen Bestandteil der einschlägigen Fachliteratur im deutschsprachigen Raum entwickelt. Sie bietet in den vier Bereichen "Wirtschaft", "Technik", "Wissenschaft" und "Recht" aktuelle Berichte, Reportagen und Marktinformationen ebenso wie wissenschaftliche Arbeiten und Rechtsinformationen rund um Nahrungs- und Genussmittel sowie Futtermittel. Das Spektrum reicht dabei von Technologie, Lebensmittel- und Ernährungswissenschaft über Ernährungspolitik bis zu für die Lebensmittelproduktion unerlässlichen rechtlichen Aspekten. DIE ERNÄHRUNG wird vom Fachverband der Nahrungs- und Genussmittelindustrie herausgegeben.


     

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE, Palantir, GameStop, Immofinanz, Lenzing.


    Random Partner

    Marinomed
    Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

    >> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2LC14
    AT0000A22910
    AT0000A27FN0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: DO&CO 6.68%, Rutsch der Stunde: Amag -1.8%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Fabasoft(1), EVN(1)
      BSN Vola-Event DO&CO
      Star der Stunde: DO&CO 3.65%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -3.05%
      BSN MA-Event LINDE
      BSN MA-Event LINDE
      BSN MA-Event LINDE
      #gabb #786

      Featured Partner Video

      Klimaneutrale Ziegel – Trinkwasserbrunnen in Ruanda

      Für uns kaum vorstellbar und dennoch Alltag – jeder Tropfen Wasser muss vor der Nutzung abgekocht werden. Das dafür benötigte Holz setzt im Brennprozess gespeicherte Treibhausg...