Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.12.2020

In der Wochensicht ist vorne: Samsung Electronics 6,35% vor Toyota Motor Corp. 4,23%, Roche GS 2,07%, Honda Motor 1,94%, Pfizer 1,93%, GlaxoSmithKline 1,88%, Johnson & Johnson 1,78%, Cisco 0,48%, Novartis 0,47%, voestalpine -0,21%, Andritz -0,55%, Intel -1,43%, Sanofi -1,49%, Microsoft -1,74%, IBM -2,3%, Amazon -2,67%, Alphabet -2,82%, Ford Motor Co. -3,43%, Zumtobel -3,55%, Volkswagen -3,99%, Daimler -4,64% und AMS -22,23%.

In der Monatssicht ist vorne: Samsung Electronics 22,78% vor Cisco 16,02% , Zumtobel 10,76% , Intel 10,22% , voestalpine 9,74% , Ford Motor Co. 7,64% , Andritz 7,4% , Honda Motor 6,43% , Pfizer 6,31% , Novartis 5,5% , IBM 5,39% , Daimler 4,74% , Johnson & Johnson 3,15% , Alphabet 0,7% , Toyota Motor Corp. -0,34% , GlaxoSmithKline -1,34% , Amazon -1,34% , Roche GS -1,58% , Volkswagen -2,53% , Microsoft -3,6% , Sanofi -3,7% und AMS -10,94% . Weitere Highlights: Alphabet ist nun 4 Tage im Minus (2,88% Verlust von 1827,99 auf 1775,33), ebenso Pfizer 3 Tage im Minus (3,38% Verlust von 42,56 auf 41,12).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amazon 67,84% (Vorjahr: 24,96 Prozent) im Plus. Dahinter Samsung Electronics 44,87% (Vorjahr: 40,88 Prozent) und Microsoft 33,49% (Vorjahr: 56,98 Prozent). AMS -52,41% (Vorjahr: 77,35 Prozent) im Minus. Dahinter Zumtobel -34,68% (Vorjahr: 28,55 Prozent) und GlaxoSmithKline -19,49% (Vorjahr: -98,71 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Samsung Electronics 42,23%, Daimler 39,09% und Ford Motor Co. 36,26%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -16,89%, Intel -6,41% und Sanofi -5,17%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 16,22% Plus. Dahinter Toyota Motor Corp. mit +5,41% , Alphabet mit +1,07% , Microsoft mit +1,02% , AMS mit +0,87% , Johnson & Johnson mit +0,56% , Samsung Electronics mit +0,55% , Amazon mit +0,32% , Zumtobel mit +0,25% , Andritz mit +0,25% , Volkswagen mit +0,03% , Cisco mit -0,27% , GlaxoSmithKline mit -0,61% , voestalpine mit -0,61% , Ford Motor Co. mit -0,85% , IBM mit -0,97% , Daimler mit -0,98% , Pfizer mit -1,05% , Intel mit -1,44% , Honda Motor mit -1,48% , Sanofi mit -2,92% und Novartis mit -4,79% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 1,11% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

1. Solar: 111,57% Show latest Report (12.12.2020)
2. Energie: 59,67% Show latest Report (12.12.2020)
3. Börseneulinge 2019: 58,88% Show latest Report (12.12.2020)
4. Computer, Software & Internet : 49,3% Show latest Report (12.12.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 39,57% Show latest Report (05.12.2020)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 34,48% Show latest Report (12.12.2020)
7. Post: 24,65% Show latest Report (05.12.2020)
8. Runplugged Running Stocks: 21,73%
9. Licht und Beleuchtung: 14,68% Show latest Report (05.12.2020)
10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,45% Show latest Report (05.12.2020)
11. Deutsche Nebenwerte: 9,12% Show latest Report (12.12.2020)
12. Gaming: 5,19% Show latest Report (12.12.2020)
13. Crane: 5,1% Show latest Report (12.12.2020)
14. Zykliker Österreich: 4,88% Show latest Report (05.12.2020)
15. IT, Elektronik, 3D: 3,03% Show latest Report (05.12.2020)
16. Global Innovation 1000: 1,11% Show latest Report (05.12.2020)
17. MSCI World Biggest 10: -0,98% Show latest Report (05.12.2020)
18. Konsumgüter: -2,11% Show latest Report (05.12.2020)
19. Sport: -3,25% Show latest Report (05.12.2020)
20. Aluminium: -4,1%
21. OÖ10 Members: -4,37% Show latest Report (05.12.2020)
22. Luftfahrt & Reise: -6,19% Show latest Report (05.12.2020)
23. Media: -6,84% Show latest Report (05.12.2020)
24. Immobilien: -7,28% Show latest Report (05.12.2020)
25. Stahl: -8,39% Show latest Report (05.12.2020)
26. Big Greeks: -13,68% Show latest Report (12.12.2020)
27. Telekom: -13,91% Show latest Report (05.12.2020)
28. Banken: -14,43% Show latest Report (12.12.2020)
29. Bau & Baustoffe: -14,9% Show latest Report (12.12.2020)
30. Rohstoffaktien: -16,08% Show latest Report (05.12.2020)
31. Versicherer: -20,73% Show latest Report (05.12.2020)
32. Ölindustrie: -33,57% Show latest Report (05.12.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Steuerfuchs
zu ROG (09.12.)

Roche stellt Moderna für deren laufenden Impfstoffstudien einen diagnostischen Test bereit, um die Menge der Antikörper, die durch die Impfung bewirkt werden, zu bestimmen. Der Bluttest namens Elecsys Anti-SARS-CoV-2 S wurde in den USA bereits Ende November notfallmäßig zugelassen.

MrTecDAX
zu TOM (11.12.)

Toyota und Suzuki heute stark. Dank den Beiden hält sich das wikifolio +- 0 heute, obwohl der DAX deutlich im Minus liegt. 

TomXor
zu MSFT (11.12.)

Ex.Tag: 17.11.2020 Zahltag: 10.12.2020 Eingang Dividende: 0,32 Euro (Netto) im Realdepot


zu MSFT (08.12.)

Auf Grund der breiten Aufstellung und die jahrzente lange Erfahrung im IT-Bereich sehe ich bei Microsoft in der Digitalisierung und den aufkommenden Herrausforderungen eine gute Bedienung der neuen Märkte.

DanielLimper
zu JNJ (09.12.)

09.12.2020: Positiver Trend: Konsumgütern + PHARMA Ziel:  Aufwärtstrend


zu JNJ (08.12.)

Johnson & Johnson ist ein weltweit tätiger amerikanischer Pharmazie- und Konsumgüterhersteller. Zum Portfolio gehören Hygiene- und Pflegeprodukte, so wie verschiedene Medikamente. Dabei kann der Konzern von einer alternden Gesellschaft profitieren.


zu AMZ (07.12.)

Der Bereich E-Commerce wird sich meiner Meinung in den nächsten 30 Jahren immer mehr der alternden Gesellschaft anpassen. Stichwörter wie z.B. Smart Home, Medikamentenlieferung, Essenslieferung uvm. Dabei sehe ich Amazon in Nordamerika und Europa bestens auggestellt.

Zedi
zu AMZ (06.12.)

Amazon ist definitiv ein sehr starkes Unternehmen aber so langsam wird mir die Bewertung echt zu wild (ja, ich weiß, mit der Einstellung war Amazon wahrscheinlich noch nie ein Kauf...).  Mal ein Größenvergleich zum restlichen E-Commerce, gerade in China: https://www.emarketer.com/content/ecommerce-game-tale-of-two-countries-china-s-companies-pulling-ahead "For reference, we project that Amazon’s total worldwide ecommerce sales will reach $416.48 billion this year, which means that China’s second-largest player, JD.com, transacts almost as much inside China as Amazon does globally."- Die Bewertung nach Umsatz ist im Vergleich zu JD.com ist allerdings Faktor 10 niedriger!! Klar, Amazon hat noch andere Geschäftsbereiche (Video, Musik, Cloud etc.) aber auch dort formiert sich immer mehr Konkurrenz und die bisherigen Margen, gerade im Cloud-Bereich, werden sich auf Dauer wohl nicht halten lassen. Und dann kommt noch die zunehmende Regulierung in unterschiedlichen Teilen der Welt dazu...

EV1
zu VOW (08.12.)

VW macht im Augenblick vieles richtig. Daimler hat Investitionen von 70Mrd € in emobilität und neue Technologien zu investieren. VW hatte diese Investitionen teilweise schon umgesetzt. Das Werk in Zwickau produziert bereits den ID3 und den ID4 in ordentlichern Stückzahlen. Das Werk in Emden wird seit einem Jahr auf links gestempelt. Neue Produktionshallen entstehen. Hannover folgt. Die Tochter Porsche ist auf dem gleichen Weg. Der Vorsprung zu Daimler und BMW soll zwei Jahre betragen. ID3 und 4 haben trotz aller Erfolge lange Lieferzeiten. Trotzdem VW wird DER Gewinner der kommenden zwei Jahre werden. 

HHerPfeffersack
zu DAI (11.12.)

(Teil-)Verkauf am 11. Dezember 2020, da die +25%-Gewinnschwelle mit +100% deutlich übererfüllt wurde; und der Wert mehr als 4% des Portfolios ausmacht.

ChitaSchimpanse
zu DAI (08.12.)

BofA erhöht Kursziel für Daimler von €60 auf €67. Buy. 

DanielLimper
zu PFE (09.12.)

09.12.2020: Ziel: Umkehrtrend, PHARMA, mittelfristig

CentrisCapital
zu PFE (08.12.)

Die US-Arzneimittelbehörde FDA verlautbart, dass der BioNtech/Pfizer-Impfstoff in einer klinischen Studie die vorgeschriebenen Erfolgskriterien erfüllt. 

lagom
zu NOVN (08.12.)

Die Auszahlpraxis von Novartis sieht moderate https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/aktienr%C3%BCckk%C3%A4ufe/ vor - wodurch sich die Aktienanzahl pro Jahr um ca. 1,2 % verringert – und bleibt mit einer Gewichtung von ca. 3,4 % Bestandteil von https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfaaangels. Der Aktienkurs entspricht meiner Meinung nach dem https://klug-investieren.jimdofree.com/unternehmensbewertung/.


zu NOVN (08.12.)

Die Novartis AG ist ein Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mit Sitz in Basel. Novartis entstand 1996 aus einer Fusion der beiden Basler Pharma- und Chemieunternehmen Ciba-Geigy und Sandoz. Novartis ist mit 47,4 Mrd. USD Umsatz im Jahr 2019 eines der grössten Pharmaunternehmen der Welt.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 12.12.2020

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, Eprovette, Reagenzglas, http://www.shutterstock.com/de/pic-242827693/stock-photo-businesswoman-looking-at-hologram-of-construction-project.html

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28C15
AT0000A2NY57
AT0000A2RYA0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: SBO 1.9%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.72%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1)
    DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen
    BSN MA-Event HelloFresh
    Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), voestalpine(1), SBO(1), Mayr-Melnhof(1)
    Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre
    ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten und ESG-Impact-Produkten

    Featured Partner Video

    Austrian Audio Worldwide Roadshow #1 - Stefan Marin, Frequentis

    In durch uns veranstalteten physischen Privatanleger-Roadshows haben wir mehr als 500 Präsentationen von Kapitalmarktteilnehmern gehostet, in den digitalen Austrian VIsual Worldwide Roadshows bishe...

    Samsung Electronics und Toyota Motor Corp. vs. AMS und Daimler – kommentierter KW 50 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    12.12.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Samsung Electronics 6,35% vor Toyota Motor Corp. 4,23%, Roche GS 2,07%, Honda Motor 1,94%, Pfizer 1,93%, GlaxoSmithKline 1,88%, Johnson & Johnson 1,78%, Cisco 0,48%, Novartis 0,47%, voestalpine -0,21%, Andritz -0,55%, Intel -1,43%, Sanofi -1,49%, Microsoft -1,74%, IBM -2,3%, Amazon -2,67%, Alphabet -2,82%, Ford Motor Co. -3,43%, Zumtobel -3,55%, Volkswagen -3,99%, Daimler -4,64% und AMS -22,23%.

    In der Monatssicht ist vorne: Samsung Electronics 22,78% vor Cisco 16,02% , Zumtobel 10,76% , Intel 10,22% , voestalpine 9,74% , Ford Motor Co. 7,64% , Andritz 7,4% , Honda Motor 6,43% , Pfizer 6,31% , Novartis 5,5% , IBM 5,39% , Daimler 4,74% , Johnson & Johnson 3,15% , Alphabet 0,7% , Toyota Motor Corp. -0,34% , GlaxoSmithKline -1,34% , Amazon -1,34% , Roche GS -1,58% , Volkswagen -2,53% , Microsoft -3,6% , Sanofi -3,7% und AMS -10,94% . Weitere Highlights: Alphabet ist nun 4 Tage im Minus (2,88% Verlust von 1827,99 auf 1775,33), ebenso Pfizer 3 Tage im Minus (3,38% Verlust von 42,56 auf 41,12).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amazon 67,84% (Vorjahr: 24,96 Prozent) im Plus. Dahinter Samsung Electronics 44,87% (Vorjahr: 40,88 Prozent) und Microsoft 33,49% (Vorjahr: 56,98 Prozent). AMS -52,41% (Vorjahr: 77,35 Prozent) im Minus. Dahinter Zumtobel -34,68% (Vorjahr: 28,55 Prozent) und GlaxoSmithKline -19,49% (Vorjahr: -98,71 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Samsung Electronics 42,23%, Daimler 39,09% und Ford Motor Co. 36,26%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -16,89%, Intel -6,41% und Sanofi -5,17%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 16,22% Plus. Dahinter Toyota Motor Corp. mit +5,41% , Alphabet mit +1,07% , Microsoft mit +1,02% , AMS mit +0,87% , Johnson & Johnson mit +0,56% , Samsung Electronics mit +0,55% , Amazon mit +0,32% , Zumtobel mit +0,25% , Andritz mit +0,25% , Volkswagen mit +0,03% , Cisco mit -0,27% , GlaxoSmithKline mit -0,61% , voestalpine mit -0,61% , Ford Motor Co. mit -0,85% , IBM mit -0,97% , Daimler mit -0,98% , Pfizer mit -1,05% , Intel mit -1,44% , Honda Motor mit -1,48% , Sanofi mit -2,92% und Novartis mit -4,79% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 1,11% und reiht sich damit auf Platz 16 ein:

    1. Solar: 111,57% Show latest Report (12.12.2020)
    2. Energie: 59,67% Show latest Report (12.12.2020)
    3. Börseneulinge 2019: 58,88% Show latest Report (12.12.2020)
    4. Computer, Software & Internet : 49,3% Show latest Report (12.12.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 39,57% Show latest Report (05.12.2020)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 34,48% Show latest Report (12.12.2020)
    7. Post: 24,65% Show latest Report (05.12.2020)
    8. Runplugged Running Stocks: 21,73%
    9. Licht und Beleuchtung: 14,68% Show latest Report (05.12.2020)
    10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,45% Show latest Report (05.12.2020)
    11. Deutsche Nebenwerte: 9,12% Show latest Report (12.12.2020)
    12. Gaming: 5,19% Show latest Report (12.12.2020)
    13. Crane: 5,1% Show latest Report (12.12.2020)
    14. Zykliker Österreich: 4,88% Show latest Report (05.12.2020)
    15. IT, Elektronik, 3D: 3,03% Show latest Report (05.12.2020)
    16. Global Innovation 1000: 1,11% Show latest Report (05.12.2020)
    17. MSCI World Biggest 10: -0,98% Show latest Report (05.12.2020)
    18. Konsumgüter: -2,11% Show latest Report (05.12.2020)
    19. Sport: -3,25% Show latest Report (05.12.2020)
    20. Aluminium: -4,1%
    21. OÖ10 Members: -4,37% Show latest Report (05.12.2020)
    22. Luftfahrt & Reise: -6,19% Show latest Report (05.12.2020)
    23. Media: -6,84% Show latest Report (05.12.2020)
    24. Immobilien: -7,28% Show latest Report (05.12.2020)
    25. Stahl: -8,39% Show latest Report (05.12.2020)
    26. Big Greeks: -13,68% Show latest Report (12.12.2020)
    27. Telekom: -13,91% Show latest Report (05.12.2020)
    28. Banken: -14,43% Show latest Report (12.12.2020)
    29. Bau & Baustoffe: -14,9% Show latest Report (12.12.2020)
    30. Rohstoffaktien: -16,08% Show latest Report (05.12.2020)
    31. Versicherer: -20,73% Show latest Report (05.12.2020)
    32. Ölindustrie: -33,57% Show latest Report (05.12.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Steuerfuchs
    zu ROG (09.12.)

    Roche stellt Moderna für deren laufenden Impfstoffstudien einen diagnostischen Test bereit, um die Menge der Antikörper, die durch die Impfung bewirkt werden, zu bestimmen. Der Bluttest namens Elecsys Anti-SARS-CoV-2 S wurde in den USA bereits Ende November notfallmäßig zugelassen.

    MrTecDAX
    zu TOM (11.12.)

    Toyota und Suzuki heute stark. Dank den Beiden hält sich das wikifolio +- 0 heute, obwohl der DAX deutlich im Minus liegt. 

    TomXor
    zu MSFT (11.12.)

    Ex.Tag: 17.11.2020 Zahltag: 10.12.2020 Eingang Dividende: 0,32 Euro (Netto) im Realdepot


    zu MSFT (08.12.)

    Auf Grund der breiten Aufstellung und die jahrzente lange Erfahrung im IT-Bereich sehe ich bei Microsoft in der Digitalisierung und den aufkommenden Herrausforderungen eine gute Bedienung der neuen Märkte.

    DanielLimper
    zu JNJ (09.12.)

    09.12.2020: Positiver Trend: Konsumgütern + PHARMA Ziel:  Aufwärtstrend


    zu JNJ (08.12.)

    Johnson & Johnson ist ein weltweit tätiger amerikanischer Pharmazie- und Konsumgüterhersteller. Zum Portfolio gehören Hygiene- und Pflegeprodukte, so wie verschiedene Medikamente. Dabei kann der Konzern von einer alternden Gesellschaft profitieren.


    zu AMZ (07.12.)

    Der Bereich E-Commerce wird sich meiner Meinung in den nächsten 30 Jahren immer mehr der alternden Gesellschaft anpassen. Stichwörter wie z.B. Smart Home, Medikamentenlieferung, Essenslieferung uvm. Dabei sehe ich Amazon in Nordamerika und Europa bestens auggestellt.

    Zedi
    zu AMZ (06.12.)

    Amazon ist definitiv ein sehr starkes Unternehmen aber so langsam wird mir die Bewertung echt zu wild (ja, ich weiß, mit der Einstellung war Amazon wahrscheinlich noch nie ein Kauf...).  Mal ein Größenvergleich zum restlichen E-Commerce, gerade in China: https://www.emarketer.com/content/ecommerce-game-tale-of-two-countries-china-s-companies-pulling-ahead "For reference, we project that Amazon’s total worldwide ecommerce sales will reach $416.48 billion this year, which means that China’s second-largest player, JD.com, transacts almost as much inside China as Amazon does globally."- Die Bewertung nach Umsatz ist im Vergleich zu JD.com ist allerdings Faktor 10 niedriger!! Klar, Amazon hat noch andere Geschäftsbereiche (Video, Musik, Cloud etc.) aber auch dort formiert sich immer mehr Konkurrenz und die bisherigen Margen, gerade im Cloud-Bereich, werden sich auf Dauer wohl nicht halten lassen. Und dann kommt noch die zunehmende Regulierung in unterschiedlichen Teilen der Welt dazu...

    EV1
    zu VOW (08.12.)

    VW macht im Augenblick vieles richtig. Daimler hat Investitionen von 70Mrd € in emobilität und neue Technologien zu investieren. VW hatte diese Investitionen teilweise schon umgesetzt. Das Werk in Zwickau produziert bereits den ID3 und den ID4 in ordentlichern Stückzahlen. Das Werk in Emden wird seit einem Jahr auf links gestempelt. Neue Produktionshallen entstehen. Hannover folgt. Die Tochter Porsche ist auf dem gleichen Weg. Der Vorsprung zu Daimler und BMW soll zwei Jahre betragen. ID3 und 4 haben trotz aller Erfolge lange Lieferzeiten. Trotzdem VW wird DER Gewinner der kommenden zwei Jahre werden. 

    HHerPfeffersack
    zu DAI (11.12.)

    (Teil-)Verkauf am 11. Dezember 2020, da die +25%-Gewinnschwelle mit +100% deutlich übererfüllt wurde; und der Wert mehr als 4% des Portfolios ausmacht.

    ChitaSchimpanse
    zu DAI (08.12.)

    BofA erhöht Kursziel für Daimler von €60 auf €67. Buy. 

    DanielLimper
    zu PFE (09.12.)

    09.12.2020: Ziel: Umkehrtrend, PHARMA, mittelfristig

    CentrisCapital
    zu PFE (08.12.)

    Die US-Arzneimittelbehörde FDA verlautbart, dass der BioNtech/Pfizer-Impfstoff in einer klinischen Studie die vorgeschriebenen Erfolgskriterien erfüllt. 

    lagom
    zu NOVN (08.12.)

    Die Auszahlpraxis von Novartis sieht moderate https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/aktienr%C3%BCckk%C3%A4ufe/ vor - wodurch sich die Aktienanzahl pro Jahr um ca. 1,2 % verringert – und bleibt mit einer Gewichtung von ca. 3,4 % Bestandteil von https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfaaangels. Der Aktienkurs entspricht meiner Meinung nach dem https://klug-investieren.jimdofree.com/unternehmensbewertung/.


    zu NOVN (08.12.)

    Die Novartis AG ist ein Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mit Sitz in Basel. Novartis entstand 1996 aus einer Fusion der beiden Basler Pharma- und Chemieunternehmen Ciba-Geigy und Sandoz. Novartis ist mit 47,4 Mrd. USD Umsatz im Jahr 2019 eines der grössten Pharmaunternehmen der Welt.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 12.12.2020

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, Eprovette, Reagenzglas, http://www.shutterstock.com/de/pic-242827693/stock-photo-businesswoman-looking-at-hologram-of-construction-project.html

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A28C15
    AT0000A2NY57
    AT0000A2RYA0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: SBO 1.9%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.72%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1)
      DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen
      BSN MA-Event HelloFresh
      Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), voestalpine(1), SBO(1), Mayr-Melnhof(1)
      Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre
      ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten und ESG-Impact-Produkten

      Featured Partner Video

      Austrian Audio Worldwide Roadshow #1 - Stefan Marin, Frequentis

      In durch uns veranstalteten physischen Privatanleger-Roadshows haben wir mehr als 500 Präsentationen von Kapitalmarktteilnehmern gehostet, in den digitalen Austrian VIsual Worldwide Roadshows bishe...