Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.12.2020

In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 3,18% vor Strabag 0,18%, Wienerberger -1,38%, Saint Gobain -1,66%, HeidelbergCement -3,09%, Hochtief -3,79% und Porr -8,12%.

In der Monatssicht ist vorne: Bilfinger 18,44% vor Saint Gobain 0,28% , HeidelbergCement 0% , Strabag 0% , Wienerberger -0,25% , Hochtief -0,9% und Porr -5,86% . Weitere Highlights: HeidelbergCement ist nun 3 Tage im Minus (2,77% Verlust von 60 auf 58,34).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Saint Gobain 7% (Vorjahr: 25,91 Prozent) im Plus. Dahinter Wienerberger -8,18% (Vorjahr: 46,78 Prozent) und HeidelbergCement -10,19% (Vorjahr: 21,69 Prozent). Hochtief -31,93% (Vorjahr: -3,4 Prozent) im Minus. Dahinter Bilfinger -28,69% (Vorjahr: 35,71 Prozent) und Porr -20,85% (Vorjahr: -11,47 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Bilfinger 40%, Saint Gobain 23,09% und Wienerberger 18,71%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Porr -11,81%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:01 Uhr die Porr-Aktie am besten: 0,74% Plus. Dahinter Strabag mit +0,36% , Wienerberger mit +0,29% , Hochtief mit -0,13% , HeidelbergCement mit -0,21% , Saint Gobain mit -0,38% und Bilfinger mit -0,77% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist -14,9% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

1. Solar: 111,57% Show latest Report (05.12.2020)
2. Energie: 59,67% Show latest Report (05.12.2020)
3. Börseneulinge 2019: 58,88% Show latest Report (05.12.2020)
4. Computer, Software & Internet : 49,3% Show latest Report (05.12.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 39,57% Show latest Report (05.12.2020)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 34,48% Show latest Report (12.12.2020)
7. Post: 24,65% Show latest Report (05.12.2020)
8. Runplugged Running Stocks: 21,73%
9. Licht und Beleuchtung: 14,68% Show latest Report (05.12.2020)
10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,45% Show latest Report (05.12.2020)
11. Deutsche Nebenwerte: 9,12% Show latest Report (05.12.2020)
12. Gaming: 5,19% Show latest Report (05.12.2020)
13. Crane: 5,1% Show latest Report (05.12.2020)
14. Zykliker Österreich: 4,88% Show latest Report (05.12.2020)
15. IT, Elektronik, 3D: 3,03% Show latest Report (05.12.2020)
16. Global Innovation 1000: 1,11% Show latest Report (05.12.2020)
17. MSCI World Biggest 10: -0,98% Show latest Report (05.12.2020)
18. Konsumgüter: -2,11% Show latest Report (05.12.2020)
19. Sport: -3,25% Show latest Report (05.12.2020)
20. Aluminium: -4,1%
21. OÖ10 Members: -4,37% Show latest Report (05.12.2020)
22. Luftfahrt & Reise: -6,19% Show latest Report (05.12.2020)
23. Media: -6,84% Show latest Report (05.12.2020)
24. Immobilien: -7,28% Show latest Report (05.12.2020)
25. Stahl: -8,39% Show latest Report (05.12.2020)
26. Big Greeks: -13,68% Show latest Report (05.12.2020)
27. Telekom: -13,91% Show latest Report (05.12.2020)
28. Banken: -14,43% Show latest Report (12.12.2020)
29. Bau & Baustoffe: -14,9% Show latest Report (05.12.2020)
30. Rohstoffaktien: -16,08% Show latest Report (05.12.2020)
31. Versicherer: -20,73% Show latest Report (05.12.2020)
32. Ölindustrie: -33,57% Show latest Report (05.12.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Rainer64
zu WIE (10.12.)

Der norwegische Staatsfonds besitzt 3,3% des österreichischen Baustoffherstellers. Damit ist Wienerberger der österreichische Konzern, an dem er prozentual am stärksten beteiligt ist.

tradsam
zu HEI (10.12.)

Heidelberg Cement -Aktien wurden gekauft.

BoerseOnline
zu GBF (09.12.)

***Commerzbank hebt Ziel für Bilfinger auf 38 Euro - 'Buy'*** Bilfinger-Aktie heute wieder stärker. 25 Euro kommen wieder in Sichtweite.

BoerseOnline
zu GBF (07.12.)

***Bilfinger gefragt - Profitiert von Apleona-Verkauf durch EQT*** Die Aussicht auf einen hohen Buchgewinn im Zusammengang mit dem bereits vor Jahren erfolgten Verkauf der Gebäudeverwaltungs-Sparte dürfte die Bilfinger -Aktien am Montag auf den höchsten Stand seit März treiben. Sie legten am Morgen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 4,8 Prozent auf 25,04 Euro zu. Damit würden die Papiere den Widerstand um die 24 Euro hinter sich lassen, der zuletzt mehrfach eine zu hohe Hürde gewesen war. So verkaufte die Investmentgesellschaft EQT den Gebäudeverwalter Apleona an PAI Partners. Apleona war 2016 aus einer Bilfinger-Sparte hervorgegangen und an EQT verkauft worden, wobei sich Bilfinger für den Fall eines Weiterverkaufs einen Teil der Erlöse vertraglich gesichert hatte. Das Unternehmen stellt nun einen Buchgewinn von mehr als 200 Millionen Euro in Aussicht. Laut Bilfinger rechnet EQT im zweiten Quartal 2021 mit dem Abschluss der Transaktion. (Quelle: DPA)





 

Bildnachweis

1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 12.12.2020

2. Kranensee Seestadt Aspern, Baustelle, Bau, Braukran, Kran

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

KTM
Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYA0
AT0000A26J44
AT0000A2Q6F0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: SBO 1.9%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.72%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1)
    DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen
    BSN MA-Event HelloFresh
    Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), SBO(1), Mayr-Melnhof(1), voestalpine(1)
    Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre
    ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten und ESG-Impact-Produkten

    Featured Partner Video

    Welttennis und Europafußball

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. Oktober 2021

    Bilfinger und Strabag vs. Porr und Hochtief – kommentierter KW 50 Peer Group Watch Bau & Baustoffe


    12.12.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 3,18% vor Strabag 0,18%, Wienerberger -1,38%, Saint Gobain -1,66%, HeidelbergCement -3,09%, Hochtief -3,79% und Porr -8,12%.

    In der Monatssicht ist vorne: Bilfinger 18,44% vor Saint Gobain 0,28% , HeidelbergCement 0% , Strabag 0% , Wienerberger -0,25% , Hochtief -0,9% und Porr -5,86% . Weitere Highlights: HeidelbergCement ist nun 3 Tage im Minus (2,77% Verlust von 60 auf 58,34).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Saint Gobain 7% (Vorjahr: 25,91 Prozent) im Plus. Dahinter Wienerberger -8,18% (Vorjahr: 46,78 Prozent) und HeidelbergCement -10,19% (Vorjahr: 21,69 Prozent). Hochtief -31,93% (Vorjahr: -3,4 Prozent) im Minus. Dahinter Bilfinger -28,69% (Vorjahr: 35,71 Prozent) und Porr -20,85% (Vorjahr: -11,47 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Bilfinger 40%, Saint Gobain 23,09% und Wienerberger 18,71%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Porr -11,81%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:01 Uhr die Porr-Aktie am besten: 0,74% Plus. Dahinter Strabag mit +0,36% , Wienerberger mit +0,29% , Hochtief mit -0,13% , HeidelbergCement mit -0,21% , Saint Gobain mit -0,38% und Bilfinger mit -0,77% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist -14,9% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

    1. Solar: 111,57% Show latest Report (05.12.2020)
    2. Energie: 59,67% Show latest Report (05.12.2020)
    3. Börseneulinge 2019: 58,88% Show latest Report (05.12.2020)
    4. Computer, Software & Internet : 49,3% Show latest Report (05.12.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 39,57% Show latest Report (05.12.2020)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 34,48% Show latest Report (12.12.2020)
    7. Post: 24,65% Show latest Report (05.12.2020)
    8. Runplugged Running Stocks: 21,73%
    9. Licht und Beleuchtung: 14,68% Show latest Report (05.12.2020)
    10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,45% Show latest Report (05.12.2020)
    11. Deutsche Nebenwerte: 9,12% Show latest Report (05.12.2020)
    12. Gaming: 5,19% Show latest Report (05.12.2020)
    13. Crane: 5,1% Show latest Report (05.12.2020)
    14. Zykliker Österreich: 4,88% Show latest Report (05.12.2020)
    15. IT, Elektronik, 3D: 3,03% Show latest Report (05.12.2020)
    16. Global Innovation 1000: 1,11% Show latest Report (05.12.2020)
    17. MSCI World Biggest 10: -0,98% Show latest Report (05.12.2020)
    18. Konsumgüter: -2,11% Show latest Report (05.12.2020)
    19. Sport: -3,25% Show latest Report (05.12.2020)
    20. Aluminium: -4,1%
    21. OÖ10 Members: -4,37% Show latest Report (05.12.2020)
    22. Luftfahrt & Reise: -6,19% Show latest Report (05.12.2020)
    23. Media: -6,84% Show latest Report (05.12.2020)
    24. Immobilien: -7,28% Show latest Report (05.12.2020)
    25. Stahl: -8,39% Show latest Report (05.12.2020)
    26. Big Greeks: -13,68% Show latest Report (05.12.2020)
    27. Telekom: -13,91% Show latest Report (05.12.2020)
    28. Banken: -14,43% Show latest Report (12.12.2020)
    29. Bau & Baustoffe: -14,9% Show latest Report (05.12.2020)
    30. Rohstoffaktien: -16,08% Show latest Report (05.12.2020)
    31. Versicherer: -20,73% Show latest Report (05.12.2020)
    32. Ölindustrie: -33,57% Show latest Report (05.12.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Rainer64
    zu WIE (10.12.)

    Der norwegische Staatsfonds besitzt 3,3% des österreichischen Baustoffherstellers. Damit ist Wienerberger der österreichische Konzern, an dem er prozentual am stärksten beteiligt ist.

    tradsam
    zu HEI (10.12.)

    Heidelberg Cement -Aktien wurden gekauft.

    BoerseOnline
    zu GBF (09.12.)

    ***Commerzbank hebt Ziel für Bilfinger auf 38 Euro - 'Buy'*** Bilfinger-Aktie heute wieder stärker. 25 Euro kommen wieder in Sichtweite.

    BoerseOnline
    zu GBF (07.12.)

    ***Bilfinger gefragt - Profitiert von Apleona-Verkauf durch EQT*** Die Aussicht auf einen hohen Buchgewinn im Zusammengang mit dem bereits vor Jahren erfolgten Verkauf der Gebäudeverwaltungs-Sparte dürfte die Bilfinger -Aktien am Montag auf den höchsten Stand seit März treiben. Sie legten am Morgen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 4,8 Prozent auf 25,04 Euro zu. Damit würden die Papiere den Widerstand um die 24 Euro hinter sich lassen, der zuletzt mehrfach eine zu hohe Hürde gewesen war. So verkaufte die Investmentgesellschaft EQT den Gebäudeverwalter Apleona an PAI Partners. Apleona war 2016 aus einer Bilfinger-Sparte hervorgegangen und an EQT verkauft worden, wobei sich Bilfinger für den Fall eines Weiterverkaufs einen Teil der Erlöse vertraglich gesichert hatte. Das Unternehmen stellt nun einen Buchgewinn von mehr als 200 Millionen Euro in Aussicht. Laut Bilfinger rechnet EQT im zweiten Quartal 2021 mit dem Abschluss der Transaktion. (Quelle: DPA)





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 12.12.2020

    2. Kranensee Seestadt Aspern, Baustelle, Bau, Braukran, Kran

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    KTM
    Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RYA0
    AT0000A26J44
    AT0000A2Q6F0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: SBO 1.9%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.72%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1)
      DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen
      BSN MA-Event HelloFresh
      Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), SBO(1), Mayr-Melnhof(1), voestalpine(1)
      Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre
      ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten und ESG-Impact-Produkten

      Featured Partner Video

      Welttennis und Europafußball

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. Oktober 2021