Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.12.2020

In der Wochensicht ist vorne: AXA 0,75% vor Zurich Insurance 0,19%, Uniqa -0,32%, VIG -1%, Generali Assicuraz. -1,52%, Swiss Re -1,57%, Münchener Rück -3,6%, Allianz -3,74%, Talanx -4,04% und Hannover Rück -4,26%.

In der Monatssicht ist vorne: Uniqa 15,54% vor AXA 15,22% , Zurich Insurance 9,75% , Generali Assicuraz. 9,31% , Swiss Re 6,19% , VIG 3,88% , Allianz -0,71% , Talanx -4,22% , Münchener Rück -4,24% und Hannover Rück -11,73% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Zurich Insurance -7,91% (Vorjahr: 35,48 Prozent) im Minus. Dahinter Münchener Rück -11,48% (Vorjahr: 38,02 Prozent) und Allianz -12,47% (Vorjahr: 24,7 Prozent). Talanx -31,24% (Vorjahr: 48,26 Prozent) im Minus. Dahinter Uniqa -30,51% (Vorjahr: 15,71 Prozent) und Swiss Re -24,89% (Vorjahr: 20,62 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: AXA 17,46%, Swiss Re 11,37% und Zurich Insurance 10,66%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Hannover Rück -6,01% und Talanx -2,49%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:10 Uhr die Zurich Insurance-Aktie am besten: 9,49% Plus. Dahinter Hannover Rück mit +0,57% , VIG mit +0,3% , Talanx mit +0,23% , Uniqa mit +0,16% , Münchener Rück mit -0,13% , Allianz mit -0,27% , Generali Assicuraz. mit -0,58% , AXA mit -1,94% und Swiss Re mit -16,14% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Versicherer ist -20,73% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Solar: 111,57% Show latest Report (12.12.2020)
2. Energie: 59,67% Show latest Report (12.12.2020)
3. Börseneulinge 2019: 58,88% Show latest Report (12.12.2020)
4. Computer, Software & Internet : 49,3% Show latest Report (12.12.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 39,57% Show latest Report (12.12.2020)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 34,48% Show latest Report (12.12.2020)
7. Post: 24,65% Show latest Report (12.12.2020)
8. Runplugged Running Stocks: 21,73%
9. Licht und Beleuchtung: 14,68% Show latest Report (12.12.2020)
10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,45% Show latest Report (12.12.2020)
11. Deutsche Nebenwerte: 9,12% Show latest Report (12.12.2020)
12. Gaming: 5,19% Show latest Report (12.12.2020)
13. Crane: 5,1% Show latest Report (12.12.2020)
14. Zykliker Österreich: 4,88% Show latest Report (05.12.2020)
15. IT, Elektronik, 3D: 3,03% Show latest Report (12.12.2020)
16. Global Innovation 1000: 1,11% Show latest Report (12.12.2020)
17. MSCI World Biggest 10: -0,98% Show latest Report (12.12.2020)
18. Konsumgüter: -2,11% Show latest Report (12.12.2020)
19. Sport: -3,25% Show latest Report (12.12.2020)
20. Aluminium: -4,1%
21. OÖ10 Members: -4,37% Show latest Report (12.12.2020)
22. Luftfahrt & Reise: -6,19% Show latest Report (12.12.2020)
23. Media: -6,84% Show latest Report (12.12.2020)
24. Immobilien: -7,28% Show latest Report (12.12.2020)
25. Stahl: -8,39% Show latest Report (12.12.2020)
26. Big Greeks: -13,68% Show latest Report (12.12.2020)
27. Telekom: -13,91% Show latest Report (12.12.2020)
28. Banken: -14,43% Show latest Report (12.12.2020)
29. Bau & Baustoffe: -14,9% Show latest Report (12.12.2020)
30. Rohstoffaktien: -16,08% Show latest Report (12.12.2020)
31. Versicherer: -20,73% Show latest Report (05.12.2020)
32. Ölindustrie: -33,57% Show latest Report (12.12.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

DanielLimper
zu HNR1 (09.12.)

09.12.2020: 20 ST. Stützkauf Ziel: Umkehrtrend mittelfristig

Tharsonius
zu MUV2 (11.12.)

Als einer der führenden Rückversicherer weltweilt leistet die Munich Re einen impliziten Beitrag zur Dekarbonisierung, der von vielen Marktteilnehmern substantiell unterschätzt wird. Gerade aufgrund der weichen Marktmacht eines Rückversicherers in Relation zu seinen Kunden wie z.B. den zu versichernden Industrien kann dieser systematischen Einfluss auf die Allokation von Geschäftsressourcen und somit auch auf die Geschäftsentwicklung insgesamt nehmen. Mit Veröffentlichung eines neuen langfristigen Unternehmenskonzeptes strebt die Münchener Rück einen graduellen Rückbau der Investitionen/des Versicherungsvolumens in kohlenstoffintensiven Sektoren bis zum Jahre 2025 an - ganz zu schweigen von steigenden Dividenden.

Dividendenplus
zu MUV2 (11.12.)

Die Münchner Rück will die Dividende in diesem Jahr erhöhen. (Quelle: https://www.onvista.de/news/munich-re-veroeffentlicht-rendite-und-dividendenziele-418180885) Mit einem aktuelllen 21er KGV von unter 12 und einer Dividendenrendite von rund 4,3% gehört die Aktie nach wie vor in das wikifolio https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfmf030763  

Clown
zu MUV2 (10.12.)

09.12.20    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München    Vorstand    719.890,45EUR    -0,26 % 09.12.20    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München    Vorstand    360.591,00EUR    -0,45 % 09.12.20    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München    Vorstand    126.157,50EUR    -0,42 %

DanielLimper
zu ALV (11.12.)

11.12.2020: 5 ST. Stützkauf





 

Bildnachweis

1. BSN Group Versicherer Performancevergleich YTD, Stand: 12.12.2020

2. Versicherung, Schutz, Versicherer, http://www.shutterstock.com/de/pic-167065115/stock-photo-insurance-concept-german-language.html

Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RJY1
AT0000A20DP5
AT0000A2PJJ6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(3), Frequentis(1), S&T(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: UBM 2.86%, Rutsch der Stunde: FACC -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S Immo(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.65%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), EVN(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.09%, Rutsch der Stunde: UBM -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(3), AT&S(2), Polytec Group(1), S&T(1)
    Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Daimler

    Featured Partner Video

    Mark Redcliffe, EVP & Corporate Finance ReGen III (WKN A3CPRV)

    ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Mark, danke für deine Zeit. Ihr hattet eine sehr gute Aktienperformance seit unserem letz...

    AXA und Zurich Insurance vs. Hannover Rück und Talanx – kommentierter KW 50 Peer Group Watch Versicherer


    12.12.2020

    In der Wochensicht ist vorne: AXA 0,75% vor Zurich Insurance 0,19%, Uniqa -0,32%, VIG -1%, Generali Assicuraz. -1,52%, Swiss Re -1,57%, Münchener Rück -3,6%, Allianz -3,74%, Talanx -4,04% und Hannover Rück -4,26%.

    In der Monatssicht ist vorne: Uniqa 15,54% vor AXA 15,22% , Zurich Insurance 9,75% , Generali Assicuraz. 9,31% , Swiss Re 6,19% , VIG 3,88% , Allianz -0,71% , Talanx -4,22% , Münchener Rück -4,24% und Hannover Rück -11,73% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Zurich Insurance -7,91% (Vorjahr: 35,48 Prozent) im Minus. Dahinter Münchener Rück -11,48% (Vorjahr: 38,02 Prozent) und Allianz -12,47% (Vorjahr: 24,7 Prozent). Talanx -31,24% (Vorjahr: 48,26 Prozent) im Minus. Dahinter Uniqa -30,51% (Vorjahr: 15,71 Prozent) und Swiss Re -24,89% (Vorjahr: 20,62 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: AXA 17,46%, Swiss Re 11,37% und Zurich Insurance 10,66%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Hannover Rück -6,01% und Talanx -2,49%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:10 Uhr die Zurich Insurance-Aktie am besten: 9,49% Plus. Dahinter Hannover Rück mit +0,57% , VIG mit +0,3% , Talanx mit +0,23% , Uniqa mit +0,16% , Münchener Rück mit -0,13% , Allianz mit -0,27% , Generali Assicuraz. mit -0,58% , AXA mit -1,94% und Swiss Re mit -16,14% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Versicherer ist -20,73% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

    1. Solar: 111,57% Show latest Report (12.12.2020)
    2. Energie: 59,67% Show latest Report (12.12.2020)
    3. Börseneulinge 2019: 58,88% Show latest Report (12.12.2020)
    4. Computer, Software & Internet : 49,3% Show latest Report (12.12.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 39,57% Show latest Report (12.12.2020)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 34,48% Show latest Report (12.12.2020)
    7. Post: 24,65% Show latest Report (12.12.2020)
    8. Runplugged Running Stocks: 21,73%
    9. Licht und Beleuchtung: 14,68% Show latest Report (12.12.2020)
    10. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,45% Show latest Report (12.12.2020)
    11. Deutsche Nebenwerte: 9,12% Show latest Report (12.12.2020)
    12. Gaming: 5,19% Show latest Report (12.12.2020)
    13. Crane: 5,1% Show latest Report (12.12.2020)
    14. Zykliker Österreich: 4,88% Show latest Report (05.12.2020)
    15. IT, Elektronik, 3D: 3,03% Show latest Report (12.12.2020)
    16. Global Innovation 1000: 1,11% Show latest Report (12.12.2020)
    17. MSCI World Biggest 10: -0,98% Show latest Report (12.12.2020)
    18. Konsumgüter: -2,11% Show latest Report (12.12.2020)
    19. Sport: -3,25% Show latest Report (12.12.2020)
    20. Aluminium: -4,1%
    21. OÖ10 Members: -4,37% Show latest Report (12.12.2020)
    22. Luftfahrt & Reise: -6,19% Show latest Report (12.12.2020)
    23. Media: -6,84% Show latest Report (12.12.2020)
    24. Immobilien: -7,28% Show latest Report (12.12.2020)
    25. Stahl: -8,39% Show latest Report (12.12.2020)
    26. Big Greeks: -13,68% Show latest Report (12.12.2020)
    27. Telekom: -13,91% Show latest Report (12.12.2020)
    28. Banken: -14,43% Show latest Report (12.12.2020)
    29. Bau & Baustoffe: -14,9% Show latest Report (12.12.2020)
    30. Rohstoffaktien: -16,08% Show latest Report (12.12.2020)
    31. Versicherer: -20,73% Show latest Report (05.12.2020)
    32. Ölindustrie: -33,57% Show latest Report (12.12.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    DanielLimper
    zu HNR1 (09.12.)

    09.12.2020: 20 ST. Stützkauf Ziel: Umkehrtrend mittelfristig

    Tharsonius
    zu MUV2 (11.12.)

    Als einer der führenden Rückversicherer weltweilt leistet die Munich Re einen impliziten Beitrag zur Dekarbonisierung, der von vielen Marktteilnehmern substantiell unterschätzt wird. Gerade aufgrund der weichen Marktmacht eines Rückversicherers in Relation zu seinen Kunden wie z.B. den zu versichernden Industrien kann dieser systematischen Einfluss auf die Allokation von Geschäftsressourcen und somit auch auf die Geschäftsentwicklung insgesamt nehmen. Mit Veröffentlichung eines neuen langfristigen Unternehmenskonzeptes strebt die Münchener Rück einen graduellen Rückbau der Investitionen/des Versicherungsvolumens in kohlenstoffintensiven Sektoren bis zum Jahre 2025 an - ganz zu schweigen von steigenden Dividenden.

    Dividendenplus
    zu MUV2 (11.12.)

    Die Münchner Rück will die Dividende in diesem Jahr erhöhen. (Quelle: https://www.onvista.de/news/munich-re-veroeffentlicht-rendite-und-dividendenziele-418180885) Mit einem aktuelllen 21er KGV von unter 12 und einer Dividendenrendite von rund 4,3% gehört die Aktie nach wie vor in das wikifolio https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfmf030763  

    Clown
    zu MUV2 (10.12.)

    09.12.20    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München    Vorstand    719.890,45EUR    -0,26 % 09.12.20    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München    Vorstand    360.591,00EUR    -0,45 % 09.12.20    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München    Vorstand    126.157,50EUR    -0,42 %

    DanielLimper
    zu ALV (11.12.)

    11.12.2020: 5 ST. Stützkauf





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Versicherer Performancevergleich YTD, Stand: 12.12.2020

    2. Versicherung, Schutz, Versicherer, http://www.shutterstock.com/de/pic-167065115/stock-photo-insurance-concept-german-language.html

    Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    Wiener Privatbank
    Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RJY1
    AT0000A20DP5
    AT0000A2PJJ6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(3), Frequentis(1), S&T(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: UBM 2.86%, Rutsch der Stunde: FACC -1.2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S Immo(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.65%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.65%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), EVN(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.09%, Rutsch der Stunde: UBM -1.47%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(3), AT&S(2), Polytec Group(1), S&T(1)
      Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)
      BSN MA-Event Daimler

      Featured Partner Video

      Mark Redcliffe, EVP & Corporate Finance ReGen III (WKN A3CPRV)

      ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Mark, danke für deine Zeit. Ihr hattet eine sehr gute Aktienperformance seit unserem letz...