Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



05.12.2020

In der Wochensicht ist vorne: Verbio 7,11% vor EVN 5,15%, SFC Energy 4,85%, Verbund -0,42%, E.ON -1,38%, RWE -1,78%, Ballard Power Systems -6,07% und

In der Monatssicht ist vorne: Verbio 42,63% vor Ballard Power Systems 28,91% , EVN 16,2% , Verbund 16,11% , SFC Energy 10,18% , RWE 4,33% , E.ON -0,38% und Weitere Highlights: EVN ist nun 4 Tage im Plus (7,42% Zuwachs von 14,82 auf 15,92).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 173,17% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter Verbio 131,23% (Vorjahr: 75,58 Prozent) und SFC Energy 60,29% (Vorjahr: 17,68 Prozent). EVN -7,98% (Vorjahr: 37,52 Prozent) im Minus. Dahinter E.ON -5,35% (Vorjahr: 10,4 Prozent) und 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Verbio 107,04%, Ballard Power Systems 39,21% und Verbund 32,89%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: E.ON -6,14%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Ballard Power Systems-Aktie am besten: 4,86% Plus. Dahinter EVN mit +0,88% , Verbio mit +0,55% , E.ON mit +0,03% und RWE mit -0% Verbund mit -0,3% und SFC Energy mit -0,32% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 50,99% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

1. Solar: 118,67% Show latest Report (28.11.2020)
2. Energie: 58,27% Show latest Report (28.11.2020)
3. Börseneulinge 2019: 57,44% Show latest Report (05.12.2020)
4. Computer, Software & Internet : 46,23% Show latest Report (05.12.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 38,79% Show latest Report (28.11.2020)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 33,86% Show latest Report (05.12.2020)
7. Post: 26,65% Show latest Report (28.11.2020)
8. Runplugged Running Stocks: 19,82%
9. Licht und Beleuchtung: 14,34% Show latest Report (28.11.2020)
10. Deutsche Nebenwerte: 10,21% Show latest Report (05.12.2020)
11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,74% Show latest Report (28.11.2020)
12. Gaming: 6,15% Show latest Report (28.11.2020)
13. Crane: 5,83% Show latest Report (05.12.2020)
14. IT, Elektronik, 3D: 4,94% Show latest Report (28.11.2020)
15. Zykliker Österreich: 4,74% Show latest Report (28.11.2020)
16. Global Innovation 1000: 2,13% Show latest Report (28.11.2020)
17. Luftfahrt & Reise: 1,94% Show latest Report (28.11.2020)
18. MSCI World Biggest 10: -1,15% Show latest Report (28.11.2020)
19. Konsumgüter: -1,83% Show latest Report (28.11.2020)
20. Sport: -2,99% Show latest Report (28.11.2020)
21. Aluminium: -3,45%
22. OÖ10 Members: -4,35% Show latest Report (28.11.2020)
23. Media: -6,68% Show latest Report (28.11.2020)
24. Immobilien: -7,81% Show latest Report (28.11.2020)
25. Stahl: -9,05% Show latest Report (28.11.2020)
26. Banken: -11,71% Show latest Report (05.12.2020)
27. Bau & Baustoffe: -13% Show latest Report (05.12.2020)
28. Telekom: -13,51% Show latest Report (28.11.2020)
29. Big Greeks: -14,21% Show latest Report (05.12.2020)
30. Rohstoffaktien: -18,08% Show latest Report (28.11.2020)
31. Versicherer: -19,16% Show latest Report (28.11.2020)
32. Ölindustrie: -35,05% Show latest Report (28.11.2020)

Social Trading Kommentare

Nimmi
zu BLDP (01.12.)

Wasserstoff-Fähre kommt: Ballard Power, Hexagon Purus, ABB, Orsted und Co an einem Strang https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/wasserstoff-faehre-kommt-ballard-power-hexagon-purus-abb-orsted-und-co-an-einem-strang-20221363.html?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag Auszug:  Die dänische Reederei DFDS und Partner haben sich bei der EU um Unterstützung für die Entwicklung einer Fähre beworben. Diese soll mit einer Brennstoffzelle angetrieben werden, welche wiederum mit grünem Wasserstoff aus Offshore-Windenergie (via Elektrolyse) versorgt wird. Namhafte Player dabei Beim Projekt, welches - wenn alles nach Plan läuft - auf eine einsatzfähige Wasserstoff-Fähre im Jahr 2027 abzielt, arbeiten mehrere bekannte Unternehmen zusammen. Neben der Reederei DFDS auch der Brennstoffzellen-Spezialist Ballard Power, der Wasserstoff-Hochdruckbehälter Hexagon Purus (eine Geschäftseinheit von Hexagon Composites) aber auch große Player wie Orsted oder ABB. Komplettiert wird das Vorhaben mit den Partnern Danish Ship Finance, Lloyd's Register und KNUD E. HANSEN.

Nimmi
zu BLDP (01.12.)

Wasserstoff-Fähre kommt: Ballard Power, Hexagon Purus, ABB, Orsted und Co an einem Strang https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/wasserstoff-faehre-kommt-ballard-power-hexagon-purus-abb-orsted-und-co-an-einem-strang-20221363.html?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag Auszug:  Die dänische Reederei DFDS und Partner haben sich bei der EU um Unterstützung für die Entwicklung einer Fähre beworben. Diese soll mit einer Brennstoffzelle angetrieben werden, welche wiederum mit grünem Wasserstoff aus Offshore-Windenergie (via Elektrolyse) versorgt wird. Namhafte Player dabei Beim Projekt, welches - wenn alles nach Plan läuft - auf eine einsatzfähige Wasserstoff-Fähre im Jahr 2027 abzielt, arbeiten mehrere bekannte Unternehmen zusammen. Neben der Reederei DFDS auch der Brennstoffzellen-Spezialist Ballard Power, der Wasserstoff-Hochdruckbehälter Hexagon Purus (eine Geschäftseinheit von Hexagon Composites) aber auch große Player wie Orsted oder ABB. Komplettiert wird das Vorhaben mit den Partnern Danish Ship Finance, Lloyd's Register und KNUD E. HANSEN.

spieler
zu BLDP (01.12.)

depotbereinigung

janoschz
zu BLDP (01.12.)

Neben den Elektrifizierungs-Toptrend ist die Brennstoffzelle im Schwerlast- bis hin zum Schiffsverkehr als favorisierte Technologie interessant - und BPS mit passenden Produktlösungen positioniert.

TJB
zu BLDP (29.11.)

Ballard Closes US$402.5 Million Bought Deal Offering of Common Shares-- announced the closing of the previously announced bought deal offering of 20,909,300 common shares of the Company https://www.prnewswire.com/news-releases/ballard-closes-us402-5-million-bought-deal-offering-of-common-shares-301181196.html

Mitsch
zu EVN (29.11.)

Da EVN mittlerweile die größte Position im wikifolio ist, möchte ich kurz erläutern, warum man mit EVN im Depot aktuell nicht viel verkehrt machen kann. EVN wird aktuell mit 2,7 Mrd. € an der Börse bewertet. Der Börsenwert wird jedoch allein schon durch die 12,63%-Beteiligung an der Verbund AG (wertvollstes Unternehmen Österreichs) zu 95% abgedeckt. Durch den Kursanstieg der Verbund-Aktie in der vergangenen Woche ist dieses Aktienpaket mittlerweile 2,6 Mrd. € wert. Darüber hinaus hat die EVN auch noch eine 50,03 %-Beteiligung an der RAG-Beteiligungs-Aktiengesellschaft sowie eine 73,63 %-Beteiligung an der Burgenland Holding AG. Der Wert dieser beiden Beteiligungen beträgt zusammen etwa 0,6 Mrd. €. Börsenwert der EVN AG: 2,7 Mrd. € Wert der drei größten Beteilungen: 3,2 Mrd. € Alleine der Wert dieser drei Beiteiligungen übersteigt den Börsenwert der EVN also schon deutlich. Dazu kommt aber auch noch, dass die EVN über ein Kerngeschäft verfügt, das jährlich rund 200 Mio. € Gewinn abwirft.  EVN ist zwar alles andere als ein spannendes Wachstumsunternehmen. Jedoch unter Value-Gesichtspunkten ein Investment mit einem hervorragenden Chance-Risiko-Verhältnis. Auf der einen Seite gibt es hier eine 50%-Chance für die nächsten Monate und auf der anderen Seite ist EVN eine Aktie die besonders gut nach unten abgesichert ist. Daher ist EVN meiner Meinung nach ein absolutes Muss als Beimischung für jedes Depot. Da die Verbund-Aktie in der letzten Woche auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen ist, sollte auch die EVN-Aktie nachziehen. Ich rechne schon in den nächsten Tagen mit einem Ausbruch. Bis zur Dividendenzahlung am 29. Januar (immerhin auch 3,3%) rechne ich mit Kursen von 18€ - 20€. Mittelfristig sind Kurse im Bereich von 25€ drin und auch dann wäre EVN gerade mal auf Höhe des Buchwertes bewertet.

Talon57
zu VBK (04.12.)

Wiedereinstieg, Biomethan  wird als Energiequelle Bedeutung gewinnen.

Moneyboxer
zu VBK (04.12.)

Die Deutsche Börse hat gestern bekannt gegeben, dass Verbio zum 21.12. in den SDAX aufgenommen wird. Dies wird hoffentlich weiter dem Kurs helfen.

CBN
zu VBK (02.12.)

Die Verbio AG ist ein deutscher Hersteller und Anbieter von Biokraftstoffen. Trotz der starken bisherigen Performance und entsprechend hoher Bewertung, Aufbau einer größeren Position, nachdem das Unternehmen gut aufgestellt ist und in einem Zukunftsmarkt operiert. 

SIGAVEST
zu VBK (02.12.)

Teilgewinnmitnahme nach über 30% Kursplus. Die Aktie steht auf Allzeithoch.

SIGAVEST
zu VBK (30.11.)

Bei neuen Allzeithochs nehmen wir nach einer Kursverdreifachung ein paar Gewinne mit und lassen die Restposition laufen.

dhwinvestment
zu EOAN (04.12.)

Performancevergleich: https://www.ariva.de/zertifikate/LS9KS2/chart?user_prefs_name_action=&band=None&compare=320&compare=None&typ=&typ=&events=None&antiAlias=1&antiAlias=0&displayHighLow=0&indicator=None&type=Close&divPrefsInput=&scale=log&avgType1=None&resolutionInfo=86400¤cy=&clean_bezug=1&clean_bezug=0&t=year&clean_payout=0&user_prefs_name=&grid=1&grid=0&avgVal1=0&savg=0&boerse_id=16&volume=1&volume=0&clean_split=1&clean_split=0&xyz=1&resolution=auto

Sethosmenes
zu RWE (02.12.)

kleiner Gewinn

weissensee
zu RWE (30.11.)

Teilauflösung, Position kommt nicht vom Fleck

Moneyboxer
zu F3C (30.11.)

SFC Energy erhält Auftrag über EFOY Pro Brennstoffzellen-Systeme von einem chinesischen Windindustrie-Unternehmen https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/sfc-energy-erhaelt-auftrag-ueber-efoy-pro-brennstoffzellensysteme-von-einem-chinesischen-windindustrieunternehmen/?newsID=1410905



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Song #15: Christmas Time Forever




 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 05.12.2020

2. Windrad, Windpark, Windenergie, Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-98069774/stock-photo-eco-power-wind-turbines.html

Aktien auf dem Radar:Porr, S Immo, Immofinanz, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, Frequentis, Addiko Bank, Heid AG, Semperit, Kapsch TrafficCom, Tesla, Fabasoft.


Random Partner

RHI Magnesita
RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SWJ3
AT0000A2QDR0
AT0000A2MJG9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #983

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #15: Main Event Valneva, von Tesla in AT&S, VST fehlte, Marinomed mit neuem deutschen Fan, Lenzing

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #15" wieder über das aktuelle Geschehen in ...

    Verbio und EVN vs. Ballard Power Systems und RWE – kommentierter KW 49 Peer Group Watch Energie


    05.12.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Verbio 7,11% vor EVN 5,15%, SFC Energy 4,85%, Verbund -0,42%, E.ON -1,38%, RWE -1,78%, Ballard Power Systems -6,07% und

    In der Monatssicht ist vorne: Verbio 42,63% vor Ballard Power Systems 28,91% , EVN 16,2% , Verbund 16,11% , SFC Energy 10,18% , RWE 4,33% , E.ON -0,38% und Weitere Highlights: EVN ist nun 4 Tage im Plus (7,42% Zuwachs von 14,82 auf 15,92).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 173,17% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter Verbio 131,23% (Vorjahr: 75,58 Prozent) und SFC Energy 60,29% (Vorjahr: 17,68 Prozent). EVN -7,98% (Vorjahr: 37,52 Prozent) im Minus. Dahinter E.ON -5,35% (Vorjahr: 10,4 Prozent) und 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Verbio 107,04%, Ballard Power Systems 39,21% und Verbund 32,89%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: E.ON -6,14%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Ballard Power Systems-Aktie am besten: 4,86% Plus. Dahinter EVN mit +0,88% , Verbio mit +0,55% , E.ON mit +0,03% und RWE mit -0% Verbund mit -0,3% und SFC Energy mit -0,32% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 50,99% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

    1. Solar: 118,67% Show latest Report (28.11.2020)
    2. Energie: 58,27% Show latest Report (28.11.2020)
    3. Börseneulinge 2019: 57,44% Show latest Report (05.12.2020)
    4. Computer, Software & Internet : 46,23% Show latest Report (05.12.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 38,79% Show latest Report (28.11.2020)
    6. Auto, Motor und Zulieferer: 33,86% Show latest Report (05.12.2020)
    7. Post: 26,65% Show latest Report (28.11.2020)
    8. Runplugged Running Stocks: 19,82%
    9. Licht und Beleuchtung: 14,34% Show latest Report (28.11.2020)
    10. Deutsche Nebenwerte: 10,21% Show latest Report (05.12.2020)
    11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,74% Show latest Report (28.11.2020)
    12. Gaming: 6,15% Show latest Report (28.11.2020)
    13. Crane: 5,83% Show latest Report (05.12.2020)
    14. IT, Elektronik, 3D: 4,94% Show latest Report (28.11.2020)
    15. Zykliker Österreich: 4,74% Show latest Report (28.11.2020)
    16. Global Innovation 1000: 2,13% Show latest Report (28.11.2020)
    17. Luftfahrt & Reise: 1,94% Show latest Report (28.11.2020)
    18. MSCI World Biggest 10: -1,15% Show latest Report (28.11.2020)
    19. Konsumgüter: -1,83% Show latest Report (28.11.2020)
    20. Sport: -2,99% Show latest Report (28.11.2020)
    21. Aluminium: -3,45%
    22. OÖ10 Members: -4,35% Show latest Report (28.11.2020)
    23. Media: -6,68% Show latest Report (28.11.2020)
    24. Immobilien: -7,81% Show latest Report (28.11.2020)
    25. Stahl: -9,05% Show latest Report (28.11.2020)
    26. Banken: -11,71% Show latest Report (05.12.2020)
    27. Bau & Baustoffe: -13% Show latest Report (05.12.2020)
    28. Telekom: -13,51% Show latest Report (28.11.2020)
    29. Big Greeks: -14,21% Show latest Report (05.12.2020)
    30. Rohstoffaktien: -18,08% Show latest Report (28.11.2020)
    31. Versicherer: -19,16% Show latest Report (28.11.2020)
    32. Ölindustrie: -35,05% Show latest Report (28.11.2020)

    Social Trading Kommentare

    Nimmi
    zu BLDP (01.12.)

    Wasserstoff-Fähre kommt: Ballard Power, Hexagon Purus, ABB, Orsted und Co an einem Strang https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/wasserstoff-faehre-kommt-ballard-power-hexagon-purus-abb-orsted-und-co-an-einem-strang-20221363.html?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag Auszug:  Die dänische Reederei DFDS und Partner haben sich bei der EU um Unterstützung für die Entwicklung einer Fähre beworben. Diese soll mit einer Brennstoffzelle angetrieben werden, welche wiederum mit grünem Wasserstoff aus Offshore-Windenergie (via Elektrolyse) versorgt wird. Namhafte Player dabei Beim Projekt, welches - wenn alles nach Plan läuft - auf eine einsatzfähige Wasserstoff-Fähre im Jahr 2027 abzielt, arbeiten mehrere bekannte Unternehmen zusammen. Neben der Reederei DFDS auch der Brennstoffzellen-Spezialist Ballard Power, der Wasserstoff-Hochdruckbehälter Hexagon Purus (eine Geschäftseinheit von Hexagon Composites) aber auch große Player wie Orsted oder ABB. Komplettiert wird das Vorhaben mit den Partnern Danish Ship Finance, Lloyd's Register und KNUD E. HANSEN.

    Nimmi
    zu BLDP (01.12.)

    Wasserstoff-Fähre kommt: Ballard Power, Hexagon Purus, ABB, Orsted und Co an einem Strang https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/wasserstoff-faehre-kommt-ballard-power-hexagon-purus-abb-orsted-und-co-an-einem-strang-20221363.html?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag Auszug:  Die dänische Reederei DFDS und Partner haben sich bei der EU um Unterstützung für die Entwicklung einer Fähre beworben. Diese soll mit einer Brennstoffzelle angetrieben werden, welche wiederum mit grünem Wasserstoff aus Offshore-Windenergie (via Elektrolyse) versorgt wird. Namhafte Player dabei Beim Projekt, welches - wenn alles nach Plan läuft - auf eine einsatzfähige Wasserstoff-Fähre im Jahr 2027 abzielt, arbeiten mehrere bekannte Unternehmen zusammen. Neben der Reederei DFDS auch der Brennstoffzellen-Spezialist Ballard Power, der Wasserstoff-Hochdruckbehälter Hexagon Purus (eine Geschäftseinheit von Hexagon Composites) aber auch große Player wie Orsted oder ABB. Komplettiert wird das Vorhaben mit den Partnern Danish Ship Finance, Lloyd's Register und KNUD E. HANSEN.

    spieler
    zu BLDP (01.12.)

    depotbereinigung

    janoschz
    zu BLDP (01.12.)

    Neben den Elektrifizierungs-Toptrend ist die Brennstoffzelle im Schwerlast- bis hin zum Schiffsverkehr als favorisierte Technologie interessant - und BPS mit passenden Produktlösungen positioniert.

    TJB
    zu BLDP (29.11.)

    Ballard Closes US$402.5 Million Bought Deal Offering of Common Shares-- announced the closing of the previously announced bought deal offering of 20,909,300 common shares of the Company https://www.prnewswire.com/news-releases/ballard-closes-us402-5-million-bought-deal-offering-of-common-shares-301181196.html

    Mitsch
    zu EVN (29.11.)

    Da EVN mittlerweile die größte Position im wikifolio ist, möchte ich kurz erläutern, warum man mit EVN im Depot aktuell nicht viel verkehrt machen kann. EVN wird aktuell mit 2,7 Mrd. € an der Börse bewertet. Der Börsenwert wird jedoch allein schon durch die 12,63%-Beteiligung an der Verbund AG (wertvollstes Unternehmen Österreichs) zu 95% abgedeckt. Durch den Kursanstieg der Verbund-Aktie in der vergangenen Woche ist dieses Aktienpaket mittlerweile 2,6 Mrd. € wert. Darüber hinaus hat die EVN auch noch eine 50,03 %-Beteiligung an der RAG-Beteiligungs-Aktiengesellschaft sowie eine 73,63 %-Beteiligung an der Burgenland Holding AG. Der Wert dieser beiden Beteiligungen beträgt zusammen etwa 0,6 Mrd. €. Börsenwert der EVN AG: 2,7 Mrd. € Wert der drei größten Beteilungen: 3,2 Mrd. € Alleine der Wert dieser drei Beiteiligungen übersteigt den Börsenwert der EVN also schon deutlich. Dazu kommt aber auch noch, dass die EVN über ein Kerngeschäft verfügt, das jährlich rund 200 Mio. € Gewinn abwirft.  EVN ist zwar alles andere als ein spannendes Wachstumsunternehmen. Jedoch unter Value-Gesichtspunkten ein Investment mit einem hervorragenden Chance-Risiko-Verhältnis. Auf der einen Seite gibt es hier eine 50%-Chance für die nächsten Monate und auf der anderen Seite ist EVN eine Aktie die besonders gut nach unten abgesichert ist. Daher ist EVN meiner Meinung nach ein absolutes Muss als Beimischung für jedes Depot. Da die Verbund-Aktie in der letzten Woche auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen ist, sollte auch die EVN-Aktie nachziehen. Ich rechne schon in den nächsten Tagen mit einem Ausbruch. Bis zur Dividendenzahlung am 29. Januar (immerhin auch 3,3%) rechne ich mit Kursen von 18€ - 20€. Mittelfristig sind Kurse im Bereich von 25€ drin und auch dann wäre EVN gerade mal auf Höhe des Buchwertes bewertet.

    Talon57
    zu VBK (04.12.)

    Wiedereinstieg, Biomethan  wird als Energiequelle Bedeutung gewinnen.

    Moneyboxer
    zu VBK (04.12.)

    Die Deutsche Börse hat gestern bekannt gegeben, dass Verbio zum 21.12. in den SDAX aufgenommen wird. Dies wird hoffentlich weiter dem Kurs helfen.

    CBN
    zu VBK (02.12.)

    Die Verbio AG ist ein deutscher Hersteller und Anbieter von Biokraftstoffen. Trotz der starken bisherigen Performance und entsprechend hoher Bewertung, Aufbau einer größeren Position, nachdem das Unternehmen gut aufgestellt ist und in einem Zukunftsmarkt operiert. 

    SIGAVEST
    zu VBK (02.12.)

    Teilgewinnmitnahme nach über 30% Kursplus. Die Aktie steht auf Allzeithoch.

    SIGAVEST
    zu VBK (30.11.)

    Bei neuen Allzeithochs nehmen wir nach einer Kursverdreifachung ein paar Gewinne mit und lassen die Restposition laufen.

    dhwinvestment
    zu EOAN (04.12.)

    Performancevergleich: https://www.ariva.de/zertifikate/LS9KS2/chart?user_prefs_name_action=&band=None&compare=320&compare=None&typ=&typ=&events=None&antiAlias=1&antiAlias=0&displayHighLow=0&indicator=None&type=Close&divPrefsInput=&scale=log&avgType1=None&resolutionInfo=86400¤cy=&clean_bezug=1&clean_bezug=0&t=year&clean_payout=0&user_prefs_name=&grid=1&grid=0&avgVal1=0&savg=0&boerse_id=16&volume=1&volume=0&clean_split=1&clean_split=0&xyz=1&resolution=auto

    Sethosmenes
    zu RWE (02.12.)

    kleiner Gewinn

    weissensee
    zu RWE (30.11.)

    Teilauflösung, Position kommt nicht vom Fleck

    Moneyboxer
    zu F3C (30.11.)

    SFC Energy erhält Auftrag über EFOY Pro Brennstoffzellen-Systeme von einem chinesischen Windindustrie-Unternehmen https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/sfc-energy-erhaelt-auftrag-ueber-efoy-pro-brennstoffzellensysteme-von-einem-chinesischen-windindustrieunternehmen/?newsID=1410905



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Song #15: Christmas Time Forever




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 05.12.2020

    2. Windrad, Windpark, Windenergie, Energie, http://www.shutterstock.com/de/pic-98069774/stock-photo-eco-power-wind-turbines.html

    Aktien auf dem Radar:Porr, S Immo, Immofinanz, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, Frequentis, Addiko Bank, Heid AG, Semperit, Kapsch TrafficCom, Tesla, Fabasoft.


    Random Partner

    RHI Magnesita
    RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SWJ3
    AT0000A2QDR0
    AT0000A2MJG9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #983

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #15: Main Event Valneva, von Tesla in AT&S, VST fehlte, Marinomed mit neuem deutschen Fan, Lenzing

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in „Wiener Börse Plausch #15" wieder über das aktuelle Geschehen in ...