Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





EU-Kommission legt sich fest: CBD ist kein Suchtmittel.

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


03.12.2020
Wien (OTS) - „Unsere Kampagne #CBDbleibt hat sich im Herbst zum Ziel gesetzt, das drohende Verbot von natürlichem CBD durch die EU-Kommission zu verhindern. Gemeinsam mit vielen anderen Initiativen in Europa können wir heute einen großen Erfolg für die Branche feiern“, kommentiert Martina Friedl, Geschäftsführerin der Plattform Zukunft Hanf Österreich die jüngste Stellungnahme der EU-Kommission.
Die Kommission hat am 02. Dezember 2020 schriftlich bestätigt, dass CBD als mögliches Lebensmittel und nicht als Suchtmittel eingestuft wird:
"Im Lichte [...] des jüngsten Urteils des Gerichtshofs [...] hat die Kommission ihre vorläufige Bewertung überprüft und kommt zu dem Schluss, dass Cannabidiol nicht als Droge im Sinne des Einheitsübereinkommens der Vereinten Nationen über Suchtstoffe von 1961 betrachtet werden sollte, da es keine psychotrope Wirkung hat. Demzufolge kann Cannabidiol als Lebensmittel eingestuft werden."
„Wir können uns jetzt wieder anderen Themen widmen und unsere Ressourcen für die Herstellung von qualitativ hochwertigen CBD-Produkten verwenden. Wir danken unseren 21.000 UnterstützerInnen in Österreich sehr dafür, dass ihr die Petition unterstützt habt – gemeinsam können wir viel erreichen“, schließt Sofie Sagmeister von Magu an.


 

Aktien auf dem Radar:FACC, Österreichische Post, Zumtobel, Frequentis, Agrana, Amag, Rosenbauer, Bawag, Flughafen Wien, voestalpine, DO&CO, EVN, Lenzing, Mayr-Melnhof, AMS, Erste Group, Palfinger, Pierer Mobility AG, UBM, Verbund, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Stadlauer Malzfabrik AG.


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Österreichische Post(4), Strabag(2), Verbund(1), Immofinanz(1), Telekom Austria(1), OMV(1)
    BSN Vola-Event SAP
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1), Telekom Austria(1), Frequentis(1), Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), FACC(1)
    spieler zu Frequentis
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Porr(1), Palfinger(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(2), Österreichische Post(2), Palfinger(1), AMS(1), FACC(1), Verbund(1), OMV(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.91%, Rutsch der Stunde: OMV -1.27%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(3), EVN(1), AMS(1)

    Featured Partner Video

    PIR LIVE #1 - Christoph Boschan 12.01.21

    Im Zuge von Private Investor Relations (PIR) werden wir immer wieder kurze Live-Talks zum Marktgeschehen einwerfen. Live ist hier auch im Sinne von „One Take“ gemeint, es ist nicht geschnitten. Zum...

    EU-Kommission legt sich fest: CBD ist kein Suchtmittel.


    03.12.2020
    Wien (OTS) - „Unsere Kampagne #CBDbleibt hat sich im Herbst zum Ziel gesetzt, das drohende Verbot von natürlichem CBD durch die EU-Kommission zu verhindern. Gemeinsam mit vielen anderen Initiativen in Europa können wir heute einen großen Erfolg für die Branche feiern“, kommentiert Martina Friedl, Geschäftsführerin der Plattform Zukunft Hanf Österreich die jüngste Stellungnahme der EU-Kommission.
    Die Kommission hat am 02. Dezember 2020 schriftlich bestätigt, dass CBD als mögliches Lebensmittel und nicht als Suchtmittel eingestuft wird:
    "Im Lichte [...] des jüngsten Urteils des Gerichtshofs [...] hat die Kommission ihre vorläufige Bewertung überprüft und kommt zu dem Schluss, dass Cannabidiol nicht als Droge im Sinne des Einheitsübereinkommens der Vereinten Nationen über Suchtstoffe von 1961 betrachtet werden sollte, da es keine psychotrope Wirkung hat. Demzufolge kann Cannabidiol als Lebensmittel eingestuft werden."
    „Wir können uns jetzt wieder anderen Themen widmen und unsere Ressourcen für die Herstellung von qualitativ hochwertigen CBD-Produkten verwenden. Wir danken unseren 21.000 UnterstützerInnen in Österreich sehr dafür, dass ihr die Petition unterstützt habt – gemeinsam können wir viel erreichen“, schließt Sofie Sagmeister von Magu an.


     

    Aktien auf dem Radar:FACC, Österreichische Post, Zumtobel, Frequentis, Agrana, Amag, Rosenbauer, Bawag, Flughafen Wien, voestalpine, DO&CO, EVN, Lenzing, Mayr-Melnhof, AMS, Erste Group, Palfinger, Pierer Mobility AG, UBM, Verbund, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Stadlauer Malzfabrik AG.


    Random Partner

    BKS
    Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Österreichische Post(4), Strabag(2), Verbund(1), Immofinanz(1), Telekom Austria(1), OMV(1)
      BSN Vola-Event SAP
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1), Telekom Austria(1), Frequentis(1), Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AMS(1), FACC(1)
      spieler zu Frequentis
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Porr(1), Palfinger(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(2), Österreichische Post(2), Palfinger(1), AMS(1), FACC(1), Verbund(1), OMV(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.91%, Rutsch der Stunde: OMV -1.27%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(3), EVN(1), AMS(1)

      Featured Partner Video

      PIR LIVE #1 - Christoph Boschan 12.01.21

      Im Zuge von Private Investor Relations (PIR) werden wir immer wieder kurze Live-Talks zum Marktgeschehen einwerfen. Live ist hier auch im Sinne von „One Take“ gemeint, es ist nicht geschnitten. Zum...