Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Colchizin zeigt vielversprechende Resultate in der Behandlung von COVID-19-Patienten im häuslichen Umfeld -- Rekrutierung von Teilnehmern an der COLCORONA-Phase 3-Studie wird voraussichtlich 2020 abgeschlossen

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


30.11.2020
Montreal (ots/PRNewswire) - Das Montreal Heart Institute (MHI) gab heute bekannt, dass die klinische Studie COLCORONA weiterhin nicht-hospitalisierte erwachsene Patienten mit COVID-19 rekrutieren wird, wie vom unabhängigen Datenüberwachungskomitee (DMC) nach einer zweiten Zwischenanalyse empfohlen.
"Angesichts des dramatischen Anstiegs der Coronafälle weltweit, wird es immer wichtiger, dass wir uns bei unseren Forschungen nicht nur auf Behandlungen für Patienten mit einem schweren Verlauf, die ins Krankenhaus eingeliefert werden, konzentrieren, sondern auch auf Patienten mit weniger schweren Symptomen, die zu Hause behandelt werden können", sagte Dr. Jean-Claude Tardif, Direktor des Forschungszentrums am MHI, Professor für Medizin an der Universität Montreal und Studienleiter der COLCORONA-Studie. "Wir streben an, die Rekrutierung der Patienten für diese große Studie innerhalb des nächsten Monats abzuschließen und hoffen, dass Colchizin das Risiko von COVID-19-Komplikationen verringern kann."
COLCORONA ist eine kontaktfreie, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie, die in Kanada, den USA, Europa, Südamerika und Südafrika durchgeführt wird. Sie dient dazu, festzustellen, ob Colchizin das Risiko schwerer Komplikationen im Zusammenhang mit COVID-19 reduzieren kann. Dies ist aktuell eine der wenigen groß angelegten Studien für COVID-19-Medikamente, an denen nicht-hospitalisierte Patienten teilnehmen können. An einer Teilnahme an COLCORONA interessierte Ärzte und Patienten können die Hotline unter 1-877-536-6837 anrufen.
Die COLCORONA-Studie wird vom Montreal Health Innovations Coordinating Center (MHICC) koordiniert und von der Regierung von Quebec, der Bill & Melinda Gates Foundation und dem National Heart, Lung, and Blood Institute (NHLBI) des United States National Institutes of Health (NIH) finanziert. CGI, Dacima und Pharmascience sind ebenfalls an der COLCORONA-Studie beteiligt.
Das Montreal Heart Institute und seine Partner weltweit möchten allen Forschern und den Tausenden von Teilnehmern für ihre fortwährende Teilnahme an der COLCORONA-Studie danken.
Weitere Informationen zur Studie finden Sie unter www.colcorona.net.
Informationen zum Montreal Heart Institute
Das 1954 gegründete Montreal Heart Institute ist führend im Bereich der Herzkreislaufkrankheiten. In der klinischen und Grundlagenforschung, bei hochspezialisierten Behandlungen, bei der medizinischen Ausbildung und in der Prävention strebt das Montreal Heart Institute stets die höchsten Standards an. Es beherbergt das größte Forschungszentrum in Kanada, das größte kardiovaskuläre Präventionszentrum des Landes und das größte kardiovaskuläre Genetikzentrum in Kanada. Das Institut ist der Université de Montréal angegliedert und beschäftigt mehr als 2000 Mitarbeiter, darunter 245 Ärzte und mehr als 85 Forscher.
Informationen zum Montreal Health Innovations Coordinating Center (MHICC)
Das Montreal Health Innovations Coordinating Center (MHICC) ist eine führende wissenschaftliche Organisation für klinische Forschung und ist dem Montreal Heart Institute (MHI) angegliedert. Das MHICC verfügt über ein fest etabliertes Netzwerk von Mitarbeitern an über 4500 klinischen Standorten in mehr als 35 Ländern. Es verfügt über besondere Fachkenntnisse in der Präzisionsmedizin, in kostengünstigen und qualitativ hochwertigen klinischen Studien und in der Neuverwendung von Medikamenten.
Informationen zu Pharmascience
Pharmascience Inc. wurde 1983 gegründet und ist mit 1.500 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in der pharmazeutischen Industrie in Quebec. Das Unternehmen ist in Privatbesitz und hat seinen Hauptsitz in Montreal. Pharmascience Inc. bietet eine komplette Palette an pharmazeutischen Produkten und baut mit dem Vertrieb in mehr als 60 Ländern seine globale Präsenz weiter aus. Mit Investitionen von über 43 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 belegt das Unternehmen den 56. Rang der kanadischen 100 größten Investoren im Bereich Forschung und Entwicklung. Des Weiteren ist Pharmascience Inc. der viertgrößte Hersteller von Sichtwahlgenerika des Landes.www.pharmascience.com
Informationen zu CGI
Die im Jahre 1976 gegründete CGI Group Inc. ist eines der weltweit größten, unabhängigen Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Informationstechnologie und Geschäftsprozesse. Von Hunderten von Standorten auf der ganzen Welt bietet CGI ein komplettes Portfolio an Dienstleistungen und Lösungen: strategische IT- und Managementberatung, Systemintegrationsdienstleistungen, Lösungen für geistiges Eigentum sowie externe IT- und BPM-Dienstleistungen.www.cgi.com/canada
Informationen zu Dacima
Dacima Software Inc. wurde 2006 gegründet und ist ein führender Innovator im Bereich Electronic Data Capture (EDC) Software für die klinische Forschung. Die EDC-Software von Dacima, Dacima Clinical Suite, ist eine EDC-Softwareanwendung mit umfassenden Funktionen und integrierten Modulen für Patientenrandomisierung (IWRS), Versorgungsmanagement, ePRO, eDiary, medizinische Kodierung und eConsent. Die flexiblen und hochgradig konfigurierbaren EDC-Plattformen von Dacima ermöglichen Designs für die verschiedensten Studien, einschließlich klinischer Studien, Patientenregister, Beobachtungsstudien und Web-Umfragen über eine intuitive, benutzerfreundliche Web-Schnittstelle. www.dacimasoftware.com


 

Aktien auf dem Radar:Warimpex, UBM, Lenzing, Frequentis, AT&S, Addiko Bank, AMS, Bawag, Amag, Palfinger, DO&CO, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Kapsch TrafficCom, UIAG, voestalpine, RHI Magnesita, Wolford, SW Umwelttechnik, Linz Textil Holding, SAP, HeidelbergCement, E.ON , Fresenius Medical Care, adidas, Fresenius, Deutsche Telekom, Henkel, Home24, Tesla, Verbund.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Depots: Mozart One und R&B Aktien Global Aktiv im Kauf (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: EVN 1.36%, Rutsch der Stunde: OMV -0.53%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(6), AT&S(2), EVN(2), Addiko Bank(1), Lenzing(1), Bawag(1), Verbund(1), Fabasoft(1)
    Erstmals seit Februar 2020 über ATX 3000, Good News von der Baader Bank, grosse voestalpine-Chance an einer Nebenfront
    ATX zu Mittag erstmals seit Februar 2020 über 3000, Lenzing strebt gegen 100
    JGross zu Lenzing
    Star der Stunde: Verbund 0.84%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.82%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(11), DO&CO(5), Immofinanz(2), Lenzing(2), Addiko Bank(1), Verbund(1), S Immo(1), voestalpine(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: DO&CO 2.61%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.38%

    Featured Partner Video

    29. Corona Online Workout für Läufer

    0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Trotz der aktuellen Einschränkungen lassen wir uns die Freude am Sport nicht nehmen und tra...

    Colchizin zeigt vielversprechende Resultate in der Behandlung von COVID-19-Patienten im häuslichen Umfeld -- Rekrutierung von Teilnehmern an der COLCORONA-Phase 3-Studie wird voraussichtlich 2020 abgeschlossen


    30.11.2020
    Montreal (ots/PRNewswire) - Das Montreal Heart Institute (MHI) gab heute bekannt, dass die klinische Studie COLCORONA weiterhin nicht-hospitalisierte erwachsene Patienten mit COVID-19 rekrutieren wird, wie vom unabhängigen Datenüberwachungskomitee (DMC) nach einer zweiten Zwischenanalyse empfohlen.
    "Angesichts des dramatischen Anstiegs der Coronafälle weltweit, wird es immer wichtiger, dass wir uns bei unseren Forschungen nicht nur auf Behandlungen für Patienten mit einem schweren Verlauf, die ins Krankenhaus eingeliefert werden, konzentrieren, sondern auch auf Patienten mit weniger schweren Symptomen, die zu Hause behandelt werden können", sagte Dr. Jean-Claude Tardif, Direktor des Forschungszentrums am MHI, Professor für Medizin an der Universität Montreal und Studienleiter der COLCORONA-Studie. "Wir streben an, die Rekrutierung der Patienten für diese große Studie innerhalb des nächsten Monats abzuschließen und hoffen, dass Colchizin das Risiko von COVID-19-Komplikationen verringern kann."
    COLCORONA ist eine kontaktfreie, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie, die in Kanada, den USA, Europa, Südamerika und Südafrika durchgeführt wird. Sie dient dazu, festzustellen, ob Colchizin das Risiko schwerer Komplikationen im Zusammenhang mit COVID-19 reduzieren kann. Dies ist aktuell eine der wenigen groß angelegten Studien für COVID-19-Medikamente, an denen nicht-hospitalisierte Patienten teilnehmen können. An einer Teilnahme an COLCORONA interessierte Ärzte und Patienten können die Hotline unter 1-877-536-6837 anrufen.
    Die COLCORONA-Studie wird vom Montreal Health Innovations Coordinating Center (MHICC) koordiniert und von der Regierung von Quebec, der Bill & Melinda Gates Foundation und dem National Heart, Lung, and Blood Institute (NHLBI) des United States National Institutes of Health (NIH) finanziert. CGI, Dacima und Pharmascience sind ebenfalls an der COLCORONA-Studie beteiligt.
    Das Montreal Heart Institute und seine Partner weltweit möchten allen Forschern und den Tausenden von Teilnehmern für ihre fortwährende Teilnahme an der COLCORONA-Studie danken.
    Weitere Informationen zur Studie finden Sie unter www.colcorona.net.
    Informationen zum Montreal Heart Institute
    Das 1954 gegründete Montreal Heart Institute ist führend im Bereich der Herzkreislaufkrankheiten. In der klinischen und Grundlagenforschung, bei hochspezialisierten Behandlungen, bei der medizinischen Ausbildung und in der Prävention strebt das Montreal Heart Institute stets die höchsten Standards an. Es beherbergt das größte Forschungszentrum in Kanada, das größte kardiovaskuläre Präventionszentrum des Landes und das größte kardiovaskuläre Genetikzentrum in Kanada. Das Institut ist der Université de Montréal angegliedert und beschäftigt mehr als 2000 Mitarbeiter, darunter 245 Ärzte und mehr als 85 Forscher.
    Informationen zum Montreal Health Innovations Coordinating Center (MHICC)
    Das Montreal Health Innovations Coordinating Center (MHICC) ist eine führende wissenschaftliche Organisation für klinische Forschung und ist dem Montreal Heart Institute (MHI) angegliedert. Das MHICC verfügt über ein fest etabliertes Netzwerk von Mitarbeitern an über 4500 klinischen Standorten in mehr als 35 Ländern. Es verfügt über besondere Fachkenntnisse in der Präzisionsmedizin, in kostengünstigen und qualitativ hochwertigen klinischen Studien und in der Neuverwendung von Medikamenten.
    Informationen zu Pharmascience
    Pharmascience Inc. wurde 1983 gegründet und ist mit 1.500 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in der pharmazeutischen Industrie in Quebec. Das Unternehmen ist in Privatbesitz und hat seinen Hauptsitz in Montreal. Pharmascience Inc. bietet eine komplette Palette an pharmazeutischen Produkten und baut mit dem Vertrieb in mehr als 60 Ländern seine globale Präsenz weiter aus. Mit Investitionen von über 43 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 belegt das Unternehmen den 56. Rang der kanadischen 100 größten Investoren im Bereich Forschung und Entwicklung. Des Weiteren ist Pharmascience Inc. der viertgrößte Hersteller von Sichtwahlgenerika des Landes.www.pharmascience.com
    Informationen zu CGI
    Die im Jahre 1976 gegründete CGI Group Inc. ist eines der weltweit größten, unabhängigen Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Informationstechnologie und Geschäftsprozesse. Von Hunderten von Standorten auf der ganzen Welt bietet CGI ein komplettes Portfolio an Dienstleistungen und Lösungen: strategische IT- und Managementberatung, Systemintegrationsdienstleistungen, Lösungen für geistiges Eigentum sowie externe IT- und BPM-Dienstleistungen.www.cgi.com/canada
    Informationen zu Dacima
    Dacima Software Inc. wurde 2006 gegründet und ist ein führender Innovator im Bereich Electronic Data Capture (EDC) Software für die klinische Forschung. Die EDC-Software von Dacima, Dacima Clinical Suite, ist eine EDC-Softwareanwendung mit umfassenden Funktionen und integrierten Modulen für Patientenrandomisierung (IWRS), Versorgungsmanagement, ePRO, eDiary, medizinische Kodierung und eConsent. Die flexiblen und hochgradig konfigurierbaren EDC-Plattformen von Dacima ermöglichen Designs für die verschiedensten Studien, einschließlich klinischer Studien, Patientenregister, Beobachtungsstudien und Web-Umfragen über eine intuitive, benutzerfreundliche Web-Schnittstelle. www.dacimasoftware.com


     

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, UBM, Lenzing, Frequentis, AT&S, Addiko Bank, AMS, Bawag, Amag, Palfinger, DO&CO, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Kapsch TrafficCom, UIAG, voestalpine, RHI Magnesita, Wolford, SW Umwelttechnik, Linz Textil Holding, SAP, HeidelbergCement, E.ON , Fresenius Medical Care, adidas, Fresenius, Deutsche Telekom, Henkel, Home24, Tesla, Verbund.


    Random Partner

    Kapsch TrafficCom
    Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Depots: Mozart One und R&B Aktien Global Aktiv im Kauf (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: EVN 1.36%, Rutsch der Stunde: OMV -0.53%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(6), AT&S(2), EVN(2), Addiko Bank(1), Lenzing(1), Bawag(1), Verbund(1), Fabasoft(1)
      Erstmals seit Februar 2020 über ATX 3000, Good News von der Baader Bank, grosse voestalpine-Chance an einer Nebenfront
      ATX zu Mittag erstmals seit Februar 2020 über 3000, Lenzing strebt gegen 100
      JGross zu Lenzing
      Star der Stunde: Verbund 0.84%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.82%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(11), DO&CO(5), Immofinanz(2), Lenzing(2), Addiko Bank(1), Verbund(1), S Immo(1), voestalpine(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: DO&CO 2.61%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.38%

      Featured Partner Video

      29. Corona Online Workout für Läufer

      0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Trotz der aktuellen Einschränkungen lassen wir uns die Freude am Sport nicht nehmen und tra...